PCHC beim Motorsport XL weekend in der Eifel

PCHC beim Motorsport XL weekend in der Eifel

13.06.2018: Gesamtsiege gehen an Wolters und Nonn Auf dem Nürburgring musste sich Heinz-Bert Wolters (997 GT3 R) nach vier Siegen in Folge erstmals geschlagen geben. Matthias Nonn (997 GT3 R) verwies Wolters im zweiten Rennen der Porsche Club Historic Challenge

Gesamtsiege gehen an Wolters und Nonn




Auf dem Nürburgring musste sich Heinz-Bert Wolters (997 GT3 R) nach vier Siegen in Folge erstmals geschlagen geben. Matthias Nonn (997 GT3 R) verwies Wolters im zweiten Rennen der Porsche Club Historic Challenge auf den zweiten Platz. Dritter wurde in beiden Rennen Klaus Horn (997 GT3 R).



In der Porsche Club Historic Challenge halten die GT3 Einzug. Gleich drei GT3 R standen in der Eifel am Start und die bestimmten sogleich das Geschehen. Neben dem bisherigen Seriensieger Heinz Bert Wolters setzten in der Eifel Matthias Nonn und Klaus Horn erstmals einen GT3 R ein.



Die starke Konkurrenz merkte Wolters bereits im Qualifying, als er sich noch mit einer halben Sekunde Rückstand Startplatz zwei holte. Horn folgte dahinter. Im Rennen blieb jedoch erst einmal alles beim Alten.



Heinz Bert Wolters feierte nach 15 Runden seinen fünften Gesamtsieg im sechsten Rennen. Matthias Nonn, der zunächst seinen zweiten Platz gegenüber Klaus Horn eingebüßt hatte, rauschte knapp zwei Sekunden später über die Ziellinie. Horn folgte mit 49,879 Sekunden Abstand auf Gesamtrang drei. Auch im zweiten Durchgang gaben die GT3 R Piloten den Ton an. Wolters vor Nonn und Horn lautete die Reihenfolge.



 In Runde sechs übernahm jedoch Nonn das Kommando. Bis zur schwarz-weiß karierten Flagge gab er die Führung nicht mehr aus der Hand. Mit knapp über fünf Sekunden Rückstand musste sich Wolters diesmal geschlagen geben. Dritter wurde erneut Klaus Horn, der allerdings ganz nahe dran war. Gerade einmal 0,187 Sekunden hinter Wolters wurde der Landauer bei seinem GT3 R Debüt abgewinkt.



Während an der Spitze die GT3 R Asse unter sich waren, kämpften dahinter die Cup Modelle gegen den GT2 von Jan van Es. Schnellster der Verfolgergruppe war einmal mehr Thorsten Rose, der mit seinem 997 GT3 Cup zweimal die Klasse 9 gewinnen konnte.



Dahinter belegte Peter Schepperheyn in beiden Rennen den fünften Gesamtplatz, sowie Rang zwei in der Klasse 9. Jan van Es, im ersten Rennen zweitweise auf Gesamtposition vier, musste sich in beiden Durchgängen mit den Plätzen hinter den beiden Sauger-911er zufrieden geben.



„Es war toll beim Start an den GT3 vorbei auf die dritte Position zu fliegen. Leider ging nach einer halben Runde der fünfte Gang schwer und ich verlor den Anschluss. Das Problem trat zwar nicht immer auf, aber dadurch konnte ich nicht voll konzentriert fahren. Dadurch kamen auch die Cup-Porsche vorbei. Leider verstärkten sich die Schwierigkeiten im zweiten Heat, so dass ich keinen Anschluss an die Top fünf herstellen konnte“, berichtete Jan van Es.




Der Blick in die Klassen


Hinter Jan van Es landete Dr. Frank Willebrand (997 GT3 Cup) auf dem siebten Gesamtrang. Willebrand hat sich mit dem neuen Einsatzgefährt immer besser angefreundet und sich als dritte Kraft in der Klasse 9 nun fest etabliert. Im zweiten Heat lag Willebrand sogar zeitweise auf der vierten Gesamtposition. Als es schließlich wieder auf den dritten Klassenrang hinauszulaufen schien, kam das Aus.



 Der Bruch der Bremsdruckstange führte zum totalen Bremsverlust und der 997 schoss in der Dunlop-Kehre geradeaus. Mit Glück krachte der Porsche nicht voll in den Reifenstapel. „Mein Schutzengel hatte scheinbar einen guten Tag“, befand Dr. Willebrand. Platz drei in der Klasse 9 holte sich damit Dr. Werner Mössner. Hochspannung war in der Klasse 8 geboten. Mit Michael Voigtländer hat Gerhard Kilian einen starken Gegner bekommen.



Dazu kommen weitere schnelle Piloten wie Thomas Braun oder Michael Frigge. Zudem absolvierten Axel Duffner und Oliver Bliss ihren ersten gemeinsamen Einsatz in der PCHC. Während Kilian im verregneten ersten Quali die Bestzeit vorgab, fuhr Michael Frigge im Trockenen die schnellste Zeit. Kilian lauerte hinter Duffner/Bliss und Voigtländer. Im ersten Rennen verteidigte Michael Frigge die Spitze.



 Dahinter reihten sich Braun, Voigtländer und Kilian ein. Zwar kam Kilian schnell an Voigtländer vorbei, doch das folgende Duell mit Braun sollte zum vorläufigen Ende führen. Als Kilian am Kontrahenten vorbei wollte, kam es zur Berührung und Kilian drehte sich. Der nachfolgende Voigtländer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte in den Porsche. Für beide bedeutete dies das Aus.



 Rang drei erbte somit Axel Duffner. Der zeigte sich über seine PCHC Premiere begeistert: „Zum ersten Mal Nürburgring ohne Nordschleife. Es war ein tolles Gefühl mit dem 997er zu starten und dann noch das gute Ergebnis. Danke für die Unterstützung an Oliver Bliss und Jay Oxford“, freute sich Axel Duffner.



Im zweiten Rennen konnte Kilian nun seine Qualitäten zeigen und zum Sieg in der Klasse 8 fahren. Dafür kämpfte sich der 997er Pilot von ganz hinten durch das halbe Feld nach vorne. In Runde acht ging er an Frigge vorbei, kurz darauf auch am Klassenführenden Thomas Braun. In dieser Reihenfolge liefen die drei Porsche auch im Ziel ein.



„Mein Team hat das Auto notdürftig repariert, so dass ich im zweiten Rennen starten konnten. Vom letzten Platz aus startete ich eine Aufholjagd und konnte schnell auf Platz 16 aufschließen. Ab der neunten Runde lag ich auf Gesamtplatz acht und hatte die Führung in meiner Klasse übernommen, die ich bis ins Ziel nicht mehr abgab. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, nachdem ich von hinten das Rennen aufnehmen musste“, so Kilian zu dem ereignisreichen Wochenende.



 In der Klasse 7 war Dr. Florian Keck nicht zu schlagen. Zweimal ließ Keck den 996er von Erich Hautz hinter sich. Auch bei den Historischen gab es drei Doppelsieger. Sowohl Arne Bast (993 RS) als auch Georg Vetter (964 Carrera 2) und Andreas Pöhlitz (968 CS) fuhren zwei Siege ein.



arpRedaktionsbüro Patrick Holzer- auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/pchc-motorsport-xl-weekend-eifel---177272.html

13.06.2018 / MaP

Weitere Beiträge

Liège-Rome-Liège - SS3 et résultat
12.06.2018
Les vainqueurs de l’édition 2017 contraints à l’abandon…  Le Liège-Rome-Liège 2018 va s’offrir un palmarès inédit ! La troisième étape du Liège-Rome weiter >>
Global Endurance Legends - Le Mans Classic
12.06.2018
Grande nouveauté de l’édition 2018, le plateau Global Endurance Legends fait entrer Le Mans Classic dans une nouvelle ère, celle des GT1 et autres LMP1. Avec ce plateau de démonstration, l’évènement co weiter >>
Liège-Rome-Liège 2018: Deflandre -Deflandre prennent les commandes
12.06.2018
Premiers revers techniques en direction du Lac de Come…Après une nuit plus que réparatrice, les concurrents du Liège-Rome-Liège 2018 ont connu une nouvelle journée ‘solide’ ce lundi, attaqu&eac weiter >>
Grand Prix de l’Age d’Or - Loyal fans flock to the Dijon-Prenois Circuit
11.06.2018
The 54th Grand Prix de l’Age d’Or held this weekend on the Dijon-Prenois circuit fulfilled all its promise as almost 15 000 spectators came to watch the nine races on the programme for the 250 historic racing cars present. Although changeable stormy weiter >>
Kitzbüheler Alpenrallye mit neuen Siegern.
11.06.2018
Leistungsschau der Automobilgeschichte.Erlebnis Alpenrallye! Die 31. Kitzbüheler Alpenrallye hatte alles zu bieten, was das Oldtimerherz begehrt: Atemberaubende Fahrzeuge, spannende Bewerbe, tolle Strecken, begeisterte Zuschauer – und dazu weiter >>
Liège-Rome-Liège 2018 -SS1
11.06.2018
Quand la notion d’endurance prend déjà tout son sens… Cette fois, c’est parti ! Samedi soir, devant un public encore plus nombreux que douze mois auparavant, le Liège-Rome-Liège 2018 a pris son envol offici weiter >>
Liège-Rome-Liège: Tous à Spa pour le grand départ ce samedi soir !
07.06.2018
C’est ce samedi 9 juillet que l’édition 2018 du Liège-Rome-Liège prendra son envol. Comme le veut la tradition, le grand départ sera donné depuis le Parc de Sept Heures au cœur de Spa, où voitures et équipages arriveront à partir de 13 heures pour les différentes opérations de contrôle technique et adm weiter >>
Rallye des Princesses - SS5 Formigal - Bidarray- Biarritz
07.06.2018
JEUDI 7 JUIN - ETAPE 5 : FORMIGAL-BIDARRAY-BIARRITZ (247 km)Chapeau… basque Princesses !Le soleil, l’océan, du sourire et du champagne ! Après une ultime traversée sportive des weiter >>
E-Type wins latest Bespoke Rallies event
07.06.2018
... with just 12 seconds to spare !A new event among the rapidly-expanding roster offered by leading international classic car rally organiser Bespoke Rallies, the recent Highland 1000 ended in climactic fashion with just 12 seconds sep weiter >>
Rallye des Princesses: SS4 Toulouse- Bonnemaison- Formigal
07.06.2018
Rallye des Princesses Richard Mille MERCREDI 6 JUIN - ETAPE 4 : TOULOUSE-BONNEMAISON-FORMIGAL (327 km)Bienvenida a PrincesasSortez vos crampons et vos piolets ! A l’occasion de cette 4e et avant-derni&egra weiter >>
Denis Robert et Alexandre Peeters viseront le top 10 au Liège-Rome-Liège
06.06.2018
Denis Robert et Alexandre Peeters (Porsche 911 « CCS ») Parmi la multitude de voitures légendaires engagées dans l’une des épreuves de régularité les plus réputées weiter >>
Rallye des Princesses Richard Mille SS3 Vichy - Muret le Château - Toulouse
06.06.2018
 MARDI 5 JUIN - ETAPE 3: VICHY - MURET-LE CHÂTEAU - TOULOUSE (482 KM)Ville rose de PrincessesDe Vichy à Toulouse, cette 3e étape marathon av weiter >>
Rallye des Princesses Richard Mille - SS2 Beauval- Meaulne- Vichy
05.06.2018
En quittant ce matin les Jardins de Beauval, les équipages de ce 19e RALLYE DES PRINCESSES RICHARD MILLE ne s’imaginaient sans doute pas ce qui les attendait tout au long de cette deuxième étape placée sous le signe de la navigation. A weiter >>
Rallye des Princesses Richard Mille - SS1 Paris- Sandillon- Beauval
05.06.2018
La traversée buissonnière…Quelques minutes avant le grand départ de ce 19e RALLYE DES PRINCESSES RICHARD MILLE l’heure est à la concentration. Les équipages peaufinent les derniers régl weiter >>
FIA Las Vegas Ypres Historic Rally
04.06.2018
 Paul Lietaer comme outsider Le plateau du FIA Las Vegas Ypres Historic Rally sera à nouveau de très haut niveau cette année. Les étrangers nous amèneront des voitures exotiques et exclusives, telles l'imposante Ford Fa weiter >>
Rallye des Princesses 2018 - Verifications Paris
03.06.2018
À la conquête de l’OuestPlein soleil sur Vendôme pour cette journée de vérifications du 19e RALLYE DES PRINCESSES RICHARD MILLE. Au pied de la célèbre colonne, les Princesses et leurs voitures anciennes weiter >>
Dritter Saisonlauf der PCHC beim Motorsport XL Weekend
01.06.2018
Wer stoppt die Siegesserie von Heinz Bert Wolters?Vom 08.bis 09. Juni geht es für die Pilotinnen und Piloten der Porsche Club Historic Challenge in die dritte Runde. Im Rahmen des Motorsport XL Weekends werden in der Eifel zwei Rennen ausgetragen. Als Tabellenfüh weiter >>
Derek Bell MBE at Classic & Sports Car Show
01.06.2018
Five-time Le Mans hero Derek Bell MBE to take to the track at  The Classic & Sports Car Show in association with FlywheelThe Classic & Sports Car Show in association with Flywheel is delighted to announce that one of the UK’s most celebrate weiter >>
11th Traversée de Paris estivale- The endearing rolling heritage
31.05.2018
11th Summer crossing of Paris Sunday July 22nd 2018La Traversée de Paris has never carried a better name. Vincennes en Anciennes, organizer of the event, wished to pay an homage weiter >>
Liège-Rome-Liège 2018: Sous le signe du ‘Girl Power’…
31.05.2018
Roamhy Heras et Jennifer Hugo relèvent le défi  en Porsche 356 SC Cabriolet 1964  !Depuis la nuit des temps, le sport automobile est une affaire d’hommes… que vie weiter >>
Grand Prix de l’Age d’Or par Peter Auto les 8-9-10 juin
28.05.2018
GRAND PRIX DE L’AGE D’OR8-9-10 JUIN   Le week-end des 8-9-10 juin 2018 se déroulera la 54ème édition du Grand Prix de l’Age d’Or sur le circuit de Dijon-Prenois. Depuis u weiter >>
Spa-Classic - A new take on the past
20.05.2018
The Peter Auto teams achieved a remarkable feat at the 8th staging of Spa-Classic by assembling 325 racing cars and 1 200 collector cars with, as a bonus, some superb newcomers.  The success of an event held on a circuit is partly based on the o weiter >>
PCHC Oschersleben - Dreifacherfolg für Wolters
14.05.2018
Beim zweiten Lauf der Porsche Club Historic Challenge war Heinz Bert Wolters mit seinem Porsche 997 GT3 R nicht zu schlagen. Gleich dreimal schlug Wolters in Oschersleben zu. Klaus Horn (997 GT3) machte es zumindest im zweiten Rennen extrem spannend, als sich der Landauer nach engem Kampf mit 0,393 Sekunden geschlagen geben musste. weiter >>
History repeats itself: the Lamborghini Marzal at GP de Monaco Historique
14.05.2018
The Lamborghini Marzal made its first outing since 1967 at the GP de Monaco Historique driven by Prince Albert of Monaco Lamborghini Polo Storico went back in history taking the Lamborghini Marzal back to Monte Carlo for the Grand Prix de Monaco Historique. weiter >>
Lamborghini Polo Storico goes back in history, taking the Marzal to the GP de Monaco Historique
10.05.2018
On 7 May 1967, shortly before the start of the Monte Carlo Formula 1 Grand Prix, His Serene Highness Rainier III, Prince of Monaco, completed the lap of honor on the track in a legendary car: the Lamborghini Marzal, with its glazed gullwing doors offering an almost unimpeded view of the interior and the silver leather upholstery.  weiter >>
Mercedes-Benz at the “1000 Miglia” 2018
09.05.2018
 Great moments of motorsport retracing the legendary thousand-mile raceIt is one of the most fascinating events on four wheels: as an automotive sponsor of the race, Mercedes-Benz will once more field a large contingent of vehicles and famous drivers a weiter >>
Spa-Classic 2018
09.05.2018
Spa-Classic, created in 2011, has gone from strength to strength and today it is among the major European events for historic cars. In 2017, the 7th Spa-Classic fulfilled all its promises setting new records with more than 20 000 spectators.& weiter >>
Bernhard-Stuck: Dream team at the Nürburgring Nordschleife
07.05.2018
Porsche 919 Hybrid Evo and 956 C with Timo Bernhard and Hans-Joachim Stuck at the wheelJust before the Nürburgring 24-hour race will be green flagged on May 12, Porsche prese weiter >>
ACL Classic Tour 2018
07.05.2018
 Les voitures de collection sont de sortieLors de la 18e édition de l’ACL Classic Tour, le 10 mai prochain, 120 voitures historiques datant de 1936 à 1991 traverseront les plus beaux paysages du Luxembourg sur un circuit de 190 km weiter >>

Kategorien

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com