Bergrennen « Classic Day » am 1. Mai in Eschdorf : 100 Jahre Autosport in Luxemburg

Bergrennen « Classic Day » am 1. Mai in Eschdorf : 100 Jahre Autosport in Luxemburg

26.04.2013: Fahrendes Auto(sport)museum 100 Jahre Autosport in Luxemburg. Welch trefflicheren Grund hätte es für den Automobile Club de

Fahrendes Auto(sport)museum


100 Jahre Autosport in Luxemburg.




Welch trefflicheren Grund hätte es für den Automobile Club de Luxembourg (ACL) geben können, die « Union des Pilotes » zu beauftragen, als erfahrener Veranstalterverein des bekannten Eschdorfer Bergrennens « European Hill Race », welches am Wochenende des 4./5. Mai mit einem international hochklassigen Startfeld seine 25. Jubiläumsausgabe feiern wird, in Zusammenarbeit mit der « Lëtzebuerger Oldtimer Federatioun » (LOF), dem motorisierten Sport auf vier Rädern im Besonderen, dem Automobil aber auch ganz allgemein, ein Denkmal zu setzen.


Ein Denkmal ganz besonderer Art, nicht in Stein gehauen, auch nicht in Bronze gegossen, nein, Autos, jene vierrädrigen Gefährten des homo sapiens, welche die Mobilität des Menschen wie kaum eine andere Erfindung popularisiert, ja, im besten Sinne des Wortes vulgarisiert haben, gehören bewegt, gefahren.


Und da sie von Anbeginn an auch als Sportgerät dienten, den Menschen und seine Maschine zu Best- und Höchstleistungen forderten, auch hier in Luxemburg, lag der Gedanke nahe, auf einer abgesperrten, seit Jahren bei Bergrennen bewährten Strecke, die vierrädrigen Helden von einst einem fachkundigen oder einfach nur begeisterungsfähigen Publikum vorzuführen.


Etliche davon im Renntempo, andere wiederum in etwas gemächlicherer Gangart, einige im Kampf um Bestzeiten und Siegerpokale, einige wiederum eher mit dem Ziel, bei einer so genannten Gleichmässigkeitsprüfung möglichst nahe an eine vorgegebene Idealzeit heranzukommen, und wiederum unzählige andere im gemütlichen Konvoi den Eschdorfer Berg hoch.


Kurzum, die Idee des « Classic Day » zur Feier von 100 Jahren Autosport in Luxemburg war geboren und wird nun am 1. Mai-Feiertag, in die Tat umgesetzt.



Weit über hundert stolze Fahrer und Besitzer automobiler Zeitzeugen werden sich auf den 1850 Metern der Eschdorfer Bergrennstrecke ein Stelldichein geben. Alle aufzuzählen würde schlechthin jeden Rahmen sprengen, ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit seien dafür nur einige der vielen Stars und Sternchen erwähnt, welche es am kommenden Mittwoch zu bewundern geben wird.


Wobei die Bandbreite beim Bugatti 35 Grand Prix Lyon von 1924 beginnt und bis beispielsweise  zum PS-starken March A86 Formel 3000 aus dem Jahre 1986 hinführt. Vom Buick Super 6 (1927), Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport (1929), Moto Terrot (1930), einem weiteren Bugatti (Type 51 Grand Prix von 1932), MG Magnette K1 special (1933), Riley MPH (1935), BMW 328 Roadster (1939) bis hin zum Opel Manta 400 (1983) oder auch dem soundstarken March-BMW 812 Formel 2, identisch mit jenem Fahrzeug, das dem späteren belgischen Grand-Prix-Piloten Thierry Boutsen 1981 zum Vize-Europameistertitel verhalf, das Aufgebot liest sich wie ein Auszug aus der Enzyklopädie der Motorsport- und Automobilgeschichte.


So werden allein drei der legendären Ford GT40 zu sehen sein, jenem Fahrzeug, das zwischen 1966 und 1969 die ebenso legendären « 24heures Le Mans » nach Strich und Faden dominierte. Wo wir gerade bei Le Mans sind: 1951 und 1953 gewann Jaguar in der Sarthe mit dem berühmten C-Type, auch er wird in Eschdorf vertreten sein.


Oder Lotus : der Eleven S1 trug 1956 und 1957 in Le Mans mehrere Klassensiege davon…und darf natürlich auch beim Eschdorfer « Classic Day » nicht fehlen. Stichwort Lotus : Len Terry, zwischen 1963 und 1965 « chief designer » beim englischen Rennstall, schuf bereits 1960 den Terrier Mk2, von dem ganze 23 Exemplare gebaut wurden – eines davon bringt der urige Brite Lawrence Sufryn nun nach Eschdorf.


Aus dem Elsass kommend, wo er sich inzwischen niedergelassen hat, wird er in den frühen Mittwochmorgenstunden anreisen, selbstverständlich, wie es sich für einen Freak gehört, mit dem Kopf im Fahrtwind am Lenkrad seines dachlosen Terrier über die Strasse. Für Sufryn kein Problem, hält er doch, in der Kategorie « Threewheeler », die offiziellen Weltrekorde über 6, 12 und 24 Stunden sowie über 1000 Kilometer.


Doch zurück zu den eigentlichen Stars des Tages, den Autos ! Und bleiben wir dennoch kurz bei Lotus : Esprit Turbo von 1983 ? Check ! 51a Formel Ford von 1967 ? Super Seven S1 von 1957 ? Check ! MG ? Morgan ? Jaguar ? Austin Healey ? Triumph ? Check, of course ! Porsche ? Aber sicher doch, vom 356 SC bis hin zu den diversesten 911er-Versionen der 1960er bis späten 80er. Bullige Ford Mustang und Shelby aus den 60ern? Yeah, don’t worry ! 7-Liter-Chrysler Hemicuda ? Yessss ! Chevrolet Camaro ? Come on, sure !


Aber auch am anderen Ende der Skala, sozusagen beim Kampf der Zwerge, ist Stimmung angesagt : Mini Cooper, NSU TTS, Simca Rallye II, Abarth 650, alles dabei. Quertreibende Ford Escort Mk1 oder Mk2 ? Na klar ! Volvo 544 Sport ? Abgehakt, ist dabei ! Alfa Romeo ? Natürlich ! Sogar einige !            


Und das Formelwagenfeld ? Versteht sich doch von selbst : ob Cooper Formel 3 von 1952, Stanguellini Formula Junior von 1958, Brabham BT21B Formel 3 (1968) oder March 71B Formel 3 von 1971, bis hin zum JPE Formule Renault von 1981, sie dürfen natürlich nicht fehlen. Renault ? Genau, bevor wir’s vergessen, auch hier gibt’s ein Wiedersehen mit so manchem einstigen Klassiker der Marke mit dem Losange.




 Lassen Sie sich einfach überraschen. Genau wie vom raren Marcos Luton Gullwing von 1961, einem von nur 13 gebauten Exemplaren. Oder vom Gruppe 2-Mercedes SLC, jenem Modell, mit dem die Marke mit dem Stern vor nun fast 35 Jahren auf den afrikanischen Rallyepfaden ihre offizielle Rückkehr zum Motorsport einläutete.


Wo noch gleich ? Genau, am 1. Mai beim Classic Day. In Eschdorf . Man sieht sich !

- Patrick Weber - Photos ACL

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/bergrennen-classic-day-eschdorf-100-jahre-autosport-luxemburg---110325.html

