Tweet
 

Grand Prix de Pau zurück im Formel-3-Kalender

19.05.2011: Streckenlänge: 2,76 Kilometer Rundenrekord F3ES: 1:11,353 Minuten / Lewis Hamilton 2005 Distanz: 35 Runden Sieger 2008: James Jakes / Edoardo Mortara

Streckenlänge: 2,76 Kilometer

Rundenrekord F3ES: 1:11,353 Minuten / Lewis Hamilton 2005
Distanz: 35 Runden
Sieger 2008: James Jakes / Edoardo Mortara




Nach einer Pause von einem Jahr wird am kommenden Wochenende wieder der Grand Prix de Pau ausgetragen. Auf der nur 2,76 Kilometer kurzen, aber sehr engen und selektiven Strecke durch das südfranzösische Pau bestreiten die Youngster der Formel 3 den dritten Lauf der neuen ‚FIA Formula 3 International Trophy’.


Als Tabellenführer fährt Roberto Merhi (Prema Powerteam) an den Fuß der Pyrenäen. Daniel Abt (Signature) und Daniel Juncadella (Prema Powerteam) teilen sich nach zwei Auftaktrennen, die drei Wochen vor dem Grand Prix de Pau im Rahmen der Formel 3 Euro Serie auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg stattfanden, punktgleich den zweiten Rang.


Von der Formel 3 Euro Serie werden insgesamt sieben Fahrer am diesjährigen Grand Prix de Pau teilnehmen, der eine lange Tradition hat. Neben Merhi, Abt und Juncadella stellen sich auch Laurens Vanthoor (Signature), Carlos Muñoz (Signature), Kimiya Sato (Team Motopark) und Marco Wittmann (Signature) dem Wettbewerb. Außerdem bringt das Team Motopark Tom Dillmann an den Start.


Alle außer Wittmann und Dillmann sind auch für die ‚FIA Formula 3 International Trophy’ eingeschrieben, in der die drei Erstplatzierten der Gesamtwertung am Ende der Saison die Formel-1-Superlizenz erhalten.


Die Formel 3 Euro Serie war zuletzt 2008 in Pau. Damals gelang dem aktuellen DTM-Piloten Edoardo Mortara der erste Triumph eines Volkswagen-Motors in der Geschichte der Euro Serie. Der Brite James Jakes, der mittlerweile in die amerikanische IndyCar-Serie aufgestiegen ist, entschied das turbulente erste Rennen des Pau-Wochenendes 2008 für sich.


Daniel Abt (Signature):
„Ich war zwar noch nie in Pau, aber ich weiß natürlich, dass es ein sehr enger Stadtkurs ist, der keine Fehler verzeiht. Trotzdem gehe ich zuversichtlich in das Pau-Wochenende, denn in Macau war ich Ende 2010 in einer vergleichbaren Situation: Ich kannte die Stecke, die der von Pau sehr ähnlich ist, nicht und war trotzdem auf Anhieb schnell.“



- Güray Krutinat-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/f3-euroseries-grand-prix-de-pau-formel-3-kalender---90518.html

19.05.2011 / MaP

More News

Zwei Siege für Volkswagen Piloten in Zandvoort
15.05.2011
 Kimiya Sato und Marco Wittmann gewannen beim dritten Rennwochenende der Formel 3 Euro Serie in Zandvoort die Saisonläufe acht und neun. Für die beiden Piloten „powered by Volkswagen“ war es jeweils der erste Sieg des Jahres. Wittmann verbesserte sich mit seinem Erfolg auf den zweiten Gesamtrang der hart umkämpften Nachwuchsserie.Der Deutsche vom Team more >>
Zandvoort Race 3 results
15.05.2011
Result race 3Formula 3 Euro SeriesDTM Zandvoort Circuit Park Zandvoort, length 4307 m 13. - 15.05.2011started : 12 classified : 12 not classified : 01 1 Signature 26 40:02.351 167.809 1:31.626 20Marco Wittmann / GER Dallara F308 Volkswagen 169.2232 4 Mücke Motorsport 26 40:03.696 01.345 167.715 1:31.645 19Fe more >>
Erster Saisonsieg für Marco Wittmann in Zandvoort
15.05.2011
Temperatur Strecke: 21,4°CTemperatur Luft: 13,2 °CDer Sieg im dritten Rennen der Formel 3 Euro Serie auf dem 4,307 Kilometer langen Circuit Park Zandvoort ging an Marco Wittmann (Signature), der damit auch den ersten Triumph des Jahres für sein Team Signature eroberte. Hinter Wittmann überquerte Felix Rosenqvist (Mücke Motorsport) more >>
Racing Returns to the Streets of Pau.
15.05.2011
Next weekend (21/22 May) sees the return of top line motorsport to the historic Pau street circuit in southern France. The Grand Prix De Pau returns after a year’s absence with a round of the 2011 FIA F3 International Trophy. This iconic and most historic of venu more >>
Kimiya Sato holt ersten Saisonsieg für das Team Motopark
14.05.2011
Temperatur Strecke: 20,1°CTemperatur Luft: 13,7 °CKimiya Sato (Team Motopark) sorgte auf dem 4,307 Kilometer langen Circuit Park Zandvoort für den ersten Sieg des Teams Motopark in der Formel 3 Euro Serie 2011. Gianmarco Raimondo (Team Motopark), der von der Pole-Position ins Rennen ging, kreuzte die Ziellinie als Zweiter und sorgte da more >>
Marco Wittmann just ahead of local hero Nigel Melker
13.05.2011
Temperature track: 20.0°CTemperature air: 15.6 °CGerman Marco Wittmann (Signature, 1:29.602 minutes) was the fastest driver in Formula 3 Euro Series qualifying at the 4.307 kilometres long Circuit Park Zandvoort. In a tight decision, last year’s runner-up just beat Nigel Melker (Mücke Motorsport, 1:29.694 minutes), Felix Rosenqvi more >>
Rookie Nigel Melker wants to shine in Zandvoort
12.05.2011
Zandvoort Track length: 4.307 kilometresLap record F3ES:1:31.076 minutes / Jules Bianchi 2010Distance: R1 and R3: 26 laps / R2: 13 lapsWinners 2010: Edoardo Mortara / António Félix da CostaThis weekend, the Formula 3 Euro Series teams and drivers are going to contest the seventh, eighth and ninth rounds of the 2011 season more >>
Mücke Motorsport holt in Hockenheim dritten Podestplatz der Saison
01.05.2011
FORMULA 3 EURO SERIES  – Felix Rosenqvist am Sonntag Dritter, Nigel Melker Fünfter – Peter Mücke: „Wir hätten besser sein können“Einen versöhnlichen Abschluss more >>
Trend geht aufwärts: Marco Wittmann kämpferisch
01.05.2011
Formel 3 Euro Serie in Hockenheim (D)Aufgeben gilt nicht. Das war das Motto für die Piloten „powered by Volkswagen“ beim zweiten Rennwochenende der Formel 3 Euro Serie in Hockenheim. Vor allem der „Vizemeister“ des Vorjahres Marco Wittmann zeigte auf der 4,574 Kilometer langen Strecke eine gute kämpferische Leistung. Am more >>
Sunday race result at Hockenheim
01.05.2011
F3 EUROSERIES  29.04. - 01.05.2011DTM Hockenheim I  Hockenheimring GP Circuit, length 4574 m1 8 FIA Prema Powerteam 25 39:25.238 174.046 1:33.569 5Roberto Merhi / ESP Dallara F308 Mercedes more >>
Second victory of the weekend for Roberto Merhi at Hockenheim
01.05.2011
Temperature track: 22.5°CTemperature air: 17.7 °C In bright sunshine, Roberto Merhi (Prema Powerteam) scored his second victory of the weekend at the 4.574 kilometres long Hockenheimring Baden-Württemberg. At the start of the sixth more >>
Hockenheim Race 2 new result
30.04.2011
Formula 3 Euro Series DTM Hockenheim IHockenheimring GP Circuit, length 4574 m29.04. - 01.05.2011 - N E W - Revised results of the second Formula 3 Euro Series' race at the Hockenheimring Baden-Württemberg. The revised results are based on a penalty for Roberto Merhi (Prema Powerteam) due to overtaking outside the track limits, which is more >>
Piloten von Mücke Motorsport in Hockenheim in den Punkterängen
30.04.2011
FORMULA 3 EURO SERIES  – Felix Rosenqvist Fünfter, Nigel Melker SiebterMit zwei Plätzen in den Punkterängen ist das Team Mücke Motorsport am Samstagmittag (30. April) in den Deutschland-Auftakt der Formel-3- more >>
Knapper Sieg von Roberto Merhi gegen Marco Wittmann in Hockenheim
30.04.2011
Formel 3 Euro Serie 2011 – Hockenheim Rennen 1 Temperatur Strecke: 27,9°CTemperatur Luft: 22,5 °CRoberto Merhi (Prema Powerteam) gewann den ersten von drei Läufen der Formel 3 Euro Serie auf dem 4,574 Kilomete more >>
Hockenheim race 1 results
30.04.2011
Formula 3 Euro Series DTM Hockenheim I Result race 1Hockenheimring GP Circuit, length 4574 m29.04. - 01.05.2011   started : 16 classified : 14 not classified : 21 8 FIA Prema Powerteam 25 39:46.951 172.463 more >>
Hockenheim -Result qualifying for race 3 (Fastest Lap)
29.04.2011
Formula 3 Euro Series  DTM Hockenheim IHockenheimring GP Circuit, length 4574 m29.04. - 01.05.20111 1 Signature 14 1:33.152 176.769Marco Wittmann / GER Dallara F308 Volkswagen2 8 FIA Prema Powerteam 12 1:33.249 176.585Roberto Merhi / ESP Dallara F308 Mercedes 00.0973 7 FIA Prema Powerteam 13 1:33 more >>
Hockenheim - Result qualifying for race 1 (2nd Fastest Lap)
29.04.2011
Formula 3 Euro SeriesDTM Hockenheim IHockenheimring GP Circuit, length 4574 m29.04. - 01.05.20111 8 FIA Prema Powerteam 12 1:33.282 176.523Roberto Merhi / ESP Dallara F308 Mercedes2 7 FIA Prema Powerteam 13 1:33.606 175.912Daniel Juncadella / ESP Dallara F309 Mercedes 00.3243 2 FIA S more >>
Hockenheim Result pre event test combined
29.04.2011
Formula 3 Euro SeriesDTM Hockenheim I Hockenheimring GP Circuit, length 4574 m29.04. - 01.05.20111 2 FIA Laurens Vanthoor BEL Signature Dallara F309 Volkswagen 1:33.424 23 1:34.389 6 1:33.424 172 7 FIA Daniel Juncadella ESP Prema Powerteam Dallara F309 Mercedes 1:33.676 21 00.252 1:33.920 8 1:33.676 13 more >>
Hockenheim Zeitplan und TV Zeiten
29.04.2011
Formel 3 Euro Serie 2011, 04.–06. Lauf Freitag, 29. April 2011 09.45–11.50 Uhr    Formel 3 Euro Serie         Test (120 Min., 5 Min. Pause)17.05–17.35 Uhr    Formel 3 Euro Serie         Zeittraining (30 Min.) more >>
Formel 3 Euro Serie 2011, 04.–06. Lauf, Hockenheim
29.04.2011
Zahlen und Fakten zum zweiten Saisonrennen im Stenogramm +++  Marco Wittmann  geht als bestplatzierter Volkswagen Pilot in die Saisonrennen vier bis sechs auf dem Hockenheimring. Der Deutsche fuhr beim Saisonauftakt in Le Castellet zwei Mal auf das Podium und liegt in der Gesamtwertung auf der  vierten Position  +++ more >>
Alle jagen Daniel Juncadella in Hockenheim am Wochenende
29.04.2011
 Formel 3 Euro Serie Hockenheim 2011    Streckenlänge: 4,574 KilometerRundenrekord F3ES: 1:33,246 Minuten / Edoardo Mortara 2010Distanz: R1 und R3: 25 Runden / R2: 13 RundenSieger 2010: Marco Wittmann / Roberto MerhiNach einer Pause von vier Wochen treffen sich die Teams und Fahrer more >>
Formel 3 Euro Serie präsentiert sich in Wiesbaden
10.04.2011
Im Rahmen der DTM-Präsentation zeigte sich die Formel 3 Euro Serie bei strahlendem Sonnenschein in der Wiesbadener Innenstadt. Daniel Juncadella (Prema Powerteam), der mit sechs Punkten Vorsprung auf seinen Teamkollegen und Landsmann Roberto Merhi (Prema Powerteam) die Gesamtwertung anführt, sowie Gianmarco Raimondo (Motopark Academy) repräsenti more >>
Mücke Motorsport startet mit Doppel-Erfolg und zwei vierten Plätze
03.04.2011
...in die Formel-3-Euroserie – Melker siegt Samstag vor Rosenqvist – Peter Mücke: „Ein prima Auftakt“„Ich bin mit unserem Auftakt sehr zufrieden. Mit diesen Ergebnissen haben wir more >>
Zwei Podiumsplätze für Marco Wittmann beim Saisonstart
03.04.2011
Formel 3 Euro Serie in Le Castellet (F)Mit den Plätzen fünf, zwei und drei war Marco Wittmann(Deutschland) der schnellste Volkswagen Pilot beim Saisonauftakt der Formel 3 Euro Serie in Le Ca more >>
Daniel Juncadella secures second Prema win at Le Castellet
03.04.2011
  Temperature track: 15.1 °CTemperature air: 13.6 °CDaniel Juncadella (Prema Powerteam) has won the third Formula 3 Euro Series’ race at the former Grand Prix circuit of Le Castellet in the south of France. At the more >>
Le Castellet Race result
03.04.2011
F3 EURO SERIES28 Race 3 (19 laps, 110,0 km.)1 (25) 7 Daniel JUNCADELLA Prema Powerteam Dallara F309 19 36:30.294 - 180.8 5 1:52.987 184.52 (18) 8 Roberto MERHI Prema Powerteam Dallara F308 19 36:31.249 +0.955 180.8 4 1:52.9 more >>
Rookie Nigel Melker wins at Le Castellet
02.04.2011
Temperature track: 18.1°CTemperature air: 17.4 °CNigel Melker (Mücke Motorsport) has won the season opener of the 2011 Formula 3 Euro Series. Swedish driver Felix Rosenqvist (Mücke Motorsport) completed the success for German team Mücke Motorsport by finishing second, 4.09 seconds behind the winner. Third place went to Spania more >>
Roberto Merhi on top in first qualifying of the season at Le Castellet
02.04.2011
Temperature track: 21.1°CTemperature air: 18.2 °CRoberto Merhi (Prema Powerteam, 1:51.511 minutes) set the fastest time in first qualifying of the new season in the Formula 3 Euro Series. At the 5.791 kilometres long Circuit Paul Ricard at Le Castellet in the south of France, he was 0.716 seconds faster than Marco Wittmann (Signature, 1:52.227 mi more >>
Mücke Motorsport startet mit Nigel Melker und Felix Rosenqvist in die neue Saison
01.04.2011
...der Formel-3-Euroserie – Peter Mücke: „Beide Fahrer mit Chancen auf den Titel“ Für das Team Mücke Motorsport aus Berlin steht am kommenden Wochenende (1. bis 3. April) der scharfe Saisonstart bevor. Der Rennstall aus der deutschen Hauptstadt nimmt mit dem Niederländer Nigel Melker (20) und de more >>
Formula 3 Euro Series season kick-off at Le Castellet
01.04.2011
Track length: 5.791 kilometresLap record F3ES: 1:53.533 minutes / Marco Wittmann 2010Distance: Races 1 and 3: 19 laps / Race 2: 10 lapsWinners 2010: Edoardo Mortara / Alexander SimsThis weekend, the Formula 3 Euro Series is going to kick off the ninth season of its history - in France, at Le Castellet’s 5.791-kilometre more >>
New Kumho Tyres with first track test
31.03.2011
This year, the teams and drivers competing in the Formula 3 Euro Series will have to cope with a new tyre spec - for the first time since the series’ creation in 2003. Especially for the planet’s most competitive young gun-series, Euro Series tyre partner Kumho developed a new tyre compound. In the official pre-season tests at Valencia and Ba more >>
Formel 3 Euro Serie bereit für den Saisonstart
23.03.2011
Mit vier offiziellen Testtagen, davon je zwei auf dem 4,005 Kilometer langen Circuit Ricardo Tormo nahe Valencia und zwei auf dem 4,566 Kilometer langen Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas, bereitete sich die Formel 3 Euro Serie in den vergangenen Tagen auf den Saisonstart Anfang April im französischen Le Castellet vor. Laurens Vanthoor (Signature), Roberto Merhi (Prema Powerteam more >>
Deutsche Post wird Serienpartner der Formel 3 Euro Serie
10.03.2011
Die Deutsche Post ist ab sofort neuer Serienpartner der Formel 3 Euro Serie. Der Vertrag zwischen dem in Bonn ansässigen Logistikkonzern und der stärksten Nachwuchsserie der Welt hat eine Laufzeit von zwei Jahren.Somit ergänzt die Deutsche Post ihr ausgeprägtes Motorsport-Engagement um eine weitere Komponente in der aktiven Nachwuchsfö more >>
Mücke Motorsport mit Niederländer Nigel Melker in der Formel-3-Euroserie
06.02.2011
– Peter Mücke: „Wir wollen mit Nigel etwas bewegen“   FORMULA 3 EURO SERIES/GP3 SERIES Das Team Mücke Motorsport aus Berlin hat Nigel Melker als Fahrer für die bevorst more >>
Mücke Motorsport verpflichtet Schweden Felix Rosenqvist
27.01.2011
...als Fahrer in der Formel-3-Euroserie 2011 – Peter Mücke: „Talentierter Fahrer mit sehr guten Voraussetzungen“ FORMULA 3 EURO SERIESPeter M&uu more >>
FIA Super License for Formula 3 talents - new F3 Trophy
23.12.2010
On 10th December, the Motor-Sport World Council of the International Automobile Association, FIA, has agreed upon announcing the ’FIA International Formula 3 Trophy’, thus increasing the value of the Formula 3 sport. This additional ranking embraces six already existing FIA approved Formula 3 events. The three best-placed drivers of the new FIA Formula 3 Trophy will be awarded the S more >>
Formel 3 Euro Serie auch 2010 in den Medien ein Renner
23.12.2010
Die Formel 3 Euro Serie, in der die Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Lewis Hamilton sowie ihre Formel-1-Kollegen Nico Rosberg, Timo Glock, Nico Hülkenberg und Adrian Sutil ihr Können ebenso unter Beweis stellten wie der neue DTM-Champion Paul Di Resta oder dessen Markenkollegen Jamie Green und Bruno Spengler, ist auch in den Medien ein Renner. Das zeigen die aktuell verö more >>
Much interest in the 2011 Formula 3 Euro Series
08.12.2010
The Formula 3 Euro Series planning for the 2011 season is running flat out. Up to 1st December, six teams already have expressed their interest in contesting the 2011 season and entered a total of 16 cars. The teams Signature, Prema Powerteam, Mücke Motorsport and Motopark Academy will continue their involvement in the series, with Performance Racing and more >>
Alexandre Imperatori stars in Macau GP fight back
22.11.2010
Swiss racing driver Alexandre Imperatori produced a star performance in the Macau Grand Prix at the weekend, fighting his way from the back of the grid to finish 12th overall and the best placed of the Japanese F3 drivers in the category’s unofficial ‘World Cup’ event. more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright