Tweet
 
Vater und Sohn Reich kämpfen Rad an Rad

Vater und Sohn Reich kämpfen Rad an Rad

09.04.2009: Lohmarer „Familien-Duell“ in der Saison 2009 der ADAC Procar Meisterschaft Es ist schon etwas Besonderes, wenn ein Rennfahrer nach fast 40 Jahren aktivem Motorsport noch einmal ein absolutes Novum erlebt - doch genau das

Lohmarer „Familien-Duell“ in der Saison 2009 der ADAC Procar Meisterschaft



Es ist schon etwas Besonderes, wenn ein Rennfahrer nach fast 40 Jahren aktivem Motorsport noch einmal ein absolutes Novum erlebt - doch genau das wird in diesem Jahr eintreten. Uwe Reich, bekannt als „schnellster Steuerberater Deutschlands“, tauscht zum Beginn der neuen Saison seinen Alfa 147 JTD gegen ein Renault Clio RS Coupé und tritt damit zum ersten Mal in seiner Karriere im direkten Zweikampf gegen seinen Sohn Marc-Uwe von Niesewand-Reich an. Beide starten in diesem Jahr in der ADAC Procar Meisterschaft auf baugleichen Fahrzeugen des Teams Schlaug Motorsport und werden am Osterwochenende in der Motorsportarena Oschersleben bei Magdeburg um Punkte und Pokale kämpfen.

Der 26-jährige Marc-Uwe hat bereits in den vergangenen Jahren Erfahrung im Umgang mit dem französischen Sportflitzer gesammelt und in seiner Klasse mit zwei Siegen sowie insgesamt zehn Podiums-Platzierungen in 13 Rennen auf sich aufmerksam gemacht. Zu einem direkten Zweikampf mit seinem Vater kam es jedoch nie, denn die beiden starteten bisher immer in verschiedenen Wertungsklassen. Während der junge Wirtschaftsingenieur mit einem Zwei-Liter-Benziner in der sogenannten „Super Production“-Klasse unterwegs war, setzte Vater Uwe auf Turbodiesel-Power und gewann die „alte“ Division drei der ADAC Procar im vergangenen Jahr mit deutlichem Vorsprung.

Doch zum Beginn der Saison 2009 wurden die Diesel-Autos als eigene Klasse aus dem Reglement der ADAC Procar gestrichen. In Anlehnung an den „großen Bruder“ der Serie, die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC), gehen künftig auch in Deutschland neben den international bekannten Super 2000-Tourenwagen (Division 1) Rennfahrzeuge mit 1.600 ccm Hubraum (Division 2) und eben die seriennahen Zwei-Liter-Autos der Division 3 an den Start. Teamchef Manfred Schlaug, der bereits den Diesel-Alfa für Uwe Reich eingesetzt hatte, überzeugte den Lohmarer schnell, sich genau wie sein Sohn der Herausforderung in der neuen Klasse zu stellen, und damit war das „Familien-Duell“ der beiden Mitglieder des MSC Wahlscheid geboren.

Auf sechs verschiedenen populären Rennstrecken werden die Fahrer und Teams der ADAC Procar ihre insgesamt 15 Rennen an acht attraktiven Rennwochenenden austragen. Viel Action und Abwechslung für die Fans versprechen dabei vor allem die Veranstaltungen im Rahmen des neuen Event-Pakets der ADAC Masters, wo die ADAC Procar gemeinsam mit den spektakulären Sportwagen der ADAC GT Masters, sowie den Monoposti der ADAC Formel Masters und des ATS Formel 3 Cup auftreten wird. Traditionell finden der Saisonstart und auch das Finale in der Magdeburger Börde statt.

Dazwischen wird im niederländischen Assen (im Rahmen des Truck-Grand Prix), auf dem Nürburgring, dem Hockenheimring, dem Eurospeedway Lausitz und dem Sachsenring um Siege und Punkte gekämpft. Eine besondere Herausforderung für die Procar-Piloten ist natürlich auch in diesem Jahr wieder das Vier-Runden-Rennen auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings beim Int. ADAC 24h-Rennen. Darüber hinaus haben die Piloten beim Start im Rahmen der WTCC die Chance, der internationalen Elite des Tourenwagensports Anfang September bei deren einzigem deutschen Gastspiel ihr Können zu zeigen.

Obwohl er als amtierender Meister antritt, dämpft Uwe Reich all zu große Erwartungen an seinen Einsatz: „Der Renault Clio RS ist ein völlig anderes Rennfahrzeug als der Alfa, mit dem ich in den vergangenen Jahren gefahren bin.

Ich hatte zwar bei Testfahrten eine erste Gelegenheit, mich an das für mich neue, sequentielle Getriebe und die andere Motor-Charakteristik zu gewöhnen, aber bis ich mit dem neuen Auto auch nur annähernd so schnell unterwegs sein werde wie die jungen Burschen, wird es mit Sicherheit einige Rennen dauern.“ Marc-Uwe von Niesewand-Reich hat da natürlich ganz andere Erwartungen: „Im vergangenen Jahr konnte ich gleich bei der Auftaktveranstaltung einen Doppelsieg herausfahren und lange um den Titel mitkämpfen. Deshalb ist es auch in dieser Saison mein erklärtes Ziel, ganz weit vorne zu fahren!“



 F. Wagner / www.pitwall.de -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-procar-oschersleben-reich-vater-sohn-lohmar-mar-uwe-von-niesewand-alfa-147jtd---61385.html

09.04.2009 / MaP

More News

Thomas Mühlenz - Der Meister von 2007 kehrt zurück
09.04.2009
ADAC Procar Meisterschaft in Oschersleben Er scheint sich dem Gasantrieb verschrieben zu haben. In der Saison 2009 der ADAC Procar Meisterschaft startet Thomas Mühlenz auf einem Ford Fiesta 1.6 ST LPG und will damit den Titel zurückerobern. more >>
Zeitplan der ADAC Procar in Oschersleben
09.04.2009
Samstag, 11. April 2009: 16:10 bis 16:35 Uhr - 1. Freies TrainingSonntag, 12. April 2009: 11:00 bis 11:30 Uhr - 2. Freies Training15:30 bis 16:00 Uhr - QualifyingMontag, 13. April 200909:00 bis 09:15 Uhr - Warm-Up14:30 Uhr - Rennen 1 (20 Minuten)15:20 Uhr - Rennen 2 (20 Minuten) more >>
Start frei für eine spannende Saison - Saisonauftakt in Oschersleben
09.04.2009
Saisonauftakt-Veranstaltung in Oschersleben vom 11. bis 13. April 2009 In wenigen Tagen ist es soweit: Am kommenden Osterwochenende vom 11. bis 13. April startet die ADAC Procar traditionell in der Moto more >>
Rikli Motorsport: Saisonauftakt in Oschersleben
07.04.2009
Am kommenden Osterwochenende startet die ADAC PROCAR-Meisterschaft in Oschersleben in die Saison 2009. Rikli Motorsport setzt zwei Honda-Rennfahrzeuge ein.Der Vizemeister des vergangenen Jahres, Peter Rikli, geht mit großen Erwartungen in die Saison: "We more >>
Dino Calcum auch 2009 im Tourenwagen
31.03.2009
Dino Calcum wird seine Tourenwagenkarriere auch 2009 fortsetzen und in der ADAC Procar Meisterschaft einen Ford Fiesta ST pilotieren. Der junge Wattenscheider hat hohe Ziele vor Augen.Schon am Osterwochenende wird die Saison in more >>
Johannes Leidinger : ADAC Procar Auftakt zu Ostern
30.03.2009
Start frei für Jahr 2 in Oschersleben Nachdem es für Johannes Leidinger in seiner Rookie-Saison vordergründig darum ging, Erfahrung auf der Rundstrecke zu sammeln, startet der Saarländer 2009 hoch motiviert in sein zw more >>
ATM Racing setzt auf Autogasantrieb in der ADAC Procar 2009
25.03.2009
In der diesjährigen Motorsportsaison der ADAC Procar gibt es ein echtes Novum zu verzeichnen. Das Team ATM Racing aus Marl setzt zum ersten Mal einen Ford Fiesta ST 1,6 l in der heiß umkämpften Division 2 f&u more >>
Am vergangenen Wochenende startete die Präsentationstour der ADAC Procar 2009
17.02.2009
Der ADAC Saarland e. V. stellte die Serie auf seinem Stand bei der Freizeitmesse in Saarbrücken vor, die vom 13. bis 15. Februar rund 38.000 Besucher anzog.Das Highlight des Messestande more >>
Liqui Moly Team Engstler startklar für die neue Saison
11.02.2009
Am vergangenen Freitag (6. Feburar) stellte das in Wiggensbach beheimatete Liqui Moly Team Engstler im Oberstaufener Hotel Hubertushof sein Rennprogramm für die kommende Saison vor. Im Vordergrund stand dabei natürlich der Einsatz der more >>
ADAC Procar auf Präsentationstour
05.02.2009
Die Vorbereitungen für die neue Saison der ADAC Procar laufen auf Hochtouren, denn immerhin fällt der Startschuss für das Auftaktrennen in Oschersleben vom 11. bis 13. April in diesem Jahr bereits einen Monat fr more >>
Neues Reglement für die Division 3
30.01.2009
Ab 2009 in der Division 3 am Start - die Renault Clio RS IIIWie gewohnt, wird in der ADAC Procar 2009 weiterhin in drei Divisionen um Siege und Punkte gekämpft. Das Aushängeschild bleiben die reinrassigen Zweiliter-Tourenwagen der Division more >>
Die ADAC Procar-Saison 2009 Termine 2009
23.12.2008
Die ADAC Procar-Saison 2009 startet im April in Oschersleben.12.04 - 13.04. ADAC Westfalen Pokal (Motorpark Oschersleben)09.05. - 10.05. RSG Hans Pokal (TT-Circuit Assen / NL)21.05. - 2 more >>
Yaco Racing gewinnt ADAC Procar-Serie
23.12.2008
Toyota Team startet als Titelverteidiger in die neue Saison  In die nächste ADAC Procar-Serie für Tourenwagen startet das YACO Team aus dem vogtländischen Oberland als Tit more >>
Renntermine der ADAC Procar 2009
05.12.2008
Die Vorbereitungen für die nächste Saison der ADAC Procar laufen auf Hochtouren, und nun sind auch sie endlich fix: Die Renntermine für 2009. Auf sechs verschiedenen populär more >>
Preisübergabe auf der Essen Motor Show
03.12.2008
Wie bereits angekündigt, führte die ADAC Procar in Zusammenarbeit mit ihrem Seriensponsor PREMIO Reifenservice am vergangenen Montag (1. Dezember) im Rahmen der Essen Motor Show die more >>
Dino Calcum Ehrung im Ford Sportpokal
30.11.2008
Einen Pokal erhielt Dino Calcum in der vergangenen Woche für seinen zehnten Rang im Ford Sportpokal aus den Händen von Eberhard Braun, dem Leiter der Motorsport-Wettbewerbe des Kölner Automobilherstellers. more >>
Christopher Mies: Rookie-Ehrung vor großem Publikum
22.11.2008
In einem außergewöhnlichen Rahmen fand letzte Woche am 11. November die Ehrung des besten Rookies der ADAC Procar statt. Vor einem Publikum von nicht minder als 860 Gästen aus der internationalen Motorsport-Industri more >>
Versöhnlicher Saisonausklang für Johannes Leidinger
23.10.2008
ADAC Procar Salzburgring: Zusammen mit der ETCC fand am vergangenen Wochenende der letzte Lauf der ADAC Procar 2008 am Salzburgring statt. ADAC Saarland Junior Johannes Leidinger erkämpfte sich in seinen ersten z more >>
Rikli Motorsport: Vizemeister mit Doppelsieg
22.10.2008
Mit einem Paukenschlag verabschiedete sich an diesem Wochenende Rikli Motorsport aus der Saison 2008. Peter Rikli gewann auf seinem Honda Accord beide Rennen der ADAC PROCAR auf dem Salzburgring. Freuen konnte sich Peter Rikli scho more >>
Benedikt Boeckels mit sensationellem Wochenende im Finale
22.10.2008
Mit einer eindrucksvollen Leistung beendete Benedikt Boeckels die Saison 2008 in der ADAC Procar. Bei den Rennen 14 und 15 auf dem Salzburgring am vergangenen Wochenende (17./18.10.08) kam der Willicher zum Sieg und Platz zwei! more >>
Der Salzburgring - ultraschnell und traumhaft schön
22.10.2008
In zwei sehenswerten Rennen des FIA European Touring Car Cup auf dem Salzburgring am vergangenen Wochenende konnte Michel Nykjaer seinen Super-2000-Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Der einzige Unterschied dabei war, dass der Däne 2007 in einem Seat Leon saß und in diesem Jahr einen Chevrolet Lacetti pilotierte. Gute Chancen auf den Sieg hatte aber auch der Trainingsdritte Franz more >>
Rikli Motorsport: Saisonhöhepunkt zum Finale
16.10.2008
Mit Spannung wird das kommende Wochenende erwartet. Rikli Motorsport greift nach dem Vizemeistertitel in der ADAC PROCAR und stellt sich der internationalen Konkurrenz des ETCC auf dem Salzburgring. In den Rennen des FIA European Touring Car Cup treffen zum Saisonabschluss die Wettbewerber der nationalen Tourenwagenmeister-s more >>
Saisonfinale beim europäischen Tourenwagenfestival
15.10.2008
14. + 15. Lauf bei der FIA ETCC am Salzburgring, 17. - 19.10.2008 In den vergangenen Jahren endete eine Saison der ADAC Procar traditionsgemäß stets dort, wo sie begann - in der Motorsport Arena Oschersleben. In diesem Jahr hat man entschieden, von dieser Regel abzuweichen. Vom 17. bis 19. Oktober wird auf dem Salzburgring der diesjährige europäische Champio more >>
Erwin Lukas fuhr noch einmal aufs Podium
14.10.2008
- Hennefer verabschiedete sich mit einem Sieg aus der ADAC-Procar Das vorletzte Rennwochenende der ADAC Procar-Meisterschaft sollte für den Hennefer Erwin Lukas bereits das letzte sein. Da der 50-jährige Kfz-Sachverständige am Finale Mitte Oktober im österreichischen Salzburg nicht teilnehmen kann, wol more >>
Johannes Leidinger - Berg- und Talfahrt am Sachsenring
26.09.2008
ADAC Procar Sachsenring: Bei nasskaltem Wetter gastierte die ADAC Procar am vergangenen Wochenende am Sachsenring. Rookie Johannes Leidinger zeigte sich von Anfang an begeistert vom schwierigen more >>
Marc-Uwe von Niesewand-Reich gab am Sachsenring noch mal kräftig Gas
25.09.2008
Zum Abschied holte der Clio-Pilot noch zwei Podestplätze in der ADAC Procar Bereits am vorletzten Rennwochenende der ADAC Procar Meisterschaft hieß es für Marc-Uwe von Niesewand-Reich Abschied nehmen. Denn more >>
Uwe Reich holte schon vorzeitig den Meistertitel
24.09.2008
Mitglied des MSC Wahlscheid fuhr in der ADAC Procar zweimal aufs Podium Am Montag nach dem Rennen feierte der Tourenwagen-Pilot Uwe Reich seinen 68. Geburtstag - doch das schönste Geschenk ma more >>
Benedikt Boeckels mit Platz zwei in ADAC Procar!
24.09.2008
Wieder konnte Benedikt Boeckels in der ADAC Procar überzeugen. Beim vergangenen Rennwochenende (19. bis 21. September 2008) auf dem Sachsenring kam der Willicher erneut auf Platz zwei der Div. 2 mit seinem Ford Fiesta ST. Dabei waren es k more >>
Rikli Motorsport: Doppelsieg am Sachsenring
22.09.2008
Riesig war die Freude am Sonntagabend bei Rikli Motorsport. Die Eidgenossen erzielten in der ADAC PROCAR Meisterschaft am Sachsenring einen Doppelsieg im Regenchaos. Peter Rikli, Honda Accord: Eine gute Ausgangslage für more >>
Dino Calcum : Trotz Regenchaos Rang Vier
22.09.2008
"Weggeschwommen", die Rennen der ADAC PROCAR am Sachsenring boten für Dino Calcum von jedem etwas. Der Wattenscheider erzielte einen vierten Platz und lernte Aquaplaning im zweiten Rennen kennen. Mit seinem Startra more >>
ATM-Racing: Rang Vier auf dem Sachsenring
22.09.2008
Rang Vier erzielte Dino Calcum für ATM-Racing im ersten Rennen der ADAC PROCAR auf dem Sachsenring. Der zweite Lauf wird nach Ansicht des Marler Rennteams als Regen-Chaosrennen in die Geschichte der Serie eingehen. Zufried more >>
Pole für Lemvard und BMW auf dem Sachsenring
21.09.2008
Jack Lemvard (Malaysia) holt sich auf dem Sachsenring überragend seine erste Saisonpole in der ADAC Procar Serie. Im Rahmen des internationalen Automobilrennen (19. bis 21. September) fuhr der Engstler Pilot mit seinem BMW 320i E46 satte 0,984 Sekunden schneller als der Doppelsieger vom EuroSpeedway - der Schweizer Peter Rikli (Honda Accord 2.0). Der Eidgenosse sicherte sich in a more >>
Benedikt Boeckels mit Comeback in ADAC Procar!
19.09.2008
Nach seiner kurzfristigen Absage vom Rennen auf dem EuroSpeedway vor 14 Tagen wird es für Benedikt Boeckels am kommenden Wochenende (19. bis 21. September 2008) ein Comeback beim 12. und 13. Lauf der ADAC Procar geben. Auf dem Sachsenring kehrt more >>
Vorletzte Runde im Titelkampf auf dem Sachsenring
18.09.2008
Am kommenden Wochenende trägt die ADAC Procar ihre vorletzte Saison-Veranstaltung auf dem Sachsenring bei Chemnitz aus. Gleichzeitig sind dies auch die letzten beiden Rennen, die in diesem Jahr innerhalb Deutschlands ausgetragen werden. Das Finale wird beim FIA European Touring Car Cup (ETCC) am 18. Oktober auf dem Salzburgring in Österreich stattfinden. So lange müssen more >>
Johannes Leidinger Durchhalteparole
10.09.2008
ADAC Procar Lausitzring! Nur eine Woche nach dem Gastspiel der ADAC Procar bei der WTCC in der Motorsportarena Oschersleben, zog es Johannes Leidinger wieder auf die Rennstrecke. Der Lausitzring stand auf more >>
Kurzes Gastspiel für Lukas bei der Tourenwagen-WM
09.09.2008
Hennefer Opel-Pilot kam nur im ersten Rennen der Procar ins Ziel Mit einem weiteren Saison-Highlight meldete sich die ADAC Procar-Meisterschaft am letzten August- Wochenende aus der Sommerpause zurück. In der more >>
Endlich der lang ersehnte Triumph für Peter Rikli
09.09.2008
Peter Rikli erlebte ein Procar-Wochenende, das sich wohl für immer als eines der schönsten Rennerlebnisse seiner Karriere in sein Gedächtnis eingebrannt haben dürfte. Nach vielen Jahren Engagement bei den 2-Liter-Tourenwagen der Division 1 gelang dem Schweizer mit seinem Honda Accord 2.0 auf dem EuroSpeedway Lausitz am vergangenen Sonntag endlich der lang ersehnte Triumph. Und da more >>
ATM-Racing: Bestes Saisonresultat am EuroSpeedway
08.09.2008
Ein anstrengendes Wochenende mit einem vierten Rang als Belohnung erlebte das ATM Racing Team am Lausitzring. Die Marler nehmen jedoch auch wieder einen Haufen Arbeit nach den Rennen der ADAC PROCAR Meisterschaft mit nach hause. Familienzuwachs im Hause Mainzer-Neitzel. Am Mittwoch vergangener Woche brachte Steffi Neitzel, R more >>
Dino Calcum - Rang vier in der Lausitz
08.09.2008
Dino Calcum erlebte Höhen und Tiefen am EuroSpeedway. Der Wattenscheider erzielte mit Rang vier sein bestes Resultat in der ADAC PROCAR Meisterschaft, wurde jedoch im zweiten Rennen wieder Opfer eines Rennunfalls. N more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright