Schinken im Sack und Jahres-Gesamtsieger der VLN Gruppe H 2010

Schinken im Sack und Jahres-Gesamtsieger der VLN Gruppe H 2010

31.10.2010: Packeisen / Nacken konnten mit einem erneuten Gruppen und Klassensieg am vergangenen Samstag, bem Traditionellem 35. DMV Münsterlandpokal genannt Schinkenrennen, den Sieg in der Gruppe H für 3l Fahrzeuge verbuchen.

Packeisen / Nacken konnten mit einem erneuten Gruppen und Klassensieg am vergangenen Samstag, bem Traditionellem 35. DMV Münsterlandpokal genannt Schinkenrennen, den Sieg in der Gruppe H für 3l Fahrzeuge verbuchen.  Sie erreichten erneut das Podium der Gesamtgruppe H und den Klassensieg der 3,0l Klasse.



Ob Mercedes 190 DTM, BMW M1 Porsche 993 Opel Manta GTE oder gar BMW M3 E30 DTM um nur einige zu nennen, konnten den beien BMW M3 Piloten in der Saison 2010 nicht das Wasser reichen.

Mit 3 Gruppensiegen, 6 Klassensiegen und 3 zweiten Plätzen, haben die nur zu zweit fahrenden Piloten aus Wuppertal/Steisslingen eine lupenreine Jahresbilanz auf dem 18 Jahre altem BMW hinterlassen.

Die Gruppe H wird in der VLN für Fahrzeuge bis Bj 1995 ausgeschrieben, wo Fahrzeuge starten dürfen die zu Jung für die ADAC youngtimertropy sind, aber nicht mehr ganz so Konkurenzfähig zur Aktuellen Gruppe SP Klassen laufen.

Wenn man aber sieht das Packeisen/Nacken mit einer Strategie von immer nur einem Boxenstopp im Gesamtstarterfeld immer unter die ersten 40 Plätze  im teilweise 200 Starter grossem Feld ihre Ergebnisse einfahren konnten , sieht man das ein Gruppe H Fahrzeug lange nicht zum alten Eisen zählt.
 

Stimmen zum Jahr:

Hubert Nacken Steisslingen.


Ich bin eigendlich schon zufrieden aber die zwei Rennabrüche in dieser Saison haben uns ein Ergebnis in der Top 25 der VLN gekostet, sonst sind Ulli und ich eine sehr homogene Manschaft, die dieses Jahr eine schöne und erfolgreiche Meisterschaft gefahren sind und den Poli Power Gripp Gruppe H Pokal errungen haben.


Ulli Packeisen:

Überwältigend bin ich übers Jahresergebnis. Vor über 10 Jahren fuhren Giuliani, Botazi, Biava,Trinkl und meine wenigkeit viele Erfolge in der Tourenwagen EM auf einem E36 M3 in ganz Europa ein, dass wir aber nach mehr als 10 Jahren später erneut so einen grossen Erfolg in einem so alten Karton haben könnten hätte niemand gedacht.

Wir werden sicherlich nicht lange grübenl, sollte der Gruppe H Cup erneut 2011 in der Langstrecke ausgeschrieben werden dort zu starten. Wir würden dann versuchen, erneut ein konkurenzfähiges Fahrzeug in der Gruppe H an den Start zu stellen.
 
Der Poli Power Gripp Gruppe H Cup wird im Rahmen der VLN Jahresiegerehrung im Dez 2010 geehrt.

 

 


-  Packeisen Motorsport Bilder Felix Steinbach, Martin Berang

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/packeisen-motorsport-jahres-gesamtsieger-gruppe-h-2010-hubert-nacken---84905.html

31.10.2010 / MaP

Weitere Beiträge

Tolle Impressionen und Klassensieg beim Bergrennen in der Rhön
10.08.2010
MSC Röhn lud zum 41.Hauenstein Bergrennen Alles neu für den Wuppertaler Ulli Packeisen und ohne jegliche Informationen ging es im WTCC BMW 320i zum Hauenstein Bergrennen in die Rhön. Das MSC Rhön Team rund um den Vo weiter >>
Nacken/Packeisen siegten erneut in der Gruppe H auf BMW M3
19.07.2010
Am Wochenende fand der 6.Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring statt.   Trotz Sommerferien und warmen 28 Grad fanden sich 150 Teilnehmer am Nürburgring zum 33. DMV 4 Stunden Grenzlandrennen ein.Mit Christi weiter >>
New BMW M3 GTM V8 2010 Designed by Packeisen Motorsport
12.07.2010
BMW Motorsport BMW M3 V8 GTS war uns zu wenig   Eine neue Challenge bot sich durch eine Anfrage unseres Kunden Ton van S .Dieser war eigentlich auf dem Weg, ein Challenge oder Trackdayfahrzeug in der Ausführung BMW M3 GTS von BMW Motorspor weiter >>
Resümee nach 1/3 der Rennsaison fällt gut aus
15.06.2010
BMW bleibt die Marke im Hause Packeisen    Beim Saisonstart 2010 dachte man im Hause Packeisen Motorsport nach wie schon vor 10 Jahren, zurück auf die GT-Schiene zu wechseln und testete einen Porsche 997 GT3 RS auf der Nürburgring weiter >>
Unforced Error beim 24h Rennen
17.05.2010
Der mit der St.Nr.110 ins Rennen gegangene BMW M3 E36 GT, mit Packeisen/ Nacken/ Kray/ Trucco, wurde durch eine kleine Unachsamkeit in der 8. Rennstunde von der Realität der alten Diva Nordschleife eingeholt.Nach 41. R weiter >>
Gästetaxifahrten auf Rennstrecken
14.03.2010
Wir bieten den Teams der VLN Langstreckenmeisterschaft, auf der GP Strecke und oder auf der Nordschleife am Nürburgring, im Rahmen der VLN Freitags/Einstellfahrten Gästetaxifahrten an.Gegen Kostenpauschale je nach Eventeinsatz steht unser Fahrzeug Porsche 997 GT3 RS mit Fahrer Ulli Packeisen gerne zu Verfügung.Werbeaufkleber und Sponsorbes weiter >>
Ulli Packeisen im ex Alex Zanardi WTCC BMW 320
28.02.2010
Auch in diesem Jahr geht das Wuppertaler Team Packeisen Motorsport gestärkt in die Saison. Mit unzähligen Siegen im Tourenwagensport konnte der Wuppertaler Ulli Packeisen auch für dieses Jahr ein Top Paket mit Sponsoren für die Rennsaison schn& weiter >>
Saisonabschluss auf der Essen Motorshow 2009
20.11.2009
Motorsport und Classik sind gut zu verbindenNach einem erfolgreichen Motorsport-Jahr mit Jubiläumsfeier, vielen Neukonstruktionen und Restaurationen, schliessen wir unser Jahr mit einer Pr&au weiter >>
New Packeisen BMW M3 V8 Renntourenwagen mit Strassenzulassung
02.07.2009
Angelegt an das FIA GT4 Regelwerk enstand der Strassensportwagen Nach einer kurzen Bauzeit von gerade mal 3 Monaten, enstand der neue Packeisen BMW M3 V8 Race-Street .Nach dem man in 2007 schon den Packeisen BMW  M3 V8 Clubsport baute, weiter >>
20. 24h Klassiker für Ulli Packeisen im BMW M3
04.06.2009
Reglement besiegelt vieleicht letztes 24h Rennen im BMW M3 GT am Nürburgring! Am vergangenen Wochenende startete das Trio Ulli Packeisen, Richi Burtscher, Mauricio Cavallari zur 37.Auflager des Klassikers 24h Rennen für Tourenwagen am Nürburgr weiter >>
Klassensieg für Packeisen/Palme auf BMW M3
30.05.2009
3.Lauf zur DEC Challange im Rahmen vom 24h Rennnen Im Rahmenprogramm des 24h Rennens wurde der dritte Lauf der BMW Driving Experience Challenge auf der Nürburgring-Nordschleife ausgetragen. In einem Rekordstarterfeld von 190 Teilnehmern gingen weiter >>
Gesamtrang 3 für Palme/Packeisen beim DEC Lauf der SFG Schönau
12.05.2009
Klassensieg im BMW M3 bei schönstem Eifelwetter Rudi Drehsen und die Veranstalltergemeinschaft RCN/DEC luden zum zweiten Lauf an den Nürburgring.Bei schönstem Sonntags Eifelwetter und 20 Grad, hatten die Teilnehmer beste bedingungen auf der weiter >>
Klassensieg beim 3.Lauf zur BFGLM für Packeisen/Palme
05.05.2009
1. ACAS Tourenwagenrevival im Rahmenprogramm Der dritte Lauf zur Deutschen Langstreckenmeisterschaft fand mit einem Klassiker statt.Der A.C.A.S brachte die Fahrzeuge der alten DTM ins Rahmenprogramm un weiter >>
Packeisen/Palme im BMW M3 Klassenzweite beim DEC Saisonstart 2009
27.04.2009
Nach einer langen Pause und Abstinenz von fast 10 Jahren kehrte Ulli Packeisen wieder in die RCN Driver Challenge zurück.Man fuhr auf einem BMW M3, den Gerhard Palme sich im Winter von Packeisen  Motorsport aufbauen ließ.Nach Testfahrten am N&uu weiter >>
Packeisen Motorsport mit neuer Homepage ins Jahr 2009
07.02.2009
Pünktlich zum 1. Februar 2009 haben wir für unsere Kunden einen neuen Internetauftritt online gestellt. http://www.packeisen-motorsport.de Neben einer verschönerten Optik war auch eine noch einfachere Navigation Zielsetzung. Und auch internationale Kunden sollen uns lesen können. Aus di weiter >>
Sommerpause mit einer Hommage an den M3 E46
19.08.2008
8 Jahren und noch lange nicht im Ruhestand Im Jahr 2000 begann die Erfolgsgeschichte des über 90000 mal gebauten M3 E46,der Nachfolger des E36 M3 wurde mit 343PS ausgeliefert und später wurde mit dem CSL M3 der weiter >>
Avon siegt mit Packeisen/Nacken/Rösler im BMW M3
21.07.2008
Wetterkapriolen beim 6 H Rennen am Nürburgring Die Mannschaft mit Ulli Packeisen Hubert Nacken uns Stefan Rösler waren an diesem Wochenende nicht zu knacken. Ulli P weiter >>
Packeisen M3 in den Top 10 beim STT Lauf am Nürburgring
14.07.2008
Im Rahmenprogram der FIA Truck EM gabs den 3.Lauf zum STT Championat   Nach einem gebrochenem Differenzialhalter und dabei zerstörtem Antriebstrang Arbeitete die Truppe von Packeisen Motorsport am Freitag Abend einschließlich der Nacht.Erst konstruierte man bei PSR Motorsport in Adenau eine neue Halterung und aus Wuppertal wurden die restliche Teile an weiter >>
Packeisen/Krause nach 4 Stunden Krimi auf Platz 2
09.07.2008
Nach einem gerissenen Gaszug und dem letzten Startplatz in der Startgruppe 2 dachte man nicht an einen Erfolg. In der H3, wo fünf weiter >>
Grenzlandrennen 2008 am 7.Juli ruft der Ring wieder
27.06.2008
Georg Krause ersetzt nicht HP Strehler bei Packeisen Motorsport Die zweite Saisonhälfte beginnt für Packeisen Motorsport mit dem Grenzlandrennen. Fahrerpartner Hanspeter Strehler wechselt zu Obermann Racing. Nach dreieinhalb Jahren Cockpitteilung bei Langstreckenrennen fahren Ulli Packeisen und Hanspeter Strehler nun nicht mehr gemeinsam in der VLN weiter >>
BMW Rennmotoren von Packeisen Motorsport
22.05.2008
Eigenentwicklung von Rennmotoren mit Bosch/EFI Elektronik Seit Jahrzehnten werden bei Packeisen Motorsport nicht nur Rennfahrzeuge von der Rohkarosserie an neu aufgebaut, sondern auch alle zugehörigen Komponenten wie Fahrwerke, Bremsen und auch Motoren ganz in Eigenentwicklung hergestellt. Ulli Packeisen, Denker und Lenker in seinem Betrieb hat sich nunmer weiter >>
Ulli Packeisen/Reinhold Mölig im BF Goodrich V8 Star- Top 10 verpasst
12.05.2008
Klassensieg im BMW M3 für Strehler/Packeisen mit Blessuren Den Waldalgesheimer Reinhold Mölig und Ulli Packeisen verbindet eine lange Freundschaft in der BF Goodrich Langstreckenmeisterschaft.Schon vor 10 Jahren fuhr man ab und zu zusammen auf dem damals bekannten Audi S2 mit Franz Rudolf weiter >>
Kundenteams im Blickwinkel
04.05.2008
Neu hinzugekommene Teams und Fahrzeuge im Fokus von Packeisen Motorsport Nach dem super aktiven Winter kann man nun auch mal einen aktuellen Blick in die Saison 2008 werfen. Über Winter gesellten sich weitere Kundensport Teams mit Fahrzeugen rund um Packeisen Motorsport. Die Wuppertaler, wie jeder weiß, sind in Europa stark unterwegs und ha weiter >>
Neuer Packeisen BMW M3 V8 GT3 geht auf die Reise
19.04.2008
Akteller 450 PS Bolide erblickt das Licht der Welt Nun ist es endlich soweit in Wuppertal, der Globfina AG/Packeisen Motorsport BMW M3 V8 GT3 erblickt das Licht der Motorsportwelt. Heute konnten die Wuppertaler endlich Licht ans lange gehütete Geheimni weiter >>
Strehler/Prym/Packeisen im BMW M3 strahlende Sieger
13.04.2008
Nachdem man im Februar den Einsatz des neuen BMW M3 V8 verworfen hatte, freute sich Ulli Packeisen doch über den Saisonauftakt. Man baute im Winter für H.P. Strehler ( Zürich ) und Michael Prym ( Stolberg ) einen BMW M3 um weiterhin wie in vergangenen Jahren in der Gruppe H an den Start zu gehen. weiter >>
Packeisen BMW GT3 wegen Reglementänderungen nicht in der VLN!
18.03.2008
Unverständnis prägte die VLN Wintervorbereitungen für 2008 bei Packeisen Motorsport Wuppertal  Seit März 2007 ist das Wuppertaler Team Packeisen Motorsport mit den Entwicklungen des neuen M3 V8 schon in der Vorbereitung. Man entschied sich über den Winter 2006/2007 die beiden SP6 BMW M3 CSL Einsatzfahrzeuge von Dörr Motorsport zu übernehmen um die Sais weiter >>
Packeisen Motorsport startet mit neuem Internetauftritt die Saison 2008
02.03.2008
Noch vor dem ersten Rennen der neuen Saison ist Packeisen Motorsport mit einem neuen Internetauftritt gestartet. Wie geplant ist am 1. März 2008 der neue Internetauftritt von Packeisen Motorsport online gegangen. Optisch auf die Farben des bekannten Motorsportteams aus dem bergischen Land abgestimmt, können sich die Besucher nun umfassend über alle Aktivitäten und Erfolge weiter >>
Packeisen Motorsport M3 GT2 V8 erste Tests im April 2008
10.02.2008
Ab April wird Packeisen Motorsport eine neue GT2 Version vorstellen. Wie schon beim letzten lauf zur BFGLM 2007,der Köln Expo und Essen Motorshow sah man ersteinmal ein Serien M3 V8,den man für die Essen Motorschow Aerodynamisch ans GT Reglement angepasst hat.Man hat aber nun auf einem eigens neu entwickelte weiter >>
Resümee von der Essen Motorshow
30.12.2007
Nach 9 harten Tagen hat Packeisen Motorsport ein klares Resümee von der Essen Motorshow 2007 als Erkenntniss mitgebracht. Ulli Packeisen : Ich bin schon etwas enttäuscht, dass die Motorschow Essen immer mehr zur "Bum Bum" bzw. Tuning-Messe ve weiter >>

© 2001-2017 full copyright automobilsport.com