Mit Windstärke 8 bei den DNRT 4 uren von Zandvoort

Mit Windstärke 8 bei den DNRT 4 uren von Zandvoort

08.02.2011: Schon am Freitag nahm man am freien Training der 4 uren von Zandvoort teil und büßte beim am ganzen Wochenende mit Windstärke 8-9 vorbeiziehenden Windböen einige Teile ein. Nach 50 gefahrenen Trainingsrunden und gutem Reifen Tests mit neuen Avon Rei

Schon am Freitag nahm man am freien Training der 4 uren von Zandvoort teil und büßte beim am ganzen Wochenende mit  Windstärke 8-9 vorbeiziehenden Windböen einige Teile ein.

Nach 50 gefahrenen Trainingsrunden und gutem Reifen Tests mit neuen Avon Reifen, verlor man beim Fahrerwechsel durch anhaltenden Orkanwind die Fahrertüre. Nach einem Tip eines Teilnehmers fand man auf dem Weg nach Zandvoort City einen Bootsbauer, der die Carbontüre über Nacht laminierte und neu richtete.


So konnte man am Samstag mittag das Training zum Rennsonntag nomal aufnehmen.


In weiteren 40 Runden man glaube es kaum, verlor man erneut bei einem Boxenstopp eine vom Wind entnommene Türe.


Ein schneller Check und Tape half sie einzukleben um die lezten 10 Runden abzuspulen, wobei wie vom Winde verweht Ton van Schijndel incl. BMW M3 V8 im Kiesbett verloren ging.


Nach Bergung des Fahrzeugs war erneut am Samstag Abend Hans, der Schiffsbauer gefragt, der über Nacht erneut alle Carbonteile zum Sonntags Warm Up in Windeseile reparierte.


Mit Rückenwind nahm man aus Trainingsposition 15 von 41 Wagen am 4 Stunden-Rennen teil und musste im Rennen wie vom Winde verweht auf zwei beim Reifenwechsel abgerissene Radbolzen verzichten.




In Windeseile zog man andere Distanzplatten auf, wechselte die Reifen und hatte nach einem Wochenende mit viel Gegenwind ein versöhnliches Ende. Mit Zielankunft auf Platz 9 in der mit 19 Wagen besetzt stärksten Hubraumklasse bendete man das erste Saisonrennen der jungen Saison 2011 .
 

Nächstes 4 Stunden Rennen zur DNRT WEK Meisterschaft findet am 6 März in Zandvoort statt.

 

 

Packeisen Motorsport  Fotos: Felix Steinbach

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/packeisen-motorsport-dnrt-4-uren-von-zandvoort-avon-reifen-tests---87511.html

08.02.2011 / MaP

More News

Dersiomo legt die Basis in der 2011 er Motorsport Saison.
28.01.2011
Das Motorsportjahr begann eigentlich schon am 9.01.2011, wo der Packeisen Motorsport BMW M3 V8 GTM beim Neujahrsrennen in Zandvoort am Start stehen sollte, aber die Veranstalter machten Ton van Schijndel und Ulli Packeisen einen Strich durch die Rechnung, da der BMW zu laut war. Nun hat man die hauseigen konstruierte Titan-Abgasanlage umgeändert um sie auf die geforderten 90db zu bringen. more >>
Packeisen Motorsport beim Belcar-Finale am Start
06.11.2010
Start für den neuen Dersimo BMW M3 V8 Vom 11. bis 13. November 2010 wird das Finale der Belcar, den 10 Stunden von Zolder, ausgetragen. Mit am Start auch Packeisen Motorsport.Wir werden mit einem neu aufgebauten BMW E9 more >>
Schinken im Sack und Jahres-Gesamtsieger der VLN Gruppe H 2010
31.10.2010
Packeisen / Nacken konnten mit einem erneuten Gruppen und Klassensieg am vergangenen Samstag, bem Traditionellem 35. DMV Münsterlandpokal genannt Schinkenrennen, den Sieg in der Gruppe H für 3l Fahrzeuge verbuchen.  Sie erreichten erneut das Podium der Gesamtgruppe H und den Klassensieg der 3,0l Klasse. more >>
Tolle Impressionen und Klassensieg beim Bergrennen in der Rhön
10.08.2010
MSC Röhn lud zum 41.Hauenstein Bergrennen Alles neu für den Wuppertaler Ulli Packeisen und ohne jegliche Informationen ging es im WTCC BMW 320i zum Hauenstein Bergrennen in die Rhön. Das MSC Rhön Team rund um den Vo more >>
Nacken/Packeisen siegten erneut in der Gruppe H auf BMW M3
19.07.2010
Am Wochenende fand der 6.Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring statt.   Trotz Sommerferien und warmen 28 Grad fanden sich 150 Teilnehmer am Nürburgring zum 33. DMV 4 Stunden Grenzlandrennen ein.Mit Christi more >>
New BMW M3 GTM V8 2010 Designed by Packeisen Motorsport
12.07.2010
BMW Motorsport BMW M3 V8 GTS war uns zu wenig   Eine neue Challenge bot sich durch eine Anfrage unseres Kunden Ton van S .Dieser war eigentlich auf dem Weg, ein Challenge oder Trackdayfahrzeug in der Ausführung BMW M3 GTS von BMW Motorspor more >>
Resümee nach 1/3 der Rennsaison fällt gut aus
15.06.2010
BMW bleibt die Marke im Hause Packeisen    Beim Saisonstart 2010 dachte man im Hause Packeisen Motorsport nach wie schon vor 10 Jahren, zurück auf die GT-Schiene zu wechseln und testete einen Porsche 997 GT3 RS auf der Nürburgring more >>
Unforced Error beim 24h Rennen
17.05.2010
Der mit der St.Nr.110 ins Rennen gegangene BMW M3 E36 GT, mit Packeisen/ Nacken/ Kray/ Trucco, wurde durch eine kleine Unachsamkeit in der 8. Rennstunde von der Realität der alten Diva Nordschleife eingeholt.Nach 41. R more >>
Gästetaxifahrten auf Rennstrecken
14.03.2010
Wir bieten den Teams der VLN Langstreckenmeisterschaft, auf der GP Strecke und oder auf der Nordschleife am Nürburgring, im Rahmen der VLN Freitags/Einstellfahrten Gästetaxifahrten an.Gegen Kostenpauschale je nach Eventeinsatz steht unser Fahrzeug Porsche 997 GT3 RS mit Fahrer Ulli Packeisen gerne zu Verfügung.Werbeaufkleber und Sponsorbes more >>
Ulli Packeisen im ex Alex Zanardi WTCC BMW 320
28.02.2010
Auch in diesem Jahr geht das Wuppertaler Team Packeisen Motorsport gestärkt in die Saison. Mit unzähligen Siegen im Tourenwagensport konnte der Wuppertaler Ulli Packeisen auch für dieses Jahr ein Top Paket mit Sponsoren für die Rennsaison schn& more >>
Saisonabschluss auf der Essen Motorshow 2009
20.11.2009
Motorsport und Classik sind gut zu verbindenNach einem erfolgreichen Motorsport-Jahr mit Jubiläumsfeier, vielen Neukonstruktionen und Restaurationen, schliessen wir unser Jahr mit einer Pr&au more >>
New Packeisen BMW M3 V8 Renntourenwagen mit Strassenzulassung
02.07.2009
Angelegt an das FIA GT4 Regelwerk enstand der Strassensportwagen Nach einer kurzen Bauzeit von gerade mal 3 Monaten, enstand der neue Packeisen BMW M3 V8 Race-Street .Nach dem man in 2007 schon den Packeisen BMW  M3 V8 Clubsport baute, more >>
20. 24h Klassiker für Ulli Packeisen im BMW M3
04.06.2009
Reglement besiegelt vieleicht letztes 24h Rennen im BMW M3 GT am Nürburgring! Am vergangenen Wochenende startete das Trio Ulli Packeisen, Richi Burtscher, Mauricio Cavallari zur 37.Auflager des Klassikers 24h Rennen für Tourenwagen am Nürburgr more >>
Klassensieg für Packeisen/Palme auf BMW M3
30.05.2009
3.Lauf zur DEC Challange im Rahmen vom 24h Rennnen Im Rahmenprogramm des 24h Rennens wurde der dritte Lauf der BMW Driving Experience Challenge auf der Nürburgring-Nordschleife ausgetragen. In einem Rekordstarterfeld von 190 Teilnehmern gingen more >>
Gesamtrang 3 für Palme/Packeisen beim DEC Lauf der SFG Schönau
12.05.2009
Klassensieg im BMW M3 bei schönstem Eifelwetter Rudi Drehsen und die Veranstalltergemeinschaft RCN/DEC luden zum zweiten Lauf an den Nürburgring.Bei schönstem Sonntags Eifelwetter und 20 Grad, hatten die Teilnehmer beste bedingungen auf der more >>
Klassensieg beim 3.Lauf zur BFGLM für Packeisen/Palme
05.05.2009
1. ACAS Tourenwagenrevival im Rahmenprogramm Der dritte Lauf zur Deutschen Langstreckenmeisterschaft fand mit einem Klassiker statt.Der A.C.A.S brachte die Fahrzeuge der alten DTM ins Rahmenprogramm un more >>
Packeisen/Palme im BMW M3 Klassenzweite beim DEC Saisonstart 2009
27.04.2009
Nach einer langen Pause und Abstinenz von fast 10 Jahren kehrte Ulli Packeisen wieder in die RCN Driver Challenge zurück.Man fuhr auf einem BMW M3, den Gerhard Palme sich im Winter von Packeisen  Motorsport aufbauen ließ.Nach Testfahrten am N&uu more >>
Packeisen Motorsport mit neuer Homepage ins Jahr 2009
07.02.2009
Pünktlich zum 1. Februar 2009 haben wir für unsere Kunden einen neuen Internetauftritt online gestellt. http://www.packeisen-motorsport.de Neben einer verschönerten Optik war auch eine noch einfachere Navigation Zielsetzung. Und auch internationale Kunden sollen uns lesen können. Aus di more >>
Sommerpause mit einer Hommage an den M3 E46
19.08.2008
8 Jahren und noch lange nicht im Ruhestand Im Jahr 2000 begann die Erfolgsgeschichte des über 90000 mal gebauten M3 E46,der Nachfolger des E36 M3 wurde mit 343PS ausgeliefert und später wurde mit dem CSL M3 der more >>

2001-2020 full copyright automobilsport.com