26.04.2013 / MaP

More News

Würdiges Jubiläumsstartfeld beim Eschdorfer Bergrennen
26.04.2013
EUROPEAN HILL RACE25. Bergrennen ESCHDORF/Luxemburg04./05.05.2013180 Fahrzeuge am Start, mit einer wahren PS-Show bei den TourenwagenWeltbekannte Stuntshow « Arrepiado » aus Portugal im Rahmenprogramm more >>
Eschdorf European Hill Race Teilnehmerliste 2013
26.04.2013
EUROPEAN HILL RACE ESCHDORF Entry List, Liste des Engagés 20133.5.- 5.5.2013Championnat du Luxembourg des Courses de CôteGroupe N+F(DMSB)+CTC/CGT(à partir 1994, more >>
Eschdorf European Hill Race 2013 Nennungsliste Gruppe G, H, NSU
26.04.2013
Gruppe G, NSU-Bergpokal, KW Gruppe H BergcupEUROPEAN HILL RACE ESCHDORF3.5.- 5.5.2013405  Moser Hugo  Moser Hugo  D  VW Polo   H -1300 more >>
Peugeot 208 T16 Pikes Peak: Mit 875 Turbo-PS zum Gipfel
24.04.2013
...in Pikes PeakRallye-Rekordweltmeister Sébastien Loeb startet im Peugeot 208 T16 Pikes Peak beim bekanntesten Bergrennen der Welt- Beeindruckendes Leistungsgewicht von einem Kilogramm pro PS- Pikes-Peak-Reglement erl more >>
46. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen am 3./4.8.2013 Vorschau
23.04.2013
Kult-Fahrzeuge, PS-starke Sportwagen und eine Europa-Premiere im Osnabrücker LandDer „Uphöfener Berg“ in Hilter/Borgloh ist am 3. und 4. August 2013 Schaup more >>
Andrés Vilariño clinches masterful win today at Subida Ubrique-Benaocaz
21.04.2013
Driving his Norma CN, Vilariño has won 18th Subida Ubrique-Benaocaz, after winning second and third heat celebrated today. Villa was 2nd, taking the win among CM cars, and López-Fombona and Aznar were first in E2-SH and E1 respectively. Marcelino He more >>
18th Subida Ubrique-Benaocaz Hill Climb Overall classification
21.04.2013
P.     No.     Equipo     Vehículo     Grupo     Clase     T.C. 3     T.C. 5     T.C. 6     Tiempo more >>
Andrés Vilariño wins heat 1 in the Ubrique-Benaocaz Hill-climb
20.04.2013
The Basque Country´s driver, at the wheel of his Norma CN and posting a time of 2:12.919, has beaten Javi Villa (BRC B49) by almost three seconds, and this taking the win among CM cars. It´s worth mentio more >>
Course de Côte Abreschviller Liste des Engagés 2013
20.04.2013
43ème COURSE DE COTE D’ABRESCHVILLER –ST QUIRIN173 ENGAGES393 BERTHET Alain F.11586 Mont des Princes Fiat Abarth 1000 TC VHC/A2S392 PIERRON Jean Marie F.1182 Vosgien Simca 1200 S VHC/A3S391 DIBLING Laurent F.204253 Alsace Morris Cooper VHC/A3S389 DURET Bernard F.2739 Mont des Princes Alpine A 110 VHC/A3S395 BURCKHARDT Phil more >>
All set for 2013 Ubrique-Benaocaz Hill Climb
18.04.2013
The Ubrique-Benaocaz Hill Climb is the starting point for the Spanish Hill Climb championship next weekend. The popular Andalusian race is counting towards the regional championship, the European Hill-Climb Challenge and Int more >>
Peugeot returns to Pikes Peak with Sebastien Loeb
28.03.2013
208 T16 Pikes Peak with Sébastien Loeb, Total, Red Bull and Michelin       In keeping with its combative nature, Peugeot has decided to contest the 2013 Pikes Peak Hill Climb (Colorado, USA, June 30) which continues to more >>
Europaweit erste E-Rennserie hat beim Internationalen Osnabrücker Bergrennen Premiere
14.02.2013
´Hochspannung´ mit E-Mobilen am BergDas Internationale Osnabrücker Bergrennen wird um eine europaweit einzigartige Rennserie reicher. Zur 46. Auflage am 3. und 4. August werden erstmals ganz offiziell auch Elekt more >>
Volant CSAP Liège, place à la course de côte !
11.02.2013
Après deux éditions des Volant en rallye (2011) puis en slalom (2012), la CSAP Liège offre aux jeunes une nouvelle chance unique de se lancer en compétition. Cette fois, la course de côte est &ag more >>
46. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen am 03./04.08.2013
08.02.2013
Termin:     03./04.August 2013, jeweils von 8.30 Uhr bis ca.18.00 Uhr.Ort: Rennstrecke "Uphöfener Berg" (2,030 km) in 49176 Hilter-Borgloh ( ca. 10 km südlich von Osnabrück)„Cars & Fun more >>
FIA European Hill Climb Championship Classification 2012
08.11.2012
photo caption: 2012 FIA European Hillclimb Vice_Champions Christian Schweiger (Cat 1) & Petr Vitek (Cat 2)2012 FIA European Hill-Climb Championship - Cat 1Pos    Drivers    FRA&nb more >>
Prize-giving for the FIA European Hill Climb Championship 2012
08.11.2012
photo caption:  2012 FIA European Hillclimb Champions Simone Faggioli (Cat 2) & Dusan Borkovic (Cat 1)On 3 November in Olomouc, in the Czech Republic, the winners of the 2012 sea more >>
Internationales ADAC Glasbachrennen zählt ab 2013 zur FIA Berg-Europameisterschaft!
21.09.2012
Bis vor sieben Jahren war die RSG Altensteiner Oberland e.V. im ADAC  in der Bergrennszene noch gänzlich unbekannt, aber die Rennsportgemeinschaft hat es geschafft: , „Europa kommt nach Steinbach“ und somit eines der höchsten M more >>
Course de côte Houyet: Frédéric Souris et Philippe Dewulf, vainqueurs attendus
12.09.2012
Championnat CF des Courses de côteC'est sous un généreux soleil que prenait fin la saison CF de course de côte. Pour cette finale sur le parcours très apprécié de Houyet, Philippe Dewulf ten more >>
Course de côte de Richelle Mémorial Yves Feilner
06.09.2012
Championnat de la Communauté Française de course de côteBruno Collard et Philippe Dewulf, comme de bien entendu…Avant dernière joute de la saison, la course de côte de Richelle - Mémorial Yves Feilner n’a pas réservé de grosses surprises dans la Basse-Meuse. Boosté more >>
69ème course de Côte St-Ursanne - Les Rangiers results
21.08.2012
Longueur du parcours : 5,169 KmASA St-Ursanne - Les RangiersManche du Championnat d'Europe de la MontagneScratch CEM Cat. 21 70 E2-SS Star Cars SRL Faggi more >>
Erneut Pikes-Peak-Rekord für E-Autos mit Hilfe von YOKOHAMA
16.08.2012
Mit ADVAN-A048-Semislicks am schnellsten auf dem GipfelBereits viermal konnte YOKOHAMA am legendären Pikes Peak beweisen, dass alternative Antriebe und Motorsport hervorragend harmonieren. Am 12. August nahm der japanische Reifenhersteller zusammen mit d more >>
Toyota Motorsport breaks Pikes Peak Hill Climb Electric record
13.08.2012
TOYOTA Motorsport GmbH (TMG) has made another step forward for electric vehicles by setting a new electric record at the Pikes Peak International Hill Climb in Colorado, United States. Using the TMG EV P002 race car, pow more >>
7ème Montée Historique du Maquisard
13.08.2012
Munster et Delhez se crashent, Kevers bat Herman et ‘Vande’ !Cette fois, le doute n’est plus permis, la Montée Historique du Maquisard s’impose plus que jamais comme ‘le championnat du monde des pilotes de la r&eacu more >>
Mission accomplished for Romain Dumas at Pikes Peak !
13.08.2012
90th Pikes Peak International Hill ClimbIn his first participation in the famous Pikes Peak International Hill Climb, Romain Dumas finished second overall with a time of 9min46sec181 ! The French driver came close to overall spoils, e more >>
90th Pikes Peak Intl Hill Climb classification 2012
13.08.2012
FLAG: Checkered Laps Completed: 1/2 - Time Of Day: 20:13:50.1     67     Time Attack     1     Rhys Millen     9:46.164     73.700     1:42.245     2:19.535     2:45.887     2:58.497     Huntington more >>
90th Pikes Peak Intl Hill Climb 2012 Laps Completed: 1/2
12.08.2012
hill-race-pikes-peak-hill-climb-2012-laps-completedStanding at 23.38h European timeP     No     CLS     PIC     Name     LapTime     Speed     Section 1     Section 2     Section 3     Section 4   &nbs more >>
Pikes Peak Intl Hill Climb 2012 qualifying result - Frank Maas on 24
10.08.2012
2012 Pikes Peak International Hill Climb Race on Sunday1     98     Unlimited     1     Paul Dallenbach     3:59. more >>
Pikes Peak Intl Hill Climb Timetable 2012
10.08.2012
Thursday August 9 (Practice Day 2) 3:30 a.m. – Tollgate open to Officials and Competitors in the Upper Section. 3:45 a.m. – Tollgate open to Officials and Competitors in the Middle Section. 4:00 a.m. – Tollgate open to Officials and Competitors in the Lower Section. 5:00 a.m. – Start line closes to up more >>
Romain Dumas quickly up to speed at Pikes Peak !
10.08.2012
90e Pikes Peak International Hill Climb Official practice for the 90th Pikes Peak International Hill Climb began in earnest on Wednesday with Romain Dumas making his first runs on the famed mountain course. The Frenchman quickly came more >>
Osnabrücker Bergrennen: Die Formel 1“ des europäischen Bergrennsports geht auf Rekordjagd
22.07.2012
Beim 45.Osnabrücker ADAC Bergrennen  gehen die schnellsten Bergpiloten mit ihren Boliden an den StartVon Marcel Steiner über Guy Demuth bis zu Laszlo Szasz sind alle dabei!Seit 1968 werden Jahr für Jah more >>
Course de côte de Marchin Collard et Dewulf brillent avec le soleil
13.07.2012
Championnat de la Communauté Française des courses de côteThéâtre de la septième manche du championnat ASAF des courses de côte, la place de Marchin s’est vue comme more >>
Lexus startet mit modifiziertem IS F Race Car beim Pikes Peak Rennen am 8. Juli
29.06.2012
- IS F CCS-R Race Car mit 423 PS starkem 5,0-Liter V8 Benziner des Serien IS F- Gewichtserleichterung unter anderem durch den Einsatz zahlreicher Karbonteile- Pikes Peak Bergrennen in diesem Jahr erstmals auf komplett asphaltierter Strec more >>
Toyota Elektrosportwagen startet in Pikes Peak
07.06.2012
Demonstration der Leistungsfähigkeit des Elektroantriebs    Zwei Elektromotoren mit zusammen 350 kW    Volle Leistung auch in großer Höhe    Vorgänger hält Runde more >>
11. Internationales Klausenrennen - Das legendärste Bergrennen Europas
31.05.2012
Comeback des legendären Bergrennens für historische Rennfahrzeuge11. Internationales Klausenrennen 2013 und Prolog 2012 sind definitiv  Nach langen Vorbereitungen hat das Warten ein Ende: Vom 27. bis 29. September 2013 geht more >>
Wolsfelder Bergrennen Rennergebnis Gesamt 2012
28.05.2012
50. Wolsfelder AvD/EMSC Bergrennen27. und 28. Mai 2012Deutsche Bergmeisterschaft 2012DMSB Bergpokal für Tourenwagen und RennsportfahrzeugeDMSB Classic-Berg-PokalLuxemburger Bergmeisterschaft 2012 more >>
Wolsfelder Bergrennen Trainingszeiten Gesamt 2012
28.05.2012
50. Wolsfelder AvD/EMSC Bergrennen27. und 28. Mai 2012Deutsche Bergmeisterschaft 2012DMSB Bergpokal für Tourenwagen und RennsportfahrzeugeDMSB Classic-Berg-PokalLuxemburger Bergmeisterschaft 20121 199 more >>
Racing-Experience Luxemburg mit erstem GP2 Bergrennsieg der Geschichte
09.05.2012
Ein Stück Rennsportgeschichte wurde geschrieben more >>
Course de Côte Abreschviller Liste des engagés 2012
27.04.2012
42ème Course de Côte d'ABRESCHVILLER-ST QUIRIN28-29 AVRIL 2012LISTE OFFICIELLE DES 178 ENGAGES408 PIERRON Jean Marie F.88 VHC/A3S Simca 1200 S more >>
Bergrennen Osnabrueck mit PS-starken Dodge Viper
06.03.2012
 PS-starke Dodge Viper gehen im Doppelpack für einen guten Zweck an den Start!Gleich zwei äußerst attraktive Modelle in Rennversion des amerikanischen Sportwagen Dodge Viper gehen beim diesjährigen 45. Int. O more >>

Kategorien

2001-2021 automobilsport.com full copyright