Motorsport & Sportwetten

TIPP

ROUTENPLANER

Stahlflex

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

Lieler, Luxemburg

New Galleries
20111122-02.jpg
9th GuangZhou Car Show 2011 China - photos copyright Daniel MA on automobilsport.com
recaro-tuning-days (1).jpg
RECARO TUNING DAYS 2009 - Nuerburgring photos ecards by Joerg Halisch automobilsport.com
08-11 Motorshow-Essen 002.jpg
Essen Motor Show 2008 photos by Carlo RINNEN
1 (1).JPG
CARS & TUNING - Essen Motor Show 2008 photos by Edmond THIEL EdTh automobilsport.com
search all galleries
Der VW Passat TSI EcoFuel - BlueMotionTechnologies -

Der VW Passat TSI EcoFuel - BlueMotionTechnologies -

02.02.2009: - Erster Pkw mit doppelt aufgeladenem Erdgas-Direkteinspritzer - Passat TSI EcoFuel verbindet hohe Dynamik mit niedrigsten Emissionen - 100 Kilometer mit dem neuen Passat TSI EcoFuel kosten nur 4,25 Euro*

- Erster Pkw mit doppelt aufgeladenem Erdgas-Direkteinspritzer
- Passat TSI EcoFuel verbindet hohe Dynamik mit niedrigsten Emissionen
- 100 Kilometer mit dem neuen Passat TSI EcoFuel kosten nur 4,25 Euro*


Mit dem Passat TSI EcoFuel beginnt in diesem Frühjahr eine neue Ära erdgasbetriebener Autos. Fakt ist: Bislang hält sich das Temperament von Fahrzeugen, die mit ebenso umweltfreundlichem wie wirtschaftlichem Erdgas betrieben werden, eher in Grenzen. Der 110 kW / 150 PS starke Passat TSI EcoFuel macht damit dank Doppelaufladung (Abgasturbolader plus Kompressor) und Direkteinspritzung endgültig Schluss.

Gleichwohl begnügt sich der weltweit erste für den Gasbetrieb konfektionierte Turbo-/Kompressor-Direkteinspritzer in der Passat Limousine – via 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) geschaltet – mit lediglich 4,4 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern (Kostenpunkt: lediglich 4,25 Euro* / 100 km). Und das entspricht einer CO2-Emission von nur 119 g/km. Mit manuellem 6-Gang-Getriebe ergeben sich 4,5 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern und 123 g/km CO2. Bei den Variant-Modellen sind es jeweils nur 0,07 Kilogramm mehr.

Maximale Kraft bei höchster Wirtschaftlichkeit


Der TSI EcoFuel des Passat ist bivalent ausgelegt; er besitzt drei Erdgastanks und einen Benzintank. Eine manuelle Umschaltung von Erdgas- auf Benzinbetrieb ist allerdings nicht vorgesehen. Primär fährt der Passat TSI EcoFuel mit Erdgas. Erst wenn die Erdgastanks leer sind, schaltet er automatisch auf den Betrieb mit Benzin um. Bereits ab 1.500 U/min entwickelt der Motor ein Drehmoment von kraftvollen 220 Newtonmetern und hält es bis zu einer Drehzahl von 4.500 Touren aufrecht. Entsprechend sportlich fallen die Fahrleistungen aus. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Passat in lediglich 9,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h.

Durchaus imponierend ist auch die theoretische Reichweite: Mit 21 Kilogramm Gas, die in drei Tanks unter dem Fahrzeugboden lagern, sowie 31 Liter Benzin, fährt der Passat TSI EcoFuel mehr als 900 Kilometer weit. Allein der Erdgasvorrat reicht dabei für mehr als 450 Kilometer. Für jede Kraftstoffart wurde im Hauptinstrument eine separate Tankanzeige integriert. Zur Verbrauchsreduzierung trägt darüber hinaus eine serienmäßige Gangempfehlung bei, die in die Multifunktionsanzeige integriert ist.

Innenleben des Motors stark überarbeitet


Der Einsatz des TSI als „Gasbrenner" erforderte tiefgreifende Modifikationen der Motorentechnik. Da im Gasbetrieb, anders als bei der Verbrennung von Benzin, durch den Kraftstoff keine zusätzliche Schmierung erfolgt und auch die Drücke höher ausfallen, mussten Ventile, Kolbenringe und Kolben zusätzlich gehärtet, respektive verstärkt werden.

Zugleich wurden der Turbolader modifiziert und spezielle Gas-Einblasdüsen in das Saugrohr integriert. Der Motor nutzt durch seine technischen Gegebenheiten die deutlich höhere Klopffestigkeit von Erdgas (130 ROZ) aus, um die Effizienz zu steigern und den Verbrauch zu senken. Ein neu entwickeltes Steuergerät managt die Abstimmung und das Umschalten zwischen den beiden Betriebsarten.

Der Erfolg kann sich sehen lassen, denn der Passat TSI EcoFuel ist nicht nur sparsam und wirtschaftlich, sondern auch extrem sauber: Er erreicht die Grenzwerte der neuen Euro-5-Abgasnorm. Bestellt werden kann der Passat TSI EcoFuel in den Ausstattungslinien Trendline, Comfortline, Sportline und Highline (länderspezifisch sind hiervon Abweichungen möglich).


* = Erdgas-Durchschnittspreis Mitte Januar 2009 in Deutschland.


Alle enthaltenen Daten und Ausstattungen gelten für das in Deutschland angebotene Modellprogramm. In anderen Ländern können sich Abweichungen ergeben. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


TDI, TSI, DSG und Twincharger sind eingetragene Markenzeichen der Volkswagen AG oder anderer Unternehmen der Volkswagen Gruppe in Deutschland und weiteren Ländern.


- Harthmuth Hoffmann - Photo Volkswagen -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vw-passat-tsi-ecofuel-bluemotion-technologies-volkswagen-verbrauch-erdgas-direkteinspritzer---55282.html

02.02.2009 / MaP

Kommentare [neu]
keine Kommentare vorhanden [neu]

Weitere Beiträge

Der VW Passat BlueTDI - BlueMotionTechnologies
02.02.2009
- Der neue Passat BlueTDI ist der Zeit um fünf Jahre voraus- Passat BlueTDI mit SCR-Kat erreicht die Grenzwerte der Euro-6-Norm- 143 PS starker Passat BlueTDI kommt in diesem Frühjahr auf den MarktVolkswagen präsentiert den saubersten Passat TDI aller Zeiten und mit ihm ein neues Motoren-Label: BlueTDI. weiter >>
VW Passat BlueMotion - BlueMotionTechnologies
02.02.2009
- Nie zuvor war ein Passat sparsamer als der neue BlueMotion- Neuer 2,0-Liter-Common-Rail-TDI mit 110 PS verbraucht nur noch 4,9 Liter- Serienmäßiges Start-Stopp-System und mehr 1.400 Kilometer ReichweiteMit dem ersten Passat BlueMotion demonstrierte Volkswagen vor zwei Jahren eindrucksvoll, dass auch in der weiter >>
VW BlueMotionTechnologies - Der Touareg V6 TSI Hybrid
02.02.2009
Prototyp: Touareg Hybrid mit neuem V6 TSI zieht 3,5 TonnenAufgeladener V6 TSI und E-Motor drücken Verbrauch auf unter 9 LiterHybrid-Modul wurde zwischen V6 TSI und 8-Gang-Auto weiter >>
BlueMotionTechnologies – Volkswagen präsentiert neue Welt der Effizienz
02.02.2009
Mit BlueMotionTechnologies bündelt Volkswagen die besten Umwelttechnologien von heute, um dem automobilen Anspruch von morgen gerecht zu werden. Es sind Entwicklungen, wie das neue Start-Stopp-System und die Energiegewinnung p weiter >>
Auf den Punkt: VW BlueMotionTechnologies
02.02.2009
Eine neue Dachmarke für die Welt der Effizienz- Passat BlueMotion – neuer 110-PS-TDI verbraucht nur noch 4,9 Liter- Passat BlueTDI –143-PS-TDI mit SCR-Kat errei weiter >>
The new BMW 730Ld
31.01.2009
One of the most important derivatives of the BMW 7 Series has gone on sale. The long-wheelbase BMW 730Ld is the latest addition to the marque’s flagship model range and is a welcome introduction for chauffeurs and business users. Priced weiter >>
Der neue Suzuki Alto: Viel Fahrvergnügen für wenig Geld
31.01.2009
Der neue Suzuki Alto: ein umweltfreundlicher, attraktiver und kompakter Cityflitzer Der neue Suzuki Alto ist ein attraktiver Kleinwagen am Puls der Zeit: günstig, umweltfreundlich und sparsa weiter >>
Der neue Porsche 911 GT3: Straßensportler mit Renn-Ambitionen
29.01.2009
Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, ergänzt die zweite Generation der Baureihe 911 um ein weiteres Modell: Der neue 911 GT3 präsentiert sich nochmals stärker, schneller und präziser als sein Vorgänger. In die Entwicklung des sportlichsten Straßen-Elfers mit Saugmotor flossen dabei zahlreiche Erkenntnisse aus dem Motorsport ein. weiter >>
Ford Transit legt im Reisemobil-Bereich zu
28.01.2009
Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 4.556 Reisemobile neu zugelassen, die auf dem Fahrgestell eines Ford Transit basieren. Gegenüber 2007 ist dies eine Steigerung um elf Prozent. Der Marktanteil des Ford Transit als B weiter >>
Das neue MINI Cabrio
26.01.2009
Neuauflage des erfolgreichen, weltweit rund 164.000-mal verkauften offenen Viersitzers und Fortsetzung der dritten Karosserievariante innerhalb der MINI Modellfamilie. Das neue MINI Cabrio symbolisiert die Begeisterung für das Fahr weiter >>
Peugeot 3008 - Nouveau Crossover
26.01.2009
La Peugeot 3008 est un crossover compact et volumique. Elle représente une offre nouvelle et innovante, non seulement au sein de la gamme Peugeot, mais aussi sur l’ensemble du marché automobile actuel.Assemblée d weiter >>
Seyffarth Motorsport zeigt Citroen C2 auf Kart-Messe
23.01.2009
Internationale Kart Ausstellung in Offenbach gute Plattform für neue SerieSeyffarth Motorsport wird auf der Internationalen Kart Ausstellung (IKA) am kommenden Wochenende (24./25. weiter >>
Porsche 911 GT3 RSR : Mehr Hubraum und verbesserte Aerodynamik
22.01.2009
Kräftig überarbeitet geht der erfolgreiche Porsche 911 GT3 RSR in das neue Modelljahr. Der stärkste Rennwagen auf Basis des Porsche 911, der in der vergangenen Saison unter anderem die American Le Mans Series und die 24 weiter >>
All-New Honda Insight Makes European Debut in Valencia
21.01.2009
The all-new Insight was shown to journalists in Europe for the first time at a press event in Valencia.About all-new Insight·     5-door family hatchback with Hon weiter >>
Lexus IS 250 und IS 220d
15.01.2009
In seiner zweiten Generation hat sich der Lexus IS im so genannten Premium D-Segment fest etabliert. Raffiniertes und muskulöses Design, beste Verarbeitung, modernste Technik und hohe Fahrdynamik prägen seit Ende 2005 den Einstieg in die Lexus Familie.Behutsame Modellpflege weiter >>
Lexus LS 460 und LS 460 AWD
15.01.2009
