STT H&R Cup begeistert mit engen Rennen auf dem Sachsenring

STT H&R Cup begeistert mit engen Rennen auf dem Sachsenring

03.05.2016: Bender und Becker teilen sich die Siege Beim zweiten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy auf

Bender und Becker teilen sich die Siege




Beim zweiten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Sachsenring teilten sich Jürgen Bender (Corvette GT3) und Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) die Siege.


Beide Rennen waren auf dem anspruchsvollen Kurs eng umkämpft. In der Division 2 siegten Jürgen Gerspacher (Seat Leon Mk2) und Gerhard Ludwig (Toyota MR2).


Das erste Rennen der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Sachsenring entwickelte sich zu einer äußerst spannenden Angelegenheit. Gleich nach der Startfreigabe schossen die beiden GT3-Boliden von Becker und Bender davon.


Das Rennen war gerade einmal eine Runde alt, als der Abflug von Gerhard Ludwig (Toyota MR2) ins Kiesbett eine Safety-Car Phase auslöste.


Beim Restart blieb Bender vorne, Becker folgte im Windschatten. Bis zum Schluss lag der Porsche-Pilot in Schlagdistanz. Als beide auf einen Pulk aufliefen, war Becker plötzlich richtig nahe dran. Mit 0,175 Sekunden Vorsprung brachte Bender den Sieg über die Ziellinie. Es war einer der engsten Zieleinläufe der 30jährigen Seriengeschichte.


„Nach der Safety-Car Phase habe ich gemerkt, dass ich nicht wegfahren konnte. Da habe ich die Führung verwaltet und ins Ziel gebracht“, so Bender.


„Es war ein toller Zweikampf. Stellenweise war ich schneller, dann er“, beschrieb Becker das Rennen aus seiner Sicht. Der dritte Platz war ebenfalls umkämpft. Sven Fisch nutzte den Restart und katapultierte sich hinter Mario Hirsch (Mercedes SLS AMG GT3) auf die vierte Position.


Der Kornely Motorsport-Pilot hatte nach der Safety-Car Phase starke Probleme mit seinen Reifen. Fisch schnupfte den rutschenden SLS auf, der später auch noch von Andreas Schmidt (Audi R8 LMS ultra) und Christian Franck (Porsche 997 GT3 Cup) überholt wurde.


 Zwischen Fisch, der mit Traktionsproblemen kämpfte, und Schmidt wurde es dann noch einmal eng. Knapp vor dem R8 überquerte der spektakuläre Koppehel Eigenbau die Ziellinie.



Jürgen Gerspacher erkämpft Division 2 Sieg

Platz fünf ging an Christian Franck, der damit vor Thomas Kramwinkel (Porsche 997 GT3 Cup) und Andreas Sczepansky (Porsche 991 GT3 Cup) die Klasse 3 gewinnen konnte.


Hinter Franck schafften noch Mario Hirsch, Timo Scheibner (BMW Z4 GT3), Guido Heinrich (Mercedes SLS AMG GT3), Thomas Kramwinkel und Albert Kierdorf (Porsche 997 GT3 RSR) den Sprung unter die Top 10.


Dahinter ging ebenfalls die Post ab. Mitten im Pulk fand der Kampf um den Sieg in der Division 2 statt. Durch den frühen Ausfall von Ludwig war die Division 2 offen, wobei zunächst Sven Markert (BMW M3 E46) in Front lag.


 In der 16. Runde quetschte sich Jürgen Gerspacher (Seat Leon Mk2) am Youngster vorbei und fuhr zum Sieg. „Der Sieg war schon durch den Ausfall von Ludwig begünstigt.


Aber gegenüber Hockenheim war das heute schon deutlich besser“, so Gerspacher.  Rang drei ging an Lars Harbeck (BMW M3 E46), der sich von den hinteren Startplätzen nach vorne durchkämpfte.


Dabei musste der Berliner ständig Janis Steiner im Auge behalten, der dicht auf folgte. Die Klasse 2T entschied Ulf Ehninger im Audi RS4 für sich. Er verwies Lisa Christin Brunner (Audi TT RS) und Cathy Esch (Subaru Sti) auf die weiteren Plätze.



Heißer Fight um Rang drei am Sonntag


Mit einem spannenden zweiten Rennen ging das Wochenende der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Sachsenring zu Ende. Ulrich Becker musste das gesamte Rennen über seine erste Position gegenüber Sven Fisch verteidigen.


Immer wieder war der Eigenbau dran, doch den Weg vorbei fand der letztjährige Sachsenringsieger nicht. „Das war Racing pur. Wir hatten einen richtig tollen Zweikampf“, freute sich Sven Fisch über den zweiten Rang.


Das gleiche Spiel gab es um Gesamtrang drei. Hier hießen die Protagonisten Jürgen Bender und Mario Hirsch. Der SLS folgte der grauen Corvette wie ein Schatten. Doch auch hier gab es auf dem kurvigen Sachsenring kein Vorbeikommen.


Mario Hirsch musste sich mit 0,237 Sekunden Rückstand hinter Bender mit Gesamtplatz vier begnügen. „Ich war mit den Reifen von gestern unterwegs. Gegen Rennmitte bauten diese ab und ich musste abreisen lassen.


Nach vorne hatte ich keine Chance mehr. Mir war dann nur noch der Klassensieg wichtig“, bewertete Bender seinen dritten Gesamtrang. Spannung kam am Ende noch einmal in der Klasse 3 auf, wo Christian Franck kurz vor Schluss unverschuldet in einen Dreher geschickt wurde.


So war Thomas Kramwinkel (beide Porsche 997 GT3 Cup) auf unter eine Sekunde herangefahren. Auch in der Klasse 2T wurde es noch einmal eng. Hier führte Jochen Ayasse recht deutlich.


Ein Dreher ins Kiesbett schmolz den Vorsprung zusammen. Zusätzlich traten Probleme mit der Hinterachse, woraufhin Ayasse das Tempo herausnahm. Am Ende war der Abstand auf unter einer Sekunde zusammengeschmolzen.


In der Division 2 ging der Sieg diesmal deutlich an Gerhard Ludwig. „Nachdem ich gestern leider nicht ins Ziel kam, lief es heute natürlich um so besser. Das Auto war super und ich konnte den Sieg ungefährdet nach Hause fahren“, so Ludwig.


Hinter Ludwig sah Sven Markert (BMW M3 E46 WTCC) als Zweiter das Ziel. Jürgen Gerspacher (Seat Leon Mk2) kämpfte sich nach einem Dreher gleich zu Beginn fulminant durch das Feld und belohnte sich selbst mit dem dritten Platz.


Nach dem geballten Auftakt mit zwei Veranstaltungen innerhalb von zwei Wochen haben die Fahrer und Teams der Spezial Tourenwagen Trophy nun etwas Zeit zum Erholen und Wunden lecken.


Als nächstes geht es zum zweiten Mal in dieser Saison an den Hockenheimring. Hier findet vom 17.-18. Juni das Stuttgarter Rössle statt.



 Patrick Holzer- auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/stt-hr-cup-sachsenring-bender-becker-siege---148570.html

03.05.2016 / MaP

More News

Dritter STT Sieg für Jürgen Bender
01.05.2016
Jürgen Bender (GT3-Callaway-Corvette C6) holte sich bei einem spannenden Rennen den dritten Gesamtsieg in Folge. Der Corvette-Pilot verwies Ex-Champion Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) ganz knapp auf Gesamtrang zwei. Das erste Rennen der Spezial Tourenwagen more >>
STT Zweite Runde auf dem Sachsenring
27.04.2016
Spannende Rennen erwartetNur zwei Wochen nach dem Saisonstart auf dem Hockenheimring geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy schon wieder weiter. Auf dem Sachsenring gastiert die more >>
Christian Ladurner ist erster Tabellenführer
21.04.2016
Zwei Klassensiege zum SaisonstartMit zwei Klassensiegen startete Christian Ladurner vom Tuttlinger Greenlion Motorsport Team erfolgreich in die neue Saison. Beim Auftakt der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Hockenheimring hatte der 32j&a more >>
Bosch Hockenheim Historic leichtes Feuer schnell geloescht
20.04.2016
Bosch Hockenheim Historic - 16.+17.04Leichtes Feuer in der Division 2 schnell gelöscht - HTS more >>
Thomas Kramwinkel fährt zum Klassensieg in der STT
20.04.2016
Glänzendes Debüt für GermanFLAVOURS Racing in der STTBesser hätte die Premiere für Thomas Kramwinkel und GermanFLAVOURS Racing in der Spezial Tourenwagen Trophy nicht laufen können. Gleich in seinem ersten more >>
Spezial Tourenwagen Trophy startet mit über 40 Fahrzeugen in die Saison
19.04.2016
Jürgen Bender mit Doppelpack zum AuftaktJürgen Bender (Corvette GT3) entschied den Saisonauftakt der Spezial Tourenwagen Trophy für sich. Auf dem Hockenheimring gewann der Corvette-Pilot gleich beide Rennen und untermauerte damit sog more >>
Jürgen Bender gewinnt STT-Saisonauftakt 2016
17.04.2016
Für TCC/GTC-Champion Jürgen Bender begann 2016 nicht ganz ohne Probleme. Bezogen auf des erste Rennergebnis am Samstag wurden das am Ende zum Glück aber keine entscheidenden Probleme für den erfahrenen Piloten. Im Training stellte sich ein S more >>
STT startet bei der Bosch Hockenheim Historic ins Premierenjahr
12.04.2016
Volles Haus beim SaisonauftaktDie Spezial Tourenwagen Trophy startet mit einem bärenstarken Teilnehmerfeld in das Jubiläumsjahr. Bei der Bosch Hockenheim Historic wird die Traditionsrennserie 46 Fahrzeuge auf die Reise schicken. Besser geht es nic more >>
Johannes Kreuer steht vor seiner ersten STT Saison
04.03.2016
Doppelte Premiere in der Spezial Tourenwagen TrophyFür Johannes Kreuer ist der Saisonstart der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem badischen Hockenheimring die Premiere in der Traditionsrennserie. Doch auch für die STT wird es eine Premie more >>
Jürgen Gerspacher vor dem STT Saisonstart
21.02.2016
Titelangriff in der Division IIEs waren oft spannende und enge Kämpfe. Jürgen Gerspacher gegen Gerhard Ludwig lautete das Duell der vergangenen Saison in der Division II der Spezial Tourenwagen Trophy. In diesem Jahr ist Gerspacher wieder mi more >>
Jürgen Bender 2016 auch in der STT am Start
05.02.2016
International offene Rennen des Deutsche GT-Sports Vor zwei Wochen wurde die Teilnahme des amtierenden GTC-Champions Jürgen Bender (GT3-Callaway-Corvette) an der P9-Challenge 2016 bekannt. Ausgetragen werden die Rennender P9-Serie in der laufenden more >>
Spezial Tourenwagen Trophy steht vor einer starken Saison
18.12.2015
Interview mit Serienorganisator Rolf KrepschikVom 27. November bis zum 6. Dezember präsentierte sich die Spezial Tourenwagen Trophy auf der 48. Essen Motor Show. Serienorganisator Rolf Krepschik zog ein überaus positives Fazit zu den vergang more >>
Starker Auftritt von TAM-Racing bei der STT
02.11.2015
Vor dem Saisonfinale der Rundstrecken-Challenge Nürburgring fanden auch noch die letzten beiden Läufe der Spezial Tourenwagen Trophy (STT) 2015 statt. TAM-Racing nutzte die Gelegenheit zu einem Gaststart mit dem Porsche 991 GT3 Cup. Das erste Rennen more >>
STT H&R Cup - Finale am Nürburgring
26.10.2015
Jürgen Bender und Sven Fisch siegen in der EifelBeim vorletzten Saisonrennen des STT H&R Cup in der Eifel holten Jürgen Bender (Corvette GT3) und Sven Fisch (Koppehel) den Gesamtsieg, jeweils vor Klaus Abbelen (Porsche 997 G more >>
Schmidt third in class at STT season finale
26.10.2015
Andreas Schmidt took a podium finish in his category in the Spezial Tourenwagen Trophy (STT) season finale at the Nürburgring. Schmidt tackled the second race in his Audi R8 LMS from fifth positon in class 2 and worked his up to third place within the 15 race laps. In the first race, Schmidt crossed the line fifth in class.J more >>
STT H&R Cup -Letzte Entscheidungen fallen in der Eifel
19.10.2015
Starkes Feld zum SaisonausklangAm kommenden Wochenende findet auf dem Nürburgring das Finale der Spezial Tourenwagen Trophy statt. In der Eifel fallen die letzten Titelentscheidungen. Schon vor den beiden letzten Rennen steht fest, dass Christian Franck more >>
Kamm und Fisch siegen beim 6. STT H&R Cup Lauf auf dem Hockenheimring
06.10.2015
20 000 Zuschauer beim 6. Saisonlauf des STT H&R CupEdy Kamm (Audi A4 DTM) und Sven Fisch (Koppehel) lauteten die Sieger beim sechsten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy. Auf dem Hockenheimring holte sich am Samstag zunäc more >>
STT H&R Cup - Lars Harbeck mit Doppelsieg in der Division 2
23.09.2015
Becker und Hirsch siegen in ZandvoortBeim fünften Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy räumten Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) und Mario Hirsch (Mercedes SLS AMG GT3) die Gesamtsiege ab. Vor allem das zweite Rennen in Zandvoort war eine more >>
Andreas Schmidt on STT podium twice
20.09.2015
A double podium for Andreas Schmidt at the wheel of the privately fielded Audi R8 LMS ultra in the Spezial Tourenwagen Trophy (STT). In rounds nine and ten of the season at Zandvoort, he took second place in his class in both races and finished the second one more >>
Vierter Meisterschaftslauf STT H&R Cup am Sachsenring
01.09.2015
Edy Kamm und Sven Fisch gewinnen am SachsenringEdy Kamm (Audi DTM) und Sven Fisch (Koppehel Eigenbau) teilten sich die Gesamtsiege auf der Berg- und Talstrecke des Sachsenrings. In der Division II siegte im ersten Rennen Jürgen Gerspacher (Seat Leo more >>
Two Audi drivers on podium in the STT
31.08.2015
On the fourth race weekend of the Spezial Tourenwagen Trophy (STT) at the Sachsenring, two Audi drivers achieved podium places in Class 2. In race one, Berthold Gruhn in an Audi R8 LMS ultra took third place. In the second race, Andreas Schmidt, als more >>
Jürgen Bender erstmals am Sachsenring am Start
27.08.2015
Eine Rennstrecke auf der nicht jeder Fahrer einmal starten konnteBis zu 200 000 Zuschauer pilgerten vor der Wende zu den großen internationalen Rennen an den Sachsenring. Ein Start auf der lege more >>
STT H&R Cup erneut beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring
24.08.2015
Piloten der Spezial Tourenwagen Trophy reisen zum SachsenringFür die Piloten der Spezial Tourenwagen Trophy steht vom 28.-30. August der vierte Meisterschaftslauf auf dem Programm. Auf dem Sachsenring tritt die STT erneut im Ra more >>
STT H&R Cup im Glutofen Lausitzring
09.07.2015
Ulrich Becker nicht zu bezwingenUlrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) feierte beim dritten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy einen Doppelsieg. Der Marler war beim Auftritt auf dem Lausitzring eine Klasse für sich und verwies Maximilian Stein (Audi R8 more >>
Podium positions for Audi in the Spezial Tourenwagen Trophy
06.07.2015
“Maximilian Stein” performed strongly during the third Spezial Tourenwagen Trophy race weekend. In the opening race, the driver fielded by Audi customer team Schütz Motorsport took second overall. In the Audi R8 LMS with start more >>
Spezial Tourenwagen Trophy gastiert beim ADAC GT Masters in der Lausitz
30.06.2015
Spannende Rennen in der Lausitz erwartetFür die Spezial Tourenwagen Trophy steht am kommenden Wochenende der dritte Saisonlauf auf dem Programm. In der Lausitz tritt die STT im Rahmen des ADAC GT Masters an und präsentiert si more >>
Class victory in the STT
11.05.2015
Successful race weekend for Berthold Gruhn in the Spezial Tourenwagen Trophy (STT).Gruhn, driving his private Audi R8 LMS ultra, finished second in class in the first race at Oschersleben and won his class in th more >>
Spezial Tourenwagen Trophy reist zur zweiten Runde nach Oschersleben
05.05.2015
Abwechslungsreiches Starterfeld in der Magdeburger BördeNach dem Saisonauftakt in Hockenheim geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy vom 8.-10. Mai in die zweite Meisterschaftsrunde. In Oschersleben werden zum Preis der Stadt Magdeburg &u more >>
STT Auftakt vor vollem Haus- Kamm beim Auftakt nicht zu schlagen
13.04.2015
Edy Kamm (Audi A4 DTM) erwies sich beim Saisonauftakt der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Hockenheimring als unschlagbar. Der Eidgenosse fuhr in beiden Rennen zum Gesamtsieg vor Pertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R) bzw. Jürgen Bender (Corvette GT3). In der Division 2 gingen d more >>
Saisonstart der STT bei der Bosch Hockenheim Historic
07.04.2015
Buntes Starterfeld beim AuftaktAm kommenden Wochenende startet die Spezial Tourenwagen Trophy in die mittlerweile schon 30. Saison. Auf dem Hockenheimring findet bei der Bosch Hockenheim Historic der Auftakt der beliebten Rennserie für Tourenwagen und GT- more >>
Spezial Tourenwagen Trophy veröffentlicht endgültigen Serienkalender
06.02.2015
Rückkehr an den SachsenringAm heutigen Mittwoch gab Rolf Krepschik, Serienorganisator der Spezial Tourenwagen Trophy, den endgültigen Terminkalender der beliebten Breitensportserie bekannt. Dabei wird die STT gleich viermal im Rahmen des ADAC GT Mas more >>
Neven Subotic als Stargast bei der STT auf der Essen Motor Show
28.11.2014
Vom 28. November bis zum 7. Dezember öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Tore. Die Spezial Tourenwagen Trophy ist wieder mit einem eigenen Stand in der Halle 6 vertreten. Am Montag ist zudem Neven Subotic bei der Spezial Tourenwagen Trophy zu Gast, um über sein more >>
Spannende Entscheidungen beim STT Finale
21.10.2014
Becker und Kamm siegen beim SaisonabschlussAuf dem Nürburgring holten sich beim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) und Edy Kamm (Audi A4 DTM) die Gesamtsiege. Der zweite Platz ging im ersten Rennen an Christ more >>
Christian Franck sicherte sich Meistertitel in der STT
20.10.2014
Der bestbekannte Luxemburger Rennfahrer Christian Franck konnte bei den beiden letzten Rennen am Samstag auf dem Nürburgring ein wahres Feuerwerk abliefern und voller Stolz den Meistertitel der STT mit nach Hause nehmen.Das erste Rennen more >>
STT H&R Cup Nürburgring - Nebel verhindert zweites Rennen am Sonntag
07.10.2014
Ulrich Becker holt ersten SaisonsiegDichter Nebel verhinderte auf dem Nürburgring das zweite Rennen der Spezial Tourenwagen Trophy. Am Samstag entschied bei strahlendem Sonnenschein noch Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) den ersten Durchgang fü more >>
Spezial Tourenwagen Trophy gastiert in der Eifel
30.09.2014
Zwei Läufe vor Schluss steigt in der Spezial Tourenwagen Trophy die Spannung. Noch sind alle Titelentscheidungen offen und so nimmt das Kribbeln bei allen Teilnehmern stetig zu. Auf dem Nürburgring findet vom 3.-5. Oktober der sechste Lauf der Traditionsrennserie statt. more >>
Spezial Tourenwagen Trophy überzeugt in der Eifel
01.09.2014
Doppelsieg für Edy KammBeim fünften Saisonlauf der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Nürburgring holte sich Edy Kamm (Audi A4 DTM) die beiden Gesamtsiege. Der Eidgenosse hielt im ersten Rennen Pertti Kuismanen mit seiner bärenstarken more >>
Spezial Tourenwagen Trophy zu Gast beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring
26.08.2014
Starkes Starterfeld in der EifelNach der kurzen Sommerpause steht für die Piloten der Spezial Tourenwagen Trophy der fünfte Lauf in dieser Saison auf dem Programm. Im Rahmen des ADAC GT Masters geht es vom 29.-31. August auf den Nürburgring, wob more >>
STT H&R Cup in Spa-Francorchamps: Gesamtsiege für Land und Kamm
23.07.2014
Beim vierten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy in Spa-Francorchamps schnappten sich Christian Land (Mercedes SLS AMG GT3) und Edy Kamm (Audi A4 DTM) die Gesamtsiege. Im ersten Rennen musste sich der schnelle Audi-Pilot nach einem Dreher mit dem zweiten Gesamtrang begnügen. more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright