Tweet
Zuversicht vor der Le-Mans-Generalprobe in Spa

Zuversicht vor der Le-Mans-Generalprobe in Spa

02.05.2017: Das Sechsstundenrennen am 6. Mai in Spa-Francorchamps (BE) stellt weit mehr dar als den zweiten Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft

Das Sechsstundenrennen am 6. Mai in Spa-Francorchamps (BE) stellt weit mehr dar als den zweiten Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC: Es gilt als Generalprobe für Le Mans. Das Porsche LMP Team setzt in Spa wie auch beim 24-Stunden-Klassiker in Le Mans (17./18. Juni) zwei Porsche 919 Hybrid mit den sechs Stammfahrern ein.



Der amtierende Weltmeister Neel Jani (CH) startet mit der Nummer 1 und wechselt sich im Cockpit mit André Lotterer (DE) und Nick Tandy (GB) ab. Das Schwesterauto mit der Startnummer 2 pilotieren Earl Bamber (NZ), Timo Bernhard (DE) und Brendon Hartley (NZ). Nach den Plätzen zwei und drei beim Saisonauftakt in Silverstone (GB) kommt Porsche als Führender der Herstellerwertung in die Ardennen.



Im Duell mit Toyota hat Titelverteidiger Porsche in Spa und in Le Mans einen Pfeil weniger im Köcher, denn das Siegerteam von Silverstone bringt drei Prototypen an den Start. Bei der aerodynamischen Auslegung des 919 Hybrid liegt der Fokus unverändert auf der Vorbereitung für den Saisonhöhepunkt in Frankreich.



Allerdings hat das Paket mit geringem Abtrieb auf den langen Volllastpassagen in Spa durchaus auch Vorteile. Darüber hinaus ist schiere Leistung gefordert, denn der 7,004 Kilometer lange Grand-Prix-Kurs wartet mit beträchtlichen Höhenunterschieden auf.



Das in vier Klassen eingeteilte WEC-Feld aus Prototypen und GT-Sportwagen zählt in Spa 30 Fahrzeuge. Der Start zum Sechsstundenrennen erfolgt am Samstag um 14:30 Uhr. Es wird via Internet und TV praktisch weltweit übertragen.



„Spa ist für mich nach dem Nürburgring praktisch ein zweites Heimrennen,“ sagte Timo. „Die Strecke liegt nur 200 Kilometer von meinem Zuhause entfernt und sie ist großartig! Sie hat einen ganz natürlichen, unverwechselbaren Charakter. Dort mit einem Le-Mans-Prototyp eine richtig gute Runde zu schaffen, ist ungeheuer befriedigend.



Denn der Kurs ist nicht einfach: Es gibt schnelle und langsame Kurven, die ineinander übergehen. Ich habe mich schon 1998 in die Strecke verliebt. Damals wurde ich in einem riesigen Feld der Formel-Ford-EM auf Anhieb Sechster.



 Ich bin auch schon drei 24-Stunden-Rennen in Spa gefahren. Bislang ist die Beziehung zwischen mir und der Strecke aber einseitig: Ich habe in Spa schon oft geführt, aber noch nie ein Rennen gewonnen. Das möchte ich 2017 ändern.“





Zeitplan:

Donnerstag, 4. Mai 2017


11:45-13:15 Uhr Freies Training
16:45-18:15 Uhr Freies Training


Freitag, 5. Mai 2017


10:25-11:25 Uhr Freies Training
15:25-15:50 Uhr Qualifying LMP1 & LMP2



Samstag, 6. Mai 2017


14:30-20:30 Uhr Rennen




TV und Livestream (Angaben in CEST):



- Kostenloser Livestream www.sport1.de: Samstag, Rennen, 14:00-21:00 Uhr
- Sport 1, Free TV:



Samstag, Rennen – live, 14:00-15:00 Uhr und 18:30-19:00 Uhr


60 Minuten Highlights sonntags ab 00:00 Uhr

- Sport 1+, Pay TV:



Samstag, Rennen – live, 15:25-16:45 Uhr und 19:00-21:00 Uhr

- Eurosport 1: Samstag, Rennen und Siegerehrung – live, 19:30-20:40 Uhr
- n-tv: PS Spezial WEC, 42 Minuten Dokumentation


Dienstag, 02.05.2017 – 16:10 Uhr

- RTL: 10 Minuten Zusammenfassung am 13.05.2017 vor dem Formel-1-Qualifying zum Großen Preis von Spanien
- Die offizielle FIA WEC App ist in der Basis kostenlos und bietet gegen Gebühr eine erweiterte Version inklusive
Livestream des kompletten Rennens und Zeitnahme. Der Livestream wird betreut und kommentiert vom FIA WEC TV-Team inklusive der Live-Interviews aus den Boxen.
 
    
 

-Timo Bernhard - Photo Porsche

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/timo-bernhard-zuversicht-le-mans-spa---164365.html

02.05.2017 / MaP

More News

Timo Bernhard und Porsche beim 24h Le Mans
02.02.2017
Die beiden Porsche 919 Hybrid für die Saison 2017 tragen als Titelverteidiger in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft mit den 24 Stunden von Le Mans als Höhepunkt die Startnummern 1 und 2. Den Einsatz von zwei Fahrzeugen und die Nennung des neuen Fahrerkaders bestätigten more >>
Podestplatz für Timo, Mark und Brendon in hoch emotionalem Finale in Bahrain
20.11.2016
Porsche hat 2016 in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) im zweiten Jahr in Folge alles erreicht: Sieg in Le Mans, Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft in Shanghai und heute beim Finale in Bahrain auch noch die erfolgreiche Verteidigung des Fah more >>
Timo Bernhard 6h Bahrain qualifying
18.11.2016
Startplätze zwei und drei für Porsche 919 Hybrid beim FinaleGutes Qualifyingergebnis in Bahrain für das Porsche Team mit den beiden 919 Hybrid: Die Vorjahres-Weltmeister Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark We more >>
Timo Bernhard zum DMSB-Athletenvertreter gewählt
16.11.2016
FIA-Langstreckenweltmeister Timo Bernhard vertritt als neuer DMSB-Athletenvertreter ab sofort die Interessen der Kader und Nationalmannschaften innerhalb des Verbandes sowie im DOSB (Deutscher Olympischer Sport Bund). more >>
Timo Bernhard und Weltmeister Porsche kämpfen in Bahrain um den Fahrertitel
14.11.2016
Nach dem Weltmeistermeistertitel für Hersteller will Porsche am 19. November beim Finale der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2016 auch noch die Fahrer-WM holen. Die diesjährigen Le-Mans-Sieger Romain Duma more >>
Timo Bernhard : Start-Ziel-Sieg und WM-Titel für Porsche 919 Hybrid
06.11.2016
Porsche feiert den sechsten Saisonsieg und die erfolgreiche Verteidigung des Herstellertitels in Shanghai. Den vorletzten von neun Läufen zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC gewannen Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark more >>
Tagesbestzeit für den Porsche 919 Hybrid in Shanghai
04.11.2016
Der erste Trainingstag zum vorletzten von neun Läufen der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Shanghai verlief überwiegend positiv für das Porsche Team mit den beiden 919 Hybrid. Die noch amtierenden Weltmeister Timo Bernhard, Brendon Ha more >>
Timo Bernhard: Matchball für Porsche im Kampf um die Hersteller-WM
31.10.2016
Am 6. November steht der achte und vorletzte Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2016 auf dem Programm. Im vergangenen Jahr feierte Porsche in Shanghai den vorzeitigen Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft, und in diesem Jahr ist more >>
Porsche 919 Hybrid und TImo Bernhard 6h Fuji
16.10.2016
Porsche 919 Hybrid baut in Japan die Führung in der Herstellerwertung ausNach einem vor allem im letzten Drittel extrem spannenden Sechsstundenrennen auf dem Fuji International Speedway kam Porsche mit den beiden 919 auf den Plätzen dre more >>
Timo, Brendon und Mark in der ersten Startreihe beim Rennen in Fuji
15.10.2016
Die beiden Porsche 919 Hybrid starten am Sonntag von den Plätzen zwei und sechs zum siebten Lauf der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC auf dem Fuji International Speedway in Japan. Die amtierenden Weltmeister Timo Bernhard more >>
Timo Bernhard: Am Fuße des Mount Fuji beginnt die heiße Phase der WM
11.10.2016
Am 14.-16. Oktober steht in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC der siebte von neun WM-Läufen an. Das Sechsstundenrennen auf dem Fuji International Speedway läutet für Porsche mit den beiden 919 Hybrid die heiße Phase der Titelverteidigung ein. more >>
Dritter Saisonsieg in Folge für Timo Bernhard und die Nummer 1 Crew beim Rennen in Texas
18.09.2016
Mit dem fünften Saisonsieg hat Porsche die Tabellenführung in der Herstellerwertung der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC weiter ausgebaut. Beim sechsten von neun WM-Läufen im texanischen Austin erkämpften si more >>
Timo Bernhard auf Porsche 919 Hybrid Dritter im Austin Qualifying
17.09.2016
Die amtierenden Weltmeister, Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark Webber, sind als Dritte qualifiziert. Die aktuellen Tabellenführer, Romain Dumas, Neel Jani und Marc Lieb, gehen von der fünften Position in das Sechsstundenrennen am Samstag. D more >>
Timo Bernhard gewinnt im Porsche das WEC-Debüt in Mexiko
05.09.2016
Die amtierenden Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark Webber haben das packende Sechsstundenrennen in Mexiko-Stadt gewonnen. Durch den Sieg des 919 Hybrid beim fünften von neun Läufen zur FI more >>
Timo Bernhard - Herzschlag-Qualifying in Mexiko
03.09.2016
FIA WEC  6h MEXICO 2016Freitag, September 2, 2016Die beiden Porsche 919 Hybrid starten aus den Reihen eins und zwei zum fünften Lauf der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Mexiko-Stadt. Die more >>
Timo Bernhard und Porsche wiederholen Vorjahressieg in der Eifel
25.07.2016
Die amtierenden Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard (DE), Brendon Hartley (NZ) und Mark Webber (AU) haben ihren Vorjahressieg beim Sechsstundenrennen auf dem Nürburgring wiederholt. Damit baut Porsche mit dem 919 Hybrid die Tabellenf&uum more >>
6h Nürburgring - Startreihe zwei für die beiden Porsche 919 Hybrid
23.07.2016
Beim vierten Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC starten die beiden Porsche 919 Hybrid aus der zweiten Startreihe. Die amtierenden Weltmeister Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark Webber belegten Platz drei. more >>
Timo Bernhard mit neuer Aerodynamik auf Titeljagd auf dem Nürburgring
18.07.2016
Timo Bernhard und der Le-Mans-Sieger Porsche tritt mit einem neuen Aerodynamik-Paket für den 919 Hybrid auf dem Nürburgring an. In der Eifel wird vom 22.-24. Juli der vierte von neun Läufen zur FIA Langstrecken-Weltm more >>
KÜS Team75 Bernhard hat viermal Punkte am Norisring eingefahren
26.06.2016
Kräftig punkten konnte das KÜS Team75 Bernhard in den beiden Rennen zum Porsche Carrera Cup Deutschland auf dem Norisring bei Nürnberg. Im Sprintrennen am Samstag sicherte sich der amtierende Champion des Porsche Carrera Cup A more >>

2001-2020 full copyright automobilsport.com