German government and Daimler AG plan sale of 7.5 percent of EADS shares

10.11.2011: ... by Daimler to KfW bank group Fundamental agreement on German government acquiring a stake in EADS

... by Daimler to KfW bank group



    Fundamental agreement on German government acquiring a stake in EADS


    Sale of 7.5 percent of EADS shares by Daimler to KfW bank group planned for 2012


    KfW to be a member of the shareholder pact


    Daimler to retain 15 percent of voting rights and industrial leadership on the German side


    Discussions about long-term orientation of investor consortium (“Dedalus”) with an additional 7.5 percent interest in EADS



Daimler AG and the German federal government have agreed in principle that the state-owned KfW bank group will take over a 7.5 percent equity interest in the European Aeronautic Defence and Space Company N.V. (EADS) from Daimler. The sale is slated to take place in 2012. A letter of intent to that effect is to be signed by KfW and Daimler AG before the end of this year.


Daimler cofounded EADS more than ten years ago and since then has successfully supported the company in its development into a world market leader. At the same time, the Daimler Group has consistently pursued the strategy of focusing on its core automotive business for several years now.


“We are in agreement with the federal government: The establishment of EADS was one of the pioneering achievements among European industrial projects in a strategically highly important and sensitive sector. Due to the strategic importance of EADS, the government has decided to safeguard the German-Franco balance through its investment by KfW bank group.


As a result, one of the decisive factors for the success of EADS is maintained and an equivalent shareholder structure between the two sides is achieved,” stated Bodo Uebber, Member of the Board of Management of Daimler AG for Finance & Controlling and Daimler Financial Services.


“As we have always emphasized, Daimler remains committed to its role of industrial leadership on the German side,” continued Bodo Uebber.



Discussions on continuation of investor consortium (“Dedalus”)


Daimler and the German government have also agreed to hold conclusive discussions in the near future about the long-term structure of the investor consortium (“Dedalus”), which was set up in 2007 and confirmed in 2010. The consortium already holds 7.5 percent of EADS. The shared understanding is that the investor consortium should fundamentally continue to exist.



Voting rights following conclusion of the planned transaction


Ever since the foundation of EADS, Daimler has combined its voting rights in EADS B.V. with those of Spanish company SEPI and the French Sogeade, a holding company owned by Lagardère (33.3 percent) and the French government (66.7 percent), in a so-called shareholder pact, which holds 50.4 percent of the shares in EADS.


The voting rights of the bank and investor consortium will remain with Daimler AG for the time being. As a result, after the transfer of shares to KfW, Daimler will reduce its economic interest in EADS to 7.5 percent and its voting rights to 15 percent. The voting rights of Daimler and KfW are to be pooled in an intermediate holding company.


The German government will now make the necessary preparations in close cooperation with the partners of the shareholder pact.


Daimler AG currently holds an economic interest of 15 percent and voting rights of 22.5 percent in EADS B.V., which is incorporated in the Netherlands and is listed in Amsterdam, Paris, Frankfurt and Madrid.


- Marc Binder -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/finance-germand-government-daimler-ag-sales-eads-shares-kfw-bank-group---93764.html

