BMW Motorrad auf der Intermot 2008

08.10.2008: BMW Motorrad auf der Intermot 2008

- Rede von Hendrik von Kuenheim, Leiter BMW Motorrad.

Sehr geehrten Damen und Herren,

auch von meiner Seite herzlich Willkommen bei BMW Motorrad auf der INTERMOT.

Ich freue mich sehr, mit Ihnen die Weltpremiere von drei BMW Motorrädern zu feiern. Die BMW Motorrad Modelloffensive geht unvermindert weiter.

Bevor wir Ihnen die Neuheiten unseres Modellprogramms für die Saison 2009 vorstellen, möchte ich kurz auf die bisherige Motorradsaison zurückblicken. 2008 haben wir nicht weniger als sechs neue Modelle eingeführt.

Das Jahr begann mit der Modellüberarbeitung der erfolgreichsten BMW Modelle überhaupt. Die R 1200 GS und ihr Schwestermodell Adventure zählen nach wie vor zu den begehrtesten Motorrädern weltweit.

Seit März ist auch der Traum vieler Boxer-Fans auf dem Markt verfügbar. Die HP2 Sport ist der sportlichste und stärkste Serien-Boxer aller Zeiten. Sie fasziniert durch ihre exklusiven Details, die bislang nur im Rennsport Verwendung fanden.

Im März brachten wir noch zwei weitere Enduro-Modelle – diesmal für die Mittelklasse. Die F 800 GS kombiniert erstklassige Offroad-Fähigkeiten und überzeugende Allround- Eigenschaften wie derzeit keine andere Mittelklasse-Enduro weltweit.

Mit der zweizylindrigen F 650 GS schließen wir konzeptionell an das erfolgreiche Vorgängermodell an. Ein leichtes, unkompliziertes Allround-Motorrad für die Straße und Ausflüge ins leichte Gelände.

Und mit der G 450 X besetzen wir nun erstmals das Segment der Sportenduros. BMW typisch bieten wir im Wettbewerbsvergleich ein ausgesprochen innovatives und zukunftsweisendes Sportmotorrad an.

Passend dazu werden wir unser Engagement im Enduro Sport mit der 450er deutlich verstärken. Mit einer Top Fahrerbesetzung wollen wir in der kommenden Saison in der Enduro Weltmeisterschaft ganz vorne mitfahren.

Meine Damen und Herren,

unsere Modelloffensive wird dazu beitragen, dass BMW Motorrad auch in diesem Jahr ein hervorragendes Absatzergebnis erzielen wird. Das ist besonders erfreulich, da sich alle wichtigen Motorradmärkte deutlich, ja teilweise erdrutschartig im Rückwärtsgang befinden.

Märkte wie Spanien oder Italien schrumpften im zweistelligen Prozentbereich und auch die USA haben einen starken einstelligen Marktrückgang zu verzeichnen. Auch hier auf dem deutschen Markt hält der Negativtrend weiter an. Verstärkt durch die weltweiten rezessiven Tendenzen, ging der Motorradmarkt im Segment über 500 Kubik hierzulande deutlich um über 7 % zurück. Dieser Entwicklung konnten auch wir uns nicht entziehen.

Zudem haben wir uns dazu entschlossen, die Vertriebsstrategie zu ändern. Für uns ist zukünftig weniger die Volumenführerschaft auf dem deutschen Markt das vorrangige Ziel sondern die Frage, ob der Handel und damit auch BMW Motorrad solide Geschäfte machen.

Deshalb haben wir in diesem Jahr unsere Maßnahmen zur direkten Verkaufsförderung deutlich zurückgefahren. Das hat naturgemäß Auswirkungen auf die Absatzzahlen, wir liegen in Deutschland per August 12 % unter Vorjahr.

Weltweit betrachtet gingen unsere Kundenauslieferungen infolge der Schwäche der wichtigen Märkte per August um 2,9 % gegenüber dem Vorjahr etwas zurück In Italien, unserem zweitwichtigsten Markt liegen wir gegenüber dem Vorjahr um etwa 6 % im Plus.

