Mit Dynamik und Präzision in eine neue Sound-Dimension.

Mit Dynamik und Präzision in eine neue Sound-Dimension.

28.02.2007: Mit Dynamik und Präzision in eine neue Sound-Dimension.

Das BMW Individual High End Audiosystem wird auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt.

High End Audiosystem.

Innovationskraft und das Streben nach Perfektion bilden bei BMW die Grundlage für die Entwicklung faszinierender Fahrzeuge. Das Resultat ist Freude am Fahren, wie sie nur ein BMW bieten kann. Ebenso einzigartig ist der Klanggenuss, den das neue BMW Individual High End Audiosystem bei der Musikwiedergabe im Fahrzeug ermöglicht.

Das von den Sound-Spezialisten der BMW M GmbH entwickelte System basiert auf besonders hochwertigen, exakt auf den Einsatz im Fahrzeug abgestimmten HiFi-Komponenten und einer neuartigen, BMW exklusiven Technologie zur Signalverarbeitung.

Bis zu 16 Hochleistungs-Lautsprecher mit Neodym-Magnetantrieb und extrem steifen Hexacone-Membranen, ein digitaler 9 Kanal-Verstärker mit einer Maximalleistung von 825 Watt und präzise agierende Frequenzweichen garantieren unnachahmliche Klangqualität. Einzigartig im Automobilbereich ist die so genannte DIRAC Live-Technologie zur Signalverarbeitung.

Sie korrigiert die Impulsantwort der Lautsprecher und führt so zu einer linearen und zeitrichtigen Wiedergabe im Fahrzeug-Innenraum. Die auf diese Weise erzeugte Impulstreue bei der Klangwiedergabe verhilft nicht nur dem Fahrer, sondern allen Insassen an Bord eines BMW zu einem außergewöhnlich facettenreichen und lebendigen Sounderlebnis.

Mit dem Ausstattungsprogramm BMW Individual erfüllt die BMW M GmbH die Wünsche ihrer Kunden nach maßgeschneiderten Fahrzeugen. Die attraktive Auswahl exklusiver Außenlackierungen sowie Polster- und Interieurfarben ermöglicht es ihnen, mit der individuellen Konfiguration ihres BMW höchste Ansprüche zu verwirklichen und dabei den persönlichen Stil zur Geltung zu bringen.

Erstmals steht jetzt auch auf dem Gebiet der Audiosysteme eine Option zur Wahl, die in Ergänzung zu den umfangreichen BMW Serien- und Sonderausstattungen ein besonderes Highlight darstellt.

Das ab Werk verfügbare BMW Individual High End Audiosystem setzt neue Maßstäbe für hochwertige Klangwiedergabe im Automobil und erfüllt die Anforderungen von High-tech-Enthusiasten, die neben der faszinierenden Fahrfreude in einem BMW auch das ultimative Sounderlebnis suchen.

Vollintegriertes System für BMW M6 Modelle und BMW 5er Reihe.

Das BMW Individual High End Audiosystem ist für alle BMW M6 Modelle sowie für die BMW 5er Reihe ab März 2007 verfügbar. Die Integration ins Fahrzeug erfolgt ab Werk und ist mit allen Audioquellen – Radiotuner, CD, MD sowie externe Abspielgeräte wie Apple iPod – des BMW Ausstattungsprogramms kompatibel.

Zur Bedienung des BMW Individual High End Audio Systems wird der iDrive Controller genutzt. Die grundlegenden Funktionen werden darüber hinaus wie bei allen Entertainmentsystemen über die Audio-Bedienelemente der Mittelkonsole gesteuert.

Erfolgsrezept: Hochwertige HiFi-Komponenten, exklusive Technik.

Ganz gleich, ob der bevorzugte Rundfunksender, die Lieblings-CD oder die persönliche Musik-Sammlung vom MP3-Player als Quelle dient – das BMW Individual High End Audiosystem macht jedes Wunschprogramm zum Klangerlebnis. Um die von anspruchsvollen Musikliebhabern gewünschte Konzertsaal-Atmosphäre zu erzeugen, standen bei der Entwicklung des BMW Individual High End Audiosystems drei Grundsätze im Vordergrund: maximale Qualität der Einzelkomponenten, eine maßgeschneiderte Zusammenstellung und Anordnung im Fahrzeug sowie die Nutzung einer vollkommen neuen Technik zur Signalverarbeitung. Diese Kombination aus HiFi-Kompetenz, Fahrzeug-Know-how und Innovationskraft ermöglichte den Vorstoß in neue Klang-Dimensionen.

Schon bei der Auswahl der Einzelkomponenten wurde von den Entwicklern des BMW Individual High End Audiosystems ein Qualitätsmaßstab angesetzt, der über das bei herkömmlichen Fahrzeug-Audiosystemen übliche Maß weit hinausgeht. So bilden besonders hochwertige Lautsprecher und Frequenz-weichen die Grundlage für die Erzeugung eines extrem präzisen Klangbildes. Die Brillanz und originalgetreue Qualität der Wiedergabe erreicht ein Niveau, das bislang allenfalls von hochwertigen Home-Entertainment-Anlagen erreicht wurde.

 

Lautsprecher mit Neodym-Magnetantrieb und Hexacone-Membran.

Leicht, leistungsstark und präzise – diese Grundeigenschaften machen die besondere Qualität der Lautsprecher des BMW Individual High End Audiosystems aus. Sie setzen die elektrischen Impulse mithilfe eines Neodym-Magnetantriebs in Schallwellen um.

Neodym-Magnetantriebe zeichnen sich auf dem Gebiet der hochwertigen HiFi-Komponenten durch eine besonders hohe Leistung und ein geringes Gewicht aus. Trotz der hohen Zahl von Lautsprechern bewegt sich das Gesamtgewicht des BMW Individual High End Audiosystems daher auf dem Niveau konventioneller Soundanlagen.

Auch die Bauart der Lautsprecher-Membrane entspricht den höchsten Qualitätskriterien im HiFi-Sektor. Die leichten und extrem steifen Hexacone-Membranen eignen sich in hervorragender Weise für eine kraftvolle und zugleich präzise Schallerzeugung.

Sie verfügen nicht nur über großzügig bemessene Leistungsreserven, sondern weisen auch einen hohen Wirkungsgrad auf. Ihr maximaler Schalldruck beträgt 112 dbA, der Frequenzumfang umfasst 18 Hz bis 24 kHz. Die beiden Subwoofer sind im Fahrzeugboden positioniert, die Mittel- und Hochtöner werden in den Türen beziehungsweise den hinteren Seitenverkleidungen, in der Instrumententafel, den Spiegeldreiecken und in der Heckablage verbaut.

Die Mittel- und Hochtöner unterscheiden sich auch optisch von herkömmlichen Lautsprechern. Erkennbar sind sie an silberfarbenen Lautsprecherblenden sowie an einem Gitter, das – passend zur sechseckigen Struktur der Membrane – ein Waben-Muster aufweist.

Lautsprecher-Anordnung lässt eine Klangbühne entstehen.

Je nach Fahrzeugmodell kommen bis zu 16 Tief-, Mittel- und Hochton-Lautsprecher zum Einsatz, modellspezifisch ist ihre Anordnung. Je nach Positionierung werden entweder Koaxial-Lautsprecher oder getrennte Hoch- und Mitteltöner verwendet.

Im Center-Bereich der Instrumententafel sowie in der hinteren Tür- beziehungsweise Seitenverkleidung werden Koaxial-Lautsprecher, in den vorderen Türverkleidungen sowie in der Heckablage getrennte Hoch- und Mitteltöner verbaut. Hochwertige Frequenzweichen grenzen das Klangspektrum der Mitteltöner nach oben und das der Hochtöner nach unten hin ab.

Eine BMW exklusive Lösung stellt auch die Anordnung der beiden Tiefton-Lautsprecher im Fahrzeugboden dar. Dieses BMW Zentralbass-Konzept gewährleistet eine besonders gleichmäßige Verteilung des tieffrequenten Schalls im gesamten Fahrzeuginnenraum. Die Übertragung der Bassfrequenzen wird auf allen Sitzplätzen gleichermaßen harmonisch und unaufdringlich wahrgenommen.

Diese Verteilung und das Abstrahlverhalten der Lautsprecher ermöglichen eine optimale räumliche Klangabbildung. Dabei werden die räumlichen Gegeben-heiten des Fahrzeuginterieurs modellspezifisch berücksichtigt. Als Ergebnis entsteht in allen Fällen eine einzigartig eindrucksvolle Klangbühne im Vorfeld der Fahrzeuginsassen, die der akustischen Wahrnehmung in einem Konzertsaal entspricht.

Der dabei erzeugte akustische Horizont befindet sich exakt in Kopfhöhe der Passagiere. Darüber hinaus erlaubt die Anordnung der Lautsprecher aber auch die effektvolle Wiedergabe von Audio-Quellen im Surround-Modus. Durch einfaches Umschalten wird in der Verstärkereinheit ein Wechsel der Klangverteilung aktiviert.

Perfekter Klang auf allen Plätzen dank DIRAC-Technologie.

Neben der Qualität und der fahrzeugspezifischen Anordnung der Lautsprecher sorgt vor allem die hochwertige Signalverarbeitungstechnik der Verstärkereinheit für einen hörbaren Fortschritt gegenüber herkömmlichen Audiosystemen. Das BMW Individual High End Audiosystem verfügt über einen 9 Kanal-Verstärker mit Digital Signal Processing (DSP). Die digitale Signal-verarbeitung ermöglicht eine differenzierte Übertragung der Audiosignale an die einzelnen Lautsprecher.

Dieses Vorgehen gleicht Klangunschärfen aus, die dadurch entstehen, dass die Schallwellen aus den Front- Seiten- und Hecklautsprechern unterschiedlich lange Wege zum Ohr des Hörers zurücklegen müssen. Die bei der so genannten Laufzeitkorrektur erzielte Präzision ist Voraussetzung für eine möglichst originalgetreue Wiedergabe des Klangs.

Darüber hinaus reduziert die digitale Signalverarbeitung auch die in einem Fahrzeuginnenraum auftretenden Schallreflexionen. Die durch Nachhall entstehende Überlagerung des eigentlichen Klangbildes wird bei der Signalübertragung an die einzelnen Lautsprecher bereits berücksichtigt und mit exakt kalkulierten Korrekturfunktionen ausgeglichen.

Der Digitalverstärker des BMW Individual High End Audiosystems nutzt zu diesem Zweck die neuartige DIRAC Live-Technologie. Mithilfe von DIRAC Live ist es möglich, das Signal sowohl im Zeit- als auch im Frequenzbereich zu modifizieren, um die je nach Sitzposition unterschiedlich wirkenden Zeitverzögerungen und Schallreflexionen im Fahrzeug zu kompensieren.

Auf diese Weise wird eine bisher unerreichte Impulstreue realisiert, die es ermöglicht, auf allen Sitzplätzen ein zeitrichtiges und originalgetreues Klangbild zu erzeugen. BMW ist der weltweit erste und einzige Hersteller, der die DIRAC Live-Technologie für ein Fahrzeug-Audiosystem verwendet.

Um während der Fahrt jederzeit ein optimales Klangbild zu gewährleisten, kommen zwei weitere Funktionen zum Einsatz, die speziell für Fahrzeug-Audiosysteme entwickelt wurden. Das BMW Individual High End Audiosystem ist mit einer geschwindigkeitsabhängigen Lautstärkeregelung (GAL) und mit einem geschwindigkeitsabhängigen Equalizing ausgestattet. Mit dieser dynamischen Fahrgeräuschkompensation wird nicht allein die Lautstärke, sondern auch das Klangbild an die jeweilige Fahrsituation angepasst.

Sound nach Maß: Entwickelt von BMW, abgestimmt auf BMW.

Bach oder Beatles, Mozart oder Metallica, Richard Wagner oder Robbie Williams: Maßstab für die Klangerzeugung in einem BMW mit BMW Individual High End Audiosystem ist jeweils das Sounderlebnis eines Live-Konzerts unter optimalen akustischen Bedingungen. Den Fahrzeuginsassen wird der Eindruck vermittelt, die Quelle der Musik – ähnlich wie in einem Konzertsaal – direkt vor sich zu haben, wobei die Gesangsstimmen und der Klang jedes Instruments in originalgetreuer Brillanz und Tonqualität an ihr Ohr dringt.

Anders als eine diffuse und für das menschliche Ohr verwirrende Mischung akustischer Reize aus verschiedenen Richtungen sorgt diese in Form einer Klangbühne erzeugte Soundabbildung für einen dem Live-Erlebnis entsprechenden Hörgenuss, bei dem auch die räumliche Position von Stimmen und Instrumenten jeweils exakt definiert ist. Unbeeinträchtigt von Nebengeräuschen und Schallreflexionen können sich Fahrer und Passagiere eines reinen und unverfälschten Musikvergnügens erfreuen.

Dieser Anspruch an das perfekte Klangbild kann nur mit hochwertigen Komponenten, innovativer Technologie sowie mit detailliertem Know-how über die akustischen Gegebenheiten im Innenraum eines Automobils erfüllt werden. Im Fall des BMW Individual High End Audiosystems sind es die Innenräume verschiedener BMW Modelle, in denen die Konzertsaal-Atmosphäre entsteht.

Um diesen Effekt zu erzielen, wurde das System von Beginn an speziell und exklusiv auf den Einsatz in BMW Modellen hin abgestimmt. Die Entwicklung des BMW Individual High End Audiosystems bei der BMW M GmbH bietet die optimale Gewähr dafür, dass ihre Qualitäten im jeweiligen Fahrzeug voll zur Geltung kommen.

Mit einer Gesamtleistung von 825 Watt ist das BMW Individual High End Audiosystem die kraftvollste Soundanlage, die jemals ab Werk für BMW Fahrzeuge angeboten wurde. Zu einem unübertroffenen Klangerlebnis führt die eindrucksvolle Ausgangsleistung jedoch erst durch den hohen Wirkungsgrad der Lautsprecher sowie die optimal auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmte Konfiguration der Verstärkereinstellungen.

Um das Potenzial der DIRAC Live-Technologie vollständig auszuschöpfen, werden die Modelle, für die das BMW Individual High End Audiosystem verfügbar ist, mit einem eigens dafür entwickelten Verfahren akustisch vermessen.

Dabei werden 9 hochempfindliche Mikrofone im Fahrzeuginnenraum verteilt, um die Klangverteilung detailliert zu ermitteln. Anhand der so gesammelten akustischen Daten wird die Signalverarbeitung einschließlich aller Korrekturfunktionen so lange optimiert, bis die High-tech-Mikrofone genau das aufzeichnen, was später auch an die Ohren der Fahrzeuginsassen dringen soll: der reine, unverfälschte Musikgenuss.

 

- Friedbert Holz -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/auto-salon-genf-bmw-individual-high-end-audiosystem-sound-dimension---19419.html

28.02.2007 / MaP

Weitere Beiträge

Europas Nummer 1 als Variant
26.02.2007
Genfer Auto-Salon 2007: Neuer Golf Variant debütiert in Genf Mehr als 1,2 Millionen produzierte Golf Variant seit 1993 Über zwei Modellgenerationen wurden seit 1993 mehr als 1,2 Millionen Golf Variant verkauft. Jetzt gibt es einen Neuen: Erstmals präsentiert wird die dritte Gen weiter >>
Weltpremiere in Genf: der Gumpert apollo sport
25.02.2007
Er gehört zu den wenigen Supersportwagen und nach seinem Debüt am Internationalen Genfer Automobilsalon 2006 war klar: Im apollo vereinen sich Dynamik und Design mit purem Fahrgenuss und einzigartiger Performance. Gottesgleich fegt er über die Strassen und auf der Rennpiste schreit er nach Herausforder weiter >>
Die BMW Group auf dem 77. Internationalen Automobilsalon in Genf 2007.
23.02.2007
BMW setzt die Modelloffensive fort. Mit attraktiven Neuerscheinungen und faszinierenden technischen Innovationen wird BMW auch im Jahre 2007 auf den globalen Automobilmärkten für Aufmerksamkeit sorgen. Auf dem 77. Internationalen Auto-Salon in Genf vom 8. bis zum 18. März 2007 haben die Besucher Gelegenheit, eine Reihe von unmittelbar vor dem Serienstart stehenden Neuhei weiter >>
TechArt GTstreet auf Basis Porsche 911 Turbo - Weltpremiere
22.02.2007
Weltpremiere auf dem Genfer Auto Salon 2007 Die nächste Generation Mit dem TechArt GTstreet auf Basis des Porsche 911 Turbo der 996 Baureihe schuf TechArt Automobildesign (Röntgenstrasse 47, D-71229 Leonberg-Höfingen, Telefon +49 / (0) 71 52 / 9 33 9-0, Telefax +49 / (0 weiter >>
Enjoy multimedia on the move in Renault Espace Tech Run, a new limited edition
21.02.2007
Created for a technologically-minded family clientele, Espace Tech Run is a limited-edition model featuring a triple helping of fresh technology: for music lovers, there’s a 4x30W MP3-compatible CD Radio with Audio Connection Box (for USB and iPod® connectivity); for movie buffs ther weiter >>
Renault Mégane Renault Sport dCi: high on performance, low on running costs
21.02.2007
With the launch of Mégane Renault Sport dCi at the 2007 Geneva Motor Show, Renault completes its range of sporting cars with the addition of a high-performance diesel. Aimed at drivers who relish everyday driving, Mégane Renault Sport dCi will also appeal to those who appreciate reasonable runni weiter >>
Renault Scénic Conquest: they call it the wanderer…
21.02.2007
On display for the first time at the 2007 Geneva Motor Show, Scénic Conquest is a car designed with leisure pursuits and the great outdoors in mind. Its bold styling resembles that of an off-roader. Its chassis has been adapted to suit a wide range of conditions – it has greater ground cleara weiter >>
Renault Rip Curl Clio: a 100 per cent genuine limited edition
21.02.2007
Open the door of the Rip Curl Clio and enter a world of fun and freedom. Renowned surf and snowboard specialist Rip Curl has added its trademark styling to the Clio’s attractive, dynamic lines and the Rip Curl Clio features special Iceberg Blue paintwork and, optionally, 16-inch alloy wheels. The in weiter >>
RENAULT at 2007 Geneva Motor Show : Range evolutions
21.02.2007
There are fresh developments among existing models, with the arrival of the Clio Rip Curl, Clio Renault F1 Team R27, Scénic Conquest, Mégane Renault Sport dCi and Espace Tech Run. The Rip Curl Clio invites you to step into a world of fun and freedom. Designed in partnership with the reno weiter >>
Lexus auf dem Genfer Automobilsalon
19.02.2007
Hochleistungsmodell IS-F mit V8 Motor feiert Europa-Premiere Besonders sportlich startet Lexus in den Autofrühling. Nach seinem Debüt in Detroit kommt der neue Lexus IS-F nun erstmals nach Europa. Auf dem Genfer Automobilsalon vom 8. bis 18. März 2007 präsentiert Lexus die neue Hoch weiter >>
Weltpremiere des Passat BlueMotion in Genf
12.02.2007
- Sparsam: Passat BlueMotion verbraucht lediglich 5,1 Liter Diesel - Läuft und läuft…: Passat BlueMotion mit 1.350 km Reichweite Der neue Passat BlueMotion – In seiner Größe verbraucht keiner weniger. Auf exakt 5,1 Liter Diesel kommt die Limousine. Ebenso überzeugend: CO2-Emission von lediglich 136 g/km. Weltpremiere feiert der Passat BlueMotion 6. M weiter >>
Sanftes Lächeln auf leisen Sohlen: die Hostessen am Automobilsalon Genf sind mehr als nur Staffage
05.02.2007
Woher kommen sie, diese steht’s freundlichen und zuvorkommenden Wesen? „Hübsch oder nur dekorativ zu sein genügt heute bei weitem nicht mehr. Es werden hohe Anforderung in der Auswahl der „richtigen „Hostess", für den jeweiligen Aussteller gestellt. Das Anforderungsprofil hat sich g weiter >>
Mitsubishi Motors to unveil European market Outlander on-road SUV at 2007 Geneva Motor Show
05.02.2007
Mitsubishi Motors Corporation is to unveil the European market version of the Outlander on-road SUV and to display the Prototype-X concept for the next-generation high-performance 4WD sedan at the 77th Geneva International Motor Show in March. The 2007 Geneva Motor Show runs from March 6 through weiter >>
Honda at The 2007 Geneva Motor Show
05.02.2007
Honda Small Hybrid Sports Concept at Auto Salon Geneva AUTO SALON GENEVA PALEXPO, 1218 Geneva, SwitzerlandPublic Days: March 8 - 18, 2007Monday - Friday 10:00am - 8:00pmSaturday - Sunday 9:00am - 7:00pm Honda will be presenting the world deb weiter >>
Der LUMMAnator ! Spektakulärer CLR 500 RS mit 560 PS auf BMW M5-Basis
30.01.2007
Internationaler Auto Salon Genf , Halle7, Stand 7400 • V10 mit 560 PS• Racing-Auspuffanlage mit Rennkatalysatoren• Umfassender Body-Kit mit beeindruckendem Diffusor-Heck• Motoroptikpaket aus Karbonteilen und roten Zylinderkopf-Abdeckungen• Sportfahrwerk und 40 mm Tiefe weiter >>
Der neue MINI One
16.01.2007
Mehr Fahrspaß, weniger Verbrauch: Kleines Auto, große Vielfalt. Zwei besonders wirtschaftliche Varianten erweitern jetzt das Modellprogramm des neuen MINI. Zum Auftakt des Internationalen Automobilsalons in Genf am 8. März 2007 wird die Weltpremiere des neuen MINI One und des neuen MINI Coop weiter >>
»ADVAN« und »S-Drive« standen im Mittelpunkt des Yokohama-Messeauftritts auf dem 76. Genfer Automobilsalon
14.03.2006
Als großen Erfolg bewertete Yokohama, der japanische Hersteller von Hochleistungsreifen, den Messeauftritt beim 76. Genfer Automobilsalon, der am 12. März zu Ende ging. Ingesamt registrierten die Messe-Organisatoren trotz widriger Wetterverhältnisse 674.000 Besucher. Im Mittelpunkt der Yokohama-Präsenz stand in diesem Jahr die Produktphilosophie »ADVAN«. Gezeigt wurden die Premiu weiter >>
VW Volkswagen- Auto1 Award: Der Passat ist Europas Nummer Eins
02.03.2006
40 Millionen Leser, Experten und Chefredakteure heben den Passat bereits zum zweiten Mal auf das Siegerpodest Der Passat hat eine der renommiertesten und wichtigsten Leserwahlen Europas gewonnen: Über 40 Millionen Leser von 24 europäischen Magazinen der AutoBild-Gruppe haben sich an der Abstimmung beteiligt. In der Endausscheidung, die 13 Modelle umfasste, sah die weiter >>
RIKLI MOTORSPORT - Honda Accord in Genf
01.03.2006
weiter >>
HONDA FCX CONCEPT AND THE HOME ENERGY STATION - AN INDICATION OF A HYDROGEN-FUELLED FUTURE
01.03.2006
· Next generation fuel cell vehicle delivers more power in less    space · Compact fuel cell stack features vertical gas flow · Ultra-low-temperature start-up performance · Unique, low floor platform · Sleek four door premium sedan with full-sized cabin · Advanced intelligent systems for enhanced safety and driving   pleasure · Re weiter >>
THE EUROPEAN HONDA LEGEND · 295 PS 3.5 litre VTEC engine
01.03.2006
· Unique, confidence-inspiring Super Handling All-Wheel Drive · Adaptive Cruise Control, Collision Mitigation Brake System, Lane Keeping Assist System (RHD only), Active Front lighting System, pop-up bonnet · Premium Bose audio system, satellite navigation with voice recognition, reversing camera and Bluetooth Honda's new Legend, a luxury four-do weiter >>
Honda Line-up at The Geneva Salon 2006 Tackles Future Challenges Through Innovation and Diversity
01.03.2006
· Honda Civic Type R Concept world debut · European Legend makes its first appearance · Honda FCX Concept points way to the future of fuel cell   vehicles At this year's Geneva Auto Salon Honda is displaying a range of vehicles that perfectly encapsulate the co weiter >>
General Motors in Genf: Vier Welt- und drei Europapremieren
28.02.2006
- Highlight: Futuristische Sport-Coupé-Studie Saab Aero X - Weitere Weltpremieren: Opel GT sowie Chevrolet Epica und   Captiva - Europadebüt: Neuer Cadillac Escalade, Saab 9-5 Aero   BioPower Concept mit 310 PS und Chevrolet Tahoe Two-Mode   Hybrid weiter >>
Genf 2006 - Volkswagen startet BlueMotion-Programm mit zwei Weltpremieren
28.02.2006
- BlueMotion bezeichnet Aktivitäten zu Forcierung des    Nachhaltigkeitsansatzes- Weltpremiere I: Polo BlueMotion verbraucht 3,9 Liter und ist    176 km/h schnell- Weltpremiere II: Concept A debütiert mit dem erstem Erdgas-   TSI-Antrieb Volksw weiter >>
BMW gibt Wiedereintritt in die Turbotechnologie für Ottomotoren bekannt.
28.02.2006
_blank weiter >>
DAIHATSU auf dem 76. AUTO-SALON, GENF
28.02.2006
Die Geschichte von Daihatsu geht zurück auf die Gründung des Unternehmens Hatsudoki Seizo Co., Ltd. im Jahre 1907 zur Herstellung und zum Vertrieb von Verbrennungsmotoren. Während seiner fast hundertjährigen Firmengeschichte hat sich Daihatsu als Kompaktwagenspezialist etabliert. Heute werden Daiha weiter >>
Mercedes-Benz auf dem 76. Internationalen Automobil-Salon 2006 in Genf
28.02.2006
High-Performance und vorbildliche Effizienz Zahlreiche Modellpremieren und neue Technologien prägen den Mercedes-Benz Auftritt auf dem 76. Internationalen Automobil-Salon in Genf. Zwei Weltneuheiten präsentiert Mercedes-AMG mit dem CLS 63 AMG und dem CLK 63 AMG als Coupé und Cabriolet. Wie der weiter >>
FORD - JOHN FLEMING AT 2006 GENEVA MOTOR SHOW
28.02.2006
FOLLOWING ARE REMARKS GIVEN BY JOHN FLEMING, PRESIDENT AND CEO FORD OF EUROPE, AT THE 2006 GENEVA MOTOR SHOW, 28 FEBRUARY 2006 SPEECH: John Flemming Welcome to Ford! …. here at the 2006 Geneva Motor Show! This is a show that has always been exciting and fun. It’s where we come to weiter >>
BMW Z4 M Coupé als Rennsport-Kit
28.02.2006
weiter >>

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com