Sachsenring Rennen 1 Resultat

Sachsenring Rennen 1 Resultat

14.05.2011: ADAC GT MASTERS Sachsenring Wertungslauf: 3 ADAC Masters Weekend Sachsenring 13.05.2011 - 15.05.2011 Sachsenring, Länge 3645 m Gestartet : 34 Gewertet : 28 nicht gewertet : 6 1 3 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 40 1:00:11.137 145.350 1:2

ADAC GT MASTERS Sachsenring Wertungslauf: 3

ADAC Masters Weekend Sachsenring   13.05.2011 - 15.05.2011

Sachsenring, Länge 3645 m

 

Gestartet : 34 Gewertet : 28 nicht gewertet : 6


1 3 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 40 1:00:11.137 145.350 1:22.813 9
Luca Ludwig (D) 158.453
Christopher Mies (D)


2 4 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 40 1:00:20.850 09.713 144.960 1:23.312 16
Christer Jöns (D) 09.713 157.504
Jens Klingmann (D)


3 10 a-workx Akrapovic Porsche 911 GT3 R 40 1:00:23.883 12.746 144.839 1:23.557 6
Sebastian Asch (D) 03.033 157.042
Michael Ammermüller (D)


4 7 Phönix Racing Pole Promotion Audi R8 LMS 40 1:00:24.416 13.279 144.818 1:23.235 34
Andreas Simonsen (S) 00.533 157.650
Christopher Haase (D)


5 32 HEICO MOTORSPORT Mercedes-Benz SLS AMG GT3 40 1:00:44.264 33.127 144.029 1:23.697 10
Dominik Baumann (A) 19.848 156.780
Harald Proczyk (A)


6 22 MS RACING Mercedes-Benz SLS AMG GT3 40 1:00:52.345 41.208 143.710 1:23.667 10
David Sigacev (RUS) 08.081 156.836
Florian Stoll (D)


7 2 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 40 1:00:53.513 42.376 143.664 1:23.730 10
Ferdinand Stuck (D) 01.168 156.718
Johannes Stuck (D)


8 40 LIQUI MOLY Team Engstler BMW ALPINA B6 GT3 40 1:00:59.004 47.867 143.449 1:23.564 20
Alex Plenagl (D) 05.491 157.029
Florian Spengler (D)


9 5 Mühlner Motorsport Porsche 911 GT3 R 40 1:01:06.630 55.493 143.151 1:23.708 11
Charlie Geipel (D) 07.626 156.759
Frank Schmickler (D)


10 24 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 40 1:01:13.715 1:02.578 142.874 1:23.836 19
Marc A. Hayek (CH) 07.085 156.520
Peter Kox (NL)


11 15 FACH AUTO TECH Porsche 911 GT3 R 40 1:01:15.405 1:04.268 142.809 1:24.401 8
Daniel Dobitsch (A) 01.690 155.472
Swen Dolenc (A)


12 18 Callaway Competition Corvette Z06.R GT3 40 1:01:15.684 1:04.547 142.798 1:23.651 35
Toni Seiler (CH) 00.279 156.866
Philipp Eng (A)


13 27 Callaway Competition Corvette Z06.R GT3 40 1:01:16.062 1:04.925 142.783 1:24.013 38
Sven Hannawald (D) 00.378 156.190
Heinz Harald Frentzen (D)


14 31 HEICO MOTORSPORT Mercedes-Benz SLS AMG GT3 40 1:01:20.114 1:08.977 142.626 1:23.812 33
Carsten Tilke (D) 04.052 156.565
Thomas Holzer (D)


15 35 Farnbacher ESET Racing Ferrari 458 GT3 40 1:01:27.341 1:16.204 142.346 1:23.281 10
Niclas Kentenich (D) 07.227 157.563
Dominik Farnbacher (D)


16 11 Team rhino's Leipert Motorsport Lamborghini Gallardo LP560 40 1:01:32.472 1:21.335 142.149 1:24.127 9
David Mengesdorf (D) 05.131 155.978
Dennis Vollmair (D)



17 34 PRIMAJOB TEAM HEICO Mercedes-Benz SLS AMG GT3 40 1:01:32.916 1:21.779 142.132 1:23.642 11
Lance David Arnold (D) 00.444 156.883
Andreas Zuber (A)


18 37 Vulkan Racing-Mintgen Motorsport Dodge Viper Competition Coupé 40 1:01:37.774 1:26.637 141.945 1:24.628 17
Heiko Hammel (D) 04.858 155.055
Sascha Bert (D)


19 21 Black Falcon Mercedes-Benz SLS AMG GT3 39 1:00:16.854 1 Runde 141.493 1:23.716 20
Oliver Mayer (D) 1 Runde 156.744
Uwe Nittel (D)


20 39 Prosperia Team Brinkmann uhc Audi R8 LMS 39 1:00:22.173 1 Runde 141.285 1:24.725 35
Arjan van der Zwaan (NL) 05.319 154.878
Danny van Dongen (NL)


21 25 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 39 1:00:44.644 1 Runde 140.414 1:22.203 19
Tunku Hammam Sulong (MAL) 22.471 159.629
Frank Kechele (D)


22 13 9 Elf Team Dutt Motorsport Porsche 911 GT3 R 39 1:01:14.357 1 Runde 139.278 1:24.841 10
Oliver Dutt (D) 29.713 154.666
Harald Schlotter (D)


23 16 FACH AUTO TECH Porsche 911 GT3 R 38 1:00:15.514 2 Runden 137.916 1:26.147 15
Otto Klohs (D) 1 Runde 152.321
Jens Richter (D)


24 12 Team rhino's Leipert Motorsport Lamborghini Gallardo LP560 38 1:00:22.568 2 Runden 137.647 1:22.993 19
Oleg Petrishin (RU) 07.054 158.110
Andrzej Dzikevic (LIT)


25 9 a-workx FROGREEN CO2 neutral Porsche 911 GT3 R 38 1:00:31.745 2 Runden 137.299 1:26.269 34
Florian Fritsch (D) 09.177 152.106
Wolfgang Hageleit (D)


26 33 HEICO MOTORSPORT Mercedes-Benz SLS AMG GT3 36 55:43.437 4 Runden 141.289 1:23.686 12
Christiaan Frankenhout (NL) 2 Runden 156.800
Andreas Wirth (D)


27 50 Kessel Racing Ferrari F430 Scuderia 36 58:37.613 4 Runden 134.293 1:26.156 14
Freddy Kremer (D) 2:54.176 152.305
Detlef Schmidt (CH)


28 8 Phönix Racing Pole Promotion Audi R8 LMS 30 50:36.517 10 Runden 129.642 1:23.329 20
Stefan Landmann (A) 6 Runden 157.472
René Rast (D)



Nicht gewertet


41 LIQUI MOLY Team Engstler BMW ALPINA B6 GT3 26 40:42.463 14 Runden 139.684 1:23.436 14
Dino Lunardi (F) 157.270
Alexandros Margaritis (GR)


36 Maximilian Mayer Mercedes-Benz SLS AMG GT3 15 24:54.684 25 Runden 131.687 1:24.407 13
Maximilian Mayer (D) 155.461
Maximilian Götz (D)


19 Callaway Competition Corvette Z06.R GT3 9 16:48.587 31 Runden 117.093 1:26.911 8
Marius Ritskes (NL) 150.982
Mike Hezemans (NL)


28 Callaway Competition Corvette Z06.R GT3 5 10:09.653 35 Runden 107.619 1:25.441 5
Diego Alessi (I) 153.580
Daniel Keilwitz (D)


1 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 0 00.000 40 Runden 0.000 00.000
Philip Geipel (D) 0.000
Albert von Thurn und Taxis (D)


20 Black Falcon Mercedes-Benz SLS AMG GT3 0 00.000 40 Runden 0.000 00.000
Robert Renauer (D) 0.000
Kenneth Heyer (D)



Schnellste Runde: 25 Sulong/Kechele 1:22.203 =159.629 km/h



Vorbehaltlich der technischen Überprüfung



- WIGE PERFORMANCE -


Photos auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS Ecards ADAC GT MASTERS

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-gt-masters-sachsenring-rennen-1-resultat---90340.html

14.05.2011 / MaP

Weitere Beiträge

Doppelsieg für ABT Sportsline am Sachsenring
14.05.2011
...  erstes Porsche-Podium 2011ABT Sportsline feierte beim Samstagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring einen Doppelsieg. Sebastian Asch und Michael Ammermüller bescherten als Dritte dem Porsche-Lager den ersten Podesterfolg 2011. weiter >>
Luca Ludwig und Frank Kechele auf der Pole am Sachsenring
13.05.2011
ABT-Audi R8 und Reiter-Lamborghini Gallardo im Qualifying ganz vorn        ABT-Pilot Luca Ludwig (links) eroberte für sich und seinen Partner Christopher Mies die Pole-Position für das ADAC GT Masters-Rennen a weiter >>
Sachsenring Qualifying 2 results
13.05.2011
Ergebnis 2. QualifyingADAC Masters Weekend SachsenringADAC GT MastersSachsenring, Länge 3645 m13.05.2011 - 15.05.20111 25 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 9 1:21.880 160.259Frank Kechele, DTunku Hammam Sulong (MAL)2 8 Phönix Racing Pole Promotion Audi R8 LMS 7 1:21.937 00.057 16 weiter >>
Ludwig und Kechele holen Pole am Sachsenring
13.05.2011
Audi und Lamborghini beherrschten das Qualifying des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring.Für das erste Rennen am Samstag sicherte sich Vorjahressieger Luca Ludwig im ABT-Audi R8 den ersten Startplatz, im zweiten Rennen am Sonntag startet Frank Kechele im Reiter-Lamborghini Gallardo zum zweiten Mal in der noch jungen Saison von der Pole-Position. weiter >>
ADAC GT Masters SACHSENRING 2011
13.05.2011
ADAC GT MASTERS SACHSENRING 2011   Qualifying 21    25    Sulong    1:21.880    9        1:54.921    160.2592    8    Landmann    1:21.937    7    00.057 & weiter >>
Sachsenring Qualifying 1 results
13.05.2011
unofficial resultsADAC GT Masters at SACHSENRING 20111    3    Ludwig    1:21.741    6        1:39.213    160.5312    41    Lunardi    1:22.110    4    00.369 weiter >>
Traumsportwagen erobern den Sachsenring
12.05.2011
Bestzeiten im Freien Training für Audi und Mercedes-BenzErster Mercedes-Einsatz, erste Bestzeit: Maximilian Mayer/ Maximilian Götz Die Motoren der Supersportwagen des ADAC GT Masters dröhnten auf dem Sachsenring be weiter >>
Das Engstler/ ALPINA Team kommt als Tabellenführer zum Sachsenring
12.05.2011
Nach dem erfolgreichen ersten Rennwochenende in Oschersleben führen die ALPINAPiloten Lunardi und Margaritis die Tabelle der ADAC GT Masters an. Der von den Buchloer Ingenieuren intensiv überarbeitete BMW ALPINA B6 GT3 do weiter >>
Sven Hannawald will am Sachsenring wieder aufs Podium
12.05.2011
Erster Start von Heinz-Harald Frentzen in Sachsen                    Skisprunglegende Sven Hannawald (36, München) kann die ADAC GT Masters-Rennen auf dem Sachsen weiter >>
Sachsenring Free Practice 2 results
12.05.2011
ADAC GT MastersADAC Masters Weekend SachsenringSachsenring, Länge 3645 m13.05.2011 - 15.05.20111 36 Maximilian Mayer Mercedes-Benz SLS AMG GT3 21 1:22.428 159.193Maximilian Mayer, DMaximilian Götz, D2 3 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 27 1:22.487 00.059 159.080Luca Ludwig, DChristopher weiter >>
Farnbacher ESET Racing unterwegs auf Sachsenring
12.05.2011
Am kommenden Wochenende (12. bis 15. Mai 2011) steht das nächste Rennwochenende des ADAC GT Masters für Farnbacher ESET Racing auf dem Programm. Dann geht es in die „Grüne Hölle“ des Ostens auf den Sachsenring. weiter >>
Sachsenring Free Practice 1 results
12.05.2011
ADAC Masters Weekend SachsenringADAC GT MastersSachsenring, lenght 3645 m13.05.2011 - 15.05.20111 4 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 24 1:23.347 157.438Christer Jöns, DJens Klingmann, D2 36 Maximilian Mayer Mercedes-Benz SLS AMG GT3 24 1:23.868 00.521 156.460Maximilian Mayer, DMaximili weiter >>
ADAC Masters Weekend Sachsenring 12.-15. Mai 2011 Zeitplan
12.05.2011
Donnerstag, 12.05.201108:00 - 10:10 130 Test ATS Formel-3-Cup10:20 - 12:30 130 10 Test ADAC Formel Masters12:45 - 13:45 60 15 Freies Training 1 ADAC GT Masters 11:3013:45 - 14:45 60 Mittagspause14:45 - 15:30 45 15 Freies Training ATS Formel-3-Cup 12:1515:45 - 16:15 30 15 Freies Training ADAC Formel Masters 14:3016:30 - weiter >>
HEICO MOTORSPORT will erneut um vordere Platzierungen kämpfen
12.05.2011
3. und 4. Lauf ADAC GT Masters - SachsenringWenn das ADAC GT Masters am kommenden Wochenende auf dem Sachsenring die zweite Runde einläutet, möchten die Piloten von HEICO MOTORSPORT die gute Leistung vom Saisonauftakt weiter >>
Christopher Haase - Vorschau Sachsenring
12.05.2011
ADAC GT Masters Sachsenring 12.-15. Mai 2011Am kommenden Wochenende betritt das aufstrebende ADAC GT Masters gemeinsam mit der großen Schwester, der FIA GT1 Weltmeisterschaft, die Bühne des Motorsports.Christopher Haase weiter >>
Generationen-Fight am Sachsenring
11.05.2011
ADAC-GT-Masters – vor Sachsenring  15.05.2011- Vater fightet gegen den Junior- Familiäres Bayrisches FingerhakelnMaximilian Mayer weiter >>
Motorsport-Festival mit 13 Rennen auf dem Sachsenring
11.05.2011
ADAC Masters Weekend, FIA GT1-WM und MINI Challenge treten an   Das ADAC Masters Weekend auf dem Sachsenring hat sich in den letzten Jahren zum echten Publikumsmagneten gemausert. Und auch 2011 werden volle Ränge erwartet – nich weiter >>
Alex Margaritis: perfekter Einstand in Oschersleben
05.05.2011
ADAC GT Masters 2011Der ehemalige DTM-Pilot ist erster Tabellenführer der Saison 2011                    Alexandros Margaritis (26, Köln) erlebte be weiter >>
First 2011 ADAC Gt Masters victory for Lamborghini Team
28.04.2011
  German race team Reiter secured its first victory in the 2011 ADAC GT Masters at the series season opener in Oschersleben, Germany, on 23-25 April 2011. Equipped with Lamborghini Gallardo LP 600+ race cars, a development of the Lamborghini Gallardo LP 560-4, the brother p weiter >>
Sieg und Platz 3 für den BMW ALPINA B6 GT3 in Oschersleben
28.04.2011
....beim Auftakt zur ADAC GT Masters Rennserie- Führung in der Meisterschaft für Lunardi/MargaritisAm sonnigen Osterwochenende trafen 40 Traumsportwagen wie Ferrari 458, Lamborghini Gallardo, Mercedes SLS, Aud weiter >>
Hermes ATTEMPTO Racing Meisterschaftspunkte im Osternest
27.04.2011
ADAC GT MastersFür Hermes ATTEMPTO Racing begann am Osterwochenende die Saison im ADAC GT Masters. In der Motorsport Arena Oschersleben legte das Team aus Hannover mit Erfolg den Grundstein für die Saison in Deutschlands „Liga der Traumsportwagen“. Sieben Marken, 40 Sportwagen und packender Motorsport – die ADAC GT weiter >>
Alex Plenagl mit erfolgreichem Saisonstart
27.04.2011
Am Ostersonntag und Ostermontag standen für Alex Plenagl die ersten Rennen der Saison auf dem Programm. In Oschersleben trat der Ebersberger gemeinsam mit seinem Teamkollegen Florian Spengler sein Debüt in der ADAC GT Masters an. Auf einem BMW weiter >>
Callaway Competition mit Podium bei Saisonstart
27.04.2011
Erstes ADAC GT Masters Rennen mit Heinz-Harald FrentzenCallaway Competition startete beim ADAC GT Masters-Saisonauftakt in der Motorsport Arena Oschersleben am Osterwochenende mit einer Podiumsplatzierung in die Saison 2011. Der GT3-Europameiste weiter >>
Heico Motorsport - Zwei TOP-5 Ergebnisse beim Debüt in Oschersleben
27.04.2011
  Mit zwei starken fünften Plätzen kehrt HEICO MOTORSPORT vom Saisonauftakt des ADAC GT Masters aus Hockenheim zurück. Am Sonntag konnten Lance David Arnold und Andreas Zuber glänzen, am Montag waren es Christiaan Frankenhout und Andreas Wirth, weiter >>
Zufriedene Gesichter bei Fach Auto Tech nach dem Saisonauftakt
27.04.2011
  "Die richtige Richtung", erleichtert und zufrieden war man bei Fach Auto Tech nach dem Saisonstart zum ADAC GT Masters in Oschersleben. Das Team aus Sattel in der Zentralschweiz hat mit beiden Einsatzfahrzeugen die eigenen Erwartungen erfüllt. weiter >>
A promising start for Team rhino's Leipert at Oschersleben
27.04.2011
.... into the ADAC GT Masters season 2011Team rhino’s Leipert Motorsport spent their Easter holidays in the Motorsport Arena Oschersleben located in the fertile plains around Magdeburg called “Magdeburger Börde.” Here, the team f weiter >>
Oschersleben Rennen 2 Resultat
25.04.2011
Inoffizielle WertungADAC Masters Weekend OscherslebenMotorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m23.04. - 25.04.2011 1    2    Stuck    38        1:30.503    1:33.669    140.444    12   weiter >>
Dennis Vollmair und David Mengesdorf auf Platz 2 bei den Lamborghini
24.04.2011
ADAC GT MASTES 2011   Rennen 1  OstersonntagRennen 1   Motorsport Arena Oschersleben   12 24 Reiter Lamborghini Gallardo LP600plus 39 1:02:01.684 48.843 139.431 1:31.239 21Marc A. Hayek ( weiter >>
Premierensieg für das Duo Margaritis/ Lunardi beim Saisonauftakt
24.04.2011
BMW-Alpina dominiert Rekordfeld in Oschersleben                      Das ADAC GT Masters erlebte am Ostersonntag in der Motorsport Arena Oschersleben einen Traumstar weiter >>

Kategorien

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com