Tweet
 
DRM auf den Spuren der Rallye-WM

DRM auf den Spuren der Rallye-WM

03.05.2011: DRM, 3. Lauf bei der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye (6. – 7. Mai 2011) Am zweiten Mai-Wochenende wandelt die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) auf den Pfaden der Weltmeisterschaft: Beim dritten Lauf im Rahmen der ADAC Pfalz-Westrich

DRM, 3. Lauf bei der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye (6. – 7. Mai 2011)

Am zweiten Mai-Wochenende wandelt die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) auf den Pfaden der Weltmeisterschaft: Beim dritten Lauf im Rahmen der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye (6. – 7. Mai) stehen nicht nur Wertungsprüfungen auf dem Programm, die auch bei der ADAC Rallye Deutschland zu absolvieren sind.


Auch der idyllische Serviceplatz am Ufer des Bostalsees wurde für die deutsche Runde der Rallye-Königsklasse in den vergangenen Jahren genutzt. Auf den 13 Prüfungen im Westrich, der Grenzregion zwischen Pfalz und Saarland, steht besonders ein Team im Visier: Sandro Wallenwein und Marcus Poschner (Stuttgart / Lautrach) wollen im Subaru Impreza den kleinen Vorsprung verteidigen, den sie mit einer konstanten Leistung bei den ersten beiden DRM-Läufen herausfahren konnten.


Nun haben die Verfolger 140,69 Bestzeitkilometer, um Boden gut zu machen. Infos zur Rallye gibt es unter www.pfalz-westrich-rallye.de im Internet. Rund um die DRM informiert die Homepage www.rallye-dm.de. Die besten Szenen des Wochenendes sind außerdem ab Donnerstag (12. Mai) unter www.dmsb.tv im Bewegtbild zu sehen.


„Wenn wir die Meisterschaft spannend halten wollen, sollten wir möglichst vor Sandro ins Ziel kommen“, ist die klare Ansage von Hermann Gaßner. Der vierfache deutsche Rallye-Meister konnte im Mitsubishi Lancer in diesem Jahr zwar schon einige beachtliche WP-Zeiten setzen – in der Summe reichte es aber noch nicht, sich an Wallenwein vorbeizuschieben.


Und der Subaru-Pilot geht sein Ziel, nach drei Vize-Titeln in Folge nun endlich den Meisterpokal nach Stuttgart zu holen, mit schwäbischer Akribie an: „Die Pfalz-Westrich-Rallye wird auch für uns nicht einfach“, erklärt Sandro Wallenwein. „Für uns ist alles neu. Aber normalerweise liegt uns das, denn auf neuen Strecken waren wir bislang immer schnell unterwegs.“ Dabei ist die Aufgabe durchaus respekteinflößend: „Rallyes in dieser Region waren bisher immer tückisch“, erklärt Wallenwein. „In diesem Fall zusätzlich auch durch den Schotteranteil.“


Keinen Druck dagegen verspürt der Tabellenleader durch die Tatsache, seit dem Saisonstart das Feld als Punkte- Primus anzuführen. „Wir bereiten uns und unser Auto für jede Veranstaltung gut vor und denken dabei von Rallye zu Rallye“, sagt der 36-Jährige. „Aber natürlich ist die Stimmung im gesamten Team durch die Tabellenführung extrem gut.“


Im Blick hat Wallenwein naturgemäß immer die Konkurrenz. Neben den von Gaßner angeführten Verfolgern aus der DRM kämpfen im Saarland auch Teilnehmer aus der Luxemburger Meisterschaft und der Euro Rallye Trophee mit um den Sieg – eine Ausgangslage, die zusätzliche Spannung verspricht.



