Ingenieurnachwuchs fördern und fordern

22.07.2008: Ingenieurnachwuchs fördern und fordern

- 3. Internationaler Konstruktionswettbewerb am Hockenheimring

- Neuer Teilnehmerrekord: 78 Hochschulteams angemeldet

- Automobilbranche setzt auf Formula Student Germany

Vom 6. bis 10. August steht der legendäre Hockenheimring ganz im Zeichen der Formula Student Germany. Zum internationalen Konstruktionswettbewerb treffen sich 78 studentische Rennteams und stellen damit einen neuen Teilnehmerrekord auf. Automobilfirmen nutzen den Wettbewerb, um frühzeitig Kontakte zu hochqualifizierten Nachwuchsingenieuren zu knüpfen.

 „Durch den Bau ihres Rennwagens eignen sich die Studierenden nicht nur umfassende Kenntnisse in Konstruktion und Betriebswirtschaft an, sondern schulen auch die Soft Skills. Besser ausgebildete Ingenieure kann die Industrie nicht bekommen", sagt Dr. Ludwig Vollrath, Geschäftsführer VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik.

Der VDI ist offizieller Ausrichter des Wettbewerbs. Insgesamt werden 1.700 Studierende zu dem Event am Hockenheimring erwartet. Neben 43 deutschen Hochschulteams gehen auch zahlreiche ausländische Teams z.B. aus Indien, Finnland und Kanada an den Start.

Namhafte deutsche Unternehmen unterstützen die effiziente sowie praxisnahe Nachwuchsförderung. Mit dabei sind unter anderem die Automobilhersteller Audi, Daimler und BMW. „Nachwuchsforderung wird in unserem Unternehmen groß geschrieben und das vorrangige Ziel der Formula Student Germany ist die Förderung und Gewinnung qualifizierter Fachkräfte.

Wer hier teilnimmt, hat bewiesen, dass er von der Idee über die Finanzierung bis zur Produktion eines Produkts verstanden hat, worum es geht. Solche Mitarbeiter suchen wir", betont Christoph Huß, Leiter Entwicklung Ausland, Typzulassung und Verkehrsmanagement bei BMW.

Die Plattform Formula Student Germany wird neben den Automobilherstellern auch von zahlreichen Zulieferern als Chance begriffen, dem Mangel an hochqualifizierten Ingenieuren und Fachkräften in der Technikbranche nachhaltig entgegen zu wirken. 

„Für anspruchsvolle Entwicklungsaufgaben sind wir kontinuierlich auf der Suche nach Verstärkung. Die Teilnehmer der Formula Student überzeugen durch Begeisterung und Leidenschaft für Fahrzeugtechnik, höchste Motivation und Einsatzbereitschaft.

Die Unterstützung der Formula Student Germany und der Austausch mit den Teammitgliedern ist uns daher sehr wichtig", verdeutlicht Juanita Jordan, Personalleiterin bei der Bosch Engineering GmbH das Engagement des Unternehmens. Zu den weiteren Förderern des Ingenieurnachwuchses gehören Brunel, Continental, Dekra, Mahle, IAV, Reinisch, SolidWorks Europe, Tognum, ZF Friedrichshafen und ThyssenKrupp.

Darüber hinaus unterstützt die Initiative SACHEN MACHEN das Projekt. Das gemeinsame Ziel: Den Technikstandort Deutschland langfristig sichern!

Mehr Informationen: www.formulastudent.de

 

- Sven Renkel,-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/formula-student-ingeieurnachwuchs-foerdern-fordern-hockenheimring-teilnehmer---41353.html

22.07.2008 / MaP

More News

FH Köln Motorsport beim Formula Student Event 2007
16.08.2007
Formula Student Event 2007 am Hockenheimring Mit einem 32. Gesamtrang beim Formula Student Event Germany 2007 in Hockenheim am vergangenen Wochenende kehrt FH Köln Motorsport zurück in die Domstadt. Unerwartet starke Leistung des Teams wurde nicht belohnt - Planungen für 2008 haben bereits beg more >>
Results 2007
14.08.2007
Formula Student Germany - Award Team   Formula Student Germany Champion University of Stuttgart Formula Student Germany – 2nd place Graz University of Technology Formula Student Germany – 3rd place University of Applied Sciences Joanneum Graz Engineering Design Award – 1st place Technical University Munich Engineerin more >>
Results - Presentation event
14.08.2007
Formula Student Germany 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 75,00 1 1 TUG Racing Team TU Graz 74,00 2 69 Hawks Racing Team Hamburg HAW Hamburg 73,00 3 2 Stadia Motorsport Helsinki Polytechnic 72,00 4 4 Oxford Brookes University Brookes 72,00 4 85 Racetech Racing Team TU Bergakademie Freiberg e.V. TU Freiberg 70,00 6 more >>
Results - Overall Results
14.08.2007
Formula Student Germany   6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 95,16 75,00 120,00 44,49 69,17 133,84 350,00 12,05 899,72 1 1 TUG Racing Team TU Graz 86,08 74,00 145,00 34,09 66,36 69,63 339,72 24,66 839,55 2 111 joanneum racing graz FH Joanneum 87,88 64,72 140,00 40,84 68,60 106,40 281,89 16,87 807,19 3 2 Stadia Motorsport Hel more >>
Results - Acceleration
14.08.2007
Formula Student Germany 53 raceyard Kiel FH Kiel 4,22 4,22 4,11 4,11 4,40 4,40 4,17 4,17 4,11 75,00 1 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 4,32 4,32 4,21 4,21 4,55 4,55 5,22 5,22 4,21 69,17 2 7 Lions Racing Team TU Braunschweig 4,22 4,22 4,23 4,23 4,44 4,44 4,38 4,38 4,22 68,60 3 111 joanneum racing graz FH Joanneum 4,42 4,42 4,22 4,22 4,6 more >>
Results - Autocross
14.08.2007
Formula Student Germany 27 TU Darmstadt Racing Team e.V. TU Darmstadt 57,155 1 59,155 64,999 4 72,999 57,540 2 61,540 54,604 54,604 54,604 150,00 1 103 University of Wisconsin-Madison Formula SAE UW-Madison 57,922 2 61,922 55,147 2 59,147 56,502 1 58,502 54,731 54,731 54,731 148,35 2 4 Oxford Brookes University Brookes 62,518 3 68,518 59,184 59,184 more >>
Results - Cost event
14.08.2007
Formula Student Germany 90 LUMotorsport Loughborough University 8,75 8,63 38 40 95,38 1 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 10,00 7,16 40 38 95,16 2 31 TUfast TU München 9,75 6,74 38 40 94,49 3 103 University of Wisconsin-Madison Formula SAE UW-Madison 9,50 9,95 38 37 94,45 4 27 TU Darmstadt Racing Team e.V. TU Darmstadt 7,00 9,36 more >>
Results - Design event
14.08.2007
Formula Student Germany 31 TUfast TU München 150 1 1 TUG Racing Team TU Graz 145 2 111 joanneum racing graz FH Joanneum 140 3 3 DUT Formula Student Racing Team TU Delft 135 4 103 University of Wisconsin-Madison Formula SAE UW-Madison 130 5 2 Stadia Motorsport Helsinki Polytechnic 125 6 4 Oxford Brookes University Broo more >>
Results- Endurance
14.08.2007
Formula Student Germany 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 1454,654 1454,654 350,00 1 1 TUG Racing Team TU Graz 1465,216 1 1467,216 339,72 2 9 student-racing team FH Stralsund 1468,990 5 1478,990 330,24 3 12 Rochester Institute of Technology R.I.T. 1476,244 6 1488,244 322,90 4 2 Stadia Motorsport Helsinki Polytechnic 1467,063 16 more >>
Results - Fuel
14.08.2007
Formula Student Germany 57 Swansea University Race Engineering Swansea University 2,40 1687,71 2,40 50,00 1 23 Running Snail Racing Team FH Amberg-Weiden 2,66 1658,70 2,66 41,58 2 58 ISAT ISAT 3,19 1793,37 3,19 28,67 3 1 TUG Racing Team TU Graz 3,40 1467,22 3,40 24,66 4 69 Hawks Racing Team Hamburg HAW Hamburg 3,66 1606,71 3,66 20,34 more >>
Results - Skid pad
14.08.2007
Formula Student Germany 12 Rochester Institute of Technology R.I.T. 5,842 5,328 5,585 5,334 5,247 5,291 5,168 5,086 5,127 5,211 5,092 1 5,277 5,127 50,00 1 4 Oxford Brookes University Brookes 5,415 5,396 5,406 5,321 5,118 5,220 5,942 5,422 5,682 5,422 5,262 5,342 5,220 44,66 2 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 5,520 5,300 5,410 5,352 5,326 1 5, more >>
Stuttgart gewinnt Formula Student Germany
14.08.2007
• Rennteam der Universität Stuttgart Sieger in Hockenheim • 1.200 begeisterte Studierende beim Konstruktionswettbewerb • Bester Newcomer: Universität Karlsruhe Die Universität Stuttgart ist Sieger der diesjährigen Formula Student Germany am Hockenheimring. In einem spannenden Finale setzten sich die Schwaben gegen 53 internationale S more >>
FH Köln Motorsport beim Formula Student Event 2007
08.08.2007
Formula Student Event 2007 am Hockenheimring Jetzt geht´s in die heiße Phase - vom 9. bis 12. August messen sich am Hockenheimring 58 Hochschulen beim internationalen Konstruktionswettbewerb der Formula Student Germany. Erstmals am Start: Das Team von FH Köln Motorsport! Studenten bauen more >>
AVL Testtag in Bitburg
25.07.2007
Am 24. Juli trafen in Bitburg zwei höchst unterschiedliche Monoposti aufeinander: ein Dallara OPC-Challenge und ein Formula Student. Arrangiert hatte das ungewöhnliche Treffen die Formel-3-Vereinigung im Rahmen eines Testtages, den die AVL Deutschland GmbH angeregt hatte. Über 20 angehende Ingenieure der Universitäten Darmstadt und Karlsruhe nahmen an dem Testtag im Moto more >>
Ingenieurnachwuchs früh rekrutieren
23.07.2007
• Automobilbranche setzt auf Formula Student Germany • Internationaler Konstruktionswettbewerb am Hockenheimring • Rekord: 59 Hochschulteams angemeldet Vom 9. bis 12. August messen sich am Hockenheimring 59 Hochschulen beim internationalen Konstrukti more >>
Geschichte
23.07.2007
Geschichte 1981 rief die „Society of Automotive Engineers" (SAE) in den USA die „Formula SAE®" ins Leben, an der jedes Jahr rund 140 Studententeams aus der ganzen Welt teil-nehmen. Seit 1998 veranstalten die SAE und die IMechE (Institution of Mechanical Engineers) in more >>
Konzept - Anforderungen- Wettbewerb
23.07.2007
Formula Student Germany    Konzept Studenten bauen in Teamarbeit einen einsitzigen Formelrennwagen, um damit im Wettbewerb gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Bei der Formula Student Germany gewinnt aber nicht einfach das schnellste Auto, sonder more >>

23.07.2007
more >>

2001-2020 automobilsport.com full copyright