Der KIT10 in den Startlöchern

Der KIT10 in den Startlöchern

12.05.2010: Rollout des KIT10 – 11. Mai 2010 50 Studierende verschiedener Studiengänge, sieben Monate intensive Planung, Konstruktion und Fertigung, unzählbar viele Stunden in der Werkstatt, unendlich viel Energie und Motivation – alles für

Rollout des KIT10 – 11. Mai 2010




50 Studierende verschiedener Studiengänge, sieben Monate intensive Planung, Konstruktion und Fertigung, unzählbar viele Stunden in der Werkstatt, unendlich viel Energie und Motivation – alles für ein Ziel: Für den vierten Formula-Student-Renner des KA-RaceIng-Teams, den KIT10.  Am Dienstagabend, 11. Mai, wurde mit dem Rollout das erste Zwischenziel der Saison 2010 erreicht. Der KIT10 wurde unter tosendem Applaus der Öffentlichkeit vorgestellt.

Licht aus! Nebel wabert um das verhüllte Fahrzeug auf der Bühne. Die Spannung steigt. Spots an! Musik an! Und auf einmal können ihn alle sehen. Unter großem Jubel der stolzen Teammitglieder steht der KIT10 zum ersten Mal im Rampenlicht. Angriffslustig ragt die Haischnauze in Richtung  Publikum.

Für die Studenten, die in den vergangenen Monaten jede Sekunde für die Fertigstellung ihres neuen Rennwagens gelebt haben, ist es ein großer Moment. All der Stress und die Anspannung der letzten Wochen fällt ab.

Bevor der KIT10 jedoch von allen Gästen bewundert werden konnte, mussten sich die Zuschauer ein wenig in Geduld üben.  Der Vortrag wurde dabei von vielen informativen und amüsanten Videos begleitet. Zudem gab es kurze Ansprachen von Professor Jürgen Becker, Prorektor der Lehre des KIT, und Dr. Kyung-Man Han, stellvertretend für den langjährigen Premiumpartner AVL.

Diese gingen darauf ein, wie wichtig und wertvoll studentisches Engagement und die gewonnen Praxiserfahrungen für das spätere Berufsleben sind. Ein Film über die Fertigung und das Team ließ die Spannung steigen, bevor der KIT10 endlich im Licht glänzte.

Für den KIT10 startet nun die Testphase, in der alle Kinderkrankheiten des Fahrzeugs ausgemerzt werden.

Das nächste große Event für das KA-RaceIng-Team wird die Fertigstellung des elektronischen Bruders KIT10e. Zum ersten Mal baut das Team in diesem Jahr auch einen Formula-Student-Renner mit Elektroantrieb, der Ende Juni präsentiert werden soll.

Mit beiden Fahrzeugen werden die Studenten vom 4. Bis zum 8. August in Hockenheim bei der Formula Student und der Erstaustragung der Formula Student Electric starten. Zu diesem Event sind natürlich alle Fans eingeladen, die Rennwagen live und in Aktion zu erleben und mit dem Team zu fiebern, wenn es darum geht, die internationale Konkurrenz von anderen Hochschulen zu schlagen.

 

 

Raphaela Bihr- auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/kit10-rollout-mai-2010-ka-raceIng-team-formula-student-renner-elektroantrieb---80243.html