Lokalmatador Mysliwietz mischt an der Tabellenspitze mit


Zwischen Wallenwein und Gaßner mit ihren großvolumigen Rallyeboliden haben sich in der Meisterschaftstabelle Lars Mysliwietz / Oliver Schumacher (Nalbach / Fluterschen) geschoben. Der Saarländer und sein Westerwälder Co-Pilot pilotieren mit dem Citroën C2R2max eines der kleineren Fahrzeuge in der DRM.


Durch zwei klare Divisionssiege und zusätzliche Punkte, die für Top-12- Platzierungen in der Gesamtwertung vergeben werden, schoben sie sich in der Meisterschaft ganz nach vorne. Für Mysliwietz ist die Pfalz-Westrich-Rallye fast ein Heimspiel: „Auch wenn das eigentliche Heimspiel mit der Saarland Rallye noch kommen wird, waren wir im Westrich doch auf fast allen Prüfungen schon mehrmals bei Läufen zur Saarländischen Rallyemeisterschaft unterwegs.“


 Die Verteidigung der zweiten Meisterschaftsposition hängt aber maßgeblich von einem weiteren Sieg in der Division ab. „Das ist aber in diesem Jahr besonders schwer“, gesteht Mysliwietz. „Patrick Pusch wird sich nun an sein neues Auto gewöhnt haben und Jörg Broschart fährt jetzt seine erste Rallye auf bekannten Prüfungen. Wir müssen also noch mehr Gas geben.“


Zumal neben den beiden in der umkämpften Division 4 mit Benjamin Hübner, Benjamin Scheller und Rafael Sulzinger noch weitere erfolgshungrige Youngster unterwegs sind, die dem 42- jährigen Routinier das Siegen schwer machen wollen. Nach der Nullrunde zum Auftakt und den ersten Zählern in Hessen hofft der Sachse Carsten Mohe im Renault Mégane RS nun endlich auf eine volle Punkteausbeute im pfälzischsaarländischen Grenzraum.


Showdown bei den „Rallye-Zwergen“


Die ADAC Pfalz-Westrich-Rallye könnte aber auch die große Show zweier weiterer Youngster werden. Der 20-jährige Sachse Sepp Wiegand und der 21- jährige Pfälzer Marijan Griebel sind mit ihren Suzuki Swift in der kleinsten DRMDivision unterwegs. Bislang teilten die Youngster die Divisionssiege gleichmäßig unter sich auf.


Während Griebel beim norddeutschen DRM-Auftakt erfolgreich war, siegte Wiegand in Hessen. Punktgleich mit 35 Zählern liegen sie nun auf dem fünften Platz der DRM-Wertung. Ungewöhnliche Gemeinsamkeit der beiden: Ihre ersten Motorsport-Erfolge feierten sie jeweils auf zwei Rädern. Griebel wurde 2008 Vize-Weltmeister im Junioren-Trial-Sport und ist zweimaliger Teilnehmer am Nationen-Grand-Prix.


Sepp Wiegand kommt aus dem Enduro-Sport, wurde 2008 Cross-Country-Europameister und war 2009 im DMSB-Junior-Team bei den Sixdays in Portugal. Für Griebel bedeutet die dritte DRM-Runde ein Heimspiel, die Prüfungen führen fast durch seinen Vorgarten. Er schwärmt vom Duell mit Wiegand: „Gegen einen so starken Gegner wie Sepp bin ich noch nie gefahren.


Abseits der Piste verstehen wir uns richtig gut – aber im Auto will natürlich jeder gewinnen.“ Wiegand reist mit einer gehörigen Zusatzportion Motivation an den Bostalsee. Am vergangenen Wochenende verteidigte der 20-Jährige nicht nur seine Führung im ADAC Rallye Junior Cup, er übernahm als bislang jüngster Starter auch die Führung im ADAC Rallye Masters.


„Ich denke es wird sehr schwierig, Marijan bei seiner Heimrallye zu schlagen, denn für mich ist das alles Neuland. Dennoch bin ich optimistisch. Ich werde alles geben, um am Ende ganz oben zu stehen und bin auf einen packenden Kampf sehr gespannt“, freut sich der Sachse auf die neue Herausforderung.

 

Pro Motion , Koeln auch Photo -

Photos erscheinen auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS Ecards  RALLY INTERNATIONAL

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/drm-wm-rallye-adac-pfalz-westrich-rallye-mai-2011---90040.html

03.05.2011 / MaP

More News

Marijan Griebel möchte bei der ADAC Pfalz-Westrich Rallye gewinnen
28.04.2011
Birkenfelder Youngster auf AttackeMarijan Griebel (21) aus Birkenfeld greift in seinem ersten Jahr in das Geschehen der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) ein. Zum Einsatz bringt er einen Suzuki Swift Sport, der vom Suzuki Händler-Te more >>
ADAC Rallye Pfalz-Westrich Zeitplan 2011
21.04.2011
  Etappe 1, Freitag, 06.05.2011WP 1    Haupersweiler-Hoof 1 - 19.00 UhrWP 2    Rundkurs St. Wendel 1 - 19.45 UhrWP 3    Haupersweiler-Hoof 2 - 20.39 UhrW more >>
Die ADAC Pfalz-Westrich Rallye 2011 im Überblick
21.04.2011
Veranstaltung: ADAC Pfalz-Westrich RallyeDatum: 6. - 7. Mai 2011Wertung: DRMLuxemburger RallyemeisterschaftEuro Rallye TropheeVeranstalter: MSC Potzberg e.V. ADACRallyel more >>
ADAC Rallye Pfalz-Westrich -Teams freuen sich auf WM-Strecken
21.04.2011
3. Lauf zur DRM findet in der Region Pfalz-Westrich stattDie Teilnehmer der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) freuen sich am 6./7. Mai auf Strecken des Rallye-Weltmeisterschaftslaufes in Deutschland. In einer abgewandelten Form werden more >>
Lars Mysliwietz und Oliver Schumacher bauen DRM Divisionsführung aus
18.04.2011
Auf den letzten Metern erneuten Sieg gesichert „Das war ein hartes Stück Arbeit“, blickt der Piesbacher Lars Mysliwietz auf den zweiten Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM), der Hessen Rallye Vogelsberg zurück, &bdquo more >>
Carsten Mohe erfüllt bei der DM-Rallye Hessen-Vogelsberg die Erwartungen
18.04.2011
Der Routinier erreicht das Ziel am Steuer seines neuen Renault Mégane R.S. N4 auf dem siebten Rang der Gesamtwertung.Große Herausforderung mit Bravour gelöst: Carsten Mohe und Beifahrerin Katrin Becker haben den zweiten Lauf zur d more >>
Pech für Timo Bernhard bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg
18.04.2011
Bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, dem 2. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft ist Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard (Dittweiler) am 2.Tag leider mit einem technischen Defekt ausgefallen.Nach einem starken Beginn am 1.Tag der Rallye la more >>
Felix Herbold – König von Hessen
16.04.2011
ADAC HESSEN RALLYE VOGELSBERG   Als Gaststarter in der Deutschen Rallye Meisterschaft unterwegs, konnte Felix Herbold (Ismaning) nach der Wikinger-Rallye auch den zweiten Wertungslauf des Jahres für sich entscheiden. Im Rahmen der ADAC Hessen Ra more >>
ADAC Hessen Rallye Vogelsberg - Der Youngster ist nicht zu stoppen!
16.04.2011
Auch am Samstagmorgen ist kein Kraut gegen Felix Herbold gewachsen. Mit Co Michael Kölbach lässt er im Ford Fiesta S2000 nichts anbrennen und gewinnt Prüfung für Prüfung.1:20,6 Minuten beträgt bereits sein Vorsprung auf S more >>
Herbold auch in Hessen auf der Siegerstraße!
16.04.2011
Felix Herbold (Ismaning) war auch am ersten Abend der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg nicht zu stoppen. Im Ford Fiesta S2000 konnte er alle vier Bestzeiten auf seinem Konto verbuchen. Er knüpfte so nahtlos an seinen Erfolg von der Wikinger-Rallye an, wo er 11 von 12 Prüfu more >>
Carsten Mohe freut sich auf nächsten DRM-Einsatz mit dem Mégane N4 bei der Rallye Vogelsberg
14.04.2011
  Eine Woche nach dem ersten Gesamtsieg des Renault Mégane R.S. N4 will Carsten Mohe mit dem 280 PS starken Gruppe N-Turbo auch bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg am 15./16. April für Highlights sorgen. Nach dem echten Heimspiel more >>
ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg Zeitplan 2011
13.04.2011
2. Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2011:SHAKEDOWN: DONNERSTAG, 14. April 2011ab 18.00 Uhr Shakedown in Schlitz-Willofs1. TAG: FREITAG, 15. APRIL 20111. Fahrzeug ZK / WP Ort / Beschreibung WP-km Verb.-km18:15 Uhr 0 Servicepark AUS, Schlitz –18:30 Uhr 1 St more >>
ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg - Das Wichtigste in Kürze
13.04.2011
2. Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2011DIE VERANSTALTUNGTitel / Datum ADAC Hessen-Rallye Vorgelsberg · 15. – 16. April 2011Veranstalter AC Schlitz 1970 e. V. im ADACRallyeleiter Friedrich Goldstein, SchlitzOrgaleiter Frank Preisendörf more >>
ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg - Alle jagen Sandro Wallenwein
13.04.2011
DRM, 2. Lauf bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg (15. – 16. April)Rund um die Burgenstadt Schlitz geht es am 15. und 16. April für die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) in die zweite Runde. Die ADAC Hessen- Rallye more >>
Felix Herbold gewinnt ADAC Wikinger Rallye
27.03.2011
1. Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2011Der Auftaktlauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) bei der ADAC Wikinger Rallye (24. – 26. März 2011) wurde zu einer Solovorstellung für Felix Herbold (Ismaning) und seinen Winterwer more >>
Herbold / Kölbach führen souverän bei ADAC Wikinger Rallye
26.03.2011
Herbold dominiert weiterhin bei den Wikingern   89 der insgesamt 97 gestarteten Teams gingen am Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf die abschließende Etappe der ADAC Wikinger Rallye (24. - 26. März 2011). Mit more >>
Herbold / Kölbach führen souverän bei ADAC Wikinger Rallye
26.03.2011
Solo für Herbold bei den WikingernDie Freitagsetappe der ADAC Wikinger Rallye (24. - 26. März 2011) brachte ein deutliches Resultat. Beim Auftaktlauf zur deutschen und dänischen Rallye-Meisterschaf more >>
ADAC Wikinger Rallye startet mit Shakedown
24.03.2011
Es geht los bei den WikingernDie ADAC Wikinger Rallye (24. - 26. März 2011) ist eröffnet. Beim Shakedown, einem letzten Test unter Wettbewerbsbedingungen, drehten sich am Donnerstagabend die ersten R& more >>
Timo Bernhard und Romain Dumas: Zum Ausgleich ans Limit
23.03.2011
Auch in ihrer Freizeit sind Timo Bernhard und Romain Dumas am Limit unterwegs. 2011 startet Bernhard – ADAC Motorsportler des Jahres 2010 und Motorsport Grand Slam-Gewinner – unter anderem bei vier Läufen der Deutschen Rallye Meisterschaft mit de more >>
Das Motorsportfest „ADAC Wikinger Rallye“ steht in den Startlöchern
22.03.2011
Der Countdown läuft bei den WikingernNur noch wenige Tage, man könnte auch die Stunden zählen, bis zum Start der ADAC Wikinger Rallye (24. - 26. März 2011). Erstmals drehen sich die Ral more >>
Mysliwietz/Schumacher starten in ihre 10. DRM Saison
21.03.2011
Saisonstart im Hohen NordenAm kommenden Wochenende startet auch für Lars Mysliwietz und Co Oliver Schumacher die neue Rallyesaison. Die Wikinger Rallye rund um Süderbrarup in Schleswig-Holstein bildet bereits im dri more >>
Rekordfeld bei ADAC Wikinger Rallye
18.03.2011
99 Teams aus vier Nationen kommen nach SüderbrarupVorn dabei: Der vierfache Deutsche Rallye-Meister Hermann Gaßner (Surheim) im Mitsubishi Lancer.Die ADAC more >>
Rallye-Pilot Carsten Mohe geht mit neuem Renault Megane RS in der DRM an den Start
15.03.2011
  Die Entscheidung ist gefallen: Carsten Mohe und Beifahrerin Katrin Becker nehmen auch 2011 wieder an der Deutschen Rallye-Meisterschaft teil und setzen dabei sogar auf ein neues Renngerät – einen rund 280 PS starken Renault Mégane R.S. in Gruppe N- more >>
ADAC Hessen Rallye Vogelsberg - Zeitplan 2011
09.03.2011
Donnerstag, 14. April 201118.30 - 20.00 Uhr: Shakedown in Schlitz-WillofsFreitag, 15. April 201118.30 Uhr: Start (Starttor, Bahnhofstra&sz more >>
ADAC Hessen Rallye Vogelsberg - Motorsport auf höchstem Niveau
09.03.2011
Konnte man im Vorjahr dank der großen Unterstützung von Verantwortlichen und Anliegern der Stadt Ulrichstein erstmals eine Prüfung rund um Hessens höchstgelegene Stadt (500m) ausrichten, so werden auch dieses Jahr wieder die Motoren im more >>
SPORT1 wird neuer TV-Partner der DRM
03.03.2011
DRM 2011 mit regelmäßiger FernsehpräsenzDie DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) präsentiert sich im Jahr 2011 so attraktiv wie lange nicht mehr. Einen Monat vor dem Saisonauftakt im Rahmen der ADAC-Wikinger-Rallye (24. – 26. März) konnte der Deutsche Motor Sport Bund nun eine regelmäßige TV-Präsenz von Deut more >>
Uwe Gropp und Hans-Peter Loth 2011 in ERT und DRM am Start !
06.02.2011
Die beiden Champions der Euro-Rallye-Trophee (ERT) 2009 & 2010 suchen eine neue Herausforderung. Mit Ihrem neu aufgebauten Citroen C2R2max werden sie 2011 unter der Bewerberlizenz des MSC Schiffweiler more >>
ADAC Pfalz-Westrich-Rallye 05. - 07. Mai 2011 … jetzt erst recht!
05.02.2011
  Die Generalprobe im vergangenen Jahr gelang nicht in allen Teilen, doch - so sagt man - soll ja nur mit Problemen bei der Probe eine optimale Premiere gelingen. Bei der ADAC Pfalz-Westrich-Rallye (05. - 07. Mai 2011), dem dritten more >>
Jörg Broschart und Marcel Piro steigen in die 1. Liga auf
31.01.2011
Auf der Motorsport-Gala des ADAC Saarland ließen die beiden Junioren die Katze aus dem Sack. Im Jahr 2011 werden sie in der höchsten deutsche Rallye-Liga mitmischen. Auf ihrem Citroen C2 R2 Max wird nicht nur die Deutsche Rallye Meisterschaft, sondern auch die saarländische Rallye more >>
Vorbereitungen zur ADAC Wikinger Rallye 2011 laufen auf Hochtouren
16.01.2011
Winter hat Wikinger erneut fest im GriffAuch in diesem Jahr hat der Winter die ‚Wikinger’ fest im Griff. Die Vorbereitungen zum Auftaktlauf der Deutschen- und Dänischen Rallye-Meisterschaft bei der ADAC Wik more >>
DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2011: Rahmendaten für die DRM 2011 verabschiedet
14.12.2010
Sechs Läufe mit sieben Tageswertungen und ein noch spannenderer Fight um Punkte und Titel: Das sind die wichtigsten Neuerungen für die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) im Jahr 2011. Die Saison beginnt wie in den vergangenen Jahren mit dem nördlichsten Rallye-Lauf bei der ADAC Wikinger Rallye in Schleswig-Holstein (25. – 26. März) u more >>
3. ADAC Saar-Pfalz Rallye 2010 - Vorläufige Endwertung
10.10.2010
Deutsche Rallyemeisterschaft 2010 - Luxemburgische Rallyemeisterschaft 2010Euro-Rallye Trophee 2010 - Youngtimer Rallye Trophy 2010Gesamtlänge : 421,97 km - 11 Sonderprüfungen über 137,37 km Gestartet 38 more >>
Hermann Gassner gewinnt souverän die ADAC Saar-Pfalz-Rallye
10.10.2010
Nils Heitmann verteidigt weiter die Führung in den ADAC Rallye MastersHermann Gassner (Surheim) / Karin Thannhäuser (Teisendorf) gewinnen in ihrem Mitsubishi Lancer Evo 10 die 11. Auflage der ADAC Saar-Pfalz-Rallye. Auf den Wertung more >>
Robot Racing Team feiert den Division 2 Titel in der Deutschen Rallye Meisterschaft
14.09.2010
Felix Herbold holt 2. Titel in Serie   Das Zwickauer Robot Racing Team blickt zurück auf eine erfolgreiche Saison in der Deutschen Rallye Meisterschaft. Felix Herbold und Co Kevin Zemanik beenden die spannende Saison 20 more >>
Klassensieg für Thierry Neuville bei der ADAC Saarland Rallye
10.09.2010
Knapp 50 Teilnehmer waren am Start zum letzten Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft, der Saarland Rallye rund um Dillingen. Darunter auch die belgische Nachwuchshoffnung Thierry Neuville und sein luxemburgischer Beifahrer Johny Blom. Los ging es bereits am Freitagabend mit vier Wertungspr more >>
Mark Wallenwein führt nach dem 1. Tag der Saarland-Rallye
04.09.2010
Youngster liegt auf Siegeskurs Am 1. Tag der ADAC Saarland-Rallye führt Mark Wallenwein (Stuttgart) mit seinem Copilot Stefan Kopczyk (Heilbronn) im Skoda Fabia S2000 mit 12 Sekunden Vorsprung vor Olaf Dobberkau und Alexandra K&o more >>
Erstklassiges Starterfeld bei ADAC Saarland-Rallye
03.09.2010
Sieben Piloten kämpfen um den Titel in der DRM   SAARLAND RALLYE 2010  STARTERLISTE     more >>
Saarland Rallye : Le Mans-Sieger Timo Bernhard testet Skoda
25.08.2010
Bei der 40. Auflage der ADAC Saarland-Rallye vom 2. bis 4. September können sich die Fans auf ein Highlight freuen. Timo Bernhard wird beim Shakedown des DRM Finales am Donnerstagabend (2.9.) in der Innenstadt von L more >>
TransPort Racing - Starke Leistung in der Eifel
19.07.2010
Am vergangenen Wochenende wurde rund um Daun der vierte Lauf zur Deutschen Rallye- Meisterschaft ausgetragen. Die letzte Ausgabe der ADAC Eifel-Rallye wurde gleichzeitig als Lauf zur Luxemburger Meisterschaft gewertet. Nach dem sensationnellen dritten Gesamtrang 2009 ging der in Luxemburg lizenzierte Ex-Europameister Bruno Thiry erneut in einem von TransSport Racing vorbereiteten Citroën C more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright