4 Saisonsieger und 2 Serienmeister in Salzburg

4 Saisonsieger und 2 Serienmeister in Salzburg

01.07.2014: 7. u. 8. DMV-TCC-Lauf Salzburgring - 5.7.2014 Sommerzeit, Urlaubszeit. Auch einige Rennsport-Privatiers

7. u. 8. DMV-TCC-Lauf  Salzburgring - 5.7.2014


Sommerzeit, Urlaubszeit. Auch einige Rennsport-Privatiers mögen ab und an mal eine Pause. Eine kleines  aber hochkarätiges Feld will am kommenden Wochenende GT-Rennsport vom Feinsten servieren. Und noch etwas sorgt dabei wohl für Extraspannung.


Die DMV-TCC überraschte zur Saisonhalbzeit mit einem Streckenwechsel. Nicht auf dem Panoniaring in der flachen Pustalandschaft Ungarns, sondern auf einem Klassiker unter den Rennstrecken Europas, dem Salzburgring trifft sich die TCC-Familie zum 7. und 8. DM-Lauf. Dort, umrahmt von steilen Gebirgszügen, werden Sport-Direktor Hoffmann und Manager Müller den Halbzeitmeister der Serie küren.


Am Start natürlich der Lokalmatador aus Österreich mit der Nr.1 auf seinem GT3 Alpina B6 Coupe, Markus Weege. Der Mann aus Wien will es wissen. Musste er doch in Hockenheim auf Grund eines technischen Problems zuschauen. "Zuschauen ist schlimm. Absolut die Höchststrafe", so der gebürtige Deutsche Vollblutracer


. Duller Motorsport fightet mit Markus Weege in Salzburg um den Gesamtsieg und mit dem Südtiroler, Andy Corradina (I) um den Klassensieg bei den Tourenwagen bis 3,8L Hubraum zusätzlich. Duller Motorsport aus der Steiermark ist eine konstant stark agierende Crew. An der Spitze Renningenieur und Teameigner Herwig Duller. Ein Mann der an der Strecke immer voll unter Strom steht.


Renningenieure scheinen das in dieser Serie wohl auch zu müssen. Geschenke fallen einem in der "Kleinen Masters" nicht in den Schoß. "Der Fahrer muss nicht nur fehlerfrei arbeiten, sondern wir Techniker müssen am Wochenende auch fehlerfrei schrauben. Wahnsinn", so Sportwagenschmiede-Chef Bayer. Spiel, Platz, Sieg.


"Aber der Sieg klappt nur dann wenn Du keinen einzigen technischen Fehler drin hast". Und dabei zieht Bayer die Brauen ganz hoch. Sein Schützling Jürgen Bender führt die Tabelle vor Salzburg an. Hauchdünn hat der Champion von 2012 seine graue Callaway GT3-Corvette in Hockenheim vor dem SLS des Stucky-Teams mit Frederic Yerly (CH) am Volant in der Tabelle positionieren können.


Der Doppelsieger von Brünn, Pertti Kuismanen (SF) darf mit seiner GT1-8,4L V10-Viper in Salzburg ebensowenig unterschätzt werden, wie der Mann im Wager-GT3 Alpina B6, Yannik Trautwein.


Der 21jährige Schwarzwälder gilt als Entdeckung von Hermann "Willi" Wager. "Eigentlich begann alles damit das ich die Abstimmung mal mit einem jungen Hero überprüfen wollte", so Wager strahlend. Dann fuhr der Yannik "seine Abstimmung" im Rennen selber. am folgenden Wochenende fehlte mir durch einen Geschäftstermin die Zeit und in Hockenheim quetschte der Junior einen Sieg aus der Alpina, Wahnsinn, oder"? Trautwein liegt zusammen mit Teameigner Wager auf Platz 3 in der Tabelle.


Für die Fans besonders interessant dürfte auch der erneute Start des Tschechischen Pagani-Teams  von Antonin Herbeck (Pagani-Zonda) sein. Der engagierte Prager stellte seinen GT1 in Brünn ja immerhin aus dem Stand in der für ihn neuen Serie auf Pole.


