Stahlflex

Motorsport & Sportwetten

TIPP

ROUTENPLANER

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

Lieler, Luxemburg

New Galleries
IMG_6451.JPG
ADAC GT MASTERS Nürburgring 2014 photos ecards by Marc HILGER automobilsport.com
IMG_7817.JPG
STT NUERBURGRING 2014 photos by Marc HILGER automobilsport.com
procar (1).JPG
PROCAR NUERBURGRING 2014 photos by Marc HILGER automobilsport.com
001.jpg
ADAC GT MASTERS Lausitzring with VW Castrol Cup photos copyright Marcin KALISZKA on automobilsport.com
search all galleries
Uwe Nittel elates the spectators at the Sachsenring

Uwe Nittel elates the spectators at the Sachsenring

19.05.2011: ADAC GT Masters, Sachsenring He controls the instable state of a race car like no one else: at the Sunday race of the ADAC GT Masters at the Sachsenring rallye specialist Uwe


ADAC GT Masters, Sachsenring

 

He controls the instable state of a race car like no one else: at the Sunday race of the ADAC GT Masters at the Sachsenring rallye specialist Uwe Nittel (Adelmannsfelden) in the  Mercedes-Benz SLS AMG GT3 of Black Falcon demonstrated his ability impressively. From starting position 26 he fought his way forward to place three under difficult conditions. 


Due to a drive through penalty Nittel together with Oliver Mayer (Ingolstadt) was not able to hold this position till the finish of the race so at the end it was P 20 overall. Mayer again scored with this result in the amateur ranking where he is currently on P5 after four races. For Robert Renauer (Jedenhofen) and Kenneth Heyer (Wegberg) the guest performance at the Sachsenring ended early after a start accident in the race on Saturday.


Race 1: Started from promising position five the race was ended early for the start-ing number 20 already a few metres behind the start. After being heavily barged by a competitor during  turning into the first corner Renauer lost through no faults of his own control over the car and turned off to the track boundaries.


In doing so he also  dragged  Philip Geipel in the Lamborghini into the gravel.  Renauer`s car turned over. The  SLS stayed on the roof. Both drivers were uninjured thanks to the high safety requirements at the GT3 sport cars. Mayer and Nittel in the sister car with the number 21  fought their way through the field during the race from starting position 25 to place 19.


Race 2: The car of Renauer / Heyer could not be repaired on site after the serious accident on Saturday and did not enter the race on Sunday. After a heavy rain-shower directly before the start, it was delayed at first. Behind the safety car the par-ticipants did the first laps on a wet but drying track.


Nittel betted on wet tyres and so  he was able to drive from position 26 to position three during only nine laps. For overtaking under yellow flag at the start behind the safety car Nittel, like a lot of other  pilots, got a drive through penalty by the race management. So a top placement was gone. Mayer courageously  fought his way under persistently difficult conditions and ended on P 20  from 33 entered cars.




Quotes after the race


Marc Schramm ( team principal
): “We had a difficult weekend. The  SLS of Ken-neth and Robert is a total loss. This is extremely annoying seeing the good perform-ance which the duo has shown in practise. On Sunday the fantastic performance of Uwe was unrequited. Under these circumstances we only can look ahead and hope that we will have more race luck in Zolder.“


Robert Renauer (car #20): ”Directly after the start I felt a heavy bump in the rear and from that on I was only a passenger. I turned left into the track boundaries, the car rose and I overturned twice. Luckily nothing happened to anyone. Nevertheless I am deeply disappointed because today the podium was very close for us.“


Kenneth Heyer (car #20): ”I did not understand  such a manner of driving at the start. Of course everyone wants to win but at a race which goes over one hour, this must not happen. Important points remain refused to us. We have to look ahead and we will attack again in Zolder.“


Oliver Mayer (car #21): ”The weekend did not really work like we had imagined but at the end together with Uwe who did a fantastic job, I was able to collect more points for the amateur ranking.  I would like to continue this series in Zoder.“


Uwe Nittel (car #21):
”I had a lot of fun in the SLS of Black Falcon. Especially on Sunday on a wet track, I was absolute in my element. I have to accept the penalty of the race management.  There was a lot of confusion in the field when the race was released.“



Preview


The rounds five and six of the ADAC GT Masters 2011will take place in Zolder from the 10th to the 12th of June. The ADAC Masters Weekend will thereby celebrate its premiere in Belgium, the ADAC GT Masters was already a guest at the traditional race track in 2007.



Alexander Ferreira- photo Christian Reinsch

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-gt-masters-uwe-nittel-sachsenring-black-falcon-mercedes---90520.html

19.05.2011 / MaP

Kommentare [neu]
keine Kommentare vorhanden [neu]

Weitere Beiträge

PRO TEC steigt ins Motorsport-Sponsoring ein
19.05.2011
  PRO TEC, die bekannte und erfolgreiche Marke der bluechem GROUP für Wartungs- und Pflegeprodukte in der Kfz-Branche, wird Sponsor beim Team Reiter Engineering (Lamborghini Werksteam) in der ADAC GT Masters Rennserie.Nirgendwo anders werden Triebwerke so extrem weiter >>
ADAC GT Masters auch international ein Hit
18.05.2011
Umfangreiche weltweite TV-Vermarktung des ADAC GT Masters    ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk (r.) mit TV-Moderator Jan Stecker            Das Interess weiter >>
ADAC Masters Weekend Zolder Zeitplan
18.05.2011
10.-12. Juni 2011Freitag, 10.06.201109:05 - 10:05 60 Freies Training 1 ADAC GT Masters 08:0010:20 - 11:00 40 15 Freies Training 1 ATS Formel-3-Cup 08:4511:15 - 11:55 40 15 Freies Training 1 ADAC Formel 10:0011:55 - 13:05 70 Mittagspause13:05 - 14:05 60 Freies Training 2 ADAC GT Master weiter >>
ADAC Masters Weekend feiert Premiere im belgischen Zolder
18.05.2011
Vom 10. bis 12. Juni 2011 startet das ADAC Masters Weekend im belgischen Zolder. Für viele Teams und Fahrer ist der Traditionskurs 70 km westlich von Aachen eine neue Herausforderung, denn das ADAC Masters Weekend ist zum ersten Mal Gast auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke. Fans und Fahrer dürfen sich auf spannende Rennen und viele Überholmanöver freuen weiter >>
Fach Auto Tech mit grandioser Aufholjagd am Sachsenring
18.05.2011
im ADAC GT Masters"Sensationell!" Alex Fach brachte die Stimmung beim Team Fach Auto Tech nach den Rennen drei und vier des ADAC GT-Masters auf dem Sachsenring auf den Punkt. Seine Fahrer hatten am Wochenende die beiden rot-weißen Porsche 911 GT3 R weiter >>
Florian Spengler gewinnt GT Masters Amateurwertung auf dem Sachsenring
17.05.2011
Auf der Traditionsstrecke bei Chemnitz wurden am vergangenen Wochenende die Meisterschaftsläufe 3 und 4 der ADAC GT Masters Serie ausgetragen. Mit einem erfolgreichen Auftaktrennen in Oschersleben und Platz 3 in der Amateurwertung im Gep&a weiter >>
Team rhino’s Leipert -Excitement with ups and downs on the Sachsenring
17.05.2011
It was an emotional roller coaster for team rhino’s Leipert Motorsport at the Sachsenring. For duo Dennis Vollmair/ David Mengesdorf, the track was completely new. Due to difficult conditions during free training, they had little time to adapt weiter >>
Starke Leistung von Andreas Wirth blieb unbelohnt
16.05.2011
Am zweiten Wochenende des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring war Andreas Wirth (26) abermals einer der schnellsten Mercedes-Piloten. In beiden Rennen auf der Berg- und Talbahn bei Chemnitz hatte der Heidelberger im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von HEICO MOTORSPORT vor weiter >>
ADAC Masters Weekend begeistert PS-Fans am Sachsenring
15.05.2011
Viel Prominenz auf und an der RennstreckeDie Supersportwagen des ADAC GT Masters, der erste Automobil-WM-Lauf der langen Sachsenring-Geschichte, packende Duelle von zwei Formel-Klassen und Tourenwagen-Action mit ADAC PROCAR und MINI Challenge – das prallv weiter >>
Audi dominiert auf abtrocknender Strecke - Vollmair mit Höllenritt im Nassen
15.05.2011
  Das Audi-Lager machte den Sieg beim Sonntagsrennen des ADAC GT Masters unter sich aus. Auf abtrocknender Strecke siegten Andreas Simonsen/ Christopher Haase vor ihren Phoenix Racing Pole Promotion-Teamkollegen René Rast/Stefan Landmann. weiter >>
Sachsenring Rennen 2 Resultat
15.05.2011
ADAC Masters Weekend SachsenringADAC GT Masters Sachsenring, Länge 3645 m13.05.2011 - 15.05.2011Wertungslauf: 4 Ergebnis Rennen 21 7 Phönix Racing Pole Promotion Audi R8 LMS 38 1:00:19.999 137.745 1:23.024 19 weiter >>
Sachsenring Rennen 1 Resultat
14.05.2011
ADAC GT MASTERS Sachsenring Wertungslauf: 3ADAC Masters Weekend Sachsenring   13.05.2011 - 15.05.2011Sachsenring, Länge 3645 m   Gestartet : 34 Gewertet : 28 nicht gewertet weiter >>
Doppelsieg für ABT Sportsline am Sachsenring
14.05.2011
...  erstes Porsche-Podium 2011ABT Sportsline feierte beim Samstagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring einen Doppelsieg. Sebastian Asch und Michael Ammermüller bescherten als Dritte dem Porsche-Lager den ersten Podesterfolg 2011. weiter >>
Luca Ludwig und Frank Kechele auf der Pole am Sachsenring
13.05.2011
ABT-Audi R8 und Reiter-Lamborghini Gallardo im Qualifying ganz vorn        ABT-Pilot Luca Ludwig (links) eroberte für sich und seinen Partner Christopher Mies die Pole-Position für das ADAC GT Masters-Rennen a weiter >>
Sachsenring Qualifying 2 results
13.05.2011
Ergebnis 2. QualifyingADAC Masters Weekend SachsenringADAC GT MastersSachsenring, Länge 3645 m13.05.2011 - 15.05.20111 25 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 9 1:21.880 160.259Frank Kechele, DTunku Hammam Sulong (MAL)2 8 Phönix Racing Pole Promotion Audi R8 LMS 7 1:21.937 00.057 16 weiter >>
Ludwig und Kechele holen Pole am Sachsenring
13.05.2011
Audi und Lamborghini beherrschten das Qualifying des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring.Für das erste Rennen am Samstag sicherte sich Vorjahressieger Luca Ludwig im ABT-Audi R8 den ersten Startplatz, im zweiten Rennen am Sonntag startet Frank Kechele im Reiter-Lamborghini Gallardo zum zweiten Mal in der noch jungen Saison von der Pole-Position. weiter >>
ADAC GT Masters SACHSENRING 2011
13.05.2011
ADAC GT MASTERS SACHSENRING 2011   Qualifying 21    25    Sulong    1:21.880    9        1:54.921    160.2592    8    Landmann    1:21.937    7    00.057 & weiter >>
Sachsenring Qualifying 1 results
13.05.2011
unofficial resultsADAC GT Masters at SACHSENRING 20111    3    Ludwig    1:21.741    6        1:39.213    160.5312    41    Lunardi    1:22.110    4    00.369 weiter >>
Traumsportwagen erobern den Sachsenring
12.05.2011
Bestzeiten im Freien Training für Audi und Mercedes-BenzErster Mercedes-Einsatz, erste Bestzeit: Maximilian Mayer/ Maximilian Götz Die Motoren der Supersportwagen des ADAC GT Masters dröhnten auf dem Sachsenring be weiter >>
Das Engstler/ ALPINA Team kommt als Tabellenführer zum Sachsenring
12.05.2011
Nach dem erfolgreichen ersten Rennwochenende in Oschersleben führen die ALPINAPiloten Lunardi und Margaritis die Tabelle der ADAC GT Masters an. Der von den Buchloer Ingenieuren intensiv überarbeitete BMW ALPINA B6 GT3 do weiter >>
Sven Hannawald will am Sachsenring wieder aufs Podium
12.05.2011
Erster Start von Heinz-Harald Frentzen in Sachsen                    Skisprunglegende Sven Hannawald (36, München) kann die ADAC GT Masters-Rennen auf dem Sachsen weiter >>
Sachsenring Free Practice 2 results
12.05.2011
ADAC GT MastersADAC Masters Weekend SachsenringSachsenring, Länge 3645 m13.05.2011 - 15.05.20111 36 Maximilian Mayer Mercedes-Benz SLS AMG GT3 21 1:22.428 159.193Maximilian Mayer, DMaximilian Götz, D2 3 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 27 1:22.487 00.059 159.080Luca Ludwig, DChristopher weiter >>
Farnbacher ESET Racing unterwegs auf Sachsenring
12.05.2011
Am kommenden Wochenende (12. bis 15. Mai 2011) steht das nächste Rennwochenende des ADAC GT Masters für Farnbacher ESET Racing auf dem Programm. Dann geht es in die „Grüne Hölle“ des Ostens auf den Sachsenring. weiter >>
Sachsenring Free Practice 1 results
12.05.2011
ADAC Masters Weekend SachsenringADAC GT MastersSachsenring, lenght 3645 m13.05.2011 - 15.05.20111 4 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 24 1:23.347 157.438Christer Jöns, DJens Klingmann, D2 36 Maximilian Mayer Mercedes-Benz SLS AMG GT3 24 1:23.868 00.521 156.460Maximilian Mayer, DMaximili weiter >>
ADAC Masters Weekend Sachsenring 12.-15. Mai 2011 Zeitplan
12.05.2011
Donnerstag, 12.05.201108:00 - 10:10 130 Test ATS Formel-3-Cup10:20 - 12:30 130 10 Test ADAC Formel Masters12:45 - 13:45 60 15 Freies Training 1 ADAC GT Masters 11:3013:45 - 14:45 60 Mittagspause14:45 - 15:30 45 15 Freies Training ATS Formel-3-Cup 12:1515:45 - 16:15 30 15 Freies Training ADAC Formel Masters 14:3016:30 - weiter >>
HEICO MOTORSPORT will erneut um vordere Platzierungen kämpfen
12.05.2011
3. und 4. Lauf ADAC GT Masters - SachsenringWenn das ADAC GT Masters am kommenden Wochenende auf dem Sachsenring die zweite Runde einläutet, möchten die Piloten von HEICO MOTORSPORT die gute Leistung vom Saisonauftakt weiter >>
Christopher Haase - Vorschau Sachsenring
12.05.2011
ADAC GT Masters Sachsenring 12.-15. Mai 2011Am kommenden Wochenende betritt das aufstrebende ADAC GT Masters gemeinsam mit der großen Schwester, der FIA GT1 Weltmeisterschaft, die Bühne des Motorsports.Christopher Haase weiter >>
Generationen-Fight am Sachsenring
11.05.2011
ADAC-GT-Masters – vor Sachsenring  15.05.2011- Vater fightet gegen den Junior- Familiäres Bayrisches FingerhakelnMaximilian Mayer weiter >>
Motorsport-Festival mit 13 Rennen auf dem Sachsenring
11.05.2011
ADAC Masters Weekend, FIA GT1-WM und MINI Challenge treten an   Das ADAC Masters Weekend auf dem Sachsenring hat sich in den letzten Jahren zum echten Publikumsmagneten gemausert. Und auch 2011 werden volle Ränge erwartet – nich weiter >>
Alex Margaritis: perfekter Einstand in Oschersleben
05.05.2011
ADAC GT Masters 2011Der ehemalige DTM-Pilot ist erster Tabellenführer der Saison 2011                    Alexandros Margaritis (26, Köln) erlebte be weiter >>
First 2011 ADAC Gt Masters victory for Lamborghini Team
28.04.2011
  German race team Reiter secured its first victory in the 2011 ADAC GT Masters at the series season opener in Oschersleben, Germany, on 23-25 April 2011. Equipped with Lamborghini Gallardo LP 600+ race cars, a development of the Lamborghini Gallardo LP 560-4, the brother p weiter >>
Sieg und Platz 3 für den BMW ALPINA B6 GT3 in Oschersleben
28.04.2011
....beim Auftakt zur ADAC GT Masters Rennserie- Führung in der Meisterschaft für Lunardi/MargaritisAm sonnigen Osterwochenende trafen 40 Traumsportwagen wie Ferrari 458, Lamborghini Gallardo, Mercedes SLS, Aud weiter >>
Hermes ATTEMPTO Racing Meisterschaftspunkte im Osternest
27.04.2011
ADAC GT MastersFür Hermes ATTEMPTO Racing begann am Osterwochenende die Saison im ADAC GT Masters. In der Motorsport Arena Oschersleben legte das Team aus Hannover mit Erfolg den Grundstein für die Saison in Deutschlands „Liga der Traumsportwagen“. Sieben Marken, 40 Sportwagen und packender Motorsport – die ADAC GT weiter >>
Alex Plenagl mit erfolgreichem Saisonstart
27.04.2011
Am Ostersonntag und Ostermontag standen für Alex Plenagl die ersten Rennen der Saison auf dem Programm. In Oschersleben trat der Ebersberger gemeinsam mit seinem Teamkollegen Florian Spengler sein Debüt in der ADAC GT Masters an. Auf einem BMW weiter >>
Callaway Competition mit Podium bei Saisonstart
27.04.2011
Erstes ADAC GT Masters Rennen mit Heinz-Harald FrentzenCallaway Competition startete beim ADAC GT Masters-Saisonauftakt in der Motorsport Arena Oschersleben am Osterwochenende mit einer Podiumsplatzierung in die Saison 2011. Der GT3-Europameiste weiter >>
Heico Motorsport - Zwei TOP-5 Ergebnisse beim Debüt in Oschersleben
27.04.2011
  Mit zwei starken fünften Plätzen kehrt HEICO MOTORSPORT vom Saisonauftakt des ADAC GT Masters aus Hockenheim zurück. Am Sonntag konnten Lance David Arnold und Andreas Zuber glänzen, am Montag waren es Christiaan Frankenhout und Andreas Wirth, weiter >>
Zufriedene Gesichter bei Fach Auto Tech nach dem Saisonauftakt
27.04.2011
  "Die richtige Richtung", erleichtert und zufrieden war man bei Fach Auto Tech nach dem Saisonstart zum ADAC GT Masters in Oschersleben. Das Team aus Sattel in der Zentralschweiz hat mit beiden Einsatzfahrzeugen die eigenen Erwartungen erfüllt. weiter >>
A promising start for Team rhino's Leipert at Oschersleben
27.04.2011
.... into the ADAC GT Masters season 2011Team rhino’s Leipert Motorsport spent their Easter holidays in the Motorsport Arena Oschersleben located in the fertile plains around Magdeburg called “Magdeburger Börde.” Here, the team f weiter >>
Oschersleben Rennen 2 Resultat
25.04.2011
Inoffizielle WertungADAC Masters Weekend OscherslebenMotorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m23.04. - 25.04.2011 1    2    Stuck    38        1:30.503    1:33.669    140.444    12   weiter >>
Dennis Vollmair und David Mengesdorf auf Platz 2 bei den Lamborghini
24.04.2011
ADAC GT MASTES 2011   Rennen 1  OstersonntagRennen 1   Motorsport Arena Oschersleben   12 24 Reiter Lamborghini Gallardo LP600plus 39 1:02:01.684 48.843 139.431 1:31.239 21Marc A. Hayek ( weiter >>
Premierensieg für das Duo Margaritis/ Lunardi beim Saisonauftakt
24.04.2011
BMW-Alpina dominiert Rekordfeld in Oschersleben                      Das ADAC GT Masters erlebte am Ostersonntag in der Motorsport Arena Oschersleben einen Traumstar weiter >>
Oschersleben Rennen 1 Resultat
24.04.2011
Offizielles ResultatADAC Masters Weekend OscherslebenMotorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m23.04. - 25.04.2011 1 41 LIQUI MOLY Team Engstler BMW ALPINA B6 GT3 39 1:01:12.841 141.285 1:30.273 5Alexandros Margharitis (GR) 147.393Dino Lunardi (F)2 28 Callaway Competition Corvette weiter >>
Oschersleben Startaufstellung und Live Uebertragung Rennen 2011
23.04.2011
ADAC Masters Weekend OscherslebenMotorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m23.04. - 25.04.2011       ADAC GT MASTERS Startaufstellung weiter >>
Debüt mit Pole für Alexandros Margaritis im ADAC GT Masters
23.04.2011
BMW Alpina und Lamborghini führen ein 40 Fahrzeuge starkes GT-Feld an                    Ein imposantes Feld von 40 traumhaften Sportwagen begeisterte weiter >>
Oschersleben Qualifying 2 Ergebnis
23.04.2011
ADAC Masters Weekend OscherslebenMotorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m23.04. - 25.04.20111 25 Reiter Lamborghini Gallardo LP600plus 12 1:28.634 150.118Frank Kechele, DTunku Hammam Sulong (MAL)2 24 Reiter Lamborghini Gallardo LP600plus 11 1:29.143 00.509 149.261Peter Kox, NLMarc A. Hayek (CH weiter >>
Oschersleben Qualifying 1 definitives Resultat
23.04.2011
ADAC Masters Weekend OscherslebenMotorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m23.04. - 25.04.20111 41 LIQUI MOLY Team Engstler BMW ALPINA B6 GT3 8 1:29.687 148.356Alexandros Margharitis, GRDino Lunardi F2 4 Team Abt Sportsline Audi R8 LMS 9 1:29.692 00.005 148.348Christer Jöns, DJens Kli weiter >>
Oschersleben Qualifying 2
23.04.2011
ADAC GT MASTERS  Oschersleben Motorsport ArenaCurrent Session: ADAC GT Masters 2. Qualifying    1    25    Sulong    1:28.636    2        1:28.636    150.1152    24    Hayek  &nbs weiter >>
Oschersleben Qualifying 1 results provisional
23.04.2011
Current Session: ADAC GT Masters 1. Qualifying    00:00:00   ADAC GT MASTERS  Motorsport Arena Oschersleben 2011     1    41    Margharitis    1:29.687    7        1:39.526    148.356 weiter >>
Fahrerstimmen nach Oschersleben Freie Training
23.04.2011
Jan Seyffarth (Black Falcon): "Der Mercedes ist das bislang beste Auto, das ich im GT-Bereich gefahren bin. Das Handling ist fantastisch, das Auto reagiert sehr gut auf Setup-Änderungen. Dazu ist die Bedienung unheimlich gut durchdacht. Wir müssen jetzt nur unsere Arbeitsabläufe unter dem Zeitdruck eines Rennwochenendes gut hinbekommen."&n weiter >>
Falls Sie Fan des Motorsports sind, sollten Sie bei youwin.com wetten der Wettanbieter mit den besten Quoten und Wettmärkten.
Welcome to Vertex Auto, your best source for porsche car parts | Chassis Dyno | formal dresses online | JerseyFanzz.com is your source for Officially Licenced cheap jerseys,including high quality cheap football basketball soccer Hockey baseball jerseys. | juhlamekkoja,juhlamekko | festkjoler,selskapskjoler

© 2001-2014 automobilsport.com full copyright automobilsport.com