FALKEN wieder mit zwei GT3-Fahrzeugen am Start

FALKEN wieder mit zwei GT3-Fahrzeugen am Start

12.03.2018: FALKEN startet 2018 in die 20. Motorsportsaison auf der Nürburgring-Nordschleife und wird erneut mit zwei eigenen Fahrzeugen um Gesamtsiege kämpfen.

FALKEN startet 2018 in die 20. Motorsportsaison auf der Nürburgring-Nordschleife und wird erneut mit zwei eigenen Fahrzeugen um Gesamtsiege kämpfen.



Mit leicht verändertem Fahreraufgebot stehen die VLN, Europas erfolgreichste Langstreckenmeisterschaft, und das berühmte ADAC Zurich 24h-Rennen auf der Agenda. Darüber hinaus übernimmt das Tyre Trade Center am Nürburgring die gesamte Reifenlogistik und wird FALKEN dabei unterstützen, weitere Kundenteams mit Rennreifen auszustatten.



„2017 war die erfolgreichste Motorsportsaison für FALKEN. Der Sieg beim vierten VLN-Rennen sowie weitere Podiumsplätze sind das Ergebnis einer starken Teamleistung und konsequenter Entwicklung unserer Ingenieure.



Wir sind sowohl mit dem BMW also auch mit dem Porsche hundertprozentig konkurrenzfähig und werden deshalb auch in dieser Saison wieder beide Fahrzeuge einsetzen“, sagt Markus Bögner, COO bei Falken Tyre Europe GmbH zum Auftakt der Rennsaison.



Als feste Bank gilt der Porsche 911 GT3, welcher in verschiedenen Varianten seit 2011 zum Einsatz kommt. In der aktuellen Evolutionsstufe des Typs 991 verfügt der Zuffenhausener über einen 4,0l-Boxermotor, der 368 kW (500 PS) leistet. Für maximale Traktion sorgen FALKEN Reifen in der Dimension 300/660R18 an der Vorder- und 330/710R18 an der Hinterachse.



Am Steuer lösen sich die FALKEN-Werksfahrer Martin Ragginger (A) und Klaus Bachler (A) mit den Porsche-Werkspiloten Dirk Werner (D) und Sven Müller (D) ab. Neuzugang Müller betreibt seit 2004 Motorsport und ist Champion des Porsche Mobil 1 Supercup und Porsche Carrera Cup Deutschland 2016.



Den BMW M6 GT3 fahren wie im Vorjahr die FALKEN-Piloten Peter Dumbreck (GB) und Alexandre Imperatori (CH), die von Stef Dusseldorp (NL) und Jens Klingmann (D) unterstützt werden. Klingmann verfügt über viel Erfahrung und fuhr für BMW bereits in der IMSA WeatherTech Sportscar Championship und dem ADAC GT Masters.



Der Münchner Bolide wird von einem 4,4l-V8-Biturbo-Motor mit bis zu 430 kW (585 PS, je nach Einstufung) angetrieben. Die Reifendimension hier: 330/710R18. Beide Fahrzeuge erscheinen wie gewohnt im beliebten „Teal-and-blue-Design“.



FALKEN baut Angebot für Kundenteams aus



Neben dem FALKEN Team werden weitere Kundenfahrzeuge mit Rennreifen ausgestattet. „Das Beliefern von Kundenteams mit FALKEN Reifen ist ein wichtiger Baustein, unsere Präsenz bei der VLN und beim ADAC 24h-Rennen weiter zu stärken“, betont Markus Bögner. „Mit den engagierten Mitarbeitern des Tyre Trade Center haben wir dafür den idealen Partner an der Seite.“



Das Tyre Trade Center ist in unmittelbarer Nähe des Nürburgrings in Meuspath beheimatet und bietet alle Dienstleistungen rund um das „schwarze Gold“ an. Das TTC Team wird bei allen VLN-Läufen, dem 24h-Qualifikationsrennen und dem ADAC 24h-Rennen im Fahrerlager vertreten sein und den Vertrieb und die Montage der Reifen durchführen.



Die lieferbaren Dimensionen reichen von 240/660R18 bis 330/710R18 und sind als Slick oder Regenvariante in verschiedenen Mischungen erhältlich. Detaillierte Informationen gibt es bei Stefanie Olbertz (Tel.: +49 69 2475252-61, E-Mail: Stefanie.Olbertz@falkentyre.com)



Los geht’s am 24. März mit dem ersten Rennen der VLN 2018. Das ADAC 24h-Rennen findet vom 10.-13. Mai 2018 statt. Hierfür sucht FALKEN nach zehn Grid-Girls, welche die Marke repräsentieren und Rennaction hautnah erleben möchten. Interessentinnen können sich bis zum 30.03.2018 per E-Mail (24h-falken@momentis.de) bewerben.




Kerstin Schneider- Photos Falken

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/falken-gt3-faheugen-start-vln---173567.html

12.03.2018 / MaP

Weitere Beiträge

PIXUM Team Adrenalin Motorsport: Viele Konstante und einige Neuerungen für die Saison 2018
10.03.2018
Auch in der Saison 2018 wird das PIXUM Team Adrenalin Motorsport wieder in der VLN Langstreckenmeisterschaft an den Start gehen. Getreu nach dem Motto „Never change a winning Team“ vertraut die Mannschaft aus Heusenstamm dabei in erster Linie auf Konstanz. weiter >>
VLN Autohaus Nett Motorsport with Peugeot
08.03.2018
Autohaus Nett Motorsport will return to the TCR class of the VLN endurance series at the Nürburgring in 2018, with an increased support from PSA brand Euro Repar Car Service.The team has already confirmed its trio of drivers from last year: Jürgen N weiter >>
Christopher Brück wechselt in den Lamborghini von Konrad Motorsport
08.03.2018
Nachdem Christopher Brück in den vergangenen drei Jahren für Bentley Motorsport auf der Nürburgring Nordschleife aktiv war, geht der Kölner in der Motorsportsaison 2018 neue Wege. So wechselt der 33-Jährige zum Team weiter >>
Mettler und Eichenberg greifen im BMW M4 GT4 an
06.03.2018
Aufstieg in die GT4 Klasse Lange wurde über das Motorsportprogramm von Yannick Mettler im Jahre 2018 spekuliert. Kurz vor dem Beginn der neuen Saison, kann der 28-jährige Rennfahrer aus Luzern nun endlich die "Katze aus dem Sack" lassen. weiter >>
WTM-Racing startete Saisonvorbereitung auf dem F1-Kurs in Barcelona
04.03.2018
Erfolgreiche zwei TesttageDas Wochenspiegel Team Monschau (WTM-Racing) begann mit den Vorbereitungen auf die Langstreckensaison 2018 in diesem Jahr in Spanien. Ende Februar standen zwei Testtage auf dem Grand Prixkurs von Barcelona auf dem Programm. weiter >>
VLN-Premiere in der SP9-Klasse mit GIGASPEED Porsche 911 GT3 R
27.02.2018
#2 GIGASPEED PorscheIn diesem Jahr setzt das GIGASPEED Team GetSpeed Performance aus dem Gewerbepark am Nürburgring neben seiner Stamm-Fahrzeugflotte noch einen oben drauf. Mit dem GIGASPEED Porsche GT3 R wird die Mannschaft in diesem Jahr zusätzlich u weiter >>
Frikadelli Racing vertraut auch 2018 auf Norbert Siedler und Alex Müller
27.02.2018
•    Kult-Rennstall aus Barweiler am Nürburgring führt Zusammenarbeit mit den Profifahrern Norbert Siedler (A) und Alex Müller (Rees) fort•    Norbert Siedler: „Haben 2018 viel vor – und was ich bislang gesehen habe, geht auf jeden Fall in die richtige Richtung“•   weiter >>
Felipe Laser verstärkt den Fahrerkader von Frikadelli Racing
16.02.2018
•    29 Jahre junger Leipziger hat viel Entwicklungserfahrung am Steuer des Glickenhaus SCG 003 gesammelt•    Felipe Laser: „Will unbedingt das 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife gewinnen – und 2018 ist meines Erachtens Pors weiter >>
Das HARIBO RACING TEAM sagt Tschüss!
07.02.2018
Der schnellste Goldbär der Welt verlässt die Rennstrecke. Das HARIBO RACING TEAM geht in der Saison 2018 nicht mehr an den Start beim 24h-Rennen und der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.Das HARIBO RACING TEAM gibt seinen Ausstieg a weiter >>
Lance David Arnold wechselt zu Frikadelli Racing
30.01.2018
•    31 Jahre alter Rennprofi aus Duisburg setzt sich gemeinsam mit dem Nürburgring-Kultteam ehrgeizige Ziele•    Lance David Arnold: „Für mich schließt sich mit der Rückkehr in den Porsche 91 weiter >>
rent2Drive-FAMILIA-racing: Mit Vorfreude und Enthusiasmus in die neue Rennsportsaison 2018
29.01.2018
Bereits frühzeitig standen die Fahrerpaarungen des am Nürburgring beheimateten Rennteams fest. Wie in jedem Jahr werden erfahrene Fahrer auf junge Nachwuchstalente treffen. Eine Kombination, die sich schon in den letzten Jahren mehr als bewährt hat und zu d weiter >>
Steve Jans auch 2018 für GetSpeed am Start
25.01.2018
  Im Jahr 2017 zeigte Steve Jans zusammen mit GetSpeed eine beeindruckende VLN-Saison. Sechs Siege fuhr der Luxemburger mit dem Team aus Meuspath ein und gehörte damit zu den erfolgreichsten Porsche-Piloten im Feld. In der neuen Saison wird es eine Fortsetzung dieser weiter >>
KTM X-BOW CUP powered by MICHELIN in 2018 also with permit B!
11.01.2018
March will see the start of the second season of the KTM X-BOW CUP powered by MICHELIN, as part of the VLN on the Nürburgring Nordschleife. The most significant and important change concerns what was the difficult existing situation regarding the permit. Until now the KTM X-BOW GT4 was only able to compete in the Cup competition with a Permit A. weiter >>
Further GT races: The BMW M6 GT3 returns with the Evo package.
16.12.2017
The endurance classic at the Nürburgring (GER) will once again be the highlight of the European GT series for BMW in 2018. BMW Motorsport will compete with the updated BMW M6 GT3. ROWE Racing and Falken Motorsports are set to run the BMW M6 GT3 with Evo package on the Nordschleife. weiter >>
Matias Henkola reflects on successful 2017 season
10.12.2017
As 2017 is coming to an end, Matias Henkola can look back on a year of accomplishments. With multiple visits to the podium in the VLN championship at the Nürburgring, a fifth Pro-Am place on his 24 Hours of Spa debut and another podium finish in the Blancpain GT Series Endurance Cup at Silverstone, it’s been the Finn’s most successful racing season to date. weiter >>
Recognition for Frank Stippler
27.11.2017
The Audi Sport campaigner was presented with a trophy on the occasion of the annual awards ceremony for the winners of the VLN Endurance Championship Nürburgring. The 42-year-old professional driver, one o weiter >>
VLN calendar 2018 released
27.10.2017
The VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring will start the new season 2018 with 9 races in the  "Green Hell".24.03.2018 – VLN 107.04.2018 – weiter >>
Black Falcon Team VLN round 9 review
25.10.2017
2017 VLN Endurance Championship Round 9  The finale of the 2017 VLN championship saw Team BLACK FALCON involved in a breath-taking battle for the lead over the majority of the four-hour race, which ended with the team’s Mercedes-AMG GT3 taking an ex weiter >>
Michael Schrey feiert die VLN Titelverteidigung
22.10.2017
Das Saisonfinale der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring war ein Rennen der Superlative: 20 Jahre nach Dirk Adorf (1996 und 1997) gab es mit Michael Schrey wieder einen Fahrer, der in der weltweit größten Breitensportserie der Welt seinen Titel verteidigen k weiter >>
Siegreicher VLN Saisonabschluss für Steve Jans
21.10.2017
Mit Platz zwölf im Gesamtklassement und dem ersten Rang in seiner Klasse verabschiedet sich Steve Jans in die Winterpause. Für den GetSpeed-Fahrer geht damit die bisher erfolgreichste Saison in der VLN Langstreckenmeisterschaft zu Ende. Insgesamt sechs Ma weiter >>
DMV Münsterlandpokal VLN Klassenbeste
21.10.2017
VLN   42. DMV MünsterlandpokalNürburgring - Nordschleife -  21.10.201716:11 Uhr    Michael Schrey beendet das Rennen als Klassensieger in der TCR und ist damit Meister der Saison 2017.1 weiter >>
Unfälle, Ausfälle beim letzten VLN Lauf -DMV Münsterlandpokal
21.10.2017
VLN   42. DMV MünsterlandpokalNürburgring - Nordschleife -  21.10.201716:03 Uhr    Unfall: #644 Gresek / Gresek (BMW 325i), kann aber weiterfahren15:42 Uhr    Kollisio weiter >>
DMV Münsterlandpokal VLN Klassenbeste nach einer Stunde
21.10.2017
VLN   42. DMV MünsterlandpokalNürburgring - Nordschleife -  21.10.201713:02 Uhr     Blick in die Klassen - SPX:    #911 Makowiecki / Kern (Porsche 911 GT3 weiter >>
DMV Münsterlandpokal VLN Start
21.10.2017
VLN   42. DMV MünsterlandpokalNürburgring - Nordschleife -  21.10.2017Die Top20 in der Startaufstellung:1. #15 Stippler / Mamerow / Frijns (Audi R8 LMS)2. #911 Makowiecki / Kern (Porsche 911 weiter >>
Black Falcon Team - VLN Endurance Championship Round 9 preview
20.10.2017
Team BLACK FALCON’s campaign in the 2017 VLN championship draws to a close this weekend, with the ninth and final round taking place at the series’ regular home of the Nürburgring Nordschleife. After a season which has netted the team an weiter >>
Falken to compete at Nürburgring in unique fan liveries
20.10.2017
Team Falken will compete in the season finale of the VLN Endurance Championship at the Nürburgring on 21 October in unique liveries designed by the brand’s fans. The winning designs for the Team Falken Porsche and Te weiter >>
Topstars geben sich ein Stelldichein beim letzten VLN Lauf 2017
18.10.2017
Beim Saisonfinale der VLN 2017 geht es um die Meisterschaft und den prestigeträchtigen letzten Sieg des Jahres. Die große Frage: Wer verabschiedet sich mit einem guten Gefühl in die Winterpause und wer nicht?Der 42. DMV Münsterlandpokal ma weiter >>
Black Falcon Team VLN round 8 and 12h Spa review
10.10.2017
The penultimate round of the 2017 VLN championship has resulted in a fine second-place finish overall for Team BLACK FALCON, which along with another pair of class podiums from their Porsches has brought the team’s tally to 17 podium finishes during the season so far. weiter >>
VLN: Another competitive test for the BMW M6 GT3 Evo package.
09.10.2017
BMW Motorsport used the penultimate race in the VLN Endurance Championship Nürburgring (GER) for renewed testing of the Evo package, which will be available for the BMW M6 GT3 from the 2018 season onwards. The BMW Team Schnitzer competed in th weiter >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com