1 Jahr Beschwerdestelle Zahlungsentgelte

10.01.2019: – Wettbewerbszentrale zieht trotz weiteren Klärungsbedarfs positive Bilanz Seit 13.01.2018 sind die gesetzlichen Regelungen in Kraft, die es Händlern verbieten, für die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten zusätzliche Entgelte vom Verb

– Wettbewerbszentrale zieht trotz weiteren Klärungsbedarfs positive Bilanz



Seit 13.01.2018 sind die gesetzlichen Regelungen in Kraft, die es Händlern verbieten, für die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten zusätzliche Entgelte vom Verbraucher zu verlangen. Die Wettbewerbszentrale hat im Rahmen ihrer Funktion als Selbstkontrollinstitution der Wirtschaft – wie schon im Bereich der SEPA-Diskriminierung - eine Beschwerdestelle eingerichtet, bei der Gewerbetreibende und Verbraucher seit Januar 2018 Fälle mitteilen können, in denen die neuen Regeln nicht umgesetzt wurden.




Für Verbraucher geht es dabei um Preistransparenz, für Unternehmer um die Verhinderung von Wettbewerbsverzerrungen, wenn die Regeln von einzelnen nicht umgesetzt werden. Dies insbesondere dann, wenn deren Angebote auf den ersten Blick günstiger erscheinen, weil diese Kosten erst im Laufe des Bestellvorgangs mitgeteilt werden.





Ergebnisse der Beschwerdestelle



Seit Einrichtung der Beschwerdestelle zu den Zahlungsentgelten sind bei der Wettbewerbszentrale dazu mehr als 300 Beschwerden eingegangen. Betroffen sind nahezu alle Branchen wie Tourismus (z. B. Fluggesellschaften), Daseinsvorsorge, Telekommunikationsanbieter, Gastronomie, stationärer Handel und Online-Händler. Zunächst hat die Wettbewerbszentrale nach Inkrafttreten der gesetzlichen Neuregelung die Unternehmen nur formlos aufgefordert, auf Zahlungsentgelte zu verzichten. Hinsichtlich der zum Teil von Kommunen in Taxisatzungen vorgesehen Zahlungsentgelte konnte die Wettbewerbszentrale erreichen, dass die Kommunen eine Änderung zusagten.



Seit Ende März wurden dann 31 förmliche Unterlassungsaufforderungen an verschiedene Unternehmen verschickt. In der Mehrzahl der zum Teil eindeutigen Fälle konnte die Angelegenheit außergerichtlich beigelegt werden. So verpflichteten sich die betreffenden Unternehmen, bei Zahlungen mit den betroffenen Kreditkarten auf die Erhebung eines Zahlungsentgeltes zu verzichten.



Ebenso verpflichteten sich die Unternehmen, die beim Einsatz einer EC Karte erhobenen Entgelte, wenn die Kaufsumme einen Mindestbetrag nicht erreicht hatte, in Zukunft nicht mehr zu verlangen. Ein Hotelbetrieb an der Ostsee sah ein Zahlungsentgelt für Kreditkartenzahlung aus „Gerechtigkeitsgründen“ sogar in seinen AGB vor, konnte aber überzeugt werden, dass dies gesetzlich nicht zulässig ist.




Für mehr Rechtssicherheit: Wettbewerbszentrale führt erstes erfolgreiches Grundsatzverfahren



In den zum Teil umstrittenen Auslegungsfragen zum neuen Recht müssen am Ende die Gerichte entscheiden. Dazu hat die Wettbewerbszentrale Grundsatzfragen den Gerichten zur Klärung vorgelegt. Die Firma FlixMobility GmbH in München erhob im Rahmen der Buchung von Bustickets sowohl für die SEPA-Überweisung mit dem Bezahldienst „Sofortüberweisung“ als auch für die Bezahlung mit Paypal ein Zahlungsentgelt vor. Zu „Sofortüberweisung“ gab es bis dahin keinen Streit, dass diese Bezahlmöglichkeit unter die gesetzliche Neuregelung fällt.



Bei Zahlung per Paypal ist dies auf Grund einiger eher unklarer Hinweise in den Beratungen des Gesetzes umstritten. Um diese Fragen klären zu lassen hat die Wettbewerbszentrale daher gegen die Firma FlixMobility GmbH beim LG München I Unterlassungsklage eingereicht.



