Perfektes Wochenende für Gary Hauser in Mugello

Perfektes Wochenende für Gary Hauser in Mugello

28.04.2014: Pole Position, zwei Siege und…ein neuer offizieller Rundenrekord in Mugello !

 Pole Position, zwei Siege und…ein neuer offizieller Rundenrekord in Mugello !




Der Saisonstart hätte für den jüngeren der beiden Hauser-Brüder kaum besser laufen können.


 Bei der « Mugello Classic » leistete sich Gary den Luxus, nicht nur die Bestzeit im Qualifying hinzulegen und somit von der Pole Position aus ins erste der beiden Rennen des Wochenendes in der BOSS GP zu starten, die nun als von der FIA anerkannte internationale Rennserie gilt, um anschließend zwei Mal als Sieger den Zielstrich zu kreuzen, sondern konnte sich zudem in 1.34,316 min. den neuen offizielle Rundenrekord der 5,245 km langen Rennstrecke von Mugello sichern, wobei er die bisherige Bestmarke des Italieners Kevin Giovesi (Auto GP World Series) um 759 Tausendstel unterbieten konnte :



« Beim Start zum ersten Lauf konnte sich der Österreicher Ingo Gerstl mit Hilfe des DRS-Systems seines GP2 an die Spitze setzen, um dann jedoch extrem früh in die erste Kurve hineinzubremsen, was es seinen Landsleuten Bernd Herndlhofer und Johann Ledermair erlaubte, sich ebenfalls an mir vorbeizuquetschen.


Doch bereits in der zweiten Runde konnte ich Ledermair wieder überholen, eine weitere Runde später hatte ich mich dann bereits wieder an die Spitze gekämpft. », erzählt der Fahrer des roten Dallara GP von Racing Experience, der fortan dem Feld regelrecht auf und davon fuhr, um am Ende mit über 20 Sekunden Vorsprung auf Ledermair zu gewinnen, der sich seinerseits denkbar knapp (mit etwas mehr als einer Zehntelsekunde Vorsprung) gegen Herndlhofer im Kampf um Platz 2 durchsetzen konnte, während der Pole Jakub Smiechowski Vierter wurde und Ingo Gerstl in Runde 4 aufstecken musste.




Somit erneut vom ersten Startplatz aus ins zweite Rennen gehend, dominierte Gary den zweiten Lauf nach Strich und Faden bis zum vorzeitigen Rennende, nachdem sich die Rennleitung nach einem Motorplatzer am Dallara World Series von Karl-Heinz Becker zwei Runden vor Ablauf der vorgesehenen Renndistanz zum Rennabbruch gezwungen sah, da die Strecke voll Öl war.


Mit 26,8 Sekunden Vorsprung auf Smiechowski unterstrich Hauser, dass an diesem letzten April-Wochenende niemand im Feld der BOSS GP (big open single seater) ihm das Wasser reichen konnte und er trotz seiner Abwesenheit beim Saisonauftakt am Hockenheimring seine Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung wahrt.


« Ich kann mich über meine Rückkehr ins Cockpit nach der langen Winterpause nun wirklich nicht beklagen. Und es tut gut, gleich zwei Mal als Sieger aufs Podium steigen zu dürfen. Doch noch glücklicher bin ich darüber, auf einer solch bekannten Rennstrecke wie Mugello nun den offiziellen Rundenrekord mein Eigen nennen zu dürfen. »




Bevor Gary in drei Wochen seine Gegner am Red Bull Ring wieder trifft, wo die Österreicher im Feld natürlich besonders motiviert sein werden, vor eigenem Publikum zu glänzen, ist es nun an der Reihe seines Bruders David, am kommenden Wochenende beim Bergrennen Eschdorf seine Saison 2014 im neuen Wolf GB08F1 einzuläuten.



- Patrick Weber -   Photos Michael Kavena

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/gary-hauser-mugello-pole-position-siege-offizieller-rundenrekord---122468.html

28.04.2014 / MaP

More News

Erster Saisonstart in der BOSS GP für Gary Hauser (Dallara GP2) in Mugello
21.04.2014
Nachdem er aus Termingründen auf das erste Saisonmeeting der BOSS GP (« big open single seaters »), die den hubraumstarken, offenen Einsitzer-Formelwagen vorbehalten ist und dieses Jahr den Status einer von der FIA anerka more >>
David Hauser muss Teilnahme am Col St Pierre absagen
10.04.2014
Aufgrund grösserer zusätzlicher Probleme im Bereich der elektronischen Zuverlässigkeit, welche heute vormittag anlässlich der Testfahrten auf dem Circuit de Chambley aufgetreten sind, mussten die Mannschaft von Racing Experience und ihr Fahrer D more >>
Saisondebüt für David Hauser im neuen Wolf GB08F1 dieses Wochenende am Col St Pierre
09.04.2014
Mit dem Auftakt zur Europabergmeisterschaft 2014 am Col St. Pierre im Süden von Frankreich auf einer Strecke von 5.280 km mit einem Höhenunterschied von 345 m wird am kommenden Wochenende zugleich das erste Kapitel eines neuen Abenteuers für David Ha more >>
David Hauser wird offizieller Werksfahrer von Wolf Racing Cars Hill Climb Division
16.01.2014
Wenige Tage nach der offiziellen Ankündigung durch Wolf Racing Cars, eine neue, der Konzeption und dem Bau von 4 verschiedenen speziell auf die Bedürfnisse des Bergrennsports zugeschnittenen Modellen gewidmeten Abteilung ins Leben zu rufen, sowie der Bekanntgabe der P more >>
5. Saisonsieg für Gary Hauser in Magny-Cours
15.10.2013
Obschon er bereits seit dem Meeting in Monza vor zwei Wochen als "BOSS (GP) SuperPrix Champion 2013" feststand, hielt Gary Hauser darauf, die Saison 2013 auf dem ehemaligen Formel 1-Kurs von Magny-Cours (F) am Lenkrad seines Dallara GP2 mit einem weiteren, seinem fünften Saisonsieg erfolgreich zu beenden. Bereits am Samstag im ersten Rennen des Wochenendes dominierte der more >>
Letztes Saisonrennen für Gary Hauser in Magny-Cours (F)
10.10.2013
Der ehemalige Formel 1-Kurs von Magny-Cours, der von 1991 bis 2008 den inzwischen nicht mehr ausgetragenen Grand Prix von Frankreich beherbergte, stellt am kommenden Wochenende die letzte Etappe der Saison 2013 der Mannschaft von Racing Experience dar. more >>
David Hauser muss geplanten Start in Mickhausen absagen
01.10.2013
Das Bergrennen Mickhausen in Bayern, großes traditionelles Saisonfinale des europäischen Bergrennsports, scheint David Hauser kein Glück zu bringen. Konnte er noch vor zwei Jahren im damaligen Dallara-Merce more >>
Vierter Saisonsieg für Gary Hauser in Monza
01.10.2013
Nachdem er diese Saison bereits auf dem Red Bull Ring (Österreich), dem Eurospeedway Lausitz (Deutschland) sowie im belgischen Zolder triumphiert hatte, konnte Gary Hauser am Sonntag im Königlichen Park von Monza seinen vierten Saisonsieg 20 more >>
Gary Hauser startet am kommenden Wochenende in Monza
24.09.2013
Nachdem er, zum ersten Mal in seiner aktiven Autosportkarriere, die 2006 in der belgischen Formel Renault 1.6-Meisterschaft begonnen hatte, bei der rezenten « Charity Roadshow » in Esch/Belval vor seinem eigenen Luxemburger more >>
David Hauser Luxemburger Bergmeister…20 Jahre nach seinem Vater Christian
09.09.2013
Ohne dass es sein Saisonziel gewesen wäre, konnte David Hauser dieses Wochenende im elsässischen Turckheim im Alter von 23 Jahren seinen ersten Luxemburger Bergmeistertitel davontragen (bereits 2011 hatte er im Rahmen der französischen B more >>
David Hauser auf unerwartetem Titelkurs in Turckheim/Elsass
04.09.2013
Indem sie ihre Saisonplanung in erster Linie rundum verschiedene schöne Veranstaltungen im Rahmen der Berg-Europameisterschaft aufbauten, hatten David Hauser und sein Team Racing Experience sich nicht weiter um den Terminkalender der Luxemburger Bergmeisterschaft 2013 gek&uu more >>
XL Formula at Historacing Festival, Le Castellet Race 2 classification
02.09.2013
XL FORMULA - P8 Paul Ricard 1C V2 (5.842 km)30 août 2013 - 01 septembre 20131 10 ZWART Klass NED F1 JAGUAR 1 Sum… 12 00:22:38.775 - - 1:52.046 52 more >>
XL Formula at Historacing Festival, Le Castellet Race 1 classification
02.09.2013
XL FORMULA - P8 Paul Ricard 1C V2 (5.842 km)30 août 2013 - 01 septembre 20131 10 ZWART Klass NED F1 JAGUAR 1 Sum… 12 00:22:46.227 - - 1:52.019 2 more >>
Gary Hauser with brilliant result at Paul Ricard HTTT
02.09.2013
Gary Hauser was just brilliant in qualifying putting his GP2 Dallara in front of a similar modern  - but nevertheless F1 cars. And this although it was the first time that the team and Gary Hauser have been at Paul Ricard HTTT. Race 1 went quite well more >>
Gary Hauser remporte 2e place sur le Circuit Paul Ricard HTTT
01.09.2013
Gary Hauser a remporté ce samedi sur sa Dallara GP2 la deuxième place sur le légendaire Circuit Paul Ricard/Le Castellet dans le Sud de la France derrière la Jaguar Formule 1 du Néérlandais Klaas Zwart et devant son éternel rival autrichien Ingo Gerstl sur une autre Dallara GP2, ceci après avoir réalisé le meilleur temps des more >>
Drittes Podium für David Hauser in der Berg Europameisterschaft in St Ursanne Les Rangiers
20.08.2013
Nach seinem 2. Platz in der EM-Wertung (und zugleich 4. In der Gesamtwertung) Mitte April am Col St Pierre in Süd-Frankreich und seinem rezenten 3. Gesamtrang beim Glasbachrennen in Deutschland konnte David Hauser auch bei seinem dritten diesjä more >>
David Hauser beim EM Bergrennen St Ursanne - Les Rangiers
12.08.2013
David Hauser fordert beim EM-Bergrennen St Ursanne -Les Rangiers in der Schweiz erneut die Osella Fa30 herausEin knappes Dutzend Luxemburger Fahrer werden am kommenden Wochenende (16.-18. August) in die Schweiz (Jura) z more >>
Mit Platz 5 in Osnabrück muss sich David Hauser der Schweizer Armada beugen
05.08.2013
Drei Tage nach dem Schweizer Nationalfeiertag, der am 1. August begangen wurde, dominierten die Schweizer Fahrer das Osnabrücker Bergrennen im Rahmen der « Internationalen FIA-Berg-Challenge », des « FIA-Europa-Bergcups » sowie der deutschen und luxemburg more >>
Exzellenter 3. Platz für David Hauser beim Glasbachrennen in der Berg-Europameisterschaft
29.07.2013
Die Vorherrschaft der Osella Fa30, der absoluten Wunderwaffe im aktuellen Bergrennsport, zu durchbrechen war David Hausers erklärtes Ziel beim Glasbachrennen in Steinbach (Thüringen) bei Bad Liebenstein (25 km von Eisenach und rund 70 km von Erfurt), d more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com