Und Christian Land? Auch er gewann in der Vergangenheit in der Serie. Er wird sich mit seinem SLS-Kollegen Yerly (CH) messen wollen. Wer gegen Land jr. fightet weiß es. Land in Sicht heißt nicht automatisch nächste Runde "Land unter und vorbei". Christian ist ein Beißer. Den muss man nieder ringen. Die Farben des Österreichischen Grasser-Teams vertritt Lambo-Pilot Sandro Bickel.


Auch er will natürlich im Heimspiel was zeigen. Ein Vorteil für den Lambo-Piloten. Teamchef Gottfried Grasser weiß "wie Siegen in der Serie geht". Nur einer fehtt - entschuldigt - Fritz "K". Der Ex-Truck-Europadoppelmeister, Le Mans Starter sowie DTM-Pilot hat geschäftlich zu tun. "Aber in Hockenheim bin ich wieder dabei", strahlte der "Bayern-Profi" vergangener Motrsportzeiten im Interview.


15 Fabrikate am Start - Alpina, Audi, Artega, BMW, Callaway-Corvette, Chrysler Viper, Ferrari, Ford, Honda, KTM, Lamborghini, Mercedes, Porsche, Pagani-Zonda, Roding - Eigentlich müsste Porsche in der Liste ganz vorne stehen. Nicht weniger als 7 Modelle sind in 3 Klassen genannt.


Wer holt 2014 in Österreich die meisten Punkte? Jetzt am Salzburgring und später noch am Red Bull Ring?


HTS   auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/dmv-tcc-salzburgring-saisonsieger-serienmeister---125121.html

01.07.2014 / MaP

Weitere Beiträge

Grandioses Debüt für Bremotion bei der DMV TCC in Hockenheim
18.06.2014
Als großer Erfolg darf das Premierenrennen von Bremotion bei der DMV Touring Car Challenge (DMV-TCC) auf dem Hockenheimring bewertet werden. Patrick Brenndörfer pilotierte den brandneuen Roding R1 in beiden Ren weiter >>
Jürgen Bender und Yannik Trautwein gewinnen Heimspiel in Hockenheim
17.06.2014
Internationale DMV TCCAm 13. und 14. Juni 2014 fand auf dem Hockenheimring das dritte Rennwochenende der Internationalen DMV TCC statt. Mit über 30 Fahrzeugen war das Feld der hochkarätigen GT- und Tourenwagenserie gut gefüllt. Die Ren weiter >>
DMV TCC Rennen Hockenheim: Ex-Profifahrer Fritz "K" kehrte zurück
15.06.2014
5. und 6. Lauf zur DMV-TCC-Serie GP-Kurs HockenheimDMV-TCC-Renndirektor Hoffmann versprach nach zwei tollen und äußerst kampfbetonten Trainingssitzungen anschließend auch 2 packende Rennen. Dieser Wunsch des Routiniers sollte denn auch weiter >>
Fritz "K" meldet sich eindrucksvoll zurück in Hockenheim
14.06.2014
3. DMV-TCC-Weekend 2014 Hockenkeim GP-KursHTS-Foto: Die 3 Spielmacher des Trainings - v.l. Ex-Champion Bender, RS-Boss Schmirler und Fritz "K"Gerhard und Reinhold Schmirl weiter >>
3. Meisterschafts Wochenende 2014 in Hockenheim
12.06.2014
25. DMV_TCC-Saison:   Fritz "K" ist zurückPagani Zonda (Grün) an der BoxWenn am Samstag knapp 40 Teams zum ersten der beiden Rennläufen der  TCC-Serie an den Start rollen, dann dürften alle Augen der Ren weiter >>
Stucky-Team und Bender-Team führen die DMV-Tabelle an
02.06.2014
25. DMV-TCC-SerieStucky und Bender nebeneinander auf dem PodiumIn der DMV-TCC stehen 2 Teamchefs ganz vorne, die man getrost als Routiniers der Serie bezeichnen darf. Bruno Stucky aus dem Schweizerischen Fribourg und Jürgen B weiter >>
Stucky-Schützling Frederic Yerly holt Doppelsieg in Zandvoort
31.05.2014
3. und 4. DMV-TCC-Lauf 2014Zandvoort - 30.+31.05.14Für den amtierenden Champion Markus Weege (A) hat sich die weite Reise von Bergen Österreichs weit hinauf in den hohen weiter >>
Frederic Yerly und Pertti Kuismanen holen Zandvoort Pole
31.05.2014
Die 25. DMV-TCC-SaisonDas Training in ZandvoortDas 1. Training zum 3. Und 4. Lauf der DMV-TCC-Serie in Zandvort (NL) nahmen 23 Teams unter die Räder. Das windige Wetter mit seinen vielen Unwägbarkeiten hatte weiter >>
DMV TCC 3. und 4. Lauf in Zandvoort Vorschau
29.05.2014
Weege contra BenderNr.1-Heros kämpfen in den Dünen um SiegeZwei Meister auf dem Wege nach Holland. Es ist die Anreise zum 2. DMV-TCC-Weekend nach Zandvoort. Die Männer um Markus Weege (A) fahren in Wien am Mittwoch Mittag ab. weiter >>
Spektakulärer Saisonauftakt der Internationalen DMV TCC in Brünn (CZ)
28.04.2014
Am vergangenen Wochenende (25./26. April 2014) fand der Saisonauftakt der Internationalen DMV TCC auf dem tschechischen Kurs in Brünn, dem BRNO Circuit, statt. Auf der 5,403 Kilometer langen Strecke gingen 36 Piloten für die popu weiter >>
Pertti Kuismanen dominiert erneut in der DMV-TCC
27.04.2014
DMV-TCC-Saisonauftaktrennen 1 in BrünnDie für die Meisterschaft wichtigen Klasensiege gingen an ...Klasse 4: Tomas Pfister (Porsche 996 GT3 Cup)Klasse 5: Niklas Frers (Artega GT)Klasse 6: Martin Jansa (Porsche 997 GT3 Cup)Klasse 7: Wolfgang Triller (Porsche 997 GT3 Cup)Klasse 8: Jü weiter >>
Pertti Kuismanen vor Jürgen Bender in Brünn
27.04.2014
DMV-TCC-Saisonauftakt 2. Rennen von BrünnSieger der Klassen:Klasse 4: Andreas Corradina (BMW M3)Klasse 5: Niklas Frers (Artega GT)Klasse 6: Martin Jansa (Porsche 997 GT3 Cup)Klasse weiter >>
Herbeck erneut vorne - Kuismanen und Bender holen auf
26.04.2014
DMV-TCC - 2. Training in BrünnEx-Champion Jürgen Bender (D) gelang im 2. Quali die Überraschung. Mit seiner Callaway-Corvette radierte er eine 2.03,648er Rundenzeit in den Asphalt von Brünn. Das bedeutete hinter dem einsamen Fron weiter >>
DMV-TCC Saisonauftakt in Brünn
26.04.2014
Markus Weege - Alpina GT3 mit Getriebeschaden  Erster Pagani Zonda-DMV-TCC-Start  -  Erste PoleSchlechte Aussichten zum Saisonauftakt für den amtierenden Champion Markus Weege aus Wien. Sein Alpina B6 kann nach einem Getriebes weiter >>
Testauftakt für die Alpina Crew Weege/Duller perfekt
05.04.2014
Hockenheim - GP-KursAlles bestens - optimale TraktionFür Brünn bereit. Die beiden Alpina-Mannschaften von Duller Motorsport (A) und Hermann Wager (D) erschienen in Hockenheim gut gerüstet zum ersten Rundstrecken-Test der Saison 2014. Die weiter >>
Alpina GT3 aus Österreich bereit zum ersten Renn-Test
29.03.2014
Alpina in Süddeutschen Buchloe hat "letzte Hand" an den neu aufgebauten Alpina B6 GT3 (Foto) gelegt. Nun seht der erste Renntest des schneeweißen Boliden an. Gefahren wird Anfang der kommenden Woche auf dem Formel-1-Kurs in Hockenheim. Die Auftraggeber de weiter >>
Sandro Bickel wird von Marcel Hirschers Physio fit gemacht
01.03.2014
Vorarlbergs größtes Motorsport-Talent wird von Skistar Hirschers Physio für die GT Tourenwagenmeisterschaft vorbereitet Sandro Bickel bereitet sich intensiv auf seinen Start in der deutschen FIA Touring Car Challenge 20 weiter >>
Suzanne Weidt und Routinier Dietmar Haggenmüller heizen vor
27.02.2014
Testarbeit in Spanien -  DMV-TCC-Saison-VortestIm Audi R8 LMS-GT3 flott unterwegs Unser Test mit dem GT3-Audi-R8 hier auf dem Grand Prix-Kurs von Barcelona wurde aus meiner Sicht zum Volltreffer. Beide, Suzanne Weidt und ihr Audi GT3- weiter >>
Die Vorfreude steigt bei den DMV-TCC Akteuren
16.02.2014
Thomas Langer testete den neuen Porsche 991 GT3 "Das war heute ein reines "Roll out", nicht mehr. Alles funktionierte ohne Probleme. Jetzt kann es an die Abstimmerei gehen", so Routinier Thomas Langer. Dazu braucht man gute Wetterbedingungen. weiter >>
Sandro Bickel mit österreichischem Topteam 2014 in deutscher GT und Tourenwagen Meisterschaft
04.02.2014
Vorarlbergs größtes Motorsport-Talent seit Jahren wagt den Sprung nach Deutschland in die GT und Tourenwagenmeisterschaft Sandros Bilanz 2013 liest sich wie die perfekte Eigenwerbung. weiter >>
Hochspannung für die DMV TCC Saison 2014 ist angesagt
18.01.2014
Zwei Meister auf dem Gesamtsieger-Pfad Der Weege-Duller-Alpina - Foto v. Duller-MotorsportEine Nennung des amtierenden Champions Markus Weege aus der Österreichischen Hauptstadt Wien auf einem Alpina B6-Coupe dürft weiter >>
Jürgen Bender auch 2014 als Gegner im GT-Sport gefürchtet
01.01.2014
Vor etlichen Jahren bot man ihm mal einen Porsche GT2 für einen Rundstreckensprint auf dem Nürburgring an. Bei jenem Renneinsatz erkannte er, dass es problemlos möglich war, um den Gesamtsieg kämpfe weiter >>
Terminplan der FIA DMV TCC 2014 steht fest
19.12.2013
Die Termine der Rennwochenenden der FIA DMV TCC für die Saison 2014 stehen fest. 16 Rennen auf europäischen Strecken stehen auf dem Programm der GT und Tourenwagenserie.Der Saisonauftakt findet 2014 am 25./26. April au weiter >>
Artega GT Cup 2014 im Rahmen der FIA DMV TCC
12.12.2013
In der neuen Saison 2014 wird es einen weiteren Cup im Rahmen der populären FIA DMV TCC geben. Der Artega GT Cup wird erstmalig von Red Racing ausgetragen.“Beim Artega GT Cup handelt es sich um ein ‚Arrive and Drive&rsquo weiter >>
Jo Kreuer im Donkervoort Audi - Interview
29.11.2013
Startet 2014 erneut auf Deutschen Rundstrecken 10 Fragen an den routinierten Vollblutracer HTS: Jo, Du fährst mit Deinem Donkervoort-Audi ja einen echten Hinkucker. Gefällt Dir das? weiter >>
Dethleffs - Ein Freund der Familie und der DMV TCC
06.11.2013
Die Internationale DMV TCC hat einmal mehr eine hervorragende Saison gezeigt. Dies war natürlich nicht ohne Partner möglich. Dazu gehört auch Dethleffs - Hersteller von hochwertigen Reisemobilen und Caravans."Nicht ohne mein weiter >>
Jürgen Bender zieht Bilanz
30.10.2013
"Seit 3 Jahren macht Bender die Pace im DMV-TCC-Titel-Fight" HTS sprach mit GT-Fahrer Jürgen Bender   HTS: Jürgen, Du hast erst mit der Start-Nr. 1 als amtierender Meister in der TCC-Serie auf Dich aufmerks weiter >>
Bellof-Pokal 2013 für Stefan Nägler
19.10.2013
Stefan Näglers Automobilsportmentor heißt Andre Krumbach. Der routinierte Fahrer-Coach betreibt ein Rennteam in Eschweiler.  Krumbach, der Mann mit einem eigenem Team ist Porsche-Spezialist. Der Anfa weiter >>
Das DMV-TCC-Finale in Hockenheim
15.10.2013
Tourenwagen-Meister Martin Weege (A) holt den TitelSiegerkönig Jürgen Bender wird  Sieger und VizemeisterDie 24.DMV-TCC-Saison ist Geschichte. Beim letzten Rennwoche weiter >>

Kategorien

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com