10.11.2011 / MaP

Weitere Beiträge

GM Reports Net Income of $1.7 Billion
10.11.2011
Net income of $1.03 per share; EBIT-adjusted of $2.2 billion General Motors Co. (NYSE: GM) today announced third quarter net income attributable to common stockholders of $1.7 billion, or $1.03 per fully-diluted share. In the third quarter of 2010, GM’s net income attributable to common stockholders was $2.0 billion, or $1.20 per fully-diluted share. weiter >>
Porsche setzt Rekordfahrt im Oktober erfolgreich fort
09.11.2011
Kundenauslieferungen im OktoberMit einem erneuten Verkaufsplus im Oktober 2011 hat die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, im Gesamtjahr bereits über 100.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Mit 9.419 Auslieferungen wurden im Vergleich zum Vorjahresmonat weltweit 6,8 Prozent mehr Fahrzeuge an Kunden übergeben. In den ersten zehn Monaten lieferten die Zuf weiter >>
Toyota Motor Corporation gibt Halbjahresergebnis bekannt
08.11.2011
Steigerung von Absatz und Gewinn in Europa im zweiten Quartal    - Positive Entwicklung im zweiten Quartal    - Halbjahresergebnis noch von Folgen des Erdbebens geprägt Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute das Ergebnis für die ersten zwei Quartale (01.04.2011 - 30.09.2011) weiter >>
BMW Group mit bestem Oktoberabsatz aller Zeiten
08.11.2011
139.276 verkaufte Fahrzeuge im Oktober entsprechen Plus von 8,3%Robertson: Auf gutem Weg zu neuem Absatzrekord in 2011   Die BMW Group konnte ihren Erfolgskurs im Oktober weiter fortsetzen. Mit weltweit 139.276 ausgelieferten Automobilen der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce (Vj. 128.598/+8,3%) verzeichnete das Unternehmen den bislan weiter >>
AUDI AG: Strong sales figures in China, United Kingdom and United States
07.11.2011
      Worldwide around 108,500 cars delivered in October – up 23.9 percent    Figures for China up 61.7 percent last month    Sales chief Schwarzenbauer: “Good prospects for Weste weiter >>
GM Announces GM Europe President Transition
07.11.2011
- Nick Reilly to retire in March 2012-  Karl Stracke assumes role in JanuaryGeneral Motors today announced that Nick Reilly, president of GM Europe, has elected to retire in March 2012.  His 37-year GM career included senior leadership positions in Asia, Europe and Latin America. weiter >>
Porsche Automobil Holding Deutlich positive Entwicklung der Beteiligungen von Sondereffekt überlagert
04.11.2011
Neubewertung der Put- und Call-Optionen belastet das Neunmonatsergebnis der Porsche SE -  Effekt nicht liquiditätswirksam Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011 ein Konzernergebnis nach Steuern von minus 462 Millionen Euro erzielt. Das at Equity Ergebnis des P weiter >>
Record operating profit for the Audi Group: €1.4 billion in the third quarter
02.11.2011
    Operating profit of €3.96 billion from January to September    Operating return on sales of 12.2 percent after three quarters    Audi CFO Strotbek: “After nine months we have alre weiter >>
Xavier Chardon wird mit Wirkung zum 1. Januar 2012 neuer Leiter Vertrieb Europa der Marke Volkswagen Pkw
02.11.2011
- Alain Favey wechselt als Sprecher der Geschäftsführung zur Porsche Holding Salzburg-  Porsche Holding Geschäftsführer Wolf-Dieter Hellmaier geht in den Ruhestand weiter >>
Anton van Gils appointed Managing Director of AP•United
31.10.2011
AP•United, the procurement organisation for the Sator companies and the British company Unipart Automotive, has appointed Anton van Gils as Managing Director with effect from 1 November 2011. In this role Van Gil weiter >>
Group Lotus Secures British Government Backing
31.10.2011
Group Lotus awarded multi million Regional Growth FundThe Department for Business, Innovation and Skills (BIS) has formally confirmed that Group Lotus’ bid for funds from the second round of the Regional Growth Fund (RGF) has been successful. One of the main purposes of the Regional Growth Fund is to support growth within the UK manufac weiter >>
Porsche steigert das Ergebnis nach neun Monaten auf 1,5 Milliarden Euro
30.10.2011
Finanzvorstand Lutz Meschke: Erneut ein Beleg für die hohe Ertragskraft unseres UnternehmensDie Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011 ein operatives Ergebnis von 1,51 Milliarden Euro erzielt und damit den vergleichbaren Vorjahreswert von 1,21 Milliarden Euro um 25 Prozent übertroffe weiter >>
Mitsubishi Motors Announces Production, Sales and Export Figures for September 2011
26.10.2011
...and for First Half of Fiscal 2011Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for September 2011 and for the first half (1H) of fiscal 2011.     Total global production for September came in at 108,688 units, 4.8 percent down over September 2010 and weiter >>
Volkswagen Konzern bestätigt Führungsposition im deutschen Großkundengeschäft
25.10.2011
    Rund 25 Prozent mehr Pkw-Zulassungen von Januar bis September 2011Der Volkswagen Konzern mit den Pkw-Marken Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA hat seine Neuzulassungen im deutschen Großkundengeschäft erneut gesteigert. In den Monaten Januar bis September 2011 wurden im relevanten Flottenmarkt (Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen) in weiter >>
UNIWHEELS Wachstumsdynamik
13.09.2011
UNIWHEELS Wachstumsdynamik setzt sich auch im ersten Halbjahr 2011 dank weltweit steigenden PKW-Neuzulassungen sowie zunehmenden Produktionszahlen der Fahrzeughersteller weiter fort.Konzern-Umsatzerlöse um 27% auf 170,9 Mio. € gesteigert Operatives EBITDA um 22% auf 17,2 Mio. € gesteigert EBITDA-Marge bei rund 10% weiter >>
Liqui Moly mit der größten Investition seit Jahren
30.08.2011
Für 11,6 Millionen Euro baut der deutsche Motorenölhersteller ein neues Tanklager und erweitert seine ÖlfabrikDer deutsche Motorenöl- und Additivspezialist LIQUI MOLY tätigt die gr weiter >>
Barb Samardzich leitet Ford-Produktentwicklung in Europa
17.08.2011
... Ford stärkt globale Führungs-Struktur    Barb Samardzich übernimmt am 1. September 2011 die Position als Vice President der Produktentwicklung bei Ford of Europe    Diese Personalentscheidung un weiter >>
Porsche erzielt neuen Rekord in China
12.08.2011
Auslieferungen im Juli 2011Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, konnte im Juli 2011 mit weltweit 10.722 ausgelieferten Fahrzeugen nahezu an den mit 11.169 Einheiten sehr guten Vorjahresmonat anknüpfen. Von Januar bis Juli 2011 wurden insgesamt 71.381 Neuwagen ausgeliefert und damit 28,6 Prozent mehr als im selben Zeitraum 2010.Auf weiter >>
Neuer Eigentümer für Leipziger Porsche-Zentrum
04.08.2011
Stuttgarter Sportwagenhersteller übernimmt Händlerbetrieb von KampsDie Porsche Deutschland GmbH übernimmt zum 1. September 2011 das Porsche-Zentrum Leipzig. Bisher gehört der Betrieb zur Kamps Gruppe. Neben Niederlassungen in Stuttgart, Berlin und Hamburg ist Leipzig der vierte deutsche Standort, an dem Porsche Händlerbetriebe unter ei weiter >>
UNIWHEELS Gruppe ernennt neuen CFO
04.08.2011
Die UNIWHEELS Gruppe, ein führender europäischer Hersteller von hochwertigen Leichtmetallrädern, hat mit Wirkung vom 1. Juli 2011 Herrn Eckehard Forberich zum neuen CFO und kaufmännischen Geschäf weiter >>
Porsche mit leichtem Verkaufszuwachs in den USA
03.08.2011
US-Kunden zeigen großes Interesse am Cayenne Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat sich im Juli 2011 in den USA gut behauptet. Mit 2.768 Fahrzeugen lag die Anzahl der Auslieferungen an Kunden zwei Prozent über dem Juli des Vorjahres. Sehr positiv entwickelten sich die Verkäufe der Baureihe Caye weiter >>
Lotus Group International Ltd Financial Results
20.07.2011
Year one of the new Group Lotus business plan yields positive resultsDespite the challenging economic situation, Lotus is pleased to announce some positive results for year one of the five year business plan. Revenue for the financial year ended 31 March 2011 is up 7.6 per cent on the back of sales of 2,675 cars and increased Lotus Engineering and Lotus Lightw weiter >>
Daimler Financial Services embarks on ambitious growth path in India
19.07.2011
   Official launch of Daimler Financial Services India Pvt Ltd.    Financing and insurance offers to customers and dealers    Contract volume of USD 500 million expected in five years    Initial investment of USD 50 million    Headquartered in Chennai, operating under th weiter >>
Mitsubishi Motors Corporation Announces 2011 Fiscal Year Forecasts
13.06.2011
Mitsubishi Motors Corporation (MMC) today announced its forecasts for the 2011 fiscal year (FY) ending March 31, 2012. 1 . Positioning for FY2011FY2011 marks the first year of the "Jump 2013" mid-term business plan announced by MMC in January this year that covers the FY2011 to FY2013 period. Regarding "Jump 2013," MMC President Osamu Ma weiter >>
SEAT wächst weiter und erreicht 1,8 Prozent Marktanteil
08.06.2011
PKW Neuzulassungen Januar bis Mai 2011Die SEAT Verkäufe in Deutschland wachsen weiter: Mit 24.025 Neuzulassungen in den ersten fünf Monaten 2011 und einem Plus von 21,09 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum wächst die spanische Marke erheblich stärker als der Gesamtmarkt (+13,11 Prozent) und steigert in den ersten fünf Monaten weiter >>
BMW Group steigert Absatz im Mai um 22,1%
08.06.2011
BMW Group erzielt im Mai neue Bestmarke beim AbsatzSolides zweistelliges Wachstum in Europa, Amerika und AsienDie BMW Group hat im Mai erneut einen Absatzrekord erzielt. Damit ist das Unternehmen auf einem guten Weg, im Gesamtjahr eine neue Bestmarke bei den Auslieferungen zu erzielen. Insgesamt wurden im Mai 147.563 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Ro weiter >>
Dr. Karl-Josef Schmidt wird neues Mitglied der Geschäftsführung am Nürburgring
20.05.2011
Die Nürburgring Automotive GmbH verstärkt ab dem 1. Juli 2011 ihre Geschäftsführung: Dr. Karl-Josef Schmidt wird neuer Chief Operating Officer (COO) am Nürburgring. Der erfahrene Manger übernimmt im neuen Geschäftsführungs-Trio das operative Tagesgeschäft. Jörg Lindner bleibt CEO der Nürburgring Automotive GmbH, Kai Richte weiter >>
Volkswagen Automobile Ostfriesland bekommt neuen Inhaber
19.05.2011
Der Volkswagen Konzern veräußert mit Ablauf des 31. Mai 2011 seine von der Volkswagen Retail GmbH gehaltenen Anteile an der Volkswagen Automobile Ostfriesland. Käufer ist die Max Moritz GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Wellergruppe.„Der Verkauf ist Teil einer langfristig angelegten Invest- und Deinvest-Strategie für unsere Retail-Betriebe in De weiter >>
Porsche meldet 53 Prozent Plus bei Kundenauslieferungen
17.05.2011
Starker April 2011Cayenne-Verkauf verdoppelt, Panamera begeistert noch mehr Käufer weltweitIm April 2011 konnte der Sportwagenhersteller die Kundenauslieferungen weltweit auf 11.741 Fahrzeuge steigern. Das ist ein kräftiges Plus von 52,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Rückblickend auf die ersten vier weiter >>

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com