Groupe PSA und die indische CK Birla Group unterzeichnen Joint Venture Verträge

Groupe PSA und die indische CK Birla Group unterzeichnen Joint Venture Verträge

25.01.2017: Ab 2020 Herstellung und Vertrieb von Fahrzeugen und Komponenten in Indien

Ab 2020 Herstellung und Vertrieb von Fahrzeugen und Komponenten in Indien
 





„Wir profitieren von einer starken Unterstützung unseres indischen Partners, der CK Birla Group, und einer gemeinsamen Vision.


Dieses Projekt stimmt mit der Umsetzung unseres Strategieplans ‚Push to Pass‘ überein und ist ein wesentlicher Schritt im weltweit profitablen Wachstum der Groupe PSA auf wichtigen Märkten im Automobilsektor.“



(Carlos Tavares, CEO der Groupe PSA )

 
 
 

„Seit mehreren Jahrzehnten haben wir uns für eine Produktion in Indien für Indien und die Welt eingesetzt und gehören zu den Pionieren für eine frugale Fertigung im Land.



Ich bin davon überzeugt, dass die Kombination aus modernsten Technologien der Groupe PSA mit den Spitzenleistungen der CK Birla Group im Bereich der Technik und Produktion Vorteile für den Automobilsektor in Indien mit sich bringen wird.“


(CK Birla, Vorstandsvorsitzender der CK Birla Group )

 
 
 
 
    
 Das indische Projekt erfolgt in Übereinstimmung mit dem Groupe PSA Strategieplan „Push to Pass“ und dem Wachstumsplan der CK Birla Group im Automobilsektor.



„Indisch sein in Indien“: Langfristige Partnerschaft mit einem anfänglichen Investitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro (700 Milliarden Indische Rupien) für die Produktion von Fahrzeugen und Getrieben im Bundesstaat Tamil Nadu.



Einsatz modernster Technologien für eine umweltfreundliche und sichere neue Produktpalette, die mit zukünftigen Industrienormen und Kundenerwartungen im Einklang steht.



Die heutige Unterschriftszeremonie in Paris legt den Grundstein für eine langfristige Partnerschaft zwischen den beiden Konzernen und markiert einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der Groupe PSA in Indien, einem der bedeutenden Punkte im strategischen Wachstumsplan „Push to Pass“. Die CK Birla Group vertieft damit ihre Kapazitäten auf dem indischen Markt im Bereich Automobilkomponenten und in der Automobilbranche ganz allgemein.



Die Partnerschaft umfasst zwei Joint Venture-Verträge zwischen den Unternehmen der Groupe PSA und der CK Birla Group. Als Teil des ersten Vertrags wird die Groupe PSA einen Mehrheitsanteil an dem mit HMFCL für den Bau und den Vertrieb von Pkw der Groupe PSA in Indien zu gründenden Unternehmen halten.



Gemäß dem zweiten Vertrag wird ein weiteres Joint Venture mit einer Beteiligung von jeweils 50 Prozent zwischen der Groupe PSA und AVTEC Ltd für die Produktion und Lieferung von Getrieben gegründet. Die Produktionsstandorte für den Fahrzeugbau und die Getriebe werden sich jeweils im Bundesstaat Tamil Nadu befinden.



Das anfängliche Produktionsvolumen wird bei etwa 100.000 Fahrzeugen pro Jahr liegen und soll durch schrittweise Investitionen zur weiteren Unterstützung des langfristigen Projekts erhöht werden. Das Produktionsvolumen für Getriebe wird sich sowohl an den Bedürfnissen auf dem indischen Markt als auch an der Nachfrage weltweiter Hersteller orientieren.



Die Leistung des industriellen Standorts wird zum großen Teil durch Lokalisierungsmaßnahmen unterstützt, um die notwendige Wettbewerbsfähigkeit der Kosten zu erreichen.



Diese langfristige Partnerschaft wird es beiden Unternehmen ermöglichen, am Wachstum auf dem indischen Automobilmarkt teilzuhaben, von dem bis 2025(1) ein Anstieg von aktuell drei Millionen Fahrzeugen im letzten Jahr auf acht bis zehn Millionen Fahrzeuge erwartet wird.



Carlos Tavares, CEO der Groupe PSA: „Wir profitieren von einer starken Unterstützung unseres indischen Partners, der CK Birla Group, und einer gemeinsamen Vision. Dieses Projekt stimmt mit der Umsetzung unseres Strategieplans ‚Push to Pass‘ überein und ist ein wesentlicher Schritt im weltweit profitablen Wachstum der Groupe PSA auf wichtigen Märkten im Automobilsektor.“



CK Birla, Vorstandsvorsitzender der CK Birla Group: „Seit mehreren Jahrzehnten haben wir uns für eine Produktion in Indien für Indien und die Welt eingesetzt und gehören zu den Pionieren für eine frugale Fertigung im Land.



Ich bin davon überzeugt, dass die Kombination aus modernsten Technologien der Groupe PSA mit den Spitzenleistungen der CK Birla Group im Bereich der Technik und Produktion Vorteile für den Automobilsektor in Indien mit sich bringen wird.“




(1)Quelle: SIAM und IHS Markit




Christoph Stummvoll,  Photo PSA

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/psa-indische-ck-birla-group-joint-venture---160163.html

25.01.2017 / MaP

Weitere Beiträge

Lamborghini Squadra Corse sets a new record
23.01.2017
...with over two-hundred racing cars produced in only 24 months •    The 201st car leaving the production plant of Sant’Agata is a Huracán GT3•    Super Trofeo and GT3 cars are produced in th weiter >>
Volkswagen Truck & Bus increases sales to 184,000 vehicles in 2016
20.01.2017
    Increase of 3 percent over the previous year    21 percent increase in sales of trucks in Central and Eastern Europe    Renschler: "We are very satisfied with the increase in unit sales."Volkswagen Truck & Bus sold around 184,000 trucks and buses under the MAN, Scania and Volksw weiter >>
SPA becomes a Partner Organization of IFSF
19.01.2017
• Enhanced cooperation on payment standards that simplify the consumer fuelling experience• Deeper collaboration to facilitate optimized transactions – at the pump and in the forecourt store and beyondThe International F weiter >>
An Audi success story – 8 million cars with quattro drive
19.01.2017
Milestone Q5 rolls off the production line at new plant in Mexico      Latest development step is a quattro with ultra technology      Track record of success also in motorsport weiter >>
Record sales for Groupe Renault - Worldwide sales
17.01.2017
- up to 13,3% to 3.18 million vehicles in 2016 for the last year of the Renault Drive the Change •    Record year-on-year increase of 374,000 units (13.3%), up to 3.18 million vehicles sold in 2016. weiter >>
AUDI AG and FAW Group sign strategic growth plan for China
17.01.2017
Intensifying cooperation with focus on electrification and digitalization      Audi CEO Rupert Stadler: “Enhancing our successful partnership with a strong roadmap for the coming decade”      Audi sales chief Dietmar Voggenreiter: “Starting the next phase of our joint growth path” weiter >>
FAW records a satisfying 2016
16.01.2017
FAW Vehicle Manufacturers SA (Pty) Ltd. has enjoyed a particularly memorable 2016, racking up unmatched milestones amongst FAW manufacturing plants outside of the headquartered plants in China.Besides the fact that FAW SA started modestly over 20 years ago selling trucks locally, it has in recent years truly stepped up to the plate. FAW weiter >>
SKODA setzt Wachstumskurs 2016 auch in Deutschland erfolgreich fort
16.01.2017
› ŠKODA Neuzulassungen stiegen auf 186.172 Fahrzeuge› 15.439 Neuzulassungen im Dezember: so viel wie nie zuvor› Mit 52.265 Neuzulassungen wuchs das Flottengeschäft um mehr als z weiter >>
ePayment investment: Daimler Financial Services acquires PayCash Europe SA
16.01.2017
    PayCash Europe SA will become the electronic payment system for services provided by the Daimler Group under the new “ Mercedes pay” brand name    “Mercede weiter >>
Opel steigert Verkäufe in Europa im Jahr 2016 um vier Prozent
11.01.2017
•    Höchster Absatz seit fünf Jahren: Zuwachs von rund 46.000 Fahrzeugen •    Auto des Jahres 2016: Opel Astra meistverkauftes Modell•    7 in 17: In diesem Jahr dank großer Modelloffensive weiteres Wachstum erwartet weiter >>
Porsche sets new sales record
10.01.2017
Over 237,000 vehicles sold worldwideIn 2016, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG far exceeded its 2015 record. The Stuttgart-based sportscar manufacturer delivered a total of 237,778 vehicles around the world, some 6 per cent more than the pr weiter >>
The Ateca Boosts SEAT Sales In 2016
10.01.2017
• The brand concludes the year with 410,200 vehicles delivered, the best result since 2007• Sales growth nears 30% since 2012• The Leon and the Alhambra smash their all-time deliveries record• Turkey, Austria, Poland, Sweden and Portugal, the markets making the largest strides• SEAT has reva weiter >>
Voraussichtliche Einigung zwischen Volkswagen und US-Justizministerium
10.01.2017
wird Konzernergebnis der Porsche SE für das Geschäftsjahr 2016 belastenDie Volkswagen AG, Wolfsburg, hat in einer Ad-hoc-Mitteilung bestätigt, dass sie sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem US-amerikanischen Justizministerium (Department of Justice) sowie der US-amerikanischen Zollbehörde (U.S. Customs and Border Pro weiter >>
Rekordjahr 2016: SKODA liefert 1.127.700 Fahrzeuge an Kunden aus
10.01.2017
› ŠKODA steigert Auslieferungen um 6,8 Prozent auf 1.127.700 Automobile › Bester Dezember aller Zeiten: 91.500 Auslieferungen (+5,7 %) › Deutliches Wachstum in den Regionen Eu weiter >>
Automobili Lamborghini achieves another record year
09.01.2017
3,457 cars delivered to customers in 2016 · Lamborghini increases worldwide sales by 7% from 3,245 to 3,457 deliveries· Lamborghini sales grow for sixth consecutive year· USA confirms its position as largest single market · Historic sales record for the V10 model Huracán· Record sales p weiter >>
BMW Group achieves sixth consecutive all-time sales high
09.01.2017
....  and remains world’s leading premium car companyWorldwide 2,367,603 vehicles delivered, up 5.3%BMW, MINI and BMW Motorrad all achieve new sales recordsBMW annual sales top 2 million for the first time, up 5.2% weiter >>
Audi sets new sales record: 1.871 million deliveries in 2016
09.01.2017
Global sales up 3.8 percent under difficult conditions in key markets      Sales chief Dietmar Voggenreiter: “Robust growth thanks to strong demand for new A4 and Q7 models. A4 is the market leader in Europe, Q7 exceeds 100,000 deliveries mark.”      Sales of the Audi Sport R and RS family top 20,000 weiter >>
Rolls-Royce Motor Cars announce second highest sales record
09.01.2017
..... in marque's 113 year history    Second highest sales in the marque’s 113-year history.    4,011 motor cars delivered to customers in 2016, an increase of 6% on 2015. weiter >>
Toyota Motor Europe (TME) sold 928,500 vehicles in 2016
06.01.2017
..... with best-ever sales for Hybrids and Lexus    Toyota Motor Europe(1) sold 928,500 vehicles in 2016, +6% versus last year, outperforming the market    7th consecutive record year for hybr weiter >>
Renault reports best sales results in five years
02.01.2017
    Renault widened its lead in 2016, with a 20.2% share of the French passenger car market (up 0.3 points) and a 22.3% share in passenger cars plus light commercial vehicles (up 0.2 points). weiter >>
Porsche: Erste Milliardenklage von US-Hedgefonds rechtskräftig abgewiesen
23.12.2016
Bundesgerichtshof bestätigt Urteile des Landgerichts und Oberlandesgerichts StuttgartDer Bundesgerichtshof hat die Beschwerde von 19 Klägern gegen die Nichtzulassung einer Revision gegen das Berufungsurteil des Oberlandesgerichts Stuttgart vom 26. März 2015 zurückgewiesen. Die US-Hedgefonds hatten Ersatzanspr&u weiter >>
Honda Reaches 100 million Worldwide Automobile Production Milestone
23.12.2016
Honda Motor Co., Ltd. today announced that the company has reached the 100 million-unit milestone in cumulative global automobile production.Honda began automobile production in 1963 with the production of the T360 mini-truck, Honda’s first weiter >>
Volkswagen inaugurates vehicle production facility in Kenya
21.12.2016
Developing new market potentialsPhoto caption:  President of the Republic of Kenya, Uhuru Kenyatta and Dr Herbert Diess, CEO of the Volkswagen Brand preparing to drive the first Polo Vivo built in Kenya off the assembly line. weiter >>
Porsche extends Lutz Meschke’s role for another five years
20.12.2016
The Supervisory Board recognises the achievements of the Deputy Chairman of the Executive BoardAnother five years in office: The supervisory board of Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG has reappointed Deputy Chairman of the Executive Board and weiter >>
Record year 2016 for Daimler Financial Services
19.12.2016
Daimler Financial Services increases portfolio to more than 125 billion euros    As at November, the number of vehicles under contract exceeded 4 million for the first time, with a total value of more than 125 billion euros weiter >>
Toyota Deutschland mit neuen General Managern für Customer Service und Lexus
19.12.2016
    Langjährige Automobilerfahrung der neuen General Manager    Georg Lintel-Höping und Ferry Franz übernehmen neue Aufgaben im KonzernJens Brech übernimmt zum 1. Januar weiter >>
Volkswagen Group deliveries rise by 7.9 percent in November
17.12.2016
    899,400 vehicles handed over to customers in November / +7.9 percent    9.38 million vehicles delivered worldwide from January – November / +3.1 percent    Fred Kappler, Head of Group Sales: "We are headed for a good delivery result at the end of the year in spite of all the challenges" weiter >>
BMW i Ventures Announces Strategic Investment in STRIVR
14.12.2016
BMW i Ventures has announced a strategic investment in STRIVR Labs, Inc., the world leader in using virtual reality (VR) for professional training. STRIVR was named one of Fast Company’s 50 Most Innovative Companies in the world ea weiter >>
Mitsubishi Motors Announces Personnel Changes
14.12.2016
1. Executive Officers◎ Jan.1, 2017         Mitsuhiko YamashitanewMember of the Board Executive Vice President (Development, Quality) CPLO*, Corporate general Manager, Development Management Div.    nowMember of the Board Executive Vice Pres weiter >>

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com