Tweet
BMW Group baut Vorsprung als führender Anbieter von Premium-Automobilen aus

BMW Group baut Vorsprung als führender Anbieter von Premium-Automobilen aus

10.01.2011: Dynamischer Wachstumskurs setzte sich im Dezember fort Positive Absatzentwicklung in fast allen Märkten der Welt Robertson: Erwarten für 2011 Rekordabsatz der BMW Group von über 1,5 Millionen Automobilen

Dynamischer Wachstumskurs setzte sich im Dezember fort

Positive Absatzentwicklung in fast allen Märkten der Welt

Robertson: Erwarten für 2011 Rekordabsatz der BMW Group von über 1,5 Millionen Automobilen



 
Die BMW Group hat das Jahr 2010 mit dem zweitbesten Absatzergebnis aller Zeiten beendet. Insgesamt stiegen die Verkäufe im abgelaufenen Jahr um 13,6% auf 1.461.166 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce (Vj. 1,286 Millionen). Der Vorsprung als führender Anbieter von Premium-Automobilen wurde damit weiter ausgebaut. Auch im Dezember setzte sich der Wachstumskurs der letzten Monate fort. Mit 141.358 Fahrzeugen stieg der Absatz um 14,2% im Vergleich zum Vorjahresmonat.

„2010 war ein sehr erfolgreiches Jahr für uns. Unsere neuen Produkte treffen den Puls der Zeit und stossen auf ein hohes Kundeninteresse. Wir sind auf allen Kontinenten, sowohl in grossen und als auch kleinen Ländern gewachsen und haben dabei ein ausbalanciertes Absatzniveau zwischen Europa, Asien und Amerika erreicht“, sagte Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing, anlässlich der North American International Auto Show in Detroit.

„Auch 2011 wollen wir der führende Anbieter von Premium-Fahrzeugen bleiben. Wir erwarten ein Absatzvolumen von über 1,5 Millionen Fahrzeugen und streben sowohl für die BMW Group als auch für die drei Marken neue Absatzrekorde an. Wir beobachten die weiter andauernden wirtschaftlichen Unsicherheiten in den verschiedenen Regionen der Welt genau, sind jedoch sicher, dass unser Absatz von der vollen Verfügbarkeit unserer neuen Modelle BMW 5er, BMW X3, BMW X1 und MINI Countryman profitieren wird.“

 

Marke BMW: Neue Modelle und Trend zu hochwertigen Modellen treiben Absatz


Der Absatz der Marke BMW stieg im Jahr 2010 um 14,6% auf 1.224.280 Fahrzeuge. Im Dezember betrug der Absatz 115.570 Fahrzeuge (+10% ggü. Dezember 2009). Die neu eingeführten Modelle BMW 5er und BMW X1 wurden sehr gut angenommen. So stieg der Absatz der BMW 5er-Reihe im Jahr 2010 um 22,6% auf 211.968 Einheiten gegenüber dem Vorjahr. Vom BMW X1 setzte das Unternehmen im ersten Jahr der vollen Verfügbarkeit 99.990 Einheiten ab.

 Auch die Nachfrage nach dem Flaggschiff BMW 7er und den anderen X-Modellen bewegte sich weiter auf hohem Niveau. Getragen durch die starke Nachfrage aus Asien und die sukzessive Erholung des amerikanischen Marktes legte der Verkauf der BMW 7er-Reihe im Jahresverlauf um 24,9% auf 65.814 zu. Der Absatz des BMW X5 stieg um 15% auf 102.178 Einheiten. Vom BMW X6 wurden 46.404 Fahrzeuge abgesetzt (+11,4%).

 

Marke MINI: Neuer Absatzrekord
                               


Mit 234.175 verkauften Fahrzeugen (+8,1%; Vj. 216.538) erzielte MINI im abgelaufenen Jahr einen neuen Absatzrekord. Im Dezember stiegen die Verkäufe um 38,3% auf 25.359 Fahrzeuge gegenüber dem Vorjahresmonat. Zum positiven Jahresergebnis der Marke trugen sowohl der erst im September eingeführte MINI Countryman (14.337 Einheiten) als auch der MINI Hatch (+3,9% auf 155.841) und das MINI Cabrio (+15,5% auf 32.680) bei.

Die USA waren im abgelaufenen Jahr erneut der grösste Absatzmarkt mit 45.644 Fahrzeugen, dicht gefolgt von Grossbritannien (44.514). Drittgrösster Markt mit 31.472 neu zugelassenen Fahrzeugen war Deutschland.

 

Rolls-Royce: Absatz erreicht neuen Höchstwert


Rolls-Royce bleibt klarer Marktführer im Segment der absoluten Luxusklasse. Im Gesamtjahr 2010 kletterten die Verkäufe kräftig um 170,6% auf 2.711 Fahrzeuge und erreichten einen neuen Höchstwert. Im Dezember zählte Rolls-Royce 429 Auslieferungen (+16,9%).

Das jüngste Modell, Ghost, wurde von den Kunden ausserordentlich gut angenommen. Die Nachfrage nach den Phantom Modellen blieb ebenfalls stark und war gekennzeichnet durch einen hohen Anteil an Massanfertigungen aus der Manufaktur im englischen Goodwood. Der Verkauf von individuellen Ausstattungselementen erreichte 2010 einen Höchststand.

 

Absatzmärkte: Wachstum auf allen Kontinenten

Die BMW Group konnte beim Absatz im Jahr 2010 in fast allen Märkten zulegen. Stärkster Markt blieb Deutschland. Im Dezember stiegen die Zulassungen um 16,6% auf 23.550 Fahrzeuge. Im Gesamtjahr wurden 266.009 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI neu registriert (+3,1%; Vj. 258.069). In einem Gesamtmarkt, der um 23% gegenüber 2009 sank, konnte die BMW Group damit in Deutschland im Jahresverlauf ihren Marktanteil um 2,3 Prozentpunkte auf insgesamt 9,1% ausbauen. Die Marke BMW ist die einzige Premiummarke, die 2010 in Deutschland Zuwächse bei den Zulassungen verzeichnen konnte.

Im zweitgrössten Markt USA kletterten die Verkäufe im Dezember im Zuge der vollen lokalen Verfügbarkeit der BMW 5er-Reihe und der guten Nachfrage nach den in Spartanburg produzierten Modellen BMW X5 und X6 um 16,9% auf 27.600 Fahrzeuge. Im Gesamtjahr 2010 steigerte die BMW Group den Absatz um 9,9% auf 265.757 Fahrzeuge. Damit konnte das Unternehmen seine Spitzenposition in Nordamerika weiter festigen. So war die Marke BMW in den USA im abgelaufenen Jahr erneut die meistverkaufte europäische Premiummarke.

Besonders starke Zuwachsraten wurden in China erreicht, dem drittgrössten Markt der BMW Group. Im Dezember wurden 16.132 BMW und MINI Fahrzeuge abgesetzt (+59,5%). Im Gesamtjahr 2010 stieg der Verkauf um 86,7% auf 168.998 Einheiten. Die BMW Group profitiert von einer weiterhin hohen Nachfrage nach hochwertigen Modellen der Fahrzeugpalette.

Gut erholt zeigte sich auch der Absatz in Grossbritannien, dem viertgrössten Markt der BMW Group. In einem volatilen Automarkt, der im Jahresverlauf um 2% zulegte, wuchs die BMW Group überproportional um 13,6% auf 157.312 Einheiten und baute seine Marktführerschaft im lokalen Premiumsegment weiter aus.

Wachstumsimpulse kamen auch aus anderen Regionen der Welt. So legte der Absatz in wichtigen Schwellenländern durchweg zweistellig zu: Russland (+26,7% auf 21.585 Einheiten), Süd-Korea (+74,7% auf 19.222),  Brasilien (+54,5% auf 9.886) und Indien (+72,6% auf 6.246).

 

BMW Motorrad: Auslieferungen im Jahresverlauf erhöht

Im abgelaufenen Jahr konnte BMW Motorrad seine Auslieferungen an Kunden um 12,3% auf 98.047 Motorräder steigern. Im Dezember betrug der Absatz 3.764 Einheiten (-29,8%).

 

BMW Group Absatz im / per Dezember 2010 auf einen Blick


 




 
- Beda Durrer-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/bmw-group-vorsprung-fuehrende-anbieter-premium-automobile-wachstum---86566.html

10.01.2011 / MaP

More News

BMW Group UK sales outperform the market in 2010
08.01.2011
The BMW Group in the UK (BMW and MINI combined) has reported a rise of 10.8 per cent in its 2010 sales increasing from 138,549 to 153,312 vehicles compared to 2009 against a market which has seen overall sales increase by just under two per cent.  BMW Group market share for the year increased to 7.5 per cent. The Group has seen sales increase in December to 12,147 vehicle more >>
Rekord für Marke Volkswagen Pkw: Erstmals 4,5 Millionen Fahrzeugauslieferungen in einem Jahr
08.01.2011
    * 13,9 Prozent Auslieferungsplus im Gesamtjahr 2010     * Konzernvertriebsvorstand Klingler: „Wettbewerbsposition der Marke Volkswagen Pkw deutlich gestärkt“Die Marke Volkswagen Pkw hat das Gesamtjahr 2010 mit einem neuen Rekord abgeschlossen: Erstmals wurden in zwölf Monaten 4,50 (3,95; more >>
Daimler AG Reports a 5.5 Percent Increase for Mercedes-Benz and smart Vehicles
05.01.2011
...in the U.S. for December 2010    *      Mercedes-Benz USA Records December Sales of 21,469 Vehicles – an Improvement of 7 Percent over December 2009 and the highest month for 2010    *      smart USA Records 570 Sales in December 2010 more >>
BMW Group U.S. Reports December 2010 Sales
05.01.2011
BMW brand sales up 12% in 2010MINI achieves its best December since the US launch in 2002 The BMW Group in the U.S. (BMW and MINI combined) reported December sales of 27,600 vehicles, an increase of 16.9 percent from the 23,617 vehicles sold in the same month a year ago.  For 2010, the BMW Group in the U.S. reported total sale more >>
Porsche steigert USA-Kundenauslieferungen im Jahr 2010 um 29 Prozent
04.01.2011
Baureihen Panamera und Cayenne besonders erfolgreich Im Kalenderjahr 2010 hat die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, 25.320 Fahrzeuge an Kunden in den USA ausgeliefert. Das sind 29 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders erfolgreich hat sich der neue Panamera mit 7.741 verkauften Einheiten im Jahr 2010 in den USA entwickelt. Treiber des more >>
Caspar Dirk Hohage neuer Geschäftsführer für den Entwicklungsbereich von Ford
04.01.2011
Dr. Franz-Josef Laermann nach 28 Jahren in den Ruhestand verabschiedetCaspar Dirk Hohage wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2011 vom Aufsichtsrat zum neuen Geschäftsführer der Kölner Ford-Werk more >>
Volkswagen Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Prof. Dr. Martin Winterkorn
03.01.2011
Winterkorn bleibt bis Ende 2016 an der Spitze von Europas größtem AutomobilherstellerDer Aufsichtsrat der Volkswagen Aktiengesellschaft hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Martin Winterkorn einstimmig um weitere fünf Jahre verlängert.Winterkorn wird Europas größten Automobilhersteller damit bis Ende 2 more >>
Audi’s plans for 2011 include 1,200 new jobs and the launch of the biggest investment program in company history
27.12.2010
    * Company primarily seeking specialists in career fields of the future    * Board Member for Human Resources Thomas Sigi: “Innovation requires people”    * Audi plans to invest about € 11.6 billion in fixed assets by 2015 Audi is investing heavily in its future and more >>
Dr. Offermann übernimmt Steuerung der National Sales Companies des Volkswagen Konzerns
23.12.2010
Dr. Andreas Offermann (54) übernimmt zum 1. April 2011 weltweit die Steuerung der National Sales Companies (NSC) des Volkswagen Konzerns. Zurzeit leitet er die Vertriebssteuerung der Porsche AG. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Konzernvertriebs- und Marketingvorstand von Volkswagen, Christian Klingler.Klingler betont: „Das Wachstu more >>
Magna kündigt Wechsel im Management an
22.12.2010
Magna International Inc.  meldete heute, dass  Belinda Stronach mit Wirkung zum 31. Dezember 2010 von ihrer Position als Executive Vice-Chair und Mitglied des Board of Directors zurücktreten wird.Lead Director Michael D. Harris erklärte: "Der Vorstand möchte Belinda von ganzem Herzen seine tiefe Anerkennung für more >>
Daimler Trucks Progress Continues in Partnership with Kamaz
17.12.2010
   *      Daimler Trucks and Kamaz sign memorandum of understanding (MoU) concerning axles    *      Successful launch of truck production at Fuso Kamaz Trucks Rus and Mercedes-Benz Trucks VostokToday, Daimler AG and the Russian manufacturer Kamaz announced the next st more >>
Energiespeicherung Schlüssel für den Erfolg grüner Technologien – Automobilsektor als Wachstumstreiber
15.12.2010
Für den optimalen Einsatz der Erneuerbaren Energien wie Solar- oder Windenergie wird die Energiespeicherung zur Schlüsselkomponente. Diese Meinung vertritt Jon Sigurdsen, Manager des Carlson Fund – DnB NOR Renewable Energy, in einem aktuellen Marktkommentar. „Die Produkte der Branche sind heute komplexer und ihre Wachstumsaussichten weitaus attraktiver geworden more >>
Wechsel an der Toyota Deutschland Spitze Ulrich Selzer folgt auf Alain Uyttenhoven
10.12.2010
    * Turnusmäßiger Wechsel nach drei Jahren    * Weichen für Toyota stehen auf 90.000 Einheiten in 2011    * Kontinuität im Top Management bei Toyota Deutschland more >>
Volkswagen Konzern: Auslieferungen nach elf Monaten übertreffen Gesamtjahr 2009
10.12.2010
    * Per November 12,7 Prozent Zuwachs auf 6,59 Millionen Fahrzeugauslieferungen     * Einzelmonat November mit kräftigem Plus von 16,2 Prozent auf 617.100 ausgelieferte Konzernmodelle     * Marke Volkswagen verkauft im November 18,3 Prozent mehr     * Konzernvertriebs more >>
Audi breaks 2008 sales record already in November
09.12.2010
  * Around 1,003,900 cars sold worldwide in first eleven months    * Board Member for Sales Schwarzenbauer: “Germany again set to win head-to-head race with China”    * Schwarzenbauer on Chinese growth market: “Expect real boom to still be ahead of us”   more >>
BMW Group erzielt stärkstes Absatzwachstum im bisherigen Jahresverlauf
08.12.2010
    * BMW Group Absatz steigt im November um 19,8%    * Deutliches Wachstum in Deutschland, USA und China    * Absatzziel von über 1,4 Million für 2010 in Sichtweite  Das Absatzwachstum der BMW Group hat sich im November beschleunigt. Mit 129.014 (Vj. 107.718) verkauften Fahrze more >>
Betriebsversammlung bei Volkswagen in Salzgitter
08.12.2010
Werkleiter Falko Rudolph: „Volkswagen Salzgitter steigert Wachstum um 20 Prozent“ In seiner Rede anlässlich der letzten Betriebsversammlung in diesem Jahr stellte Werkleiter Falko Rudolph fest, dass das kürzlich vom Aufsichtsrat verabschiedete Investitionspaket auch sehr positive Auswirkungen auf den Standort Salzgitter habe. more >>
BMW Group U.S. Reports November 2010 Sales
02.12.2010
 The BMW Group in the U.S. (BMW and MINI combined) reported November sales of 22,883 vehicles, an increase of 27.1 percent from the 18,002 vehicles sold in November 2009. Year-to-date, the BMW Group has sold 238,157 vehicles, up 9.3 percent from the 217,840 units sold through November 2009.“November is normally a tough month but we incr more >>
Prof. Dr. Winterkorn: „Porsche SE steht gestärkt da“
01.12.2010
- Hauptversammlung in Stuttgart - Aktionäre entscheiden über KapitalerhöhungDie Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, legt an diesem Dienstag ihrer ordentlichen Hauptversammlung eine Barkapitalerhöhung zur Beschlussfassung vor, mit der das Unternehmen den entscheidenden Schritt zur nachhaltigen Entschuldung vornehmen w more >>
Daimler Financial Services is Back on Growth Path
30.11.2010
  *      EBIT of more than €900 million expected for 2010 from ongoing business    *      Contract volume in China doubled to about €1 billion since beginning of the year    *      Preparations for market launch in India  & more >>
Porsche SE wieder profitabel
30.11.2010
Ergebnis von 155 Millionen Euro in den drei Monaten des Rumpfgeschäftsjahres  Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat in den ersten drei Monaten des laufenden Rumpfgeschäftsjahres 2010 (1. August bis 31. Dezember) ein Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von 155 Millionen Euro erzielt. Darin sind die anteiligen Ergebnisse des Porsche Zwischenholding GmbH more >>
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for October 2010
26.11.2010
Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for October 2010.     *      Production: global total and in Japan Total global production for October came in at 106,909 units, 25.7 percent up over October 2009 and the twelfth consecutive mont more >>
Thierry Calewaert, nouveau Directeur Commercial de Citroën Belux
25.11.2010
« Le réseau, ma priorité absolue »Entré comme assistant Commercial au service Marketing de Citroën Belux en 1987, Thierry Calewaert, aujourd’hui &a more >>
Porsche zieht Tariferhöhung auf Februar 2011 vor
25.11.2010
Nach Sonderzahlung weitere Anerkennung für flexible BelegschaftVorstand und Gesamtbetriebrat der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG haben beschlossen, die für April 2011 vereinbarte Tariferhöhung von 2,7 Prozent auf Februar vorzuziehen. „Nicht zuletzt aufgrund der Flexibilität unserer Mitarbeiter konnte Porsche auch in den vergangenen zwei Krisenj more >>
Porsche weiter auf profitablem Wachstumskurs
24.11.2010
-  Starke Absatzsteigerung in den ersten drei Monaten – Umsatzrendite deutlich zweistellig  Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat in den ersten drei Monaten des Rumpfgeschäftsjahres 2010 (1. August bis 31. Dezember) ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Der Absatz stieg im Vergleich zum allerdings eher schwächer more >>
Vertriebsgeschäft der Porsche Holding Salzburg wird an Volkswagen veräußert werden
11.11.2010
    * Weiterer planmäßiger Schritt auf dem Weg zum integrierten Automobilkonzern von Volkswagen und Porsche     * Volkswagen Vorstandsvorsitzender Winterkorn: „Porsche Holding Salzburg setzt Maßstäbe im Automobilvertrieb“Die Familiengesellschafter der Porsche Holding Gesellschaft mbH, more >>
BMW Group mit bestem Oktober Absatz aller Zeiten
09.11.2010
    * Marke BMW legt um 12,4% zu    * Hohe Nachfrage nach MINI Countryman    * BMW 7er bricht Absatzrekord seiner Vorgänger Der Absatz der BMW Group legte auch im Oktober zweistellig zu. Mit weltweit 128.593 verkauften Automobilen der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce (+11,6% / more >>
AUDI Brussels plant breaks the seven million mark
03.11.2010
    * Audi Brussels celebrates production milestone today    * Company invests an additional € 270 million in expansion    * Member of the Board for Production Frank Dreves: “Audi A1 secures jobs for the long-term in Brussels” more >>
BMW Group raises earnings forecast for 2010
03.11.2010
Automobile segment aiming for EBIT margin of above 7%Third-quarter EBT jumps to euro 1,359 millionAutomobile segment EBIT rises to euro 1,152 millionEBIT margin of 8.1% for Automobile segment The BMW Group continued to perform extremely well in the third quarter 2010, recording sharp increases in sales volumes, re more >>
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for September 2010 ...
25.10.2010
...and for First Half of Fiscal 2010Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for September 2010 and for the first half (1H) of fiscal 2010. September 2010# Production: global total and in JapanTotal global production for Se more >>
Volkswagen Konzern verkauft erstmals nach 7 Monaten über vier Millionen Fahrzeuge
15.08.2010
    * Verkäufe steigen per Juli um 13,7 Prozent     * Volkswagen Pkw und Audi schneiden besser ab als Gesamtmarkt     * Konzernvertriebsvorstand Klingler: „Gut in zweite Jahreshälfte gestartet – Umfeld wird aber schwieriger“Der Volkswagen Konzern hat erstmals im Zeitraum more >>
BMW Group gibt auch im Juli beim Absatz Gas
09.08.2010
Mit einem Absatzplus von 9,1% hat die BMW Group als weltweit führender Premiumhersteller auch im Juli ihren Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt. Weltweit wurden im abgelaufenen Monat 119.982 (Vj. 109.933) Automobile der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce verkauft. In den vergangenen sieben Monaten erhöhte sich damit die Zahl der Auslieferungen um 12,5% auf  816.014 Fahrzeuge (Vj. more >>
AUDI AG: Sales records in United States and China
06.08.2010
    * Around 91,400 cars delivered worldwide in July    * Growth of 53.3 percent in China and 22 percent in United States    * Board Member for Sales Schwarzenbauer: “We want to significantly increase share of imported cars in China” more >>
Toyota Motor Corporation gibt Quartalszahlen bekannt
04.08.2010
Ergebnis im ersten Quartal erneut positiv    * Erneuter Anstieg in Umsatz und Gewinn    * Weltweit mehr verkaufte Fahrzeuge als im Vorjahreszeitraum    * TMC hebt seine Prognosen für das Geschäftsjahr leicht anDie Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute das Ergebnis f&u more >>
BMW Group reports second-quarter jump in earnings
04.08.2010
Rise in second quarter EBIT to euro 1,299 million  Automobiles segment increases EBIT to euro 1,317 millionEBIT margin of 9.6% for Automobiles segment in Q2Six-month EBIT margin of 6.6% for Automobiles segment  Strong step in 2010 towards achieving profitability targetsAiming for full-yea more >>
Mitsubishi Motors Corporation Announces First Quarter Fiscal 2010 Results
30.07.2010
Mitsubishi Motors Corporation today announced its sales and financial results for the first quarter of the 2010 fiscal year ending March 31, 2011.  1. Performance overviewMitsubishi Motors reports that consolidated net sales totaled 403.7 billion yen in the first quarter of fiscal 2010 (April 1 through June 30), a 5 more >>
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for June 2010
28.07.2010
...and First Six Months of Calendar 2010Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for June 2010 and for the first six months of calendar 2010.June 2010# Production: total and in JapanTotal global production for June came in more >>
Volkswagen Konzern erreicht im ersten Halbjahr neue Bestmarke bei Auslieferungen
23.07.2010
    * Plus von rund 16 Prozent im Konzern und bei Kernmarke Volkswagen     * Kräftiges Wachstum in China, USA und Westeuropa     * Konzernvertriebsvorstand Klingler: „Sind sehr zufrieden mit bisherigem Verlauf – Zweites Halbjahr wird aber kein Selbstläufer“ Der Volkswage more >>
200.000 Einheiten des Toyota Prius in Europa verkauft
23.07.2010
- Absatz in nur zwei Jahren verdoppelt    * Hybrid-Vorreiter wird in 38 europäischen Ländern vertrieben    * Weltweiter Absatz wird im Herbst Zwei-Millionen-Marke erreichen    * Verbrauch innerhalb von zehn Jahren um mehr als 20 Prozent verringert   more >>

2001-2020 automobilsport.com full copyright