Auch in Frankreich und Großbritannien inklusive Irland konnten wir mehr Motorräder verkaufen, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Allerdings konnten diese Zuwachse die Einbrüche in anderen wichtigen Märkten, wie Deutschland, Spanien und USA nicht ausgleichen.

Betrachtet man allerdings die Marktanteile im Hubraumsegment über 500 Kubik, so haben wir in allen relevanten Märkten hinzugewonnen. BMW Motorrad hat sich im Vergleich zum Gesamtmarkt also hervorragend behaupten können. Man kann hier von einer BMW Motorrad Sonderkonjunktur sprechen.

In der Prognose des weltweiten Jahresabsatzes gehen wir davon aus, dass wir dicht an das Rekordabsatzergebnis des Vorjahres anschließen werden. Wir legen 2008 also höchstens eine Wachstumspause ein. Die beliebtesten BMW Motorräder waren einmal mehr die Reiseenduros R 1200 GS und GS Adventure.

Erwartungsgemäß hat sich auch der Absatz der Mittelklasse-Enduros F 800 GS und F 650 GS sehr erfreulich entwickelt. Hier ist zu bemerken, dass wir erst jetzt damit beginnen, diese Modelle auch nach Übersee auszuliefern. Sehr erfreulich, meine Damen und Herren, gestaltet sich auch der Fortschritt bei unserer zweiten Motorradmarke Husqvarna Motorcycles.

Das operative Geschäft läuft sehr solide, d.h. die Motorradverfügbarkeit in den Märkten und das Ersatzteilgeschäft sind stabil und wir konnten die Produktqualität deutlich verbessern. Nach Plan laufen auch die Auslieferungen. Wie angekündigt, wird Husqvarna dieses Jahr voraussichtlich 30 % mehr Motorräder ausliefern, als im letzten Jahr vor der Übernahme durch BMW.

Das Werk in Cassinetta macht sich indes weiter fit für die Zukunft. Die Trennung der Produktionsbereiche von Husqvarna und MV Agusta sind mit dem Umzug der Husqvarna Motorenfertigung abgeschlossen und schon Mitte nächstes Jahr wird das neue Headquarter auf dem Werksgelände seinen Betrieb aufnehmen.

Inzwischen nutzen wir auch erste Synergiepotentiale. So kooperiert Husqvarna im Bereich der Motorenentwicklung mit den Ingenieuren in München und die ersten BMW Motorrad Händler bieten Husqvarna Modelle an. So viel in aller Kürze zu Husqvarna Motorcycles.

Zurück zu BMW: BMW Motorrad hat in Bezug auf Umweltschutz und Sicherheit immer wieder Pionierleistungen erbracht. Bereits Anfang der 90er Jahre haben wir den Katalysator eingeführt und unsere Motoren zählen heute zu den effizientesten Antrieben im Wettbewerbsvergleich.

1988, also vor 20 Jahren, stellten wir als erster Hersteller ein ABS-Bremssystem für Motorräder vor. Heute ist mit Ausnahme der G 450 jede BMW mit ABS erhältlich.

Kein anderer Hersteller verfügt über ein so breites ABS-Angebot. Bei der Ausstattungsquote liegen wir weltweit inzwischen bei deutlich über 90 Prozent – das ist ein einzigartiger Erfolg in der Motorrad-Industrie. Mit dem ersten Motorrad- Schlupfregelsystem haben wir unseren Innovationsvorsprung bei der Fahrzeugsicherheit 2006 weiter ausgebaut.

Auf unsere Innovationskraft bei Umwelttechnologien und Sicherheit werden wir uns weiterhin sehr stark konzentrieren. Ich kann Ihnen heute ankündigen, dass wir schon mit unserem Supersport Motorrad S 1000 RR eine neue Generation innovativer Regelsysteme bringen werden.

