Deutschlands größtes Kleinfeldfußballturnier jetzt auch in unserer Region

Deutschlands größtes Kleinfeldfußballturnier jetzt auch in unserer Region

20.12.2007: Deutschlands größtes Kleinfeldfußballturnier jetzt auch in unserer Region

...am 22. Dezember in Braunschweig und am 27. Januar in Wolfsburg

Attraktive Rahmenprogramme sorgen zusätzlich für gute Stimmung bei Kickern und Zuschauern

Am kommenden Samstag, 22. Dezember, machen die Volkswagen United Masters, Deutschlands größtes Kleinfeldturnier, zum ersten Mal in unserer Region Station. In Braunschweig wird ab 15 Uhr im Aloha Sport Club gespielt. Am 27. Januar ist es dann in der erst kürzlich eröffneten Sogoon SoccaFive Arena im Allerpark soweit. Weitere Turniertermine in der Region sind in Wolfsburg für den 1. März und in Braunschweig für den 8. März geplant. Für die Termine im neuen Jahr werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Seit Ende November 2007 gibt es mit den Volkswagen United Masters Deutschlands größte Hallenfußball-Turnierserie. Über 35.000 Spieler aus 3.500 Teams werden in 35 Städten die ultimativen Könige des Indoor-Fußballs ermitteln. Neben Namensgeber Volkswagen unterstützt auch Mittelfeld-Ass Marcelinho vom VFL Wolfsburg die Turnierserie.

Kleinfeldfußball ist mehr als eine abgespeckte Variante des traditionellen Fußballs. Das intensive Kleinfeldspiel mit seiner enormen Geschwindigkeit und den schnellen Pässen hat sich zu einem eigenen Sport entwickelt. Das Spiel hat eine eigene Identität, eine eigene Kultur und eigene Regeln. Die Turnierserie ist ein gemeinsame Initiative von Volkswagen, Nike, Soccerworld und KARSTADT Sports. Namenspate Volkswagen stellt mit dieser Turnierserie seine neue Sondermodelledition „United" vor, die u.a. die Modelle Polo, Golf, Touran und New Beetle in Sonderausführungen mit sportlichen Accessoires umfasst.

Dr. Michael Kern, Vorstand Vertrieb und Marketing der Marke Volkswagen: „Wir freuen uns, dass wir für die fußballbegeisterten Freizeitkicker und auch Kickerinnen mit den Volkswagen United Masters eine Turnierserie geschaffen haben, die - wie unsere United-Sondermodelle - sportliche Leidenschaft, Teamgeist und Lebensfreude ausstrahlt."

Als Paten der Volkswagen United Masters fungieren die Nike Allstars Marcelinho, Clemens Fritz, Arne Friedrich, Mesut Özil und Torsten Frings, die sich für diese Spielvariante begeistern. "Als ich angefangen habe Fußball zu spielen, habe ich zuerst Futsal gespielt", erinnert sich Mittelfeld-Ass Marcelinho. "Dabei kann man mehr von seinen Techniken anwenden vor allem, da der Raum begrenzt ist." Futsal ist die brasilianische Variante des "5 gegen 5"-Spiels. Marcelinhos

Nationalspieler-Kollege Torsten Frings ergänzt: „Beim Spiel "5 gegen 5" tritt die individuelle Spielstärke in den Vordergrund, da es zu wesentlich mehr Zweikämpfen, Dribblings und Torabschlüssen kommt". Und auch Mesut Özil, Techniker und Mittelfeld-Ass ist nicht nur Pate sondern auch Fan der Turnierserie: „Durch das Spiel "5 gegen 5" werden die Straßenkicker gefördert. Hier kannst Du tricksen und zeigen, was Du am Ball drauf hast. Das hilft Dir wiederum auch im Verein."

Das Spiel "5 gegen 5" ist geprägt von hoher Intensität und Spontaneität. Entsprechend fordert der Turniermodus der Volkswagen United Masters die Teilnehmer: An jedem der 35 Standorte finden drei Turniere statt - jeweils zwei Qualifikationsturniere und ein Standortfinale. Nur der jeweilige Gesamtsieger qualifiziert sich für das Finale im Mai 2007. Die 35 Standort-Sieger ermitteln dann beim Finale der Volkswagen United Masters die ultimativen Kleinfeldkönige Deutschlands.

Dem Gesamtsieger winkt u.a. eine Traumreise zu einem Champions-League-Spiel von Manchester United inkl. Flug und Übernachtung. Auch die weiteren Preise können sich sehen lassen: Ein professionelles Training bei Borussia Dortmund oder ein Meet & Greet mit Ballzauberer Marcelinho beim VFL Wolfsburg inkl. Übernachtung, einem Besuch der Autostadt und VIP-Tickets für ein Spiel in der Volkswagenarena.

Auf der Turnier-Homepage www.volkswagenunitedmasters.de sind alle Termine, Informationen und Spielorte zu der gesamten Turnierserie abzurufen. Ambitionierte Teams können sich dort oder direkt bei den lokalen Soccerhallen anmelden. Die Anmeldegebühr beträgt 10.- € pro teilnehmendem Spieler 

 

- Stella Pechmann - Photo Volkswagen

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vw-deutschland-groesstes-kleinfeldfussballturnier-wolfsburg-kickern-aloha-sport-club-united-masters---31241.html

20.12.2007 / MaP

More News

Internationaler Mediengipfel diskutierte zu Lust und Frust rund um die kommende Fußball EM
09.12.2007
Hoch über Lech - am 2.237 Meter hohen Rüfikopf – wurde Freitag Abend ein gleichermaßen launig-unterhaltsamer wie auch prominent besetzter Wortwechsel zur bevorstehenden Fußballeuropameisterschaft mit dem Titel "EUROphorie oder EUROphobie – Frust und Lust rund um die EU more >>
Anpfiff für die Tourismuswirtschaft zur UEFA EURO 2008 TM Salzburg
06.12.2007
Reiner Calmund und Alex Zickler als Stimmungsmacher beim Informationssymposium der SLTG, TSG und WKS Noch sind es 187 Tage, bis im EM Stadion Wals-Siezenheim das erste der drei Gruppenspiele Griechenland gegen Schweden angepfiffen wird. Die Griechen spielen danach gegen Russland und Spanien. Für die Touristiker im SalzburgerLand fand der sprichwörtlich Ank more >>
Spitzenfußball beim U19 YOKOHAMA Cup in Ostrach: VfL Bochum verteidigt Titel
01.06.2007
Über die Pfingsttage wird das Buchbühlstadion in Ostrach unweit des Bodensees zum Nabel der Jugendfußball-Welt. Deutsche Stars wie Lukas Podolski, Kevin Kuranyi, Marcel Janssen, aber auch internationale Fußballgrößen wie Sol Campbell oder Giovanni van Bronckhorst spielten bereits um den more >>

03.03.2006
more >>
2001-2019 copyright automobilsport.com