LIFESTYLE GOLFSPORT - Showdown beim Weltfinale des Audi quattro Cup

19.10.2005: LIFESTYLE GOLFSPORT - Showdown beim Weltfinale des Audi quattro Cup

Mehr als 80.000 Teilnehmer rund um den Globus
Acht Hobbygolfer vertreten die deutschen Farben
Golf-Star Bernhard Langer ist prominenter Gast in Arizona

 

Der Audi quattro Cup ist die weltweit größte und beliebteste Amateur-Turnierserie. Jetzt läuft der Countdown bis zum großen Showdown der rund um den Globus ausgerichteten Golfserie: Vom 30. Oktober bis zum 3. November wird in Arizona (USA) das Weltfinale ausgetragen. Einer der prominentesten Gäste wird Bernhard Langer sein. Der Deutsche hat seinen Platz in der "Hall of Fame" des Golfsports bereits erobert und führte im vergangenen Jahr das europäische Ryder Cup-Team als Kapitän zum sensationellen und bisher höchsten Sieg gegen die USA.

Der Audi quattro Cup wird seit 1991 ausgetragen und als "Vierer mit Auswahldrive" gespielt. Ein Team besteht aus jeweils zwei Golfern, die nach dem Abschlag den Ball abwechselnd spielen. Alleine in Deutschland fanden in diesem Jahr über 140 Qualifikationsturniere mit insgesamt 14.000 Teilnehmern statt. Die endgültige Entscheidung, wer nach Arizona reisen darf, fiel dann beim Deutschlandfinale im Golf-Resort Land Fleesensee. Insgesamt acht Hobbygolfer vertreten jetzt die deutschen Farben gegen die internationale Konkurrenz.

Weltweit hat sich der Audi quattro Cup längst als feste Größe etabliert. In diesem Jahr nahmen bei rund 700 Turnieren in 40 Ländern mehr als 80.000 Amateur-Golfer an den Wettkämpfen teil. Der Anreiz, bis ins Finale vorzupreschen, war groß: Austragungsort des Audi quattro Cup Weltfinales ist das Hotel "Four Seasons Resort at Troon North" auf dem Golfplatz Troon North – eine der ersten Adressen des internationalen Golfsports.

- Audi -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/lifestyle-golfsport-audi-quattro-cup-globus-hobbygolfer-star-bernhard-langer-arizona-hall-of-frame-ryder-fleesensee-automobilsport---9218.html

19.10.2005 / MaP

More News

2001-2020 copyright automobilsport.com