M1-Rallye Masters Premierensieg für Knobloch/Rausch

M1-Rallye Masters Premierensieg für Knobloch/Rausch

19.03.2017: .... im neuen Bamminger-Subaru WRX STI im Rebenland! Auf den „Aufbau-Marathon“ der letzten zwei Monate in der Rallye-Werkstatt

.... im neuen Bamminger-Subaru WRX STI im Rebenland!



Auf den „Aufbau-Marathon“ der letzten zwei Monate in der Rallye-Werkstatt des Autohauses Bamminger folgte noch ein filmreifer Endspurt „in Rallye-Manier“ in Sachen Fahrzeug-Beklebung.




Am Freitag um 8 Uhr Morgen waren dann auch die Fotos im Kasten, um 11 Uhr spulte das Team Knobloch/Rausch die ersten SP-Kilometer mit dem Subaru am Shake-down ab, kurz nach 14.00 starteten das Team – noch mit etwas Zurückhaltung - in die erste SP der Rallye.



Das Duo eröffnete die Rallye gleich mit der ORC-Führung, da der Favorit der ORC – Martin Kalteis im Gruppe H/A Evo – eine Zeitstrafe ausgefasst hatte. In der Gesamtwertung lag das Team nach SP 1 auf Position 22 – für die erste „echte SP“ durchaus respektabel.



In SP 2 wendete sich das Blatt aber leider – ein Reifenschaden auf Grund einer verbogenen Felge nur rund 200 Meter nach dem Start nach der Anfahrt zum Sprung  brachte einen leicht chaotischen Reifenwechsel und gut 4 Minuten Zeitverlust inklusive dem letzten Platz in der ORC sowie den 76. Rang in der Gesamtwertung mit sich – Knobi und Jürgen waren dementsprechend begeistert.





Einem Dreher in SP3 folgten ein „mentaler Reset“ des Fahrer-Duo´s im Service und die erste „Top 20“ Zeit in der Gesamtwertung. Von da weg arbeite das gesamte BAMMINGER CONTIGER Rallye Team eifrig am Set-up und anderen Details, und es ging merklich Schritt für Schritt nach vorne.



In der SP7 folgte die erste „Top-15“ Zeit mit dem neuen M1-Subaru – bei dem Starterfeld eine starke Leistung, schließlich waren zu dem Zeitpunkt auch drei WRC und neun R5 im Rennen, die ohnehin für M1-Piloten  in einer eigenen, an sich unantastbaren Liga spielen. Am Vormittag arbeitete das Team weiter am Set-up, andere Bremsbeläge brachten auch eine Verbesserung.



Es folgte eine 13. Gesamtzeit,  für die letzten zwei Prüfungen nahm das Duo Knobloch/Rausch dann etwas Tempo heraus um das Material zu schonen und ein gutes Ergebnis in´s Ziel zu bringen.



Knobloch: „Wir haben bei dieser Rallye sehr viel über den Subaru gelernt, ein gutes Basis Set-up gefunden und konnten uns noch von Rang 76 nach SP 2 noch um 53 Plätze auf Gesamtrang 23 vorarbeiten.



Das bedeutete einerseits einen klaren Sieg in der M1 Rallye-Masters, andererseits auch den zufriedenstellenden zweiten Gesamtrang  in der ORC, der AMF-Meisterschaft für Fahrzeuge ohne FIA-Homologation.




Eine mehr als gelungene Premiere – die Basis ist gesetzt. Viele Fan´s haben zu dem unseren Auftritt, die gute Pace und den kernigen Sound des 2,5 Liter Boxermotor´s mit viel positivem Feedback gedankt - jetzt freuen wir uns auf die Heimrallye von Jürgen Rausch im Lavanttal in drei Wochen.“





Weitere Informationen über unser Projekt gibt es wie immer auch auf unserer Homepage www.knobi.at , Informationen über die Serie auf dem Webportal www.rallye-masters.at .




Günther Knobloch- Photos Harald Illmer, Robert May

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/m1-rallye-masters-sieg-knobloch-rausch-bamminger-subaru---162045.html

19.03.2017 / MaP

Weitere Beiträge

Herzschlagfinale bei der Rebenland Rallye
18.03.2017
Nur noch eine einzige Sonderprüfung ist bei der Rebenland-Rallye 2017 zu bewältigen, und vor dieser trennen den führenden Gerwald Grössing und Raimund Baumschlager 1,5 Sekunden weiter >>
Vienna Motorsport Show - Stars & Cars aus nächster Nähe
14.03.2017
Die Vienna Motorsport Show 2017 am 17. und 18. März im Einkaufszentrum Riverside in der Wiener Breitenfurter Straße 372 bietet allen Besuchern auch heuer ein tolles, abwechslungsreiches Programm quer durch die PS-Sze weiter >>
Rebenland Rallye Zeitplan
13.03.2017
Freitag, 17. März 201713,35 Uhr    Start der Rallye auf dem Hauptplatz in Leutschach        danach stehen 7 Sonderprüfungen auf dem Programm20,45 Uhr    Ziel der 1. Etappe in LeutschachSamstag, 18. März 201707.55 Uhr weiter >>
Feuerfrei für Christoph Zellhofer bei Rebenland Rallye in Leutschach
13.03.2017
Kinderkrankheiten des völlig neu aufgebauten Suzuki S1600 wurden lokalisiertMan will in der ÖM-2WD und auch bei den Junioren um viele Punkte kämpfenFür den 20-jährigen Nied weiter >>
Luca Waldherr bereit fürs Comeback!
12.03.2017
Mit neuem Design und voller Tatendrang kehrt Luca Waldherr auf die Rallyepisten zurück. Bei der Rebenland-Rallye (17. und 18. März) zündet Luca wieder seinen Opel Adam R2. Ein erster Test lief hervorragend.Luca Waldherr kehrt zurüc weiter >>
Die neuen Veranstalter der Lavanttal-Rallye haben Hochbetrieb
12.03.2017
Nur mehr knapp vier Wochen stehen für die Vorbereitung zur VerfügungDiesmal wird man den Rallyefans Unterstützungs-Armbänder anbieten Während im südsteirischen Leutschach bereits al weiter >>
Die M1 Piloten kämpfen im Rebenland erstmals um Erfolge in der ORC!
08.03.2017
In der Saison 2017 zählen alle sieben Läufe der österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft zur M1 Rallye-Masters, der Serie für seriennahe Fahrzeuge. Die besten vier Ergebnisse werden im Kampf um den Titel der Serie berücksichtigt. weiter >>
Lamprecht-Kollmann Schneerosen-Rallye: Frustration trotz gelungener Premiere
07.03.2017
Marvin Lamprecht- Eva Kollmann auf  Mitsubishi Lancer Evo VII    Wenn aus einem im Wettbewerb hart erkämpften vierten Platz ein siebenter wird, und das – aus Sicht des Teams – ohne eigenes Verschulde weiter >>
Christoph Zellhofer benützt Schneerosen Rallye als ÖM-Vorbereitung
24.02.2017
Ex-Weltmeister Andre Kachel sorgt wieder für die richtige Ansage im CockpitZM Racing bringt einen völlig neu aufgebauten Suzuki Swift S1600 zum EinsatzDie heurige Rallyesaison in weiter >>
ZM Racing Stimmen beim Pressegespräch
23.02.2017
Martin Zellhofer: „ZM Racing gibt es jetzt seit mehr als 30 Jahren. Früher haben wir auf die großen Teams aufgeschaut. Mittlerweile ist es aber so, dass wir zu diesen großen Teams gehören. Mit sieben Staatsmeistertiteln inklusive jenem von Hermann Neubauer 2016 in der Königsklasse ORM haben wir in Österreich praktisc weiter >>
Herzlich Willkommen bei ZM Racing!
23.02.2017
ZM Racing ist seit 1984 im Motorsport tätig. Seit 1994 ist der Inhaber Max Zellhofer im Rallysport selbst aktiv und bietet sein Know-how auch seinen Kunden an.Full Service rund um das Auto ist die Devise bei ZM Racing. Die nö weiter >>
Vienna Motorsport Show 2017 im Riverside Wien
23.02.2017
Im Riverside glänzen wieder Augen und Boliden- Im Rahmen der Vienna Motorsport Show 2017 werden auch heuer am 17. und 18. März tolle Rennautos aus Alt- und Neuzeit geboten - Toppiloten und Motorsportexperten biet weiter >>
Michi Böhm wird „autonom“
20.02.2017
1998 startete Michi Böhm seine Rallye-Karriere in einem Fiat Cinquecento und ab dem Jahr 2000 schnallte er sich 17 Saisonen in den Rallyesitz und vors Lenkrad, bestritt 142 Rallyes und heimste etliche Siege ein, mssßte aber auch den ein oder anderen R&uum weiter >>
M1 Rallye Masters Showevent und Testtag in Greinbach
19.02.2017
M1 Rallye-Masters Showevent und allgemeiner Rallye-Testtag am 11. März im PS-Racing Center GreinbachAm Samstag den 11. März – nur eine Woche vor dem ORM-Rallye Saisonstart im Rebenland – findet im PS Racin weiter >>
26. Jänner - M1 Rallye Masters Kickoff-Event
27.01.2017
....gibt einen erwartungsvollen Vorgeschmack auf 2017!Vergangenes Wochenende traf sich die M1-Arbeitsgruppe, einige Piloten und viele weitere Benzinbrüder beim winterfahrtraining.at Trainingsg weiter >>
Bamminger-Contiger Rallye Team bei der Jänner Rallye 2017
17.01.2017
Das BAMMINGER-CONTIGER Rallye Team ist 2017 mit einem neuen M1-Subaru WRX STI und der Fahrerpaarung Knobloch/Rausch in ORC und M1 Rallye-Masters am Start! Das bereits in den verschiedensten Epochen und Klas weiter >>
AMF-Meister Ehrung – Reini Sampl und Michael Röck auf der Bühne!
15.01.2017
Freitagabend fand in einem sehr feierlichen Rahmen im Casino Velden die Ehrung der AMF-Meister und Pokalsieger statt. Geehrt wurden beim Event der Austrian Motorsport Federation (vormals OSK) die Sieger aller Motorsportklassen im Bereich Auto und weiter >>
Suzuki Motorsport Cup Rennen 2017
11.01.2017
Bereits fixiert wurden nachstehende Renn-Wochenenden für  2017. Ein weiterer Termin in Misano ist in Planung.12. - 14. Mai    Red Bull Ring, Spielberg    im Rahmen des Truck weiter >>
Siegerbilanz des SUZUKI Motorsport Cups (2004 – 2016)
11.01.2017
201 weiter >>
SUZUKI Motorsport Cup 2016 - eine erfolgreiche Rennsaison
11.01.2017
2016 war ein besonders spannendes Rennsaison-Jahr.  Denn der Gesamtsieger stand erst nach dem letzten Rennen fest! Unter den dem letzten Rennen fest! Unter den Siegern der he weiter >>
Statements SUZUKI Motorsport Cup
11.01.2017
Statement Helmut Pletzer  (Deputy Managing Director von SUZUKI AUSTRIA):  „Als Gründer des SUZUKI Motorsport Cups freue ich mich weiter >>
Erfolgreiche Bilanz - SUZUKI Motorsport Cup (2004 bis 2016)
11.01.2017
und Siegerehrung der Piloten 2016am 11. Jänner 2017, um 11.30 UhrSUZUKI AUSTRIA Messestand 0919, Halle C Messe Wien/Vienna Autoshow Messeplatz 1, A-1020  Wien  Helmut Pletze weiter >>
Die 41. Lavanttal Rallye wird ab heuer vom MSC Lavanttal als neuem Veranstalter durchgeführt
10.01.2017
Die Gründungsversammlung des neuen Motor Sport Clubs findet am Freitag, 13. Jänner 2017, in St. Margarethen bei Wolfsberg stattDer zweite Lauf zur heimischen Rallyemeisterschaft, die traditionelle Lavanttal Rallye wird heuer v weiter >>
E-Mobility Play Days elektrisieren Red Bull Ring
16.12.2016
Red Bull Ring l E-Mobility Play Days 2017 l Umfangreichstes Branchen-Treffen Österreichs l E-Mobilität in Wissenschaft & im Alltag l Probefahrten mit Elektro-Fahrzeugen l Formula E Showrun l weiter >>
RED BULL RING- Die Top Events 2017
13.12.2016
Red Bull Ring 1) 01.04.-02.04. Josefimarkt2) 21.04.-23.04. Histo Cup3) 12.05.-14.05. Truck Race Trophy4) 09.06.-11.06. ADAC GT Masters5) weiter >>
Red Bull Ring Fahrplan 2017 ist fixiert
13.12.2016
Red Bull Ring -  Sommersaison 2017 am Spielberg   -  Hochkarätige internationale Rennserien im Herzen der Steiermark -  Formel 1 - MotoGP -&nbs weiter >>
Aus OSK wird AMF- neuer Name, neue Adresse
30.11.2016
Aus OSK wird AMF,  neuer Standort ist ab 05.12.2016 in der Baumgasse 129, 1030 WIEN       Mag weiter >>
Waldviertel-Rallye: Schlammige Premiere für Horst Stürmer
23.11.2016
Horst Stürmer,Rene Zauner-     Audi Coupé QuattroHorst Stürmer und Rene Zauner konnten wieder einmal beweisen, daß es im Rallyesport nicht immer auf viele PS ankommt, um die Menschen zu unterhalten: Ihr E weiter >>
Marvin Lamprecht - Waldviertel-Rallye: Finales K.O. nach starker Fahrt
21.11.2016
Marvin Lamprecht-  Eva Kollmann- Mitsubishi Lancer Evo III    Von einer außerordentlich beherzten Fahrt gekennzeichnet war der Einsatz von Marvin Lamprecht und Eva Kollmann bei der Waldviertel-Rallye 2016. weiter >>

Kategorien

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com