Mario Kossmehl im BMW 130i bei 12 Stunden von Spa

Mario Kossmehl im BMW 130i bei 12 Stunden von Spa

09.06.2006: Mario Kossmehl im BMW 130i bei 12 Stunden von Spa


Nach der Luxemburger Meisterschaft am letzten Wochenende, reist das Wuppertaler Motorsportteam "Packeisen Motorsport" an diesem Donnerstag ins belgische Spa. Dort stehen am morgigen Freitag bereits die ersten Trainingseinheiten für die 12 Stunden von Spa auf dem Programm.

Mit dabei auch wieder Mario Kossmehl. Nach seinem Einsatz im Clio in Colmar Berg (Luxemburg) steigt er nun wieder um in den Packeisen BMW 130i. Seine Teamkollegen sind Teamchef Ulli Packeisen und der 23 Jahre alte Franzose Nicolas Schmit, der sonst in der Belcar und BTCS unterwegs ist.

"Ein prestigeträchtiges Rennen, wo wir gerne an den Start gehen", so Teamchef Ulli Packeisen. "Wir testen den BMW 130i für den nächsten Lauf der VLN, am 08. Juli. Gerade das neu überarbeitete AST-Fahrwerk steht dabei im Vordergrund. Das 12 Stunden-Rennen wurde gewählt, da wir dann noch genügend Zeit haben, um den BMW für den VLN-Lauf vorzubereiten. Dafür werden wir bei den 24 Stunden vom Nürburgring nicht an den Start gehen!"



Zeitplan 12 Stunden von Spa

Freitag, 09.06.06

09.00 - 10.00 h. : Freies Training
12.00 - 13.30 h. : Qualifying 1 (90 Minuten)
15.10 - 16.40 h. : Qualifying 2 (90 Minuten)

Samstag, 10.06.06

09.00 - 09.30 h. : warm up (30 Minuten)
14.00 - 02.01 h. : 12 Stunden von Spa (721 Minuten)

www.mk-team.de

- Ralph Monschauer -
photos automobilsport.com archiv 

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/packeisen-motorsport-mario-kossmehl-12-stunden-spa-bmw-130i-teamchef-franzose-nicolas-schmit-colmar-berg-luxemburg---12204.html

09.06.2006 / MaP

More News

Trotz Ausfall wichtige Erkenntnisse über Cup Clio für Packeisen Motorsport
07.06.2006
more >>

19.03.2006
more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com