Bester Porsche ist Zweiter – Probleme für den 911 GT3 R Hybrid

Bester Porsche ist Zweiter – Probleme für den 911 GT3 R Hybrid

26.06.2011: 24-Stunden-Rennen Nürburgring – nach 6:30 Stunden Der Porsche 911 GT3 RSR von Manthey Racing fährt beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring weiter an der Spitze mit. Nach sechs Stunden liegen die Porsche-

24-Stunden-Rennen Nürburgring –  nach 6:30 Stunden




Der Porsche 911 GT3 RSR von Manthey Racing fährt beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring weiter an der Spitze mit. Nach sechs Stunden liegen die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb (Ludwigsburg), Timo Bernhard (Dittweiler) und Romain Dumas (Frankreich) zusammen mit Lucas Luhr (Schweiz) auf dem zweiten Platz. Zuvor hatten sie sich nach nicht ganz fünf Stunden an die Spitze des Feldes gesetzt und bis zu ihrem Boxenstopp vier Runden lang die Führung behauptet.


Der Porsche 911 GT3 R Hybrid leistete beim Langstreckenklassiker in der Eifel ebenfalls schon Führungsarbeit. Nach etwas über vier Stunden lag der vom Porsche Team Manthey eingesetzte innovative Rennwagen mit den Porsche-Werksfahrern Jörg Bergmeister (Langenfeld), Richard Lietz (Österreich), Marco Holzer (Lochau) und Patrick Long (USA) zwei Runden lang vorne, bevor er die Führung wegen eines regulären Boxenstopps abgeben musste.


Nachdem vermutlich bei einer Berührung mit einem Konkurrenten ein Flansch des Differenzials gebrochen war, musste der 911 GT3 R Hybrid zur Reparatur an die Box und verlor dadurch sechs Runden auf die Spitze.


Am Porsche 911 GT3 R, den sich Porsche-Werksfahrer Wolf Henzler (Nürtingen) mit Peter Dumbreck (Großbritannien), Martin Ragginger (Österreich) und Sebastian Asch (Ammerbuch) teilt, wurde der Motor getauscht. Der von Manthey Racing parallel zum Porsche 911 GT3 RSR eingesetzte 911 GT3 R wurde nach einer problemlosen Anfangsphase nach zwei Stunden planmäßig aus dem Rennen genommen, damit sich das Team auf ein Auto konzentrieren kann.



Stimmen der Fahrer



Martin Ragginger (Nr. 44, Porsche 911 GT3 R, Falken Motorsports)
: „Wir lagen wirklich gut im Rennen und haben in der Anfangsphase nicht zu viel riskiert. Schade, dass wir nun so viel Zeit verloren haben. Aber wir fahren weiter und schauen, wie weit wir noch nach vorne kommen können.“



Timo Bernhard (Nr. 18, Porsche 911 GT3 RSR, Manthey Racing):

„Mein Stint war problemlos. Es gab vor allem im Mittelteil der Strecke viele Stellen, an denen gelbe Flaggen geschwenkt wurden und ich langsamer fahren musste, um keine Sportstrafe zu riskieren.“



Lucas Luhr (Nr. 18, Porsche 911 GT3 RSR, Manthey Racing):

„Beim Boxenstopp hat die Zapfsäule des Nürburgrings nicht funktioniert. Es kam einfach kein Benzin. Also mussten wir das Auto an eine andere Säule zurückschieben und haben so fast eine Minute verloren.“




- Oliver Hilger-  Photos Porsche

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/24h-nuerburgring-porsche-zweiter-probleme-911-gt3-r-hybrid-lieb-bernhard-dumas-luhr---91577.html

26.06.2011 / MaP

Weitere Beiträge

Team BMW Motorsport wird nach gutem Start am Nürburgring zurückgeworfen
26.06.2011
Zum Start des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife (DE) hatte das Wetter maßgeblichen Einfluss auf den Verlauf der ersten Runden in der „Grünen Hölle“. Das Team BMW Motorsport fand dennoch einen guten Rhythmus, wurde aber durch einen technischen Defek weiter >>
Peugeot RCZ 2.0 HDi FAP nach sechs Stunden weiter vorn
26.06.2011
Peugeot RCZ auf der Nürburgring-NordschleifeDas französische Quartett Alexandre Prémat/Jonathan Cochet/Bruce Joanny/Stéphane Caillet im Peugeot RCZ 2.0 HDi FAP mit der Startnummer 200 verteidigt beim 24-Stunden-Ren weiter >>
Gelungene Anfangsphase für Volkswagen bis zum Mortara Crash
26.06.2011
24-Stunden-Rennen Nürburgring 2011Gelungener Start für Volkswagen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: In der Anfangsphase machten die drei Golf24 mehrere Plätze gut und lagen nach vier Stunden auf den Positionen 16 (Mutsch /Simon/ Ekb weiter >>
Unfaelle, technische Defekts bis 23 Uhr an der Nordschleife
25.06.2011
24h NUERBURGRING 201125/06/11 23:13 Nachtrag von 22:09 Uhr# 182 (Kirsten / Walter / Schula) Alfa Romeo 147Unfall im Bereich Hatzenbachbogen 25/06/11 23:1 weiter >>
Generalklassement nach 6 Stunden
25.06.2011
39. ADAC Zurich 24h-Rennen24h-Rennen Nürburgring, Länge 25378 mGestartet : 202 Gewertet : 202 nicht gewertet : 01 30 SP 9 GTMamerow / ROWE Racing Mercedes-Benz SLS AMG GT3 38 5:51:25.866 164.646 8:37.693 weiter >>
Klassenführer gegen 22.30 Uhr
25.06.2011
24h Nuerburgring 201125/06/11 22:27 Gesamtklassement nach 41 Runden1. 30 Mamerow Hahne Kaffer Mercedes-Benz SLS AMG GT3 41 6:20:10.8502. 18 Lieb Luhr Bernhard Dumas weiter >>
Alle Klassen : Zwischenergebnis nach 3 Stunden
25.06.2011
39. ADAC Zurich 24h-Rennen24h-Rennen Nürburgring, Länge 25378 m23. - 26. Juni 2011Klasse: ATGestartet: 6 Gewertet: 6 Nicht gewertet: 01 116 AT Volkswagen Motorsport Volkswagen Scirocco GT24-CN 16 2:50:20.741 143.020 9:43.209 16Niedzwiedz Klaus, Waltrop 156.652Ickx Vanina, Rh weiter >>
Zwischenergebnis nach 3 Stunden top 10
25.06.2011
39. ADAC Zurich 24h-Rennen24h-Rennen Nürburgring, Länge 25378 m23. - 26. Juni 2011Gestartet : 202 1 2 SP 8 Hankook Team Farnbacher Ferrari F458 Italia GT 19 2:55:54.078 164.472 8:42.161 17Farnbacher Dominik, Ansbach 174.967Simonsen Allan, MonacoSeefried Marco, NürnbergMelo Jaime, Mailand weiter >>
Klassenfuehrer am Ring 19 Uhr
25.06.2011
24h NUERBURGRING 201125/06/11 19:00 Klasse V31. 212 Silvester Burghardt Sigwart Mies BMW 320 Si 15 2:52:05.1322. 213 Kuhlmann Giesbrecht Drössiger Heitmann Honda Civic Type-R 14 2:50:53.769 9:41.319 +9:41.3193. 214 Schäfer Eichner Schicht Honda Civic Type-R 14 2:52:22.578 1 Rd. +1:28.8094. 199 Hanitzsch weiter >>
3.200 Euro für SOS Kinderdorf
25.06.2011
- Audi Sport Team Phoenix versteigert Rennutensilien- Ehrenrunde des Audi R8 GT Spyder - LED-Botschaften am Auto und Computergrafiken auf dem Boden Auch rund um den Audi-Werkseinsatz beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring war in der Eifel eine Menge geboten.Fans mit Herz: Eine Versteigeru weiter >>
Farnbacher-Ferrari nach turbulentem Start in Front
25.06.2011
39. ADAC Zurich 24h-Rennen vom 23. bis 26. Juni 2011 Start frei für das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring: In der Startphase des Langstreckenklassikers erlebten die Fans auf den vollbesetzten Tribünen am Nürburgring einen Schla weiter >>
Unfälle, technische Defekts während der ersten 2 Stunden
25.06.2011
24h NUERBURGRING 2011     25/06/11 18:07 # 114 (Nöhring / White / Cox) BMW M3 E4618:05 Uhr: wird von Marschalls in die Boxengasse geschoben weiter >>
Andy Priaulx: „Mir geht es von Tag zu Tag besser“.
25.06.2011
 Kurz vor dem Start des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring (DE) erhielt das Team BMW Motorsport eine gute Nachricht, auf die jedes Teammitglied gewartet hatte: Die Ergebnisse nach der Operation, die Andy Priaulx (GB) zur Absage seiner Starts in der „Grünen Hölle“ und beim ILMC-Rennen in Imola (IT) gezwungen hat, sind positiv. Der bei dem Eingriff entfernte Kn weiter >>
Startfahrer und News vorm Start
25.06.2011
24h NUERBURGRING 201125/06/11 15:25 Die Startfahrer Platz 1-10#2: Simonsen#30: Mamerow#22: Jäger#7: D. Müller#1: J. Müller#32: Arnold#14: Stippler#11: Luhr#17: Mies#76: Hürtgen weiter >>
Finale Balance of Performance - Zusatzgewicht u.a. für Farnbacher Ferrari
25.06.2011
Die Klasse SP9 und der Hybrid-Porsche dürfen für das 24h-Rennen nochmal nachrüsten.Der Wettbewerb beim ADAC Zurich 24h-Rennen soll fair und mit gleichen Waffen ausgetragen werden – diese Philosophie ist eine tragende Säule des gesamten Regelwerks und wird mittels der „Balance of Performance“ sichergestellt: In ihr werden M weiter >>
Volkswagen Golfsrudel erfolgreich im Qualifying
24.06.2011
24-Stunden-Rennen Nürburgring 2011    Nach zwei Qualifying-Sessions am Donnerstag und Freitag bei typischem Eifelwettermix aus Regen und Sonnenschein haben sich alle fünf Einsatzautos von Volkswagen Motorsport im Vorderfeld für weiter >>
Dörr Motorsport: Solide Resultate im Zeittraining
24.06.2011
Im Zeittraining zum 39. ADAC Zurich 24 Stunden Rennen glänzte Dörr Motorsport mit guten Zeiten und konnte gute Ausgangspositionen für das Saisonhighlight erzielen. Nach zwei Qualifikationssitzungen kann Dörr Motorsport bereits zwei Klassenbest weiter >>
Pole Position für Hankook Team Farnbacher bei 24h Nürburgring
24.06.2011
Mit einer großen Überraschung endete das abschließende Qualifying für die 39. Auflage der 24 Stunden Nürburgring 23. bis 26. Juni 2011). Der Ferrari vom Hankook Team Farnbacher holte sich die Pole Position im Feld der über 200 Fahrzeuge.&ldqu weiter >>
Pole-Position für den Peugeot RCZ 2.0 HDi FAP in der Klasse D1T
24.06.2011
Peugeot RCZ auf der Nürburgring-Nordschleife- Bohrer/Caillet/Nett/Prémat beim Saisonhighlight mit Bestzeit im Qualifying- Französisches Schwesterfahrzeug nach Problemen gut unterwegs- Prémat/Caillet/Cochet/Jouanny weiter >>
Peugeot Fahrer Stimmen nach dem Zeittraining
24.06.2011
Peugeot RCZ auf der Nürburgring-NordschleifeErfolgreich endete für das Team Peugeot RCZ Nokia das Qualifying zur 39. Auflage des 24h-Rennens auf dem Nürburgring. Michael Bohrer, Stéphane Caillet, Jürgen Nett weiter >>
Bester Porsche in der vierten Startreihe
24.06.2011
24-Stunden-Rennen NürburgringAls bestplatziertes Porsche-Team nehmen die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb (Ludwigsburg), Timo Bernhard (Dittweiler) und Romain Dumas (Frankreich) das 24-Stunden-Rennen Nürburgring am Samstag zusammen mit Lucas weiter >>
Audi Fahrer Stimmen nach dem Qualifying auf dem Nürburgring
24.06.2011
Die vier Audi R8 LMS nehmen das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring von den Startpositionen sieben, neun, zwölf und 18 aus in Angriff. Die Stimmen aus dem Audi-Lager nach sechs Stunden Qualifying. Dr. Wolfgang Ullrich (Aud weiter >>
Audi setzt auf Konstanz
24.06.2011
24h Nürburgring 2011- Audi R8 LMS auf den Startplätzen 7, 9, 12 und 18- Konzentration auf die Rennvorbereitung - 18 Autos innerhalb von zehn SekundenAudi nimmt das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring weiter >>
Ferrari holt die Pole Position beim 24h-Rennen
24.06.2011
39. ADAC Zurich 24h-Rennen vom 23. bis 26. Juni 2011   Die Startaufstellung des ADAC Zurich 24h-Rennens wird von einem Ferrari angeführt: Im zweiten Zeittraining zur 39. Auflage des Langstreckenklassikers auf dem Nürburgrin weiter >>
Zeittraining Gesamt Resultat 2011
24.06.2011
39. ADAC Zurich 24h-Rennen24h-Rennen Nürburgring, Länge 25378  23. - 26. Juni 2011Ergebnis 1. & 2. ZeittrainingGestartet: 202 Gewertet: 198 Nicht gewertet: 41 2 SP 8 B: Hankook Team Farnbacher Ferrari F458 Italia GT 23 8:23.764 8:23.764 8:32.421Farnbacher Dominik, Ansbach, D 18 5Simonsen weiter >>
Von Unfällen, technischen Defekts im Qualifying
24.06.2011
Live Streaming der 24h Nuerburgring unter diesem LINK24/06/11 18:42 # 34 (Stuck / Stuck / Stuck weiter >>
Qualifying beim 24 Stunden Rennen Klassenbeste
24.06.2011
Live Streaming der 24h Nuerburgring unter diesem LINKDie Top-Ten und somit die ersten zehn Morgen im Ren weiter >>
Rock-Legende Udo Lindenberg bei der Porsche-Pressekonferenz am Nürburgring
24.06.2011
„Die Jungs von Porsche werden das schon schaukeln“Bei der Porsche-Pressekonferenz am Tag vor dem Porsche Carrera World Cup und dem 24-Stunden-Rennen Nürburgring stellten sich Porsche-Sportchef Hartmut Kristen und Porsche-Werksfahrer weiter >>
MINI John Cooper Works Coupé Endurance Technische Daten
24.06.2011
  Motor  leistungsoptimierter MINI John Cooper Works Serienmotor mit angepasster Motorsteuerung, Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung, Einbau vorne quer, Rennsport-AbgasanlageHubraum  1.598 cm3 weiter >>

Kategorien

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com