Historie und KonzeptNach sechs Jahren Entwicklungsarbeit, rund zwei Millionen Testkilometern und der Fertigung von 450 Prototypen kam 1989 mit dem LS 400 der erste Lexus auf den Markt. Die exzellente Laufruhe des Achtzylinders, die weiter >>
Debüt in Detroit: Lexus HS 250h feiert Premiere
14.01.2009
Erste speziell als Hybrid-Fahrzeug konzipierte Premium-LimousineEine außergewöhnliche Premiere ist derzeit auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit zu bewundern. Mit dem HS 250h zeigt Lexus die weltweit erste Premium-Limousine, die ausschließlich als Hybrid- weiter >>
Kleiner, feiner, reiner - Studie C Concept weist Lincoln den Weg in kompaktes Luxus-Segment
13.01.2009
• Elegant, sportlich, präsent: Conceptcar eröffnet Lincoln neue Perspektiven• Sparsam und abgasarm: EcoBoost-Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum• Modern und innovativ: Doppelkupplungsgetriebe Ford PowerShift weiter >>
Toyota Prius Premiere auf der NAIAS in Detroit
13.01.2009
Dritte Generation mit Bestwerten beim Verbrauch  Die dritte Generation des Toyota Prius wird heute auf der North American International Autoshow in Detroit vorgestellt. Der Hybridtrendsetter &uu weiter >>
Ford setzt Neuheitenreigen in Detroit mit den Modellen Taurus und Lincoln MKT fort
12.01.2009
• Ford Taurus: Hochmoderne, qualitativ besonders hochwertige neue Version• Lincoln MKT: Edel-Crossover mit viel Platz und geringem Verbrauch Mit einer umfassenden Produktoffensive weiter >>
Hochmoderne, kraftstoffsparende Ecoboosttechnologie von Ford vor dem Serieneinsatz
12.01.2009
• Neue Motorengeneration von Ford mit Biturbo-Benzindirekteinspritzung• V8-Power mit geringerem Sechszylinder-Verbrauch für drei Serienmodelle Mit 3,5 Liter Hubraum feiert die erste weiter >>
Mercedes-Benz CLS Grand Edition: Exclusive style, concentrated elegance and exciting lines
02.01.2009
The new CLS Grand Edition special-edition model sees Mercedes-Benz introducing a new highlight to the segment for four-door premium coupés. A matt designo paint finish lends spectacular definition to the lines of the cou weiter >>
Ford Shelby GT500 2010packs more powerfull punch
01.01.2009
     * Ford’s Special Vehicle Team (SVT) delivers a more powerful 2010 Shelby GT500 increased to 540 horsepower, torque increased to 510 foot-pounds, downforce increased and drag reduced    * N weiter >>
The new SLR Stirling Moss: Pure excitement and driving pleasure
20.12.2008
Mercedes-Benz and McLaren are adding the crowning glory to the model family of their highly successful SLR super sports car with a new, uncompromisingly spectacular car. There is neither a roof nor a windscreen to separate weiter >>
Nouveau Citroen Nemo Combi
19.12.2008
La gamme du nouveau Nemo Combi se présente toujours avec trois finitions : Tentation, Multispace et XTR. Les principaux changements se situent au niveau du style extérieur, du style intérieur et de l’& weiter >>
Citroën nouveau Berlingo Break 7 places
18.12.2008
Citroën Belux commercialise le Nouveau Berlingo en version 7 places. Nouveau Berlingo « 7 places » reçoit en rang 3 un plancher rehaussé de 6,56 cm sur lequel so weiter >>
Citroën C3 Picasso -une bulle de créativité à un prix abordable
18.12.2008
Si « grand dedans, petit dehors » est une maxime qui résume bien l’esprit C3 Picasso, « il y a tout dedans » en est une autre, qui convient à merveille à sa gamme commerciale. weiter >>
BMW auf der NAIAS Detroit 2009
14.12.2008
Faszination und Innovation - diese Merkmale kennzeichnen den Auftritt von BMW auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2009 in Detroit. Mit der Weltpremiere des neuen BMW Z4 und der Präsentation zukunftsweisender weiter >>
Der neue BMW Z4 - Die Neugeburt des Roadsters
14.12.2008
Der klassische Roadster ist wieder da: als moderne Interpretation dieser Fahrzeugart, leistungsstärker und stilvoller denn je. Sein Name: BMW Z4. Er ist das einzige Fahrzeug in seinem Segment, das klassische Roadster-Proportionen mit einer weit in die Näh weiter >>
Falls Sie Fan des Motorsports sind, sollten Sie bei youwin.com wetten der Wettanbieter mit den besten Quoten und Wettmärkten.
Welcome to Vertex Auto, your best source for porsche car parts | Chassis Dyno | formal dresses online | JerseyFanzz.com is your source for Officially Licenced cheap jerseys,including high quality cheap football basketball soccer Hockey baseball jerseys. | juhlamekkoja,juhlamekko | festkjoler,selskapskjoler
cocktailkleider kurz online

© 2001-2014 automobilsport.com full copyright automobilsport.com