Tweet
 
Das sind die Formel 4-Piloten von BWT Mücke Motorsport

Das sind die Formel 4-Piloten von BWT Mücke Motorsport

22.03.2017: • Lady in Pink: Sophia Flörsch startet in ihre zweite Saison in der ADAC Formel





•    Lady in Pink: Sophia Flörsch startet in ihre zweite Saison in der ADAC Formel 4


•    Lirim Zendeli und Oliver Söderström bleiben BWT Mücke Motorsport treu


•    Ein junges Gesicht: Tom Beckhäuser greift 2017 in der Rookie-Wertung an


•    Peter Mücke: "Das Motto von Mücke Motorsport lautet: Wir wollen eine Chance geben. Und genau nach diesem Grundsatz verfahren wir auch 2017."




Titel im Visier in der Formel 4. Die "Pink Panther" von BWT Mücke Motorsport greifen auch 2017 in der deutschen und italienischen Formel 4 an.



Der Traditionsrennstall aus Berlin setzt seit Jahren sein Hauptaugenmerk auf die Nachwuchsförderung und hat heutige Superstars wie die Formel-1-Piloten Sebastian Vettel und Pascal Wehrlein oder den zweimaligen DTM-Champion Marco Wittmann in ihren Anfangsjahren im Motorsport betreut.
 


BWT Mücke Motorsport zählt zu den Gründungsmitgliedern der deutschen und italienischen Formel 4 und verbuchte in den ersten beiden Jahren große Erfolge. Bisher feierte der Traditionsrennstall serienübergreifend 13 Siege und insgesamt 51 Podiumsplatzierungen.



 In der ADAC Formel 4 gewann BWT Mücke Motorsport 2015 den Meister- und den Vize-Titel in der Rookie-Wertung sowie Gesamtrang drei der italienischen Serie. Im Folgejahr fuhr Mike David Ortmann auf Rang drei der Gesamtwertung in Deutschland - heute startet der Berliner für BWT Mücke Motorsport im ADAC GT Masters.
 


Diese Erfolgsgeschichte sollen nun vier Nachwuchstalente fortführen und für neue Highlights sorgen. BWT Mücke Motorsport hat sich für ein Quartett gemischt aus bereits erfahrenen Piloten und einem Rookie entschieden. Weitere Youngster könnten über den Lauf der Saison in beiden Serien dazustoßen.
 


 
Das Formel 4-Quartett von BWT Mücke Motorsport im Fokus:
 

Lady in Pink: Die Münchnerin Sophia Flörsch hat sich für ihre zweite Saison in der ADAC Formel 4 für BWT Mücke Motorsport entschieden. Die 16-Jährige feierte 2016 einen Einstand nach Maß, als sie bereits an ihrem ersten Wochenende in der "Highspeedschule des ADAC" zwei Top-10-Platzierungen erzielte.



Insgesamt fuhr Flörsch in ihrer ersten Saison siebenfach in die Punkte. Diese konstante Lernkurve soll nun mit BWT Mücke Motorsport fortgesetzt werden.




 "Das Team um Peter Mücke hat mich mit seiner Beharrlichkeit und Professionalität überzeugt. Ich fühle mich dort super aufgehoben und freue mich auf eine rasante, geile und hoffentlich sehr erfolgreiche Saison. Ich werde mein Bestes geben und bis zum Letzten kämpfen", sagt Sophia.
 



2. Jahr an Bord: Im zweiten pinken Renner wird Lirim Zendeli starten. Der Bochumer lieferte 2016 eine starke Rookie-Saison im Team von Peter Mücke ab. Er belegte in der Nachwuchs-Wertung mit fünf Siegen und insgesamt 13 Top-5-Platzierungen den fünften Gesamtrang.




Lirim: "Die Saison 2017 wird sicher eine Herausforderung. Ich bin dennoch überzeugt, dass BWT Mücke Motorsport und ich in der Lage sein werden, in Deutschland und Italien um die Meisterschaft zu kämpfen. Ich danke all meinen Unterstützern und Sponsoren."
 


Vollgas mit Schwedenpower: Oliver Söderström auf den Spuren von Formel-1-Pilot Marcus Ericsson? Der 18-jährige Schwede geht in seine zweite Saison in der ADAC Formel 4 mit BWT Mücke Motorsport.



Vor seiner Zeit in der "Highspeedschule des ADAC" machte er bereits in seiner Heimat auf sich aufmerksam. 2015 feierte er den Meistertitel in der schwedischen Formel Renault 1.6. Nun möchte er auch in Deutschland mit Vollgas auf die Erfolgsspur.



"Ich bin sehr dankbar, dass mir BWT Mücke Motorsport die Chance gibt, eine weitere Saison mit diesem großartigen Team zu bestreiten. Ich habe ein super Gefühl und bin sicher, dass wir gemeinsam eine tolle Saison 2017 haben werden", sagt Oliver.
 


Ein neues Gesicht: Ein noch eher unbeschriebenes Blatt im Motorsport ist Tom Beckhäuser. Der Tscheche ist der bisher einzige Rookie bei BWT Mücke Motorsport. Seine absolute Leidenschaft für Racing mit jedem zur Verfügung stehenden Gefährt brachte ihn schließlich in den Motorsport.



Bereits im vergangenen Jahr absolvierte er Testfahrten in Italien und bekommt nun beim Traditionsrennstall aus Berlin die Chance zu lernen und sich im hart umkämpften Feld der Formel 4 zu beweisen.



Tom: "Ich habe schon mein ganzes Leben lang eine große Leidenschaft für Motorsport. Ob es Quads waren, Motorräder, Boote, Jet Skis, Go-Karts oder Autos. Jetzt gebe ich mein Bestes, um bei BWT Mücke Motorsport so viel wie möglich zu lernen und möglichst bald Rennen zu gewinnen."
 


Das sagt Teamchef Peter Mücke: "Mit Lirim Zendeli und Oliver Söderström haben wir zwei Piloten, die bereits in der vergangenen Saison für uns gefahren sind. Sie haben sich sehr schnell ins Team integriert und mit ihren konstanten Leistungen überzeugt.



Wir freuen uns natürlich sehr, nun noch Sophia Flörsch und Tom Beckhäuser bei uns begrüßen zu können. Sophia ist zweifelsohne eine der schnellsten Frauen in unserem Sport und hat mich mit ihren Leistungen zu Beginn der vergangenen Saison überzeugt.



Mit Tom haben wir einen ganz jungen und unerfahrenen Rookie. Für ihn stehen Erfahrung sammeln und langsames Herantasten an den Rennsport im Vordergrund. Dabei werden wir ihn, aber auch all unsere anderen Nachwuchspiloten, begleiten und so gut wie nur möglich unterstützen.



Sie sollen lernen und sich im Team zuhause fühlen. Das Motto von Mücke Motorsport lautet: Wir wollen eine Chance geben. Und genau nach diesem Grundsatz verfahren wir auch 2017."
 


     
Matthias Kieper,   Foto: Mücke Motorsport GmbH

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-f4-piloten-bmw-muecke-motorsport---162192.html

22.03.2017 / MaP

More News

German Formula 4: Charles Weerts joins Team Motopark for 2017
16.03.2017
Team Motopark is proud to announce a new addition to the team’s 2017 Formula 4 line-up. The 15-year-old Belgian Charles Weerts will fight with the Oschersleben-based squad for the rookie title in the German Formula 4 Championship. Charles Weerts look more >>
Motopark talent factory in the ADAC Formula 4
27.02.2017
Following in the footsteps of Bottas, Verstappen & Co•    Team principal Timo Rumpfkeil: "Training of young talent is at the forefront" •    Aberdein to line up again for Motopark - names of othe more >>
Team Piro Sport in the ADAC Formula 4
15.02.2017
"We're David against Goliath" •    Team principal Erwin Piro: "We're real enthusiasts and live for motor racing" •    Cedric Piro: Juggling dual degree and future career as racing driver and team boss more >>
Peter Mücke: "We make professional racing drivers"
03.02.2017
•    Mücke Motorsport in the ADAC Formula 4: "Training drivers for higher race categories" •    Team Principal: "It's not just about championship titles, it's about developing" •    Positive outcome to season: "2016 was an excellent year"           &n more >>
ADAC Formula 4 reaches global audience
19.01.2017
•    Worldwide interest in 2016: ADAC Formula 4 seen in 162 countries •    More than 344 hours of TV broadcasting from eight race weekends •    All races to be shown live again in 2017 by exclusive live TV partner, SPORT1             more >>
2017 ADAC Formula 4 Calendar
22.12.2016
28/04/17 - 30/04/17          Motorsport Arena Oschersleben 19/05/17 - 21/05/17          Motorsport Festival Lausitzring (together with the DTM) 09/06/17 - 11/06/17   & more >>
ADAC Formula 4 - Strong field of contenders in 2017
22.12.2016
•    Huge response: Ten teams have entered so far for 2017 •    28 grid slots out of 35 already allocated                The ADAC more >>
Doppelte Freude für Jannes Fittje auf der Essen Motorshow
30.11.2016
Thüringer holt Platz vier in der Deutsche Post Speed AcademyAm vergangenen Freitag warteten gleich zwei Highlights auf Jannes Fittje. Der Youngster wurde erneut als Förderpilot der ADAC Stiftung Sport vor more >>
ADAC Formula 4 Calendar race calendar 2017
23.11.2016
2017 ADAC Formula 4 Calendar (subject to change)  28/04/17 - 30/04/17          Motorsport Arena Oschersleben 19/05/17 - 21/05/17          Motorsport Festival Lausi more >>
2017 race calendar: 21 ADAC Formula 4 races in the new season
23.11.2016
•    Seven race weekends in Germany and Austria •    Season opener at Oschersleben in late April •    ADAC Formula 4 again part of the Motorsport Festival Lausitzring  &nb more >>
Joey Mawson, ADAC Formula 4 Champion
31.10.2016
 "It still hasn't sunk in" •    The 2016 ADAC Formula 4 champion: "I wanted to finish every race on the podium" •    Next stop Formula 3? "This is clearly what I'm aiming for" more >>
The 2016 ADAC Formula 4 season facts and figures
13.10.2016
Facts and figures to mark the end of the season •    Mawson most successful ADAC Formula 4 driver ever •    Impressive stats: 24 races, 391 laps, 1,523 kilometres •    Ten wins for Maw more >>
Win for Mick Schumacher in ADAC Formula 4 season finale
02.10.2016
•    2016 runner-up leads Prema Powerteam to victory in team championship •    Kami Laliberté and rookie Juri Vips join Mick Schumacher on the podium •    Joey Mawson forced to retire - Nicklas Nielsen wins Best Rookie title               more >>
Joey Mawson ist der neue Champion der ADAC Formel 4
01.10.2016
•    Der Australier stellt in Hockenheim vorzeitig den Titel sicher •    Mick Schumacher fährt vom 23. auf den sechsten Rang vor •    Ortmann und Vips komplettierten das Pod more >>
Sieben Fahrer von der ADAC Formel 4 Qualifying Wertung ausgeschlossen
30.09.2016
Nach der technischen Nachkontrolle im Anschluss an das Qualifying der ADAC Formel 4 in Hockenheim wurden sieben Fahrer von der Wertung ausgeschlossen. Die Qualifyingzeiten der betroffenen Fahrer wurden annulliert. Sie können sich aber noch im Qualifikationsrennen am Samstagmorgen (ab 9.05 Uhr) einen Startplatz für die drei letzten Saisonrennen sichern. more >>
Hockenheim set for title showdown between Schumacher or Mawson
28.09.2016
 Who will win the ADAC Formula 4 title in the grand finale at Hockenheim? •    Showdown between Joey Mawson and Mick Schumacher •    Four contenders for the team championship •  more >>
Jonathan Aberdein wants to win at Hockenheim
22.09.2016
Who    Jonathan AberdeinWhat    ADAC G more >>
Mike David Ortmann: Intends to hunt down Mick Schumacher in ADAC Formula 4 finale
08.09.2016
•    Successful season with three wins and nine podiums •    Motor racing career and training as an apprentice go hand in hand •    Talented ADAC Sports Foundation pro more >>
Moritz Mueller-Crepon: Seventh race weekend ADAC Formula 4
25.08.2016
Circuit Park ZandvoortMoritz Mueller-Crepon experienced a difficult weekend at the 4.307-km track, set amongst the dunes of Zandvoort. The third race, in particular, was chaotic because of the rain. Qualify more >>
kfzteile24 Mücke Motorsport mit Sieg und zwei zweiten Plätzen in ADAC Formel 4
22.08.2016
– Ortmann und Zendeli mit Doppelerfolg in Lauf 20 – Zendeli zweimal bester Rookie Auf ein sehr erfolgreiches Wochenende (20./21. August) in der ADAC Formel 4 blickt das Team kfztei more >>
Jonathan Aberdein stuns in Holland
21.08.2016
What    ADAC German Formula 4 Round 7Where    Zandvoort, HollandWhen    20-21 August 2016Two top 10s, first F4 podium for Jono South Africa's German ADAC Formula 4 rookie Jonatha more >>
Home win for Van Amersfoort Racing: Laliberté victorious in third race at Zandvoort
21.08.2016
•    Rookies Aberdein and Drugovich also on podium •    Schumacher keeps title hopes alive •    Drivers master the wet conditions on the North Sea coast   &nbs more >>
Zandvoort ADAC Formula 4 race 3 classification
21.08.2016
Circuit Zandvoort, Length: 4307mADAC Formel 4Sunday, August 21, 2016 1 35 K.Laliberte(FRA) Van Amersfoort Racing(NLD) 5 13:31.871 101.0 3 2:43.788 94.6ADAC Formel 4 powered by Abarth Van Amersfoort Racing more >>
Zandvoort ADAC F4 race 2 classification
20.08.2016
Circuit Zandvoort, Length: 4307mADAC Formel 4Saturday, August 20, 2016 1 6 M.Ortmann(DEU) (T) ADAC Berlin-Brandenburg e.V.(DEU) 17 30:49.636 142.3 7 1:39.679 155.5ADAC Formel 4 powered by Abarth ADAC Berlin-Brandenburg e.V. more >>
Mike David Ortmann celebrates third ADAC Formula 4 win of the season at Zandvoort
20.08.2016
•    Zendeli in second place: One-two win for ADAC Berlin-Brandenburg e.V. •    Mick Schumacher finishes third to close gap on rival Mawson •    Title favourite comes away empty-handed                 more >>
Mawson wins first ADAC Formula 4 race at Zandvoort
20.08.2016
•    Lights-to-flag victory for Van Amersfoort driver in home fixture •    Mike David Ortmann and Mick Schumacher also on the podium •    Races 2 and 3 live on SPORT1          more >>
Zandvoort ADAC Formula 4 race 1 classification
20.08.2016
ADAC Formel 4Circuit Zandvoort, Length: 4307mSaturday, August 20, 2016 1 96 J.Mawson(DEU) (T) Van Amersfoort Racing(NLD) 17 30:47.785 142.4 5 1:38.962 156.6ADAC Formel 4 powered by Abarth Van Amersfoort Racing2 6 M.Or more >>
Mawson and Ortmann to start from pole position in Zandvoort
19.08.2016
ADAC Formula 4 at Zandvoort Friday, August 19th 2016•    Championship leader Joey Mawson secures prime grid position for Race 1 •    ADAC Sports Foundation protégé Ortmann in P1 fo more >>
First time at Zandvoort: ADAC Formula 4 makes its Dutch debut
17.08.2016
•    Home race for Dutch youngsters van Uitert, Hoogenboom and Esmeijer •    Frits van Amersfoort: "It's really quite special to be returning to your roots" •    Penultimate encounter in battle for the title between Mawson and Schumacher              more >>
Moritz Mueller-Crepon joined the action at the RaceRoom Challenge
12.08.2016
All 35 of the Formula 4 drivers were invited to the RaceRoom Challenge, as part of the recent ADAC GT Masters weekend at the Nuerburgring, which included Van Amersfoort Racing’s Moritz Mueller-Crepon.On the 6th of August, Mueller-Crepon and his fellow more >>
Jonathan Aberdein's chasing a good end of season
11.08.2016
What    ADAC German Formula 4 Round 6Where    Zandvoort, HollandWhen    20-21 August 2016South Africa's German ADAC Formula 4 rookie Jonathan Aberdein is looking forward more >>
kfzteile24 Mücke Motorsport mit Mike David Ortmann auf Podest in ADAC Formel 4
09.08.2016
– Blumberger Dritter in Lauf 16 auf dem Nürburgring – Schnellste Rennrunde in Lauf 18 Das Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin kehrt mit einem Podestrang, einem Top-Ten more >>
Moritz Müller-Crepon: 6. Rennwochenende am Nürburgring
08.08.2016
ADAC Formel 4 auf dem Nürburgring, DeutschlandMoritz Müller-Crepon beendete in der Eifel seine Punkte-Durststrecke. Der Van Amersfoort-Pilot musste auf dem 3,629km langen Nürburgring hart kämpfen und wurde am Ende mit s more >>
Nurburgring a challenge for Jonathan Aberdein
08.08.2016
What    ADAC German Formula 4 Round 6Where    Nurburgring, GermanyWhen    6-7 August 2016South Africa's German Formula 4 rookie Jonat more >>
Victory number two in 2016 ADAC Formula 4 for Thomas Preining
07.08.2016
•    Austrian wins ahead of Mick Schumacher and Juri Vips •    Mawson 28th after drive-through penalty - Schumacher narrows the gap •    Races 19 - 21 at Zandvoort more >>
Joey Mawson extends F4 championship lead with victory at the Nürburgring
07.08.2016
•    Seventh win of the season for the Australian •    Schumacher only 15th after drive-through penalty - Ortmann forced to retire •    Third race on Sunday: Fittje on more >>
Lights-to-flag win for Mick Schumacher in ADAC Formula 4
06.08.2016
•    Schumacher claims fourth victory of season at Nürburgring •    Championship leader Mawson finishes second ahead of Ortmann - Nielsen best rookie •    Second race more >>
Mick Schumacher takes pole position in the ADAC Formula 4 at the Nürburgring
06.08.2016
•    Currently ranked second overall in the standings, Schumacher will line up in front of Ortmann and championship leader Mawson •    Five rookies in the Top Ten - first race on Saturday afternoon more >>
Home race for the Schumachers: ADAC Formula 4 at the Nürburgring
04.08.2016
•    Home race for US Racing at Nürburgring •    Team principal Ralf Schumacher: "We're well prepared for our home fixture" •    Battle between Joey Mawson and Mick Schumacher set to continue                 more >>

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright