Tweet
SKODA gibt Ausblick auf das Interieur der Elektrostudie VISION E

SKODA gibt Ausblick auf das Interieur der Elektrostudie VISION E

06.04.2017: › Elektrisches Konzeptfahrzeug von ŠKODA mit futuristischem Interieur › ‚Simply Clever‘: Drehbare Einzelsitze

› Elektrisches Konzeptfahrzeug von ŠKODA mit futuristischem Interieur

› ‚Simply Clever‘: Drehbare Einzelsitze machen Ein- und Ausstieg besonders komfortabel

› Langer Radstand und kurze Überhänge sorgen für komfortable Innenraummaße

› ŠKODA typisch groß dimensionierter Gepäckraum

› VISION E feiert Weltpremiere auf der Auto Shanghai 2017






ŠKODA zeigt auf der Auto Shanghai 2017 (19. – 28. April) eine rein elektrisch angetriebene Konzeptstudie. Das futuristische Design zeigt die Merkmale der neuen ŠKODA Formensprache für zukünftige Elektrofahrzeuge.



 Auffälligste Karosseriedetails sind die gegenläufig öffnenden Türen und der Verzicht auf eine B-Säule. Im lichtdurchfluteten Innenraum sorgen vier drehbare Einzelsitze und der fehlende Mitteltunnel für ein großzügiges Raumgefühl.



„Mit der VISION E geben wir einen Ausblick auf zukünftige ŠKODA Modelle mit Elektroantrieb“, sagt ŠKODA Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier.




„Bis zum Jahr 2025 werden wir neben Plug-in-Hybridfahrzeugen auch fünf rein elektrisch angetriebene Automobile in verschiedenen Segmenten auf den Markt bringen. Damit werden wir in der Lage sein, jedes vierte Auto mit Elektroantrieb anzubieten“, so Maier weiter.



Dank der großen Glasflächen präsentiert sich der Innenraum der VISION E hell und transparent. Die konsequente Fortsetzung der horizontalen Linienführung unterstreicht die klare Strukturierung und Großzügigkeit des Innenraums.



Vier schalenförmige Einzelsitze mit neuartigen Rückenlehnen betonen die Modernität. Mit langem Radstand und den kurzen Überhängen vorn und hinten haben die Entwickler für die gewohnt großzügigen und komfortablen Innenraummaße in der VISION E gesorgt.



Die Sitze sind leicht erhöht positioniert und garantieren so eine gute Übersicht. Darüber hinaus lassen sie sich um 20 Grad drehen. Beim Öffnen der Türen schwenken sie nach außen und erleichtern damit den Ein- und Ausstieg.



Nach dem elektrisch betätigten Schließen der gegenläufig öffnenden Türen fahren die Sitze in ihre Ausgangsposition zurück. Im Konzeptfahrzeug wird damit eine neuartige ‚Simply Clever‘-Idee vorgestellt, die mit ergonomisch optimierter Gestaltung und Mechanik für zusätzlichen Komfort sorgt.



Da bei der ŠKODA VISION E konzeptbedingt sowohl im vorderen als auch im hinteren Bereich auf einen Mitteltunnel verzichtet wird, entsteht ein besonders großzügiges Raumgefühl.



Neben dem Cockpitbildschirm, auf dem die klassischen Fahrzeugdaten angezeigt werden, befinden sich in der ŠKODA VISION E weitere Screens für die Insassen. In der Mitte des Armaturenbretts sitzt das zentrale Touchscreen-Display, über das Fahrer und Beifahrer alle wichtigen Funktionen und Dienste von ŠKODA Connect ablesen und bedienen können.



Jeder Mitfahrer hat einen eigenen Bildschirm, über den zahlreiche Komfortfunktionen wie Information und Entertainment bedient werden können. Der Monitor für den Beifahrer ist im Armaturenträger untergebracht, die Bildschirme für die Fondpassagiere in den Lehnen der Vordersitze.



Außerdem können Beifahrer und Fondpassagiere über eigene Touchdisplays ihr Unterhaltungsprogramm individuell gestalten. Das Bedienelement für den Beifahrer befindet sich in der rechten Armauflage, das für die Fondpassagiere zwischen den beiden hinteren Einzelsitzen.



In jeder Türinnenseite ist eine Phonebox integriert, mit denen sich Smartphones induktiv aufladen lassen. Persönliche Einstellungen, Daten und Informationen des Smartphones können über das jeweils eigene Display abgerufen werden.



 In den Dekorleisten der Türen und unterhalb des Armaturenbretts ist ein Ambientelicht integriert, das sich in zehn Farben regeln lässt.



Die Vordersitze lassen sich komplett in eine Liegeposition verstellen. Dabei wird das Lenkrad angehoben und sorgt so für größtmögliche Raumausnutzung und entsprechenden Komfort.

 




Karel Müller- PHoto Skoda

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/skoda-interieur-elektrostudie-vision-e---162972.html

06.04.2017 / MaP

More News

The new e-Golf1 can now be ordered
21.02.2017
    Electric model has extended range of 300 kilometres (NEDC2)    Standard features now include 9.2-inch infotainment system and gesture control    Car-Net e-Remote app provides convenient access to key vehicle functions by smartphone    Heat pump assures reliable driving range and comfort e more >>
Das Elektroauto: Soviel Hightech steckt im neuen Opel Ampera-e
13.02.2017
•    Revolutionär: Rein elektrische Reichweite von 520 Kilometer (nach NEFZ)•    Rundum sicher: Assistenzsysteme wachen, warnen und bremsen sogar im Notfall•    Bestens vernetzt: Smartphone-Integration und neue OnStar-Services•    Maßgeschneidert: Neu entwickelt more >>
European electric travel made easier
07.02.2017
European fast charging networks commit to seamless European electric car travelFastned co-founders Michiel Langezaal and Bart LubbersToday, 5 European fast charging networks announce the Open Fast Charging Alliance. The alliance more >>
Hitachi Automotive Systems and Honda Sign MoU
07.02.2017
....Aiming to Establish a Joint Venture Company for Electric Vehicle MotorsHitachi Automotive Systems, Ltd., and Honda Motor Co., Ltd., today announced the signing of a Memorandum of Underst more >>
BMW - ChargeNow by EVgo no-cost and specially priced public charging programs
26.01.2017
- exclusively for BMW i and iPerformance drivers - now available in more than 50 metro areas across the U.S.     ChargeNow by EVgo provides no cost and low cost public charging access programs designed for BMW i and BMW more >>
nanoFlowcell achieves breakthrough in flow cell research
25.01.2017
Electric cars with 48-volt flow cell drive are the future•    Breakthrough in flow cell research: nanoFlowcell develops the first flow cells that can be variably controlled – significant reduction in cost and weight for nano more >>
Teslas Destination Charging Programm erobert Europa
19.01.2017
Von 0 auf 1000 Teslas Destination Charging Programm ist in Europa weiter auf dem Vormarsch: In weniger als einem Jahr hat Tesla bereits mehr als 1000 Destination Charger für sein stetig wachsendes Ladenetzwerk in Betrieb genommen. more >>
New Renault KANGOO Z.E. to add 50% more autonomy
09.12.2016
Renault Pro+ is to present the all-electric New KANGOO Z.E.(1) on January 13 at the 2017 European Motor Show in Brussels, Belgium.Renault Pro+ will equip the latest KANGOO Z.E. with a new motor/battery package that will increase the model’s driving rang more >>
Trade Fair eMove360° Munich: Focus on Utility Vehicles in 2017
06.12.2016
•    MunichExpo to focus on electric cars and especifically on trucks and commercial verhicles •    Utility vehicles are a key driver for electric mobilityThe international trade fair eMove more >>
BMW Digital Charging Service news
30.11.2016
 BMW Digital Charging Service optimises charging and integrates electric vehicles into the energy market. BMW i is expanding its engagement in electric mobility with the new BMW Digital Charging Service (DCS). The intelligent se more >>
BMW, Daimler, Ford, VW, Audi, Porsche sign MOU
29.11.2016
Joint Venture to deploy a high-powered DC charging network for battery electric vehicles (BEV) covering long-distance travel routes in Europe Power levels up to 350 kW significantly reduce charging time compared to available more >>
Three years since the market launch of BMW i.
03.11.2016
100,000 electrified BMW on the road.-  BMW i embodies the BMW Group’s future orientation-  Harald Krüger: BMW i remains spearhead of innovation, securing the BMW Group’s pioneering role in technology. - more >>
Hyundai Belux entame le déploiement d'un réseau de bornes de recharge publiques
18.10.2016
...et choisit l'électricité verte d'Eneco Hyundai Belgium désire mettre sur pied un réseau étendu comptant au moins 85 bornes de recharge avec de l'électricité verte.Le secteur autom more >>
The MINI goes electric
17.10.2016
Head of MINI brand management Sebastian Mackensen and Head of MINI series management Peter Wolf preview the first plug-in hybrid model by the British premium brand.Hallmark MINI driving fun combined with zero tailpipe emissions. With th more >>
"smart electric symphony" at the Festival of Lights
11.10.2016
The smart electric drive models in BerlinVisitors to the Festival of Lights outside Berlin's Union Film studios were treated to a light and music spectacular starring all three smart electric drive models at the weekend. more >>
Tesla Model S True Cost of Ownership
02.09.2016
Electric vehicle incentives are available to those who purchase a new Tesla vehicle. A $7,500 federal income tax credit is available to all customers and several states offer additional incentives, often taking the form of a rebate. more >>
Der Opel Ampera-e feiert Weltpremiere in Paris
25.08.2016
„e“ wie elektrisierend   •    e-Premiere: Das revolutionäre Elektromobil steht auf dem Pariser Automobilsalon•    e-Fahrspaß: Beschleunigung und Elastizit more >>
Mercedes-Benz is presenting the first fully electric truck for heavy distribution operations
27.07.2016
    Mercedes-Benz Urban eTruck enables fully electric transport for the first time ever with an admissible total weight of 26 tonnes    Ranges of up to 200 kilometres, load capacity comparable with diesel drive more >>
Fuel cell for all: one Dutch company’s democratic plan to share the Toyota Mirai
08.07.2016
    Gas and electricity network operator Stedin is leasing two Toyota Mirai fuel cell vehicles for a 4-year period as part of a plan to have a majority of zero emission vehicles in the company’s fleet by 2020photo caption: &nbs more >>
Groupe PSA: ab 2019 Elektroautos mit 450 KM Reichweite
27.05.2016
Die Groupe PSA präsentiert ihre Elektroantriebslösungen für die künftigen Hybrid- und Elektromodelle       Am 25. Mai 2016 stellte die Groupe PSA im Rahme more >>
Model 3 is the next logical step of Tesla's "secret master plan"
01.04.2016
.... and mission to accelerate the world’s transition to sustainable energy.Tesla Model 3 unveiling in Los Angeles on March 31st, 2016Like every Tesla, Model 3 is engineered to combine range, performance, safety a more >>
Hybrid and Electric Vehicle Sales to Exceed 17 million by 2020
08.03.2016
.....as ‘Range Anxiety’ LessensTesla Ranked as Leading Electric Vehicle Manufacturer A new study from Juniper Research forecasts that nearly 17 million hybrid a more >>
Das neue Elektroauto von Opel heißt Ampera-e
11.02.2016
   - Neuer Opel mit zukunftsweisender Batterie-Technologie   revolutioniert Elektromobilität   - Ampera-e kommt als Fünftürer mit Platz für Fünf und konkurrenzloser Reichweite   - B more >>
Audi production network: ready for electric mobility
20.01.2016
Premium manufacturer to produce large series of electric cars in Brussels as of 2018      New models for Martorell (Spain) and Győr (Hungary)      Audi CEO Rupert Stadler: “We are incr more >>
Renault is the electric vehicle market leader in Europe
19.01.2016
•    In 2015, Renault was the best performing brand in EV sales in Europe.•    Renault’s EV sales rose 49% to 23,086 units in 2015, with a 23.6% market share.•    more >>
RSM SM3 Z.E. is Korea’s most popular electric vehicle
12.01.2016
•    Highest accumulative sales of 1,767 units since 2013, one out of three EVs in Korea is an SM3 Z.E.•    1,000-unit EV sales goal for 2015 has been reached SM3 Z.E., Renaul more >>
Nissan and BMW partner to deploy dual fast chargers...
21.12.2015
...across the US to benefit electric vehicle driversphoto caption: BMW and Nissan Partner on DC Fast Charging Network     A total of 120 dual-port 50kW DC Fast-charging stations have been more >>
The BMW i3 turns two.
13.11.2015
 Time for an interim review. In Germany the BMW i3 has been the best-selling electric car since it was launched. In the worldwide ranking it stands third.Two years after it went on sale, the BMW i3 has established itself at the pinnacle of its segment worl more >>
Powerful battery in Audi electric car with cell modules from LG and Samsung
13.08.2015
South Korean high tech companies LG Chem and Samsung SDI to invest in European battery cell production for Audi      Battery electric SUV with a range of more than 500 kilometers Audi more >>
Studie der Unternehmensberatung Horváth & Partners
16.07.2015
Dr. Oliver GreinerElektrofahrzeuge mussten 2014 im Schnitt 10,7 kWh aufwenden, um 1000 Kilogramm Gewicht 100 Kilometer weit zu fahren. 2012 lag der Wert noch bei 12 kWh - eine Leistungssteigerung von 10 P more >>
BMW, Volkswagen and ChargePoint Announce Initiative to Create Electric Vehicle Express Charging Corridors
22.01.2015
...on the East and West Coasts.The BMW i3 charges quickly using DC Fast Chargers as part of the recently announced express charging corridors, a partnership between Char more >>
Elektroautos: Deutschlandweites Laden bei 80 Partnern von RWE
16.12.2014
Partnerschaften mit Energieversorgern ermöglichen bequemes Tanken von Elektroautos - Ökostrom im gesamten RWE-LadeverbundDas RWE-Ladenetzwerk wächst weiter: RWE Effizienz begrüßte jetzt seinen achtzigsten Partner - more >>
BMW Group Asia introduces comprehensive 360° ELECTRIC programme for BMW i drivers.
12.08.2014
BMW Group Asia introduces the all-inclusive 360º ELECTRIC programme that has been designed to make electric mobility simple and straightforward, will be made available to BMW i customers locally. 360º ELECTRIC is an all-rounded por more >>
Hyundai Motor choisi pour la troisième année consécutive par une initiative soutenue par la CE
06.05.2014
...pour la fourniture de véhicules électriques à pile à combustible de démonstration.Les ix35 à pile à combustible à hydrogène seront confiés à des repr&ea more >>
The new Volkswagen e-Golf1 is here
15.02.2014
    - Volkswagen bestseller is now also available as all-electric car    - Extremely efficient, consuming 12.7 kWh, equating to just €3.28 per 100 km    - Range of up to 190 km&n more >>
Toyota testet kabellose Ladetechnik für Elektrofahrzeuge
13.02.2014
Neues System für einfaches und komfortables Laden entwickelt    Energieübertragung per induktiver Resonanztechnik    Alltagstest bringt Erkenntnisse zu Nutzerverhalten und Bedienfre more >>
Elektrofahrzeug-Nutzer für Forschungsprojekt in Berlin gesucht.
30.08.2013
- Teilnehmer testen fünf Monate lang den BMW ActiveE. - Dabei steht das Zusammenspiel der Fahrzeuge mit dem Energienetz im Fokus.Wie können Elektrofahrzeuge zum Gelingen der Energiewende beitragen? Mit dieser Fragestellung setzt sich die BMW Group gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus Industrie und Wiss more >>
BMW Group und Vattenfall starten neues Forschungsprojekt
29.08.2013
...zur Zweitverwendung von Hochvoltspeichern aus Elektrofahrzeugen.- Erweiterung des globalen Testprogramms unter realen Anwendungsbedingungen – Batterien aus dem BMW ActiveE und dem MINI E werden als stationäre Stromspeicher genutzt.Elektromobilität setzt Innovationsimpulse, die auch jenseits der Automobi more >>
Schnellladestation an der BMW Welt eröffnet.
05.07.2013
- Dank der neuen Schnelllade-Technologie werden die Ladezeiten von Elektrofahrzeugen deutlich verkürzt. - Für die Nutzer bedeutet das mehr Flexibilität im Alltag und die Möglichkeit, weitere Strecken zurückzulegen.  more >>

2001-2020 automobilsport.com full copyright