HMSC Piloten mit unterschiedlichen Ergebnissen in Zolder

HMSC Piloten mit unterschiedlichen Ergebnissen in Zolder

22.08.2012: Heißes Rennwochenende im Glutofen Zolder Ein heißes Rennwochenende erlebten die Piloten des Hesse Motor Sports Club beim vierten Meisterschaftslauf

Heißes Rennwochenende im Glutofen Zolder



Ein heißes Rennwochenende  erlebten die Piloten des Hesse Motor Sports Club beim vierten Meisterschaftslauf der Cup und Tourenwagen Trophy am vergangenen Wochenende. Die extremen Temperaturen verwandelten den Circuit Zolder in einen wahren Glutofen, mit dem Mensch und Material zu kämpfen hatten.


Bereits nach den Qualifyings machten die HMSC Piloten deutlich, dass sie bei den Top Ten Platzierungen wieder ein gewaltiges Wort mitsprechen wollten. Gleich fünf Piloten schoben sich unter die ersten Zehn. Im ersten Rennen verteidigte  Audi A3 Pilot René Freisberg  zunächst seine gute Ausgangsposition und lag sicher auf einem hervorragenden dritten Platz.


Überrundungen ließen den herausgefahrenen  Vorsprung  jedoch zusammenschmelzen und der hinter Freisberg platzierte Porsche konnte aufschließen. Im letzten Renndrittel musste der Audi A3 Heiko Hammel (Porsche 911 964 Cup) passieren lassen.


Freisberg  rutschte auf Gesamtrang vier.  In Runde 17 profitierte René Freisberg vom Ausfall des an zweiter Stelle liegenden Wim Wiehemeijer, der allerdings mit falschen Reifen außer Konkurrenz fuhr. Dadurch rückte der Audi A3 wieder auf Gesamtposition drei.  Den Podestplatz brachte Freisberg dann souverän ins Ziel.


„Die Bedingungen waren heute schon extrem. Aber ich glaube mein Auto hat mehr gelitten als ich. Mit meinem Podestplatz bin ich natürlich voll zufrieden. Eigentlich bin ich ja auf Position zwei gestartet, da der BMW mit falschen Reifen außer Konkurrenz fuhr“, zeigte sich der HMSC Pilot mit dem neuerlichen Podestplatz sehr zufrieden.


Das gute Gesamtergebnis bedeutete gleichzeitig den Klassensieg in der umsortierten Klasse 26 und wertvolle Zähler für die Meisterschaftswertung. Im zweiten Rennen musste Freisberg mit einer gebrochenen Schlauchschelle das Rennen auf Position zwei liegend vorzeitig beenden. Ein Pfennigartikel brachte dem bisher so erfolgreichen Piloten das Aus.



Der Mainzer Günter Göbel (Porsche 996), von Startplatz acht ins Rennen gegangen,  bestätigte  mit einem tollen vierten Gesamtrang und Klassenplatz drei das gute HMSC Ergebnis.  Nicht so gut lief es beim Junior Fabian Göbel (Seat Leon), der nach fünf Runden der Hitze weichen musste und den Seat mit überhöhter Öltemperatur abstellte. Mit dem ersten Rennen war auch Sven Schneider gar nicht zufrieden.


„Ich bin auf einem Curb abgehoben und musste stark gegensteuern. Ich drehte mich ins Kiesbett, wo ich festgestocken bin. Dadurch habe ich gut drei Runden verloren. Ich bin dann eigentlich nur weitergefahren, um die Strecke kennenzulernen. Bisher ist das nicht mein Wochenende“, so ein zunächst enttäuschter Sven Schneider.



Wesentlich besser lief es für den Audi TT Piloten im zweiten Heat. Hier schob sich Schneider auf Gesamtposition elf.  Sehr zufrieden konnte auch Manfred Lewe (Ford Focus) die Heimreise antreten. Mit Platz neun in den Top Ten und Klassensieg in der Klasse 15 brachte Rennen1 die optimale Punkteausbeute.


Für Christian Ladurner (Seat Leon Supercopa) war die Welt vor  Rennen 1 auch noch in Ordnung. „Mit den beiden Qualifyings bin ich sehr zufrieden. Bisher ist es gut gelaufen“, gab sich Ladurner optimistisch. Nach den zwei sehr guten Qualifyings mit Startplatz fünf und sechs musste der Greenlion Pilot aber nach elf Runden an den Abschlepphaken.


