Top Story: FORMEL 3 RECARO : Doppelsieg für JB Motorsport im Oval - Die Formel 3 ist Highlight des Tages

Standing ovations für die Fahrer aus dem RECARO Formel-3-Cup. Die mehr als 10.000 Zuschauer hielt es nicht auf ihren Plätzen als die Piloten im Kampf um die Plätze zum Teil zu dritt nebeneinander in die Turns bogen. Wieder lagen nur Zentimeter zwischen den Fahrzeugen. Doch Ferdinand Kool und Ho-Pin Tung ließen sich davon nicht beeindrucken. Durch eine gute Mannschaftsleistung konnten sie die Konkurrenten hinter sich halten und einen Doppelsieg einfahren. Sicher war ihr Doppelsieg trotzdem ni mehr >>

More from this category

28.08.2005

ATS Formel 3 Cup: FORMEL 3 RECARO : Doppelsieg für JB Motorsport im Oval - Die Formel 3 ist Highlight des Tages

Standing ovations für die Fahrer aus dem RECARO Formel-3-Cup. Die mehr als 10.000 Zuschauer hielt es nicht auf ihren Plätzen als die Piloten im Kampf um die Plätze zum Teil zu dritt nebeneinander in die Turns bogen. Wieder lagen nur Zentimeter zwischen den Fahrzeugen. Doch Ferdinand Kool und Ho-Pin Tung ließen sich davon nicht beeindrucken. Durch eine gute Mannschaftsleistung kon mehr >>

27.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formula3-RECARO: Ein Rennen der Superlative! RECARO Formel-3-Cup bietet irres Ovalrennen

Das war der Hammer - ein Formel-3-Rennen gigantisch schnell, wahnsinnig packend und spannungsgeladen bis wirklich zum letzten Zentimeter. Die Piloten des RECARO Formel-3-Cup boten im Oval des EuroSpeedway eine Show, die diesen Sport in Deutschland ganz sicher vorantreiben wird. Die Belohnung, als erste Formel-Rennserie Europas sich ins Oval zu trauen, waren Zuschauer, die stehend mehr >>

27.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel 3 RECARO - Irrer Speed im Oval: Elkmann fährt über 250 km/h - im Schnitt

Im zweiten Qualifying des Tages zeigte der Meisterschaftsführende Peter Elkmann den Rest des Feldes wieder die Zähne und sicherte sich mit einer Zeit von 46.487 Sekunden die Pole-Position. Der 23-Jährige suchte sich für dieses Mal mehrere Windschattenpartner. Zusammen mit gleich fünf anderen Fahrzeugen war er in einem Pulk auf dem Oval unterwegs. Ständig wechselten die Positionen mehr >>

27.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel 3 Recaro : Superstart der Oval-Premiere: Kool Schnellster im Oval-Qualifying

Um Punkt acht Uhr wurde Formel-3-Geschichte geschrieben: der RECARO Formel-3-Cup startete sein Oval-Abenteuer - als erste Formel-Rennserie Europas! Zum ersten Mal ging es für die jungen Fahrer mit Vollgas über das Trioval in der Niederlausitz. Da die Monoposti der RECARO Formel-3-Trophy reglementsbedingt nicht auf dem Ovalkurs fahren dürfen, waren 16 Fahrzeuge im 20-minütigen Qua mehr >>

24.08.2005

ATS Formel 3 Cup: JB Motorsport: Renn-Highlight im Oval- Die Rennen 15 und 16 des Recaro Formel3 Cup finden auf dem Oval des Eurospeedway statt

24.08.2005: Am kommenden Wochenende steht ein besonderer Saisonhöhepunkt auf dem Terminplan von JB Motorsport. Team, Fahrzeug und Piloten sind auf diese äußerst interessante Aufgabe gut vorbereitet. Im Mai bereits machten sich die jungen Fahrer und ihre jeweiligen Spotter unter professioneller Anleitung mit den Gepflogenheiten eines Oval-Rennens in der Lausitz vertraut. mehr >>

23.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3 Recaro - Jan Seyffarth startet im Oval

Am Wochenende startet der RECARO Formel-3-Cup als erste Formel-Rennserie Europas im Trioval des EuroSpeedway Lausitz. Als Gaststarter mit dabei ist Jan Seyffarth. Der Porsche Junior fuhr noch letztes Jahr im Formel-3-Team seines Vaters. Jetzt absolvierte Jan Seyffarth für Hankook, den Reifenhersteller und offiziellen Partner des RECARO Formel-3-Cup einen Großteil der Reifentests mehr >>

18.08.2005

ATS Formel 3 Cup: FORMEL 3 RECARO : Nichts für Träumer: Die Formel 3 im Oval

Mut, Courage und Innovation - die Formel 3 geht neue Wege und der RECARO Formel-3-Cup beweist, warum er die erfolgreichste Formel-Rennserie in Deutschland ist: man traut sich sogar ins 3-Meilen-Oval. Die Premiere am kommenden Wochenende wird spektakulär und sauschnell sein. Man rechnet mit beinharten Fights. Zentimeter werden in den Turns entscheiden. Entschlossenheit wird nirgen mehr >>

08.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Airnergy+ - Formel-3-Schau der Superlative im niederländischen Assen RECARO Formel-3-Cup - Rizla Race Days

mehr >>

08.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel-3-Recaro Schau in Assen bei den Rizla Racing Days

mehr >>

06.08.2005

ATS Formel 3 Cup: FORMEL 3 RECARO bei den RIZLA RACING DAYS in ASSEN : Erster Sieg für Ferdinand Kool

Normalerweise ist die Farbe der Niederländer orange - auf dem Circuit in Assen ist sie heute gelb. Ferdinand Kool holte vor heimischem Publikum im 13. Lauf des RECARO Formel-3-Cups seinen ersten Formel-3-Sieg. Bereits am Freitag hatte sich der Mann aus Rotterdam seine erste Pole-Position gesichert. Diese nutzte er mit einem tollen Start auf nasser Strecke und ging in Führung. mehr >>

05.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel 3 RECARO NIZLA RACING DAYS - ASSEN - Erste Pole für Kool

Zwei Dinge braucht der Niederländer offensichtlich, um richtig schnell zu sein: Streckenkenntnis und Regen. Beides trat für Ferdinand Kool beim ersten Auslandsauftritt des RECARO Formel-3-Cups in dieser Saison ein. Im niederländischen Assen holte sich der 24-Jährige aus Rotterdam seine erste Pole-Position in der Formel 3. Damit verdiente der Formel-3-Rookie vor dem 13. Saisonlauf mehr >>

02.08.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3 Recaro : Die Geschichte vom Eichhörnchen

Jeder hat sie schon einmal gehört, die Geschichte vom Eichhörnchen, das sich nur mühsam ernährt. Einer aus dem RECARO Formel-3-Cup kennt sie ganz besonders: Michael Devaney. Der Ire aus Dublin rennt den Punkten aus den beiden ersten Saisonrennen hinterher. Und wer weiß denn schon, wie es aussehen würde, hätte Devaney nicht den Saisonauftakt in Oschersleben budgetbedingt auslassen mehr >>

01.08.2005

ATS Formel 3 Cup: RECARO Formel-3-Cup Lauf 11 und 12: 30.-31. Juli 2005, ACV Sprint-Meeting- Doppelsieger aus Irland

Machte auf dem Nürburgring Boden auf den führenden Peter Elkmann gut: Michael Devaney 15.000 Zuschauer, ein Ire als Doppelsieger, zwei packende Rennen und jede Menge Überholmanöver – der RECARO Formel-3-Cup machte seinem Namen als spektakuläre Rennserie einmal mehr alle Ehre. Dank einer Promotion-Aktion des Serienpartners Mekkafood, der im Fahrerlager koste mehr >>

31.07.2005

ATS Formel 3 Cup: FORMEL3 RECARO NÜRBURGRING -Michael Devaney ganz vorne

Michael Devaney war der strahlende Sieger des zwölften Saisonrennens zum RECARO Formel-3-Cup. Der Ire überholte Ho-Pin Tung in der zehnten Runde und fuhr auf und davon. Tung rettete den zweiten Platz knapp vor Martin Hippe. Peter Elkmann, der deutlich Führende in der Gesamtwertung des RECARO Formel-3-Cup, musste sich mit dem vierten Rang begnügen. Auf dem achten Platz fuhr mit Ke mehr >>

31.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3 Recaro - Nuerburgring -Michael Devaney gewinnt knapp vor Peter Elkmann

Der Sieger des elften Saisonrennens des RECARO Formel-3-Cup heißt Michael Devaney. Der Ire aus Dublin konnte den finalen Angriff seines Verfolgers Peter Elkmann kontern und sicherte sich seinen dritten Saisonsieg mit minimalen 0,3 Sekunden Vorsprung. Das Siegerpodest am Nürburgring komplettierte Pascal Kochem, der erst in der Schlussphase auf den dritten Platz vorfuhr. Bester der mehr >>

11.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3 Recaro Nürburgring - Doppelsieg für Peter Elkmann in der Eifel

Im zehnten Rennen der Saison kletterte Peter Elkmann zum fünften Mal ganz oben auf das Siegerpodest. Er baut damit seine Führung im RECARO Formel-3-Cup auf nunmehr 40 Punkte aus. Über die gesamte Renndistanz von 18 Runden hielt Pascal Kochem den Anschluss an Seriensieger Elkmann, am Schluss freute er sich über den zweiten Rang. Ho-Pin Tung wurde auf dem 3,618 Kilometer langen Nür mehr >>

09.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3 Recaro im Rahme vom Truck GP Nürburgring Peter Elkmann wieder ganz oben auf dem Podest

Das neunte Saisonrennen des RECARO Formel-3-Cup im Rahmen des Truck Grand Prix am Nürburgring ging an Peter Elkmann. Der 23-Jährige überholte in der ersten Runde Frank Kechele und gewann sein viertes Rennen in diesem Jahr. Frank Kechele und Michael Devaney schafften nach 18 Runden den Sprung auf das Podest. In der Trophy-Wertung für Formel-3-Autos bis Baujahr 2001 sicherte sich K mehr >>

05.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3 - Recaro : Verfolgungsjagd in der Eifel

Der Mann zeigt eine beeindruckende Leistung: er ist nervenstark, überlegt, konzentriert und scheut auch den Zweikampf nicht; er ist in der Lage ein Rennen zu kontrollieren und nötigenfalls rundenlang auf seine Chance zu warten. Die Rede ist von Peter Elkmann. Einzig der Start ist noch nicht seine Domäne. „Vielleicht sollten wir künftig besser fliegend starten", sch mehr >>

04.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Airnergy+ : Peter Elkmann präsentiert sich im RECARO Formel-3-Cup derzeit gut in Form

Der Mann zeigt eine beeindruckende Leistung: er ist nervenstark, überlegt, konzentriert und scheut auch den Zweikampf nicht; er ist in der Lage ein Rennen zu kontrollieren und nötigenfalls rundenlang auf seine Chance zu warten. Die Rede ist von Peter Elkmann. Einzig der Start ist noch nicht seine Domäne. „Vielleicht sollten wir künftig besser fliegend starten", schmunzelt mehr >>

03.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Sieger Peter Elkmann baut Führung im RECARO Formel-3-Cup aus

Peter Elkmann feierte auf dem EuroSpeedway seinen dritten Saisonsieg im RECARO Formel-3-Cup. Der 23-Jährige Steinfurter aus dem Team des Schweizers Jo Zeller überholte Michael Devaney kurz nach der Mitte des Rennens und fuhr einem sicheren Sieg entgegen. Devaney hielt seinen zweiten Rang vor den besten Rookies Pascal Kochem und Frank Kechele. Der erste Platz in der Trophy-Wertung mehr >>

02.07.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3Recaro Lausitzring -Martin Hippe zum ersten Mal auf der Pole Position

Zum ersten Mal in seiner Karriere eroberte Martin Hippe die Pole Position im RECARO Formel-3-Cup, er wird das siebte Saisonrennen am heutigen Nachmittag aus der besten Startposition beginnen. Sein Teamkollege Michael Devaney und der im RECARO Formel-3-Cup Führende Peter Elkmann folgen auf den Plätzen. Das Zeittraining auf der 3,442 Kilometer langen Variante des EuroSpeedw mehr >>

22.06.2005

ATS Formel 3 Cup: Formel3-Recaro Cup beim ADAC F1 Historic auf dem Euro-Speedway Lausitz - 29 Piloten am Start

Der RECARO Formel-3-Cup hat sich in kürzester Zeit als feste Größe im deutschen Motorsport etabliert. Nicht zuletzt die sportliche Qualität der Serie und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis ließ die Starterfelder kontinuierlich wachsen. Vor allem vor dem Hintergrund der derzeit wirtschaftlich schwierigen Zeit ist die Starterzahl bei den kommenden Rennen bemerkenswert. I mehr >>

Navigation -> Seitenanzahl : (24)

 « Anfang ...  «  20 21 22 23 24  

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

2001-2019 automobilsport.com full copyright