ADAC GT Masters mit Rekordstarterfeld in Oschersleben

ADAC GT Masters mit Rekordstarterfeld in Oschersleben

18.04.2011: Das ADAC GT Masters rüstet sich zur Rekordsaison. Beim Auftakt am bevorstehenden Osterwochenende garantiert ein Starterfeld von rund 40 Supersportwagen von acht Marken mit insgesamt

  


Das ADAC GT Masters rüstet sich zur Rekordsaison. Beim Auftakt am bevorstehenden Osterwochenende garantiert ein Starterfeld von rund 40 Supersportwagen von acht Marken mit insgesamt mehr als 22.000 PS Hochspannung und viel Action in der Motorsport Arena Oschersleben.


Der amtierende Champion Albert von Thurn und Taxis (27, Regensburg) erhält in dieser Saison Konkurrenz von einem schnellen Verfolger. Ex-Formel-Vizeweltmeister Heinz-Harald Frentzen (43, Monaco) gibt in der "Liga der Supersportwagen" sein Rennsportcomeback und teilt sich eine Corvette mit Skisprunglegende Sven Hannawald (36, München).
 

Albert von Thurn und Taxis nimmt die Titelverteidigung mit neuem Teamkollegen und weiterentwickeltem Fahrzeug in Angriff. Reiter Engineering hat den Lamborghini Gallardo des Meisters über den Winter verbessert, Unterstützung im Cockpit des mehr als 500 PS starken Lamborghini erhält der junge Adlige von Philipp Geipel (24, Plauen).


Starke Konkurrenz für den amtierenden Meister findet sich im eigenen Team. Ebenfalls in einem Lamborghini Gallardo von Reiter starten Johannes (24) und Ferdinand Stuck (19, beide Österreich), die Söhne von Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck.


Auf den Titel haben es auch die fahrerisch stark besetzten Audi-Teams abgesehen. Bei ABT Sportsline starten im Audi R8 Vizemeister Christopher Mies (21, Heiligenhaus) und Luca Ludwig (22, Bonn) in ihre zweite gemeinsame Saison. Im zweiten R8 des Kemptener Teams greifen Jens Klingmann (20, Leimen) und Neuzugang Christer Jöns (23, Ingelheim) an.


Auch die beiden Audi von Phoenix Racing Pole Promotion sind mit Ex-Meister Christopher Haase (23, Kulmbach) und Seat-Champion Andreas Simonsen (21, Schweden) sowie Porsche Supercup-Meister René Rast (24, Steyerberg) und Stefan Landmann (24, Österreich) sehr konkurrenzfähig besetzt.
 



Mit Spannung wird das Debüt des neuen Mercedes-Benz SLS AMG erwartet, bis zu neun Exemplare des spektakulären Flügeltürers starten beim Saisonauftakt. Die Speerspitze im Mercedes-Lager bilden Formel-Ass Andreas Zuber (27, Österreich) / Lance-David Arnold (24, Duisburg) und Andreas Wirth (26, Heidelberg) / Christiaan Frankenhout (29, Niederlande) im Team HEICO MOTORSPORT sowie Kenneth Heyer (31, Wegberg) und Robert Renauer (26, Jedenhofen) bei Black Falcon.


Nicht nur der Mercedes SLS feiert in der Magdeburger Börde seine Premiere im ADAC GT Masters, auch der Ferrari F458 Italia debütiert beim Saisonauftakt. Für Farnbacher ESET Racing machen sich Dominik Farnbacher (26, Ansbach) und Niclas Kentenich (22, Neuss) im Ferrari auf die Titeljagd.
 

Im ewig jungen Sportwagenduell zwischen Ferrari und Porsche sind die Stuttgarter Sportwagen ihren italienischen Kontrahenten im ADAC GT Masters zumindest zahlenmäßig überlegen. Rund zehn Exemplare des 911 werden erwartet.


Im Porsche 911 von a-workx-Akrapovic haben Sebastian Asch (24, Ammerbuch), Sohn von Tourenwagenlegende Roland Asch, und Ex-Formel 1-Testfahrer Michael Ammermüller (25, Pocking) den Titel im Visier.


Die erfolgreiche Corvette-Mannschaft Callaway Competition kann mit Heinz-Harald Frentzen nicht nur den prominentesten Neuzugang der Serie vorweisen, sondern hat in den insgesamt vier Corvette auch noch weitere Eisen im Feuer. FIA GT3-Europameister Daniel Keilwitz (21, Villingen) ist auf den ADAC GT Masters-Titel aus und teilt sich einen US-Sportwagen mit Diego Alessi (39, Italien).


Auf eine Dodge Viper setzt das Team Vulkan Racing Mintgen Motorsport mit Sascha Bert (35, Ober-Ramstadt) und Heiko Hammel (22, Wohlmutshausen), mit zwei BMW Alpina B6 debütiert das aus der ADAC PROCAR bekannte Team Engstler Motorsport.
 


Härter umkämpft als in den Vorjahren ist die Amateurwertung.


Corvette-Pilot Toni Seiler (53, Schweiz) strebt den Hattrick in der Amateurwertung an, bekommt allerdings teamintern harte Konkurrenz durch Sven Hannawald.


Starke Konkurrenz kommt auch aus dem Lamborghini-Lager: Marc A. Hayek (40, Schweiz) will sich in seiner ADAC GT Masters-Debütsaison den Amateurtitel sichern und kann auf die Unterstützung durch Champion Peter Kox (47, Niederlande) zählen.


Auf den Amateurtitel hat es auch Tunku Hammam Sulong (53, Malaysia) abgesehen, ein Mitglied des Königshauses von Malaysia, der sich einen Lamborghini mit Frank Kechele (24, Ulm) teilt und die lange Anreise aus Asien in Kauf nimmt.
 

Den Saisonauftakt in der Motorsport Arena Oschersleben überträgt der TV-Sender kabel eins am Ostersonntag und Ostermontag live in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 11.45 Uhr.


 Der Sportsender SPORT1 sendet Highlights des ADAC GT Masters im ADAC Masters Weekend-Magazin am 30. April um 10.15 Uhr.


Weitere Informationen unter www.adac-gt-masters.de
     
 



-  Lars Soutschka -    Photos ADAC   


Photos erscheinen auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS Ecards  ADAC GT MASTERS

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-gt-masters-oschersleben-rekodstarterfeld-albert-von-thurn-und-taxis-reiter-engineering---89562.html

18.04.2011 / MaP

More News

BASE neuer Serienpartner des ADAC GT Masters - Immer auf der Überholspur
14.04.2011
  • Saisonauftakt am 23. April 2011 in Oschersleben• BASE Logo auf Kühler und Heck der Sportwagen• Engagement baut die Partnerschaft von BASE und ADAC ausBASE gibt 2011 richtig Gas! Die Mark more >>
Freddy Kremer mit neuem Teamkollegen am Start
11.04.2011
Kremer Racing zurück im ADAC GT MastersKremer Racing kehrt in der Saison 2011 für vier Rennen in die prestigeträchtige deutsche Sportwagenmeisterschaft zurück.  Zusammen mit seinem  langjährigen Partner Kessel Racing wird Freddy Kremer bei den Rennen in Oschersleben, Sachsenring, Zolder und am Nürburgring als Gasts more >>
Bisher 44 Nennungen für den Saisonauftakt in Oschersleben
08.04.2011
Starterfeld des ADAC GT Masters wächst weiter        Personelle Verstärkung mit neuem ADAC GT Masters-Serienmanager                 & more >>
Christopher Mies: "Trete nicht an, um Zweiter zu werden"
07.04.2011
Der Vizemeister von 2010, Christopher Mies, macht Jagd auf den Titel                Der amtierende ADAC GT Masters-Vizemeister Christopher Mies (Heiligenhaus) hat den Titel in der "Liga der S more >>
Vulkan-Racing Dodge Viper GT3 startet 2011 im ADAC GT Masters
04.04.2011
„Gut gerüstet für eine reizvolle Aufgabe“ –   Mitte März wurden die ersten Tests in Hockenheim mit dem spektakulären Dodge Viper GT3 Coupe gefahren. Fahrer und Mechaniker unter der more >>
Philip Geipel und Albert von Thurn und Taxis mit Pro-Tec in die Saison 2011
04.04.2011
ADAC GT Masters 2011 -  PRO-TEC Deutschland steigt in den Motorsport ein!Mit einer starken Fahrerpaarung geht Reiter Engineering an den Start zur ADAC GT Masters 2011! Im neuen Lamborghini Gallardo LP600+ GT3 wechseln sich der ADAC GT Ma more >>
"Ich will den Fans noch einmal den ‚echten’ Frentzen zeigen"
24.03.2011
ADAC GT Masters-Duo Frentzen/Hannawald nach Testauftakt optimistischBei bestem Frühlingswetter und unter den Augen vieler angereister Journalisten absolvierten Heinz-Harald Frentzen (43, Monaco) und sein Cockpit-Partner Sven Hannawald (36, M&u more >>
Kenneth Heyer und Robert Renauer mit Black Falcon im ADAC GT Masters
15.03.2011
Die erste Fahrerpaarung, des am Nürburgring beheimateten, Teams Black Falcon für das ADAC GT Masters steht fest.Black Falcon Stammfahrer Kenneth Heyer wird sich mit Robert Renauer das Cockpit des Mercedes Benz SLS AMG GT3 teilen. more >>
Jens Klingmann erneut mit Start im ADAC GT Masters
12.03.2011
Jens Klingmann wird auch in der Saison 2011 beim Team ABT Sportsline in der erfolgreichen Sport-wagenserie ADAC GT Masters an den Start gehen.“Ich freue mich sehr auf mein drittes Jahr im ADAC GT Masters und habe einiges v more >>
Asch und Ammermüller greifen im a-workx-Porsche an
12.03.2011
Ehemaliger Formel-1-Testfahrer verstärkt Porsche-Team                    Die Premiere von a-workx-Akrapovic im ADAC GT Masters verlief im le more >>
IKmedia begleitet den Sprung von Christer Jöns in die ADAC GT Masters
04.03.2011
Schwabacher Agentur vermarktet talentierten MotorsportlerDie Unterstützung talentierter Nachwuchsrennfahrer hat bei IKmedia genauso Tradition wie die Vermarktung von Sponsoren oder Rennserien im Motorsport. Ab sofort betreut die Schwabacher Agentur IKmedia den Wiesbadener Rennfahrer Christer Jöns. Der 23-jährige Wiesbadener f&a more >>
Malaysischer Prinz startet im Lamborghini Gallardo im ADAC GT Masters
04.03.2011
Königliche Unterstützung bei Reiter Engineering   Der amtierende ADAC GT Masters-Champion Fürst Albert von Thurn und Taxis (27, Regensburg) ist nicht der einzige Adelige im Team von Reiter Engineering. Das Team more >>
ALPINA is currently FIA homologating the B6 GT3 Evolution for the season 2011
23.02.2011
The GT3 race series is growing in popularity and getting more and more interesting as new competitors like the Mercedes AMG SLS GT3 enter this class. The BMW ALPINA B6 GT3 was able to win five races in the German ADAC GT Masters and ce more >>
Frank Schmickler ist der dienstälteste Pilot des ADAC GT Masters
11.02.2011
"Schmicki" erinnert sich    Frank Schmickler (45, Rösrath) ist der treueste Pilot im ADAC GT Masters, seit der Premierensaison 2007 hat "Schmicki" keines der bisherigen 54 Rennen verpasst. more >>
Dutt Motorsport mit prominenter Unterstützung
04.02.2011
Ex-Ski-Olympiasieger Patrick Ortlieb startet im Porsche 911        Ortlieb vs. Hannawald: So könnte das Duell der "Ski-Rennfahrer" 2011 aussehen          &n more >>
Jens Klingmann mit positivem Rückblick auf Saison 2010
31.12.2010
Erfolgreich endete die Saison 2010 im ADAC GT Masters für Jens Klingmann. Beim Finale der Sportwagenserie konnte der Audi-Pilot den Sieg holen und half damit die Teamwertung für ABT Sportsline zu gewinnen.   “Das Ende der Sa more >>
Pole Promotion: Forsche Jugend
11.12.2010
Erfolgreiche Nachwuchsförderung mit System                      Der Pole Promotion-AudiPole Promotion hat eine erfolgreich more >>
ADAC GT Masters 2011 mit Rekord-Starterfeld
04.12.2010
Bereits 31 Fahrzeuge für Saison 2011 eingeschriebenDie Fans können sich unter anderem auf den neuen Mercedes-Benz SLS freuen © Mercedes-Benz    Der Auftakt der ADAC GT Masters-Saison 2011 more >>
Siegerehrung des ADAC GT Masters und ADAC Formel Masters in Essen
28.11.2010
Neues Tafelsilber für ADAC Masters-Sieger        Die Bescherung fand für die Sieger des ADAC GT Masters in diesem Jahr bereits einen Tag vor dem ersten Advent statt. Auf der Essen Motor Show nahmen die erfolg more >>
BASE neuer Serienpartner des ADAC GT Masters
25.11.2010
Mobilfunkanbieter weitet Partnerschaft mit dem ADAC aus Das ADAC GT Masters und BASE gehen 2011 gemeinsam auf die Überholspur. Der ADAC konnte den Mobilfunkanbieter als neuen, offiziellen Serienpartner für die "Liga der Traumsportwagen" more >>
Team - Meisterschaftsstand nach Oschersleben 2010
03.10.2010
ADAC GT Masters & Friends Oschersleben1. - 3. Oktober 2010Motorsport Arena Oschersleben, Länge: 3696 m1 ABT Sportsline 96 3 8 8 10 2 3 10 10 8 3 8 3 10 102 Reiter Engineering 85 5 3 10 4 8 10 1 4 10 10 4 8 83 Mühlner Motorsport 71 8 10 4 5 10 6 2 1 2 8 5 4 64 Callaway Competition 64 6 2 5 8 4 8 3 3 4 6 4 6 3 2 more >>
Punktestand Fahrer nach Oschersleben
03.10.2010
ADAC GT Masters1. - 3. Oktober 2010Motorsport Arena Oschersleben, Länge: 3696 m1 Kox, Peter / NL 83 5 3 10 3 8 10 1 3 10 10 4 8 81 von Thurn und Taxis, Albert / D 83 5 3 10 3 8 10 1 3 10 10 4 8 82 Mies, Christopher / D 70 1 8 10 2 10 6 8 2 8 3 10 23 Ludwig, Luca / D 68 1 8 10 2 10 6 8 2 8 3 104 Bergmeister, Tim / more >>
Spannende Titelentscheidungen beim ADAC Masters Weekend
03.10.2010
Albert von Thurn und Taxis gewinnt mit Peter Kox ADAC GT MastersBei strahlendem Sonnenschein erlebten 13.500 Zuschauer in der Motorsport Arena Oschersleben ein fürwahr krönendes Wochenende des ADAC Masters Weekends. Mit Albert von Thurn und Taxis gewann ein echter Fürst aus der Regensburger Dynastie zusammen mit seinem niederländischen Fahr more >>
Der Lehrer und sein Meisterschüler
03.10.2010
Die beiden neuen Meister des ADAC GT Masters, Albert Fürst von Thurn und Taxis (27, Regensburg) und Peter Kox (46, NL), könnten unterschiedlicher kaum sein.Der junge F& more >>
Oschersleben Rennen 1 Resultat
02.10.2010
Gestartet : 22 Gewertet : 18 nicht gewertet : 4(Wertungslauf: 13)  Ergebnis Rennen 1  vorläufig wegen schwebendem Protest!ADAC GT Masters & Friends Oschersleben  1. - 3. Oktober 2010Motorsport Arena Oschersleben, Länge: 3696 m.1 2 ABT Sportsline Audi R8 LMS 37 1:00:09.805 136.381 1:30.698 6Luca Ludwig more >>
Abt Sportsline und Christopher Mies halten Titelkampf offen
02.10.2010
Mies/Giermaziak siegen im Audi vor von Thurn und Taxis/Kox                    Das ADAC GT Masters-Finale in der Motorsport Arena Oschersleben liefert Dramatik und Hochspannung bis zur letzten Kurve. Mit einem Sieg im vorletzten Rennen wahrte die Abt Sportsline-Mannschaft ihre Titelchancen, di more >>
Grandioser Doppelsieg für Matzke und Wirth am Nürburgring
30.08.2010
Titelkampf im ADAC GT Masters bleibt bis zum Finale offen                      Das ADAC GT Masters zog beim großen Sportwagenfestival zusam more >>
Souveräne Vorstellung: Premierensieg von Matzke/Wirth
29.08.2010
Ludwig/Mies halten mit Platz zwei im Abt-Audi die Meisterschaft offen     Motorsport in Bestform mit packenden Zweikämpfen begeisterte die Zuschauer beim großen Sportwagenfestival zusammen mit der FIA-GT1-Weltmeisterschaft a more >>
Ex-Formel 1-Pilot Mika Salo bei Callaway Competition am Nürburgring
25.08.2010
Sven Hannawald und Toni Seiler kämpfen um AmateurwertungCallaway Competition startet beim ADAC GT Masters Wochenende auf dem Nürburgring (26. – 29. August) mit einem neuen Fahrerduo. Der ehemalige finnische Formel 1-Pilot Mika Salo teilt sich gemeinsam mit dem Niederländer Marius Ritskes (NL) eine von Callaway Competition in Leingarten bei Heilb more >>
Jens Klingmann trotz Zusatzgewicht optimistisch für ADAC GT Masters
12.08.2010
9. und 10. Rennen ADAC GT Masters áuf dem EuroSpeedway (13. bis 15. August 2010)Das fünfte Rennwochenende wird am kommenden Wochenende (13. bis 15. August 2010) auf dem EuroSpeedway ausgetragen. Jens Klingmann wird erneut mit seinem Stammkollegen Kuba Giermaziak an den Start gehen.Einfach wird es für das Duo auf der 4,534 Kilometer more >>
Start in die heiße Phase des ADAC GT Masters am Eurospeedway Lausitz
10.08.2010
Im August fällt die Vorentscheidung um den Titel                    Das ADAC GT Masters erwartet einen heißen Monat August. In der "Liga der Traumsportwagen" stehen innerhalb von nur 14 Tagen gleich zwei Rennveranstaltungen auf dem Programm. more >>
Roland Rehfeld: mit Heimvorteil zum EuroSpeedway Lausitz
05.08.2010
Der Ascari-Pilot aus Berlin freut sich auf sein Heimrennen                    Roland Rehfeld (32) fiebert dem ADAC Masters Weekend auf dem EuroSpeedway Lausitz (13. bis 15. August) entgegen. Die Saisonläufe neun und zehn des ADAC GT Masters in der Lausitz markieren das Heimsp more >>
Callaway Competition mit wechselhaften Ergebnissen in Holland
19.07.2010
Sven Hannawald siegt in der Amateurwertung in Assen [ADAC GT Masters] Callaway Competition erlebte ein wechselhaftes Wochenende beim einzigen Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters im niederländischen Assen. Sven Hannawald und Thomas Jäger belegten mi more >>
Team Rosberg just barely misses podium position
19.07.2010
After a difficult first race at the ADAC GT Masters race weekend at Assen Team Rosberg scored valuable championship points on Sunday. Jan Seyffarth and Bernd Herndlhofer in their Audi R8 LMS took fourth place in round two on the Dutch circuit.  The team under the d more >>
Klingmann/Giermaziak machen Wochenende für Abt perfekt
18.07.2010
Assen ist Abt-Land. Das bewies die Mannschaft aus dem Allgäu mit zwei Siegen beim einzigen Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters im niederländischen Assen.   Nach dem Sieg von Luca Ludwig (21, Bonn) und Christopher Mies (21, Heiligenhaus) am Sa more >>
Assen Rennen 2 Resultat
18.07.2010
ADAC GT MASTERS Results: 2010 Round 4 - Assen  2. Rennen   1     2     GT3     Klingmann/Giermaziak     Audi R8 LMS     1:00:03,972     31    more >>
Ludwig/Mies siegen im Regen-Drama in Assen
18.07.2010
Sven Hannawald holt vierten Sieg in Folge in der Amateurwertung                      Regen und zwei Safety-Car-Phasen lieferten am Samstag beim Auslandsgastspie more >>
Stimmen nach dem ersten Rennen in Assen
17.07.2010
ADAC GT MASTERS   RENNEN 1   ASSENChristopher Mies (#1 Abt Sportsline Audi R8 LMS) Sieger Lauf 1"Nach der Safety-Car-Phase lag ich auf Platz Acht und ich dachte schon mein Rennen sei gelaufen. Doch dann g more >>
Assen Race 1 results
17.07.2010
ADAC GT MASTERS Results: 2010 Round 4 - Assen 1. RennenWetter    Bewölkt, später RegenTrack conditions    trocken, später nass   1     1  &n more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright