Motorsport & Sportwetten

TIPP

ROUTENPLANER

Stahlflex

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

New Galleries
procar-ring (10).JPG
ADAC PROCAR NURBURGRING 2015 photos by Marc HILGER automobilsport.com
7T8A0004.JPG
GT4 European Series Nurburgring 2015 photos by Marc HILGER automobilsport.com
7T8A1377.JPG
MASTERS WE at Nürburgring, Clio Cup & ADAC F4 photos by Marc HILGER automobilsport.com
gt-masters (1).JPG
ADAC GT MASTERS Nürburgring race 1 photos by Marc HILGER automobilsport.com
search all galleries
Andreas Wirth bestplatzierter Mercedes-Pilot im ADAC GT Masters

Andreas Wirth bestplatzierter Mercedes-Pilot im ADAC GT Masters

16.06.2011: Der Ausflug nach Belgien zum ADAC GT Masters-Rennen in Zolder hat sich für Andreas Wirth gelohnt. In den beiden Rennen am Pfingstwochenende auf der ehemaligen Formel 1-Strecke

Der Ausflug nach Belgien zum ADAC GT Masters-Rennen in Zolder hat sich für Andreas Wirth gelohnt. In den beiden Rennen am Pfingstwochenende auf der ehemaligen Formel 1-Strecke sammelte der 26-Jährige gemeinsam mit Teamkollege Christiaan Frankenhout im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von HEICO Motorsport mehr Punkte als zuvor in dieser Saison.



Im Rennen am Sonntag verpasste Wirth das Podium nach einer starken Aufholjagd als Vierter nur knapp, am Samstag belegte Wirth den siebten Rang.
 

Das Zeittraining in Belgien gestaltete sich schwierig für Mercedes-Pilot Wirth. Nach zwei trockenen freien Trainings entlud sich pünktlich zum Zeittraining am Freitag ein Wolkenbruch über Zolder und sorgte für schwierige Streckenverhältnisse. Wirth qualifizierte den weiß-blauen Mercedes dennoch für den neunten Startplatz im ersten Rennen.


Bis zum Ende des 60-minütigen Rennens auf trockener Piste am Samstag kämpften sich Wirth und Frankenhout bis auf Position sieben nach vorne. Dennoch war Wirth nach dem Rennen nicht komplett zufrieden. „Es war sehr schwierig heute. Das Reglement gewährleistet für alle Fahrzeuge Chancengleichheit.


Leider hat man heute im Rennen gesehen, dass einige Fahrzeuge eine sehr vorteilhafte Einstufung erhalten haben und von Seiten der Organisation Handlungsbedarf besteht. Wenn wir alleine fahren, sind wir von den Rundenzeiten sehr gut dabei, in Zweikämpfen ist es aber sehr schwierig.“
 

Im Rennen am Sonntag zeigten Wirth und Frankenhout eine starke Aufholjagd. Von Startplatz 19 fuhren die Mercedes-Piloten bis auf Position vier nach vorne und verpassten das Podium nur um 0,4 Sekunden. In den letzten Runden setzte Andreas Wirth den drittplatzierten Mercedes unter Druck und begeisterte die Zuschauer mit einem packenden Duell.


Obwohl Wirth klar schneller war, fand er keinen Weg vorbei an seinem Markenkollegen. „Auf einer Strecke wie Zolder ist es schwer jemanden zu überholen, der das gleiche Auto fährt und an den gleichen Stellen beschleunigt und den gleichen Topspeed hat. Auch wenn man klar gesehen hat, dass ich der schnellere Fahrer gewesen bin. Mit der tollen Aufholjagd von Startplatz 19 bis auf Position vier können wir dennoch sehr zufrieden sein, das ist ein hochakzeptables Ergebnis.


Wir haben uns keine Fehler erlaubt und unser Auto war heute im Rennen toll. Nun hoffe ich, dass die Chancengleichheit zum nächsten Rennen fair umgesetzt wird und sich näher an der tatsächlichen Leistung der Fahrzeuge orientiert. Auf das nächste Rennen auf dem Nürburgring freue ich mich besonders. Im letzten Jahr habe ich dort einen Doppelsieg eingefahren.“
 

In der Fahrerwertung des ADAC GT Masters liegt Andreas Wirth nach drei von acht Veranstaltungen auf dem siebten Rang und ist damit der bestplatzierte Fahrer des neuen Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Das nächste Rennen des ADAC GT Masters findet vom 8. bis 10. Juli im Rahmen des Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring statt und markiert mit einer erwarteten Kulisse von rund 170.000 Zuschauern eines der Saisonhighlights.



Termine ADAC GT Masters 2011
 

23.04. - 25.04.2011                        Motorsport Arena Oschersleben
12.05. - 15.05.2011                        Sachsenring (FIA GT1-WM)
10.06. - 12.06.2011                        Zolder / Belgien
08.07. - 10.07.2011                        Nürburgring (ADAC Truck Grand Prix)
12.08. - 14.08.2011                        Red Bull-Ring / Österreich
02.09. - 04.09.2011                        EuroSpeedway Lausitzring
16.09. - 18.09.2011                        Assen / Niederlande
30.09. - 02.10.2011                        Hockenheimring Baden-Württemberg



- AW Motorsport GmbH & Co KG- Photos ADAC GT MASTERS

Weitere Photos auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS Ecards ADAC GT MASTERS

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/andreas-wirth-mercedes-pilot-adac-gt-masters-heico-motorsport---91291.html

16.06.2011 / MaP

Weitere Beiträge

LIQUI MOLY Team Engstler ALPINA erobert Tabellenführung mit Sieg in Belgien
16.06.2011
ADAC GT Masters ZOLDER BELGIENLunardi/Margaritis haben die Tabellenführung des ADAC GT Masters beim ersten Auslandsgastspiel der Saison in Zolder/Belgien zurückerobert. Alexandros Margaritis und Dino Lunardi fuhren im BMW ALPINA B6 GT3 auf weiter >>
Furiose Aufholjagden und erste Saisonpunkte für rhino´s Leipert Motorsport
15.06.2011
...beim Heimspiel der ADAC GT MastersBeim Heimspiel im belgischen Zolder holte das Duo Dennis Vollmair und David Mengesdorf im Lamborghini Gallardo im zweiten Rennen des ADAC GT Masters nach einer starken Vorstellung den fün weiter >>
Fach Auto Tech von der Pole Position in die Top Ten
14.06.2011
An diesem Wochenende sind Fahrer und Crew des Fach Auto Tech Teams über sich hinaus gewachsen. Auf dem Circuit Zolder überraschten die 'Fach-Männer' im ADAC GT Masters sowohl während des Qualifikationstrainings als auch im zweiten Wertungslauf. weiter >>
Oliver Mayer im ADAC GT Masters auf Meisterschaftskurs
14.06.2011
Auch das dritte Rennwochenende des ADAC GT Masters in Zolder (10. bis 12. Juni 2011) verlief für Oliver Mayer unter dem Strich erfolgreich. In der Amateurwertung ist der Ingolstädter mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Meisterschaftskurs vor dem erfolgreichen Skispr weiter >>
Christopher Haase verliert Podiumsplatz in der Box
14.06.2011
ADAC GT Masters WeekendCircuit Zolder, Belgien 10.-12. Juni 2011Der Circiut Zolder (Belgien) wird in der Saison 2011 nun zum zweiten Mal, seit Bestehen der ADAC GT Masters, von den GT3-Protag weiter >>
Successful Zolder premiere for ADAC Masters Weekend
14.06.2011
Dominant winners, close finishes and thrilling duels in BelgiumIt was not only the ADAC Masters Weekend that celebrated its premiere at Zolder over the Whitsun weekend, three of the four series involved were also on the grid for the first time at the traditional Belgium circuit. Only the spectator friendly motorsport platform’s flagship series, the ADAC weiter >>
Margaritis/Lunardi siegen sich zurück an die Tabellenspitze
12.06.2011
Sven Hannawald auf dem Podium in der Amateurwertung                    Die Schlussphase des zweiten ADAC GT Masters-Rennens im belgischen Zolder war nichts für schwache Ner weiter >>
Zolder Race 2 results - great race for Vollmair / Mengesdorf
12.06.2011
ADAC GT Masters  Wertungslauf: 6Circuit Zolder, Länge 4000 mADAC Masters Weekend Zolder10.06. - 12.06.2011Gestartet : 35 Gewertet : 29 nicht gewertet : 61 41 LIQUI MOLY Team Engstler BMW ALPINA B6 GT3 35 1:00:22.470 139.132 1:32.869 10Dino Lunardi (F) 155.057Alexandros Margaritis (GR) weiter >>
Zolder Race 1 results
11.06.2011
ADAC Masters Weekend Zolder ADAC GT MastersCircuit Zolder, Länge 4000 m10.06. - 12.06.2011  (Wertungslauf: 5)  Rennen 1Gestartet : 35 Gewertet : 31 nicht gewertet : 41 2 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP600+ 38 1:00:36.406 150.478 1:31.671 10Ferdinand Stuck (D) 157.083Johannes Stuck (D) weiter >>
Reiter-Lamborghini und FACH AUTO TECH-Porsche Schnellste in Zolder
10.06.2011
 Ferdinand Stuck und Daniel Dobitsch überraschen mit Pole                                  Zwei Newcomer im weiter >>
Zolder Qualifying 2 results
10.06.2011
ADAC Masters Weekend ZolderADAC GT MastersCircuit Zolder, Länge 4000 m10.06. - 12.06.20111 15 FACH AUTO TECH Porsche 911 GT3 R 10 1:42.842 140.021Swen Dolenc, ADaniel Dobitsch, A2 41 LIQUI MOLY Team Engstler BMW ALPINA B6 GT3 11 1:42.958 00.116 139.863Dino Lunardi, FAlexandros Margari weiter >>
Zolder Qualifying 1 results
10.06.2011
ADAC Masters Weekend ZolderADAC GT MastersCircuit Zolder, Länge 4000 m10.06. - 12.06.20111 2 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP600+ 11 1:44.226 138.161Ferdinand Stuck, DJohannes Stuck, D2 34 PRIMAJOB TEAM HEICO Mercedes-Benz SLS AMG GT3 11 1:44.240 00.014 138.143Lance David Arnold, D weiter >>
Zolder Free Practice 2 result
10.06.2011
ADAC Masters Weekend ZolderADAC GT MastersCircuit Zolder, Länge 4000 m1 2 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo LP560 29 1:31.523 157.337Johannes Stuck, DFerdinand Stuck, D2 12 Team rhino's Leipert Motorsport Lamborghini Gallardo LP560 30 1:31.621 00.098 157.169Oleg Petrishin, RUMar weiter >>
Zolder Free Practice 1 results
10.06.2011
ADAC Masters Weekend ZolderADAC GT MastersCircuit Zolder, Länge 4000 m10.06. - 12.06.20111 33 HEICO MOTORSPORT Mercedes-Benz SLS AMG GT3 27 1:32.041 156.452Christiaan Frankenhout, NLAndreas Wirth, D2 8 Phönix Racing Pole Promotion Audi R8 LMS 25 1:32.597 00.556 155.513 weiter >>
ADAC Masters Weekend Zolder Zeitplan 2011
09.06.2011
Zolder 10. - 12. Juni 2011Freitag, 10.06.201109:05 - 10:05 60 Freies Training 1 ADAC GT Masters 08:0010:20 - 11:00 40 15 Freies Training 1 ATS Formel-3-Cup 08:4511:15 - 11:55 40 15 Freies Training 1 ADAC Formel 10:0011:55 weiter >>
Zolder Circuit - Große Vorfreude bei den Fahrern
09.06.2011
ADAC Masters Weekend Zolder   Auch 27 Jahre nach dem letzten Formel-1-Rennen im belgischen Zolder – das Rennen am 29. April 1984 gewann Michele Alboreto – übt die Rennstrecke in der Provinz Limburg auf Zuschauer, Fahrer und weiter >>
Traumstart für Christer Jöns im ADAC GT Masters
07.06.2011
Der Newcomer ist im ABT-Audi mit Jens Klingmann Tabellenführer                    Der Einstand im ADAC GT Mast weiter >>
ADAC Masters Weekend startet erstmals in Belgien
03.06.2011
Vierfache Rennaction mit Formel-Flitzern bis Supersportwagen in Zolder2009 formierte sich aus den Rennserien ADAC GT Masters, ATS Formel-3-Cup, Formel ADAC und ADAC PROCAR eine neue Motorsport-Plattform: das ADAC Masters Weekend. Im dritten Jahr s weiter >>
Wintersportler-Duell mit 500 PS im ADAC GT Masters
31.05.2011
- Ski-Abfahrer Patrick Ortlieb fordert Sven Hannawald heraus                    Sven Hannawald und Heinz-Harald Frentzen (Callaway Competition)"Adler" trifft a weiter >>
Thomas Holzer turbulente Rennen auf dem Sachsenring
20.05.2011
Der zweite Saisonlauf der ADAC GT Masters im Rahmen der FIA GT1 Weltmeisterschaft auf dem Sachsenring war ein erstes Saisonhighlight für alle Beteiligten des populären Sportwagen-Championats.Der Augsburger Thomas Holzer war gemeinsam mit seinem Fahrerko weiter >>
Uwe Nittel elates the spectators at the Sachsenring
19.05.2011
ADAC GT Masters, Sachsenring   He controls the instable state of a race car like no one else: at the Sunday race of the ADAC GT Masters at the Sachsenring rallye specialist Uwe Nittel (Adelmannsfelden) in the  Mercedes-Benz SLS AM weiter >>
PRO TEC steigt ins Motorsport-Sponsoring ein
19.05.2011
  PRO TEC, die bekannte und erfolgreiche Marke der bluechem GROUP für Wartungs- und Pflegeprodukte in der Kfz-Branche, wird Sponsor beim Team Reiter Engineering (Lamborghini Werksteam) in der ADAC GT Masters Rennserie.Nirgendwo anders werden Triebwerke so extrem weiter >>
ADAC GT Masters auch international ein Hit
18.05.2011
Umfangreiche weltweite TV-Vermarktung des ADAC GT Masters    ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk (r.) mit TV-Moderator Jan Stecker            Das Interess weiter >>
ADAC Masters Weekend Zolder Zeitplan
18.05.2011
10.-12. Juni 2011Freitag, 10.06.201109:05 - 10:05 60 Freies Training 1 ADAC GT Masters 08:0010:20 - 11:00 40 15 Freies Training 1 ATS Formel-3-Cup 08:4511:15 - 11:55 40 15 Freies Training 1 ADAC Formel 10:0011:55 - 13:05 70 Mittagspause13:05 - 14:05 60 Freies Training 2 ADAC GT Master weiter >>
ADAC Masters Weekend feiert Premiere im belgischen Zolder
18.05.2011
Vom 10. bis 12. Juni 2011 startet das ADAC Masters Weekend im belgischen Zolder. Für viele Teams und Fahrer ist der Traditionskurs 70 km westlich von Aachen eine neue Herausforderung, denn das ADAC Masters Weekend ist zum ersten Mal Gast auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke. Fans und Fahrer dürfen sich auf spannende Rennen und viele Überholmanöver freuen weiter >>
Fach Auto Tech mit grandioser Aufholjagd am Sachsenring
18.05.2011
im ADAC GT Masters"Sensationell!" Alex Fach brachte die Stimmung beim Team Fach Auto Tech nach den Rennen drei und vier des ADAC GT-Masters auf dem Sachsenring auf den Punkt. Seine Fahrer hatten am Wochenende die beiden rot-weißen Porsche 911 GT3 R weiter >>
Florian Spengler gewinnt GT Masters Amateurwertung auf dem Sachsenring
17.05.2011
Auf der Traditionsstrecke bei Chemnitz wurden am vergangenen Wochenende die Meisterschaftsläufe 3 und 4 der ADAC GT Masters Serie ausgetragen. Mit einem erfolgreichen Auftaktrennen in Oschersleben und Platz 3 in der Amateurwertung im Gep&a weiter >>
Team rhino’s Leipert -Excitement with ups and downs on the Sachsenring
17.05.2011
It was an emotional roller coaster for team rhino’s Leipert Motorsport at the Sachsenring. For duo Dennis Vollmair/ David Mengesdorf, the track was completely new. Due to difficult conditions during free training, they had little time to adapt weiter >>
Starke Leistung von Andreas Wirth blieb unbelohnt
16.05.2011
Am zweiten Wochenende des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring war Andreas Wirth (26) abermals einer der schnellsten Mercedes-Piloten. In beiden Rennen auf der Berg- und Talbahn bei Chemnitz hatte der Heidelberger im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von HEICO MOTORSPORT vor weiter >>
Falls Sie Fan des Motorsports sind, sollten Sie bei youwin.com wetten der Wettanbieter mit den besten Quoten und Wettmärkten.
Welcome to Vertex Auto, your best source for porsche car parts | Chassis Dyno | formal dresses online | JerseyFanzz.com is your source for Officially Licenced cheap jerseys,including high quality cheap football basketball soccer Hockey baseball jerseys. | juhlamekkoja,juhlamekko | festkjoler,selskapskjoler
cocktailkleider kurz online

© 2001-2015 automobilsport.com full copyright automobilsport.com