Kornely Motorsport mit turbulentem Nürburgring Auftritt

Kornely Motorsport mit turbulentem Nürburgring Auftritt

15.08.2016: Das Rennwochenende der Spezial Tourenwagen Trophy wurde zur Berg- und

Das Rennwochenende der Spezial Tourenwagen Trophy wurde zur Berg- und Talfahrt von Kornely Motorsport.


Während das Team mit dem eingesetzten Porsche 991 GT3-R einen Klassensieg feiern konnte, musste Mario Hirsch im Kornely Mercedes SLS GT3 einige Niederlagen einstecken.


Mit Vorfreude reiste das Eifler Rennteam Kornely Motorsport von Teameigner Sebastian Kornely zum Heimspiel auf dem Nürburgring an.


 Im Rahmen des ADAC GT Masters trug die Spezial Tourenwagen Trophy ihr insgesamt viertes Rennwochenende aus. Vor einer Kulisse von mehr als 17.000 Zuschauern und traumhaften Wetter überzeugte das Team mit einigen Klassenerfolgen.


Hohe Erwartungen nach Freitagstraining


Die beiden Fahrer Benni Hey (Porsche 991 GT3-R) und Mario Hirsch (Mercedes Benz SLS GT3) überzeugten bereits beim Freitagstraining mit soliden Rundenzeiten.


Platz zwei für Hey und Platz drei für Hirsch in der jeweiligen Klasse ließen die Erwartungen der Kornely-Truppe in die Höhe schießen.




Defekte Antriebswelle verhindert Start beim Rennen


Samstagmorgen wiederholten die beiden Kornely-Piloten den Erfolg aus dem Vortag. Mario Hirsch, der weiterhin als Titelkandidat gilt, konnte sogar noch eins drauflegen und belegte Platz zwei in seiner Klasse.


Pech dagegen im Rennen. Noch vor dem Rennstart riss die Antriebswelle am SLS ab. Ein Rennstart war somit völlig undenkbar. Punktelos musste Mario Hirsch das Rennen als Zuschauer betrachten. Immerhin überzeugte Teamkollege Benni Hey im Porsche:


Als Gesamt-Fünfter überquerte er die Ziellinie und heimste damit sogar den zweiten Platz seiner Klasse ein – der erste Podiumserfolg für das Team am Nürburgring-Wochenende.



Porsche-Sieg am Sonntag



Spektakuläre Motorsportaction Sonntagabend beim zweiten Rennen: Mario Hirsch, der vom Vortag noch leicht verärgert war, widmete sich voll und ganz seiner Rennkonzentration.


Am Mercedes wurden die Antriebswellen getauscht und Hirsch konnte nach einem ordentlichen Qualifying von der zweiten Position (Startplatz fünf gesamt) ins Rennen gehen. Der Sieg als Ziel! Leider wurde der Kornely-Pilot beim Überrunden aufgehalten.


Zwei Mitstreiter nutzten die Lücke und rutschten durch. Obwohl Mario Hirsch deutlich schneller war, konnte er nicht mehr zum Gegenschlag ausholen und wurde schlussendlich auf Platz vier verwiesen.


Überzeugen konnte dagegen Benni Hey: Von Platz zwei (Platz acht gesamt) gestartet, schnappte er sich schnell den Führenden und konnte somit den Klassensieg in seinem Porsche nach Hause fahren.


Der Jubel war groß, das Team tobte. Der Klassensieg machte die Enttäuschung vom Vortag und den Ärger über die gerissene Antriebswelle von Mario Hirsch wieder wett.




„Die Antriebswelle hat uns wichtige Meisterschaftspunkte gekostet“



Teamchef Sebastian Kornely fasste das Wochenende in eigenen Worten zusammen: „Unser Heimspiel verlief sehr turbulent. Unsere Erwartungen waren sehr hoch.


 Leider machte uns die Antriebswelle einen Strich durch die Rechnung. Auch am Sonntag hätte Mario locker den zweiten Platz mitnehmen können.


Mit Benni Hey und dem Porsche lief dagegen alles nach Plan. Wir können sehr stolz sowohl auf die Fahrer- als auch auf die Teamleistung sein.“


In zwei Wochen geht es für die Mannschaft aus der Eifel bereits ins nächste Rennwochenende. Die STT gastiert auf dem Circuit Zandvoort (19.-21.08.).
 
 


Kornely Motorsport - auch Photos und Marc Hilger automobilsport.com

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/kornely-motorsport-stt-nuerburgring---153526.html

15.08.2016 / MaP

More News

GermanFLAVOURS Pilot lässt sich schnellste STT Rennrunde notieren
09.08.2016
Thomas Kramwinkel schiebt sich auf Tabellenrang dreiMit seinen beiden zweiten Plätzen auf dem Nürburgring konnte Porsche 997 GT3 Cup Pilot Thomas Kramwinkel zufrieden sein. Beim vierten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy w&au more >>
Erfolgreiches STT Debüt für Daniel Haager auf dem Nürburgring
09.08.2016
Daniel Haager holte die Plätze drei und zweiErfolgreicher hätte die Premiere für Daniel Haager im Honda Civic TCR von Rikli Motorsport kaum laufen können. Der 20jährige feierte beim vierten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy einen Ei more >>
Zwei Mal Podium für Josef Klüber in der Spezial Tourenwagen Trophy
09.08.2016
Spezial Tourenwagen Trophy Nürburgring:Neben den eingesetzten Fahrzeugen im ADAC GT Masters, betreute die Mannschaft um Peter Schmidt, auch einen Mercedes SLS AMG GT3 in der Spezial Tourenwagen Trophy. Josef Kl&u more >>
STT H&R Cup - Abbelen am Nürburgring nicht zu schlagen
09.08.2016
Sven Markert in der Division 2 erfolgreichDas erste Rennen entschied Klaus Abbelen im spektakulären Porsche 962 für sich. Zweiter wurde Edy Kamm (Audi A4 DTM), der Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) hinter sich ließ. In der more >>
Klaus Abbelens Porsche 962-Gaststart in der Spezial Tourenwagen Trophy voller Erfolg
08.08.2016
Zwei Pole Positions, zwei Siege: • Legendärer Gruppe C-Bolide des Teams Frikadelli Racing dominiert beide STT-Läufe auf dem Grand Prix-Kurs des Nürburgrings• 810 PS starker und 850 Kilogramm leichter Le Mans-Protot more >>
Jürgen Bender will in Grün-Schwarz weiter siegen
02.08.2016
STT - die Spannung steigt am RingNach dem Gewinn der TCC-Serie und der GTC-Championship auf einer GT3 Callaway-C6-Corvette hat Jrgen Bender 2016 die STT im Visier. Bei allen 6 Meisterschaftsläufen gewann er die GT3-Klasse. Dami more >>
STT H&R Cup erneut beim ADAC GT Masters
02.08.2016
Mehrere Sieganwärter am NürburgringAm kommenden Wochenende steht die vierte Runde der Spezial Tourenwagen Trophy an. Auf dem Nürburgring geht es wieder im Rahmen des ADAC GT Masters an den Start. Als Tabellenführer reist Jürgen Bend more >>
STT: Bender und Fisch siegen in Hockenheim
21.06.2016
Enge Entscheidung in der Division 2Jürgen Bender (Corvette GT3) und Sven Fisch (Koppehel) holten sich beim dritten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy die Gesamtsiege. Eng umkämpft war auf dem Hockenheimring die Division 2. Hier s more >>
Spezial Tourenwagen Trophy mit großen Feld in Hockenheim
11.06.2016
46 Fahrzeuge beim dritten Lauf des STT H&R CupVom 18.-29. Juni geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy endlich wieder weiter. Auf dem Hockenheimring findet der dritte Saisonlauf statt. Es ist de more >>
Dauerabbo für STT-Frontmann Jürgen Bender
05.05.2016
Ein Frontmann in den Deutschen GT-Serien STT, P9 und GTC Nach 3 Gesamtsiegen bei den ersten drei Meisterschaftsläufen der Rennsaison 2016 gelang es Jürgen Bender auch beim 4. Renneinsatz erneut auf das Siegertreppchen zu fahren. " more >>
STT H&R Cup begeistert mit engen Rennen auf dem Sachsenring
03.05.2016
Bender und Becker teilen sich die SiegeBeim zweiten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Sachsenring teilten sich Jürgen Bender (Corvette GT3) und Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) die Siege. Beide Rennen waren auf dem anspruchsvo more >>
Dritter STT Sieg für Jürgen Bender
01.05.2016
Jürgen Bender (GT3-Callaway-Corvette C6) holte sich bei einem spannenden Rennen den dritten Gesamtsieg in Folge. Der Corvette-Pilot verwies Ex-Champion Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) ganz knapp auf Gesamtrang zwei. Das erste Rennen der Spezial Tourenwagen more >>
STT Zweite Runde auf dem Sachsenring
27.04.2016
Spannende Rennen erwartetNur zwei Wochen nach dem Saisonstart auf dem Hockenheimring geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy schon wieder weiter. Auf dem Sachsenring gastiert die more >>
Christian Ladurner ist erster Tabellenführer
21.04.2016
Zwei Klassensiege zum SaisonstartMit zwei Klassensiegen startete Christian Ladurner vom Tuttlinger Greenlion Motorsport Team erfolgreich in die neue Saison. Beim Auftakt der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Hockenheimring hatte der 32j&a more >>
Bosch Hockenheim Historic leichtes Feuer schnell geloescht
20.04.2016
Bosch Hockenheim Historic - 16.+17.04Leichtes Feuer in der Division 2 schnell gelöscht - HTS more >>
Thomas Kramwinkel fährt zum Klassensieg in der STT
20.04.2016
Glänzendes Debüt für GermanFLAVOURS Racing in der STTBesser hätte die Premiere für Thomas Kramwinkel und GermanFLAVOURS Racing in der Spezial Tourenwagen Trophy nicht laufen können. Gleich in seinem ersten more >>
Spezial Tourenwagen Trophy startet mit über 40 Fahrzeugen in die Saison
19.04.2016
Jürgen Bender mit Doppelpack zum AuftaktJürgen Bender (Corvette GT3) entschied den Saisonauftakt der Spezial Tourenwagen Trophy für sich. Auf dem Hockenheimring gewann der Corvette-Pilot gleich beide Rennen und untermauerte damit sog more >>
Jürgen Bender gewinnt STT-Saisonauftakt 2016
17.04.2016
Für TCC/GTC-Champion Jürgen Bender begann 2016 nicht ganz ohne Probleme. Bezogen auf des erste Rennergebnis am Samstag wurden das am Ende zum Glück aber keine entscheidenden Probleme für den erfahrenen Piloten. Im Training stellte sich ein S more >>
STT startet bei der Bosch Hockenheim Historic ins Premierenjahr
12.04.2016
Volles Haus beim SaisonauftaktDie Spezial Tourenwagen Trophy startet mit einem bärenstarken Teilnehmerfeld in das Jubiläumsjahr. Bei der Bosch Hockenheim Historic wird die Traditionsrennserie 46 Fahrzeuge auf die Reise schicken. Besser geht es nic more >>
Johannes Kreuer steht vor seiner ersten STT Saison
04.03.2016
Doppelte Premiere in der Spezial Tourenwagen TrophyFür Johannes Kreuer ist der Saisonstart der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem badischen Hockenheimring die Premiere in der Traditionsrennserie. Doch auch für die STT wird es eine Premie more >>
Jürgen Gerspacher vor dem STT Saisonstart
21.02.2016
Titelangriff in der Division IIEs waren oft spannende und enge Kämpfe. Jürgen Gerspacher gegen Gerhard Ludwig lautete das Duell der vergangenen Saison in der Division II der Spezial Tourenwagen Trophy. In diesem Jahr ist Gerspacher wieder mi more >>
Jürgen Bender 2016 auch in der STT am Start
05.02.2016
International offene Rennen des Deutsche GT-Sports Vor zwei Wochen wurde die Teilnahme des amtierenden GTC-Champions Jürgen Bender (GT3-Callaway-Corvette) an der P9-Challenge 2016 bekannt. Ausgetragen werden die Rennender P9-Serie in der laufenden more >>
Spezial Tourenwagen Trophy steht vor einer starken Saison
18.12.2015
Interview mit Serienorganisator Rolf KrepschikVom 27. November bis zum 6. Dezember präsentierte sich die Spezial Tourenwagen Trophy auf der 48. Essen Motor Show. Serienorganisator Rolf Krepschik zog ein überaus positives Fazit zu den vergang more >>
Starker Auftritt von TAM-Racing bei der STT
02.11.2015
Vor dem Saisonfinale der Rundstrecken-Challenge Nürburgring fanden auch noch die letzten beiden Läufe der Spezial Tourenwagen Trophy (STT) 2015 statt. TAM-Racing nutzte die Gelegenheit zu einem Gaststart mit dem Porsche 991 GT3 Cup. Das erste Rennen more >>
STT H&R Cup - Finale am Nürburgring
26.10.2015
Jürgen Bender und Sven Fisch siegen in der EifelBeim vorletzten Saisonrennen des STT H&R Cup in der Eifel holten Jürgen Bender (Corvette GT3) und Sven Fisch (Koppehel) den Gesamtsieg, jeweils vor Klaus Abbelen (Porsche 997 G more >>
Schmidt third in class at STT season finale
26.10.2015
Andreas Schmidt took a podium finish in his category in the Spezial Tourenwagen Trophy (STT) season finale at the Nürburgring. Schmidt tackled the second race in his Audi R8 LMS from fifth positon in class 2 and worked his up to third place within the 15 race laps. In the first race, Schmidt crossed the line fifth in class.J more >>
STT H&R Cup -Letzte Entscheidungen fallen in der Eifel
19.10.2015
Starkes Feld zum SaisonausklangAm kommenden Wochenende findet auf dem Nürburgring das Finale der Spezial Tourenwagen Trophy statt. In der Eifel fallen die letzten Titelentscheidungen. Schon vor den beiden letzten Rennen steht fest, dass Christian Franck more >>
Kamm und Fisch siegen beim 6. STT H&R Cup Lauf auf dem Hockenheimring
06.10.2015
20 000 Zuschauer beim 6. Saisonlauf des STT H&R CupEdy Kamm (Audi A4 DTM) und Sven Fisch (Koppehel) lauteten die Sieger beim sechsten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy. Auf dem Hockenheimring holte sich am Samstag zunäc more >>
STT H&R Cup - Lars Harbeck mit Doppelsieg in der Division 2
23.09.2015
Becker und Hirsch siegen in ZandvoortBeim fünften Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy räumten Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) und Mario Hirsch (Mercedes SLS AMG GT3) die Gesamtsiege ab. Vor allem das zweite Rennen in Zandvoort war eine more >>
Andreas Schmidt on STT podium twice
20.09.2015
A double podium for Andreas Schmidt at the wheel of the privately fielded Audi R8 LMS ultra in the Spezial Tourenwagen Trophy (STT). In rounds nine and ten of the season at Zandvoort, he took second place in his class in both races and finished the second one more >>
Vierter Meisterschaftslauf STT H&R Cup am Sachsenring
01.09.2015
Edy Kamm und Sven Fisch gewinnen am SachsenringEdy Kamm (Audi DTM) und Sven Fisch (Koppehel Eigenbau) teilten sich die Gesamtsiege auf der Berg- und Talstrecke des Sachsenrings. In der Division II siegte im ersten Rennen Jürgen Gerspacher (Seat Leo more >>
Two Audi drivers on podium in the STT
31.08.2015
On the fourth race weekend of the Spezial Tourenwagen Trophy (STT) at the Sachsenring, two Audi drivers achieved podium places in Class 2. In race one, Berthold Gruhn in an Audi R8 LMS ultra took third place. In the second race, Andreas Schmidt, als more >>
Jürgen Bender erstmals am Sachsenring am Start
27.08.2015
Eine Rennstrecke auf der nicht jeder Fahrer einmal starten konnteBis zu 200 000 Zuschauer pilgerten vor der Wende zu den großen internationalen Rennen an den Sachsenring. Ein Start auf der lege more >>
STT H&R Cup erneut beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring
24.08.2015
Piloten der Spezial Tourenwagen Trophy reisen zum SachsenringFür die Piloten der Spezial Tourenwagen Trophy steht vom 28.-30. August der vierte Meisterschaftslauf auf dem Programm. Auf dem Sachsenring tritt die STT erneut im Ra more >>
STT H&R Cup im Glutofen Lausitzring
09.07.2015
Ulrich Becker nicht zu bezwingenUlrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) feierte beim dritten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy einen Doppelsieg. Der Marler war beim Auftritt auf dem Lausitzring eine Klasse für sich und verwies Maximilian Stein (Audi R8 more >>
Podium positions for Audi in the Spezial Tourenwagen Trophy
06.07.2015
“Maximilian Stein” performed strongly during the third Spezial Tourenwagen Trophy race weekend. In the opening race, the driver fielded by Audi customer team Schütz Motorsport took second overall. In the Audi R8 LMS with start more >>
Spezial Tourenwagen Trophy gastiert beim ADAC GT Masters in der Lausitz
30.06.2015
Spannende Rennen in der Lausitz erwartetFür die Spezial Tourenwagen Trophy steht am kommenden Wochenende der dritte Saisonlauf auf dem Programm. In der Lausitz tritt die STT im Rahmen des ADAC GT Masters an und präsentiert si more >>
Class victory in the STT
11.05.2015
Successful race weekend for Berthold Gruhn in the Spezial Tourenwagen Trophy (STT).Gruhn, driving his private Audi R8 LMS ultra, finished second in class in the first race at Oschersleben and won his class in th more >>
Spezial Tourenwagen Trophy reist zur zweiten Runde nach Oschersleben
05.05.2015
Abwechslungsreiches Starterfeld in der Magdeburger BördeNach dem Saisonauftakt in Hockenheim geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy vom 8.-10. Mai in die zweite Meisterschaftsrunde. In Oschersleben werden zum Preis der Stadt Magdeburg &u more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

2001-2019 automobilsport.com full copyright