Race Rent Austria: Sieben Teams im Wechselland

Race Rent Austria: Sieben Teams im Wechselland

03.05.2019: Vorschau Wechselland-Rallye Am Start: 3 Günther Knobloch/Jürgen Rausch (Skoda FABIA R5) 11 Andreas Schart/Christoph Wögerer (Mitsubishi Lancer Evo IX) 17 Hermann Haslauer/Peter Treybal (Subaru Impreza WRX STI) 24 Michael Denk/Peter Medinger (Mi

Vorschau Wechselland-Rallye
Am Start:

  3 Günther Knobloch/Jürgen Rausch (Skoda FABIA R5)
11  Andreas Schart/Christoph Wögerer (Mitsubishi Lancer Evo IX)
17 Hermann Haslauer/Peter Treybal (Subaru Impreza WRX STI)
24 Michael Denk/Peter Medinger (Mitsubishi Lancer Evo VIII)
25 Stefan Müller/Alexander Turecek (Mitsubishi Lancer Evo IX)
26 Richard Knapp/Claudia Böckl (Mitsubishi Lancer Evo III)
29 Christian WIndischberger/Thomas Matousek (Subarun Impreza  STI N2)





Insgesamt sieben Teams setzen bei der Wechselland-Rallye auf die bewährte Betreuung durch Race Rent Austria. Bei der Rally Vipavska Dolina hielt Martin Attwenger die RRA-Fahnen hoch - gemeinsam mit Angelika Letz konnte er die äußerst schwierige Rallye auf dem vierten ARC-Rang beenden.



"Es war das Beste, was ich je erlebt habe", zeigt sich Martin Attwenger heute noch begeistert. Am vergangenen Wochenende fuhr er mit seiner Gattin Angelika Letz die slowenische Rally Vipavska Dolina im eigenen Honda Civic Typ R - betreut natürlich wieder von Race Rent Austria.



Die rund 130 Kilometer südlich von Klagenfurt gelegene Rallye war für Attwenger "absolutes Neuland", Martin beschreibt die Sonderprüfungen: "Die Strecken waren irrsinnig schwierig, sehr kurvig und mit einem Asphalt versehen, der nur wenig Grip bietet." Hinzu kamen Wetterkapriolen, die ihresgleichen suchen: "Wir haben eine relativ gute Startnummer erhalten, was sich jedoch mitunter als Nachteil erwies. Wenn es beispielsweise im Service noch staubtrocken war  - und dann fährst du auf Slicks im strömenden Regen."


 Diese Regenschauer, bis hin zum Eisregen, waren zudem regional begrenzt: "Du fährst vier Kilometer im Platzregen und dann ist es auf einmal schlagartig staubtrocken." Dass es bei solchen Bedingungen zahlreiche Ausfälle gibt, liegt auf der Hand. Martin Attwenger und  Angeika Letz jedoch konnten ihren Honda Civic Type R ins Ziel bringen und wurden solchermaßen mit Platz vier in der ARC belohnt. In der ARC-Tabelle liegen die beiden auf Rang sechs.



Was Martin Attwenger wichtig ist: "Unser Auto hat keinen Kratzer abbekommen . es fehlt lediglich ein Spiegel. Die Rally Vipavska Dolina war das Geilste, was ich seit meinem Rallyeeinstieg 2010 gefahren bin. An den Strecken sind so viele begeisterte Fans, es herrscht regelrecht Volksfeststimmung. Die Organiosatoren sind extrem freundlich und können allesamt Englisch. Natürlich war auch die Betreuung durch Race Rent Austria wieder top."



Als nächste Rallye haben Martin Attwenger und Angelika Letz den Murauer Rallyesprint St. Veit auserkoren: "Wir schauen von Rallye zu Rallye und entscheiden kurzfristig, was wir fahren. Eines ist sicher: Selbst wenn wir im nächsten Jahr nur noch eine Rallye fahren würden: Die Rally Vipavska Dolina wäre ganz sicher dabei!"





Schart/Wögerer: Böse Gerüchte als Kompliment




Am kommenden Wochenende steigt rund um Pinggau der vierte Lauf zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft - für Andreas Schart wird es erst die dritte Rallye sein. Schon bei seinem Debüt im Rebenland konnte Schart auf Gesamtrang 15 sowohl bei den M1 Rallye-Masters als auch im Österreichischen Rallye Cup (ORC) den Sieg erringen. Auch bei seiner Heimrallye im Lavanttal konnte Schart bei den M1 und im ORC erneut den Sieg einfahren, im Gesamtklassement landeten er und sein Copilot Christoph Gutschi auf Platz 13, als Zweite der Klasse 7.1.



Bei der Wechselland-Rallye wird Andreas mit Christoph Wögerer als Copilot antreten - top motiviert erklärt er: "Wir wollen auf alle Fälle die M1-Führung verteidigen. Das Ziel ist zumindest der zweite Platz hinter dem schnellen Michael Lengauer."



Sein Einstieg in den Rallyesport habe "sehr viel positives Echo" zur Folge gehabt, erzählt Andreas Schart, der am Samstag seinen 38. Geburtstag feiern wird. Doch allzu schnelle "Quereinsteiger" erleben bald auch die "dunkle Seite der ORM". So kamen jene üblichen Gerüchte auf, die stets dann auftauchen, wenn einer "zu schnell" unterwegs ist. Beispielsweise dass sein Mitsubishi Lancer Evo IX M1 nicht dem Reglement entsprechen würde. Schart erklärt: "Bei unserem Auto ist alles im Originalzustand. Wir sind auch jederzeit bereit, das zu dokumentieren. So haben wir auf Facebook ein Onboardvideo hochgeladen, auf dem man die Ladedruckanzeige sieht." Verärgert oder gar beleidigt haben ihn die Gerüchte nicht, versichert Andreas Schart. In gewisser Weise kann man solche Gerüchte auch als Kompliment betrachten...





Denk/Medinger: Offene Rechnungen?




Vor zwei Jahren verzeichnete Michael Denk bei der Wechselland-Rallye einen heftigen Abflug. Michael nickt, und fügt hinzu: "Im Vorjahr wären wir an der gleichen Stelle beinahe wieder abgeflogen." Und: "Letztes Jahr mussten wir als Klassenführende zwei Prüfungen vor dem Ziel wegen eines Defekts abstellen!" Dass er daher mit der Wechselland-Rallye eine "offene Rechnung" habe, möchte Michael nicht bestätigen: "Das wäre dann nicht nur eine Rechnung. Aber wir gehen es Schritt für Schritt an - schließlich ist die Wechselland-Rallye heuer meine erste Rallye. Wir werden uns am Freitag anschauen, wo wir stehen und wollen das Auto aber unbedingt in den Parc ferme stellen.



"Wir" - das sind erneut Michael Denk und Peter Medinger, die zusammen etwas mehr als vier Meter groß sind. Was das Wetter anbelangt, wünscht sich Michael Denk Trockenwetter: "Ich denke, dass jeder Pilot lieber bei trockenen Bedingungen fährt. Doch wenn es regnen sollte, muss man eben seine Geschwindigkeit anpassen."



Wie bereits im Vorjahr wird Michael auch heuer wieder seine Rallyeeinsätze dem guten Zweck  verschreiben: "Wir werden erneut für jeden gefahrenen Kilometer einen Euro der Forschung rund um die cystische Fibrose spenden."



Erklärung: "Cystische Fibrose ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung, welche Kinder bekommen können, wenn die Krankheit in den Genen beider Elternteile vorhanden ist. CF ist die häufigste Erbkrankheit in Österreich, jeder 20. ist ein Merkmalsträger, jährlich erkranken zirka 25 Kinder an der leider noch unheilbaren CF. Dabei sind Wasser- und Salzhaushalt der Schleimhäute gestört, zäher Schleim verklebt die Lunge und die Bauchspeicheldrüse. Auch wenn die Krankheit noch unheilbar ist, hat die Forschung in den letzten Jahren Erfolge bei Lebenserwartung und Lebensqualität erzielt. Unser Beitrag ist natürlich nur ein geringer - aber vielleicht können wir bewirken, dass auch andere Menschen spenden.“ Alle Infos dazu gibt es auf www.cystischefibrose.info.





Knapp/Böckl: "Gehorsam" nur im Cockpit



Wenn Richard Knapp am Freitag über die Startrampe rollt, wird es erst seine zweite in Österreich gefahrene Rallye sein - in seinem Premierenjahr 2017 pilotierte er den Race Rent Austria Mitsubishi Lancer Evo III ausschließlich auf deutschem Boden. Im Vorjahr fuhr er den Show-Event Austrian Rallye Legends um bei der Rallye W4 endgültig seine offizielle Österreich-Premiere zu geben: "Da bin ich ausschließlich wegen Christian Schuberth-Mrlik gefahren, der die Rallye bekanntlich übernommen hatte."



Erneiut werden Richard Knapp und seine Ehefrau Claudia Böckl einen Evo III aus dem Hause Race Rent AUstria pilotieren: "Dieses Auto liegt mir einfach. Wir haben nun ein Dogbox-Getriebe, das wir bereits vor 14 Tagen bei der Oster-Rallye Tiefenbach testen konnten, dort haben wir im Gesamtklassement Platz 26 belegt. Und das Getriebe hat tadellos funktioniert, das haben wir im Griff."



Dass er mit seiner Ehefrau die Rallyes bestreitet, sei kein Problem, Ehespannungen würden keinen Platz im Cockpit finden: "Wir agieren sehr harmonisch im  Auto." Spitzbübisch fügt Knapp mit einem Augenzwinkern hinzu: "Das ist die einzige Zeit, in der ich ihr wirklich auf meine Frau höre."




Müller/Turecek: Guter Freund als neuer Copilot




Bei seinen ersten beiden Rallyes setzte Neueinsteiger Stefan Müller mit Harald Bachmayr und Michael Gallistl auf illustre, erfahrene Copiloten. Seinem Plan entsprechend wird nun sein guter Freund Alexander Turecek  aus dem "Gebetsbuch" lesen. Stefan Müller erklärt: "Es ist seine erste Rallye. Wir haben zweimal kurz den Aufschrieb trainiert und ich hoffe sehr, dass dies reichen wird!"


Die Wechselland-Rallye ist für Stefan Müller wie jede andere auch Neuland: "Die Charakteristik dieser Rallye ist anders als bei den beiden davor. Ich kenn die Strecken nur von Onboard-Videos. Die Wetterprognosen prophezeien Schlechtwetter - ich weiß daher überhaupt nicht, was mich erwarten wird. Da bin ich froh, dass wir mit Wolfgang Schmollngruber einen erfahrenen Mann als Teamchef haben, der uns mit seinen Tipps sicher wieder helfen wird."





- Michael Noir Trawniczek, Photo Harald Illmer


Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/race-rent-austria-teams-wechselland-rallye---189919.html

03.05.2019 / MaP

More News

Rally Vipavska Dolina: HT Racing hat Plansoll erreicht
03.05.2019
Manfred Hinterreiter, Christian TinschertMercedes-Benz 190 2,3 E 16V        Trotz einiger widriger Umstände, die vor Allem auf das Konto des unberechenbaren Wetters gingen, dürfen Manfred Hinterreiter more >>
Wechselland Rallye - Der Wettergott bringt für jeden was mit
02.05.2019
Aus momentaner meteorologischer Sicht müssen die Teilnehmer an der 24. Wechselland Rallye für alle Eventualitäten gewappnet sein Der vierte Staatsmeisterschaftslauf startet morgen in Pinggau und geht Samstag dort zu EndeMorg more >>
SUZUKI Motorsport Cup 2019 unter neuen Voraussetzungen
30.04.2019
Ungarn und Österreich haben Reglements angepasst und sind im SUZUKI Swift Cup Europe punkteberechtigt/ Gefahren u. gewertet wird mit dem neuen SUZUKI Swift Sport A2L 414 (2019) u. dem SUZUKI Swift Sport A2G 416 (2018)Der SUZUKI Motorsport Cup, &Oum more >>
Technische Daten und Zeitplan für die OBM Wechselland Rallye 2019
30.04.2019
Gesamtstreckenlänge: 509,68 Kilometer, Inkludiert sind 17 Sonderprüfungenmit einer Länge von 166,16 Kilometer, davon werden 159,26 Kilometer auf Asphalt (das sind 95,85 Prozent) more >>
OBM Wechselland Rallye - Super Service sichert jedem Fan Rallye live
30.04.2019
Die 24. OBM Wechselland Rallye am kommenden Wochenende bringt über den privaten Regionalsender NF1 TV Direkt-Einstiege und Zielinterviews im Internet- / Zwei Tage lang kämpfen die besten Piloten Österreichs rund um Pinggau um den Sieg more >>
obm-Wechselland-Rallye: Baumgartner / Wiesinger Altes Auto – neue Chance
30.04.2019
Alexander Baumgartner,  Alexander Wiesinger Volkswagen 1303 SEinmal zweifellos enorm top, danach flop: So lassen sich die Rallye-Ausflüge charakterisieren, die Alexander Baumgartner und Alexander Wiesinger in d more >>
Automobil Bergmeisterschaft 2019 Division 4 & 5 Punkte nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN( more >>
Automobil Bergmeisterschaft 2019 Division 3 Punkte nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN more >>
Automobil Bergmeisterschaft 2019 Division 1 & 2 Punkte nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN( more >>
Automobil Historic Bergmeisterschaft 2019 Overall Punktestand nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN( more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MX2 Punktestand nach Sittendorf
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01)(02) 31.03. Großhöflein/B03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ    (17)(18) 25.08. Mehr more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MX Open Punktestand nach Sittendorf
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01)(02) 31.03. Großhöflein/B03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ    (17)(18) 25.08 more >>
Motorradrennsport Meisterschaften 2019 alle Klassen Punkte nach Slovakiaring
29.04.2019
Österreich Motorsport(01)(02) 26./28.04. Slovakiaring/SVK(03)(04) 31.5./02.6.  Assen/NED    (05)(06) 28./30.06. Pannoniaring/HUN(07)(08) 19./21.07. Oschersleben/GER    (09)(10) 23./25.08. Grobnik/CRO(11)(12) 19./22.09. Most/CZEKlasse Superstock 600    more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div4, Rotax Max Mini Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02)(03) 23./24.03. Jesolo/ITA(04)(05)(06) 27./28.04. Speedarena Rechnitz/B(07)(08)(09) 15./16.06. Kartarena Ptuj/SVN(10)(11)(12) 20./21.07. Kecskemet/HUN(13)(14)(15) 14./15.09. Speedworld Bruck/Leitha/NÖ1    Argun Cem    W    more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div3 Rotax Max Junior - Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02)(03) 23./24.03. Jesolo/ITA(04)(05)(06) 27./28.04. Speedarena Rechnitz/B(07)(08)(09) 15./16.06. Kartarena Ptuj/SVN(10)(11)(12) 20./21.07. Kecskemet/HUN(13)(14)(15) 14./15.09. Speedworld Bruck/Leitha/NÖAnmerkungen: (*) Wertungsausschluss wg. Tech. Vergehen more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div 2 - Rotax Max Senior Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02)(03) 23./24.03. Jesolo/ITA(04)(05)(06) 27./28.04. Speedarena Rechnitz/B(07)(08)(09) 15./16.06. Kartarena Ptuj/SVN(10)(11)(12) 20./21.07. Kecskemet/HUN(13)(14)(15) 14./15.09. Speedworld Bruck/Leitha/NÖAnmerkungen: (*) Wertungsausschluss wg. Tech. Vergehen more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div I - KZ 2, ÖM Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02) 23./24.03. Jesolo/ITA(03)(04) 27./28.04. Rechnitz/B(05)(06) 14./15.09. Speedworld, Bruck/Leitha/NÖ1    Tormen Marco    ITA    Praga     ***    0    50    25,0 &nb more >>
Rally Vipavska Dolina: HT Racing goes Slovenia
24.04.2019
Manfred Hinterreiter, Christian TinschertMercedes-Benz 190 2,3 E 16VAuf Manfred Hinterreiter und Christian Tinschert wartet eine besondere Mission: Sie wollen ihren ersten sportlichen Auftritt im nichtdeutschen Sprachraum nicht nur m&oum more >>
OBM Wechselland Rallye : Geballte Spannung ist garantiert
24.04.2019
Bei der OBM Wechselland Rallye am 3. und 4. Mai in Pinggau ist dank zahlreicher Toppiloten auch abseits der Elite-Klassen Motorsport erster Güte zu erwarten -  Trauer herrscht jedoch im Vorfeld über das Ableben von Hansjörg Matzer more >>
Rundstrecken Trophy Leeb Group auf dem Red Bull Ring bei freiem Eintritt
24.04.2019
Fans können an beiden Tagen alle Zuschauerplätze u. Fahrerlager besuchenGeboten wird Rundstreckensport vom Feinsten mit insgesamt 15 RennenDie Rundstrecken Trophy der Leeb-Group auf dem Red Bull Ring in Spielberg hat schon langjährige Tradition. Im Vorfeld der großen Veranstaltungen wie Formel 1 Grand Prix (30. Juni more >>
Anpfiff zur neuen Titeljagd in Natschbach - Loipersbach
24.04.2019
Am kommenden Samstag beginnt in Natschbach- Loipersbach der Stockcar Racing Cup 2019 / Rund 50 Starter werden dabei sein Unter anderem die aktuellen Champions Andreas Gruber, Marco Steiner und Anton BockAm kommenden Sams more >>
obm-Wechselland-Rallye: Zwei Länder, ein Vergnügen
24.04.2019
Horst Stürmer - Rene ZaunerAudi Coupé QuattroHorst Stürmer und Rene Zauner wollen sowohl den niederösterreichischen als auch den steirischen Teil des Wechsels im Sturm erobern. Daß sie mit ihrem Audi Coup&eacu more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MX2 Punktestand nach Paldau
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft(01)(02) 31.03. Großhöflein/B(03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T(15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ(17)(18) 25.08. Mehrnbach/O& more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MXOpen Punktestand nach Paldau
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft(01)(02) 31.03. Großhöflein/B(03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T(15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ(17)(18) 25.08. Mehrnbach/O& more >>
Autocross Meisterschaft 2019 SuperBuggy Punktestand nach Hollabrunn
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 14.04. ÖAMTC-FTZ Wachauring/NÖ(02) 21.04. WRT Ring Hollabrunn/NÖ(03) 28.04. Humpolec/CZE04) 02.06. MJP-Racing Arena Fuglau/NÖ(05) 16.06. Prerov/CZE(06) 28.07. Porici/CZE(07) 29.09.Dömsöd/HUN(08) 27.10. Ravenna/ITA1&n more >>
Autocross Meisterschaft 2019 Buggy 1600 Punktestand nach Hollabrunn
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 14.04. ÖAMTC-FTZ Wachauring/NÖ(02) 21.04. WRT Ring Hollabrunn/NÖ(03) 28.04. Humpolec/CZE04) 02.06. MJP-Racing Arena Fuglau/NÖ(05) 16.06. Prerov/CZE(06) 28.07. Porici/CZE(07) 29.09.Dömsöd/HUN(08) 27.10. Ravenna/ITA more >>
Autocross Meisterschaft 2019 TouringAutocross Punktestand nach Hollabrunn
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 14.04. ÖAMTC-FTZ Wachauring/NÖ(02) 21.04. WRT Ring Hollabrunn/NÖ(03) 28.04. Humpolec/CZE04) 02.06. MJP-Racing Arena Fuglau/NÖ(05) 16.06. Prerov/CZE(06) 28.07. Porici/CZE(07) 29.09.Dömsöd/HUN(08) 27.10. Ravenna/ITA more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.4 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARB&Oum more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.3 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARB&Oum more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.2 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. A more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.1 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARB&Oum more >>
Wechselland Rallye - Vierter Akt im Jagd-Thriller auf Hermann Neubauer
22.04.2019
Die OBM Wechselland Rallye am 3. und 4. Mai in Pinggau ist die nächste Chance im Fang-mich-Spiel gegen den zweifachen Saisonsieger - Gute Chancen sieht diesmal auch Kris Rosenberger im GT3-Porsche -  Comeback von 2WD-Meister Luca Waldherr more >>
Spektakulärer Start in die 2. Touring Car Masters Saison am Red Bull Ring
21.04.2019
Touring Car Masters: Red Bull Ring 12. & 13. April 2019Viel heiße Action beim großen Saisonauftakt der Touring Car Masters auf dem Red Bull Ring. In der zweiten Saison der neuen Rennserie gab es auch einige Neuzugänge zu begrüßen.  Di more >>
Wechselland Rallye Nennliste 2019
19.04.2019
1 BRR-Baumschlager Rallye & Racing TeamJulian Wagner Anne Katharina SteinAUT/AUT OÖ/OÖ Skoda Fabia R52 ORM ASN 2 ZM Racing TeamHermann Neubauer Christina EttelAUT/AUT SBG/W Ford Fiesta R5 2 ORM ASN more >>
OBM Wechselland Rallye Zeitplan und technische Daten 2019
19.04.2019
Gesamtstreckenlänge: 509,68 Kilometer, Inkludiert sind 17 Sonderprüfungenmit einer Länge von 166,16 Kilometer, davon werden 159,26 Kilometer auf Asphalt (das sind 95,85 Prozent) und  6,90 Kilometer auf Schotter (das sind 4,15 Prozent) gefahren. more >>
48 Teams haben für die OBM Wechselland Rallye 2019 in Pinggau ihre Nennung abgegeben
19.04.2019
Dabei gibt Österreich klar den Ton an - Gleich 47 heimische Piloten stehen am 3. und 4. Mai einer ausländischen Mannschaft gegenüberDie Steiermark stellt 18 Starter, Niederösterreich 13 und OÖ 8 Mannschaften more >>
24. Wechselland Rallye in 2 Bundesländer
19.04.2019
Österreichs einzige Rallye, in die zwei Bundesländer integriert sindDie 24. Wechselland Rallye bringt heimische Elite nach NÖ und SteiermarkOBM mit Wolfgang Scherle more >>
Stockcar Racing Cups Österreich -Im neuen Kleid zu neuer Spannung!
19.04.2019
Am Samstag, dem 27. April, beginnt in Natschbach- Loipersbach der Stockcar Racing Cups 2019 -  In der Winterpause wurden dem Thema Sicherheit und Übersichtlichkeit einige Neuerungen gewidmet -  180 Tonnen Sand wurden in  die Rennbahn eingearbeitet more >>
Rallye Meisterschaft 2019 Junioren Punktestand nach Lavanttal
08.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01) 03./05.01. Jänner Rallye/OÖ(02) 15./16.03. Rebenland Rallye Leutschach/ST(03) 05./06.04. Lavanttal Rallye Wolfsberg/K(04) 03./04.05. Wechselland Rallye Pinggau/ST(05) 18./20.07. Rallye Weiz/ST(06) 27./28.09. NÖ Rallye Melk/NÖ(07) 08./09.11. Rallye W4 Horn/NÖ more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

2001-2019 automobilsport.com full copyright