Red Bull Ring Fahrplan 2017 ist fixiert

Red Bull Ring Fahrplan 2017 ist fixiert

13.12.2016: Red Bull Ring - Sommersaison 2017 am Spielberg - Hochkarätige internationale Rennserien im Herzen der Steiermark - Formel 1 - MotoGP - DTM -

Red Bull Ring -  Sommersaison 2017 am Spielberg   -  Hochkarätige internationale Rennserien im Herzen der Steiermark -  Formel 1 - MotoGP -  DTM - Truck Race Trophy - ADAC GT Masters - European Le Mans Series - Histo Cup - Spielberg Musikfestival



Das siebente Jahr verspricht den österreichischen Fans eine großartige Saison 2017 mit Top-Motorsportevents am Red Bull Ring.



Die Rennstrecke im Herzen der Steiermark hat sich mit einzigartiger Gastfreundschaft und hervorragendem Umfeld international einen ausgezeichneten Namen erarbeitet, die Rennserien freuen sich auf Spielberg.



Beide Königsklassen, sowohl die Formel 1 als auch die MotoGP, fühlen sich im Murtal ebenso wohl, wie die DTM, die FIA Truck Racing Europameisterschaft oder das ADAC GT Masters.



European Le Mans Series und Histo Cup vervollständigen den Kalender des PS-Eldorados im Zentrum Europas.



Das Spielberg Musikfestival wird wieder Freunde der modernen Volksmusik an den Red Bull Ring locken und hat bei seiner fünften Auflage zahlreiche musikalische Überraschungen parat! Alle Informationen unter www.projekt-spielberg.com.



„Welthauptstadt des Motorsports“ mit Zuschauer-Rekord und dem besten Rennen des Jahres.




Nach sechs erfolgreichen Saisonen mit zuletzt beiden Königsklassen ist der Red Bull Ring im Spitzenfeld der Motorsport-Welt angekommen und festigt seine Position auch in den nächsten Jahren mit den wichtigsten Rennserien am Globus.



Der Motorrad Grand Prix von Österreich 2016 wurde von der Grand Prix Kommission mit Vertretern von FIM, IRTA und Dorna als bestes Rennen des Jahres ausgezeichnet. Über 215.000 Fans, so viele wie bei keinem anderen Saisonstopp 2016, feierten an einem unvergesslichen MotoGP-Wochenende im August die Rückkehr der Motorrad- Weltmeisterschaft nach Österreich.



Der Spielberg freut sich über diese Rekord-Zuschauerzahl und trägt seinen inoffiziellen Titel „Welthauptstadt des Motorsports“ mit Stolz. Und die Fans sind schon wieder hungrig auf die Show der Zweirad-Heroes, der Run auf die begehrten Tickets ist ungebrochen.



Wenn es um den Glamour-Faktor geht, kann der Formel 1 keine Serie das Wasser reichen und 2017 wird sie zudem ordentlich Fahrt aufnehmen. Reichlich Beweise dafür lieferte die Königsklasse in den letzten Rennen.



Das soll’s natürlich noch nicht gewesen sein, denn auf und rund um den Red Bull Ring spüren die Besucher Speed pur mit hunderten PS und erleben reinrassigen Motorsport hautnah bei der DTM, der Truck Race Trophy, dem ADAC GT Masters, der European Le Mans Series oder beim Histo Cup. Eine großartige Saison 2017 startet am 1./2. April mit dem traditionellen Josefimarkt.




Histo Cup.




Wenige Wochen nach der offiziellen Saison-Eröffnung geht es mit historischem Motorsport-Feeling los.



Die Piloten des Histo Cup lassen von 21. bis 23. April Renn-Flair vergangener Tage am Spielberg hochleben.



 Für ihr Saisonfinale kehrt die Serie von 1. bis 3. September an den Red Bull Ring zurück. www.histo-cup.at





Truck Race Trophy – das Trucker Festival am Spielberg.




Im wahrsten Sinne des Wortes als „Frühjahrs-Kracher“ übernimmt die Truck Race Trophy mit wuchtiger Motoren-Power den Auftakt der internationalen Rennserien.



Bereits zum fünften Mal heißt der Red Bull Ring die FIA European Truck Racing Championship willkommen und lässt die PS-Giganten von 12. bis 14. Mai über die Piste donnern.




Die Truck Race Trophy wird wieder ein Festival für alle Trucker, mit Trucker Camp, Fanzelt und Korsos. www.projekt-spielberg.com/truckracetrophy





ADAC GT Masters.



Der Juni im Rennkalender des Red Bull Ring gehört ganz der Liga der Supersportwagen.



Von 9. bis 11. 6. begeistert das ADAC GT Masters bei einem seiner Auslands-Aufenthalte die Fans mit Traumautos der Marken Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Lamborghini, Mercedes oder Porsche.



Die Zuschauer können sich über zahlreiche österreichische Piloten im Fahrerfeld freuen und sie bei zwei Heimrennen kräftig anfeuern.



Das familienfreundliche Rennsport-Erlebnis überzeugt unter anderem mit einem offenen Fahrerlager und Autogrammstunden.








Formula 1 Großer Preis von Österreich.



Am Höhepunkt des PS-Sommers startet der Juli am Spielberg mit der Königsklasse des Motorsports!



Von 7. bis 9. Juli wird beim „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017“ das neunte Saisonrennen ausgetragen. Die vierte Auflage am Red Bull Ring garantiert erneut ein „Motorsportfestival zum Anfassen“.



Das umfangreiche Rahmenprogramm bietet Autogrammstunden – die Fans kommen den Stars und Teamchefs ganz nah –, die Legends Parade mit vielen internationalen Motorsport-Idolen, Open-Air-Konzerte, Stuntshows, Airshows, Unterhaltung im F1 Village und nicht zuletzt einen Public Pit Lane Walk, vorbei an den Heiligtümern der Rennställe.



Das perfekte Formel-1-Wochenede punktet zudem mit attraktiven Ticketkategorien. Kinder bis 14 Jahre kommen in Begleitung eines erwachsenen Ticket-Besitzers kostenlos an die Rennstrecke.



Mit diesem Angebot sowie mit der „Family Area“ – einem separaten Bereich für Eltern und Kinder – zeichnet sich der Österreich-GP als familienfreundliches Event aus.



Das „3 Corner Ticket“ ermöglicht an verschiedenen Tagen den Blick auf das Renngeschehen von drei verschiedenen Tribünen.



Wer sich unter www.projektspielberg.com/f1tickets bis 31. Dezember seine Eintrittskarte für die Königsklasse sichert, kassiert einen Frühbucherbonus von minus 20 Prozent auf alle Kategorien (außer VIP-Tickets).







European Le Mans Series


Le Mans Prototypen, Langstreckensport vom Feinsten und eines der weltweit größten Fahrerfelder treten von 21. bis 23. Juli bei der ELMS am Spielberg in rasante Aktion.




Die „Vier Stunden vom Red Bull Ring“ versprechen taktischen Rennsport pur mit drei Klassen, die gleichzeitig um die Plätze am Podium kämpfen.






Motorrad Grand Prix von Österreich



Es ist kaum in Worte zu fassen, wie ausgelassen im August 2016 die Rückkehr der Motorrad-WM nach Österreich am Spielberg gefeiert wurde.



Die Fans zelebrierten rund um den Red Bull Ring mehrere Tage puren Motorsport- Enthusiasmus und sorgten für ein unvergleichliches PS-Freudenfest.



Keine Frage, die MotoGP-Zweirad-Helden liefern wirklich alle Zutaten für ein vollendetes Rennsport-Erlebnis. In exakt acht Monaten ist es wieder soweit: Von 11. bis 13. August stellen Superstars wie der amtierende Weltmeister Marc Marquez, All-Time-Hero Valentino Rossi, Spielberg-Sieger Andrea Iannone oder Dani Pedrosa die Steiermark wieder auf den Kopf. Der dreifache MotoGP-Champion Marc Marquez ist voll des Lobes für den Österreich-GP:





„Der Red Bull Ring ist ein sehr moderner Kurs mit eindrucksvoller Infrastruktur in einer wunderbaren Landschaft. Die Auszeichnung zum Rennen des Jahres ist hochverdient, weil das Team am Red Bull Ring einen super Job macht.



Das gesamte Rennwochenende war perfekt organisiert!“ Die österreichischen Fans werden den Spanier ebenso, wie auch das neue Team Red Bull KTM Factory Racing beim Heimrennen anfeuern!



Die Tickets sind heiß begehrt. Wer zögert, verpasst womöglich das Motorsport-Highlight des Jahres in Österreich, deshalb gibt es alle Informationen und Tickets schon jetzt unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets.





Spielberg Musikfestival




Nach so viel aufregender Rennaction rund um den „Stier vom Spielberg“ ist es am Red Bull Ring Zeit, den Sommer noch einmal richtig zu genießen und bei exzellenter Musik abzuschalten, abzutanzen, mitzusingen oder sich einfach der Stimmung hinzugeben.



Das Spielberg Musikfestival holt von 23. bis 27. August wieder Ausnahme-Künstler ins Murtal, die sich voll und ganz der modernen Volksmusik verschrieben haben, und Einflüsse aus anderen Genres gekonnt durchklingen lassen.



 Am Höhepunkt der Festivalwoche, Samstag, 26. August, steigt wieder das große Open Air Konzert am Red Bull Ring.



Welche musikalischen Überraschungen die Fans bei der fünften Auflage in Schwung versetzen, wird noch nicht verraten! www.projekt-spielberg.com/musikfestival






DTM




Eine ganz neue Rolle nimmt das Deutsche Tourenwagen Masters 2017 am Red Bull Ring ein. Die populärste internationale Tourenwagenserie ist der steirischen Rennstrecke von Beginn an treu und hat, vom Auftakt bis hin zu Rennen in der Mitte der Saison, die österreichischen




Fans schon zu fast jeder Jahreszeit fasziniert. Erstmals zum krönenden motorsportlichen Abschluss, gibt die DTM beim siebenten Mal in Folge von 22. bis 24. September am Spielberg Gas. Den Zuschauern werden viele potenzielle Siegesanwärter, harte Duelle, zackige Überholmanöver sowie zwei Rennen an einem Wochenende geboten! Alle Infos und Tickets unter www.dtm.com.



Informationen zu allen Rennserien der Saison 2017 am Red Bull Ring, zum Spielberg Musikfestival und Tickets für alle Events gibt es unter www.projekt-spielberg.com.





- Christian Reiter, Photos  Philip Platzer Red Bull und GEPA

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/red-bull-ring-fahrplan-2017---158916.html

13.12.2016 / MaP

Weitere Beiträge

Aus OSK wird AMF- neuer Name, neue Adresse
30.11.2016
Aus OSK wird AMF,  neuer Standort ist ab 05.12.2016 in der Baumgasse 129, 1030 WIEN       Mag weiter >>
Waldviertel-Rallye: Schlammige Premiere für Horst Stürmer
23.11.2016
Horst Stürmer,Rene Zauner-     Audi Coupé QuattroHorst Stürmer und Rene Zauner konnten wieder einmal beweisen, daß es im Rallyesport nicht immer auf viele PS ankommt, um die Menschen zu unterhalten: Ihr E weiter >>
Marvin Lamprecht - Waldviertel-Rallye: Finales K.O. nach starker Fahrt
21.11.2016
Marvin Lamprecht-  Eva Kollmann- Mitsubishi Lancer Evo III    Von einer außerordentlich beherzten Fahrt gekennzeichnet war der Einsatz von Marvin Lamprecht und Eva Kollmann bei der Waldviertel-Rallye 2016. weiter >>
Österreichische Rallye Meisterschaft 2016 Junioren Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    (04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST    (06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST    (07) 17./19.11 weiter >>
Österreichische Rallye Meisterschaft 2016 2WD Beifahrer Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    (04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST    (06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST    (07) 17./19.11 weiter >>
Österreichische Rallye Meisterschaft 2016 2WD Fahrer Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    (04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST    (06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST    (07) 17./19.11 weiter >>
Österreichische Rallye Meisterschaft 2016 ORM Beifahrer Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    (04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST    (06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST    (07) 17./19.11 weiter >>
Österreichische Rallye Meisterschaft 2016 ORM Fahrer Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    (04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST    (06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST    (07) 17./19.11 weiter >>
Österreichische Historic Rallye Meisterschaft 2016 Beifahrer Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST(06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST(07) 17./19.11. Rallye Waldviertel weiter >>
Österreichische Historic Rallye Meisterschaft 2016 Fahrer Punkte nach Waldviertel
21.11.2016
Österreichische Meisterschaft 2016(01) 18./19.03. Rebenland Rallye/ST(02) 08./09.04. Lavanttal Rallye/K(03) 29./30.04. Wechselland Rallye/ST    04) 24./25.06. Schneebergland Rallye/NÖ(05) 22./23.07. Rallye Weiz/ST(06) 23./24.09. Rallye Liezen/ST(07) 17./19.11. Rallye Waldviertel weiter >>
Zellhofer holt bei der Waldviertel Rallye den Junioren- Vize-Staatsmeistertitel
19.11.2016
Zellhofer fixiert im Waldviertel trotz Pech auf der letzten Sonderprüfung den Junioren Vize-StaatsmeistertitelDer Niederösterreicher wird auch Sieger im heimischen Rallyecup Div. C4Wichtige Helfer waren A weiter >>
Waldviertel Rallye - Resultate und Punktestände
19.11.2016
FIA Finale ERT:1. Rashid Alketbi (ARE/Ford Fiesta R5)2. Krisztian Hideg (HRV/Mitsubishi Lancer Evo IX)3. Björn Satorius (DEU/Subaru Impreza WRX)FIA Finale ERT2 TROPHY: weiter >>
Achter Waldviertel-Sieg für Raimund Baumschlager
19.11.2016
Der 13-fache Staatsmeister gewann eine hochdramatische Rallye Waldviertel - Christian Schubert-Mrlik und der Tscheche Jan Cerny verlangten dem oberösterreichischen Routinier alles ab - Simon Wagner weiter >>
Michi Böhm frühzeitiges Aus bei der Waldviertel Rallye
19.11.2016
Mit dem Turboschlauch platzte der Traum von den Top tenDer Allrad-Einsatz von Michael Böhm bei der Waldviertel-Rallye war nicht vom Glück begünstigt - Nach acht Sonderprüfungen war leider Schluss weiter >>
Waldviertel Rallye - Wieder Führungswechsel beim Saisonfinale
19.11.2016
Nach Christian Schubert-Mrlik und dem Tschechen Jan Cerny hat die heurige Rallye Waldviertel mit Raimund Baumschlager bereits den dritten Spitzenreiter- Der Rekord-Staatsmeister liegt allerdings nur um einen Wimpernschlag vorne weiter >>
Rallye Waldviertel -Tschechische Führung im Waldviertel
18.11.2016
Nach dem ersten Tag der 36. Rallye Waldviertel liegt Jan Cerny um nur eine Sekunde vor dem Sieger des Jahres 2014 Christian Schuberth-Mrlik- In der 2WD-Wertung war Daniel Wollinger schneller als Simon Wagner weiter >>
Rallye Waldviertel - Hauchdünne Führung für den Hausherrn
18.11.2016
Nach zwei Sonderprüfungen der 36. Rallye Waldviertel liegt Lokalmatador Christian Schuberth-Mrlik vorne - Die toll besuchte ORF-Live-Superstage im VAZ St. Pölten holte sich der Tscheche Jan Cerny- Ac weiter >>
Waldviertel Rallye: Für ein spektakuläres Saisonfinale ist alles angerichtet
16.11.2016
Die Rallye Waldviertel 2016 verspricht einen Hochgenuss für Motorsportfans- Sowohl die sportliche Ausgangslage als auch eine tolle Rallyeshow versprechen alles, was das Herz begehrt - Der kommende Freitag gehör weiter >>
Rasante KIWANIS-Charity-Aktion bei der TOTAL Rallyeshow im VAZ St. Pölten
15.11.2016
Hautnahes Rallye-Feeling am Beifahrersitz eines Weltmeisters  - Die Rallye Waldviertel bietet am kommenden Freitag Mitfahrgelegenheiten jeglicher Art für Fans mit Mut und Her weiter >>
Helmut Deimel - Ritt auf dem Feuerball
14.11.2016
Beim Jubiläum sind Walter Röhrl, Hannu Mikkola, Markku Alen, Juha Kankkunen, Ari Vatanen, Stig Blomqvist, Michele Mouton, Timo Salonen u.v.a. die HauptdarstellerHelmut Deimel, nu weiter >>
Rallye Waldviertel - Noch ein Spitzenmann im Aufgebot
12.11.2016
Das tolle Nennergebnis für die Rallye Waldviertel am 18./19. November erhält noch Zuwachs - Der Vorjahrs-Zweite Attila Rongits aus Ungarn erhöht das hochkarätige Ausländer-Kontingent auf 40 und die Gesamtanzah weiter >>
Christoph Zellhofer sucht im Waldviertel positiven Saisonabschluss
11.11.2016
Rookie möchte den Vize-Staatsmeistertitel bei den Junioren endgültig fixierenAndre Kachel sorgt für die Ansage, der Suzuki S1600 kommt von ZM-RacingEinen Titel hat si weiter >>
Michi Böhm - Zum Saisonabschluss im Feld der absoluten Topstars
11.11.2016
Michael Böhm fährt nächste Woche bei der Waldviertel-Rallye mit einem Mitsubishi Evo IX und neuer Copilotin in der stärksten KlasseDie persönliche Herzensangelegenheit Waldviertel-Rallye wird für Mic weiter >>
Rallye Club Mühlviertel mit neuem Vorstand u. interessanten Zielen
09.11.2016
Bei Jahreshauptversammlung wurde Robert Zitta zum neuen Obmann gewähltDas Team besteht aus Aktiven und Funktionären mit Jännerrallye-ErfahrungDer im Jahre 2002 gegründete Ra weiter >>
Rallye Waldviertel 2016 Entry List
08.11.2016
1 Botka Rally Team Botka David Szeles Peter HUN / HUN Citroen DS3 R5 FIA ERT, ORM RC2 ERC2 Sports Racing Technologies Gryazin Nikolay Federov Yaroslav LVA / RUS Skoda Fabia R5 FIA ERT RC2 ERC3 MOGUL Czech National Team C weiter >>
Rallye Waldviertel Saisonabschluss
08.11.2016
Wie immer bildet die nunmehr schon  36. Rallye Waldviertel (18./19. November 2016) den Saisonabschluss im heimischen Rallyesport. Sportlicher Höhepunkt dabei ist, dass dieser Klassiker heuer erstmalig mit dem FIA Prädi weiter >>
Marvin Lamprecht - Waldviertel-Rallye: Zugabe!
08.11.2016
Marvin Lamprecht-  Eva Kollmann     Mitsubishi Lancer Evo III    Als Jahressieger der JARC 2016 konnte der Waldviertler Marvin Lamprecht bereits eine eindrucksvolle Visitenkarte seines großar weiter >>
Manfred Stohl: Weltpremiere unter schwierigsten Bedingungen
06.11.2016
Trotz strömendem Regen erfolgreicher Funktionstest erstmals unter Rennbedingungen von Manfred Stohl mit einem erstmals eingesetzten Rallye-4WD-Boliden auf Elektrobasis -  Nach Reifenproblemen im Vorlauf gab es be weiter >>
Rallye Waldviertel mit toller Show und internationalem Flair
29.10.2016
Beim letzten Meisterschaftslauf des Jahres sind auch die Finalisten der FIA European Rally Trophy dabei / Erster Tag mit ORF-Liveübertragung und totalem Rallye-Programm in St. Pölten / Zweiter Tag rund um Schloss Grafenegg  Wie weiter >>

Kategorien

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com