 Der linke Vorderreifen hatte sich aufgelöst und Teile der vorderen Karosserie zerschlagen. Das Team konnte den Seat jedoch zum zweiten Rennen wieder flott machen. Es sollte sich lohnen. Christian Ladurner beendete das zweite Rennen auf einem hervorragenden fünften Platz und dem Klassensieg in Klasse 26.


Teamkollege Matthias Dreher (Toyota Yaris) war mit seinem Wochenende in Zolder zufrieden. „Ich bin hier mit meinen Zeiten sehr zufrieden und konnte mich stetig steigern. Im ersten Rennen hatte ich ein Problem mit der Antriebswelle, das wir aber jetzt gelöst haben. Jetzt freue ich mich auf das zweite Rennen“, so Yaris Pilot Dreher.


Mit Gesamtposition 25 lieferte er ein gutes  Ergebnis ab. Danny Hefermehl, in Zolder erstmals mit der HMSC Truppe am Start, beendete beide Rennen jeweils hinter einem Markenkollegen auf Klassenrang zwei.  Im zweiten Rennen fuhr er dabei bis auf Gesamtposition 15.


Hinter dem Ford Focus Piloten beendete Walter Trachsel (Seat Leaon Supercopa) das zweite Rennen auf der 16. Gesamtposition. Im ersten Rennen musste Trachsel noch der Hitze Tribut zollen und den Seat vorzeitig abstellen. „Ich hatte große Probleme mit der Hitze. Um nichts zu riskieren, bin ich lieber vorher rausgefahren“, erklärte Walter Trachsel.


Leicht angesäuert nach dem ersten Rennen war Julien Schlenther, der mit seinem 14. Platz gar nicht zufrieden war. „Ich lag zunächst mit Platz 11 sehr gut im Rennen. Dann kam es zu den ersten Überrundungen. Da fingen dann die Probleme an. Eine Gruppe vor mir machte überhaupt nicht Platz und ich war richtig eingeklemmt. Es kam auch keine blaue Flagge. Das ist natürlich ärgerlich“, erklärte der Youngster  die Situation. Mit dem zweiten Rennen konnte der junge Essener dann schon eher zufrieden sein. Gesamtposition zehn und Klassensieg standen am Ende zu Buche.



Das nächste Rennwochenende findet Anfang  September im holländischen Assen statt.  Dort werden die Rennen neun und zehn ausgetragen.


- Patrick Holzer  auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/hmsc-piloten-ergebnisse-zolder-hesse-motor-sports-club-cup-tourenwagen-trophy---102458.html

22.08.2012 / MaP

Weitere Beiträge

„Russtralia“: In Weltrekord-Zeit von Melbourne nach St. Petersburg im Volkswagen Touareg
20.08.2012
Abenteurer bewältigt Distanz zwischen nördlichster und südlichster Millionenstadt der Erde in nur 17 Tagen, 18 Stunden und 49 MinutenAusgepowert, aber glücklich!“, so beschreiben more >>
Petter Solberg thrills at Rallyday 2012
20.08.2012
Hollywood puts in an ‘Oscar’ winning performance at Castle Combe as the rally world makes its annual pilgrimage to the West CountryRallyday marked its twelfth edition in style on Saturday (August 18) with 200 more >>
Collaboration between the Super GT Series and the Asian Le Mans Series for the 2013 season
20.08.2012
The GTA Co. Ltd, creator and promoter of the Asian Super GT Series, the Automobile Club de l’Ouest, creator and organiser of the Le Mans 24 Hours, and the promoters of the new Asian Le Mans Series are delighted to announce that the cars in the GT 300 category in the more >>
Jack Hawksworth Star Mazda Trois-Rivières review
20.08.2012
Jack Hawksworth experiences the joy of six with tremendous Trois-Rivières triumph   Jack Hawksworth concluded the Canadian leg of his 2012 Star Mazda Championship campaign with what was indubitably his most dominant success of t more >>
Jordan King overcomes qualifying woes to maintain title challenge with gritty Dutch podium
20.08.2012
  Jordan King refused to let an uncharacteristically off-colour qualifying performance defeat him in the fourth outing of the 2012 Formula Renault Northern European Cup (NEC) at Assen in the Netherlands, as he battled his way determinedly to a bri more >>
Dino Calcum: Sieg auf dem Slovakiaring
20.08.2012
Dino Calcum gewann den achten Wertungslauf des Renault Clio Cup Bohemia in der Slowakei. Dem Wattenscheider, der Anwärter auf den Meistertitel ist, blieb das Glück jedoch nicht treu. Auf dem in der Nähe von Bratislav more >>
Arie Luyendyk’s liebste Baustelle
20.08.2012
Karringer-Erinnerungen – Ein FV-1300-Klassiker wird zu neuem Leben erweckt14. August 2012, der Tag dürfte für eine kleine Gruppe Anwesender in der Nähe von Stuttgart ein besonderer Tag gewesen sein. Arie Luyendyk, aus den USA zum more >>
Volkswagen Motorsport-News aus aller Welt.
19.08.2012
Volkswagen Scirocco R-CupNilsson siegt erneut – Legende Ogier mit starkem vierten RangOla Nilsson unterstrich auch auf dem Nürburgring seine atemberaubende Dominanz im Volkswagen Scirocco R-Cup: Der Schwede erzielte more >>
RCN Triumph für Rosenberg/Heller bei Lausitz Premiere
19.08.2012
RCN Rundstrecken-Challenge 2012Der Auftritt der RCN Rundstrecken-Challenge 2012 auf dem Eurospeedway Lausitz geriet zu einem vollen Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein und schönsten Sommerwetter gingen 64 Teilnehmer bei dem in vier Abschnitte unte more >>
Slalom de Marchin Victoire pour Wilmet et nouveau titre pour Van Stiphout
18.08.2012
Slalom de Marchin (15 août 2012)Disputé le jeudi de l'Assomption, le Slalom de Marchin avait l'honneur de clôturer la saison liégeoise de la discipline. Pour la deuxième année consécu more >>
Tankverschluss mit Kultstatus ,entdeckt in Ludwigsburg
17.08.2012
Classic-GT von PorscheWalter Röhrl's Unterschrift  auf der Tankklappe von Axel Plankenhorn's Porsche Carrera RSImmer wieder fallen an klassischen GT-Sportwagen besonders liebevoll entstandene Details au more >>
PCHC und PC 996 Cup auf dem Red Bull Ring
16.08.2012
Meisterschaftsentscheidungen auf der ZielgeradenBereits zum zweiten Mal gastieren die Piloten der Porsche Club Historic Challengeund des PC 996 Cup  in Österreich. Nach dem Gastspiel  auf dem Salzburgring Anfang Juni ist d more >>
Pullrod ist nichts Neues ,überlegene F1-Radaufhängung
15.08.2012
Bei der ewigen Suche nach vorteilhaften Fahrwerkstechniken ist die Formel-1 immer wieder mit neuen Lösungen vertreten. Aber sind die neu vorgestellten Techniken denn auch immer wirklich so neu? Nein, das sind sie nicht. Neuestes Beispiel ist die Pullrod-A more >>
Nathan Assaillit Queensland Raceway review
15.08.2012
photo: Nathan Assaillit in the University of Southern Queensland Falcon showed strong pace in the Kumho V8 Touring Cars at Queensland Raceway Credit: Sam TickellUSQ Racing’s Nathan Assaillit had the speed in the Kumho Australian V8 Touring more >>
RCN Lausitzring Zeitplan 2012
15.08.2012
RCN Rundstrecken-Challenge Freitag, 17. August 201210.00-20.00 Uhr Dokumentenabnahme und Technische AbnahmeSamstag, 18. August 201208.00-08.30 Uhr Fahrerlehrgang08.30-10.00 Uhr Tes more >>
