Top Story: Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis - Mit zwei Siegen an die Spitze

Das Podium zum zweiten Lauf des ADAC GT Masters in Assen glich fast dem des Vortages. Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis krönten ihren Erfolg vom Vortag mit einem weiteren überlegenen Sieg vor ihren Teamkollegen Marius Ritskes / Jan Lammers. Auf Rang 3 waren zumindest Teamname und Fahrzeugtyp mit dem Vortag identisch. MM Racing konnte sich über eine weitere Podiumsplatzierung freuen, diesmal mit Adam Lacko und Stepan Vojtech. Haase / von Thurn und Taxis übernahmen mit ihrem mehr >>

More from this category


Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis - Mit zwei Siegen an die Spitze 20.07.2008

ADAC GT Masters: Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis - Mit zwei Siegen an die Spitze

Das Podium zum zweiten Lauf des ADAC GT Masters in Assen glich fast dem des Vortages. Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis krönten ihren Erfolg vom Vortag mit einem weiteren überlegenen Sieg vor ihren Teamkollegen Marius Ritskes / Jan Lammers. mehr >>


Assen Race2 results 20.07.2008

ADAC GT Masters: Assen Race2 results

Results: 2008 Round 4 - Assen 2. Rennen Wetter Regen 1 1 GT3 Haase/v. Thurn und Taxis Lamborghini Gallardo GT3 1:00:40,285 29 130,633 km 2 11 G mehr >>

20.07.2008

ADAC GT Masters: Ein Thema war im Fahrerlager vorherschend: Wie geht es Kenneth Heyer?

Entwarnung konnte relativ schnell gegeben werden. Heyer erschien bereits am Samstagabend wieder an der Rennstrecke, wenn auch mit ruhig gestelltem rechten Arm. "Die Schulter war ausgekugelt und ich habe einen Kapselanriß", schilderte der Pechvogel des ersten Laufes in Assen. "Ich habe am Montag direkt einen Termin bei einem Spezialisten und denke, dass ich am Nürburgring mehr >>


Assen race1 results 20.07.2008

ADAC GT Masters: Assen race1 results

Results: 2008 Round 4 - Assen 1. Rennen Wetter kühl, regen 1 1 GT3 v. Thurn und Taxis Lamborghini Gallardo 1:01:26,076 24 2 11 GT3 Ritskes / La mehr >>


The Ford GT Matech once more confirms its fearsome top speed ! 01.07.2008

ADAC GT Masters: The Ford GT Matech once more confirms its fearsome top speed !

ADAC GT Masters 2008 / Norisring For the season’s third meeting the ADAC GT Masters championship added glamour and spectacle during the DTM held at the legendary Norisring, the German equivale mehr >>

29.06.2008

ADAC GT Masters: Norisring - 2. Rennen Mühlner siegt mit Bergmeister und Basseng - Rennabbruch

Tim Bergmeister und Marc Basseng (#15 Mühlner Motorsport Porsche) heißen die Sieger im sechsten Wertungslauf des ADAC GT Masters am Norisring. Rang 2 ging an Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis (#1 flatex team reiter Lamborghini) vor Sascha Bert / Alois Meir (G-Privat Corvette. Bergmeister hat seinen Vorsprung in der Tabelle damit weiter ausgebaut, Haase / von Thurn u mehr >>

29.06.2008

ADAC GT Masters:  NORISRING- 2. Race  - results

Results: 2008 Round 3 - Norisring 2. Rennen Wetter Sonnig Track conditions Trocken Pos Car Class Drivers Car Time Laps Gap Avg speed 1 15  GT3 Bergmeister/Basseng Porsche GT3 Cup S         43:30,737 41  130,0 mehr >>

29.06.2008

ADAC GT Masters: Norisring - Corvette Sieg für Schwager/Ludwig

Der Sieg im fünften Saisonrennen der ADAC GT Masters ging an Klaus Ludwig/Dominik Schwager in der Toni Seiler Racing Corvette. P2 ging an das Team FlatEx-Reiter mit Marius Ritskes/Jan Lammers vor der Mühlner Motorsport Crew Marc Basseng/Tim Bergmeister. Mühlner Motorsport Pilot Bergmeister baute damit seine Führung in der Meisterschaft weiter aus. Da alle nach dem Nürburgring au mehr >>

28.06.2008

ADAC GT Masters:  Lange Nacht am Norisring

Lange Nacht am NorisringJeder nutzte den Zeitplan des Wochenendes auf seine Weise. Während einige Teams die späte Startzeit des ersten Rennens zum Anlass nahmen ein wenig zu feiern, stand bei anderen Mannschaften arbeiten bis zum Morgengrauen an. Gar nicht aus gingen die Lichter bei Toni Seiler Racing, deren Corvette mit der #19 mit Dominik Schwager am Steuer verunfallt war. mehr >>

27.06.2008

ADAC GT Masters: NORISRING  2. Zeittraining

Results/Ergebnisse: 2008 Round 3 - Norisring - 2. Zeittraining Wetter bewölkt, 24 Grad  - Track conditions trocken Pos Car Class Drivers Car Time Laps Gap Avg speed 1 5 GT3 Hennerici Ford GT 0:51,719 7 160,096 km 2 3 mehr >>

27.06.2008

ADAC GT Masters:  NORISRING : Erstes Zeittraining

Results: 2008 Round 3 - Norisring - 1. Zeittraining - 27.6.2008 Wetter bewölkt, 24 Grad Track conditions trocken   Pos Car Class Drivers Car Time Laps Gap Avg speed 1 19 GT3 Schwager Corvette 0:52, mehr >>

27.06.2008

ADAC GT Masters: NORISRING . Qualifying  Pole für Schwager 

V8 Power für die Pole Position Dominik Schwager erkämpfte die erste Pole Position für Corvette im ADAC GT Masters 2008. Fast eine halbe Sekunde Vorsprung konnte Schwager auf dem nur 2,3 Kilometer langen Norisring herausfahren. Rang 2 ging an Jeroen Bleekemolen im Mühlner Porsche vor Sebastian Asch im schnellsten mehr >>

27.06.2008

ADAC GT Masters: NORISRING:   Freies Training Resultate

Die Bestzeit im freien Training der ADAC GT Masters aus dem Norisring ging an Marc Hennerici/Kenneth Heyer im Matech mehr >>


JvO Autosport zu Gast mit ADAC GT Masters 26.06.2008

ADAC GT Masters: JvO Autosport zu Gast mit ADAC GT Masters

Rennen 5 und 6 des ADAC GT Masters wird am kommenden Wochenende auf dem Norisring ausgetragen. Manuel Lauck und Jens Richter werden erneut im Porsche 997 Cup für das Sinziger Team JvO Autosport an den Start der beiden getrennt gewerteten Rennen gehen. mehr >>


Alfred Renauer am Norisring im MRP-Motorsport Lamborghini 20.06.2008

ADAC GT Masters: Alfred Renauer am Norisring im MRP-Motorsport Lamborghini

Die Wahl des zweiten Fahrers des MRP-Motorsport Lamborghini Gallardo GT3 für das ADAC GT Masters Rennen am Norisring (27-29.06.2008) ist gefallen. Der junge talentierte Alfred Renauer springt für den aus beruflichen Gründen verhinderten MRP-Stammpilot Rainer mehr >>


JvO Autosport zufrieden mit Piloten bei ADAC GT Masters 28.05.2008

ADAC GT Masters: JvO Autosport zufrieden mit Piloten bei ADAC GT Masters

„Wir können abschließend gesehen sehr zufrieden mit den beiden Rennen des ADAC GT Masters sein", erklärte Teamchef Jörg van Ommen nach dem Einsatz seiner Mannschaft im Rahmen der 24 Stunden vom Nürburgring. Und tatsächlich hatte man keinen Grund sich zu beklagen. Lediglich bei den Freien Tr mehr >>


Harald Becker Platz 3 im Rennen am Nürburgring 27.05.2008

ADAC GT Masters: Harald Becker Platz 3 im Rennen am Nürburgring

... und Dritter in der ADAC GT Masters Meisterschaft Ein rund um gelungenes Rennwochenende am Nürburgring. Beim ersten ADAC - GT Masters Rennen am Freitag hatte ich mit meinem ARGO Lamborghini Gallardo einen tollen Start, obwohl es in der ersten Kurve mächtig krachte, Glü mehr >>


Marc Hennerici im Interview mit Andrea/Distrilo für automobilsport.com 24.05.2008

ADAC GT Masters: Marc Hennerici im Interview mit Andrea/Distrilo für automobilsport.com

Zum 3. Und 4. Lauf der GT Masters am Nürburgring 2008   Wie war der 1. Lauf? Marc: Sehr kurz, gleich in der ersten Runde mehr >>


4. Lauf der GT Masters 24.05.2008 am Nürburgring auf der Grand Prix Strecke. 24.05.2008

ADAC GT Masters: 4. Lauf der GT Masters 24.05.2008 am Nürburgring auf der Grand Prix Strecke.

Einen klaren Start-Ziel Sieg fuhren Peter Kox und Roman Rusinov mit ihrem Flatex Team Reiter Engineering mehr >>


3. Lauf der GT Masters 23.05.2008 am Nürburgring auf der Grand Prix Strecke 24.05.2008

ADAC GT Masters: 3. Lauf der GT Masters 23.05.2008 am Nürburgring auf der Grand Prix Strecke

Spät auf der Bremse, erwischte Corvette Pilot Mauro Casadei den Ford GT von Kenneth Heyer und schob ihn gegen den Mühlner Porsche von Bergmeister. Während Heyer mit zerstörter Front im Kiesbett der ersten Kurve aufgeben musste. Dem Getümmel an der Spitze entkam Frank Schmickler (#3 ARG mehr >>

24.05.2008

ADAC GT Masters: Stippler / Arnold bringen Porsche den ersten Sieg

Das Rennen Nach einer sehr späten Startfreigabe kam das 20 Wagen starke Feld fast geschlossen in das wiederbelebte Castrol-S, der ersten Kurve. Spät auf der Bremse, erwischte Corvette Pilot Mauro Casadei den Ford GT von Kenneth Heyer und schob ihn gegen den Mühlner Porsche von Bergmeister. Während Heyer mit zerstörter Front im Kiesbett der ersten Kurve auf mehr >>

24.05.2008

ADAC GT Masters: Nürburgring 1. Rennen

Results: 2008 Round 2 - Nürburgring 1. Rennen Wetter Trocken, sonnig Track conditions Trocken   1 33 GT3 Arnold/Stippler Porsche 997 GT3 Cup S 1:01:20,331 33 149,713 km 2 3 GT3 Schmickler/Asch Lamborghini Gallardo GT3 1:01:20,830 33 00,499 149,693 km 3 4 GT3 Becker/Kechele Lamborghini Gallardo GT3 1:01:41,457 mehr >>

24.05.2008

ADAC GT Masters: Nürburgring 2. Zeittraining results

Results: 2008 Round 2 - Nürburgring Wetter Trocken, bewölkt Track conditions Trocken   1 2 GT3 Kox Lamborghini Gallardo GT3 1:44,540 7 159,717 km 2 4 GT3 Kechele Lamborghini Gallardo GT3 1:44,730 8 0,190 159,427 km 3 5 GT3 Hennerici Ford GT 1:44,921 6 0,381 159,137 km 4 11 GT3 Lammers Lamborghini Gallardo GT mehr >>

23.05.2008

ADAC GT Masters: Präzision gewinnt

Angeregt durch die Boxenstopp Top 10 aus Oschersleben, gibt es ab der zweiten Veranstaltung des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring eine neue Wertung. Diesmal geht es jedoch nicht um Schnelligkeit auf der Strecke, sondern um Präzision in der Boxengasse. Zwar ist eine Mindestvverweildauer von Boxenein- bis Boxenausfahrt vorgeschrieben, doch diese will optimal genutzt werden. mehr >>

23.05.2008

ADAC GT Masters: Nürburgring 2. Zeittraining results

Results: 2008 Round 2 - Nürburgring Wetter Trocken, bewölkt Track conditions Trocken   1 2 GT3 Kox Lamborghini Gallardo GT3 1:44,540 7 159,717 km 2 4 GT3 Kechele Lamborghini Gallardo GT3 1:44,730 8 0,190 159,427 km 3 5 GT3 Hennerici Ford GT 1:44,921 6 0,381 159,137 km 4 11 GT3 Lammers Lamborghini Gallardo GT3 mehr >>

23.05.2008

ADAC GT Masters: Nürburgring 1. Zeittraining results

Results: 2008 Round 2 - Nürburgring Wetter Bewölt, trocken Track conditions Trocken     1 3 GT3 Schmickler mehr >>

22.05.2008

ADAC GT Masters: Freies Training Stimmen, Nürburgring 2008

Stimmen aus dem Freien Training Christopher Haase (#1 Flatex Team Reiter Lamborghini Gallardo) "Das Auto ist schon etwas besser zu fahren als in Oschersleben. Man muss nicht mehr so extrem kämpfen. Aber die wahre Standortbestimmung werden wie sowieso erst im Qualifying erleben." Frank Kechele (#4 ARGO Racing Lamborghini Gallard mehr >>

22.05.2008

ADAC GT Masters: Haase / von Thurn und Taxis im Aufwind

Um 1,9 Sekunden sanken die Topzeiten im zweiten freien Training auf dem Nürburgring. Diesmal waren es Christopher Haase / Albert von Thurn und Taxis, welche die Bestzeit erzielten. Erneut in der Spitzengruppe befanden sich Kenneth Heyer / Marc Hennerici (Ford GT) auf Rang 2 vor Jan Lammers / Marius Ritskes (Flatex Team Reiter Gallardo).  Mühlner Motorsport s mehr >>

22.05.2008

ADAC GT Masters: Nürburgring 2. Freies Training - Resultat

Results: 2008 Round 2 - Nürburgring 1 1 GT3 Haase/von Thurn und Taxis Lamborghini Gallardo GT3 1:45,982 23 157,544 km 2 5 GT3 Hennerici/Heyer Ford GT 1:46,089 21 0,107 157,385 km 3 11 GT3 Ritskes/Lammers Lamborghini Gallardo GT3 1:46,599 24 0,617 156,632 km 4 15 GT3 Basseng/Bergmeister Porsche 997 GT3 Cup S 1:46,816 22 0,834 156,314 km mehr >>

22.05.2008

ADAC GT Masters: Becker / Kechele am Nürburgring vorne

Zu früher Morgenstunde nahmen 21 Fahrzeuge das erste freie Training am Nürburgring auf. Die Bestzeit sicherten sich Harald Becker und Frank Kechele im #4 ARGO Lamborghini Gallardo mit 58 Tausendstel Sekunden Vorsprung auf Kenneth Heyer / Marc Hennerici (Ford GT) und Albert von Thurn und Taxis / Christopher Haase (#1 Flatex Team Reiter Lamborghini Gallardo). Wieder erstar mehr >>

22.05.2008

ADAC GT Masters: Nürburgring: 1. Freies Training Resultate

1 4 GT3 Becker/Kechele Lamborghini Gallardo GT3 1:47,819 24 154,860 km 2 5 GT3 Hennerici/Heyer Ford GT 1:47,877 22 0,058 154,776 km 3 1 GT3 Haase/von Thurn und Taxis Lamborghini Gallardo GT3 1:48,052 25 0,233 154,526 km 4 3 GT3 Schmickler/Asch Lamborghini Gallardo GT3 1:48,312 26 0,493 154,155 km 5 15 GT3 Basseng/Bergmeister Porsche 997 GT3 Cup mehr >>

20.05.2008

ADAC GT Masters: JvO Autosport mit Saisonhighlight bei ADAC GT Masters

Das nächste Rennwochenende wird das Saisonhighlight des ADAC GT Masters werden. Dann ist man zu Gast beim 36 ADAC Zurich 24h Nürburgring. JvO Autosport geht im Porsche mit den Piloten Manuel Lauck und Jens Richter an den Start der beiden Rennen. Vor der Kulisse von über 200.000 erwarteten Zuschauern rund um die Strecke in der Eifel werden die starken PS-Boliden wieder um mehr >>


Heyer und Hennerici siegen in Oschersleben! 13.05.2008

ADAC GT Masters: Heyer und Hennerici siegen in Oschersleben!

ADAC GT Masters: Die ADAC GT Masters zeigte sich beim ersten Saisonlauf in Oschersleben sehr gut aufgestellt mit einem Feld gepickt mit Profis aus F1, DTM, FIA-GT WM sowie etlichen hoffnungsvollen Talenten. Die Marken mehr >>


JvO Autosport zufrieden mit Saisonauftakt in Oschersleben 13.05.2008

ADAC GT Masters: JvO Autosport zufrieden mit Saisonauftakt in Oschersleben

ADAC GT Masters Zufrieden sein konnte das Team JvO Autosport nach dem Saisonauftakt der ADAC GT Masters am Pfingstwochenende in Oschersleben. Das Sinziger Team ging mit den Piloten Manuel Lauck und Jens Richter an den Start der beiden Rennen. "Das ADAC GT Masters ist eine der zukunftsträchti mehr >>


MATECH An ‘almost’ perfect week-end! 12.05.2008

ADAC GT Masters: MATECH An ‘almost’ perfect week-end!

ADAC GT Masters 2008 / Oschersleben This weekend, at the Oschersleben circuit the ADAC GT Masters, the German GT championship also governed by the FIA GT3 regulations, had its first outing. The Matech GT Racing team was present with two Ford GTs; the #5 to be driven for the entire s mehr >>

11.05.2008

ADAC GT Masters: Heyer / Hennerici ganz vorne in Oschersleben

Das Rennen Wie erwartet übernahm Thomas Mutsch die Spitze, gefolgt von Frank Kechele (ARGO Lamborghini) und Marc Hennerici. Einen Blitzstart legte Phillipe Dumas im Hexis Aston Martin hin. Von Rang 8 lag der Franzose schon nach der ersten Kurve auf Platz 4 vor Stippler im Heico Porsche, an dem die Heckstoßstange nach Feindkontakt nur noch in Fetzen hing. E mehr >>

11.05.2008

ADAC GT Masters: Oschersleben Race2 Results Hennerici /Heyer great race

ADAC GT MASTERS -Results: 2008 Round 1 - Oschersleben Wetter Sonnig Track conditions Trocken   1 5 GT3 Hennerici/Heyer Ford GT 1:00:12,620 38 139,957 km 2 6 GT3 von Gartzen/Mutsch Ford GT 1:00:12,959 38 00,339 139,944 km 3 15 GT3 Bergmeister/Bergmeister Porsche 997 GT3 Cup S 1:00:39,724 38 27,104 138,915 km mehr >>

11.05.2008

ADAC GT Masters: Letzte Neuigkeiten aus dem Fahrerlager aus Oschersleben

Außer dem #23 Kessel Racing Ferrari 430 von Wille / Welpmann wird auch die G-Private Corvette von Meir / Pirri am Sonntag nicht am Start sein. Ein Motorproblem ließ sich vor Ort nicht mehr beheben. Damit treten 22 Fahrzeuge zum zweiten Wertungslauf um 12 Uhr an. Einen Motortausch gab es an der #18 Corvette Z06.R GT3 von Toni Seiler. Bis in die Nacht hinein wurde bei Toni mehr >>

10.05.2008

ADAC GT Masters: Oschersleben 1. Rennen Resultate

ADAC GT MASTERS 2008 Round 1 - Wetter Sonnig Track conditions Trocken   1 6 GT3 von Gartzen/Mutsch Ford GT 1:00:15,397 38 139,850 km 2 15 GT3 Bergmeister/Bergmeister Porsche 997 GT3 Cup S 1:00:40,307 38 24,910 138,893 km 3 29 GT3 Rodrigues/Accary Aston Martin DBRS9 1:00:56,313 38 40,916 138,285 km 4 1 GT3 mehr >>

10.05.2008

ADAC GT Masters: Oschersleben 2. Zeittraining Resultate

Results: 2008 Round 1 - ADAC GT MASTERS Wetter Sonnig, warm Track conditions trocken 1 6 GT3 Mutsch Ford GT 1:29.360 7 148.899 km 2 4 GT3 Kechele Lamborghini Gallardo GT3 1:30.026 7 0.666 147.797 km 3 5 GT3 Hennerici Ford GT 1:30.680 9 1.320 146.731 km 4 33 GT3 Stippler Porsche 997 GT3 Cup S 1:30.960 9 1. mehr >>

Navigation -> Seitenanzahl : (53)

 « Anfang ...  «  47 48 49 50 51 52 53  » 

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright