Bender/Dechent gewinnen Saisonauftakt auf dem Nürburgring

06.05.2010: AvD 100 Meilen Nürburgring, 29.04.-02.05.2010 Sieg in letzter Minute Buchstäblich in letzter Minute gelang Jürgen Bender und Martin Dechent beim Saisonauftakt der AvD 100 Meilen auf dem Nürburgring der große Coup. Im Porsche 997 Cup holte

AvD 100 Meilen Nürburgring, 29.04.-02.05.2010

Sieg in letzter Minute


Buchstäblich in letzter Minute gelang Jürgen Bender und Martin Dechent beim Saisonauftakt der AvD 100 Meilen auf dem Nürburgring der große Coup. Im Porsche 997 Cup holte das Duo den überraschenden Gesamtsieg, auch weil der bis dato Führende Thomas Probst (Porsche 993 GT2) sich schon im Ziel gewähnte hatte. Der im letzten Renndrittel einsetzende Regen spülte so manchen Favoriten von den vorderen Rängen. Das Podest komplettierten Andreas Senn (Porsche 997 Cup) und Jens Hochköpper (Porsche 911 GT2).

Im verregneten Zeittraining am Sonntagmorgen diktierten zunächst die Fahrzeuge der ins Feld integrierten Spezial Tourenwagen Trophy das Tempo. Jürgen Alzen legte im Porsche 997 Turbo die schnellste Zeit vor. Das Feld der AvD 100 Meilen wurde von Sven Barth und Thomas Rudel im Ligier JS51 angeführt, die mit einer Zeit von 2.22,378 den fünften Startplatz einnahmen.

Für den offenen Sportwagen, der schon bei den zwei Sprintrennen der Sports Car Challenge eine hervorragende Figur abgegeben hatte, war das Rennen jedoch gleich beim Start beendet. In einer großen Qualmwolke strandete der Ligier am Ende der Startgeraden.

Bei trockenen Bedingungen bestimmte in der Anfangsphase Michael Funke, der gemeinsam mit Gerhard Ludwig am Volant des BMW GTR E92 kurbelte, das Geschehen. Der erfahrene Motorsportler hielt Thomas Probst und Mirco Schultis (PRC Honda) zunächst auf Distanz. Dazu drängten Gerd Beisel (Norma Nissan) und Jens Hochköpper (Porsche 911 GT2) von den hinteren Rängen nach vorne. Da Jürgen Bender die klasseninterne Konkurrenz im Griff hatte, musste der Neckarsulmer das Tempo an der Spitze nicht mitgehen.

In Runde 21 fuhr Bender zum Stopp an die Box. Die Übergabe an Martin Dechent klappte reibungslos, doch schon in der Outlap änderte sich das Wetter dramatisch. „Nach dem Fahrerwechsel mussten wir wegen des einsetzenden Regens gleich noch einmal rein. Das warf uns vom zweiten auf den siebten Platz zurück. Doch auf der nassen Strecke haben wir dann wieder Zeit aufgeholt“, erklärte Jürgen Bender.

Am Ende war es sogar soviel Zeit, dass die Beiden zum ersten Mal im Gesamtklassement bei den AvD 100 Meilen ganz oben auf dem Siegertreppchen standen. Davon wusste Martin Dechent bei der Ankunft im Parc Fermé noch nichts. „Ich habe das erst später erfahren, da wir keinen Funk hatten. Aber das Rennen hatte es schon in sich. Im Pulk hat man kaum mehr als drei Meter gesehen. Gut war aber, dass es schon am Morgen geregnet hatte. So konnten wir das Auto für den Regen bestens abstimmen“, freute sich Dechent über das hervorragende Endergebnis.

Da Andreas Senn im Porsche 997 GT3 Cup mit einer starken Leistung auf den zweiten Gesamtplatz gefahren war und Jens Hochköpper im Regen sowieso eine Klasse für sich ist, bestand das Podium nur aus Fahrern der GT- und Tourenwagen Division.

Die Sportwagenfraktion hatte bei den widrigen Wetterverhältnissen weit mehr Schwierigkeiten. Gerd Beisel gewann zwar die Sportwagenwertung, war aber dennoch nicht ganz zufrieden mit dem Wochenende. Ebenfalls nicht wirklich glücklich war Division 2 Sieger Mirco Schultis, der sich mit Patrick Simon ebenfalls einen starken Partner mit in seinen PRC Honda geholt hatte. „Zunächst musste ich wegen eines Kupplungsschadens an die Box.

Wegen der defekten Kupplung habe ich die Schikane auslassen müssen und dafür eine Durchfahrtsstrafe kassiert. In meinen Augen ist das nicht angemessen, wenn man sich dadurch wie ich keinen Vorteil verschafft hat“, ärgerte sich der PRC Pilot. „Unser eigentlicher Stopp war aber nahezu zum richtigen Zeitpunkt, vielleicht hätte man den Fahrerwechsel auch etwas später machen können“, so Schultis weiter. Da der PRC aber seit der fünften Runde mit defekter Kupplung unterwegs war, stellte der Division 2 Sieg aber sicherlich mehr als nur ein respektables Ergebnis dar.


Weit weniger zufrieden war Thomas Probst, der bis in die vorletzte Rennrunde führte, sich dann aber in der Renndistanz vertan hatte. Zu allem Überfluss wurde er auch noch in der letzten Runde von einem Konkurrenten ins Aus befördert. Da konnte Aleidus Bosman (Porsche 997 Cup) bei seiner AvD 100 Meilen Premiere weitaus zufriedener sein. Er belegte in der am heftigsten umkämpften Division 3.5 noch vor Markenkollege Thomas Langer den dritten Platz. Durch das Missgeschick von Probst rückten Michael Funke und Gerhard Ludwig, der in der 23. Runde übernommen hatte, auf die dritte Position bei den Fahrzeugen der Division 3.7 nach vorne.

Nach einem turbulenten und spannenden Rennen bleibt den Fahrern und Teams nun erst einmal Zeit zum Durchatmen. In Hockenheim findet dann vom 19.-20. Juni der zweite Saisonlauf statt.



- Patrick Holzer-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/avd-100-meilen-nuerburgring-bender-dechent-gewinnen-porsche-thomas-probst-andreas-senn-hochkoepper---79905.html

06.05.2010 / MaP

More News

AvD 100 Meilen Serie 2010 – Traditioneller Saisonstart in der Eifel
26.04.2010
Bis zum Schluss boten die AvD 100 Meilen in der vergangenen Saison Hochspannung. Die Meister der Saison 2009, Lucius Fox aus Frechen (GT- und Tourenwagen) und Thorsten Rüffer aus Hofheim (Sportwagen), sicherten sich die AvD Titel erst beim Finale im badischen Hockenheim.   more >>
AvD race weekend Nürburgring vom 29.04.-02.05.2010
26.04.2010
- Historische und moderne Rennserien beim Auftakt in der Eifel- Porsche Club Nürburgring e.V. lädt zum 50-jährigen JubiläumSeit 2007 steht das von der PCN-Sportpromotion GmbH (Urbar/ Koblenz) mit Unterstützung durch den AvD organisierte AvD race weekend für Motorsport der Spitzenklasse. Attraktive Rennserien sorgen auc more >>
International GT Open beim AvD race weekend 2010 am Nürburgring
06.11.2009
Leckerbissen für den Motorsportfan Das AvD race weekend auf dem Nürburgring ist 2010 um eine Attraktion reicher. Durch die Partnerschaft mit der International GT Open erwartet den Besucher ein richtiger motorsportlicher Leckerbissen. Im internationalen T more >>
Saisonfinale AvD 100 Meilen Serie in Hockenheim
19.10.2009
- „Lucius Fox“ sichert sich im Herzschlagfinale den AvD Titel bei den GT´s- AvD Sportwagen-Titel geht erneut an Thorsten Rüffer„Lucius Fox“ und Thorsten Rüffer hießen nach einem hoch spannenden Finallau more >>
Hockenheim - Teilnehmerliste
12.10.2009
AvD 100 Meilen Rennen Hockenheim/ D., 17.10.2009Division 14 Jouhsen Hubert Germany PRC - BMW PRC-Sports Car RacingJouhsen Anja Germany PRC - BMW PRC-Sports Car Racing5 Pfeifer Siegmar Germany PRC - BMW PRC-Sports Car Racing7 Güllert Jürgen Germany Radical SR8 LM LVT Logistik Motorsport16 Barisone M more >>
Hockenheim - Vorläufiger Zeitplan
12.10.2009
AVD 100 Meilen Rennen im 39. ADAC-Rheintal-Rundstreckenrennen16.10.2009 - 17.10.2009Freitag, 16.10.200909.00 - 09.25 25 Freies Fahren - Touerenwagen09.30 - 09.55 25 Freies Fahren - GT und SCC / Sportwagen10.00 - 10.20 20 Freies Training European Super Kart Series10.25 - 10.45 20 Freies Training AvD 100 Meilen10.5 more >>
Die Titelentscheidung fällt erst in Hockenheim
11.10.2009
Hochspannung vor dem Finale  Viel spannender könnte die Ausgangslage vor dem Finale der AvD 100 Meilen in Hockenheim nicht sein. Sowohl bei den GT- und Tourenwagen, als auch bei den Sportwagen wird die Entscheidung erst am 17. Oktober im Badischen fallen more >>
Herzschlagfinale für Hockenheim erwartet
30.09.2009
Jürgen Güllert gelingt in Monza Saisonsieg Nummer zwei Momentan läuft es für Jürgen Güllert bestens. Beim fünften Lauf der AvD 100 Meilen in Monza fuhr der Radical Pilot seinen zweiten Saisonsieg ein. Lokalmatador Mauro Bariso more >>
AvD 100 Meilen gastieren im königlichen Park von Monza
18.09.2009
Die Titelentscheidung spitzt sich zuBei den AvD 100 Meilen geht es zwei Rennen vor Schluss so langsam ans Eingemachte. Mit dem AvD race weekend in Monza steht Ende September eines der Saisonhighlights vor der Tür. Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke im königlichen Park der Kleinstadt Monza könnte eine erste Entscheidung im Titelkampf fal more >>
AvD 100 Meilen: Jürgen Güllert mit erstem Saisonsieg in Dijon
09.09.2009
Bender neuer Tabellenführer bei den GT und Tourenwagen Jürgen Güllert (Radical SR8) hieß der Sieger nach 56 gefahrenen Runden auf der Rennstrecke von Dijon-Prenois. Er verwies mit 24,338 Sekunden Thorsten Rüffer im Norma Honda auf Rang zw more >>
Dijon - Teilnehmerliste
28.08.2009
AvD 100 Meilen Rennen, 06.09.2009Division 14 Jouhsen Hubert Germany PRC - BMW PRC-Sports Car RacingJouhsen Anja Germany PRC - BMW PRC-Sports Car Racing5 Pfeifer Siegmar Germany PRC - BMW PRC-Sports Car Racing7 Güllert Jürgen Germany Radical SR8 LM LVT Logistik Motorsport11 Beisel Gerd Germany Norma - Nissan RWT - R more >>
DIJON Zeitplan
28.08.2009
Freitag, den 04. September 2009Z e i t : Serie : Training / Rennen M R08.30 - 09.00 GT- und Tourenwagen/ Sportwagen Testfahrt 3009.05 - 09.35 GT- und Tourenwagen/ Sportwagen Testfahrt 3009.40 - 10.10 GT- und Tourenwagen/ Sportwagen Testfahrt 3010.15 - 10.45 Formel - Fahrzeuge Testfahrt 3010.50 - 11.20 GT- und Tourenwagen/ Sportwagen Testfahrt more >>
Starkes Feld beim vierten Lauf in Dijon
28.08.2009
AvD 100 Meilen - Bleiben Rüffer und „Lucius Fox“ weiter vorne? Über einen Monat mussten die Piloten der AvD 100 Meilen warten. Vom 04.-06. September dröhnen endlich wieder die Motoren nach der Sommerpause. Auf der schönen und more >>
Fotofinish beim dritten Saisonlauf- Mauro Barisone siegt knapp vor Thorsten Rüffer
14.07.2009
Beim dritten Saisonlauf entschied ein Wimpernschlag über den Gesamtsieg bei den AvD 100 Meilen. Nach 80 Minuten betrug der Abstand von Sieger Mauro Barisone (Lucchini BMW) auf Thorsten Rüffer im Norma Honda nur 0,29 Sekunden. Wie eng umkämpft das Rennen war, zeigt der Blick auf di more >>
Favoritensieg oder Überraschung in Oschersleben?
08.07.2009
AvD 100 Meilen kurz vor der Saisonhalbzeit Mit dem dritten Saisonlauf in Oschersleben steuern die AvD 100 Meilen langsam in Richtung Saisonhalbzeit. Mit Gerd Beisel und Thorsten Rüffer siegten jeweils zwei Vertreter der schnellen Sportwagenfraktion. Norma Pilot more >>
Hockenheim - Starterliste
17.06.2009
 AvD 100 Meilen Rennen - 21.06.2009Division 14 Jouhsen Hubert Germany PRC - BMW PRC-Sports Car RacingJouhsen Anja Germany PRC - BMW PRC-Sports Car Racing5 Pfeifer Siegmar Germany PRC - BMW PRC-Sports Car Racing7 Güllert Jürgen Germany Radical SR8 LM LVT Logistik Motorsport11 Beisel Gerd Germany Norma - Ni more >>
Zweites Saisonrennen im Badischen
17.06.2009
AvD 100 Meilen in Hockenheim  -Am kommenden Wochenende, 19.-21.Juni 2009, geht es für die Teilnehmer der AvD 100 Meilen zur zweiten Meisterschaftsrunde nach Hockenheim. Erstmalig startet man dieses Langstreckenrennen gemeinsam mit den Teilnehmern der STT (Spezial Tourenwagen Trophy), welches ein noch markenvielfältigeres und „buntes“ more >>
3. AvD race weekend Nürburgring Ergebnis AvD 100 Meilen Rennen
20.05.2009
Klasse = Div-11 11 Gerd Beisel Norma - Nissan CN4 -- 37 laps -- RWT - Racing1:21:55.541 2:02.965 42 7 Jürgen Güllert Radical SR 8LM 39.732 39.732 Team Güllert1:22:35.273 2:03.741 173 16 Barisone-Solieri Luccini - BMW 1:38.488 58.756 Barisone - Racing1:23:34.029 2:04.204 14NICHT GEWERTET CLASSIFIKAT more >>
Gerd Beisel gewinnt den Auftakt der AvD 100 Meilen
20.05.2009
Beim ersten Rennen der AvD 100 Meilen auf dem Nürburgring holte sich Gerd Beisel im Norma Nissan den Auftaktsieg. Zweiter mit 39,732 Sekunden Rückstand wurde der Polesitter Jürgen Güllert (Radical SR8 LM). Vorjahres Sportwagenmeister Thorsten Rüffer (Norma Honda) kletterte noch als Gesamtdritter auf das Treppchen.Das Training bei nassen Streckenbedingungen beherrs more >>
Nürburgring - Teilnehmerliste AVD 100 Meilen-Rennen
14.05.2009
T e i l n e h m e r l i s t e     Rennen : 11            AvD 100 Meilen Rennen, 17.05.2009                     &nb more >>
Nürburgring AVD Race Weekend
14.05.2009
15.-17.Mai AvD race weekend Nürburgring Freitag TrainingsläufeEINTRITT : FREISamstag und Sonntag Rennen8.30 - 18.00 UhrWOCHENEND-TICKET : EURO 15,00CATERHAM Drift und Slalom Challenge im Fahrerlager more >>
Vulkan Racing blickt mit Vorfreude auf die Rennen der AvD 100 Meilen
11.05.2009
...und DMV Tourenwagen Challenge. Das umfassende Saisonprogramm von Vulkan Racing – Team Mintgen Motorsport geht weiter. Nach den ersten drei Rennen bei der Langstreckenmeisterschaft stehen nun die Einsätze bei den R more >>
Viele Highlights beim Saisonauftakt der AvD race weekends auf dem Nürburgring
28.04.2009
Mit einem vollen Programm starten die AvD race weekends vom 15.-17. Mai auf dem Nürburgring in die Motorsportsaison 2009. Der Veranstalter der AvD race weekends, die PCN-Sportpromotion GmbH, unter der Leitung von Rudi Philipp aus Urbar bei Koblenz, feiert in dieser Saison am Nürburgr more >>
AvD race weekend Nürburgring 15. - 17. Mai 2009 Zeitplan
28.04.2009
Donnerstag, den 14. Mai 2009 14.00 - 18.00 Papier- und Techn. AbnahmeFreitag, den 15. Mai 200908.30 - 09.00 LO Formel Lista Junior + CFFC Testfahrt 3009.05 - 09.35 LO Formel Renault 2.0 CH Testfahrt 3009.40 - 10.10 GT + Sportwagen Testfahrt 3010.15 - 10.45 GT + Sportwagen Testfahrt 3010.55 - 11.25 Form more >>
Rückblick Saisonfinale AvD 100 Meilen Rennen Hockenheim
28.10.2008
17.-18.10.2008 Zum Saisonfinale der AvD 100 Meilen lud Serienpromoter Rudi T. Philipp Fahrer und Teams an den Hockenheimring, wo anlässlich des Rheintalrennen der 6. Lauf der AvD 100 Meilen stattfand. Über 30 Nennungen gin more >>
Motorsportsaison Kalender 2009
28.10.2008
01.- 03. Mai 2009 Nürburgring/ D. 26. - 28. Juni 2009 Hockenheim/ D. 17. - 19. Juli 2009 Oschersleben/ D. 06. - 09. August 2009 Magny Cours (F) 28. - 30. August 2009 Dijon (F) 24. - 27. September 2009 Monza (I) more >>
Jürgen Bender holt 2 Meistertitel an einem Tag
23.10.2008
GT-Rennfahrer Jürgen Bender Traumweekend Hockenheim „Das gibt’s nicht", lachte er noch fast wie aus einem schönen Traum gerissen. „Es hat mit dem Titel wieder geklapp more >>
AVD race weekend Hockenheim/ D. 17. - 18. Oktober 2008 -Teilnehmerliste
15.10.2008
Rennen 1: AvD 100 Meilen Rennen 80 Minuten = 4,574 km St.Nr. Bewerber / Fahrer Wohnort Nation Fahrzeug Lizenz-Nr Klasse: CAT more >>
Monza Ergebnis Rennen NEU -  alle Ergebnisse im Download hier
03.10.2008
AvD race weekend MONZA / I 26. - 28.09.2008 5,793 km DMSB-Reg.Nr. AvD 100 Meilen R 15 ERGEBNIS 15.Rennen NEW NEW NEW   ALLE RESULTATE HIER: Gale more >>
Monza Rennen LAPCHART NEU
03.10.2008
AvD race weekend MONZA / I 26. - 28.09.2008 5,793 km DMSB-Reg.Nr. AvD 100 Meilen R 15 ERGEBNIS 15.Rennen NEW NEW NEW   Platz St.Nr. Rd 1 RD 2 RD 3 RD 4 RD5 RD6 RD7 R more >>
Gesamtwertung 2008 -AvD 100 Meilen Rennen
30.09.2008
Nürburgring/ D. Hockenheim/ D. Oschersleben/ D. Dijon/ F. Monza/ I. Hockenheim/ D. GESAMT 1. Verhiest Thierry 20,0 30,0 30,0 45,0 45,0 - 170,0 2. Rüffer Thorsten 24,0 30,0 30,0 45,0 36,0 - 165,0 3. Schultis Mirco 30,0 24,0 24,0 36,0 45,0 - 159,0 4. Bender Jürgen 24,0 24,0 17,0 45,0 45,0 - 155,0 4. Dechent Martin 24,0 24,0 17,0 more >>
Italo-Duo Barisone/Solieri auf Lucchini-BMW gewinnen in Monza
30.09.2008
....den 5.Lauf der AvD 100 Meilen Als großes Highlight wurde das AvD 100 Meilen Rennen in Monza angekündigt. Sowohl die Stammfahrer der AvD 100 Meilen, als auch die Teilnehmer des Porsch more >>
Teilnehmer AvD 100 Meilen Rennen Monza/I., 26. - 28. September 2008
24.09.2008
Teilnehmer Rennen : 14 Division 1 11 Beisel Gerd Germany Norma - Nissan CN4 RWT - Racing Münch Gerd Germany RWT - Racing 20 Jouhsen Hubert Germany PRC - BMW PRC-Sports Cars Racing Jouhsen Anja Germany PRC-Sports Cars Racing 120 Barisone Mauro Italien Luccini - BMW PAI tecnosport Solieri Glauco Italien PAI tecnosport   more >>
Meisterschaftskampf bei den AvD 100 Meilen in Monza
24.09.2008
AvD race weekend Monza/I. – Der Meisterschaftskampf.geht im italienischen Parco di Monza am 28.09.08 in seine vorletzte Entscheidung Nach dem Saisonauftakt am t more >>
AvD 100 Meilen Rennen Gesamtwertung vor Monza
09.09.2008
Nürburgring/ D. Hockenheim/ D. Oschersleben/ D. Dijon/ F. Monza/ I. Hockenheim/ D. GESAMT 18-20.04.08 27.-29.06.08 11.-13.07.08 05.-07.09.08 26.-28.09.08 17.-19.10.08 Punktewertung 1. Rüffer Thorsten 24,0 30,0 30,0 45,0 - - 129,0 2. Verhiest Thierry 20,0 30,0 30,0 45,0 - - 125,0 3. Bender Jürgen 24,0 24,0 17,0 45,0 - - 110,0 3 more >>
AvD 100 Meilen Rennen - Rennen 10 Resultat Klassen
09.09.2008
2. Int. AvD race weekend Dijon 05.-07. September 2008 3,810 km    Division 2 GESTARTET: 7 GEWERTET: 5 NICHT GEWERTET: 2 1. 70 Team Speed Factory D-2 Mindaugas,Neliubsys/LIT Radical SR5 55 1:20:34.378 156.044 1:20.269 170.875 / 40 2. 36 Team Komotec D-2 Rüffer,Thorsten/GER Norma M20 Honda 55 1:20:44.89 more >>
2. Int. AvD race weekend Dijon Rennen 10 Ergebnis Gesamt
09.09.2008
05.-07. September 2008 3,810 km AvD 100 Meilen Rennen Rennen 10 GESTARTET: 28 GEWERTET: 24 NICHT GEWERTET: 4   1. 70 Team Speed Factory D-2 Mindaugas,Neliubs more >>
4. Lauf der AvD 100 Meilen im französischen Dijon
09.09.2008
Den 4. Lauf der AvD 100 Meilen im französischen Dijon sicherte sich der aus Litauen stammende Neliubsys Mindaugas #70 vom Team Speed Factory. Platz zwei ging an den deutschen Thorsten Rüffer #36 vom Team Komotec auf Norma M20 Honda. Platz more >>
Nach großer Sommerpause Auftakt am kommenden Wochenende im französischen Dijon-Prenois
04.09.2008
AvD race weekend – Nachdem das letzte AvD 100 Meilen Rennen in Oschersleben Mitte Juli endete und eine kurzweilige Sommerpause gewährt wurde, geht es nunmehr am kommenden Wochenende vom 05.-07. September 2008 na more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright