Andreas Fojtik - Rallye W4: Feste feiern, wie sie fallen

Andreas Fojtik - Rallye W4: Feste feiern, wie sie fallen

08.11.2018: Für Andreas Fojtik und Thomas Polehnia ist es wieder einmal an der Zeit, ihren Saab 96 V4 anzuwerfen und seine Rallye-Tauglichkeit vorzuführen. Andreas Fojtik- Thomas Polehnia- SAAB 96 V4

Für Andreas Fojtik und Thomas Polehnia ist es wieder einmal an der Zeit, ihren Saab 96 V4 anzuwerfen und seine Rallye-Tauglichkeit vorzuführen.





Andreas Fojtik- Thomas Polehnia- SAAB 96 V4   




Den passenden Rahmen dafür bietet die Rallye W4, die in die Fußstapfen der Waldviertel-Rallye tritt und viele altbekannte Schotterstrecken nützt: Die idealen Voraussetzungen, um den Saab artgerecht und seiner historischen Bestimmung entsprechend zu bewegen.



Rallyesport hat viele Gesichter, das macht ihn bei seinen Anhängern zeit seines Bestehens wertvoll und beliebt. Der Rallyesport in Österreich kann sich rühmen, ein auffallend breites Spektrum an Variationen abzudecken, die den Reiz dieser Spielart des Motorsports ausmachen. Vor Allem, was die Strecken betrifft. Zu den besonders beliebten Kulissen gehören die Schotterstrecken im Waldviertel, die an zahlreiche große und bekannte Rallyes der Geschichte erinnern.



Insoferne trifft es sich gut, daß sich der als Rallyepilot sehr erfahrene Christian Schuberth-Mrlik entschlossen hat, gemeinsam mit anderen Begeisterten an einer Fortsetzung der bisherigen Waldviertel-Rallye zu arbeiten. Zwar vorerst ohne Meisterschafts-Zugehörigkeit, aber ansonsten mit Allem, was die besondere Charakteristik dieser Veranstaltung ausgemacht hat.



Das Ergebnis ist die Rallye W4, die sich über einen unerwartet regen Zuspruch seitens mehrerer Top-Piloten aus dem In- und Ausland erfreuen kann. Allerdings haben auch einige begnadete und ambitionierte Hobby-Fahrer ihr Kommen angesagt. Einer davon ist Andreas Fojtik, der mit seinem getreuen Copiloten Thomas Polehnia den Wettbewerb auf seine Weise bereichern will. Das tut er alleine schon aufgrund seines Fahrzeuges: Ein Saab 96 V4. Eine Marke, und erst recht ein Typ, der jüngeren Rallyefans kaum noch geläufig ist. Und doch verdient dieses Exemplar Beachtung.



Die Wurzeln dieses Fahrzeuges gehen nämlich bis in die Vierziger Jahre zurück. Allerdings war es seiner Zeit so weit voraus, daß es – mit gezielten technischen Modifikationen – seine Wettbewerbsfähigkeit im Rallyesport noch bis in die Mitte der Siebziger Jahre behielt. Besonders gute Ergebnisse waren vor Allem auf Schnee und auf Schotter möglich. Auch Stig Blomqvist, der spätere Rallye-Weltmeister, holte seine ersten großen Rallyesiege mit einem Saab 96 V4.



Andreas Fojtik, der sich mit diesem Wagen schon öfter auf die Rallye-Piste gewagt hat, will es nun wieder einmal wissen: Nach seinem letzten Antreten bei der Schneerosen-Rallye 2016 ist die Rallye W4 mit ihren bekannt anspruchsvollen und schön anzusehenden Schotterprüfungen der ideale Anlaß, um die Rallye-Saab-Legende wieder einmal aufleben zu lassen: Ganz live und echt. Man will mit dieser Teilnahme auch dem Veranstalter Christian Schuberth-Mrlik die Ehre erweisen und seine Bemühungen honorieren.




Für Andreas Fojtik hat sich auch geschäftlich Einiges geändert: Nachdem er seinen Betrieb in Wien verkauft hat, ist er mit seiner Familie nach Bisamberg übersiedelt. Es hat ihn nämlich schon seit Längerem nach Niederösterreich gezogen.




An seinem neuen Standort hat er ein älteres Fabriksgebäude übernommen und dort seine Tätigkeit als Auto-Restaurateur neu aufgenommen („Autowerft“). Die noch größeren Kapazitäten als zuvor wurden auch gleich genützt, um den Saab 96 vollständig zu zerlegen und penibel neu zusammenzusetzen. Schließlich soll ja bei der Rallye Alles optimal laufen.



Für das kommende Jahr hat Andreas Fojtik wiederum einige GT-Rennen auf der Rundstrecke geplant. Je nachdem, wie es sich ausgeht, sollen aber auch einige Rallyes mit dem Saab folgen. Die Rallye W4 2018 könnte ein gutes Aufwärmtraining sein.




Andreas Lugauer, Photo Christa Feichtner

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/andreas-fojtik-polehnia-rallye-w4---183154.html

08.11.2018 / MaP

Weitere Beiträge

Rallye W4 - Eleganz mit Power als sehenswerte Vorhut
07.11.2018
Prominente Namen und tolle historische Boliden bilden das Aufwärmprogramm zur neuen Rallye W4 in der nächsten Woche-   Rauno Aaltonen, Rudi Stohl und Co. werden das Publikum als Exhibition Group anheizen Mit ein weiter >>
Die neue Rallye W4 steht vor der Tür - Die Wertungsprüfungen
06.11.2018
Zehn Wertungsabschnitte mit jeder Garantie für Action-   Fünf Prüfungen müssen von den Startern je zwei Mal absolviert werden -  A weiter >>
Podestplätze für ZM Racing beim Race of Austrian Champions in Greinbach
05.11.2018
Sohn Christoph Zellhofer wird in Rallye 2WD Klasse auf Suzuki S 1600 Zweiter, Vater Max Zellhofer in der Rallye 4WD Klasse auf Ford Fiesta R5 Dritter. Photo:   ROAC Rallye 2WD Dominatoren Chr weiter >>
Rallye W4 – Ein Sportfest mit Respekt und Herzlichkeit
30.10.2018
Die „Initiative Rallye W4“ freut sich auf das neue Schotter-Spektakel am 16. und 17. November rund um Horn im Waldviertel - Das Interesse daran ist allseits ungebrochen hoch weiter >>
Herbstrallye: Stolpersteine am Electric Avenue für Hinterreiter/ Tinschert
24.10.2018
Beim abschließenden Lauf zur Austrian Rallye Challenge 2018 haben einige Teilnehmer für sehr viel Action und Erstaunen gesorgt. Auch Manfred Hinterreiter und Christian Tinschert, die mit ihrem heckgetriebenen Mercedes 190 2,3 E 16V zu den großen Stimmungsmachern des österreichischen Rallyesports zählen. Für ihren Einsatz wurden sie mit einem schönen Podestpl weiter >>
Trial Meisterschaften 2018 Klasse Jugend Punktestand nach Lunz
22.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 22.04. Ternberg-Steinbach/OÖ02) Ersatztermin 20.10. Lunz a. See/NÖ(03) 10.06. Hirschegg-Salzstiegl/ST04) 15.07. Hohenberg Kalte Kuchl/NÖ(05) 19.08. Trialfarm Turnau/ST(06) 06.10. Kössen/T    (07) 07.10. Kössen/T(08) 21.10. Lunz a. See/NÖ weiter >>
Trial Meisterschaften 2018 Klasse Junior Punktestand nach Lunz
22.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 22.04. Ternberg-Steinbach/OÖ02) Ersatztermin 20.10. Lunz a. See/NÖ(03) 10.06. Hirschegg-Salzstiegl/ST04) 15.07. Hohenberg Kalte Kuchl/NÖ(05) 19.08. Trialfarm Turnau/ST(06) 06.10. Kössen/T    (07) 07.10. Kössen/T(08) 21.10. Lunz a. See/NÖ weiter >>
Trial Meisterschaften 2018 Klasse Open Punktestand nach Lunz
22.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 22.04. Ternberg-Steinbach/OÖ02) Ersatztermin 20.10. Lunz a. See/NÖ(03) 10.06. Hirschegg-Salzstiegl/ST04) 15.07. Hohenberg Kalte Kuchl/NÖ(05) 19.08. Trialfarm Turnau/ST(06) 06.10. Kössen/T    (07) 07.10. Kössen/T(08) 21.10. Lunz a. See/NÖ weiter >>
Ein Plattfuß entschied die Meisterschaft
20.10.2018
Die Entscheidung um den Meistertitel in der Formel 2 des Stockcar Racing Cups 2018 fiel im allerletzten Saisonrennen zu Gunsten von Andreas Gruber -  Bei den Saloon Cars kürte sich Marco Steiner zum Champion -   Anton Bock holte den Titel bei den Hecktrieblern, und Michael Kindl krönte sich zum Doppelmeister in der Jugendklass weiter >>
Das war ein echtes Superweekend für den Youngstar Patrick Schober.
16.10.2018
Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014Österreichischer Tourenwagen Meister 2013Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2017 weiter >>
Rallye W4 -Großer regionaler Zuspruch für das Schotter-Event des Jahres
16.10.2018
Die Organisatoren der neuen Rallye W4 freuen sich über das positive Echo aus der Bevölkerung rund um Horn -  Der Slogan „Aus der Region für die Region“ trägt erfreuli weiter >>
Automobil Bergmeisterschaft 2018 Historisch Overall Punktestand nach Cividale
15.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 20./22.04. Rechberg/ST     02) 26./27.05. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA    (03) 01./03.06. Ecce Homo Sternberk/CZE04) 30.06./01.07. St. Anton-Jessnitz/NÖ    (05) 07./08.07. Baba/SVK06) 21./22.07. Altlengbach/NÖ(07) 03./04.08. Jankov Vr weiter >>
Motocross Meisterschaften 2018 Klasse MX Jugend Punktestand nach Imbach
15.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018                                                                        &n weiter >>
Automobil Bergmeisterschaft 2018 Div 4 und 5 Punktestand nach Cividale
15.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018                (01) 20./22.04. Rechberg/ST02) 26./27.05. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(03) 01./03.06. Ecce Homo Sternberk/CZE04) 30.06./01.07. St. Anton-Jessnitz/NÖ(05) 07./08.07. Baba/SVK(06) 21./22.07. Altlengbach/NÖ weiter >>
Automobil Bergmeisterschaft 2018 Div 3 Punktestand nach Cividale
15.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018                (01) 20./22.04. Rechberg/ST02) 26./27.05. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(03) 01./03.06. Ecce Homo Sternberk/CZE04) 30.06./01.07. St. Anton-Jessnitz/NÖ(05) 07./08.07. Baba/SVK(06) 21./22.07. Altlengbach/NÖ weiter >>
Automobil Bergmeisterschaft 2018 Div 1 und 2 Punktestand nach Cividale
15.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018                (01) 20./22.04. Rechberg/ST02) 26./27.05. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(03) 01./03.06. Ecce Homo Sternberk/CZE04) 30.06./01.07. St. Anton-Jessnitz/NÖ(05) 07./08.07. Baba/SVK(06) 21./22.07. Altlengbach/NÖ weiter >>
AMF Speedway Pokal 2018 Overall
15.10.2018
(01) 14.10. Mureck/ST                                                1    Gappmaier Daniel    S    tba    *** & weiter >>
AMF-Flat Track-Pokal 2018 Overall Punktestand nach Mureck
15.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018                (01) 01.05. Mureck/ST(02) 14.10. Mureck1    Schruf Hanson    NÖ    KTM    ***    31    16    15 weiter >>
34. Int. LIETZ SPORT Jännerrallye 2019 by LT1 ready to start
11.10.2018
Klassiker zählt neuerlich zur ÖM u. steht auch unter Beobachtung für FIA-ERTSpezialservice für Zuschauer durch Rallye-App, damit noch mehr SicherheitPhoto: Die heutigen Organisa weiter >>
Slalom Meisterschaft 2018 Div 4 Punktestand nach Greinbach
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 02.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(02) 20.05. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 08.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 08.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARBÖ Slalom Greinbach/ST weiter >>
Slalom Meisterschaft 2018 Div 3 Race Punktestand nach Greinbach
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 02.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(02) 20.05. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 08.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 08.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARBÖ Slalom Greinbach/ST weiter >>
Slalom Meisterschaft 2018 Div 2 Sport Punktestand nach Greinbach
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 02.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(02) 20.05. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 08.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 08.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARBÖ Slalom Greinbach/ST weiter >>
Slalom Meisterschaft 2018 Div 1 Punktestand nach Greinbach
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 02.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(02) 20.05. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 08.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 08.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARBÖ Slalom Greinbach/ST weiter >>
Motorradrennsport Meisterschaften 2018 Kl. Supersport300 Punkte nach Oschersleben
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01)(02) 04./06.05. Slovakiaring/SVK(03)(04) 25./27.05. Poznan/POL    (05)(06) 29.6./01.7. Pannoniaring/HUN(07)(08) 27./29.07. Grobnik/CRO(09)(10) 31.8./02.9. Red Bull Ring/ST(11)(12) 05./07.10. Oschersleben/GER1    Ulbel weiter >>
Motorradrennsport Meisterschaften 2018 Kl. Superbike Punkte nach Oschersleben
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01)(02) 04./06.05. Slovakiaring/SVK(03)(04) 25./27.05. Poznan/POL    (05)(06) 29.6./01.7. Pannoniaring/HUN(07)(08) 27./29.07. Grobnik/CRO(09)(10) 31.8./02.9. Red Bull Ring/ST(11)(12) 05./07.10. Oschersleben/GER1    Mayer Julia weiter >>
Motorradrennsport Meisterschaften 2018 Kl. Superstock 600 Punkte nach Oschersleben
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01)(02) 04./06.05. Slovakiaring/SVK(03)(04) 25./27.05. Poznan/POL    (05)(06) 29.6./01.7. Pannoniaring/HUN(07)(08) 27./29.07. Grobnik/CRO(09)(10) 31.8./02.9. Red Bull Ring/ST(11)(12) 05./07.10. Oschersleben/GER1    Gesslbauer weiter >>
Trial Meisterschaften 2018 Klasse Jugend Punktestand nach Kössen
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 22.04. Ternberg-Steinbach/OÖ(02) Ersatztermin 20.10. Lunz a. See/NÖ    (03) 10.06. Hirschegg-Salzstiegl/ST(04) 15.07. Hohenberg Kalte Kuchl/NÖ    (05) 19.08. Trialfarm Turnau/ST    (06) 06.10. Kössen/T(07) 07.10. Kössen/T weiter >>
Trial Meisterschaften 2018 Klasse Junior Punktestand nach Kössen
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 22.04. Ternberg-Steinbach/OÖ(02) Ersatztermin 20.10. Lunz a. See/NÖ    (03) 10.06. Hirschegg-Salzstiegl/ST(04) 15.07. Hohenberg Kalte Kuchl/NÖ    (05) 19.08. Trialfarm Turnau/ST    (06) 06.10. Kössen/T(07) 07.10. Kössen/T weiter >>
Trial Meisterschaften 2018 Klasse Open Punktestand nach Kössen
08.10.2018
Österreichische Meisterschaft 2018(01) 22.04. Ternberg-Steinbach/OÖ(02) Ersatztermin 20.10. Lunz a. See/NÖ    (03) 10.06. Hirschegg-Salzstiegl/ST(04) 15.07. Hohenberg Kalte Kuchl/NÖ    (05) 19.08. Trialfarm Turnau/ST    (06) 06.10. Kössen/T(07) 07.10. Kössen/T weiter >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com