RCN Rundstrecken-Challenge 2012 startet in der Lausitz
15.08.2012
Premiere auf dem Eurospeedway LausitzDer sechste Lauf der RCN Rundstrecken-Challenge Nürburgring findet auf dem Eurospeedway Lausitz statt. Der Ausflug der familiären GT- und Tourenwagen-Breitensportserie in die Lausitz hat einen speziellen Hinter more >>
Tom Ingram admits ‘only wins will do now’ after cruel Snetterton heartbreak
15.08.2012
Tom Ingram has vowed to redouble his efforts to clinch the Ginetta GT Supercup crown in 2012 after cruel misfortune cost him victory and a hatful of points in the sixth round of the campaign at Snetterton – leaving the talented young High Wycombe-based speed demon to co more >>
Richardson Racing with podiums, points and pace
14.08.2012
  Grantham-based race team Richardson Racing enjoyed arguably its best weekend to date in the 2012 Michelin Ginetta GT Supercup as the season resumed at Snetterton after the summer break. The team secured no fewer than six po more >>
Walkinshaw battles to continue top ten charge at Snetterton
11.08.2012
photo: Fergus Walkinshaw battled fuel surge issues to take another Michelin Ginetta GT Supercup top 10 finish at SnettertonFergus Walkinshaw maintained his top 10 Michelin Ginetta GT Supercup finishing record at Snetterton today despite more >>
Alternative Energy Boucles de Spa remis à plus tard.
10.08.2012
Le Royal Automobile Club de Spa a le regret d’annoncer l’annulation de la première édition des Alternative Energy Boucles de Spa®, initialement programmées les 8 et 9 septembre p more >>
Deutsche Post Speed Academy Holzhacken für Fortgeschrittene
10.08.2012
  Wer mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde auf der Rennstrecke unterwegs ist, muss zu jeder Zeit voll konzentriert sein. Denn Unachtsamkeiten führen zwangsläufig zu Konsequenzen und ein kleiner Fehler kann nicht nur eine gute Platzierung kosten, sondern auch Blechschä more >>
Uwe Reich gibt immer noch kräftig Gas
10.08.2012
Platz drei für den 71-jährigen Lohmarer Motorsportler beim "Spa Race Festival"Dass er mit seinen 71 Jahren regelmäßig als der älteste Teilnehmer in den Starterlisten von großen Motorsportveranstaltungen aufgeführt wir more >>
Andrew Richardson on his battles both on the circuit and away from the racing scene
10.08.2012
After a difficult start to the 2012 season, Grantham-based Andrew Richardson will aim to kick-start his assault on the Michelin Ginetta GT Supercup this weekend at Snetterton when the second half of the campaign gets underway in Norfolk. The resumption of more >>
Louise Richardson out to continue on the Road to Le Mans
08.08.2012
Young Grantham-based racing driver Louise Richardson will hope to take more small steps towards her goal of one day competing in the Le Mans 24 Hours when the Michelin Ginetta GT Supercup season resumes at Snetterton this weekend (11/12 August). Her ent more >>
RCN Rundstrecken-Challenge 2012 startet in der Lausitz
03.08.2012
RCN-Neuland LausitzringErstmals startet die RCN Rundstrecken-Challenge Nürburgring auf einer anderen Rennstrecke als der Nordschleife in der Eifel. Die familiäre GT- und Tourenwagen-Breitensportserie tritt beim sechsten Saisonlauf auf dem Euros more >>
Fergus Walkinshaw resumes Ginetta GT Supercup Season
03.08.2012
... at Snetterton   Fresh from his summer racing break, Fergus Walkinshaw is ready to return to the Michelin Ginetta GT Supercup Championship battle on August 11&12 as the series heads to Norfolk for rounds 15, 16 and 17 staged on the Snetter more >>
Alexandre Prémat V8 Supercars mid-season review
03.08.2012
This weekend’s trip to Queensland Raceway sees Australia’s V8 Supercars championship begin the second half of its season. Ahead of this key race, Garry Rogers Motorsport pilot Alexandre Prémat casts a glance back at the first stage of the campaign more >>
YOKOHAMA Öko-Slicks auf Orangenölbasis
02.08.2012
....von WTCC bis F3Das schwarze Gold wird orangeHigh-Performance oder Umweltschutz? Für YOKOHAMA sind diese beiden Ziele in der Reifenentwicklung keineswegs Gegenpole. Das beweisen di more >>
Mathol Racing gewinnt Mannschaftswertung beim 5. RCN-Lauf
01.08.2012
Mit 19,5 Punkten setzte sich Mathol Racing am vergangenen Wochenende als beste Mannschaft in der Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN) durch. Dabei lief bei extrem wechselhaften Bedingungen nicht alles nach Plan. Zwei der sechs eingesetzten Fahrzeugen ka more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com