PROsport Performance mit starkem Quartett bei den 24h von Dubai

PROsport Performance mit starkem Quartett bei den 24h von Dubai

04.01.2018: Adam Christodoulou vierter Mann im GT3-Mercedes Der Auftakt für die Saison 2018 findet für PROsport Performance bei den 24h

Adam Christodoulou vierter Mann im GT3-Mercedes



Der Auftakt für die Saison 2018 findet für PROsport Performance bei den 24h von Dubai (11.-13. Januar) statt. Das erfolgreiche Fahrer-Trio, Charles Putman, Charles Espenlaub und Joe Foster (alle USA), startet 2018 mit einem einen Mercedes AMG GT3. Als vierter Mann für den Saisonauftakt konnte Adam Christodoulou (Großbritannien) gewonnen werden.



Der erfahrene GT3-Pilot und Sieger des 24h-Rennens auf dem Nürburgring 2016 ist bei PROsport Performance ein alter Bekannter. Bereits 2012 fuhr er für das Team aus Wiesemscheid einen Porsche 997 GT4 auf dem Nürburgring und ein Jahr später erfolgreich in der GT4-Europameisterschaft. Anschließend folgten weitere Einsätze am Nürburgring.



Freust du dich auf die Rückkehr zu PROsport Performance?



Christodoulou: Es ist toll wieder für PROsport Performance zu fahren. Mit dem Team habe ich gute Zeiten seit 2012 erlebt – nicht nur als Fahrer, sondern auch als Berater und Fahrer-Coach. Wir haben zahlreiche Siege und Podiumserfolge eingefahren. In unserem ersten Rennen sind wir direkt beim 24h-Rennen in der Klasse auf Platz drei gefahren.



Anschließend folgten der Gewinn der Fahrerwertung in der GT4-EM 2013 und zahlreiche weitere Erfolge in der VLN sowie anderen Rennen. Ich freue mich, ein Teil des neuen AMG GT3-Projekts zu sein. Es ist eine neue Herausforderung für das Team. Aber ich bin zuversichtlich, dass PROsport Performance dies erfolgreich umsetzen kann.




Was erwartest du von den 24h in Dubai?


Christodoulou: Das ist das erste Rennen mit dem neuen AMG GT3. Das Rennen dort ist hart. In diesem Jahr starten dort 26 GT3-Autos, insgesamt gehen 94 Fahrzeuge an den Start. Wir werden uns dieser großen Herausforderung stellen, aber das macht es auch spannend dort zu fahren. PROsport Performance hat einen tollen Teamgeist und bereits viel Erfahrung in Dubai.



Ich bin froh, dort mit dem Team anzutreten. Meine Teamkollegen sind schnell und zuverlässig. Wir werden uns sicherlich hohe Ziele setzen, aber trotzdem realistisch bleiben. Denn ein 24-Stunden-Rennen ist brutal, alles kann passieren. Aber mit ein wenig Glück können wir um unser erstes Podium mit dem AMG GT3 kämpfen.



Was erwartest du von weiteren Rennen mit dem US-Trio 2018?



Christodoulou: Dubai wird unser erstes Rennen 2018 sein. Aber wir haben Großes vor. Ich hoffe, es besteht die Möglichkeit, weitere Rennen mit den drei US-Boys zu bestreiten. Ich bin in den letzten zwei Jahren mit großem Erfolg für AMG gefahren. Wir haben das 24h-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen und sind bei den 24h von Daytona Dritter geworden.



 Mein Plan ist es, zusammen mit den drei US-Amerikanern und den Ingenieuren die Basis für ein erfolgreiches Jahr zu erarbeiten. Nach der tollen Saison 2017 will ich dem Team mit meiner Erfahrung im AMG GT3 helfen, an die Erfolge des vergangenen Jahres anzuknüpfen.





Hasso Jacoby- Photos ProSport

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/24h-dubai-prosport-performance-quartett---171216.html

04.01.2018 / MaP

Weitere Beiträge

24h Dubai: Customer racing debut for the BMW M4 GT4.
23.12.2017
The BMW M4 GT4 will make its customer racing debut between 10th and 13th January. The Securtal Sorg Rennsport and 3Y Technology teams will both compete with the new BMW customer racing car at the 24 Hours of Dubai (UAE). The French team fielding two cars weiter >>
HANKOOK 24H DUBAI: Two Audi R8 LMS starts for Car Collection Motorsport!
21.12.2017
The 2018 season starts for Car Collection Motorsport from 10th to 13th of January 2018 in the United Arab Emirates. The team around Peter Schmidt starts at the HANKOOK 24H DUBAI for the twelfth time. For the third time, two Audi R8 LMS GT3 will race for the team weiter >>
Thong joins Hong Kong ‘super-team’ for 2018 Dubai 24-hour
21.12.2017
Dubai 24 Hours 2018Dubai Autodrome, Dubai11-13 January, 2018Shaun Thong will open start 2018 motorsport season with a Hong Kong celebration, the 22-year old joining four fellow local racing stars in what the media weiter >>
24h Dubai Provisional entry list
20.12.2017
24H DUBAI 2018PROVISIONAL ENTRY LISTA6-PRO 2 9B Black Falcon Germany KSA Abdulaziz Al FaisalGER Hubert HauptNED Yelmer BuurmanITA Gabriele PianaMercedes-AMG GT3 (6200cc)A6-PRO weiter >>
Century secure mouth-watering line-up for 2018 Dubai 24 Hours
26.10.2017
Former Dubai 24 Hour class winners Century Motorsport can today confirm their first of two entries for the 2018 running of the Dubai 24 Hours. The first four-driver line up will feature a quartet of race winners and proven endurance racing experts in the form of Mark Farmer, Dominic Paul, Jon Barnes and Nathan Freke.  weiter >>
Already 70 entries for Hankook 24H DUBAI 2018
18.05.2017
2018 Hankook 24H DUBAI (11-13 January, 2018)For more and more drivers and teams from all over the world, it has become a good tradition to start the new motor racing season in Dubai. Next year will be no exception, with the 13t weiter >>
Registrations for 2018 Hankook 24H DUBAI are OPEN!
26.04.2017
24H DUBAI from 11-12-13 January 2018Preparation is everything, and hardly anywhere else more so than in motor racing. Therefore, it doesn’t come as a surprise that teams already have submitted their entries for participation in the 2018 Hankook 2 weiter >>
Podium place in the 24h Dubai race for KTM X-Bow GT4
27.01.2017
KTM X-BOW GT4 development partner Reiter Engineering has begun the 2017 racing season by celebrating success at the start of the Creventic 24H Series in Dubai. After 24 hours on the track, team boss Hans Reiter and his drivers Dore Chaponick Jr., Benjamin Ma weiter >>
Manuel Metzger : Tolle Performance bleibt unbelohnt
26.01.2017
Für Manuel Metzger stand am vergangenen Wochenende der Saisonauftakt in die Rennsportsaison 2017 auf dem Programm. Gemeinsam mit seinem Team BLACK FALCON trat der 30-jährige beim 24-Stunden-Rennen in Dubai an. Im Mercedes-AMG GT3 zeigte der Wahlschweizer weiter >>
Dubai glory cements Century Motorsport’s step-up to prototypes
25.01.2017
Century Motorsport are set for their biggest season to date in 2017 as they look to write an important new chapter into their history books with a move into the popular and highly competitive prototype sportscar arena. Having concluded a late deal last Novem weiter >>
Jörg Müller interview
22.01.2017
Jörg, the Dubai 24 Hour officially opened the 2017 motorsport season. Did you enjoy it?Jörg Müller: “It is always nice to head for the sun in Dubai at the start of the year, and to take part in a race there w weiter >>
Dubai 24 Hour: Jörg Müller pleased with performance.
22.01.2017
The Dubai 24 Hour took place last weekend, marking the first highlight of the 2017 motorsport season. On the grid: the BMW M4 GT4, which is still in development. This was the first test of the car under race conditions, and was completed successfully by BMW works dr weiter >>
FACH AUTO TECH startet mit Pokalen ins neue Jahr
20.01.2017
Während die Heimat bei klirrender Kälte unter einer dicken Schneeschicht in tiefstem motorsportlichen Winterschlaf ruhte, verbuchte FACH AUTO TECH im fernen Orient den ersten Erfolg des Jahres. Das Porsche-Team aus Sattel in der Zentralschweiz fuhr beim 24h Dubai auf das Podium. weiter >>
Car Collection Motorsport with 3rd place at HANKOOK 24H Dubai 2017
18.01.2017
Last weekend, the HANKOOK 24H Dubai was the first international event to be held in 2017. Team Car Collection Motorsport from Walluf entered two Audi R8 LMS.The Audi R8 LMS with the #33 piloted by Dimitri Parhofer, the three Spaniards, Daniel D&i weiter >>
PROsport-Porsche überzeugten in der Wüste
18.01.2017
PROsport Performance gelingt starker Saisonauftakt bei den 24h Dubai PROsport Performance zeigte zu Beginn der Motorsportsaison 2017 eine starke Vorstellung. Das Team aus Wiesemscheid war mit einem Porsche 991 GT3 Cup und einem Porsche Cayman PR04 beim 24-St weiter >>
Bonk motorsport belegte bei den 24h Dubai die Plätze 3 und 4 in der BMW-Klasse
18.01.2017
Es wäre mehr möglich gewesen„Das Positive vorweg. Wir haben alle Autos ins Ziel gebracht. Allerdings wäre in diesem Jahr mehr möglich gewesen“, erläuterte Teamchef Michael Bonk nach dem Ende des 24-Stunden-Rennens in Duba weiter >>
Century Motorsport secure a dramatic second Dubai 24 Hour podium
18.01.2017
Century Motorsport have finished the 2017 Dubai 24 Hours second in class SP3-GT4 in what is only their second time to participate in the gruelling season opening race. Joining last years class winner Nathan Freke for the race, were Dubai weiter >>
Reiter Engineering 24H Dubai 2017 Recap!
18.01.2017
24 + 16 + 4 + 1 = PODIUM!8 hours into the 24H of Dubai the SP2 KTM X-bow GT4 mens team was dominating their class with a 2 lap lead over their competitors!A faulty driveshaft set them 14 laps behind the leading car and sight of the podi weiter >>
Turbulent start into the season with an amazing podium
18.01.2017
For the 12th time in a row Leipert Motorsport participated last week in the 24h race at Dubai (UAE). The team and their drivers were able to gain again on a Lamborghini Huracán ST a grandiose result with a 2nd place on the podium. weiter >>
24H Dubai: Third place for BLACK FALCON in the first fixture of the season
18.01.2017
... the long-distance spectacular at the Dubai Autodrome. Dubai run: Mercedes-AMG have got their 2017 season off to a great start. In the twelfth running of the Hankook 24H Dubai (12th - 14th January), which is contested as part of the Crevent weiter >>
Phil Quaife enjoys Dubai 24h outing despite retirement
18.01.2017
Phil Quaife was delighted with the performance of the Memac Ogilvy Duel Racing team in their first 24H Series outing of the year at the Dubai 24 Hours, despite being forced to retire while running strongly in the Porsche 991 Cup class.It was the Kent driver’s tenth weiter >>
Gelungener Auftritt von PROsport Performance bei den 24h Dubai
16.01.2017
Pech verhinderte Traumstart in die Saison15 Minuten fehlten PROsport Performance beim 24-Stunden-Rennen in Dubai, um mit einem optimalen Ergebnis in das Motorsportjahr 2017 zu starten. Der Porsche Cayman PRO4 mit Viebahn, weiter >>
Team Black Falcon Hankook Dubai 24 Hour review
16.01.2017
Team BLACK FALCON have emerged from 24 hours of racing in the gruelling desert heat of Dubai with a fantastic podium finish overall plus victory in the hotly contested Porsche 991 class. The #3 Mercedes-AMG GT3 finished third, less than two minutes behind second, after 578 laps weiter >>
Team Icer Brakes secures 1-2 finish at Dubai 24 hours
16.01.2017
Team Icer Brakes, who sponsored Germany´s Sorg Rennsport, claimed season´s first one-two finish at 2017 24 hours of Dubai in Cup 1 class,  which is incredibly competitive and closely-fought. Dubai has become one of the most important 24-hour endurance weiter >>
Victory at the 24 hours of Dubai for Alex Toril
16.01.2017
Perfect start into the season for Alexander Toril. The 20 year old Spaniard won class 991 of Porsche 911 GT3 Cup cars at the 24 hours race of Dubai. It was Toril´s second victory at a 24h race at his second attempt. After BLACK FALCON Team TMD weiter >>
24 hours of Dubai: One-two result for Sorg Rennsport.
15.01.2017
In addition to the new BMW M4 GT4, ten other BMW race cars were in the starting line-up at the 24-hour race in Dubai. In the BMW M235i Racing Cup class, the Sorg Rennsport team celebrated a one-two result on the 5.390-kilometre track. weiter >>
24h Dubai: First test for the BMW M4 GT4 under race conditions
15.01.2017
Dubai (UEA) hosted the first important 24-hour race of the 2017 season this weekend. This year, the newest member of the BMW customer racing range took on the challenge in the desert: Schubert Motorsport tested the BMW M4 GT4, which is still in development, in race weiter >>
Kein Renneinsatz für Patrick Eisemann in Dubai nach Unfall in der Anfangsphase
15.01.2017
Porsche 911 des Stuttgarters nach unverschuldetem Unfall von Florian Scholze zerstörtMotiviert von den guten Ergebnissen aus dem letzten Jahr war Patrick Eisemann zu seinem persönlichen Saisonauftakt nach Dubai gereist. Doch für d weiter >>
Jürgen Bender bleibt erfolgreichster Fahrer der Auto-Region Heilbronn
15.01.2017
Bei vielen Fahrern ruft das Wüsten-Highlight Erinnerungen wachDie ersten Topereignisse des Weltmotorsports sind die "Dubei-24h" und die "Dakar" Beide Veranstaltungen bilden für viele Teams und Fahrer ein absolutes Highlight. Wer dort regelmä&s weiter >>

Kategorien

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com