MICHELIN Pilot Sport 4 S – Rennfeeling für die Straße

MICHELIN Pilot Sport 4 S – Rennfeeling für die Straße

26.01.2017: Ultra-High-Performance-Reifen für exklusive Supersportmodelle in 42 Varianten erhältlich

Ultra-High-Performance-Reifen für exklusive Supersportmodelle in 42 Varianten erhältlich





Schnellere Rundenzeiten, kürzere Bremswege, höhere Laufleistung: Der neue MICHELIN Pilot Sport 4 S für Supersportwagen und leistungsstarke Limousinen bringt dank exklusivem Technologiepaket mit Dynamic Response, Bi-Compound sowie Variable Contact Patch noch mehr Race-Performance auf die Straße.




Der Nachfolger des Erfolgspneus MICHELIN Super Sport ermöglicht exzellente Lenkpräzision, maximalen Grip auf trockenem und nassem Asphalt sowie herausragende Stabilität selbst im Hochgeschwindigkeitsbereich.



Das bestätigten ausführliche Tests von unabhängiger Seite: So platziert sich das neue Topmodell des Premium-Reifenherstellers beim Bremsen auf trockener und nasser Fahrbahn sowie beim Trockenhandling auf dem Rundkurs souverän auf dem ersten Platz1.




 Darüber hinaus zeichnet sich der MICHELIN Pilot Sport 4 S im Vergleichstest der unabhängigen Sachverständigenorganisation DEKRA auch durch die höchste Laufleistung aus2.




42 Varianten in 19 und 20 Zoll



Der sportliche Sommerreifen kommt in Deutschland zunächst in 42 Varianten für 19- und 20-Zoll-Räder auf den Markt. Zur Wahl stehen Reifenbreiten von 225 bis 345 Millimetern. Alle Ausführungen verfügen über den Geschwindigkeitsindex ZR (Y) für Höchstgeschwindigkeiten über 300 km/h.




Darüber hinaus sind die Varianten in den Reifendimensionen 275/30 ZR 19 (96 Y) EL und 345/30 ZR 19 (106 Y) verfügbar, die bis zu einem Topspeed von 400 km/h ausgelegt sind. 2018 folgen weitere Dimensionen in den Größen 21 und 22 Zoll.



Ein weiterer Beleg für die Top-Performance des neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S ist die exklusive Modellauswahl, bei der der Ultra-High-Performance-Reifen bereits in der Erstausrüstung zum Einsatz kommt.





So setzen der Ferrari GTC4Lusso sowie die Modelle Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ und Mercedes-AMG E 43 4 MATIC ab Werk auf den neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S.





Innovative Technologie für Straße und Rennstrecke



Mit dem neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S erfüllt der Premium-Reifenhersteller den Wunsch vieler Fahrer von Supersportwagen nach einem Pneu, der sämtliche Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Sportlichkeit im Alltag erfüllt, aber auch bei gelegentlichen Ausflügen auf der Rennstrecke keine Kompromisse eingeht.



Deshalb haben die Michelin Entwicklungsingenieure den MICHELIN Pilot Sport 4 S gezielt für den Einsatz auf öffentlichen Straßen und gelegentlich auf der Rennstrecke abgestimmt. Damit ergänzt die Reifenneuheit perfekt die MICHELIN Pilot Sport Cup 2-Familie, die gezielt für den häufigeren Einsatz auf abgesperrten Parcours entwickelt wurde.



Markantes Merkmal des neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S im Vergleich zum Vorgänger MICHELIN Pilot Super Sport ist der nochmals geringere Negativanteil des Profils von nur 23,9 Prozent (MICHELIN Pilot Super Sport: 25,4).



Damit signalisiert die Reifenneuheit schon im Stand ihre nochmals verbesserte sportliche Performance. Der MICHELIN Pilot Sport 4 S überzeugt im direkten Vergleich mit seinem Vorgänger auch durch eine nochmals höhere Laufleistung von zehn Prozent sowie ein deutlich verbessertes Ergebnis beim Bremstest. So sinkt der Bremsweg auf trockener und nasser Strecke gegenüber dem Vorgänger jeweils um über einen Meter.




Optimierte Bodenaufstandsfläche für verbesserte Kräfteverteilung



Ein besonderes Augenmerk legten die Michelin Ingenieure beim neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S auf die Bodenaufstandsfläche. Bereits der Vorgänger MICHELIN Pilot Super Sport zeichnete sich dank der innovativen „Variable Contact Patch 2.0®“-Technologie durch eine optimale Kräfteverteilung und eine geringe Laufflächentemperatur aus.



Basis dafür bildet die sich anpassende Lauffläche, die selbst bei Kurvenfahrten mit maximal großer Gummifläche auf dem Asphalt haftet und so stets eine hervorragende Fahrzeugkontrolle ermöglicht.



Der direkte Vergleich im Wärmebild demonstriert, dass der neue MICHELIN Pilot Sport 4 S die Messlatte erneut ein Stück höher legt, nämlich eine nochmals optimierte Kräfteverteilung und somit eine niedrigere Laufflächentemperatur.
 




Ausgezeichnete Lenkkontrolle dank Dynamic Response


Ein weiteres wegweisendes Merkmal beim neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S ist die Dynamic Response Technologie, die zu einer deutlich besseren Lenkpräzision beiträgt.



Für ein optimales Einlenkverhalten kommt eine Hybrid-Gürtellage aus einer Mischung von Aramid und Nylon zum Einsatz. Aramid-Fasern zeichnen sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit bei geringem Gewicht aus und werden insbesondere im Flugzeugbau und für Schutzausrüstungen eingesetzt.



Im Vergleich zu Stahl besitzt die Aramid-Faser bei gleichem Gewicht die fünffache Widerstandsfähigkeit. Zudem reduziert die sehr dichte und extrem zugfeste Faser das „Wachsen des Reifens“ bei hohen Geschwindigkeiten auf ein Minimum.




Unter dem „Wachsen des Reifens“ versteht man die Formänderung bei hohem Tempo aufgrund der großen Zentrifugalkräfte, die am rotierenden Reifen auftreten. Effekt: Die Kontaktfläche zur Fahrbahn verringert sich und verliert an Grip.




Die Hightech-Fasern in der Karkasse des MICHELIN Pilot Sport 4 S verhindern diese Formänderung weitestgehend und sorgen so auch bei hohem Tempo für eine konstante Kontaktfläche.




Maßgeschneiderte Lauffläche: Bi-Compound-Technologie




Dank des Einsatzes der Bi-Compound-Technologie verfügt der neue MICHELIN Pilot Sport 4 S über eine hochinnovative Lauffläche, die sowohl eine herausragende Trockenhaftung als auch exzellente Werte beim Nassbremsen ermöglicht.



Ursprünglich für Rennreifen entwickelt, verwendet die Bi-Compound-Technologie unterschiedliche Gummimischungen auf der Innen- und Außenseite der Lauffläche. Auf der Außenseite bewirkt eine neuartige Elastomer-Mischung maximale Haftung bei trockener Fahrbahn.



Die Mischung auf der Innenseite mit funktionalen Elastomeren und Silika der neuesten Generation sorgt für exzellente Kontrolle bei nasser Fahrbahn. Der Materialmix ermöglicht es dem Reifen, auf nasser Fahrbahn den noch sehr guten Halt zu finden. Die hervorragenden Nassbremswerte tragen im hohen Maß zu den Sicherheitsreserven des neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S bei.



Darüber hinaus garantieren ausreichend breite und tiefe Längsrillen eine sehr gute Wasserableitung und damit hohe Aquaplaning-Sicherheit. Die neue Mischung ist zudem auf eine hohe Laufleistung ausgelegt und trägt dank des geringen Rollwiderstandes zu einem niedrigeren Kraftstoffbedarf bei.





Optisch einzigartig: MICHELIN Velvet-Reifenflanke



Michelin unterstreicht den Premium-Anspruch des neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S durch die hochwertige Velvet-Flankenoptik. Die aufwendige Technologie hebt auf der Außenflanke Markenname, Profilbezeichnung und Dimensionsangabe besonders hervor.



Die Gestaltung erfolgt mittels spezieller Laserbearbeitung der Oberflächenstruktur der Kochform. Dadurch wird eine Vielzahl schwarzer Kontraste auf der Reifenflanke erzeugt. Der Kontrast entsteht durch die Lichtabsorption an ausgesuchten Stellen der Flankenoberfläche. Effekt: Der Schriftzug des Premium-Reifens ist schon von Weitem erkennbar. 



Bei der Entwicklung des MICHELIN Pilot Sport 4 S arbeiteten die Michelin Entwicklungsingenieure eng mit namhaften Automobilherstellern zusammen.



In das Profildesign ist außerdem umfassendes Know-how aus dem Spitzenrennsport wie der World Endurance Championship (WEC) und der Formel E eingeflossen. Das hochpräzise Produktionsverfahren trägt zusätzlich zur hohen Qualität des neuen MICHELIN Pilot Sport 4 S bei.



Der neue MICHELIN Reifen ist ein weiterer Beleg für den hohen Anspruch des Unternehmens an seine Produkte, stets mehrere Leistungsmerkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Diese Produktphilosophie der „MICHELIN Total Performance“ verfolgt der Reifenhersteller sowohl bei der Entwicklung aller Serienprodukte als auch im Motorsport.




Der MICHELIN Pilot Sport 4 S ist in 42 Varianten von 19 bis 20 Zoll erhältlich:




Verfügbare Dimensionen  1) 2)  3)

245/30 R19 ZR 89 Y  E  A  2/71 dB

255/30 R19 ZR 91 Y  E  A  2/71 dB

265/30 R19 ZR 93 Y (März)

275/30 R19 ZR 96 Y

295/30 R19 ZR 100 Y (März)

305/30 R19 ZR 102 Y (März)

325/30 R19 ZR 105 Y (Februar)

225/35 R19 ZR 88 Y  E  A 2/71 dB

235/35 R19 ZR 91 Y  C A  2/71 dB

245/35 R19 ZR 93 Y  E  A 2/71 dB

255/35 R19 ZR 96 Y C A  2/71 dB

265/35 R19 ZR 98 Y

275/35 R19 ZR 100 Y  C  A 2/71 dB

285/35 R19 ZR 103 Y (März)

295/35 R19 ZR 104 Y MO1  E  B  2/73 dB

225/40 R19 ZR 93 Y (März) 

235/40 R19 ZR 96 Y  C  A  2/71 dB

265/40 R19 ZR 102 Y MO1  E  B  2/71 dB

225/45 R19 ZR 96 Y (März)  C  A  2/71 dB

245/30 R20 ZR 90 Y  E  A  2/71 dB

265/30 R20 ZR 94 Y  E  A 2/71 dB

275/30 R20 ZR 97 Y  C  A 2/71 dB

275/30 R20 ZR 97 Y MO  E  A  2/71 dB

285/30 R20 ZR 99 Y (März)

295/30 R20 ZR 101 Y  C  A  2/73 dB

295/30 R20 ZR 101 Y MO1 (März)

305/30 R20 ZR 103 Y (Februar)

345/30 R20 ZR 106 Y  C  A  2/72 dB

235/35 R20 ZR 92 Y

245/35 R20 ZR 95 Y  C  A  2/71 dB

245/35 R20 ZR 95 Y K1  C  B  2/71 dB

245/35 R20 ZR 95 Y MO  E  B  2/71 dB

255/35 R20 ZR 97 Y  E  A   2/71 dB

265/35 R20 ZR 99 Y (Februar)C  A 2/71 dB  265/35 R20 ZR 99 Y MO1
 
   

275/35 R20 ZR 102 Y  C  A   2/71 dB

285/35 R20 ZR 104 Y

295/35 R20 ZR 105 Y K1  C   B  2/73 dB

245/40 R20 ZR 99 Y (Februar)

255/40 R20 ZR 101 Y C  A  2/71 dB

235/45 R20 ZR 100 Y  C  A  2/71 dB

255/45 R20 ZR 105 Y (Februar)
   

 
   

 

1) Kraftstoffeffizienzklasse.

2) Nasshaftungsklasse.

3) Klasse des externen Rollgeräuschs und entsprechender Messwert (dB).



Einstufung laut der für die EU-Länder gültigen Verordnungen (EG) Nr. 1222/2009. Informationen zum Reifenlabel finden Sie unter: http://www.michelin.de/autoreifen/wissenswertes/kaufhinweise/reifenlabel



1 Im Auftrag von Michelin durchgeführter Test vom TÜV SÜD im Juni/Juli 2016 in der Dimension 255/35-19 96 Y XL. Folgende Reifen wurden vom TÜV SÜD bei europäischen Händlern 2016 gekauft: BRIDGESTONE Potenza S001, CONTINENTAL SportContact 6, DUNLOP Sport Maxx RT 2, GOODYEAR Eagle F1 Asymmetric 3, PIRELLI PZero Nero GT. Der Bremsweg wurde aus 100 km/h (trockener Fahrbahn) bzw. aus 80 km/h (nasser Fahrbahn) bis zum Stillstand des Fahrzeugs gemessen. Der Testbericht kann aufgerufen werden unter www.michelin.de/testberichte_michelin_ps4s.




2 Im Auftrag von Michelin durchgeführter Test vom DEKRA Test Center im Juni/Juli 2016 in der Dimension 255/35-19 96 Y XL. Folgende Reifen wurden von DEKRA bei europäischen Händlern 2016 gekauft: BRIDGESTONE Potenza S001, CONTINENTAL SportContact 6, DUNLOP Sport Maxx RT 2, GOODYEAR Eagle F1 Asymmetric 3, PIRELLI PZero Nero GT. Der Testbericht kann aufgerufen werden unter www.michelin.de/testberichte_michelin_ps4s.



Thomas Stockmayer,  Photos Michelin

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/michelin-pilot-sport-4-s-rennfeeling-strasse---160231.html

26.01.2017 / MaP

Weitere Beiträge

Le Groupe JEC célèbre l'innovation composite au JEC WORLD 2017
26.01.2017
Cette année, le salon se tiendra du mardi 14 mars au jeudi 16 mars 2017 au Parc des expositions de Paris Nord Villepinte, et le Groupe JEC dévoile dès aujourd’hui le nom des 13 lauréats des JEC Innovation A weiter >>
The New Alpine will feature a flat floor and a rear diffuser
26.01.2017
....for remarkable aerodynamicsAir flow will be a key factor in the new Alpine’s performance and efficiency. weiter >>
Mercedes-Benz starts production of the new E-Class Coupé in Bremen
25.01.2017
Mercedes-Benz Bremen plant    Latest model joins Saloon, Estate and All Terrain in the successful E-Class model series.    E-Class Coupé is integrated in the highly flexible production network o weiter >>
Der neue Opel Insignia Grand Sport: Viel Komfort für kalte Wintertage
25.01.2017
•    Behaglich: Lenkrad, Vordersitze und beide äußere Fondsitze beheizbar•    Glasklar: Beheizbare Frontscheibe taut ab und verhindert erneutes Beschlagen• &nb weiter >>
BMW Projection Mapping.
25.01.2017
Innovative storytelling showcases luxury and engineering perfection of BMW 7 Series. In an elaborately-staged display using aesthetic lighting installations and innovative storytelling, BMW brings to life the development proc weiter >>
The climate windscreen from Volkswagen
25.01.2017
Perfect visibility with no heating wires    Clever windscreen with conductive layer of silver provides the required heat in winter    Heated wire-free windscreen available to order for numerous Volkswagen mode weiter >>
Global Used Car Price Index 2017 - Luxembourg ranked 27 overall
25.01.2017
Study by Carspring reveals the sharp difference in the value of used automobiles around the world.  •    The UK is the 2nd most affordable country to buy used cars worldwide weiter >>
Strong demand for BMW X1 worldwide makes split production necessary
25.01.2017
As of August 2017, VDL Nedcar in Born in the Netherlands will begin production of the BMW X1. The move was jointly announced today by the BMW Group and the VDL Group. VDL Nedcar will share production of the BMW X1 for the world market with BMW Group Plant weiter >>
BMW and Nissan partner once again to expand DC fast charger access
24.01.2017
....across the US to benefit EV driversBMW and Nissan, two of the top EV manufacturers, have again joined forces – this time with EVgo, the nation’s largest public DC Fast charging network – to increase public access to DC Fast charging stations across the US, with an additional 174 locations in 33 states now available to all EV o weiter >>
Nouveau moteur essence 1,5 l pour la Toyota Yaris
24.01.2017
En prévision de la norme Euro 6c et de la norme d’homologation RDE (émissions en conduite réelle), Toyota a équipé la Yaris d’un nouveau moteur essence de 1,5 litre de cylindr weiter >>
Athletic Triton builds on Mitsubishi's formidable reputation
24.01.2017
Mitsubishi Motors South Africa welcomes the introduction of the completely redesigned Mitsubishi Triton. The 2017 model, the fifth in the Colt/Triton lineage, is the most advanced pick-up ever to be developed by Mitsubishi with its balanced combi weiter >>
Starkes Doppel: Opel Astra und IntelliLux® LED Matrix-Licht
24.01.2017
•    Erfolgsrezept: Astra-Gesamtpaket überzeugt Kunden in ganz Europa•    Glanzleistung: Innovatives Lichtsystem auf dem deutschen Markt höchst beliebt•    Blendfrei: Neue Technologie ermöglicht Fahren mit Dauerfernlicht•    Nächste Evolutionsstufe: Wei weiter >>
Audi etches symbols into car paint
24.01.2017
Patented process modifies surface sheen to create matt lettering and graphics      Audi Board of Management Member for Production Prof. Dr. Hubert Waltl: “A high degree of individualization with maximum efficiency and fle weiter >>
Kia Motors America Announces 2017 Niro Pricing
24.01.2017
All-New Niro Crossover Offers Value, Utility and Exceptional Fuel Economy•    Five different trim levels offer a Niro for every buyer•    Crossover utility and hybrid efficiency at an affordable price weiter >>
BMW and MINI Driving Experience relaunches in the USA.
23.01.2017
The BMW Performance Centers in the USA are the next international locations to meet the high demands that BMW M GmbH places on the driver safety offerings of the BMW and MINI Driving Experience.BMW of North America is allowing cus weiter >>
Rolls-Royce Motor Cars issues clarification
23.01.2017
... following announcements by Rolls-Royce PLCRolls-Royce Motor Cars is issuing this statement in order to clarify confusion and misreporting that has arisen in certain media around the world, following recent statements issued by Rolls‑Royce plc. weiter >>
Elmo expands production in the EU
23.01.2017
New facility manufactures advanced motion control solutions to serve Elmo's growing marketElmo commenced product manufacturing in Poland in Q2 2015. The new EU production facility is part of Elmo's strateg weiter >>
MK Logistics enhances its reputation with Hino Trucks
23.01.2017
So much is written about the transport and logistics industry, especially where the growth of some of the larger groups have had their roots from small beginnings, mainly through the dedication and passion of a single individual with one vehicle who operated as an owner driver. weiter >>
SKODA World Dealer Conference
23.01.2017
...ganz im Zeichen des neuen KODIAQ› ŠKODA Partner aus aller Welt lernen in Bilbao den ŠKODA KODIAQ live kennen› Event der Superlative: 4.500 Teilnehmer aus 72 L&aum weiter >>
Rolls-Royce Motor Cars statement in order to clarify confusion
20.01.2017
.....and misreporting that has arisen in certain media around the world, following recent statements issued by Rolls‑Royce plc.    Rolls-Royce Motor Cars is a completely separate company from Rolls-Royce plc  & weiter >>
Neuer SKODA OCTAVIA COMBI SCOUT ab 31.110 Euro bestellbar
20.01.2017
› Robuster Allrounder im Offroad-Look überzeugt mit umfangreicher Ausstattung, viel Platz und hervorragenden Fahreigenschaften › Souverän auch auf unbefestigtem Terrain: OCTAVIA COMBI SCOUT serienmäßig mit Allradantrieb, erhöhter Bodenfreiheit und großen Böschungswinkeln› Zum Serienumfang z&aum weiter >>
Porsche helps refugees gain qualifications for the employment market
20.01.2017
Sportscar manufacturer launches second integration programmeThe Porsche integration programme is launching for a second time, with 15 women and men from Afghanistan, Syria, Eritrea and Iraq earning qualifications at the sportscar manufacturer until the e weiter >>
Ben Priest joins McLaren to spearhead US commercial and Partner development efforts
19.01.2017
McLaren has hired Ben Priest as Vice President, Americas - Partnership Development, to spearhead a renewed focus on landing key business in the US. Based in New York and reporting to CEO Ekrem Sami, Ben joins the Partner Development team at McLaren weiter >>
SEAT: When car boots were located at the front
18.01.2017
There is a 50 year difference between the SEAT 850 and the new Ibiza. Five decades have gone by from the car that was made as an improvement to the SEAT 600 and the brand’s highly iconic car, of which nearly five and a half million have been sold after being on the mark weiter >>
New McLaren Super Series blends beauty and technology to double aerodynamic efficiency
18.01.2017
    Design and aero technology working in harmony deliver stunning sculptural form with optimal aerodynamic efficiency    Active rear wing, with airbrake functionality to optimise balance when braking from high speed    New, second-generation Super Series has double the aerodynamic efficiency of the McLaren weiter >>
Two gold infused Rolls-Royce Phantoms for The 13. Hotel Macau
18.01.2017
Two exceptional motor cars will join the collection at the most anticipated hotel, The 13. Reserved for the hotel’s most important guests, the two highly Bespoke gold infused creations will become the flagshi weiter >>
Alpine’s road car will feature a bespoke all-aluminium platform
17.01.2017
...and upper body that ensure lightweight and agile handling. The new Al weiter >>
Sales launch for the new Mercedes-AMG E 63 4MATIC+
16.01.2017
Most powerful E-Class now available to orderDetails for all three models: Fuel consumption combined: 9.1–8.8 l/100 km; CO2 emissions combined: 207-199 g/kmThe most powerful E‑Class of all time is now weiter >>
Marcus Hoffmann wechselt zu SEAT S.A.
16.01.2017
Marcus Hoffmann kann auf fast sechs Jahre erfolgreiches Flotten- und Gebrauchtwagengeschäft bei SEAT zurückblicken. Unter seiner Leitung ist der Bereich zu einer stabilen Säule der Marke in Deutschland aufgebaut, und die gewerbliche Spe weiter >>

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com