Demofahrten mit David und Gary Hauser im Ligier JS P3 beim Eschdorfer Bergrennen

Demofahrten mit David und Gary Hauser im Ligier JS P3 beim Eschdorfer Bergrennen

02.05.2017: « European Hill Race » Eschdorf Nachdem er kürzlich seinen vorläufigen Abschied vom Bergrennsport verkündete

« European Hill Race » Eschdorf



Nachdem er kürzlich seinen vorläufigen Abschied vom Bergrennsport verkündete, um sich künftig auf die Rundstreckenrennen am Lenkrad des neuen Ligier JS P3 zu konzentrieren, den sich sein Team Racing Experience während der Winterpause zugelegt hat und dessen Cockpit er sich mit seinem jüngeren Bruder Gary teilen wird, wird der Luxemburger Bergmeister 2016 und Gesamtsieger der beiden letzten Ausgaben des Eschdorfer Bergrennens „European Hill Race“ David Hauser am kommenden Wochenende des 6./7. Mai dennoch beim Saisonhöhepunkt der Luxemburger Autosportsaison präsent sein.



Sowohl David als auch Gary werden nämlich ihren dem Reglement der Klasse LMP3, welche u.a. in der European Le Mans Serie, jedoch nicht bei Bergrennen ausgeschrieben ist, entsprechenden Sportprototypen bei nicht-gezeiteten Demonstrationsfahrten dem Publikum präsentieren.




„Einerseits hielt unsere gesamte Mannschaft darauf, vor unserem Heimpublikum und unseren Fans bei diesem grossen Rendez-vous des Luxemburger Motorsports dabei zu sein, ein Rennen, das sowohl mein Vater Christian (1991, 97 und 2002) als auch ich selbst (2012, 2015 und 2016) je drei Mal gewinnen konnten und uns deshalb ganz besonders am Herzen liegt, zumal es für mich zugleich der Ort meines allerersten Gesamtsiegs war, aber auch, im Jahr 2010, meines allerersten Bergrennstarts überhaupt.“, erklärt David Hauser.



 „Andererseits wollen wir durch unser Dabeisein den Luxemburger Motorsport sowie den Veranstalter des letzten verbleibenden inländischen Bergrennens unterstützen.




Vor allem aber hegte ich bereits seit längerem den persönlichen Wunsch, eine Wohltätigkeitsaktion zugunsten von Rokku Mi Rokka a.s.b.l. (www.rokkumirokka.lu) ins Leben zu rufen,
eine Luxemburger Vereinigung, welche sich seit 2012 aktiv im Senegal, in Mboro, für eine bessere Integration behinderter Kinder und Erwachsener einsetzt, dies sowohl im pädagogischen (Zugang zu schulischer und beruflicher Ausbildung) als auch medizinischem Bereich (Vorbeugung und Behandlung).



Aus diesem Grund haben wir einen Wettbewerb ausgeschrieben, der es mehreren unserer Fans erlauben wird, als Co-Pilot von Gary oder mir selbst im Cockpit des Ligier JS P3 Platz zu nehmen für eine Fahrt auf der Strecke des Eschdorfer Bergrennens.“



Um teilzunehmen und seine Chance wahrzunehmen, sich ins Cockpit des Sportprototypen zwängen zu dürfen (Mindestalter: 18 Jahre), reicht es, drei Etappen zu befolgen:



1.) eine Spende von mindestens 100 Euro an Rokku Mi Rokka (IBAN LU71 0030 4742 6768 0000 BIC BGLLLULL) mit dem Kennwort „Co-pilote Hauser LMP3“ zu entrichten,


2.) den Teilnahmeschein auf der Facebookseite von Racing Experience oder der Internetseite www.racing-experience.lu auszufüllen und zurückzusenden,



3.) die Auslosung am Freitag, den 5. Mai um 18 Uhr abzuwarten.



Und anschliessend, mit ein wenig Glück, zu den Auserwählten zu zählen, die sich am Samstag oder Sonntag auf ein unvergessliches Erlebnis in Eschdorf freuen dürfen!




- Patrick Weber -  Photos Racing Experience

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/eschdorf-bergrennen-david-hauser-gary-ligier-js-p3-demofahrt---164342.html

02.05.2017 / MaP

More News

Racing Experience zieht es in die LMP3
23.02.2017
Nach reiflichen Überlegungen bezüglich der anstehenden Rennsaison 2017 hat sich der Luxemburger Team Rennstall Racing Experience letztendlich für den Kauf eines Ligier JS P3 entschieden, ein Fahrzeug, das dem internationalen Re more >>
Warum David Hauser nicht beim FIA Hill Climb Masters in Tschechien starten wird
30.09.2016
Am Wochenende des 8./9. Oktober findet im tschechischen Sternberk die zweite Ausgabe des FIA Hill Climb Masters statt, das grosse Stelldichein der besten Fahrer aus der Bergeuropameisterschaft und den nationalen Landesmeisterschaften Europas. more >>
David Hauser sehr guter Zweiter beim EM-Lauf in St Ursanne-Les Rangiers
22.08.2016
....und somit Luxemburger Bergmeister 2016Mit einem hervorragenden zweiten Platz hinter dem achtfachen Europa-Bergmeister Simone Faggioli (Norma-Zytek M20 FC V8 3L) und vor dessen italienischen Landsmann Christian Merli (Osella-RPE Fa30 Evo more >>
David Hauser und der Dallara GP2 zurück in St Ursanne-Les Rangiers
16.08.2016
Das Onboard-Video seines dritten Rennlaufs in St Ursanne-Les Rangiers 2013 ging um die Welt : fast 1,15 Millionen Motorsportfans haben es sich auf youtube (https://www.youtube.com/wa more >>
Ein 3. und ein 2. Platz sowie zwei Klassensiege für Gary Hauser in Assen
08.08.2016
Nach dem 3. Platz im Qualifying hinter den beiden unantastbaren und leistungsstärkeren Formel 1-Fahrzeugen des Österreichers Ingo Gerstl (Toro Rosso STR1) und des Niederänders Klaas Zwart (Jaguar R5) kam Gary Hauser am frühen Samstagabend beim ersten Renne more >>
Gerstl and Hauser repeat triumphs in BOSS GP Assen
07.08.2016
The BOSS GP racing weekend in Assen was packed with wheel-to-wheel battles, high speed overtaking, crashes, Safety Car phases and two shining winnersFollowing his victory in Saturday’s run, Ingo Gerstl again tri more >>
Gerstl wins opening BOSS GP race in Assen - Gary Hauser victory in Formula class
07.08.2016
Austria’s Ingo Gerstl showed a smart move in the dying seconds of race 1 at the TT Circuit in Assen to nick the triumph from local hero Klaas ZwartDutchman Zwart delighted his fans by taking the lead when the lights we more >>
Gary Hauser startet dieses Wochenende im Dallara GP2 in der BOSS GP in Assen
03.08.2016
Nach einem 3. und einem 4. Platz sowie zwei Klassensiegen in den zwei Rennen im April am Hockenheimring (Deutschland) findet Gary Hauser am kommenden Wochenende zurück ins Cockpit seines Dallara GP2 im Rahmen der BOSS GP-Rennserie. Die Veranstal more >>
Sieg und Streckenrekord für David Hauser in Homburg
18.07.2016
Homburger Bergrennen 2016 RESULTAT im Download hierBestzeit in allen drei Rennläufen in 1.05,404 min., 1.06,142 und schlussendlich 1.05,999, neuer Streckenrekord gleich im ersten Rennlauf (1.0 more >>
David Hauser Favorit beim Homburger Bergrennen am kommenden Wochenende
13.07.2016
Im Titelkampf um die Luxemburger Bergmeisterkrone und somit auf dem Weg zur Qualifikation zum “FIA Hill Climb Masters” Anfang Oktober in Tschechien geht David Hauser dieses Wochenende an den Start des 5. Meisterschaftslaufs in Homburg (D)auf der “Käshofer Strass more >>
Überraschungssieg für David Hauser in Wolsfeld
17.05.2016
Sowohl P6 der Trainingsläufe am Sonntag als auch P6 nach dem ersten Rennlauf am Montagvormittag, nichts deutete darauf hin, dass sich David Hauser in Wolsfeld am Ende als Gesamtsieger würde feiern lassen können. more >>
Dritter Heimsieg für David Hauser (Dallara GP2) in Eschdorf
09.05.2016
Nachdem er 2012 in Eschdorf seinen allerersten Gesamtsieg, genau wie jenen eines GP2 bei einem Bergrennen, auf feuchter und schmieriger Strecke errungen hatte und diese Leistung im Vorjahr im Wolf GB08F1 unter ähnlichen Bedingungen wiederholt hatte, konnte s more >>
Hervorragender 2. Platz für David Hauser in Abreschviller
25.04.2016
Mit dem 2. Platz hinter dem sechsfachen französischen Bergmeister Nicolas Schatz und Vize-Meister Sébastien Petit gelang David Hauser eine gelungene Rückkehr ins Cockpit des Dallara GP2.Das Bergrennen Abreschviller, Lauf zur Luxemburger und franz&ou more >>
David Hausers Comeback im GP2 beim Bergrennen Abreschviller (F)
20.04.2016
Am Wochenende des 23./24. April beginnt für David Hauser mit dem ersten Lauf zur Luxemburger Bergmeisterschaft in Abreschviller (rund 15 km von Sarrebourg zwischen Metz und Strasbourg) am Fuβe der Vogesen die neue Saison. Die 2,1 km lange, sehr schnelle, more >>
Gary Hauser mit Klassensieg in der BOSS GP in Hockenheim
17.04.2016
4. Platz für Gary Hauser und erneut Klassensieg Beim zweiten Rennen der BOSS GP-Rennserie im Rahmen der “Hockenheim Historic – Jim Clark Revival” konnte Gary Hauser am Sonntagnachmittag im Dallara GP2 4. more >>
3. Platz und Klassensieg für Gary Hauser am Hockenheimring
17.04.2016
Nachdem er am Samstagvormittag im Qualifying auf Nasser Strecke die schnellste Zeit und somit Pole Position erzielt hatte, kam Gary Hauser am Samstagnachmittag beim ersten Saisonrennen der BOSS GP im Rahmen des “Jim Clark Revival” auf dem Formel 1-Kurs in Hockenheim auf den sehr guten 3. Platz. Während der Niederländer Klaas Zwart sich gl more >>
David Hauser back in the GP2
13.04.2016
Good news for his numerous fans all over Europe: David Hauser will turn back from the Wolf GB08F1 to the cockpit of the Dallara GP2 this year: “After having sold our car, we’ve been discussing for a long more >>
Gary Hauser’s comeback in the BOSS GP-series at Hockenhemring next weekend
13.04.2016
After a one year sabbatical, Gary Hauser will be back in one of the two Dallara GP2 of team Racing Experience at the “Hockenheim Historic – Jim Clark Revival” on the weekend of 15th-17th April, competing again in the BOSS GP-series. more >>
3. Gesamtrang für David Hauser in Buzet, Kroatien
21.09.2015
Dritter Gesamtrang und zweiter Platz der Gruppe E2-SS (einsitzige Rennwagen) für David Hauser (Wolf GB08F1) in Buzet (Kroatien) mit 1,732 Sekunden Rückstand auf Sieger Milos Benes (Tschechien) im Osella-Zytek Fa30, 0,232 Sekunden Rückstand au more >>

2001-2020 full copyright automobilsport.com