Tweet
Ford Entwicklungen für virtuelle Crashtest Studien

Ford Entwicklungen für virtuelle Crashtest Studien

28.11.2011: Ford entwickelt weltweit erste digitale Simulation eines Kinderkörpers ... für virtuelle Crashtest-Studien

Ford entwickelt weltweit erste digitale Simulation eines Kinderkörpers




... für virtuelle Crashtest-Studien


    Digitales Modell eines Kindes ermöglicht lebensnahe Nachbildung des Knochengerüsts, der inneren Organe und des Gehirns für die Erforschung effizienterer Rückhaltesysteme


    Simulation greift Erkenntnisse aus Computer- und Kernspin-Tomografen auf, um zu verstehen, wie verschieden Aufprallkräfte auf Kinder und Erwachsene einwirken




Als einer der weltweit ersten Automobilhersteller überhaupt arbeitet Ford mit Hochdruck an der digitalen Simulation eines Kinderkörpers. Sie soll schon in naher Zukunft im Rahmen elektronischer Crashtest-Szenarien eingesetzt werden und wesentliche Erkenntnisse liefern, wie die Rückhaltesysteme des Autos gerade die kleinsten Mitfahrer noch effektiver vor Verletzungen schützen können.


Diese digitalen Rechenmodelle dienen nicht als Ersatz für Dummies bei realen Crashtests, mit denen die tatsächlichen Verzögerungskräfte und Auswirkungen ermittelt werden. Vielmehr kommen sie vornehmlich in der Forschung sowie in einer sehr frühen Phase der Fahrzeugentwicklung zum Einsatz und liefern Erkenntnisse, wie Verletzungen zustande kommen.


„Wir analysieren die Verletzungsmuster, wie sie bei realen Verkehrsunfällen auftreten“, so Dr. Stephen Rouhana, Leiter Sicherheit innerhalb der Forschung und Entwicklung von Ford. „Aus diesem Grunde wollen wir unbedingt unser Verständnis dafür schärfen, ob Verletzungen bei jungen Autoinsassen anders entstehen als bei Erwachsenen und wie.


Für die vorne Sitzenden haben wir bereits hochmoderne Rückhaltesysteme, die Leben retten und sehr effizient helfen, Unfallfolgen zu minimieren. Je mehr wir über den menschlichen Körper wissen, desto effektiver können wir unsere Airbag- und Gurtsysteme auch für die hinten Sitzenden verbessern.“


Die Erstellung eines digitalen Modells des menschlichen Körpers ist eine überaus komplexe Aufgabe. Allein in die Arbeit an der Simulation eines erwachsenen Autofahrers hat Ford elf Jahre investiert. Für die Simulation eines Autoinsassen im Kindesalter setzen die Entwickler und Programmierer von Ford das digitale Modell Stück für Stück zusammen – vom Gehirn über den Schädel und den Nacken bis hin zum Brustkorb und die oberen und unteren Extremitäten.


„Auch wenn es sich im ersten Moment etwas bizarr anhören mag: Die digitale Simulation eines Menschen entsteht auf eine ähnliche Art und Weise wie ein Fahrzeugmodell“, erklärt Rouhana. „Wir beginnen mit der Oberflächen-Geometrie jeder einzelnen Komponente und der in ihr enthaltenen Subkomponenten – im Falle des Menschen also des Körpers und der Organe.“


Allen Details werden spezielle Eigenschaften zugeordnet, die Ford aus der medizinischen Forschung und der Anatomie übernimmt. Das Gehirn des Erwachsenenmodells zum Beispiel besteht auch in der digitalen Umsetzung aus einzelnen Elementen wie dem Gehirnstamm, den Gehirnzellen und den verschiedenen Gehirnschichten inklusive der dazugehörigen Gehirnflüssigkeit.


Alle Einzelkomponenten werden anschließend am Rechner zu einem Gesamtmodell zusammengeführt und virtuell in einen menschlichen Körper integriert. Um dessen Übereinstimmung mit der Wirklichkeit fortlaufend zu verbessern, verfeinern die Experten von Ford das elektronische Modell je nach neuen Erkenntnissen immer weiter – ein kontinuierlicher Vorgang.


Erfolg dieses aufwändigen Prozesses: Jetzt können die Entwickler von Ford anhand mathematischer und analytischer EDV-Werkzeuge die Funktion von Rückhaltesystemen und ihre Auswirkungen auf den Menschen umfassend simulieren – und bereits in der Vorausentwicklung Lösungen finden, um Verletzungen zu vermeiden. Dank des digitalen Modells eines kindlichen Körpers ist dies demnächst auch ganz speziell für die schutzbedürftigsten Mitfahrer an Bord möglich.


Dr. Steve Rouhana erhielt für seine Forschungsarbeiten auf dem Feld „Welche Folgen haben Verkehrsunfälle auf den menschlichen Körper?“ kürzlich in Paris den prestigeträchtigen „Award of Merit“ der in den USA ansässigen „Association for the Advancement of Automotive Medicine“ (AAAM) verliehen. Dies ist die höchste Auszeichung, die eine Einzelperson auf diesem Forschungsgebiet erreichen kann.




Kurze Geschichte der Crashtest-Dummys

Der weltweit erste Crashtest-Dummy wurde 1949 von der U.S. Air Force in Dienst gestellt. Sein Codename lautete „Sierra Sam“ und mit ihm wurde seinerzeit die Wirksamkeit von Schleudersitzen getestet. Mitte der 1950er Jahre entwickelten amerikanische Forschungsabteilungen von Ford zwei eigene lebensnahe Dummys mit den Namen FERD I und FERD II. Diese Dummys verfügten über elektronische Gehirne und besaßen stählerne Skelette sowie unterschiedlich weiche Kunststoffe für Haut und Muskulatur.


1971 führte Ford den weltweit ersten Standard-Dummy für Crashtests im Automobilbereich ein, den so genannten Hybrid I, dann das Nachfolgemodell Hybrid II. Der aktuell verwendete Hybrid III hat eine Wirbelsäule aus Metallscheiben, einen beweglichen Nacken, Rippen aus Stahl, eine Haut aus Vinyl und Kniegelenke, die bei einem Unfall wie die eines echten Menschen reagieren.


Ein Hybrid III-Dummy kostet ab 34.000 Euro und in Vollausstattung sogar 50.000 Euro. Bei Ford kommen außerdem speziell entwickelte Dummys für Seitenaufprall-Tests und Heckaufprall-Versuche zum Einsatz. Für diese Crashs nutzt Ford verschiedene Dummy-Versionen für Erwachsene und Kinder, um die Rückhaltesysteme im Hinblick auf Unterschiede bei Körpergröße und Gewicht zu optimieren.


Das Unternehmen Ford ist weltweit führend im Bereich der Sicherheitsforschung. Ingenieure in Deutschland und in den USA unterzogen zum Beispiel den neuen Ford Focus mehr als 12.000 virtuellen Simulationen, um neue Technologien für den Insassenschutz zu testen. Die virtuellen Crashtests sind mittlerweile so effizient, dass die Zahl der realen Crashtests signifikant reduziert werden konnte.


- Isfried Hennen -  Photo Ford

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ford-entwicklungen-virtuelle-crashtest-studien-kinderkoerper---94287.html

28.11.2011 / MaP

More News

Opel Lichtsystem AFL von Euro NCAP ausgezeichnet
25.11.2011
•    Reduzierte Unfallgefahr in der Dämmerung und bei Nacht•    Zweiter Euro NCAP Advanced Award für Opel seit 2010Die unabhängige Verbraucherorganisation Euro NCAP (Eur more >>
SEAT Mii mit bestmöglichen fünf Sternen im Euro NCAP-Test
24.11.2011
89 % der möglichen Punkte beim Erwachsenenschutz80 % bei KindersicherheitOptionaler City Safety Assist mit Laser-Sensor zur UnfallvermeidungDer neue SEAT Mii wurde vom Euro NCAP-Konsortium mit der Bestnote more >>
Volkswagen up! auch bei der Sicherheit ganz groß
23.11.2011
- Euro NCAP bewertet den neuen up! mit bestmöglichen fünf Sternen- Auch der neue Beetle erhält Bestnote für FahrzeugsicherheitDas Gesamtpaket aus Insassenschutz, Kindersicherhe more >>
Ford Ranger erhält als weltweit erster Pick-up 5 Sterne beim Euro NCAP-Crashtest
27.10.2011
       Besser geht´s nicht: Mit fünf Sternen wurde dem neuen Ford Ranger beim anspruchsvollen Euro NCAP-Crashtest die höchstmögliche Bewertung verliehen      Kei more >>
Five stars for the Audi Q3 in the Euro NCAP crash test
26.10.2011
      - Audi Q3 achieves top score for passive crash safety- Specially designed front end for good pedestrian protectionThe Euro NCAP consortium has awarded the new Audi Q3 the maximum fiv more >>
Fünf Euro NCAP-Sterne für Opel Zafira Tourer und Opel Astra GTC
26.10.2011
Sicherheit auf Top-Niveau:•    Opel-Neuheiten abermals mit Bestnoten im Crashtest•    Hohe Karosseriestabilität und vorbildlicher InsassenschutzWieder hab more >>
Fünf Sterne für den neuen Toyota Yaris Bestnoten im EURO-NCAP Crashtest
26.10.2011
      Bestwerte für Fußgänger- und Passagierschutz    Verschärfte Testkriterien für 2012 bereits jetzt eingehalten    Tradition der Baureihe erfolgreich fortgesetzt more >>
Citroën DS5 décroche 5 étoiles Euro NCAP
24.08.2011
La CITROËN DS5 décroche 5 étoiles au protocole Euro NCAP, avec un score de 97% sur les systèmes d’assistance. Le 3ème opus de la ligne DS offre en effet un comportement routier dynamique et sécurisant et dispose d’une arch more >>
Five stars for the Audi A6 in the Euro NCAP crash test
24.08.2011
    Audi A6 gets top rating for passive crash safety    Luxury class model also exemplary in active safety category   The Euro NCAP consortium has awarded the new Audi A6 the maximum five-star rating for pa more >>
Euro NCAP: VW Golf Cabriolet und VW Jetta extrem sicher
24.08.2011
Beide Volkswagen erhielten bestmögliche fünf SterneDem neuen Golf Cabriolet und dem Jetta wurden im Europäischen NCAP Bestnoten von fünf Sternen für den Insassenschutz, die more >>
Citroen DS4 une voiture 5 étoiles recompensée par Euro NCAP Advanced
31.05.2011
  Si la CITROËN DS4 décroche 5 étoiles au protocole de notation Euro NCAP avec un score de  97 % sur les systèmes d’assistance, elle obtient également à l’instar des CITROËN C5, Nouvelle C4 et DS3, le trophé more >>
Toyota Verso ist das sicherste Fahrzeug seiner Klasse
31.01.2011
 Bestes Euro NCAP Ergebnis im MPV-Segment    * Höchste kombinierte Wertung aller vier Testkategorien    * Erforderliche Punktzahl für Fünf-Sterne-Wertung deutlich übertroffen    * Verso erfüllt schon heute die künftigen Vorgaben beim Fußgängerschutz more >>
Bestnote für den neuen SEAT Alhambra
20.12.2010
Familien-Van erhält fünf Sterne im Euro NCAP-Test· Alhambra zählt zu den sichersten Autos für Erwachsene und Kinder· Exzellente Noten für Insassenschutz· Aktive Fahrsicherheit im Fokus der SEAT EntwicklerDer neue SEAT Alhambra wurde vom Euro NCAP Konsortium mit more >>
Audi A1 receives five stars in the Euro NCAP crash test
15.12.2010
    * Top score for the new Audi A1    * Audi A1 is one of the safest cars in its category   The Euro NCAP consortium tested the passive crash safety of the new Audi A1 and awarded it the top score more >>
EuroNCAP: Fünf Sterne für zwei Volkswagen
27.11.2010
Passat und Sharan schneiden bei Crashtests mit Bestnote ab   Insgesamt 14 Neufahrzeuge fuhren die Crashtester von EuroNCAP in diesem Quartal gegen die Wand – darunter auch den Sharan und Passat. Beiden neuen Volkswagen des Jahres 2010 wurden Toperge more >>
Der neue Ford C-Max und Ford Grand C-Max: Sicherste Modelle im Kompaktvan - Segment
26.11.2010
    * 5-Sterne-Maximalergebnis im unabhängigen Euro NCAP-Crashtest    * Beste jemals gemessene Werte für HWS-Schleudertrauma-Prävention   Traumnoten für den neuen Ford C-MAX und für den neuen Ford Grand C- more >>
5 stars for the MINI Countryman
26.11.2010
The MINI Countryman breaks new ground in delivering the brand’s hallmark driving fun to anything up to five seats, while simultaneously taking on role model status in terms of safety. The first MINI model with four doors and a large tailgate has claimed the top 5-star score in the latest Euro NCAP crash test results. more >>
Cinq étoiles Euro NCAP pour l’Opel Meriva
25.11.2010
Brillant en toutes catégories, le champion de la modularité est maintenant aussi le champion de la sécurité L’Opel Meriva, déjà applaudi pour son ergonomie et sa modularité novatrices, vient de se v more >>
Euro NCAP crash test: 5 stars for the new BMW 5 Series.
04.06.2010
The epitome of aesthetic appeal and dynamic performance in the upper medium category now performs the function of a role model in the field of safety, too. The new BMW 5 Series passed the latest Euro NCAP crash test with the top rating of 5 stars.   The sixth generati more >>
Fünf Sterne für den Toyota Verso
08.03.2010
Kompaktvan erhält Bestnoten im verschärften Euro-NCAP-CrashtestMit der Bestnote von fünf Sternen hat der Toyota Verso den verschärften Euro-NCAP-Crashtest bestanden. In allen vier Einzelkategorien erzielte der Kompaktvan sehr gute Resultate. more >>
Der VW Golf ist das sicherste Auto 2009
02.02.2010
Erfolgsmodell aus Wolfsburg errang EuroNCAP-BestwerteDas EuroNCAP-Institut in Brüssel hat erstmals eine Bilanz aller Crashtests aus dem Jahr 2009 gezogen und das sicherste Autos des Jahres benannt: Als Sieger wurde der Golf gekürt, der sich mit einer Gesamtpunktzahl von 103 Punkten durchsetzte. more >>
BMW X1 gets five-star star Euro NCAP rating
22.01.2010
The new BMW X1 has been awarded the maximum 5-star safety rating in the latest Euro NCAP crash test results.  The X1’s safety ratings – with scores of 87 per cent for adult occupant protection, 86 per cent for child protection, 71 per cent for safety assist equipment and 63 per cent for pedestrian protection – place it as one of the safest cars in its class. It obtained b more >>
Fünffache Sicherheits-Auszeichnung für Volkswagen in den USA und Europa
02.12.2009
TOP SAFETY PICK 2010 für Golf, Jetta, Tiguan und Passat Euro NCAP bewertet den Scirocco mit fünf Sternen Das amerikanische Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) hat gleich vier Volkswagen Modelle mit dem „TOP SAFETY PICK 2010“ aus more >>
Maximum EuroNCAP rating for the E-Class, GLK and C-Class: Safety: one star is sufficient
28.11.2009
No less than three Mercedes model series at once have achieved the highest rating of five stars in the more stringent EuroNCAP test - the E-Class, GLK and C-Class."We are very pleased about this good result. It confirms the correctness of our real-life safety concept, even in standardised rating crash tests," says Prof. Rodolfo Schöneburg, Head of Passive Safet more >>
Vier Sterne für den Chevrolet Spark beim Sicherheitstest von EuroNCAP
25.11.2009
 Der Chevrolet Spark erreichte beim normierten Sicherheitstestprogramm für Neufahrzeuge (European New Car Assessment Program oder kurz: EuroNCAP) hervorragende vier Sterne. Der Spark erhielt 69 von 100 möglichen Punkten und verfehlte die maximal more >>
Volkswagen bietet eine der sichersten Modellpaletten . Sterne für die Sicherheit
21.10.2009
Sechs Modelle mit EuroNCAP-Bestnoten, konzernweit zehn FahrzeugeFahrzeugsicherheit hat bei Volkswagen höchste Priorität. Das unterstreicht die aktuelle EuroNCAP-Statistik, wonach insgesamt sechs Volk more >>
Nouvelle CITROËN C3 - Un cocon 4 étoiles
27.08.2009
La nouvelle CITROËN C3 décroche une note globale de 4 étoiles au nouveau protocole de notation Euro NCAP, un protocole récemment sévérisé. Elle garantit bien-être et sécurité à tous ses passagers. Cette berline est en effet qualifiée 5 étoiles en protection des adultes, des enfants et des piétons. more >>
Fünf Sterne für den Toyota Prius
27.08.2009
- Bestwertung beim EURO-NCAP Der neue Toyota Prius ist im EURO-NCAP-Crashtest mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet worden. Er ist damit nach dem Avensis und dem iQ bereits das dritte Modell von Toyota, das im neuen, strengeren Testv more >>
New Renault Grand Scénic - the 12th model of the Renault range
27.08.2009
...to secure a five-star EuroNcap RagingNew Grand Scénic has become the 12th model of the Renault range to secure EuroNCAP's maximum five-star crash-test rating1, despite the stepping up of the severity of the independent body's evaluation criteria (side and rear impact, child and adult protection, pedestrian protection, equipment) at the beginning of 2 more >>
Fünf Sterne für den sichersten VW Polo aller Zeiten
27.08.2009
EuroNCAP bescheinigt Passagieren und Passanten optimalen SchutzDer neue Polo hat sich den verschärften EuroNCAP Crashtests gestellt und bestmögliche fünf Sterne erhalten. Volkswagen schnürte für den Polo der fünften Generation ein Siche more >>
Five stars and best marks for Škoda Yeti
27.08.2009
EURO NCAP:The best marks for safety for the Škoda Yeti: in the new, toughened crash test performed by Euro NCAP (New Car Assessment Programme), Škoda's compact SUV has achieved the highest rating – five stars. Besides adult occupant protection, the overall result reflects the vehicle's excellent child occupant and pedestrian protection parameters more >>
Sicherheit auf Top-Niveau: Erneut fünf Sterne für den VW Tiguan
10.07.2009
US-NCAP bestätigt erstklassige Ergebnisse aus EuropaBestwerte auch beim Dachstabilitätstest des IIHS Der Tiguan ist nicht nur eines der beliebtesten, sondern auch eines der sichersten Fahrzeuge more >>
Audi gets top ratings for safety
26.06.2009
    * Audi A4 and Q5: five stars even in stricter Euro NCAP crash test    * Top ratings for Audi Q5 and Audi A4 in US crash tests as well    * Impressive and innovative passive safety and driver assistance systemsThe latest Audi models have garnered top ratings for safety in four prestigious tests. The Audi A4 more >>
Der neue Toyota Prius mit Pre-Crash Safety System
12.06.2009
Mit Sicherheit innovativDie dritte Generation des Toyota Prius setzt Maßstäbe - auch beim Thema Sicherheit. Seine hochfeste Karosserie ist darauf ausgelegt, die Anforderungen des neuen Euro-NCAP- more >>
Honda Jazz Achieves Top Euro NCAP Overall Safety Rating
29.05.2009
The New Honda Jazz has been rated one of Europe‘s safest cars, setting the benchmark for the supermini class, according to the new independent crash testing results from Euro NCAP.Euro NCAP’s new rating sc more >>
Honda Civic Achieves Top Euro NCAP Overall Safety Rating
24.03.2009
The Honda Civic has been re-assessed as one of Europe‘s safest cars according to the new independent crash testing results from Euro NCAP.Euro NCAP 5 star rating more >>
Der neue Golf – ein rundum sicheres Auto
16.03.2009
Bestnote im neuen EuroNCAP Testverfahren für den GolfKompaktwagen setzt auch beim verschärften Bewertungsschema Maßstäbe    Erneut erntet der jüngste Golf fünf Sterne in der EuroNCAP Bewertung: Diesmal hat more >>
Honda Accord Achieves Top Euro NCAP Overall Safety Rating
06.03.2009
The Honda Accord has been re-assessed as one of the safest cars according to the new independent crash testing results from Euro NCAP.Euro NCAP Crash TestEuro NCAP h more >>
Le Citroën C3 Picasso inaugure avec brio le nouveau standard de sécurité Euro NCAP
20.02.2009
En décrochant 4 étoiles au nouveau protocole de notation Euro NCAP, encore plus exigeant, C3 Picasso relève un challenge de taille et ouvre la voie d’une sécurité encore plus globalisé more >>

2001-2020 automobilsport.com full copyright