Tweet

Podiumserfolg für Marc Hennerici

Podiumserfolg für Marc Hennerici

14.06.2007: Podiumserfolg für Marc Hennerici

Wetter-Kapriolen beim 24h-Rennen am Nürburgring

Der Mayener Volkswirtschaftsstudent, Marc Hennerici (25), konnte beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring am 10.06.2007, einen weiteren großartigen Erfolg verbuchen: Im Team von Land-Motorsport feierte er vor 210.000 Zuschauern mit einem dritten Platz einen weiteren Podiumserfolg.

Die Piloten des Porsche 911 GT3 RSR, Marc Hennerici, Marc Basseng, Dirk Adorf und Frank Stippler, beendeten die 24 Stunden mit nur einer Runde Rückstand auf die Siegermannschaft von Manthey-Racing.

Der Eifelklassiker hatte für das Team von Land-Motorsport im Qualifying mit einer bösen Überraschung begonnen. Die Antriebswelle des Fahrzeuges riß zu Beginn des Zeittrainings ab und mußte in einer Blitzreparatur ausgetauscht werden. Durch die Zeitverzögerung konnte man im Tag-Training nur einen relativ schlechten Startplatz erreichen, sich im Abend-Qualifying aber immerhin auf Platz 3 in der Startaufstellung vorarbeiten.

Zum achtzigsten Geburtstag des Nürburgrings kam es dann zu den typischen Wetter-Verwerfungen in der Eifel: Kurz vor Startbeginn begann es wolkenbruchartig zu regnen, so daß der Start um 2 Stunden verschoben werden mußte. Die Wetterkapriolen waren damit aber noch nicht beendet, sondern setzten sich in der Nacht fort. Starker Nebel führte zu einer mehrstündigen Unterbrechung.

Daß ein 24-Stunden-Rennen jedoch nicht nur durch Wetterkapriolen, sondern auch von Materialproblemen beeinflußt wird, mußte der Tourenwagenweltmeister der Privatfahrer des Jahres 2005, Marc Hennerici, bei einem seiner Stints erfahren, als er wegen nachlassender Bremswirkung vorzeitig die Box ansteuern mußte.

Zusätzlich traten während der ersten Stunden des Rennens erhebliche Reifenprobleme auf, so daß man die Rundenzeiten des führenden Manthey-Teams nicht ganz mitgehen konnte. Schließlich kam es nach der nächtlichen nebelbedingten Unterbrechung bei der Aufholjagd auf des führende Manthey-Team zu einer Kollision zwischen den Fahrzeugen. Durch die notwendige Reparatur verlor man ca. 12 Minuten und fiel auf einen siebten Gesamtplatz zurück.

In einer bravourösen Aufholjagd gelang es Marc Hennerici, Marc Basseng, Dirk Adorf sowie Frank Stippler jedoch zu den führenden Teams aufzuschließen. Sogar ein zweiter Platz lag im Bereich des Möglichen. Schließlich war Marc Hennerici sowie das gesamte Team jedoch glücklich und zufrieden den Podiumsplatz noch erreicht zu haben. Marc Hennerici:" Bei den vielen Unwägbarkeiten, die ein 24-Stunden-Rennen mit sich bringt, ist der dritte Platz im Gesamtklassment ein großartiger Erfolg.

Sicherlich wäre mehr möglich gewesen, doch das Rennglück war uns heute nicht hold." Der Geschäftsführer von mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, welches Marc Hennerici fördert und coacht, Dr. Klaus-Hugo Koch ergänzte: "Marc sowie das ganze Team haben eine tolle Leistung geboten. Wenn man von 260 gestarteten Fahrzeugen Dritter wird, ist dies schon sehr eindrucksvoll."

Bei der Siegesfeier gingen die Gedanken des gesamten Teams jedoch schon zu den nächsten Rennen in der Langstreckenmeisterschaft. Man wird versuchen, die zweite Saisonhälfte genauso erfolgreich zu gestalten wie die erste, in der dem Team um Wolfgang und Christian Land mit drei gewonnen Rennen in Folge ein Hattrick gelang.

In kurzen Ansprachen dankten die beteiligten Fahrer vor allem der aufopferungsvollen Arbeit der Mechaniker-Crew, die zwei Nächte lang durchgeschraubt und maßgeblichen Anteil am Erfolg der Porsche-Piloten hatte.

 

- Dr. Hugo Koch - auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/24h-nuerburgring-moweko-marc-hennerici-mayen-land-porsche-marc-basseng-dirk-adorf-frank-stippler-hugo-koch-photos---23877.html

14.06.2007 / MaP

More News

24h-Rennen Nürburgring: Vorbereitung und Vorfreude
05.06.2007
Es ist wieder einmal soweit: Das 24h-Rennen am Nürburgring, eines der größten Motorsportereignisse der Welt, findet am 09. und 10.06.2007 zum 35. Mal statt. Erwartet werden bei warmem Frühsommerwetter mehr als 200.000 Zuschauer. Der Mayener Volkswirtschaftsstudent Marc Hennerici geht gut vorberei more >>
Hattrick für Hennerici
15.05.2007
Der Porsche-Pilot siegt erneut in der Langstreckenmeisterschaft VLN Einen triumphalen Erfolg konnte am letzten Wochenende der Mayener Volkswirtschaftstudent, Marc Hennerici, im vierten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring feiern. Zusammen mit seinen Kollegen, M more >>
Zweiter Sieg in Folge für Marc Hennerici
01.05.2007
Der VLN-Junior Champion im Land-Porsche erneut erfolgreich Der dritte Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft war ein Spektakel sondergleichen. Vor 45.000 Zuschauern rund um die Kombination aus Nürburgring Kurzanbindung und Nordschleife feierten der Mayener Volkswirtschaftstudent more >>
Marc Hennerici holt ersten Sieg
17.04.2007
Der Porsche-Pilot gewinnt 2. Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Bei strahlendem Sonnenschein und vor über 30.000 Zuschauern ging der von Marc Hennerici, Marc Basseng und Dirk Adorf pilotierte Porsche 911 GT3 RSR von Land-Motorsport aus der ersten Startreihe heraus ins Rennen. Schon more >>
Guter Einstand von Marc Hennerici im Land-Porsche
03.04.2007
Der VLN-Junior-Champion fällt in Führung liegend aus. Der VLN-Junior-Champion 2006, Marc Hennerici, konnte beim ersten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft am 30./31. März 2007 auf dem Nürburgring zunächst beim Freitagstraining die schnellste Zeit fahren. Dies war umso beeindruckender more >>
Marc Hennerici startet 2007 im Land-Porsche
15.03.2007
Die Stammbesetzung für den Porsche 911 GT3 RSR von Land-Motorsport in der Saison 2007 der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring steht fest. Neben Marc Basseng, der in den letzten drei Jahren elf Siege mit dem Bilstein-Porsche eingefahren hat, kommt Marc Hennerici zum Einsatz. Der Bonner sicherte sich 2005 in der Privatfahrerwertung der Tourenwagen-weltmeisters more >>
Adrian Sutil gewinnt GT4-Trophy in Nürburg
09.01.2007
Formel 1 Fahrer auf der Playstation nicht zu schlagen Rennfahrer haben im Winter ein Problem: es mangelt an Möglichkeiten Gas zu geben. Marc Hennerici, der neben seinem Studium selbst erfolgreich in der Tourenwagen-WM oder den Nürburgring Langstreckenrennen an den Start geht - kennt das Problem genau: " more >>
Marc Hennerici ist neuer VLN Junior Meister!
06.11.2006
Schade! Nach einer überraschend guten Leistung war der erste Einsatz des BMW Z4 M Coupé mit dem Mayener Marc Hennerici nicht von Erfolg gekrönt. Knapp nach der Hälfte der Renndistanz musste das Team „Schubert Motors" aus Sicherheitsgründen aufgeben. Mit dem Fahrertrio Marc Henne more >>
Marc Hennerici: „Freue mich riesig!" – Zusammen mit „Striezel" Stuck im BMW Z4 Coupé auf Nordschleife
26.10.2006
Der letzte Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft könnte für den Mayener Marc Hennerici nochmals zum Highlight in dieser Saison werden. Sein Team „Schubert Motors" wird mit hoher Wahrscheinlichkeit einen 400 PS starkenZ4 M-Coupé beim Finallauf auf der Nürburgring Nordschleife einsetzen. "Ich freue mich riesig auf dieses Auto", so Marc Hennerici vor dem Rennwochenende. „Al more >>
Und nochmal: Achter Sieg für Marc Hennerici
15.10.2006
Auch den 8. Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft am 14. Oktober konnte der Mayener Marc Hennerici, zusammen mit Teamkollegin Claudia Hürtgen und Torsten Schubert im BMW 120d gewinnen. Nachdem man im Team „Schubert Motors" schon die letzten sieben Läufe gewinnen konnte, war es wieder eine more >>
Marc Hennerici: „Titelchancen wie in der Formel 1"
12.10.2006
Der vorletzte Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft findet am kommenden Samstag auf dem Nürburgring statt. Mit dabei auch wieder der Mayener Marc Hennerici im BMW 120d. Nach den sieben Siegen bei sieben Läufen geht man zwar im Team von „Schubert Motors" optimistisch in das Rennen more >>
7. Lauf: 7. Sieg für Marc Hennerici in VLN und weiter Tabellenführer
02.10.2006
Auch beim 7. Lauf der Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring Nordschleife gab es für den Mayener Motorsportler Marc Hennerici einen Sieg und damit weiterhin die Tabellenführung. "Alles lief heute perfekt", so der von mo-we-ko Motorsport Management (Koblenz) unterstützte Marc Hennerici. more >>
Wieder Sieg und weitere Tabellenführung für Marc Hennerici
28.08.2006
Auch beim 6. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft gab es für den Mayener Marc Hennerici den nächsten Erfolg. Beim 6 Stunden-Rennen konnte der von mo-we-ko Motorsport Management (Koblenz) unterstützte Pilot mit seinem Team „Schubert Motors" den Sieg holen und die Tabellenführu more >>
Hennerici kämpft um Tabellenverteidigung
25.08.2006
Der Mayener Marc Hennerici will beim Saisonhighlight am kommenden Samstag seine Tabellenführung in der VLN Langstreckenmeisterschaft verteidigen. Beim Saisonhöhepunkt und 6. Lauf der Meisterschaft auf der Nordschleife geht er wieder mit seiner Partnerin, der Aachenerin more >>
Nächster Sieg und weiterhin Tabellenführung für Hennerici in VLN
01.08.2006
Mit dem nächsten Sieg konnte der Mayener Motorsportler Marc Hennerici beim 5. Lauf der Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring Nordschleife überzeugen. Neben dem Sieg in der Klasse SP10 kam er noch auf den hervorragenden 7. Gesamtplatz und verteidigte seine Tabellenführung. "Das war heute wieder ein mehr oder weniger problemloses Rennen", so Hennerici bei der Sieger more >>
Reifen spielen für Marc Hennerici große Rolle in der VLN
27.07.2006
Beim 5. Lauf der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring wird der Mayener Rennfahrer Marc Hennerici wieder im Team von „Schubert Motors" an den Start auf der 24,433 km langen Nordschleife gehen. Im BMW 120 Diesel kämpft er zusammen mit seiner Teamkollegin Claudia Hürtgen und Teamchef Torsten Schubert (Oschersleben) um die Tabellenführung in der Meisterschaft. Momentan liege more >>
Marc Hennerici behält die Tabellenführung nach Klassensieg
09.07.2006
Auch nach dem 4. Lauf der Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring Nordschleife konnte der Mayener Marc Hennerici die Tabellenführung in der Meisterschaft verteidigen. Im Team von „Schubert Motors" ging der von mo-we-ko Management (Koblenz) unterstützte Hennerici mit seiner Teamkollegin more >>
Marc Hennerici mit Claudia Hürtgen beim 4. Lauf VLN am Start
07.07.2006
Zusammen mit Teamkollegin Claudia Hürtgen (Aachen) wird der Mayener Tourenwagenpilot Marc Hennerici beim 4. Lauf der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, am 08. Juli 2006, antreten. Einsatzfahrzeug ist wieder der BWM 120 Diesel von „Schubert Motors", mit dem man vor drei Wochen beim 24 Stunden-Rennen auf der more >>
Unglaublicher 5. Platz für Marc Hennerici bei 24 h Nürburgring im Schubert BMW
19.06.2006
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Marc Hennerici konnte beim 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen sensationellen fünften Platz im Gesamtklassement der 224 gestarteten Tourenwagen erreichen! Der BMW 120 Diesel lief wie ein Uhrwerk und war der Held der über 200.000 Zuschauer rund um die 25,359 k more >>

2001-2020 full copyright automobilsport.com