Das Landgericht München I hat mit Urteil vom 13.12.2018 der FlixMobility GmbH, als Anbieterin der Flixbus-Fahrten, die Berechnung von Zahlungsentgelten sowohl bei Nutzung des Zahlungsdienstes „Sofortüberweisung“ als auch bei der Zahlung mittels Paypal untersagt (LG München I, Urteil vom 13.12.2018, Az. 17 HK O 7439/18 - nicht rechtskräftig). Das Landgericht München schloss sich in seinem Urteil der Auffassung der Wettbewerbszentrale zur Unzulässigkeit der erhobenen Zahlungsentgelte an.



Sowohl auf die Zahlung per „Sofortüberweisung“ als auch auf eine Zahlung mit Paypal sei die gesetzliche Neureglung des § 270a BGB, der Zahlungsentgelte für die gängigsten Zahlungsmethoden untersagt, anwendbar. Die Vorschrift sei auch eine Marktverhaltensregel, die mit den Mitteln des UWG im Wege der privaten Rechtsdurchsetzung geltend gemacht werden könne.



Aus Sicht der Wettbewerbszentrale handelt es sich dabei um eine Entscheidung zu einer grundsätzlichen Frage, die branchenübergreifend sowohl für Unternehmer als auch für Verbraucher Bedeutung hat. Die FlixMobility hat gegenüber der Wettbewerbszentrale bereits angekündigt, Berufung gegen das Urteil des LG München I einlegen zu wollen.




In einem anderen Fall ging die Wettbewerbszentrale gegen die Erhebung von Zahlungsentgelten durch eine in den Niederlanden ansässige Versandapotheke (Apons EU) vor, die Verbrauchern Arzneimittel im Versandweg nach Deutschland liefert. Bei der Zahlung mit Paypal berechnet das Unternehmen ein Zahlungsentgelt.




Das Unternehmen berief sich in der außergerichtlichen Korrespondenz u.a. darauf, dass deutsches Verbraucherschutzrecht auf die Bestellung durch in Deutschland ansässige Kunden nicht anwendbar sei, weil in den AGB der Versandapotheke die Geltung niederländischen Rechts mit dem Verbraucher vereinbart werde. Zudem falle eine Zahlung per Paypal nicht unter das gesetzliche Verbot. Auch hier hat die Wettbewerbszentrale zur Klärung dieser grundsätzlichen Fragen Klage beim Landgericht Frankfurt am Main (Az. 3-08 O 80/18) eingereicht. Kurz vor der mündlichen Verhandlung gab die Beklagte eine Unterlassungserklärung ab.



Ebenso ungeklärt ist die Frage, ob je nach Zahlungsart unterschiedliche Produktpreise bzw. Rabatte eingeräumt werden dürfen oder ob auch eine solche Vorgehensweise bereits unter das Zahlungsentgelte-Verbot fällt. Handelt es sich also beispielsweise bei einem wegen Nutzung einer Kreditkarte nicht rabattierten Angebot um eine unzulässige Umgehung des Zahlungsentgelte-Verbots, wenn bei allen anderen Zahlungsarten der Warenpreis rabattiert wird? Derartige Sachverhalte müssen aufgeklärt und weiter rechtlich geprüft werden. Auch hier steht eine Klärung noch aus.




„Grundsätzlich beurteilen wir die Ergebnisse der Beschwerdestelle und Umsetzung des Zahlungsentgelteverbots durch die Unternehmen positiv, weil die Mehrzahl der Unternehmen die neuen Regeln korrekt umgesetzt hat“ erläutert Rechtsanwalt Peter Breun-Goerke aus der Geschäftsführung der Wettbewerbszentrale und zuständig für die Beschwerdestelle diese Ergebnisse. „Es gibt aber, wie die Gerichtsverfahren zeigen, zu Detailfragen noch Klärungsbedarf, denen wir im Rahmen unserer Beschwerdestelle nachgehen“ erläutert Breun-Goerke weiter.




Wettbewerbszentrale



Die Wettbewerbszentrale ist die größte und einflussreichste Selbstkontrollinstitution für fairen Wettbewerb. Getragen wird die gemeinnützige Organisation von mehr als 1.200 Unternehmen und über 800 Kammern und Verbänden der Wirtschaft. Sie finanziert sich allein aus der Wirtschaft heraus und erhält keine öffentlichen Mittel. Als branchenübergreifende, neutrale und unabhängige Institution der deutschen Wirtschaft setzt sie die Wettbewerbs- und Verbraucherschutzvorschriften im Markt – notfalls per Gericht - durch. Sie bietet umfassende Informationsdienstleistungen, berät ihre Mitglieder in allen rechtlichen Fragen des Wettbewerbs und unterstützt den Gesetzgeber als neutraler Ratgeber bei der Gestaltung des Rechtsrahmens für den Wettbewerb.



Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.61348 Bad Homburg

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/1-jahr-beschwerdestelle-zahlungsentgelte---185125.html

10.01.2019 / MaP

More News

Record figures take Automobili Lamborghini to a new level: 5,750 cars delivered in 2018
10.01.2019
•    Lamborghini increases worldwide sales by 51% from 3,815 to 5,750 units•    Global sales growth for eight consecutive years•    Record sales performance for both super sports car model lines: V10 and V12 •    New Super SUV adding sales momentum: 1,761 Urus delivered to more >>
Toyota Motor Europe approaching half a million sales of self-charging hybrid electric vehicles in 2018
10.01.2019
    Toyota Motor Europe(1) sold 1,035,400 vehicles in 2018:        ​+3% versus last year, in a stable market        Reaching 5.0% market share    Another hybrid electric sales record with 480,800 vehicles:     more >>
Lexus achieves 5th consecutive year of sales growth in Europe
09.01.2019
    Lexus Europe sold 76,188 vehicles in 2018, an all-time record for the brand in the region    Self-charging hybrid vehicles represented 95% of sales in Western and Central Europe    Sales increase was led by LS, LC and NX as well as continued success of RX and CT    Sales growth of 76% in more >>
BMW Group UK reports 2018 sales
07.01.2019
• BMW electric and petrol/electric vehicle sales up by 25 per cent • MINI achieves record UK market share BMW Group has reported 239, 069 BMW and MINI vehicle registrations in 2018 with both brands significantly outperforming the total UK more >>
McLaren Automotive announces record global sales
07.01.2019
    Global sales of 4,806 cars in 2018, up 43.9% compared to 2017    North America continues to be largest market plus 49.2% year-on-year UK ‘home’ market growth    Bespoke division, MSO, triples order book in one year more >>
BMW Reports December 2018 and Year-End U.S. Sales.
03.01.2019
    BMW brand sales increase for 14th consecutive month.    U.S. built BMW X3 posts best year of sales of any SAV in BMW history.    BMW 5 Series more >>
Daimler Trucks with best sales result in the past decade
03.01.2019
Daimler Trucks sells well over 500,000 trucks in 2018    Daimler Trucks achieves one of the best sales years in its history    Deliveries after eleven months already 11 percent above the prior-year level more >>
American Honda Post December Sales Increase
03.01.2019
•    Acura brand sales rise 2.8% in 2018, punctuated by best-ever monthly and annual truck sales•    Acura RDX has best-ever annual and December sales, its second-best month in history•&n more >>
Rekordumsatz für LIQUI MOLY bei langsameren Wachstum
27.12.2018
Handelskonflikte, schwacher Rubel und Rohölpreis bremsen Öl- und AdditivspezialistenAuch im ersten Jahr unter dem Dach der Würth-Gruppe verbucht LIQUI MOLY einen neuen Umsatzrekord. Aber die Wachstumskurve verläuft flacher als zuletzt. 544 Millionen Euro verzeichnete der Öl- und Additivspezialist 2018 und damit nur zwei Prozent mehr als i more >>
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for November 2018
26.12.2018
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for November 2018Overseas Production*1     75,077     117.3     507,793   &n more >>
Michel Vercruyssen succède à Sarah Timmermans au poste de Managing Director d’Opel Belgium
23.12.2018
Sarah Timmermans, l’actuelle Managing Director d’Opel Belgium, quitte l’entreprise. Le Belge Michel Vercruyssen, Marketing Manager d’Opel Nederland, lui succèdera à partir du 1er janvier more >>
TRATON becomes an SE - Further milestone
20.12.2018
Annual Shareholders Meeting of TRATON AG resolves transformation into TRATON SE    New legal form emphasizes Group’s international identity    New Supervisory Board and Executive Board of TRATON SE appointed more >>
Volkswagen introduces new remuneration model for top management
19.12.2018
Based on remuneration system for Group Board of Management    Emphasis on Group idea and joint achievement    Stronger focus on financial situation, return targets and share basis The Volkswagen Group has revised its top management remuneration system. The new model is based on the syste more >>
Changements à la direction d’Opel Belgium
18.12.2018
Chez Opel Belgium il y aura des changements de direction importants :Guy Van Gaever, Manager B2B Opel Belgium, a décidé de quitter Opel Belgium pour poursuivre sa carrière more >>
Goodyear to Expand the Capacity of its Slovenian Manufacturing Facility
18.12.2018
•    Planned investment of €94 million to increase current capacity by approximately 25%.•    Will result in up to 1.8 million additional premium, larger-rim-diameter tires annually by 2022.•    Expansion expected to create approximately 160 new jobs.•    Constr more >>
BMW i Ventures Announces Strategic Investment in Graphcore.
18.12.2018
BMW i Ventures has announced a strategic investment in Graphcore, a company developing a new kind of computer processor and software specifically designed for machine intelligence. Since the company’s founding only two years ago, Graphcore has helped innovators create next-generation machine intelligence solutions. Graphcore’s Inte more >>
Jens Thiemer new BMW Head of Brand Steering and Marketing
14.12.2018
New leadership for BMW Brand Management From 1 January 2019, Jens Thiemer will be the new head of BMW Brand Management. Following his degree in business studies, Thiemer (46) has gained many years of experience in automotive brand management and more >>
Thomas Zahn new President and CEO of Volkswagen Group Argentina
13.12.2018
Hernan Pablo Vazquez Santa Cruz to assume new role within the Group Thomas Zahn, previously Head of Sales and Marketing, Germany, of Volkswagen AG, is to become President and CEO of Volkswagen Group more >>
Bram Schot to be the new Chairman of the Audi Board of Management
12.12.2018
Audi Supervisory Board Chairman and Volkswagen CEO Dr. Herbert Diess: “We have laid important groundwork for Audi’s future orientation.”        Peter Mosch, Deputy Chairman of the Supervisory Board and Chairman of the General Works Council: “Workforce expects further impetus for the new start at the company.”  more >>
Hyundai Motor Group Announces Leadership Appointments
12.12.2018
•  New appointments designed to lead group-wide innovation to bolster future competitiveness Hyundai Motor Group has announced leadership appointments at various affiliates including Hyundai Motor Company and Kia Motors Corporations as the more >>
Audi in November: Deliveries remain down on last year due to exceptional situation
11.12.2018
The brand’s current model range posted sales of 57,721 units in China in November, surpassing the same month of the previous year by 2.7 percent. In the middle of the month, the Ingolstadt-based automaker celebrated its 30th anniversary with local partner First Automotive Works (FAW) and set out joint plans for the future: Audi wants to increase its local portfolio to more than te more >>
Dr. Ulrich Eichhorn to become Chairman of Management Board of IAV
10.12.2018
Dr. Frank Welsch to be Group Head of Research and Development in addition to current position Dr. Ulrich Eichhorn, currently head of Research and Development of the Volkswagen Group, is to become Chairman of the Management Board of IAV GmbH in Berlin with effect from January 1, 2019. more >>
Mercedes-Benz grows worldwide sales in November
06.12.2018
Last month, Mercedes-Benz achieved sales growth with sales of 198,545 vehicles (+1.5%).Mercedes-Benz sold 2,103,653 units in the first eleven months of the year, which is slightly above the high prior-year level (+0.4%).With its Mercede more >>
Volkswagen brand to speed up operating return
06.12.2018
Operating return of at least 6 percent as early as 2022    Numerous additional measures to improve efficiency planned    Future investments of over €11 billion through 2023, of which over €9 billion to be s more >>
Volkswagen heading for success with annual deliveries
06.12.2018
Despite a strong headwind, global deliveries by the brand grow by 1.2 percent in the year to date 564,500 vehicles delivered worldwide in November, five percent fewer than in the prior-year month WLTP effects in Europe become less pronoun more >>
BMW Group Statement Following White House Meeting, December 4, 2018.
04.12.2018