12.05.2010 / MaP

More News

KA-RaceIng Rollout des KIT10 am 11.5.2010
11.05.2010
Enthüllung - der KIT10 drängt ins Licht der ÖffentlichkeitAm 11. Mai um 19.30 Uhr wird es spannend. Nach harter Arbeit ist es endlich so weit. Der neue Rennwagen KIT10 wird enthüllt. Sieben Monate lang haben die Studenten des KA-RaceIng- more >>
3. Formula Student CAE Workshop bei Altair
04.09.2009
Altairs CAE Hochschulrennsporttag lockte 100 Teilnehmer nach Böblingen22 Formula Student Rennteams nutzten die Veranstaltung des Softwarehauses zum Informationsaustausch zwischen Studenten, Industrie und AltairAltair Engineering, eines der führenden Unternehmen im Bereich CAE-Technologie und Services gibt heute bekannt, dass am 27. August more >>
DEKRA ist auch 2008 Technischer Partner der Formula Student Germany
08.08.2008
Jungkonstrukteure starten in Hockenheim DEKRA geht auch in diesem Jahr wieder bei der Formula Student Germany an den Start. Als einer der Hauptsponsoren und als Technischer Partner des Konstruktionswettbewerbs unterstützt die Sachverständigenorganisation die Racingteams von Hochschulen aus aller Welt. Die Nachwuchsingenieure treten mit selbst entwickelten R more >>
Ingenieurnachwuchs fördern und fordern
22.07.2008
- 3. Internationaler Konstruktionswettbewerb am Hockenheimring - Neuer Teilnehmerrekord: 78 Hochschulteams angemeldet - Automobilbranche setzt auf Formula Student Germany Vom 6. bis 10. August steht der legendäre Hockenheimring ganz im Zeichen der Formula Student Germany. Zum internationalen Konstruktionswettbewerb treffen sich 78 st more >>
FH Köln Motorsport beim Formula Student Event 2007
16.08.2007
Formula Student Event 2007 am Hockenheimring Mit einem 32. Gesamtrang beim Formula Student Event Germany 2007 in Hockenheim am vergangenen Wochenende kehrt FH Köln Motorsport zurück in die Domstadt. Unerwartet starke Leistung des Teams wurde nicht belohnt - Planungen für 2008 haben bereits beg more >>
Results 2007
14.08.2007
Formula Student Germany - Award Team   Formula Student Germany Champion University of Stuttgart Formula Student Germany – 2nd place Graz University of Technology Formula Student Germany – 3rd place University of Applied Sciences Joanneum Graz Engineering Design Award – 1st place Technical University Munich Engineerin more >>
Results - Presentation event
14.08.2007
Formula Student Germany 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 75,00 1 1 TUG Racing Team TU Graz 74,00 2 69 Hawks Racing Team Hamburg HAW Hamburg 73,00 3 2 Stadia Motorsport Helsinki Polytechnic 72,00 4 4 Oxford Brookes University Brookes 72,00 4 85 Racetech Racing Team TU Bergakademie Freiberg e.V. TU Freiberg 70,00 6 more >>
Results - Overall Results
14.08.2007
Formula Student Germany   6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 95,16 75,00 120,00 44,49 69,17 133,84 350,00 12,05 899,72 1 1 TUG Racing Team TU Graz 86,08 74,00 145,00 34,09 66,36 69,63 339,72 24,66 839,55 2 111 joanneum racing graz FH Joanneum 87,88 64,72 140,00 40,84 68,60 106,40 281,89 16,87 807,19 3 2 Stadia Motorsport Hel more >>
Results - Acceleration
14.08.2007
Formula Student Germany 53 raceyard Kiel FH Kiel 4,22 4,22 4,11 4,11 4,40 4,40 4,17 4,17 4,11 75,00 1 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 4,32 4,32 4,21 4,21 4,55 4,55 5,22 5,22 4,21 69,17 2 7 Lions Racing Team TU Braunschweig 4,22 4,22 4,23 4,23 4,44 4,44 4,38 4,38 4,22 68,60 3 111 joanneum racing graz FH Joanneum 4,42 4,42 4,22 4,22 4,6 more >>
Results - Autocross
14.08.2007
Formula Student Germany 27 TU Darmstadt Racing Team e.V. TU Darmstadt 57,155 1 59,155 64,999 4 72,999 57,540 2 61,540 54,604 54,604 54,604 150,00 1 103 University of Wisconsin-Madison Formula SAE UW-Madison 57,922 2 61,922 55,147 2 59,147 56,502 1 58,502 54,731 54,731 54,731 148,35 2 4 Oxford Brookes University Brookes 62,518 3 68,518 59,184 59,184 more >>
Results - Cost event
14.08.2007
Formula Student Germany 90 LUMotorsport Loughborough University 8,75 8,63 38 40 95,38 1 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 10,00 7,16 40 38 95,16 2 31 TUfast TU München 9,75 6,74 38 40 94,49 3 103 University of Wisconsin-Madison Formula SAE UW-Madison 9,50 9,95 38 37 94,45 4 27 TU Darmstadt Racing Team e.V. TU Darmstadt 7,00 9,36 more >>
Results - Design event
14.08.2007
Formula Student Germany 31 TUfast TU München 150 1 1 TUG Racing Team TU Graz 145 2 111 joanneum racing graz FH Joanneum 140 3 3 DUT Formula Student Racing Team TU Delft 135 4 103 University of Wisconsin-Madison Formula SAE UW-Madison 130 5 2 Stadia Motorsport Helsinki Polytechnic 125 6 4 Oxford Brookes University Broo more >>
Results- Endurance
14.08.2007
Formula Student Germany 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 1454,654 1454,654 350,00 1 1 TUG Racing Team TU Graz 1465,216 1 1467,216 339,72 2 9 student-racing team FH Stralsund 1468,990 5 1478,990 330,24 3 12 Rochester Institute of Technology R.I.T. 1476,244 6 1488,244 322,90 4 2 Stadia Motorsport Helsinki Polytechnic 1467,063 16 more >>
Results - Fuel
14.08.2007
Formula Student Germany 57 Swansea University Race Engineering Swansea University 2,40 1687,71 2,40 50,00 1 23 Running Snail Racing Team FH Amberg-Weiden 2,66 1658,70 2,66 41,58 2 58 ISAT ISAT 3,19 1793,37 3,19 28,67 3 1 TUG Racing Team TU Graz 3,40 1467,22 3,40 24,66 4 69 Hawks Racing Team Hamburg HAW Hamburg 3,66 1606,71 3,66 20,34 more >>
Results - Skid pad
14.08.2007
Formula Student Germany 12 Rochester Institute of Technology R.I.T. 5,842 5,328 5,585 5,334 5,247 5,291 5,168 5,086 5,127 5,211 5,092 1 5,277 5,127 50,00 1 4 Oxford Brookes University Brookes 5,415 5,396 5,406 5,321 5,118 5,220 5,942 5,422 5,682 5,422 5,262 5,342 5,220 44,66 2 6 Rennteam Uni Stuttgart Uni Stuttgart 5,520 5,300 5,410 5,352 5,326 1 5, more >>
Stuttgart gewinnt Formula Student Germany
14.08.2007
• Rennteam der Universität Stuttgart Sieger in Hockenheim • 1.200 begeisterte Studierende beim Konstruktionswettbewerb • Bester Newcomer: Universität Karlsruhe Die Universität Stuttgart ist Sieger der diesjährigen Formula Student Germany am Hockenheimring. In einem spannenden Finale setzten sich die Schwaben gegen 53 internationale S more >>
FH Köln Motorsport beim Formula Student Event 2007
08.08.2007
Formula Student Event 2007 am Hockenheimring Jetzt geht´s in die heiße Phase - vom 9. bis 12. August messen sich am Hockenheimring 58 Hochschulen beim internationalen Konstruktionswettbewerb der Formula Student Germany. Erstmals am Start: Das Team von FH Köln Motorsport! Studenten bauen more >>
AVL Testtag in Bitburg
25.07.2007
Am 24. Juli trafen in Bitburg zwei höchst unterschiedliche Monoposti aufeinander: ein Dallara OPC-Challenge und ein Formula Student. Arrangiert hatte das ungewöhnliche Treffen die Formel-3-Vereinigung im Rahmen eines Testtages, den die AVL Deutschland GmbH angeregt hatte. Über 20 angehende Ingenieure der Universitäten Darmstadt und Karlsruhe nahmen an dem Testtag im Moto more >>
Ingenieurnachwuchs früh rekrutieren
23.07.2007
• Automobilbranche setzt auf Formula Student Germany • Internationaler Konstruktionswettbewerb am Hockenheimring • Rekord: 59 Hochschulteams angemeldet Vom 9. bis 12. August messen sich am Hockenheimring 59 Hochschulen beim internationalen Konstrukti more >>
Geschichte
23.07.2007
Geschichte 1981 rief die „Society of Automotive Engineers" (SAE) in den USA die „Formula SAE®" ins Leben, an der jedes Jahr rund 140 Studententeams aus der ganzen Welt teil-nehmen. Seit 1998 veranstalten die SAE und die IMechE (Institution of Mechanical Engineers) in more >>
Konzept - Anforderungen- Wettbewerb
23.07.2007
Formula Student Germany    Konzept Studenten bauen in Teamarbeit einen einsitzigen Formelrennwagen, um damit im Wettbewerb gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Bei der Formula Student Germany gewinnt aber nicht einfach das schnellste Auto, sonder more >>

23.07.2007
more >>

2001-2020 automobilsport.com full copyright