Darüber hinaus beschäftigen wir uns auch mit anderen Fragen der Mobilität und der Kundenbedürfnisse der Zukunft. Dabei haben wir auch die Ballungsräume dieser Welt im Visier. Hier können wir uns vorstellen, dass in den kommenden Jahren neben dem Verbrennungsmotor auch ein Elektroantrieb zu einem akzeptablen Preis und einer

akzeptablen Reichweite in einem neuartigen Fahrzeug-Konzept zum Einsatz kommt. Unser Kerngeschäft bleiben allerdings innovative, hochemotionale Motorräder und damit komme ich nun zu unseren Neuheiten auf der INTERMOT.

Sie werden sich erinnern, vor 25 Jahren hat sich BMW Motorrad dazu entschlossen, das Modellangebot auf eine breitere Basis zu stellen. Mit der Einführung der K-Baureihe brachten wir 1983 erstmals ein Motorrad mit Vierzylinder-Reihenmotor. Damit gelang es uns neben den Boxermodellen ein zweites, starkes Standbein des BMW Motorrad Programms aufzubauen.

Im Jahr 2004 haben wir mit der K 1200 S dann das erste Motorrad einer neuen KGeneration präsentiert, das über einen quer eingebauten Reihen-Vierzylinder verfügte.

Mit dem High-Performance-Tourer K 1200 GT und dem Hochleistungs-Roadster K 1200 R bauten wir die K-Baureihe aus. Nahezu 65.000 Vierzylinder-Motorräder haben wir in den letzten vier Jahren verkauft. Nun ist es an der Zeit, dieser attraktiven Modellreihe einen neuen, kräftigen Impuls zu geben.

Damit komme ich zur Weltpremiere der neuen K-Baureihe.

Ich spreche dabei bewusst von „der neuen K-Baureihe", denn wir haben tiefgreifende Änderungen sowohl bei der gesamten Technik, als auch bei der Optik durchgeführt.

Unser Ziel war die drei Modelle bei der Performance, der Souveränität, der Dynamik, dem Erscheinungsbild und der Qualität deutlich zu verbessern.

Ich darf auf ein paar wesentliche Punkte eingehen. Mit der Aufstockung des Hubraums auf 1300 Kubik haben unsere Ingenieure nicht nur die Leistung sondern auch das Drehmoment aller drei Modelle gesteigert. Gleichzeitig erfuhr der Antrieb von der Gemischaufbereitung bis hin zur Abgasanlage eine intensive Überarbeitung. Damit konnten wir sowohl das Teillastverhalten als auch die Gasannahme optimieren.

Die Kupplung ist jetzt noch leichter zu bedienen und besser dosierbar. Mit konstruktiven Änderungen an Schaltung und Antrieb erreichten wir eine spürbar bessere Schaltbarkeit. Sowohl bei der K 1300 S als auch bei der R wird darüber hinaus erstmals der aus der HP2 Sport bekannte Schaltassistent zu Verfügung stehen. Auch das Fahrwerk haben wir weiterentwickelt.

Der neue untere Längslenker ist nun aus Aluminium und dadurch deutlich leichter. Das Ansprechverhalten der Vorderradführung ist damit noch sensibler.

Das Ergebnis der umfassenden Entwicklungsarbeit ist eine gesteigerte Souveränität bei gleichzeitig verbesserter Fahrbarkeit und einem geringeren Kraftstoffverbrauch.

Das elektronisch einstellbare Fahrwerk – kurz ESA genannt – brachten wir erstmals mit der K 1200 S als Weltneuheit. Nun kommt das neue, inzwischen vielfach bewährte ESA II als Sonderaustattung auch bei der K-Baureihe zum Einsatz. Neben der Federung und Dämpfung ist bei diesem einzigartigen System auch die Federrate per Knopfdruck einstellbar.

Als sinnvolle Ergänzung zum serienmäßigen BMW Integral ABS können unsere Kunden ab Werk auch wiederum die Antischlupfregelung ASC ordern. Nicht zuletzt hält mit der Modellüberarbeitung der K-Baureihe eine neue, innovative Generation von Schaltern und Handarmaturen bei BMW Einzug.

Meine Damen und Herren, die Zeit reicht nicht, um alle Maßnahmen vorzustellen. Die weiteren Einzelheiten können Sie den umfangreichen Presseunterlagen entnehmen.

Nun kurz zu den einzelnen Modellen: Mit einer maximalen Leistung von nun 175 PS und einem maximalen Drehmoment von 140 Newtonmeter ist die neue K 1300 S bislang die stärkste und schnellste Serien-BMW aller Zeiten.

Für ein noch neutraleres Kurvenverhalten und eine weiter gesteigerte Agiliät haben wir die Fahrwerksgeometrie geändert. Damit vereint die „S" mehr als je zuvor Sportlichkeit, Fahrdynamik und leichtes Handling mit Komfort und perfekter Alltagstauglichkeit. Den deutlich verbesserten Eigenschaften trägt auch das neue Design Rechnung. Die K 1300 S wirkt durch die zahlreichen Änderungen an der Karosserie nun viel schlanker und sportlicher.

Eine Hochleistungsmaschine ganz anderer Art ist die neue K 1300 R. Keine andere BMW strahlt ihre Kraft so unmittelbar aus wie dieses Naked Bike. Mit neu gestalteten Verkleidungen und Blenden sowie einem kompakteren Vorderradkotflügel wirkt der neue K-Roadster jetzt länger und dynamischer. Gegenüber dem Vorgängermodell haben wir auch bei der „R" die Fahrwerksgeometrie überarbeitet. Mit der neuen Abstimmung sorgen wir für noch mehr Agilität ohne Einbußen bei der Fahrstabilität.

Mit seiner Motorleistung von jetzt 173 PS und einem max. Drehmoment von 140 Newtonmeter bei nur 243 Kilogramm Gewicht erfüllt unser extravaganter Power- Roadster die höchsten fahrdynamischen Ansprüche unserer Kunden.

Unsere dritte BMW Neuheit auf der Intermot baut ihre weltweite Marktführerschaft unter den dynamischen Tourern weiter aus. Die K 1300 GT profitiert ebenfalls von der Hubraumerweiterung und legt gegenüber ihrer Vorgängerin in allen fahrdynamischen Belangen deutlich zu.

Mit einer Leistung von nun 160 PS und einem Drehmoment von 135 Newtonmeter steht die K 1300 GT für „Gran Turismo" auf höchstem Niveau. Um den Touren-Charakter im Vergleich zu den anderen K-Modellen hervorzuheben, legten wir bei der GT mehr Wert auf die Durchzugskraft bei niedrigen und mittleren Drehzahlen.

Wie kein anderer Hochleistungs-Tourer vereint die K 1300 GT größtmögliche Agilität und sportliche Fahrdynamik mit einem reisetauglichen Gesamtpaket. Meine Damen und Herren, so viel Theorie zu unserer neuen K-Baureihe. Erleben Sie die drei Motorräder nun live! 

- BMW -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/bmw-motorrad-auf-der-intermot-2008-hendrik-von-kuenheim---45804.html

08.10.2008 / MaP

More News

100 Jahre Ford Tin Lizzy - Sonderschau im Deutschen Museum in München
07.10.2008
An die legendäre Ford Tin Lizzy erinnert das Deutsche Museum in München mit einer Sonderschau im Verkehrszentrum (München, Theresienhöhe 14 a). Die Ausstellung mit historischen Fahrzeugen, Fotos und Dokumenten wird am Samstag, 11. Oktober 2008, eröff more >>
Fulda Challenge 2009: Teilnehmer stehen fest
07.10.2008
Toyota unterstützt den Extrem-Zehnkampf im eisigen Yukon Territory Die vier deutschen Teilnehmer der Fulda Challenge 2009 stehen fest. Bei der spannenden Vorentscheidung am 27. und 28. September 2008 i more >>
American Le Mans Series Green Challenge: Porsche gewinnt Preis für beste Effizienz
07.10.2008
Beim 1.000-Meilen-Rennen Petit Le Mans konnte Porsche in der American Le Mans Series (ALMS) nicht nur einen Vierfachsieg in der LMP2-Klasse und die Meistertitel in der Fahrer- und Teamwertung der LMP2- und GT2-Klasse feiern. &nb more >>
Speech of Christian STREIFF President PSA Peugeot Citroën at Paris MONDIAL 2008
06.10.2008
Good morning, I am really pleased to see you at this 2008 Paris Motor more >>
International Motor Show Luxembourg - En piste !
04.10.2008
Jean-François Hemroulle en FIA GT3 à Nogaro sous les couleurs de l'International Motor Show Luxembourg ! Avant d'organiser avec la maestria que l'on sait l'International Motor Show Luxembourg, dont l'édition 2008 se tiendra les 21, 22 et 23 novembre à LuxExpo, la vaillante équipe de Pole Position assurait la mise sur pied d'un événement équivalent, mais d'envergure more >>
Mitsubishi Motors lineup at Paris Motor Show
03.10.2008
Today the new Lancer Sportback saw its world debut at Le Mondial de l'Automobile 2008 (Paris more >>
"Autonis 2008" design award: Audi the most successful brand
03.10.2008
* A3, A4 and Audi Q5 voted top by "auto motor und sport" readers * Over 14,300 readers chose from 88 new models * The brand with the four rings wins three out of eight categories In the "Autonis 2008" reader poll sponsored by the magazine "auto motor und sport" (ams), an impressive three Audi models emerged triumphant in the face of high-cali more >>
CITROEN au Mondial de Paris: Des technologies 100% utiles
03.10.2008
La Marque n’a cessé de créer de nouvelles technologies afin d’offrir un maximum de confort et de sécurité à tous ses passagers, que ce soient le capot actif, l’alerte de franchissement involontaire de ligne, le volant à commandes centrales fixes, l’aide au démarrage en pente, les projecteurs xénon bifonction directionnels, l’affichage tête haute, le Stop & Start ou encore la more >>
CITROEN au Mondial de Paris: Des concepts sources de tendances et d’innovations
03.10.2008
HYPNOS, CRÉATIVITÉ ET TECHNOLOGIES A l’occasion du Mondial de Paris 2008, Citroën lève le voile sur le concept car Hypnos et explore une orientation nouvelle dans le registre du haut de gamme écologique. Sous les traits d’un cross-over particulièrement racé, empreint de distinction, Hypnos associe des more >>
CITROEN au Mondial de Paris : Une gamme toujours plus riche et plus moderne
03.10.2008
De nombreuses nouveautés sont mises à l’honneur sur le stand : l’une des grandes premières du salon, le monospace de nouvelle génération C3 Picasso, mais aussi la nouvelle C4, la C3 Pluriel Charleston ou encore les ludospaces, Nemo Combi et Berlingo, avec de nouvelles finitions.  more >>
Citroen au Mondial de Paris 2008
03.10.2008
Innovation, écologie et créativité sont les maîtres mots du stand Citroën pour le Mondial de Paris 2008. Au total, ce ne sont pas moins de 34 véhicules, dont 11 nouveautés et 8 concept cars, tous initiateurs de tendances et de nouvelles technologies, qui sont exposés. more >>
Škoda Auto präsentiert Facelift des Octavia
03.10.2008
Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris (2.-19. Oktober 2008)   Škoda hat seinen Bestseller, den Octavia, konsequent weiterentwickelt und mit neuen Design- und Technikelementen kombiniert. Auf dem Autosalon in Paris (2.-19. Oktober 2008) wird das Facelift des Octavia in Halle 4, Stand 215, präsentiert. „Der Octavia nahm für Škoda schon more >>
Škoda auf dem Automobilsalon in Paris 2008
03.10.2008
STRAHLEND IM NEUEN GLANZ: DER ŠKODA OCTAVIA Der Automobilsalon in Paris, eine der wichtigsten europäischen Automobil-Messen in diesem Jahr, steht bei Škoda ganz im Zeichen des erneuerten Octavia. Nach der erfolgreichen Einführung der zweiten Generation des Octavia im Jahr 2004 erfährt die Baureihe in i more >>
Paris Motor Show 2008: Renault launches the New Megane Family
02.10.2008
The automotive industry is faced with the challenge of a global economic and financial downturn. Against this background, Renault is focusing on the prime objective of Renault Commitment 2009, which is "To position Renault firmly as the most profitable more >>
Rede von Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG, MINI Mondial de l'automobile Paris 2008
02.10.2008
2. Okt. 2008 Meine Damen und Herren, herzlich willkommen bei MINI! Je vous souhaite la bienvenue chez MINI! Die Pariser Mondial de l'Automobile ist für MINI eine herausragende Messe - vor zwei Jahren haben wir hier die neue MINI Generation präsentiert. Heute steht unsere Zukunftsversion eines MINI vor Ihnen, unser MINI Crossover Concept. Die vier H more >>
Rede von Dr. Norbert Reithofer und Dr. Klaus Draeger, Mondial de l'Automobile, Paris
02.10.2008
2. Oktober 2008 Mesdames, Messieurs, bienvenue chez BMW! Wir freuen uns sehr, hier in Paris zu sein.   Die französischen Kunden sind sehr umweltbewusst. Sie achten beim Autokauf ebenso auf Produktsubstanz wie auf niedrige Verbrauchswerte und Emissionen. Genau darum entscheiden sich immer mehr Fran more >>
Nachwuchswettbewerb Euroskills 2008- Deutscher Toyota Techniker beweist Talent
02.10.2008
Andreas Nitschmann (Deutschland, 2. Platz), der Sieger Colin Corcoran (Irland) und der drittplatzierte Portugiese Luis Filipe Roleira Barbosa (von li nach rechts) freuen sich über Ihre Auszeichnung bei den Euroskills more >>
Audi A4 voted the most beautiful car of the year
02.10.2008
* Overall winner of the readers’ choice Auto Bild Design Award 2008 * A3, A4 and Audi Q5 take first place in their respective categories * Audi has won the design award every year since 2006 more >>
3000 Besucher bei Kunden-Testaktion "LEXUS LIVE" in Hockenheim
02.10.2008
Lexus Hybrid-Modelle im direkten Wettbewerbsvergleich Mit rund 3000 Besuchern an drei Veranstaltungstagen übertraf das zweite Testfahrt-Wochenende der Aktion "LEXUS LIVE" vom 26. bis 28. September auf dem ADAC-Fahrsicherheitsgelände des Hockenheimrings alle Erwartungen.  Die via Internet-Anmeldung oder Händler-Einladung registrierten Gäste nutzten ausg more >>
Heidfeld-Racing.de : Winter Training 2008
30.09.2008
Wir informieren sie heute über die aktuellen Winter-Training Termine 2008/2009 - Winter Training (Schnee & Eis) 30.01.2009 Eintages-Wintertraining more >>
Symposium auf der IAA Nutzfahrzeuge - Herausforderung für Hersteller und Zulieferer
28.09.2008
Ein Königsweg zwischen Standardisierung und Spezialisierung -VDA-Präsident Wissmann: Es geht um Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette Standardprodukt oder Spezialmodell? Das Nutzfahrzeuggeschäft bewegt sich in diesem "natürlichen Spannungsverhältnis": Aus Produktionssicht wäre ein "Einheits-Lkw" denkbar, in der Realität herrscht hingeg more >>
Scharf und souverän – Der neue Golf GTI
25.09.2008
Bestseller mit Bestwerten: 240 km/h, 210 PS, 7,5 Liter Zwischen dem Debüt der ersten und dem Auslauf der fünften Generation machten mehr als 1,7 Millionen Käufer den GTI zum Weltbests more >>
International Motor Show Luxembourg - le MNA de Mulhouse Collection Schlumpf
25.09.2008
Le Musée National de l'Automobile de Mulhouse (Collection Schlumpf) en invité d'honneur. Programmé les 21, 22 et 23 novembre, l'International Motor Show Luxembourg 2008 jouera plus que jamais la carte de l'éclectisme, avec ses désormais traditionnels quatre événements en un. Si l'Euro Racing Show fera la part belle aux bolides sur deux et quatre roues qui auront ma more >>
Citroën Nemo élu véhicule utilitaire de l’année 2009 !
25.09.2008
A l’occasion de l’ouverture du Salon de Hanovre, un jury de spécialistes a décerné au petit utilitaire malin de Citroën le prix prestigieux de « Van Of the Year 2009 ». La marque Citroën figure en tête de ce palmarès pour la deuxième année d’affilée – le Ju more >>
Nach TDI, TSI und DSG präsentiert Volkswagen in Paris einen neuen Meilenstein der Umwelttechnik
25.09.2008
Passat BlueTDI erreicht schon jetzt Euro-6-Norm des Jahres 2014 Volkswagen zeigt auf der Paris Motor Show (2. bis 19. Oktober) den saubersten Passat aller Zeiten und mit ihm ein neues Motoren-Label: BlueTDI. Damit wird der Passat zum Vorboten einer ganzen Serie wegweisend sauberer BlueTDI-Modelle. Sie erreichen bereits heute die erst ab 2014 geltende Euro-6-Abgasno more >>
Malcolm Wilson wins IoD’s Director of the Year Award
24.09.2008
IoD Director of the Year Awards Manchester, UK Malcolm Wilson receives IoD award from Peter Watson of BLNW and Sports Presenter Gabby L more >>
Johns Appartement zieht um - Toyota iQ-Lounge eröffnet im Oktober in Frankfurt am Main
24.09.2008
Nach dem erfolgreichen Start in Köln und Berlin öffnet Johns Appartement, der einzigartige Erlebnisraum zur Einführung des neuen Toyota iQ, nun in der Innenstadt von Frankfurt am Main seine Türen. In der hessischen Finanzmetropole macht die Lifestyle-Lou more >>
Enorme Kundenresonanz auf Testfahrtaktion "Lexus LIVE"
20.09.2008
Lexus reagiert mit Aufstockung der Kapazitäten für zweiten Event Das Interesse, den Lexus Hybridantrieb kennenzulernen, ist seit der Markteinführung des RX 400h im Jahr 2005 von Jahr zu Jahr rasant gewachsen. Aber mit einer derart großen Resonanz auf die Kundentestfahraktion "Lexus LIVE" 2008 hatten selbst die kühnsten Optimisten im Planungsstab nicht gerech more >>
MINI auf dem Mondial de l'Automobile Paris 2008.
19.09.2008
- Aufbruch in die vierte Dimension: Das MINI Crossover Concept. - Das aktuelle Modellprogramm der Marke MINI auf dem Mondial de l'Automobile Paris 2008. Die Marke MINI setzt ihren Erfolgskurs fort - auf neuen Wegen, die jetzt mit dem MINI Crossover Concept erschlossen werden. Diese Designstudie ermöglicht einen faszinierenden Ausblick auf ne more >>
BMW at Paris Motor Show 2008
19.09.2008
Celebrating the world debut of the new BMW 7 Series, the fi rst appearance of the new BMW 3 Series at a motor show, and the latest developments in the BMW EfficientDynamics automotive strategy, the world’s most successful manufacturer of premium cars is setting outstanding highlights at the 2008 Mondial de l’Automobile in Paris from 4–19 October. The new BMW 7 Se more >>
Valeo wird auf der Automechanika 2008 für sein Micro-Hybrid-System StARS mit dem Innovationspreis ausgezeichnet
18.09.2008
Im Rahmen der Frankfurter Aftermarket-Messe Automechanika erhielt das Micro-Hybrid-System StARS von Valeo gestern den "Innovation Award Automechanika 2008" in der Kategorie "Systeme". Dieser Preis prämiert besonders innovative Technologien, die bei der Messe präsentiert werden. Das Micro-Hybrid-System StARS schaltet den Motor automatisch ab, sobald das Fahrzeug z. more >>
HJS Fahrzeugtechnik präsentiert 100-Prozent-Filtersysteme sowie die SCRT® Technologie auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover
18.09.2008
- Moderne Technologien von HJS sichern nachhaltige Mobilität - Filtersysteme reduzieren Feinstaub und mindern Stickoxidausstoß    effektiv - Nachrüstung von Lkw bringt Fahrzeugbetreibern erhebliche    Mautkosteneinsparungen  Mit einer Auswahl innovativer Filtersysteme zur Schadstoffreduzierung von Dieselmotor more >>
Valeo auf der Ausstellung "Mondial de l'Automobile" Paris
17.09.2008
- Vom 4. bis zum 19. Oktober 2008 werden anlässlich der Mondial de l'Automobile wieder alle drei Domains der Gruppe Valeo auf der Pariser Automesse nahe der Porte de Versailles mit hoch aktueller, innovativer Technologie vertreten sein: Fahrerassistenz - Diese Firmendomain sorgt mit Systemen zur Rundum-überwachung der unmitt more >>
Zum Geburtstag blickt GM zuversichtlich in die Zukunft
17.09.2008
Automobilhersteller feiert sein hundertjähriges Jubiläum mit dem GMnext Day Grund zur Freude bei Opel-Chef Hans Demant, Gesamtbetriebsratsvor-sitzendem Klaus Franz und more >>
Automechanika: Audi zeigt den Service von morgen
16.09.2008
- Audi präsentiert innovative Technologien für den Service - Weltpremiere des Audi Q5 Service Mobil - Audi Service Cam und 3D Service-Software SerVision als technische    Highlights - Preisträger des Innovation Award 2008: das Audi Quick    Strommessgerät   Audi gewährt auf der 20. Automechanika e more >>
DTM-Tabellenführer Timo Scheider zu Gast in Kempten
15.09.2008
Heulende Motoren, qualmende Reifen und jubelnde Fans: Das kann nur eines bedeuten, ABT Sportsline lud zur Johann Abt Racing Show. Bei der neunten Auflage des zur Institution gewordenen Events öffnete der weltweit größte Veredler für Fahrzeuge des Volks more >>
Rally Show at Chatsworth 2008 - Reverse thrust
13.09.2008
For the third edition of the VK-sponsored Rally Show at Chatsworth. there will be some major innovations, but the core of the event will remain - namely, hundreds of rally cars being driven flat-out over the Chatsworth stages. The biggest changes will be that the two-day event will now feature four stages, - two different ones each day - and the whole event will be turned more >>
Powercar Awards 2008: Bentley Continental Flying Spur auf Platz 1 seiner Klasse
10.09.2008
Der Bentley Continental Flying Spur gewinnt den Powercar Award 2008 in der Importeurswertung der Kategorie "Luxusklasse". Die Limousine setzt sich damit erfolgreich in der Leserwahl des Magazins Powercar durch. Im Düsseldorfer Meilenwerk kürt das deutsche Motormagazin "Powercar" am heutigen Mittwoch die Sieger der jährlichen Leserwahl. In der Kategorie "Luxusklasse / Impo more >>
Pariser Salon 2008: Toyota Weltpremiere für Avensis, iQ und Urban Cruiser
10.09.2008
Toyota startet umfassende Modelloffensive  Mit drei Weltpremieren auf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober) gibt Toyota den Startschuss für eine umfangreiche Modell- und Technologie-Offensive in Europa. Im Mittelpunkt des Messeauftritts an der Seine steht die dritte Generation des Toyota Avensis. Das neue athletische und elegante Design verleiht der more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com