At a constructive working meeting with representatives of the U.S. administration, the BMW Group today took the opportunity to explain in detail the extent of its footprint in the USA. The mandate to talk about international trade politics rests solely with the relevant political institutions.At a constructive working meeting with representatives of the U.S. admini more >>
Mike Glendinning appointed as new Sales and Marketing Director of Volkswagen Group South Africa
04.12.2018
•    Glendinning returns to Volkswagen Group South Africa after five years in Mexico•    Stefan Mecha appointed as Vice President for Sales and Marketing at Vol more >>
Audi decides on investment program for realignment
04.12.2018
Around €14 billion of advance expenditure for electric mobility, digitalization and autonomous driving by the end of 2023        Interim CEO Bram Schot: “We are systematically moving towards electric mobility and are consi more >>
BMW Reports November 2018 U.S. Sales
04.12.2018
BMW brand sales increase for 13th consecutive month.All-new U.S.-built BMW X5 arrives at BMW Centers and the LA Auto Show.BMW electrified vehicles accounted for 7.7 percent of total U.S. more >>
Kia Motors posts global sales of 247,115 vehicles in November
03.12.2018
Kia Motors Corporation announced its November 2018 global sales figures for passenger cars, recreational vehicles (RVs) and commercial vehicles, recording a total of 247,115 units sold, which represents a 3.8 percent year-on-year decrease. Overseas sales dropped 4.6 more >>
Alliance: Groupe Renault – Nissan – Mitsubishi joint release
29.11.2018
Over the past few days, the Board of Directors of Groupe Renault, Nissan Motor Co., Ltd and Mitsubishi Motors Corporation have all – individually and collectively - emphatically reiterated their strong commitment to the Alliance. more >>
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for October 2018
29.11.2018
October 2018 Fiscal Year 2018 (18/04-18/10) Calendar Year 2018 (18/01-16/10) Volume (unit) YoY(%) Volume (unit) YoY(%) Volume (unit) YoY(%)ProductionDomestic Produc more >>
Volkswagen invests in digital specialist diconium
23.11.2018
With diconium as a technology partner, Volkswagen is taking the next step in the development of the Volkswagen Auto-motive Cloud. This will link the fully connected vehicle, the cloud-based platform (One Digital Platform) and digital value-added services. &nbs more >>
Tokyo District Public Prosecutors Office notes on MM. C. Ghosn and G.Kelly
22.11.2018
Shin Kukimoto, deputy public prosecutor at the Tokyo District Public Prosecutors Office, said on Thursday that he could not comment on whether Nissan Chairman Carlos Ghosn had admitted to allegations of financial misconduct.Kukimoto also said that Ghosn is being held at the Tokyo Detention Centre and that the Tokyo District Court on Wednesday approved detaining Ghosn for more >>
Tokyo District Court on Carlos Ghosn and Greg Kelly
21.11.2018
    Tokyo District Court has decided that Nissan Motor Chairman Carlos Ghosn and Representative Director Greg Kelly will be detained for 10 days, Kyodo News reported on Wednesday.Ghosn was arrested on Monday after a Nissan internal investigation found he had allegedly engaged in years of wrongdoing, including personal use of company money and under-r more >>
Renault Group Board of Directors communication on Mr. Carlos Ghosn
20.11.2018
The Board of Directors of Renault held today adopted transitional governance measures to preserve the interests of the Group and the continuity of its operations.The Board was chaired by the lead independent director Mr. Philippe Lagayette after the opening of judicial proceedings against Mr. Carlos Ghosn in Japan. At this stage, the Board is unable to c more >>
Groupe Renault statement ref Carlos Ghosn
20.11.2018
Groupe Renault, which acknowledges the first statement from the Tokyo District Public Prosecutor Office in connection with the judicial proceedings regarding Mr. Carlos Ghosn, is fully engaged and monitors carefully the development of the situation. Thierry Bolloré, Chief Operating Officer Groupe Renault, is specifically in charge of the continuity of the Exe more >>
Supervisory Board of Volkswagen AG re-assigns responsibility for China Board of Management Division
16.11.2018
Dr. Herbert Diess to be responsible for China business    Dr. Stephan Wöllenstein (photo caption) to manage the operational business of the Group in China as CEO in the future &nbs more >>
Acura RDX Sets New Annual Sales Record
14.11.2018
    RDX eclipses previous annual sales record of 52,361 units, set in 2016, with more than six selling weeks left in the year    RDX is the retail best-selling model in the premium midsize CUV category, luxury's largest more >>

2001-2019 automobilsport.com full copyright