Tweet
 
Volles Starterfeld beim Finale DMV GTC und DUNLOP 60

Volles Starterfeld beim Finale DMV GTC und DUNLOP 60

04.10.2017: Das achte und letzte Rennwochenende DMV GTC und DUNLOP 60 (06./07. Oktober) verspricht Motorsport vom Feinsten. Beim DMV Int

Das achte und letzte Rennwochenende DMV GTC und DUNLOP 60 (06./07. Oktober) verspricht Motorsport vom Feinsten. Beim DMV Int. Automobil-Preis von Hockenheim werden insgesamt fast 40 Autos erwartet.



„Beim DMV GTC alleine erwarten wir über 30 Autos zu den Rennen. Beim DUNLOP 60 dürfen es diesmal auch 20 bis 25 Autos werden“, so Veranstalter Ralph Monschauer. „Jetzt hoffen wir, dass es nicht noch kurzfristig Ausfälle im Vorfeld oder beim Test am Donnerstag gibt.“



Doch die Entwicklung der Serie ist eindeutig. In den letzten drei Jahren hat man das Konzept immer weiter verbessert und lockt nun auch größere Teams mit ihren Piloten an. „Bei uns geht es nicht um eine Weltmeisterschaft! In erster Linie sollen die Piloten hier ihrem Hobby nachgehen und Spaß haben. Hier sehen wir unsere Kundschaft und verstehen uns als Dienstleister, der die Wünsche der Teams erfüllen kann.“



Und das scheint aufzugehen. Insgesamt 23 GT3-Fahrzeuge werden zu den Rennen kommen. Neben den vielen Audi R8 LMS auch wieder einige Lamborghini Huracan, Mercedes SLS und AMG GT3, Porsche oder BMW Z4 GT3



. Dazu diesmal auch zwei Ferrari 488 GT3 von Rinaldi Racing, die sich die Serie mal aus der Nähe anschauen wollen. Noch offen ist, welche Autos in der Klasse 8 (nach BoP) oder in Klasse 10 (offen) fahren werden. „Hier überlegen wir für die neue Saison aber Änderungen vorzunehmen. Das wollen wir mit den Teams besprechen“, so Monschauer.



Gleich neun Cup-Porsche werden erwartet. Das gibt auch in der Klasse 7 dann einen spannenden Kampf um jeden Zentimeter. „Wir wollen auch in Zukunft für die Cup-Porsche ein Zuhause anbieten. Wir denken weiterhin, dass sich die Cup-Porsche und die GT3 prima ergänzen können und wir eine schöne Plattform anbieten können.“



Dazu kommen noch aufregende Fahrzeuge wie der Pagani Zonda von Antonin Herbeck oder aber der Praga R1 Turbo von Max Aschoff, der sich erneut Daniel Keilwitz zu Hilfe geholt hat. Als alten Bekannten darf man Johannes Kreuer begrüßen, der mit seinem Donkervoort immer wieder gerne gesehen ist. Genauso wie Jean-Luc Weidt im Toyota TMG86, der in diesem Jahr seine erste Erfahrungen im Cup gemacht hat und von dem wir nächstes Jahr sicherlich noch mehr hören werden.



Was die Teams betrifft, so hat man hier auch einige dabei, die man schon von anderen Rennen kennt. Wie Land Motorsport, Aust Motorsport, Rinaldi Racing, Schütz Motorsport, http Motorsport, GetSpeed Performance oder auch Twin Busch Motorsport, die schon in VLN, ADAC GT Masters, Blancpain, etc im Einsatz waren. Aber auch HCB Rutronik Racing, die genauso wie Aust in Macau starten werden.



Der weibliche Bereich ist diesmal wieder hervorragend abgebildet. Gleich drei hübsche und sympathische Rennamazonen sind im Einsatz. Evi Eizenhammer (Audi R8 LMS) und Suzanne Weidt (Lamborghini Huracan GT3) haben die Jungs schon öfters in diesem Jahr gezeigt, dass man sie nicht unterschätzen sollte. Dazu kommt jetzt aber noch die 19-Jährige Carrie Schreiner. Sie wird im Team von Aust Motorsport einen Audi R8 LMS pilotieren.



 Bisher war die Saarländerin zwei Jahre (2015/2016)  in der Formel 4 unterwegs und holte sich in dieser Saison viele Podestplätze und sogar Siege in der Lamborghini Super Trofeo Asia und Europe. Interessant ist hierbei die Tatsachen, dass schon Vater Frank Schreiner kein Unbekannter in der Serie ist. 2011 wurde der ehemalige Tischtennis-Profi und Inhaber von DONIC, Meister in der DMV TCC mit einem Porsche 996 GT3.



Carrie wird sich das Aust-Cockpit im DUNLOP 60 mit Markus Pommer teilen. Der erfahrene GT3-Pilot konnte in diesem Jahr im ADAC GT Masters ein Rennen gewinnen und dürfte der jungen Pilotin eine große Hilfe sein. Zusammen startet man im DUNLOP 60.



Neben Pommer gibt es noch mehr prominente Namen, die man am Wochenende dabei hat. So wird Uwe Alzen wieder im Team Spirit Racing Dietmar Haggenmüller (Mercedes AMG GT3) und Suzanne Weidt unterstützen.



 Seitdem der ehemalige DTM-Pilot und Sieger der 24h Nürburgring dabei ist, hat Teamchef Haggenmüller einen kongenialen Partner, die sich gegenseitig ergänzen. Dazu hat man mit Martin Konrad (Lamborghini Huracan GT3) ein weiteres heißen Eisen im Feuer.



Daniel Keilwitz kommt als Fahrer-Vizemeister und Teammeister des ADAC GT Masters zur Unterstützung des EDAKA Racing Teams Aschoff für den Praga R1T.



Kenneth Heyer ist ja schon ein Stammgast im DMV GTC und DUNLOP 60. Der Mercedes-Pilot ist für Sepp Klüber (equipe vitesse) dabei und durfte in diesem Jahr schon wiederum einige Erfolge im Langstreckensport feiern.



Dennis Busch (Audi R8 LMS) absolvierte in diesem Jahr die Saison im ADAC GT Masters und war davor schon in der VLN und bei den 24h Nürburgring schnell unterwegs.


In der Meisterschaft ist noch nicht alles entschieden. Doch das Team HCB Rutronik Racing mischt wieder ganz oben mit. So führen im DMV GTC momentan mit Fabian Plentz/Egon Allgäuer (Audi R8 LMS ultra) zwei Piloten des Teams vor ihrem Teamkollegen Tommy Tulpe (Audi R8 LMS). Platz drei für Benni Hey (Porsche 991 GT3R).



In der Meisterschaft der 60 Minuten-Rennen, dem DUNLOP 60, ist es umgekehrt. Hier führt zur Zeit Tommy Tulpe vor Fabian Plentz. Dahinter kommen Karlheinz Blessing/Manuel Lauck (Porsche 991 GT3 Cup). Entschieden werden am Wochenende aber noch weitere Klassen, wie z.B. der Deutschland Cup (alle Rennen in Deutschland), der Europa Cup (alle europäischen Rennen außerhalb Deutschlands), der Hockenheim-Cup oder die ProAM-Wertung der Klasse 8 und 10.



„Wir dürfen uns also über ein tolles Finale auf dem Hockenheimring freuen. Und am Samstagabend feiern wir dann noch schön die Meisterfeier im Hotel Motodrom Hockenheim“, so abschließend nochmals Ralph Monschauer.



Los geht es am Donnerstag mit den Testfahrten. Ab Freitagmittag wird es dann in den Qualifying-Sitzungen wichtig für die Startaufstellungen zu den jeweiligen Rennen. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Rennen. Und hier wird es in Zusammenarbeit mit dem DMV und „3DRACE log“ um Lars Zander auch eine Neuerung geben. Die drei Rennen werden live ins Internet übertragen.



Alle wichtigen Infos darüber im Internet unter: www.dmv-gtc.de oder auf Facebook: Int. DMV GTC




DMV GTC


Freitag 06.10.2017


09.25 – 09.45 Uhr   Test- und Einstellfahrten (20 Minuten)
10.50 – 11.20 Uhr   Freies Training (30 Minuten)
13.45 – 14.05 Uhr   Qualifying 1 (20 Minuten)
15.30 – 15.50 Uhr   Qualifying 2 (20 Minuten)



Samstag 07.10.2017


10.50 – 11.20 Uhr   Rennen 1 (30 Minuten)
13.05 – 13.35 Uhr   Rennen 2 (30 Minuten)



DUNLOP 60




Freitag 06.10.2017


16.45 – 17.25 Uhr   Qualifying



Samstag 07.10.2017


15.50 – 16.50 Uhr   Rennen



- Ralph Monschauer -auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/dmv-gtc-dunlop-60-starterfeld---168902.html

04.10.2017 / MaP

More News

Audi with three victories at Zolder
12.09.2017
The seventh race weekend of the DMV GTC was a resounding success for the Audi campaigners. Fabian Plentz won race one at Zolder in an Audi R8 LMS ultra with a 15.7-second advantage. Tommy Tulpe in an Audi R8 LMS dominated race two. In the Dunlop more >>
DMV BMW Challenge zu Gast in Assen
30.08.2017
Gerhard Füller und Walter Forster teilen sich die SiegeGerhard Füller (320i STW) und Walter Forster (M3 GTR 4,0 E36) entschieden die Rennen der DMV BMW Challenge im niederländischen Assen für sich. Im ersten Heat siegte Füller nach ei more >>
Toller Auftritt der DMV NES 500 in Assen
30.08.2017
Porsche-Duell um den SiegCarsten Dittmar, Fabian Engel und Sascha Müller (Porsche 997 Cup) holten sich in Assen ihren zweiten Saisonsieg. Beim dem nicht zur DMV NES 500 Meisterschaft zählenden Lauf lieferte sich das Porsche-Trio lange einen spannenden more >>
Audi trophies in Most
31.07.2017
In the Czech Republic, Audi customers achieved success during the sixth race weekend of the DMV GTC. Tommy Tulpe finished runner-up with an Audi R8 LMS from HCB-Rutronik Racing in both of the weekend’s two races, winning his class. In the Dun more >>
DMV GTC startet in Hockenheim in die zweite Saisonhälfte
04.07.2017
Am kommenden Wochenende (07./08. Juli 2017) steht auf dem Hockenheimring das fünfte Rennwochenende des DMV GTC und DUNLOP 60 auf dem Programm. Wer wird danach in der Meisterschaft oben stehen?Nach acht Rennen DMV GTC konnte das Duo Fabian Plentz more >>
Erstes Rundstreckenrennen - erster Pokal für Mike Torwesten
04.05.2017
In der Woche wird edler Gerstensaft transportiert. Am Wochenende aber drehen Vater und Sohn Torwesten resolut am Lederlenkrad ihres DP-Porsche GT.Genießen sie irgend wann am Abend so ab und an ein gemütliches Bierchen, dann ist es sehr gut möglich, more >>
Mercedes Podium success in the DMV GTC
03.05.2017
 Bruno Stucky driving an SLS AMG GT3 entered by ANTeam finished second in his class in the two DMV GTC races (general classification P4 and P3) hosted by the city of Dijon in France. In Race 2, Josef Klüber in the number 5 Mercedes-AMG GT3 entered by équipe vitesse was class runner-up. In the concluding Dunlop 60 more >>
Fabien Plentz und Max Aschoff mit DMV Sieg in Dijon
03.05.2017
Rennen drei und vier des DMV GTC wurden am 28. / 29. April 2017 auf dem französischen Circuit Dijon-Prenois ausgetragen. Bei zwei Rennen gab es mit Fabian Plentz und Max Aschoff zwei verschiedene Sieger.Zuletzt war man 2014 auf der 3,8 Kilometer la more >>
Max Aschoff gewinnt Dunlop60 Rennen in Dijon
01.05.2017
Rennen 2 vom DUNLOP 60 fand am 29. April 2017 auf dem Circuit Dijon-Prenois statt. Nach 44 Runden setzte sich Max Aschoff gegen die GT3-Armada und Cup-Porsche durch.Bei perfekten Bedingungen mit 19 Grad und Sonnenschein sah man bei den meisten Pilote more >>
DMV GTC startet in Dijon
26.04.2017
Zum zweiten Rennwochenende (28. / 29. April 2017) reist der DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) nach Dijon. Im Burgund werden die Rennen 3 und 4 ausgetragen. Dazu der zweite Lauf vom DUNLOP 60.„Dijon ist eine perfekte Strecke für unsere Piloten, d more >>
Einblick in die Wunderwelt moderner Zeitmessung
23.04.2017
Die Zeitmessung macht den Erfolg sichtbar Saisonauftakt 2017 - GP-Kurs HockenheimBernd Jung, der Mann mit Vollbart aus Nürnberg, kennt sich bestens aus, wenn es um d more >>
New BMW M235i Racing Cup Belgium season starts in Spa.
17.04.2017
The new BMW M235i Racing Cup Belgium season started on the Easter weekend with two endurance races in Spa-Francorchamps (BEL). In the four-hour race on Saturday, the win went to Oskar Sandberg (NOR), Torsten K more >>
Peter Terting und Daniel Rymes gewinnen Premierenrennen der NES 500
17.04.2017
Schwierige Wetterbedingungen in Spa Den Auftaktsieg bei den DMV NES 500 holten in einer spannenden Schlussphase Peter Terting und Daniel Rymes (Porsche Cayman GT4 MR). Rund 25 Minuten vor Schluss verdrängten die beiden den bis dat more >>
Furioser Start in neue DMV GTC-Saison
12.04.2017
Was für ein Saisonstart des DMV GTC und DUNLOP 60 am vergangenen Wochenende (08./09. April 2017) auf dem GP-Kurs des Hockenheimring. Über 30 Fahrzeuge, tolles Wetter, viele Fans und zufriedene Teams und Fahrer.„Wir dürfen mehr als zufried more >>
Sieg für Tulpe/Plentz beim DUNLOP 60 -Saisonauftakt
12.04.2017
Die Meister der Saison 2016 machen im DUNLOP 60 dort weiter wo sie aufgehört haben. Das Duo Tommy Tulpe/Fabian Plentz (HCB Rutronik Racing - Audi R8 LMS) gewann auch beim Saisonauftakt in Hockenheim. Bei strahlendem Sonnenschein gingen 18 more >>
Drei Siege zum Auftakt für A.V.P. Motorsport
11.04.2017
Römer erkämpft sich Klassensieg in der GTR4Das Team von A.V.P. Motorsport ist auf dem Hockenheimring erfolgreich in die Saison gestartet. Beim erste Lauf zur DMV BMW Challenge überzeugte Youngster Nick Hancke gleich mit zwei Klassensiegen. Se more >>
Actionreicher Saisonauftakt der DMV BMW Challenge
10.04.2017
Umkämpfte Siege für Tänzler und RiethmüllerSpannender hätte der Start in die neue Saison für die DMV BMW Challenge kaum sein können. Auf dem Hockenheimring feierten sich die Teilnehmer mit z more >>
Rutronik präsentiert das Distribution Art Car 2017 für DMV GTC
04.04.2017
Mit einem neuen Design geht das Team HCB Rutronik Racing in die neue Saison DMV GTC und DUNLOP 60. Das neue "Distribution Art Car" wurde feierlich im Audi Zentrum Karlsruhe enthüllt.Schon in der letzten Saison war der 585 PS starke Audi R8 LMS more >>
Joos Sportwagentechnik mit großen Team zum Saisonstart
02.04.2017
Horn und Briones feiern Premiere mit 997 GT3 R bei den Dunlop 60Vom 8.-9. April steht für das Team von Joos Sportwagentechnik der Start in die 2017er auf dem Programm. Gleich neun Fahrzeuge wird das Team beim Rennwochenende auf dem Hockenheimr more >>
Vorläufige Starterliste DMV GTC/DUNLOP 60 Hockenheim
20.03.2017
DMV GTC/DUNLOP 60 Hockenheim (08./09. April 2017)1 Fabian Plentz/Egon Allgäuer Audi R8 LMS ultra HCB Rutronik Racing2 Tommy Tulpe Audi R8 LMS HCB Rutronik Racing3 Evi Eizenhammer Audi R8 LMS HCB Rutronik Racing4 Andy Prinz Audi R8 more >>
DMV GTC mit starkem Starterfeld zu Saisonbeginn
20.03.2017
Zum Saisonstart des DMV GTC und DUNLOP 60 am 08./09. April 2017 auf dem GP-Kurs des Hockenheimring werden über 30 Autos erwartet.„Wir dürfen uns auf ein sehr interessantes Feld zu Beginn der Saison freuen&ldqu more >>
HCB-Rutronik Racing mit neuem Fahrer in die Saison 2017
02.03.2017
Im Italienischen Misano verkündet HCB-Rutronik Racing den Zugang von Egon Allgäuer für die Saison 2017 im DMV GTC. Während der Saison-Eröffnung und dem damit verbundenen Test in Misano verkündet das Team HC more >>
Testtage vor Rennwochenenden DMV GTC
09.02.2017
Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige Testtage vor den jeweiligen Rennwochenende des DMV GTC. Damit haben die Teams die Mِöglichkeit schon einen Tag früher sich auf die Rennen vorzubereiten.Zusätzlich neb more >>
TMG GT86 CS-Cup auch für DMV NES 500 zugelassen
24.01.2017
•    Neue Rennserie DMV NES 500•    Fünf Veranstaltungen 2017•    TMG GT86 CS-Cup startberechtigtIm April geht eine neue Langstrecken-Rennserie an den Start. more >>
ISA RACING bleibt DMV GTC-Partner 2017
19.12.2016
Auch in der Saison 2017 bleibt ISA RACING Partner des DMV GTC. Damit wird die jahrelange Partnerschaft fortgesetzt.“Am Ende haben wir weniger als fünf Minuten gebraucht, um die Eckdaten für 2017 zu besprechen& more >>
RAVENOL weiterhin Partner vom DMV GTC
06.12.2016
Die Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH wird mit deren Marke RAVENOL auch weiterhin Partner des DMV GTC und DUNLOP 60 sein. Der RAVENOL Motorsport-Beauftragte Martin Huning und DMV GTC-Organisator Ralph Monschauer waren sich anlنssl more >>
Sonderheft Saisonrückblick DMV GTC 2016
15.11.2016
Hier im DownlaodDas Sonderheft erscheint in der Print-Ausgabe zum 25. November und liegt in jeder Ausgabe von Motorsport XL more >>
DMV GTC wieder auf Essen Motor Show dabei
14.11.2016
Wenn vom 25. November bis 04. Dezember 2016 die 49. ESSEN MOTOR SHOW eröffnet, ist auch der DMV GTC mit einem grossen Stand wieder vor Ort. Auf fast 100 Quadratmeter präsentiert sich die GT- und Tourenwagenserie den F more >>
Rennkalender DMV GTC 2017
10.11.2016
07./08. April 2017 Hockenheim28./29. April 2017 Dijon (F)19./20. Mai Red Bull Ring (A)09./10. Juni 2017 Nürburgring (eigene Veranstaltung mit Donnerstag-Testtag)07./08. Juli more >>
DMV GTC mit Start in Dijon 2017
10.11.2016
Nun ist es bestätigt. Der DMV GTC kehrt nach Dijon zurück. Am 28. und 29. April 2017 wird man in der Bourgogne an den Start gehen."Damit ist unser Kalender für die Saison 2017 nun komplett und wir können ihn schon frühzeitig more >>
Tolles Finale DMV GTC in der Motorsportarena Oschersleben
19.10.2016
Am 14. und 15. Oktober 2016 gab es das Finale des DMV GTC in der Magdeburger Börde. In der Motorsportarena Oschersleben fielen die letzten Entscheidungen der Saison 2016. Mit Daniel Keilwitz und Fabian Plentz gab es auch die letzten beiden Sieger des Jahres. more >>
Grandiose Aufholjagd bringt Tulpe/Plentz den DUNLOP 60-Titel
19.10.2016
Das Finale der ersten Saison DUNLOP 60 fand am 14. und 15. Oktober in der Motorsportarena Oschersleben statt. Nach spannenden Rennen stand das Duo Tulpe/Plentz (Audi R8 LMS) als erster Meister fest.Gleich drei ve more >>
HCB-Rutronik Racing mehrfacher Saisonsieger
19.10.2016
Fabian Plentz ist Gesamtsieger des DMV GTC und Meister der Klasse 8Tommy Tulpe feiert Sieg in der Klasse 10  Mit dem Rennen vom Wochenende in Oschersleben ist für HCB-Rutronik Racing eine phänomenale Saison z more >>
HCB-Rutronik Racing wins two titles
17.10.2016
In the DMV GTC season finale at Oschersleben, Fabian Plentz in the Audi R8 LMS of Audi’s customer team HCB-Rutronik Racing achieved a commanding victory in race two. As a result, Plentz secured the overall title in the DMV more >>
DMV GTC: Tommy Tulpe wins at Most
26.09.2016
Successful weekend for Tommy Tulpe in the penultimate round of the DMV GTC at Most (Czech Republic): The German in the Audi R8 LMS of Team HCB-Rutronik Racing finished race one in second place overall. In the second heat, he clin more >>
DMV GTC: Two victories for the Audi R8 LMS
05.09.2016
On the sixth race weekend of the DMV GTC at Zolder, Belgium, Audi customer teams celebrated two victories and three other podium places. In race one, “Ronny C’Rock” in the Audi R8 LMS of Land-Motorsport achieved a lights more >>
DMV GTCC Konzept und Ideen 2017
03.09.2016
Die Planung für die Saison 2017 ist in vollen Zügen. Natürlich ist es noch ein wenig früh für endgültige Termine, da erst die Planungen der DTM abgewartet werden muss - aber eine Richtung gibt es schon. Termine 2017April Hockenheim (wahrscheinlich 07./08. April 2017)Mai Red Bull Ring (Mitte Mai) more >>
Scuderia Cameron Glickenhaus set to launch customer racing programme at Zolder
01.09.2016
Scuderia Cameron Glickenhaus (SCG) is set to race this weekend at Zolder in Belgium at the latest round of the DMV GTC series, which is open to a wide variety of GT cars, similar to those eligible for the VLN Series at the fa more >>
Schnitzelalm 2017 neuer Partner vom DMV GTC
19.08.2016
Die Weichen für die Saison 2017 werden gestellt. Die bekannte „Schnitzelalm“ wird in der nächsten Saison bei jedem Rennwochenende des DMV GTC und DUNLOP 60 für das leibliche Wohl sorgen.“Wir haben schon seit e more >>

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright