Motorsport & Sportwetten

TIPP

ROUTENPLANER

Stahlflex

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

Lieler, Luxemburg

New Galleries
_ASP2959_7638.jpg
SAAR LOR LUX CLASSIQUE 2015 photos copyright by Fons SCHNEIDER on automobilsport.com
Hist_BH_150523_PC188.jpg
MASTERS HISTORIC FESTIVAL Brands Hatch photos copyright PSP Images automobilsport.com
24h-classic-2015 (1).JPG
24h CLASSIC Nürburgring 2015 photos by Marc HILGER automobilsport.com
24h-classic (1).JPG
24h CLASSIC NUERBURGRING 2015 photos by Luc DEPIESSE automobilsport.com
search all galleries
„Elefanten-Rennen“ auf dem Nürburgring: Bentley besiegt Mercedes auch nach 80 Jahren

„Elefanten-Rennen“ auf dem Nürburgring: Bentley besiegt Mercedes auch nach 80 Jahren

26.06.2010: Berenberg Bank präsentiert Revival des Elefanten-Rennens von 1930 Nürburgring. 80 Jahre sollte es dauern, bis ein legendäres Rennen aus den Anfängen des Rennsports wieder als Revival auf einer großen europäischen Rennstrecke stattfinden konnte.

Berenberg Bank präsentiert Revival des Elefanten-Rennens von 1930 Nürburgring. 80 Jahre sollte es dauern, bis ein legendäres Rennen aus den Anfängen des Rennsports wieder als Revival auf einer großen europäischen Rennstrecke stattfinden konnte.

 

Bei den weltbekannten 24 Stunden von Le Mans im Jahre 1930 lieferten sich zwei Weltmarken ein erbittertes Gefecht um den Sieg: Bentley und Mercedes waren an den Start gegangen, um den Langstreckenwettbewerb für sich zu entscheiden. Die Gentlemen-Driver auf der Seite der Bentleys waren die sogenannten Bentley-Boys. Die Marke mit dem Stern ging mit dem erfolgreichen Rudolf Caracciola in einem Mercedes Benz SS – einem sogenannten weißen Elefanten – an den Start.

Beim ADAC-Eifelrennen am Nürburgring feierte das Elefanten-Rennen nach 80 Jahren am 19. Juni 2010 ein vielbeachtetes und mehr als grandioses Revival. Mit Unterstützung der Berenberg Bank wurde wieder ein Elefanten-Rennen als historisches Bild auf dem Grand-Prix-Kurs der Eifelrennstrecke initiiert.

Angeführt wurde die fünf Mercedes-Benz-Kompressorwagen von Le-Mans-Legende Jochen Mass im Museums-SSK. Fast übermächtig die Anzahl der zehn Bentleys, die überwiegend auf eigener Achse angereist waren, so wie es bei Gentlemen- Drivern und den Bentley-Boys von heute Ehrensache ist.

Aber auch Lagondas, Bugattis und die schnellen Aston Martin Le-Mans-Modelle waren vertreten. Das Starterfeld war voll von seltensten und legendären Rennwagen der Vorkriegszeit für die heute Preise von mehreren Millionen Euro gezahlt werden – wenn sie überhaupt auf den Markt kommen.

Gestartet wurde das Elefanten-Rennen stilvoll mit einem Le- Mans-Start. Schnell sprinteten die Fahrer zu den Vorkriegsrennwagen. Ungläubige Blicke auf den Zuschauerrängen, Gänsehautgefühl und knallharter historischer Motorsport folgten während der 45 Minuten auf dem Grand-Prix-Kurs.  Auch wenn das Elefanten-Rennen offiziell kein Rennen ist, sondern die Anmutung der Veranstaltung vor 80 Jahren als Revival wiedergibt, waren die Fahrer durchaus sehr sportlich unterwegs.

Bentleys und Mercedes-Benz wechselten sich an der Spitze ab.

Jochen Mass trieb den weißen SSK aus der Werkssammlung aus Untertürkheim mit kreischend-aufheulendem Kompressor an den Bentleys vorbei. Diese konterten in Schikanen und Kurven. Häufige „Führungswechsel“ ließen die Spannung auf den Zuschauerrängen nie weniger werden. Bis zu 200 km/h fuhren die Rivalen von damals im Revival von heute auf der Start/Ziel-Geraden des Eifelkurses. Bei Fahrzeuggewichten von bis zu zwei Tonnen eine fahrerische Meisterleistung.

Bentley Speed-Six-Modelle verfügten als Sportversion über 6.597 ccm Hubraum und leisten 160 bis 180 PS, der Blower- Bentley mit Roots-Kompressor bis zu 250 PS. Die S-Wagen aus dem Hause Mercedes-Benz verfügen bei zugeschaltetem Kompressor sogar über fast 300 PS. Jochen Mass zum SSK: „Natürlich waren die Autobauer in dieser Zeit in puncto Material zum Teil gehandicapt. Aber für den damaligen Stand der Technik ist das Auto hervorragend und fährt sich noch heute angenehm, aber naturgemäß anders als moderne Autos.“

Nach 45 Minuten Rennzeit ging Michael Rudnig mit seinem wuchtigen Bentley mit dem ehrfurchteinflößenden Namen „Mother Gun“ über die Ziellinie und verwies den Mercedes- Benz-Fahrer Thomas Kern und die Bentley-Legende Stanley Mann (Großbritannien) in der für ein Revival ganz eigenen Wertung auf die Plätze zwei und drei.

Im historischen Fahrerlager aus dem Eröffnungsjahr des Nürburgring direkt an den alten Boxenanlagen und dem hölzernen Sprecherturm versammelten sich alle Teams zur Siegerehrung und zum Tagesausklang inmitten der Rennwagen. Gastgeber für die Teams und Ausrichter der zeitgenössischen Siegerehrung mit Lorbeerkränzen und Siegerschale war die Berenberg Bank. Erstmal engagierte sich das Bankhaus im historischen Motorsport.





Die 1590 gegründete Berenberg Bank als Deutschlands älteste Privatbank ist Partner der Idee zum alten Rennen und der sportlichen Rivalität der Marken. „Der Rennsport mit historischen Fahrzeugen ist faszinierend und passt hervorragend zu einer traditionsreichen Privatbank – denn auch bei uns stehen die Pflege und der Erhalt von Werten hoch im Kurs“, so Berenberg-Kommunikationschef Karsten Wehmeier.


Die Berenberg Bank wird auch bei der Vintage Nürburgring und den Schloss Bensberg Classics (beide vom 10. bis 12. September 2010) als Sponsor vertreten sein.




Karsten Wehmeier-  Photos Berenberg Bank

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/elefanten-rennen-nuerburgring-berenberg-bank-bentley-besiegt-mercedes-eifelrennen---82559.html

26.06.2010 / MaP

Weitere Beiträge

Fiskens helps Leslie Phillips enjoy a trip down memory lane!
26.06.2010
London’s foremost historic automobile specialist, Fiskens, played its part in a misty-eyed reunion between actor Leslie Phillips and the vintage Bentley alongside which he starred in the 1960s British comedy film ‘The Fast Lady’, at the Masterpiece fair in Chelsea on Wednesday.The stunning original Vanden Plas fabric bodied, short chassis ‘Red Label’ Sp weiter >>
Historische Formel 1 beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix
25.06.2010
    * Legendäre Formel-1-Fahrzeuge feiern vom 13. bis 15. August ihre Rückkehr an den Ring    * „Grand Prix Masters“: Boliden aus der Historie des Großen Preises von Deutschland    * Rennwagen aus acht Jahrzehnten beim Traditionsevent der Klassik-Szene weiter >>
Freddy Loix to make Goodwood Festival of Speed debut
25.06.2010
Belgian ace Freddy Loix will make his debut at the Goodwood Festival of Speed in the UK next month (2-4 July). The 39-year-old, who is due to return to Intercontinental Rally Challenge duty on this week's Geko Ypres Rally, will pilot a Skoda Fabia Super 2000 at the motorsport extravaganza, which regularly attracts in excess of 100,000 spectators. Loix drives for Skoda's Belgian impo weiter >>
ADAC Saarland Classic Cup startete in Merzig
24.06.2010
Mit einem starken Teilnehmerfeld von 41 Fahrzeugen feierte der ADAC Saarland Classic Cup seinen Einstieg in die Saison 2010 beim „2. ATC Oldtimer Treffen mit Ausfahrt“ am vergangenen Samstag in Merzig. Neben Teilnehmern aus der Saar-Region freuten sich die Organisatoren besonders über die Co-Piloten aus Belgien und Frankreich und über den aus Neckarsteinach angereisten Mot weiter >>
Sam Bird to Drive 1974 McLaren and 2010 Williams at Festival of Speed
23.06.2010
The Goodwood Festival of Speed takes place on 2, 3, 4 July 2010.Sam Bird will have a busy Festival of Speed as he drives two Formula One cars from two very different eras up the famous Goodwood weiter >>
Stimmungsvoller Start für das Eifelrennen Nürburgring
19.06.2010
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni 2010:Trotz waschechten Eifelwetters startete das ADAC Eifelrennen am Freitag (18. Juni) mit einem vollen Programm in seine 69. Auflage. Beim traditionsreichsten deutschen Rundstreckenrennen, bei dem sich al weiter >>
SPAITALIA - Centenaire d'Alfa Romeo
18.06.2010
SPAITALIA PRIVILÉGIE L’ORIGINALITÉComme vous le savez, la célèbre marque au « Cuore Sportivo » fête, cette année, le centième anniversaire de sa création. Cet événement weiter >>
Berenberg-Bank unterstützt Elefanten-Rennen
18.06.2010
„Elefanten-Rennen“: Vorkriegs-Boliden treffen nach 83 Jahren am Nürburgring wieder aufeinander• Beim „Elefanten-Rennen“ am 19. Juni 2010 treffen die „Bentley Boys“ auf Mercedes Kompressoren aus den 20er und 30er Jahren• Die Berenberg Bank engagiert sich erstmals im historischen Automobil-Rennsport weiter >>
CLASSIC-RACING-LEAGUE C-R-L, in Zolder, Mettet and Dakar
16.06.2010
I would like to bring your attention beforehand to our event in Zolder (B) which will be held from 16. - 18. July . In the Superleague Festival, we will be starting together with the Dutch YTCC - like in Spa 2009. For this reason, there will only be a limited amount of starting places. Therefore please send in your entries as soon as possible - first come, firs weiter >>
Startschuss in die neue Saison: ASCC feiert Auftakt in Merzig
16.06.2010
Der ADAC Saarland Classic Cup (ASCC) startet mit dem „2. ATC Oldtimer Treffen mit touristischer Ausfahrt“ in Merzig am 19.06.2010 in seine zweite Saison. Wie im vergangenen Jahr zeigt sich der ATC Merzig e.V. für die Auftaktveranstaltung verantwortlich. Bereits jetzt liegen viele Nennungen vor und die Organisatoren sind vom regen Interesse der Oldtimerfreunde begeistert. weiter >>
Tourenwagen Revival - Ein Fest für DTM und DRM Fans beim ADAC Eifelrennen am Nürburgring
15.06.2010
Ein volles Ausstellungszelt wird beim Tourenwagen-Revival im Rahmen des Eifelrennens vom 18.-20. Juni 2010 am Nürburgring erwartet. Viele Besitzer von klassischen DTM- und DRM-Fahrzeugen haben ihre Teilnahme zugesagt. Auch die Marke Opel wird drei Fahrzeuge aus ihrer bewegenden DTM-Geschichte ausstellen. Hochkarätiges Automobiles Rennsportkulturgut bieten nur die DTM- und weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni 2010: Der Zeitplan
15.06.2010
Freitag, 18.06.201009:00 – 09:35 h Historische Formel Junior und Formel 3 Revival-Fahrten Nordschleife09:35 – 10:35 h ADAC Eifelrennen 1. Qualifying Gesamtstrecke11:10 – 12:40 h Gleichmäßigkeitsprüfung II (Baujahre 1966 – 1980) 1. Prüfung Nordschleife11:15 – 11:45 h Gruppe-C-Sportwagen 1. Qua weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
15.06.2010
• Das ADAC Eifelrennen wird seit 1927 ausgetragen, 2010 ist die 69. Auflage. Damit ist es das traditionsreichste Rundstreckenrennen Deuschlands. Bereits in den 20er Jahren wurde die Vorläuferveranstaltung auf einem Straßenrundkurs in der Eifel ausgetragen, die schließlich den Anstoß zum Bau des Nürburgrings gab.• Schwerpunkt der Veranstalt weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni am Nürburgring
15.06.2010
1000 Oldtimer locken beim ADAC Eifelrennen zum RingDas traditionsreichste Rundstreckenrennen Deutschlands lockt auch in diesem Jahr wahre Heerscharen von Oldtimern an den Nürburgring: Über 1.000 Starter werden für die 16 weiter >>
Classic Sprint Nürnberg - Teilnehmer 2010
05.06.2010
1 Buller Deutschland Buller Deutschland Fiat 509 Adams Special 1927 302 Beringer Deutschland Deutschland De Coucy 1500 Competition 1927 803 Müller Deutschland Deutschland Ford A Speedster 1929 504 Gugel weiter >>
Classic Sprint Nürnberg - Zeitplan 2010
05.06.2010
Freitag, 11. Juni 2010 13.00 – 18.30 Uhr    Empfang der Teilnehmer im Ofenwerk - Zentrum für mobile ClassicTechnische Abnahme der WettbewerbsfahrzeugeGet-T weiter >>
Classic Sprint Nürnberg – Volksfest der Oldtimer
05.06.2010
Zum 5-jährigen Jubiläum herrscht Mille Miglia Feeling beim Classic Sprint  Nürnberg – Mit einem neuen Nennungs-Rekord bereiten sich Mittelfranken und Oberbayern auf ein großes rollendes Stelldi weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni 2010 - Zeitplan, Tickets und Infos
04.06.2010
Die wichtigsten Fakten in KürzeVeranstalter ADAC Nordrhein e. V.Sport und Ortsclubbetreuung · 50963 KölnInternet www.adac-eifelrennen.deTicketpreise Erwachsene JugendlicheFreitag, 18.06.2010 Tageskasse: 15,00 Euro weiter >>
ADAC Eifelrennen Nuerburgring vom 18. bis 20. Juni: News und Infos
04.06.2010
Mercedes-Benz mit imposantem Fahrer- und Fahrzeugaufgebot   Für das ADAC Eifelrennen schicken die Klassik-Spezialisten von Mercedes-Benz sechs kostbare Einzelstücke aus ihrer Sammlung von Supersportwagen auf den Weg zum N& weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni: Traumsportwagen aus über 100 Jahren am Nürburgring
04.06.2010
Beim ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni stehen in diesem Jahr die Traumsportwagen im Mittelpunkt des Geschehens: Vom Mercedes-Benz Simplex (Baujahr 1902) über die großvolumigen Rennsport-Boliden der 30er und Straßensportwagen der 50er bis hin zu ausgewählten Prunkstücken unserer Tage reicht die Palette, die sich auf der Rennstrecke und im Fahrerlager präsentie weiter >>
Prinz zu Leiningen – die Liebe zu Öchslegraden und Pferdestärken
03.06.2010
Interview mit dem Schirmherren des Classic Sprint Karl-Emich Prinz zu LeiningenDie Sonne strahlt an diesem Morgen mit glänzendem Chrom um die Wette. Von Ferne hört man schon das charakteristische Donnergrollen großvolumiger Motoren. Und über allem liegt die unverwechselbare Melange von Öl und Benzin, an dem sich die Freunde klassische weiter >>
Mercedes-Benz at "Klassikwelt Bodensee"
02.06.2010
    *       From 3 to 6 June 2010 in Friedrichshafen    *       The brand will be presenting open-top vehicles based on the theme "traditional open-air driving pleasure"Mercedes-Benz will be represented for the first time at this year's "Klassikwelt Bode weiter >>
Erfolgserlebnis für Claudia Hürtgen in den Ardennen
01.06.2010
Nach zuletzt doch zwei nicht so erfreulichen Wochenenden, lief es am Samstag im Rahmen der Classic Trophy optimal. Gemeinsam mit Siegfried Lapawa (Langenfeld) brachte Claudia Hürtgen (Aachen) wieder den Porsche 914-6 an den Start. Nachdem man bereits in den Trainingssitzun weiter >>
RMU CLASSIC 2010
25.05.2010
La Brabançonne a résonné plusieurs foisUne fois de plus, le RMU Classic a comblé tous les passionnés de belles voitures de course anciennes, d’autant que le soleil était enfin de retour. De quoi donner un peu plus d’éclat encore aux 18 courses programmées ce week-end.Des courses souvent weiter >>
Classic Bergsprint ruft zum Gipfelsturm
20.05.2010
Nervenkitzel ist angesagt – beim passend zum Jubiläum des Classic Sprints erstmals ausgetragenen Rennen für Kurvenspezialisten sind nur noch wenige Teilnehmerplätze freiDer 1. Classic Bergsprint am 13. Juni 2010 in Papp weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni 2010: Der Zeitplan
17.05.2010
Freitag, 18.06.201009:00 - 09:35 h Historische Formel Junior und Formel 3 Revival-Fahrten Nordschleife09:35 - 10:35 h ADAC Eifelrennen 1. Zeittraining Gesamtstrecke11:05 - 11:35 h Gruppe-C-Sportwagen 1. Training Grand-Prix-Kurs11:10 - 12:40 h Gleichmäßigkeitsprüfung II (Baujahr 1966 – 1980) 1. Prüfung Nordschleife weiter >>
ADAC Eifelrennen vom 18. bis 20. Juni 2010 - Tickets
17.05.2010
Die wichtigsten Fakten in KürzeVeranstalter ADAC Nordrhein e. V.Internet www.adac-eifelrennen.deTicketpreise Erwachsene JugendlicheFreitag, 18.06.2010 Tageskasse: 15,00 Euro 8,00 EuroVVK ohne ADAC-Mitgliedschaft: 10,00 Euro 6,00 EuroSonderprei weiter >>
ADAC Eifelrennen 2010 : Weiße Elefanten und andere Sportwagen-Legenden am Ring
17.05.2010
Historische Sportwagen im Mittelpunkt des Eifelrennens vom 18. bis 20. JuniDas traditionsreichste Rennen Deutschlands lädt vom 18. bis 20. Juni zu einer automobilen Zeitreise auf den weiter >>
Luxhaus setzt in Sachen Sponsoring auf Innovation und Tradition
15.05.2010
Der führende deutsche Fertighaushersteller Luxhaus unterstützt als Partner den "Classic Sprint" 2010Die junge Nürnberger Agentur Moviano - historische Fahrwelten GmbH gewinnt die Luxhaus GmbH & Co. KG aus Georgensgmünd als P weiter >>
Falls Sie Fan des Motorsports sind, sollten Sie bei youwin.com wetten der Wettanbieter mit den besten Quoten und Wettmärkten.
Welcome to Vertex Auto, your best source for porsche car parts | Chassis Dyno | formal dresses online | JerseyFanzz.com is your source for Officially Licenced cheap jerseys,including high quality cheap football basketball soccer Hockey baseball jerseys. | juhlamekkoja,juhlamekko | festkjoler,selskapskjoler
cocktailkleider kurz online

© 2001-2015 automobilsport.com full copyright automobilsport.com