Scuderia Cameron Glickenhaus completes successful Nurburgring test

Scuderia Cameron Glickenhaus completes successful Nurburgring test

20.03.2017: ....prior to 2017 VLN campaign The class-winning Scuderia Cameron Glickenhaus SCG003C has completed

....prior to 2017 VLN campaign







The class-winning Scuderia Cameron Glickenhaus SCG003C has completed a successful development test prior to its first race of the 2017 VLN season next weekend, using a full complement of factory drivers.


The eight-hour test last Saturday aimed to put into practice all the improvements that have been made to the popular race car over the winter, concentrating on traction control, suspension settings, and intermediate and wet tyre running in particular.



Suitably prepared, it now heads into the opening round of the Nurburgring Nordschleife based VLN championship next weekend: part of its preparation for another assault on the legendary Nurburgring 24 Hours this year.



This is well-known as the toughest race in the world, contested by all the top sports car manufacturers. In the past, the SCG003C has fought them on equal terms en route to a class victory, and this will once more be the aim for 2017.


Macchinadue owner Chris Ruud, who is oversaw the test at the Nurburgring and whose distinctive yellow car will be competing in VLN1, said: “It felt great to see the SCG003C back on track after another full winter of car development.



We are excited to have all of our drivers from last season as part of the campaign again. Early feedback after this test has been really encouraging. The whole team has worked incredibly hard and the progress is evident. We look forward now to a great season of endurance racing, starting from next weekend.”



All of SCG’s leading aces – Franck Mailleux, Thomas Mutsch, Andreas Simonsen and Jeff Westphal – took the wheel throughout the test, which was held in mixed weather conditions and low temperatures in the region of five degrees centigrade: typical of the Nordschleife.



With constant rain or drizzle, only the full wet and the intermediate tyres were run. The drivers all concentrated on testing different aspects of the car’s performance, using both the long and the short track layout. As well as performance runs, there were also reliability assessments: a vital aspect to any 24-hour race.



Franck Mailleux, who carried out a lot of the overall development work on the formidable Nordschleife itself, commented: “The car has definitely evolved over the winter, although it was quite hard to appreciate the extent of the developments due to the weather conditions, which are nonetheless typical of the Nurburgring!



 We got a lot of work done over the one-day test and it means that we can now approach VLN1 with serenity. For me, it was just fantastic to be back together with my fellow drivers and to be working as a team again. I can’t wait to start the season.”



Thomas Mutsch, who did most of the short circuit development on the traction control, said: “We tried a lot of things and the traction control is working very well now, even in the very difficult conditions that we experienced, with cold weather that made it difficult to warm up the tyres.



 The car feels very safe and positive, which is exactly what we need going into the season. I believe that we are well-prepared now; the dynamics with the car and the driver crews is very good.”



The SCG003C is the inspiration behind the newly-created SCG003S road car recently launched at the Geneva Motor Show: the very first supercar for the road that is directly descended from a racing car.



Thanks to this racing heritage and its unique levels of downforce, it is expected to be the fastest-cornering road car in the world, capable of lapping the legendary Nordschleife in a record-breaking time of around 6m30s.




Anthony Peacock , Carla Corbet - photos SCG

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/scuderia-cameron-glickenhaus-nurburgring-test-vln---162075.html

20.03.2017 / MaP

Weitere Beiträge

VLN: BMW teams preparing for the start of the season
19.03.2017
One week before the first race of the VLN Endurance Championship at the Nürburgring (GER), the ROWE Racing, Schnitzer Motorsport and Schubert Motorsport teams have used the official test and set-up day to prepare the BMW M6 GT3s for the specific challenges posed by the Nordschle weiter >>
187 eingeschriebene Autos für die VLN Saison 2017
18.03.2017
Genau eine Woche vor dem Start der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in ihre 41. Saison, der 63. ADAC Westfalenfahrt am 25. März 2017, sind insgesamt 187 Fahrzeuge* in der weltweit größten Breitensport-Rennserie eingeschrieben. Das sind 32 Einschreibungen mehr al weiter >>
Tim Scheerbarth wechselt von Black Falcon zu GetSpeed Performance
18.03.2017
Stammpilot Steve Jans wieder mit an BoardMit den Test- und Einstellfahrten am 17. und 18. März 2017 startet das GIGASPEED Team GetSpeed Performance in die Saison 2017.Neben dem VLN Meister aus 2016 Alexander Mies bekommt das Te weiter >>
VLN und 24h-Rennen: Goldbär startet in die Nordschleifen-Saison 2017
16.03.2017
• Erster Nürburgring-Auftritt für das HARIBO Racing Team Mercedes-AMG bei den Probe- und Einstellfahrten am kommenden Wochenende• Bonner Rennstall wird werkseitig erneut von Mercedes-AMG unterstützt• Niederländer Renger van der Zande neu im Top-Fahreraufgebot weiter >>
VLN-Livestream im Internet 2017 in deutscher und englischer Sprache
16.03.2017
Den Internet-Livestream aller Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring wird es 2017 erstmals in deutscher und englischer Sprache geben. Für den internationalen Stream wurde Radio Le Mans engagiert. Zudem ist die Übertragun weiter >>
Wochenspiegel-Ferrari 488 GT3 wurde zwei Tage lang in Misano getestet
15.03.2017
Erfolgreicher Test macht MutDas Wochenspiegel Team Monschau (WTM-Racing) testete zwei Tage mit dem neuen Wochenspiegel-Ferrari 488 GT3 in Misano (Italien). Mehr als 100 Runden drehte das WTM-Fahrerquartett – Georg Weiss, Oliver Kainz, Jochen Krumbach und Mike St weiter >>
PIXUM Team Adrenalin Motorsport startet mit zehn Fahrzeugen beim VLN Saisonauftakt
15.03.2017
Das PIXUM Team Adrenalin Motorsport wird die Saison 2017 mit einer noch größeren Fahrzeugflotte bestreiten. So setzt die Mannschaft aus Heusenstamm beim Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft insgesamt zehn Autos ein und ist damit noch einmal d weiter >>
RCN-Meister Alex Fielenbach neuer Fahrer bei TMG United
15.03.2017
•    Team TMG United setzt Nachwuchsförderung in der VLN fort•    Neue personelle Struktur im Einsatzteam•    Mit neuem TMG GT86 CS-Cup Aufstieg in SP3-Klasse weiter >>
Team NEXEN TIRE Motorsport setzt auf Motorsport-Nachwuchs
15.03.2017
 Geht 2017 im „NEXEN Mini“ in der VLN an den Start: Fabian Peitzmeier (19). •    Aus der RCN in die VLN: Fabian Peitzmeier erhält Chance am Steuer des „NEXEN Mini“• &nbs weiter >>
mathilda racing: Angriff auf den TCR-Titel in der VLN 2017
10.03.2017
mathilda racing startet mit drei Autos auf der Nordschleifemathilda racing hat das Engagement für die Motorsport-Saison 2017 bekannt gegeben. Der Kölner Rennstall schickt in diesem Jahr ein Großaufgebot auf die N&uum weiter >>
Milltek Sport neuer Partner im TMG GT86 Cup
09.03.2017
•    Milltek Sport steigt als Partner und mit einem Team in den TOYOTA Markenpokal ein•    Alle GT86 CS-Cup starten mit Auspuffsystem des britischen Herstellers •    TMG GT86 Cup startet am 25. März in die fünfte Saison weiter >>
Der kultige „NEXEN Mini“ geht auch 2017 auf der Nordschleife an den Start
09.03.2017
 Der „NEXEN MINI“ gehört zu den Publikumslieblingen auf der Nordschleife. •    Fünfte Saison für die Partnerschaft zwischen Reifenhersteller und NEXEN TIRE Motorsport •   weiter >>
Frikadelli Racing nimmt auch 2017 wieder an der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring teil
09.03.2017
• Kultteam aus Barweiler setzt erneut einen Porsche 911 GT3 R ein• Fahrer: Sabine Schmitz, Klaus Abbelen, Norbert Siedler und Andreas Ziegler• Gespräche über den Einsatz eines zweiten Topautos laufen weiter >>
WTM-Racing startet 2017 mit Ferrari 488 GT3 und Porsche Cayman GT4 CS am Ring
06.03.2017
Der neue Wochenspiegel-Ferrari ist daVon der Langstreckensaison 2017 an setzt das Wochenspiegel Team Monschau (WTM-Racing) auf die Marke Ferrari. Weiss: „Zehn Jahre lang weiter >>
KÜS Team75 Bernhard steigt in VLN-Langstreckenmeisterschaft ein
06.03.2017
„Grüne Hölle“ im VisierPremiere für das KÜS Team75 Bernhard: Die Truppe aus dem pfälzischen Bruchmühlbach-Miesau steigt in die VLN-Langstreckenmeisterschaft ein. Damit ist das Championat auf der N&uum weiter >>
„sport auto“ neuer alter Medienpartner der VLN
02.03.2017
Die Fachzeitschrift „sport auto“ kehrt als neuer alter Medienpartner in die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring zurück. Von 2001 bis 2012 war das monatlich erscheinende Magazin der weiter >>
Richtungweisende Regelungen für Reifenhersteller
24.02.2017
...bei Langstreckenrennen auf der Nürburgring-NordschleifeIm Rahmen eines gemeinsamen Workshops mit Vertretern von sieben Reifenherstellern hat der DMSB die Regularien für das Reifenreglemen weiter >>
Neue Teams im TMG GT86 Cup
23.02.2017
•    TMG GT86 Cup startet am 25. März in die fünfte Saison•    Drei neue Rennsportteams im TOYOTA Markenpokal•    Einsatz von Milltek Sport unterstreicht internationale Ausrichtung weiter >>
Christopher Brück startet in seine dritte Saison im Bentley Werksprogramm
22.02.2017
Rennprofi Christopher Brück wird auch in der Saison 2017 wieder am Steuer eines Bentley Continental GT3 sitzen. Nach zwei überaus erfolgreichen Jahren mit dem britischen Hersteller auf der Nürburgring Nord weiter >>
Design für das „Dunlop Art Car BMW M6 GT3“ gewählt
21.02.2017
•    Gemeinsames Projekt von Dunlop, JP Performance und Walkenhorst Motorsport•    Mehr als 77.000 Teilnehmer, 44.000 Fans wählten „Crstyal Flake“-DesignAuch in weiter >>
Clubfeier und Sportlerehrung MSC Adenau Saison 2016
21.02.2017
 – Die Clubmeister wurden geehrtMSC Adenau ist zum 11. Mal in Folge bester Ortsclub im ADAC MittelrheinIn feierlichem Rahmen fand Mitte Februar 2017 die Sportlerehrung und Clubfeier des Motorsportclub (MSC) Aden weiter >>
RN Vision STS plant volles Programm für 2017
14.02.2017
„Wir haben uns sehr hohe Ziele gesteckt und die wurden noch übertroffen. Rückblickend können wir mit der abgelaufenen Saison wirklich mehr als zufrieden sein“, Veit Valentin Vincentz, Teamchef von RN Vision STS fühlt sich in seiner Arbeit b weiter >>
rent2Drive-racing -MMM: Mit Menzel, Motivation und toller Mannschaft
09.02.2017
.... in die neue Renn-Saison  Rent2Drive-racing macht den nächsten Schritt. Nachdem man im Jahr 2016 sehr erfolgreich in den VLN-Klassen VT2 und SP6 unterwegs war, wird man sich im Jahr 2017 auch verstärkt der Klasse SP7 widmen.&n weiter >>
ROWE erweitert Sponsoring in der VLN
07.02.2017
Die ROWE Mineralölwerk GmbH erweitert ihr Sponsoring-Engagement in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Seit 2009 ist das im rheinhessischen Worms ansässige Unternehmen bereits als Sponsor in der weltweit größte weiter >>
Drivers wanted - Saison 2017! Happ Porsche 991 GT3 Cup
20.01.2017
  Werde Teil des GetSpeed Fahrerkader in der Saison 2017!                                 &nbs weiter >>
Better value and new look for GT86 Cup in VLN 2017
09.01.2017
The GT86 Cup from TOYOTA Motorsport GmbH (TMG) will feature a new-look car, updated regulations, attractive prizes and a reduced registration fee when it starts its fifth season on 25 March. The GT86 Cup, which runs within the V weiter >>
Tim Scheerbarth: Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende
30.12.2016
Tim Scheerbarth war in der Motorsportsaison 2016 sehr erfolgreich. Für den 27-jährigen Dormagener standen nach zehn VLN-Rennen sechs Klassensiege und ein zweiter Platz in der SP7-Klasse zu buche & weiter >>
PIXUM Team Adrenalin Motorsport: Weiterhin das Maß aller Dinge bei den BMW Privatteams
11.12.2016
Nachdem das PIXUM Team Adrenalin Motorsport bereits in den Jahren 2014 sowie 2015 zum besten BMW Privatteam weltweit gekürt wurde, sicherte sich die Mannschaft aus Heusenstamm auch 2016 wieder die begehrte Auszeichnung. Teamchef Matthias Unger nah weiter >>
Michael Schrey ist bester BMW Privatier 2016
11.12.2016
Große Ehre für Michael Schrey: im Rahmen der BMW Sports Trophy Preisverleihung in München wurde der Rennfahrer aus Wallenhorst zum weltweit besten BMW Privatfahrer des Jahres 2016 ausgezeichnet. Mit diesem ganz besonder weiter >>

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com