Tweet

Badische Tour de Force für DJAG - FHR Saisonauftakt in Hockenheim

Badische Tour de Force für DJAG - FHR Saisonauftakt in Hockenheim

03.05.2007: Badische Tour de Force für DJAG - FHR Saisonauftakt in Hockenheim

Tour de Force? Nun den Ausflug nach Hockenheim kann man schon so nennen! Schliesslich pendelte man erzwungenermassen zwischen Hockenheim und der heimischen Basis in Eschweiler hin und her. Zitat Armand Linster: "1. Training: Den neien Motor gét wei verreckt, awer just én Tour!!!!!!! an ass dunn futti, Kolfen verbrannt....."

Was tun am Freitagabend? Joel Prim baut im Badischen den V8 aus.... Währendessen flitzen Armand Linster und Paul de Bourcy, Koch und gute Seele des Teams zurück nach Luxemburg um einen Ersatzmotor, gleichbedeutend mit alten Motor, zu holen.

Mit Hilfe von Kollegen, wird der Motor eingeladen. Und zurück nach Hockenheim, wo folglich Nachtschicht angesagt ist und der gute Joel aus 2 V8 nicht einen V16 aber doch einen funktionierenden Ford V8 bastelt.

Die Lichtmaschine war immer noch nicht guter Dinge und so war nicht mehr als ein Platz in der 16. Startreihe drin.

Ab da ging es dann aber dreieinhalb Stunden ab wie die Feuerwehr..... Alles perfekt, so dass am Ende Klassensieg, Platz zwei bei den Tourenwagen und Platz drei in der Gesamtwertung heraus sprang.

Was wohl doch über die erlittenen Mühen hinweg tröstete.

 

- Marc Hirt -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/djag-racing-fhr-saisonauftakt-hockenheim-joel-prim-armand-linster-paul-de-boucy-v8-ford-motor---21946.html

03.05.2007 / MaP

More News

Historic Mustang Racing supported by Grand Garage Paul Wengler
14.03.2007
Wer zum Teufel ist DJAG Racing? Was soll das hier auf dieser Homepage? Alles in Ordnung: DJAG ist eine Gruppe von Luxemburger Mustang-Freaks. Der Name steht für: Donny (Wagner), Joel (Prim), Armand (Linster) und Guy (Hoffeld). Aussprechen tut man den Namen aber am more >>
I am singing drifting in the rain..... DJAG Racing  -Oldtimer GP 2006
13.08.2006
In der Tat war es doch sehr rutschig auf der Nordschleife letzten Freitag. Das Auto von Joel Prim & Armand Linster wurde gar schon im Training Opfer der allgemeinen Rutschpartie (siehe Bild) in dem mit Regen- und Graupelschauern garnierten 3-Stundenrennen. Der Blechschaden allein war es nicht, nein die Lenkung wollte nicht mehr. more >>
Kein Glück für DJAG Racing am Nationalfeiertag's-Wochenende beim Oldtimer Festival Nürburgring
25.06.2006
Wollte man eigentlich am Ring die Tabellenführung ausbauen, musste man bald im DJAG-Lager kleinere Brötchen backen. Ein Auto (2) kannte im Training Bremsprobleme während im Wagner/Hoffeld Auto der neu eingebaute Motor mit der Thermik haderte. Probleme, die bis zum Rennen 1 am Samstag- nachmittag nicht ausgemerzt more >>
24 Heures du Nürburgring - Don QuiHoffeld contre tous
21.06.2006
Guy Hoffeld, le 'G' de DJAG participait aux 24 Heures du Nürburgring au volant d'une Fiesta ST Cup allemande du Team Aust. Les co-équipiers étaient 3 allemands. Avec cette petite voiture, notre DJAGiste tirait bien so more >>
DJAG ist Leader im FHR Championnat und es gibt eine kleine Programmänderung
14.06.2006
Ahnlich dem ACL dauert es bei der FHR manchmal ein- bis zweiwenig bis die Tabellen im Internet aktualisiert sind. Das Warten kann sich lohnen. In der neuesten Tabelle nach 2 Rennen findet sich Auto #1 (Wagner/Hoffeld) ex aquo mit einem Alfa & einem Porsche auf Rang 1. Prim/Linster belegen 2 Punkte dahinter Rang more >>
Podium in Assen für DJAG RACING
23.05.2006
Armand Linster, nur Träger der schwarzen Fahne oder doch ein schwarzer Ritter? Letztes Wochenende trat die DJAG-Truppe in Assen zum 2. Saisonlauf der FHR-Meisterschaft an. Im Training plazierten Wagner/Hoffeld ihren Mustang #1 auf Platz 3 und Prim/Linster standen nicht viel nach und erreichte more >>
Beim ersten Rennen der neuen Saison in Spa-Francorchamps trumpfte die DJAG-Truppe beachtlich auf.
05.05.2006
In einem hochkarätigen Feld mit vielen Sportwagen aus anderen Serien wurde man 8. und 15. im Generalklassment. Ausserdem durfte man sich den Lorbeer des bester Tourenwagens aufsetzen. Nicht zuvergessen ein 2. Platz in der FHR-Meisterschaft. Als Besonderheit: im Training segnete ein K more >>
Das definitive Programm von DJAG Racing
05.05.2006
Wie in den Vorjahren bestreitet die Mannschaft mit den orangenen Mustangs die FHR Langstreckenmeisterschaft. Im Prinzip tritt man bei allen Rennen mit 2 Autos an, nur in Most wird es nur ein Pony-Car sein. 28.04-30.04.2006 4HRS RACE SPA-FRANCORCHAMPS (B) 20.05-21.05.2006 3HRS RACE ASSEN (NL) 23.06-25.06.2006 OLTIMER FESTIVAL NURBURGRIN more >>
DJAG Racing Team Luxembourg - Avec la remise récente des prix pour le Championnat FHR la saison 2005 est venue à sa fin.
22.12.2005
Grace au soutien de nos sponsors il nous a été possible de nous battre lors des 7 courses avec succès dans un championnat très intéressant sur les circuits les plus connus du monde. Dans le classement général la Mustang avec le numéro 2 de Joel PRIM et Armand LINSTER a pu remporter la 4e place et 1er dans la classe > 2500 ccm, la Mustang avec le numéro 1 de Guy HOFFELD more >>
PROGRAMME 2005 DJAG RACING TEAM
04.03.2005
La saison 2005 est devant nous et nous sommes bien motivés à attaquer le championnat FHR avec nos voitures Ford Mustang, encore plus compétitives, afin d’atteindre le meilleur résultat possible. Nous profitons de cette occasion de vous transmettre notre programme de la saison, mais plus p more >>

19.01.2005
more >>

2001-2020 full copyright automobilsport.com