Team Rosberg just barely misses podium position

Team Rosberg just barely misses podium position

19.07.2010: After a difficult first race at the ADAC GT Masters race weekend at Assen Team Rosberg scored valuable championship points on Sunday. Jan Seyffarth and Bernd Herndlhofer in their Audi R8 LMS took fourth place in round two on the Dutch circuit.

After a difficult first race at the ADAC GT Masters race weekend at Assen Team Rosberg scored valuable championship points on Sunday. Jan Seyffarth and Bernd Herndlhofer in their Audi R8 LMS took fourth place in round two on the Dutch circuit.

 
The team under the direction of Arno Zensen contested the only foreign round of the "dream sports car league” with a new line-up in the car designated as number "8”. New signing Jan Seyffarth who won both races of the ADAC GT Masters at Assen in 2009 shared the Audi with Herndlhofer. Car number "7” was piloted by Michael Ammermüller and Kenneth Heyer as before.
 
The weekend for Team Rosberg had seen a promising start with fast times set in free practice. Both vehicles achieved top-six places in both sessions and in the second free practice Ammermüller/Heyer even set the fastest time. Consequently, the racing team based in Neustadt an der Weinstraße started to the two-part qualifying with optimism.

 But in the first segment the "number 8” Audi R8 LMS only achieved tenth place while the "sister car” occupied eleventh. Things went better in the second qualifying session when Jan Seyffarth secured second place with a narrow margin in front of his team colleague Michael Ammermüller.
 
Halfway through the first race, heavy rain caused difficult conditions. Ammermüller and Heyer were already running in ninth place but, in addition to their mandatory pit stop, had to pit again to switch to wets. This stop caused the duo to drop to seventh place but thanks to pushing hard to recover they managed to secure ninth place again.

 Herndlhofer and Seyffarth were struck by misfortune, though. Herndlhofer, who drove the first stint, was turned around on lap one by a BMW-Alpina and lost more than one lap before being able to resume the race. From 21st, the Austrian and his team colleague Seyffarth managed to push forward to 14th place.



"Unfortunately, we were a bit unlucky with ‘car number 7’ regarding the safety car that was deployed on account of some incidents on the track,” said Team Manager Peter Reinisch. "After our mandatory stop we went out on the track again directly behind the safety car which caused us to lose one lap. With the second car we took the risk of continuing the race on slicks but as the rain kept getting heavier and heavier, the risk didn’t pay off.”
 
On Sunday things went better for the German-Austrian duo. Seyffarth/Herndlhofer were running in third place up to five laps before the end of the race but then were bumped to fourth. For their team colleagues Ammermüller/Heyer all the indications were for a points finish as well. But on lap 25 out of 31 Heyer spun in a chicane and dropped to tenth place, the position on which the German would ultimately finish the race.
 
"Considering our good starting base with grid positions two and three we’re not happy with the outcome of the second race,” commented Reinisch. "There was higher potential today. But at times we weren’t able to keep the pace of the other Audi cars in the race, so we now need to look at the reasons during tests.”
 

The next rounds of the ADAC GT Masters will be held at the EuroSpeedway Lausitz on 14 and 15 August.    
       
     
   
   
- Team Rosberg GmbH, Neustadt/W.     -    - also photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-gt-masters-team-rosberg-assen-misses-podium-jan-seyffarth-herndlhofer-ammermueller-kenneth---83410.html

19.07.2010 / MaP

More News

Klingmann/Giermaziak machen Wochenende für Abt perfekt
18.07.2010
Assen ist Abt-Land. Das bewies die Mannschaft aus dem Allgäu mit zwei Siegen beim einzigen Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters im niederländischen Assen.   Nach dem Sieg von Luca Ludwig (21, Bonn) und Christopher Mies (21, Heiligenhaus) am Sa more >>
Assen Rennen 2 Resultat
18.07.2010
ADAC GT MASTERS Results: 2010 Round 4 - Assen  2. Rennen   1     2     GT3     Klingmann/Giermaziak     Audi R8 LMS     1:00:03,972     31    more >>
Ludwig/Mies siegen im Regen-Drama in Assen
18.07.2010
Sven Hannawald holt vierten Sieg in Folge in der Amateurwertung                      Regen und zwei Safety-Car-Phasen lieferten am Samstag beim Auslandsgastspie more >>
Stimmen nach dem ersten Rennen in Assen
17.07.2010
ADAC GT MASTERS   RENNEN 1   ASSENChristopher Mies (#1 Abt Sportsline Audi R8 LMS) Sieger Lauf 1"Nach der Safety-Car-Phase lag ich auf Platz Acht und ich dachte schon mein Rennen sei gelaufen. Doch dann g more >>
Assen Race 1 results
17.07.2010
ADAC GT MASTERS Results: 2010 Round 4 - Assen 1. RennenWetter    Bewölkt, später RegenTrack conditions    trocken, später nass   1     1  &n more >>
Abt-Audi R8 dominieren Qualifying in Assen
17.07.2010
Erste Startplätze für Kuba Giermaziak und Christopher Mies                    Die Abt-Audi R8 LMS waren im Qualifying des ADAC GT Masters im niederländischen Assen (16. more >>
Assen Qualifying 2 results
17.07.2010
ADAC GT MASTERS  ASSEN 2010Results: 2010 Round 4 - Assen 2. ZeittrainingWetter    SonnigTrack conditions    Trocken1     1     GT3     Mies     Audi R8 LMS     1:39,673     5       & more >>
Assen Qualifying 1 results
17.07.2010
ADAC GT MASTERS  ASSEN 2010Results: 2010 Round 4 - Assen 1. ZeittrainingWetter    BewölktTrack conditions    Trocken1     2     GT3     Giermaziak     Audi R8 LMS     1:39,665     7      & more >>
Audi im Assen freien Training an der Spitze
16.07.2010
1. Freies TrainingDie beiden Abt-Piloten Jens Klingmann und Kuba Giermaziak eröffneten im Abt-Audi R8 LMS mit einer Bestzeit am Freitagmorgen das ADAC GT Masters-Weekend in Assen. Mit ihrer Bestzeit von 1:41,099 distanzierten Geburtstagskind Klingmann und sein polnischer Teamkollege Giermaziak den Reiter Engineering-Lamborghini Gallardo LP560 der beiden Tabelle more >>
Assen Free Practice 2 results
16.07.2010
ADAC GT MASTERS  - ASSEN 2010Results: 2010 Round 4 - Assen 2. Freies Training1     7     GT3     Heyer/Ammermüller     Audi R8 LMS     1:40,728     20         162.7952     2     GT3  &n more >>
Assen free practice 1 results
16.07.2010
ADAC GT MASTERS  in ASSEN 2010Results: 2010 Round 4 - Assen  1. Freies Training1     2     GT3     Klingmann/Giermaziak     Audi R8 LMS     1:41,099     24         162.1972     24     more >>
ADAC Masters Weekend gibt in Assen wieder Gas
13.07.2010
Auch beim einzigen Auslandsgastspiel ist der Eintritt zu den Tribünen freiNachdem in den letzten Wochen "König Fußball" regierte und die Motoren der ADAC Masters Weekend-Serien schwiegen, heißt es an diesem Wochenende (16.–18. Juli) in Assen endlich wieder: "Ladies and Gentlemen, start your engines."   more >>
ADAC GT Masters sucht den "Halbzeitmeister" in Assen
13.07.2010
Fünf schnelle Niederländer freuen sich auf Ihr Heimrennen                    Das ADAC GT Masters reist am kommenden Wochenende (16. bis 18. Juli) zum einzigen Auslandsgastspiel auf den TT Circuit ins niederländische Assen. Nach sieben Wochen Fußballpause startet die "Liga more >>
Einziges Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters in Assen
09.07.2010
Niederländer bei ihrem Heimspiel in aussichtsreicher Position     Die Niederländer im ADAC GT Masters fiebern nicht nur dem Finale der Fußball-WM am Wochenende entgegen, sondern auch ihrem Heimspiel in der "Liga der Traumspo more >>
Mühlner Motorsport mit 100. Sieg an die Tabellenspitze
25.06.2010
ADAC GT Masters: Beim fünften Lauf der ADAC GT Masters in Hockenheim (29.5.) konnte das Mühlner Motorsport Team seinen 100. Sieg feiern. Jörg und Tim Bergmeister brachten ihren 911 GT3 R 0,8 Sekunden vor einem Lamborghini ins Ziel. Beim sechsten Lauf (30.5.) fuhren die Bergmeister-Brüder auf Platz drei. In more >>
Yet another podium position for Team rhino’s Leipert
03.06.2010
... at the ADAC GT Masters Last weekend, Team rhino’s Leipert entered the third championship event of the ADAC GT Masters at the Hockenheimring. 26 GT racing cars participated in the race. Since the first race of this championship 4 years ago, this more >>
Zweiter ADAC-GT-Masters-Start für Bender/Dechent
03.06.2010
Erneute Einladung für Jürgen Bender und Martin Dechent „Die 2“ haben die GT-Masters 2011 im VisierGT-Masters-Konzept überzeugt Bender/Dechent more >>
Viel Pech für Toni Seiler in Hockenheim
02.06.2010
Podiumsplatz in der Amateurwertung in Rennen zwei Wenn das Rennglück fehlt, kommt auch noch Pech dazu – anders könnte man das dritte Rennwochenende von Toni Seiler (Bonstetten/CH) im ADAC GT Masters kaum beschreiben. Das Wochenende auf der Formel 1-Strecke startete vielversprechend, doch nach zwei unverschuldeten Kollisionen im ersten, und einem more >>
100ème victoire pour Mühlner Motorsport
02.06.2010
Mühlner Motorsport excelle en ADAC GT Masters à Hockenheim: victoire le samedi, podium le dimancheLeadership au championnat des teams, Bergmeister 2ème chez les pilotes.   L’équipe Mühl more >>
Audi-Teams sammeln Punkte in Hockenheim
01.06.2010
ADAC GT Masters: Mit zwei sechsten Plätzen war das Team Rosberg in Hockenheim die erfolgreichste Audi-Mannschaft beim dritten Rennwochenende des ADAC GT Masters. Im Samstagsrennen sammelten Kenneth Heyer und Michael Ammermüller mit ihrem Audi R8 LMS drei Meisterschaftszähler, in Durchgang zwei am Sonntag fuhren sie direkt hinter ihren sech more >>
Team Rosberg is best Audi team at Hockenheim
01.06.2010
Team Rosberg’s form curve headed skywards at its home race at Hockenheim and collected important championship points during the third ADAC GT Masters race weekend. Furthermore, with a brace of sixth places and a seventh position the team under Team Boss Arno Zensen was also the best team fielding Audi R8 LMS at the Baden track. more >>
Erneuter Podestplatz für Norman Knop
01.06.2010
5. und 6. Rennen ADAC GT Masters in Hockenheim (28. bis 30. Mai 2010)   Wie schon beim letzten Rennen auf dem Sachsenring konnte Norman Knop mit seinem Teamkollegen Roland Rehfeld beim dritten Rennwochenende des ADAC GT Masters more >>
27.500 Zuschauer genossen drei Motorsport-Tage in Hockenheim
31.05.2010
ADAC Masters Weekend begeistert mit 16 Rennen Auch das dritte ADAC Masters Weekend der Saison begeisterte das Publikum mit sehenswertem Motorsport. Unter den 27.500 Fans am Hockenheimring Baden-Württemberg waren auch bekannte Namen wie Gloria von Thu more >>
Stimmen nach dem zweiten Rennen in Hockenheim
30.05.2010
Florian Scholze (#35 attempto Porsche 997 GT3 Cup) Rang 10 / 2. Amateure und Sieger SRO Trophy"Die Durchfahrtsstrafe war mein Fehler, ich hab einfach nicht gut genug drauf geachtet. Aber das rennen an sich war sehr schön. Ich war schon völlig überrascht, als auf einmal die Zielflagge kam. Wir kommen auf jeden Fall wieder ins ADAC GT Masters." more >>
Zwei Promis hängen alle ab
30.05.2010
  Zwei Prominente machten den Sieg beim ADAC GT Masters-Rennen in Hockenheim unter sich aus. Albert von Thurn und Taxis (26, Regensburg) und Teamkollege Peter Kox (46/NL) setzten sich im Reiter-Lamborghini Gallardo nach einer eindruckvollen Aufholjagd in der Schluss more >>
Hockenheim Race 2 results
30.05.2010
ADAC GT MASTERS  2010Results: 2010 Round 3 - Hockenheim 2. RennenWetter    Bedeckt, 17,3 GradTrack conditions    Trocken, 19,3 Grad1     24     GT3     v. Thurn und Taxis / Kox     Lamborghini Gallardo LP560     1:00:13.49 more >>
Bergmeister-Brüder siegen im Hockenheim-Thriller
29.05.2010
Von Thurn und Taxis/Kox nach Platz zwei weiter Tabellenführer                    Spannung pur mit einem packenden Dreikampf in der Schlussphase beigeisterte die Zuschauer beim Samstagsrennen des ADAC GT Masters in Hockenheim. more >>
Hockenheim Race 1 results
29.05.2010
ADAC GT MASTERS Results: 2010 Round 3 - Hockenheim 1. RennenWetter    Sonnig, 20,9 GradTrack conditions    trocken, 39,1 Grad AStewards Decisions    Stop & Go 1 Sekunde für #2 u. # 18 / Durchfahrtsstrafen für #6, #8, #281     10     GT3 more >>
Hockenheim Zeittraining Resultate
29.05.2010
Results: 2010 Round 3 - Hockenheim  1. ZeittrainingWetter    bewölkt, 20 GradTrack conditions    trocken1     6     GT3     Sebastian Asch     Porsche 911 GT3 R     1:41,177     6      &nb more >>
Schwäbische Sportwagen in Hockenheim-Zeittraining ganz vorn
29.05.2010
Sebastian Asch und Christian Hohenadel sichern sich erste Startplätze                    Traumsportwagen aus Baden-Württemberg gaben im Zeittraining für die beiden Rennen des ADAC GT Masters in Hockenheim (28. bis 30. Mai) den Ton an. Sebastian Asch (23, Ammerbuch), Sohn von DT more >>
Fahrerstimmen nach dem Hockenheim Freien Training
28.05.2010
ADAC GT MASTERS  HOCKENHEIM 2010Michael Ammermüller (#7 Team Rosberg Audi R8 LMS)"Wir sind schon recht zufrieden nach dem ersten Training. Zwar sind die Reifen vom Sachse more >>
Geteilte Spitze im freien Training in Hockenheim - einmal Corvette, einmal Lamborghini vorne
28.05.2010
Erstes freies TrainingAm frühen Freitagmorgen gingen 26 Fahrzeuge in das erste freie Training des ADAC GT Masters auf dem Hockenhreimring. Über ein Corvette Doppel konnte sich Callaway Competition Manager Ernst Wöhr freuen. Christian Hohenadel / Toni Seiler setzten die Bestzeit des Trainings vor ihrem Teamkollegen Thomas Jäger / Sven Hannawald. more >>
Hockenheim 2. Freies Training Resultat
28.05.2010
ADAC GT MASTERSResults: 2010 Round 3 - Hockenheim   1     24     GT3     von Thurn und Taxis/Kox     Lamborghini Gallardo LP560 GT3     1:42,312  &nbs more >>
Hockenheim 1. Freies Training Resultat
28.05.2010
ADAC GT MASTERS Results: 2010 Round 3 - Hockenheim 1. Freies Training     1     18     GT3     Seiler/Hohenadel     Corvette Z06.R GT3     1:42 more >>
Jens Klingmann mit Heimrennen auf dem Hockenheimring
27.05.2010
Beim kommenden Rennwochenende des ADAC GT Masters (28. bis 30. Mai 2010) auf dem Hocken-heimring wird Jens Klingmann mit jeder Menge Unterstützung rechnen dürfen. Grund ist die Nähe zu seiner Heimatstadt Leimen.“Es werden sicherlich ganz viele Freunde, Bekannte Sponsoren und Verwandte mit dabei sein“, so der 19-Jährige vor den Rennen fünf und sec more >>
Norman Knop mit nächstem Angriff auf das Podest des ADAC GT Masters
27.05.2010
„Wir wollen auch auf dem Hockenheim wieder auf das Podest kommen“, gibt der Willicher Rennfahrer Norman Knop die Marschroute für die Rennen fünf und sechs des ADAC GT Masters am kommenden Wochenende (28. bis 30. Mai 2010) aus.Nach dem hervorragenden dritten Platz beim letzten Rennwochenende auf dem Sachsenring will das Duo Norman Knop und Rolan more >>
Heimspiel für Jens Klingmann und Andreas Wirth
20.05.2010
Freier Eintritt für die Fans bei ADAC GT Masters-Rennen in Hockenheim                    Andreas Wirth (25) und Jens Klingmann (19) können beim ADAC GT Masters-Wochenende in Hockenheim (28. bis 30. Mai) im eigenen Bett schlafen. Die beiden Lokalmatadore leben in unmittelbarer Nä more >>
Jens Klingmann mit unglaublichem Pech am Sachsenring
11.05.2010
3. und 4. Rennen ADAC GT Masters auf dem Sachsenring (07. bis 09. Mai 2010)“So viel Pech kann man eigentlich gar nicht haben“, erklärte Jens Klingmann nach dem zweiten Rennwochenende (07. bis 09. Mai 2010) des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring. Sowohl in Rennen drei als auch vier fielen Klingmann und seiner Teamkollege Frank Kechele von Podestplat more >>
Erster ADAC-GT-Masters-Start für Bender/Dechent bei den AvD-100-Meilen
11.05.2010
Einladung für Jürgen Bender und Martin Dechent Die GT-Masters hat Jürgen Bender überzeugtDer Sachsenring bei Zwickau gehört noch immer zu den Spitzenrennstrecken der Welt more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright